Sie sind auf Seite 1von 1

ERF

elektronisches Richt- und Fluchtfernrohr

TSB
P-0100

- zur berwachung
der Abweichungen
in Richtung und
Flucht whrend
Justage und Betrieb
- Erfassung von bis
zu 5 (optional 6)
Achsen in einer
Messung
- Erfassung des
Taumelfehler von
rotierenden Achsen
Das elektronische Richt- und Fluchtfernrohr dient zur Gleichzeitigen
berprfung der Richtungs- und Fluchtlinienfehler zweier Teile
zueinander, wie z.B. Linearfhrung und darauf bewegliche Schlitten
Dreh- und Schwenkachsen oder Spindeln.
Hierzu wird eine geeignete Zielmarke an dem beweglichen Maschinenteil
angebracht und das elektronische Richt- und Fluchtfernrohr z. B. auf
dem Maschinengestell oder einem Stativ Befestigt. Alternativ kann die
Zielmarke auch direkt auf einer Fhrungsbahn oder an der zu prfender
Flche verschoben werden oder an Dreh- und Schwenkachsen oder
Spindeln befestigt werden.
Abweichungen in 5 (optional 6) Achsen knnen fortlaufend whrend der
Bewegung zueinander erfasst und aufgezeichnet werden.
Eine Unterbrechung des Messstrahls (z.B. fr Justagettigkeiten) ist
mglich und die Messung kann anschlieend fortgesetzt werden ohne
das die vor der Unterbechung erfassten Messwerte verloren gehen.
Die Technischen Anforderungen knnen bei der Anfrage erfassest und
das System entsprechend auf Ihre Anwendung angepasst werden.
Um ein Angebot erstellen zu knnen bentigen wir folgender Daten:
Messbereich in den 5 (optional 6) Achsen (X; Y ;Z; ; ; ); bentigte
Genauigkeit und Auflsung der jeweiligen Achse. Zulssige Gre der
Zeilemarke; Zulssige Gre des Richt- und Fluchtfernrohrs;
gewnschte Form der Datenausgabe; gewnschte Stckzahlen
Rev.: 16.08.10

www.beck-maschinenbau.com

Technische nderungen und Irrtum vorbehalten.

Seite 1 von 1
T. Beck