Sie sind auf Seite 1von 11

Berlin In Your Pocket

Zitty

Nachtschwärmer

Clubcommission

Berlin

Club&Trend Guide

Essential city guides

N°1

www.inyourpocket.com

Autumn

2005

€1

Clubcommission Berlin Club&Trend Guide Essential city guides N°1 www.inyourpocket.com Autumn 2005 €1 presented by

presented by

Clubcommission Berlin Club&Trend Guide Essential city guides N°1 www.inyourpocket.com Autumn 2005 €1 presented by
Die EG-Gesundheitsminister: Rauchen kann tödlich sein Berlins abwechslungsreiches Nachtleben ist einer der

Die EG-Gesundheitsminister: Rauchen kann tödlich sein

Berlins abwechslungsreiches Nachtleben ist einer der Hauptanziehungspunkte von Deutschlands Hauptstadt. Absolut angesagt
Berlins abwechslungsreiches Nachtleben ist einer
der Hauptanziehungspunkte von Deutschlands
Hauptstadt. Absolut angesagt und immer in
Bewegung, ist es berühmt dafür, innovativer und vor
allem erschwinglicher zu sein, als die Szenen anderer
westeuropäischer Städte. Das Angebot reicht von
schmuddeligen Spelunken mit Bierlachen auf dem
Boden bis hin zu den edelsten der edlen Cocktailclubs.
Berlin‘s varied nightlife scene is one of the
main draws of Germany‘s capital city. Hyped and
heckled, it‘s famed for being more innovative as well
as less expensive than the scene in other Western
European cities, and the options range from dingy
dive bars with beer on the floor to the glitziest of ritzy
cocktails clubs.
Dieser Club & Trend Guide präsentiert eine Auswahl der besten
Berliner Clubs und ist eine Koproduktion vomNachtschwärmer
Team, der Club Commission Berlin, dem Berlin In Your Pocket City
Guide und dem Stadtmagazin Zitty.
This Club & Trend guide presents the best of Berlin‘s
clubs, and is a combined effort of the Nachtschwärmer
Team, the Berlin Club Commission, the Berlin In Your
Pocket city guide and Zitty magazine.
Hinter dem Namen Nachtschwärmer ( www.
nachtschwaermer-projekt.de) steht ein dreiköpfiges
Team von Musik- und Medienmanagement-
Studentinnen, das eine Trendstudie im Auftrag von
media.net BerlinBrandenburg und der Club Commission
Berlin durchführte. Die gewonnen Eindrücke fasst dieser
Guide zusammen.
Die Club Commission ( www.clubcommission.de) ist
ein Verein, der sich als Zusammenschluss von Berliner
Club-, Party- und Kulturereignisveranstaltern der
unterschiedlichsten Bereiche versteht. Der Verein setzt
sich für Berlins Nachtleben ein und organisiert unter
anderem regelmäßig die Clubnacht.
Berlin In Your Pocket ( www.inyourpocket.com) ist
Berlins beliebter englischsprachiger Stadtführer. Er
erscheint alle zwei Monate und stellt ausländischen
Besuchern der Stadt Hunderte von Restaurants, Bars,
Clubs, Hotels und vieles mehr vor. Erhältlich ist der
Guide in den meisten Mittel- und Oberklassehotels
Berlins und in den Touristeninformationszentrum.
Zitty (www.zitty.de) ist das führende Stadtmagazin
für Berlin. 14-tägig bietet es aktuelle Reportagen
aus Berlin, Berichte und Kritiken zu Konzerten,
Filmen, Ausstellungen, einen umfassenden
Veranstaltungskalender und vieles mehr.
The three-person Nachtschwärmer team
(„nightcrawlers“; www.nachtschwaermer-projekt.de) is
made up of music and media management students
who have done a club trend study at the request of
media.net BerlinBrandenburg and the Clubcommission.
They’ve summarized the impressions they gained in
this club guide.
The Club Commission (www.clubcommission.de) is
the association of clubs, cultural and nightlife venues, a
unique cooperation that promotes Berlin‘s nightlife and
organises the regular Clubnacht night.
Berlin In Your Pocket (www.inyourpocket.com)
is Berlin‘s acclaimed English-language city guide.
Distributed in most mid to top-range hotels and via the
tourist offices, and with all content also available online,
it has hundreds of reviews of restaurants, bars, clubs
and hotels.
Zitty (www.zitty.de) is Berlin‘s leading German-
language city magazine. Published every two weeks,
it features reviews, articles and news about concerts,
films and exhibitions, a comprehensive events calendar
and more.
Ganz gleich ob Sie lieber chillen oder abfeiern – das
Nachtschwärmer Team, die Club Commission, Berlin
In Your Pocket und Zitty wünschen Ihnen fantastische
Nächte in Berlin!
The Nachtschwärmer, Club Commission, Berlin In Your
Pocket and Zitty wish you a fantastic night out, whether
you‘re out to chill or to rave.
Impressum
Reviews, texts and research
Nachtschwärmer Team
Translations Christina Knight
Jeroen van Marle
Design Tomáš Haman
General Manager Stephan Krämer
Advertising Sebastian Rudolph
Philippe Krüger
UMM Stadtillustrierten GmbH
Zitty Verlag GmbH
© In Your Pocket GmbH, a company of
UAB In Your Pocket
Vokieciu 10-15
Vilnius, Lithuania
tel. (+370-5) 212 29 76
Photos courtesy of Club Commission Berlin
Cover © Zitty Verlag GmbH
Map Kartographie Eichner
Published by:
In Your Pocket GmbH
Linienstraße 111
10115 Berlin
Tel: (+49) (0) 30 27 90 79 81
Fax: (+49) (0) 30 24 04 73 50
germany@inyourpocket.com
www.inyourpocket.com
Copyright notice
Texts (c) L4 Institut für Digitale Kommunikation GmbH;
design, map (c) In Your Pocket GmbH 2005. All rights
reserved. The brand name In Your Pocket is used
under license from UAB In Your Pocket. No part of this
publication may be reproduced in any form, except for
short extracts for the purpose of review, without written
permission from the publisher and copyright owner.
Circulation 75,000 copies
Printed by Druckteam GbR Berlin
Polar TV Kunstfabrik Schlot Heidestrasse 73, TG Tel. 246 25 93 20 www.no-ufos.de Map E-1
Polar TV
Kunstfabrik Schlot
Heidestrasse 73, TG
Tel. 246 25 93 20
www.no-ufos.de
Map E-1
S3/S5/S7 Lehrter
Bahnhof/Hauptbahn-
Chausseestr.18, MI
Tel. 448 21 60
www.kunstfabrik-schlot.
de
Map F-1
U6 Zinnowitzer Straße
hof
Allein die zentrale
Lage des Polar TV´s
ist einen Besuch wert. Der Blick auf die erleuchtete
Glaskuppel des Reichstags und die riesige Glashalle
des neuen Lehrter Bahnhofs lässt die Partygäste schon
vor dem Betreten staunen. Das wechselnde Programm
mit Live-Konzerten und DJ-Sessions ist so bunt, wie die
Innenbeleuchtung des Clubs. Selbst die Premieren-
Feiern großer Hollywood Kinofilme finden hier statt.
Nicht verpassen: Große Gastauftritte haben hier zum
Beispiel die DJs Sven Väth, Carl Cox and Carl Craig.
Die Kunstfabrik Schlot ist einer der renommiertesten
Cabaret- und Jazzclubs in Berlin. In den ehemaligen
Kellerräumen einer alten Fabrik erklingen bei lauschiger
Atmosphäre bekannte und neue Klänge von Duos bis
Big Bands. Das Ambiente aus Stein und Holz vermittelt
ein freundliches und kreatives Flair und bietet unter dem
Gewölbe viele Sitzarrangements sowie eine Tanzfläche.
Neben dem Programm sorgt die gutbestückte Bar für gute
Laune: hier gibt’s kleine Snacks von der Schmalzstulle bis
zum Käseteller bis in die frühen Morgenstunden.
The central location alone makes Polar TV worth
visiting. On the way there partiers are treated to a
view of the glass cupola of the Reichstag and the
enormous glass hall of the new main train station.
The program of live concerts and DJ sessions is
as intense as the interior lighting. Even Hollywood
films have celebrated their premier nights here.
Look for major guest appearances here, such as by
DJs Sven Väth, Carl Cox and Carl Craig.
Kunstfabrik Schlot is one of Berlin’s most renowned
cabarets and jazz clubs. The cellar rooms of an old
factory host anything from duos to big bands. The
stone and wood setting conveys a friendly and cre-
ative flair and provides many seating arrangements
beneath the vaulted ceilings as well as a dance floor.
Along with the live acts, the bar keeps up a good vibe
into the wee morning hours, serving up small snacks
from schmalz (lard) spreads to cheese plates.
Wechselnde Veranstaltungen/changing programme
Di/Tue 21.00 Live / Improvisationstheater, Mi/Wed
20.30 Live, Do/Thu, Fr/Fri, Sa/Sat 20.00 Live,
So/Sun 13.00 Sonntags-Brunch mit Live-Jazz/Sunday
brunch with Live Jazz. Eintritt/admission: €3–10
The Pips
Kingkongklub
Auguststr.84, MI
Tel 282 45 12
www.thepips.de
Map G-1
U6 Oranienburger
Tor,
S1/S2 Oranien-
burger Str.
Brunnenstr. 173, MI
Tel 91 20 68 60
www.king-kong-klub.de
Map G-1
U8 Rosenthaler Platz
Das wohl abgefahrenste
Wohnzimmer-Ambiente der
Stadt lädt mit schwarzer Ledersofa-Landschaft, Mosaik-
Poppig-bunte
Dekoration und
bequeme Sitznischen bilden einen gemütlichen Rahmen
zum Trinken, Reden und Entspannen. Ein angenehm
überschaubarer Dancefloor lockt auch eher schüchterne
Tänzer aus der Reserve. Der Tresen zieht sich fast durch
die gesamte Bar und bietet jedem Geschmack das pas-
sende kühle Getränk.
Bar und TV zum gemütlichen Lounging ein. Im Sommer
auch draußen mit Blick auf den Berliner Fernsehturm.
Wechselnde DJs servieren den fortgeschrittenen Club-
gängern Erlesenes von zart bis schräg. Es könnte sich ein
zwanghaftes Tanzbedürfnis einstellen, dabei ist es gar
kein Tanz-Klub. Gelegentlich zeigt die Minibühne Liveacts.
Colourful decor and comfortable niches make a com-
fortable space for drinking, chatting and relaxing.
A nice small dance floor tempts even shy dancers
out of their reserve. The bar counter nearly runs the
length of the bar and can whip up the right cool drink
for any taste.
With an offbeat living room ambience, the King Kong
encourages lounging with its landscape of black leather
sofas, a mosaic bar and a TV. Changing DJs cater to
experienced club-goers with music that’s anything from
mellow to far-out. You could rise to the occasion if you
felt compelled to dance, but it isn’t a dance club. From
time to time live acts appear on the ministage.
Mo/Mon 20.00 Schröder Jam (Reggae & Ragga), Di/
Tue 20.00 Soul Session (Soul, RnB, Funk & Hip-Hop),
Mi/Wed 20.00 Cafe Del Mar (chillout, latin & barlounge),
Do/Thu 20.00 We are family (70s dance classics & party
sounds), Fr & Sa 20.00 wechselnde Specials/changing
specials. Eintritt/admission: frei / free
Mo/Mon 21.00 Resident DJ Manuel Bonik (French
Pop & Exotica), Di/Tue 21.00 Rocking Tuesday Elvis
(Rock n’Roll), Mi/Wed 21.00 Vendetta (Noisy Fun
& Selfmade Videos), Do/Thu, Fr, Sa, wechselnde
Specials changing specials So/Sun 21.00 DJ-Team
Alphonic “X-pect the Un-x-pected” (eclectic soul, jazz,
midnight movies). Eintritt/admission: frei (außer bei
Live-Gigs)/ free (except for concerts)
Delicious Doughnuts Sophienclub Rosenthaler Str. 9, MI Tel 28 09 92 74 www.delicious-dough- Sophienstr. 6,
Delicious Doughnuts
Sophienclub
Rosenthaler Str. 9, MI
Tel 28 09 92 74
www.delicious-dough-
Sophienstr. 6, MI
Tel. 0173 / 215
30 40
nuts.de
Map G-1
U8 Rosenthaler Platz
www.sophienclub-
Clubgänger, die in den
berlin.de
S3/S5/S7 Hacke-
scher Markt, U8
Weinmeisterstrasse
frühen Morgenstunden
erst so richtig zu Ho-
chform auflaufen, sind hier an der richtigen Adresse. In
einer freundlich-familiären Symbiose aus Bar und Club
kann man hier bis 7 Uhr morgens feiern. Für Tanzmuffel
hält die Bar zahlreiche bequeme Sitzecken und eine
besonders umfangreiche Getränkekarte (allein mehr
als 60 Whisky-Sorten) bereit.
Der kleine und feine
Sophienclub bietet
auf zwei Dancefloors ein musikalisches Potpourri von
60er-Sound bis hin zu Black Music Beats. Die kusche-
lige Sitzecke lädt ein zum Lauschen und Plauschen. Der
Club rockt auch unter der Woche!
Clubgoers who don’t hit their best form until the
early morning hours have found the right place
here. You can party until 7 in the morning in this
friendly symbiosis of bar and club. For the dead-
beats of the dance floor there are numerous areas
to lounge and an especially exhaustive drink menu
(there are more than 60 whiskeys alone).
This small club offers a musical potpourri on two
floors: from sounds of the 60s to “black music”
beats. The comfortable seating areas invite
lazing about. The place rocks during the week as
well. Expect to find many backpacking Aussies,
Brits, Americans and other foreigners partying
here.
Mo 23.00 House Lounge, Di/ Tue 23.00 Peter Bar,
Mi/ Wed 23.00 Van Thomas Labour Party,
Do/ Thu 23.00 East Side Club (DJ-Team note:one), Fr
23.00 Retrocircle music, Sa 23.00 Electronic Beats,
So/ Sun 23.00 Strange Fluid (breakbeats, jungle
grooves). Eintritt/admission: €3
Di/Tue 22.00 Brit Pop & Beyond (Indie Retro Alterna-
tive), Mi/ Wed 22.00 Dance all night, Do/Thu 22.00
Sophie’s Classics (Discosound from the 60s till now),
Fr 22.00 Sophie’s dance mix (Disco, pop, Wave, R&B),
Sa 22.00 Sophie’s Party night (Funk, Soul, Disco, Pop,
Wave, Black Music). Eintritt/admission: €3-6
Kaffee Burger
Roter Salon
Torstr. 60, MI
Tel. 28 04 64 95
www.kaffeeburger.de
Map G-1
U2 Rosa-Luxemburg-Platz
Rosa-Luxemburg-Platz, MI
Tel 24 06 58 06
www.roter-salon.de
Map G-1
U2 Rosa-Luxemburg-Platz
Im Retro-Stil der 20er Jahre
finden zwischen runden Kaf-
fee-Tischchen und gediegenem
Holztresen zwei- bis dreimal die Woche Literatur-Abende
mit Lesungen und Diskussionen statt. Im Anschluss wird
zu Live-Klängen (häufig osteuropäische und russische
Bands) oder DJ-Sets verschiedenster Gattungen bis zum
Morgengrauen gefeiert. Berühmt geworden durch Wladimir
Kaminers gleichnamigen Roman ist die „Russendisko“, die
hier jeden zweiten Samstag steigt.
Mit seinem nostalgisch-
roten Dekor, Kronleuchter,
Parkettfußboden, schweren
Stoffvorhängen und den
kleinen Tischen erinnert
Two to three times a week literature nights with read-
ings and discussions take place within a retro 1920s
setting of round coffee tables and a solid wood bar.
Following the readings are live sounds (mostly from
eastern European and Russian bands) or DJ sets of any
genre, and partying into the grey hours of the morning.
Made famous through the similarly named novel by Ber-
lin transplant Vladimir Kaminer, Russian Disco nights
take place every second Saturday.
der Rote Salon in der
Volksbühne einerseits an Großmutters Wohnzimmer, aber auch
der Vergleich mit dem Vereinsraum der Dackelzüchter ist nicht
so weit hergeholt. Das soll dem Spaß keinen Abbruch tun – im
Gegenteil. Spiegeltüren, Ventilatoren und ein Hauch von Sozi-
alismus gepaart mit Drum’n’Bass, 60´s, 80’s, Pop und Dance
macht die Abende in dieser ausgefallenen Location zu einem
besonderen Erlebnis.
With its nostalgic red décor, light sconces, parquet floor-
ing, heavy curtains and small tables, the “Red Salon”
on the side of the Volksbühne theater reminds us of our
grandmother’s living room, but the comparison to the
dachshund breeders clubhouse isn’t that farfetched either.
But that shouldn’t dampen the fun – just the opposite. Mir-
rored doors, ceiling fans and a hint of socialism paired with
drum n’ bass, 60´s, 80´s, pop and dance tunes makes the
nights in this worn location special.
Mo 21.30 „Funky Film“, 23.00 „Hot Chocolate“ (Filme &
Party, for free), Di/ Tue 22.00 „Global Players“ (wechseln-
de DJs, for free), Mi/ Wed 23.00 „Coney Island“ (Indie,
Rock, Elektro), Do/ Thur 22.00 , Fr 23.00 wechselnde
Specials/ changing specials, Sa 23.00 jeden 2. und 4.
im Monat „Russendisko“/ every 2nd and 4th Sat, “Russian
Disco” So/ Sun 23.00 „Reformtanz“ (Party for free).
Eintritt/admission: frei/ free - €5
Mo 23.00 Elektrolounge – Beats, Drum‘n’Bass Di/Tue
23.00
Fade To Grey! – 80´s, Pop, Electro Mi/ Wed
23.00
Magic Touch – 60´s, Clubsounds Do/Thur
23.00
Alltime Dance And Popclassics! Fr & Sa 23.00
wechselnde Parties/changing parties
Eintritt/admission: €5-10
Steinhaus Pfefferberg Straßburger Str. 55, MI Tel. 441 82 21 www.steinhaus-berlin.de Map G-1 U8
Steinhaus
Pfefferberg
Straßburger Str. 55, MI
Tel. 441 82 21
www.steinhaus-berlin.de
Map G-1
U8 Rosa-Luxemburg-Platz
Schönhauser Allee
176, PB
Tel. 44 38 33 42
www.pwag.net
Map G-1
U2 Senefelderplatz
Für alle Hip
Hop-, Black- und
Housefans ist das
Steinhaus genau
die richtige Ad-
resse. Mit vielen
loungigen und ver-
winkelten Areas,
Animationen, Pool
und BBQ zieht
das Steinhaus vor
In dem alten Fab-
rikgebäude treffen
die unterschiedlich-
allem junge Leute
zum Tanzen, Chillen, Baden und Schmausen an.
sten Menschen und
Altersgruppen bei Konzerten, Theater, Workshops,
Flohmärkten und Ausstellungen aufeinander. Im
Sommer bietet der Biergarten tschechische Spezi-
alitäten. Die vielen Locations präsentieren sich je
nach Veranstaltung in höchst variabler Gestalt mit
wechselnden Dekos, Projektionen und einem bunten
Musikprogramm von Electro bis Reggae und Latin
bis Dub.
If you want to mix with hip-hop, RnB, and house
music fans, then the Steinhaus is the right ad-
dress. With many lounge areas and corner nooks,
animations, pool and barbecue, the Steinhaus
mostly attracts young people who want to dance,
chill, swim and snack.
Within an old factory complex, diverse people and
age groups mix at concerts, theater performances,
workshops, flea markets and exhibitions. The many
areas present themselves in various incarnations
according to event – changing décor, projections
and a varied music line up from electro to reggae
and Latin to dub.
Do/Thu 23.00 Beach Club (Black, R’n’B, Party Clas-
sics), Fr/Fri 23.00 Hemmungslos Pink (Black, R’n’B,
Disco), Sa/Sat 23.00 wechselnde Specials/chang-
ing specials. Eintritt/admission: frei/ free - €8
Mi/Wed – Sa/Sat 23.00 elektro/ house/ techno/ re-
ggae/ dancehall/ dub/ hiphop/ latin groove/ latinrock
& worldbeats/ flamenco. Eintritt/admission: €3-5
Alte Kantine
Club 23
Knaackstr.97, Kultur-
brauerei, PB
Tel. 44 34 19 52
www.alte-kantine.de
Map G-1
U2 Eberswalder
Strasse
Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, PB
In der Alten Kantine wird
nicht nur der Hunger
nach Musik gestillt:
www.club23-berlin.de
U, Tram Eberswalder Str.
Montags sorgt ein
großes Büffet auch für
das leibliche Wohl. Das mediterran angehauchte Gewölbe bietet
genügend Raum zum Tanzen, Sitzen, Quatschen und Tischtennis
spielen. Zu Hören gibt’s alles von Rock bis Pop. Samstags wird
die Tanzfläche von einer heißen, kessen Meute geflutet. Wer um
23.30 erscheint, vermeidet langes Anstehen. Alles in allem hat
der Club eine freundliche Ausstrahlung.
Der jüngste Club der Kulturbrauerei befindet sich im
Untergeschoss von „Pool & Cigars“, der ehema-
ligen Pichhalle der Brauerei. Kupferne Wände mit
Dekortapeten, braun-beige Sofasessel und ein
überschaubarer Floor vermitteln eine intime Partyat-
mosphäre. Die kleine Bühne ist ideal für Konzerte
mit engem Kontakt zum Publikum. Hier feiern nette
Leute, die obercoole Szene bleibt draußen.
Feeding more than just the music for the soul, on
Monday’s the body is taken care of too with a large buf-
fet. The vaulted ceilings shelter enough room to dance,
sit and talk, and also play table tennis. Playing rock to
pop, on Saturday night a charged and flirtatious crowd
packs the dance floor – arrive by 23:30 to avoid a long
line. Altogether, the place has a friendly vibe.
Mo/Mon 22.00 Hungry Monday (Pop, Rock und Dance), Mi/
Wed 23.00 Wellness (Treffen, Tuscheln, Tanzen) (Meet, Whis-
per, Dance), Fr/Fri 23.00 Rock AG (Modern & Classic Rock),
Sa/Sat 20.00 Lesebühne (Gedichte, Geschichten, Hörspiele&-
Lieder) /Literary Night Sa 22.00 Krügers Wunschtanzparty
(hier wird das gespielt, was du dir wünscht/ audience request
night), Sa/Sat 23.00 Megapearls (60´s bis heute) (Favorite
hits from the 60s to today). Eintritt/admission: €3-5
Beneath the Pool & Cigars pool hall is the young-
est club in the Kulturbrauerei complex. Copper-
clad walls with decorative rugs, brown and beige
overstuffed chairs and an easy to view dance
floor make for an intimate party atmosphere.
The small stage is ideal for concerts. The crowd
here is nice – the too-cool-for-you scene stays
outside.
Mi/Wed 23.00 Reggea & Dancehall, Fr 23.00 Rock,
House, Sa 23.00 Electro, Trance, House, So/Sun
23.00 Black Music, RnB, Soul. Eintritt/admission:
€4-10

6

+++ Info- und Tickethotline o3o / 44 31 51 51 +++ www.kulturbrauerei.de 14.-16.o9.2oo5 25.11.-26.12.2oo5 31.12.2oo5
+++
Info- und Tickethotline o3o / 44 31 51 51
+++
www.kulturbrauerei.de
14.-16.o9.2oo5
25.11.-26.12.2oo5
31.12.2oo5
Lucia Weihnachtsmarkt
Silvesterparty

7

1o435 Berlin Prenzlauer Berg / Schönhauser Allee 36-39

Frannz Kesselhaus Schönhauser Allee 36, PB www.frannz.de Map G-1 U2 Eberswalder Str. Kulturbrauerei, Schönhauser
Frannz
Kesselhaus
Schönhauser Allee 36, PB
www.frannz.de
Map G-1
U2 Eberswalder Str.
Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, PB
www.kesselhaus-berlin.de
Map G-1
U2 Eberswalder Str.
Komplett modernisiert
und mit leicht veränder-
tem Namen öffnete der
legendäre Frannz Klub 2004
nach 7 Jahren wieder seine
Pforten. Restaurant und
Lounge (im Sommer auch
ein Biergarten) servieren täglich von 10 Uhr morgens bis 4 Uhr
nachts durchgehend warme Küche für jeden Geschmack und
Geldbeutel. Im benachbarten Veranstaltungsraum läuft abends
alles vom Salsa-Tanzkurs bis Rock-Konzert und Motto-Partys.
Sonntag ist Familientag: Entspannter Brunch für die Eltern und
kreativer Mitmach-Spaß für die Kinder.
Der industrielle
Charme dieser
Location stammt
aus ihrem früheren
Leben als Kes-
selhaus einer
Brauerei. Der bis
zu 1000 Gäste fas-
sende Saal bietet
seit mittlerweile
11 Jahren Raum
für Festivals und
Completely modernized and with a slightly changed name,
the legendary Frannz Klub opened its doors in 2004 after a
seven year hiatus. For every taste and wallet, the restaurant
and lounge serve warm food continuously from 10:00 to
04:00. In the neighbouring room everything from salsa
dance classes to rock concerts and theme parties take
place. Sunday is family day: a relaxed brunch for the parents
and creative hands-on activities for the children.
Konzerten, aber
auch Lesungen, Tanz- und Theater-Inszenierungen.
Fans der Weltmusik kommen hier besonders auf ihre
Kosten.
Mo 20.00 Mambo City East - Tanzkurs & Party (Dance
course and Salsa, Merengue, Bachata party), Mi/Wed
21.00 TIPwoch – LocalScene (Berliner Nachwuchsbands,
Upcoming Berlin Bands all styles), Fr 22.00 wechselnde
Specials/ changing specials, Sa 22.00 tannz im frannz
(Rock, Pop, Dance) So/Sun 15.00 frannz für Kinder
(Brunch & Fun for Kids). Eintritt/admission Parties €3-7,
Konzerte bis/up to €18
The industrial charm of this location comes
from its former life as a brewery’s boiler house.
The huge space can accommodate up to 1,000
people. For the past 11 years it has held festivals,
concerts, readings, and dance and theater produc-
tions. Fans of world music can often find their beat
here.
Wechselnde Veranstaltungen/ changing programme
Palais
Soda
Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, PB
www.palais-kulturbrauerei.de
Map G-1
U2 Eberswalder Str.
Kulturbrauerei, Schön-
hauser Allee 36 PB
Tel. 44 31 51 55
www.soda-berlin.de
Map G-1
U2 Eberswalder Straße
Die ehemalige
Turbinenhalle an
der Kulturbrauerei
ist eine äußerst
wandelbare Loca-
tion. Dank seiner
Unter dem Motto „Essen,
Trinken und Tanzen“ vereint das
attraktiven Galerie
und zwei Tresen
sowie zahlreicher
Umbaumöglich-
SODA Restaurant, Club, Salon,
Terrasse und Biergarten in einer Location. Per Aufzug geht’s in den
ersten Stock, wo der Blick gleich auf die mit Schallplatten dekorierte
Wand fällt. Zum Abhängen stehen im SODA Salon Polstermöbel aus
dem Budapest der (vorletzten) Jahrhundertwende bereit. Intime
Barbeleuchtung, noble Tapete und eine erstklassig bestückte Bar
garantieren ein Loungen der besonderen Art. Tanzfreudige finden
diverse Dancefloors und die Salsa-Nächte bringen Leute zum
Vorschein, die es richtig draufhaben.
keiten ist der
große, hohe Raum sowohl für Partys, Konzerte und
Bälle als auch für Theater, Lesungen und Konferenzen
geeignet. Von schlicht bis glamourös, von laut bis leise
– hier alles möglich.
Following the motto, “eat, drink and be merry,” the SODA
restaurant, club, salon, terrace and beer garden unites all
in one location. An elevator leads to the first floor where
attention is drawn to the wall decorated with records. In the
SODA Salon you’ll find turn-of-the-century upholstered fur-
niture from Budapest. Fine wallpaper, intimate lighting and
The former turbine hall at the Kulturbrauerei is
an extremely variable location. Thanks to its at-
tractive gallery, two bars and the multifunctional
space, the large, high-ceilinged space accommo-
dates parties, concerts, balls, as well as theater
productions, readings and conferences. From mini-
malist to glamorous, loud to laid back – anything is
possible here.
a first-class designed bar make for fine lounging. Dancers
have a couple of floors to choose from and the salsa nights
bring out people who know what they’re doing.
Mo/Mon 20.00 SODA Tango Salon, Do/Thu 20.00
Salsa Party (mit Tanzanleitung/with lessons), Fr/Fri
22.30
House meets Soul (Ladies Night), Sa/Sat
23.00
HighFidelity Club, So/Sun 19.00 Salsa Party
Wechselnde Veranstaltungen/ changing programme
(mit Tanzanleitung/with lessons). Eintritt/admis-
sion: €3–10
Magnet Club Greifswalder Str.212/ 213, PB Tel. 44 00 81 40 www.magnet-club.de Map H-1 Tram
Magnet Club
Greifswalder Str.212/
213, PB
Tel. 44 00 81 40
www.magnet-club.de
Map H-1
Tram M4 Hufelandstrasse
Wo früher Models die
Trends der DDR-Haupt-
stadt präsentierten, stehlen sich heute bei den täglichen
Konzerten und Partys Lederjacken und Sneakers schon mal
die Show. Auf zwei Floors des alten Magnet Kaufhauses
wechseln sich Indie, Alternative, Rock und Electro in bester
Klangqualität nächteweise ab. Wenn die internationalen
Bands im Konzertraum fertig sind, zieht die Party weiter
zur couchgerahmten Tanzfläche. Die Lounge in der oberen
Etage wirkt wie ein Ausstellungsraum für übergroße Sofas.
Where the fashion trends of the capital of East
Germany where once presented, leather jackets and
sneakers steal the show at daily concerts and parties.
On two floors of the old Magnet department store,
indie, alternative, rock and electro switch nights. After
the featured international bands are done in the black-
box room, the party gravitates to the dance floor that’s
rimmed with couches. Upstairs is a large lounge that
looks like a showroom for oversize sofas.
Di/Tue RockBar 21.00 Live 23.00 Party (Alterna-
tive, Punk, Rock’n’Roll, Emocore), Mi/Wed 23.00 King
Klatsche Klub (Pop), Do/Thu Thursday’s Child 21.00 Live
23.00 Party (Indie, Pop, Electro), Fr/Fri & Sa/Sat 22.00
wechselnde Specials/changing specials. Eintritt/admis-
sion: €1-10
Knaack Klub
Greifswalder Str.
224, PB
Tel. 442 70 60
www.knaack-berlin.de
Map H-1
Tram M4 Am Friedrichs-
hain
Bereits 1953 haben
hier die ersten
Gäste das Tanzbein
geschwungen. Heute, 52 Jahre später, lockt der Knaack
Klub mit seiner attraktiven „Concert Lounge“. Im
metallisch ausgebauten Kellerraum „Tiefpunkt“ gibt es
Rock der härteren Gangart. Liebhaber von Rockabilly,
70s, 80s, Pop, Rock, Indie und Alternative kommen auf
insgesamt 5 Ebenen auf ihre Kosten. Kurz: Hier ist für
jeden Musikgeschmack etwas dabei.
The first revelers were already practicing their dance
moves here in 1953. Fifty-two years later, the Knaack
Klub keeps ‘em coming with its “Concert Lounge” as
well with the metal-lined cellar floor “Tiefpunkt” Lovers
of Rockabilly, 70s, 80s, Pop, Rock, Indie und Alterna-
tive can find their beat on a total of five levels and
floors. In short, there’s something for everyone here.
Mo/Mon 19.00 One night in HongKong (Karaoke),
freier Eintritt/admission free, Mi/Wed 21.00 Knaack
FM, freier Eintritt/admission free, Fr/Fri 22.00 Ty-
pisch Knaack, bis/until 22.00 freier Eintritt/admission
free, ab/from 23.00 €5, Sa/Sat 23.00 Party auf 4
Floors (50s-90s) bis/until 22.00 €1, ab/from 23.00 €5
11-16 4 17 10 18 2 9 19 7 1 5 8 3 6 26
11-16
4
17
10
18
2
9
19
7
1
5
8
3
6
26
21
22
20
24 25
23
29
28
33-34
27
31
32
30
35
36
 

CLUB LIST

 
9
9

Steinhaus

14
14

Kesselhaus

1
1

Polar TV

5
5

Delicious Doughnuts

10
10

Pfefferberg

15
15

Palais

2
2

Kunstfabrik Schlot

6
6

Sophienclub

11
11

Alte Kantine

16
16

Soda

3
3

The Pips

7
7

Kaffee Burger

12
12

Club 23

17
17

Magnet

4
4

KingKongKlub

8
8

Roter Salon

13
13

Frannz

18
18

Knaack

19
19

Geburtstagsklub

20
20

Bassy

21
21

Oxymoron

22
22

Sternradio

23
23

Sage Club

24
24

GMF

25
25

A - Lounge

26
26

Pavillon

im Volkspark Friedrichshain

27
27

Big Eden

28
28

Trompete

29
29

Werk 9

34
34

Narva Lounge

30
30

SO 36

35
35

Arena/Hoppetosse

31
31

Kato

36
36

Junction Bar

32
32

Watergate

33
33

Matrix

Geburtstagsklub Bassy Am Friedrichshain 33, PB Tel 42 02 14 05 www.geburtstagsklub.de Map H-1 Tram
Geburtstagsklub
Bassy
Am Friedrichshain 33, PB
Tel 42 02 14 05
www.geburtstagsklub.de
Map H-1
Tram M4 Am Friedrichshain
Kleine Präsidentenstr.
S-Bahnbogen 157 /
158, MI
Map G-2
S3/S5/S7 Hackescher
Markt
Wie die Torte auf dem Dach
bereits von weitem ankündigt,
verdankt die Location
ihren Namen den hier ehemals stattfindenden privaten
Geburtstagspartys. Der Club ist mittlerweile zu einer festen
Anlaufstelle für Fans karibischer und elektronischer Klänge
geworden und feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Bestehen.
Unter den geladenen Gästen findet sich Nina Queer, deren
Cowboystiefel und –hüte sind
hier zwar kein Muss, passen
aber perfekt zur Saloon-Ein-
richtung, Jukebox und good
old Clint Eastwood auf der
Leinwand. Tanzen im Saloon,
Platz nehmen unter den
monatliche Transvestitenparty „Irrenhouse“ als eines der
glamourösesten und vulgärsten Events in Berlin gilt.
schmachtenden Augen von
James Dean oder Tischfußball
spielen hinter schwedischen Gardinen – jeder wie er mag.
Like the cake on the roof already announces from
afar, this location gets its name from the private
birthday parties that used to be held here. The
club has since become a meeting point for fans of
Caribbean and electronic sounds and is celebrat-
ing its fifth year in 2006. Among the invited guests
are Nina Queer, whose monthly transvestite party
“Insane Asylum” is one of the most glamourous
and decadent events in Berlin.
Cowboy boots and hats aren’t a must here, but fit in well
between the saloon décor, jukebox and good ole Clint
Eastwood on the screen. You can dance in the saloon,
take a seat under the sultry eyes of James Dean, or play
foosball in the jailhouse.
Mo/Mon 23.00 Callaloo Club (Reggae & Dancehall),
Do/Thu 23.00 We are Fusion (NuJazz & Rare Groo-
ves), Fr & Sa 23.00 wechselnde Specials (changing
specials). Eintritt/admission: €5-8
Mo/Mon 22.00 country-Monday, 2. Do im Mo-
nat/2nd Thu of the month 22.00 cccp-club im exil
russische Tanzmusik (DJ Vlad & diverse live-acts),
Do/Thu 22.00 rock‘n‘rollabilly (DJ sets von und mit
DJ david the bee & diverse live-acts), Fr/Fri & Sa/Sat
22.00 60‘s Beat‘n‘Trash, Country and Rock‘n‘Roll.
Eintritt/admission: €3-7
Oxymoron
Sternradio
Rosenthaler Str. 40-41,
Hackescher Höfe, MI
www.oxymoron-berlin.de
Map G-2
S3/S5/S7 Hackescher
Markt
Alexanderplatz
5, MI
Tel 246 25 93 11
www.sternradio-
berlin.de
Map H-2
S3/S5/S7,
Seit 1997 läuft das Oxymoron
auf Hochtouren und hat die
Verbindung von Restaurant
und Club salonfähig gemacht.
U2/U5/U8 Alex-
anderplatz
Zwischen Seidentapeten und
Kronleuchtern trifft der Student auf die Business-Lady. In der
edlen und geräumigen Location läuft man schon mal Helden,
wie Mick Jagger, Vivienne Westwood und Herbert Gröne-
meyer über den Weg. Besondere Nächte wie die Persischen
Partys würzen das übliche Programm.
Ein Besuch dieses Tanztempels im Herzen Berlins ist für
alle House-, Electro- und Technojünger ein absolutes Muss.
Mitreißende Beats bekannter DJs und Lichtshows im Inneren
des Clubs sowie ein Outdoor-Bereich mit Blick auf den Fern-
sehturm sind die Markenzeichen des Sternradios. Ab 29.09.
lockt das Sternradio jeden Donnerstag alle House-Fans in
den Club. Unter dem Motto „Dirty Kicks“ feiert man dort die
ganze Nacht bei nur 3,- Euro Eintritt
Oxymoron has been in full swing since 1997. Against
a backdrop of silk wallpaper and wall sconces, student
meets business woman in this perfect melding of club
and restaurant. In the classy and roomy location one
can cross paths with heroes such as Mick Jagger,
Vivienne Westwood and German pop icon Herbert
Grönemeyer. Special nights such as Persian parties
pepper the regular schedule.
For House, Electro, and Techno fans, a visit to this dance
temple in the heart of Berlin is a good bet. Stirring beats
played by renowned DJs as well as light shows inside
the club and an outdoor area with view of the TV-Tower
are trademarks of Sternradio. From 29 September Stern-
radio will attract house music lovers every Thursday.
The “Dirty Kicks” Parties will offer nights of fun for only
€3 admission.
Di/Tue 19.00 Close-Up-Club (Zaubershow), Do/Thu
22.00 Hot 2 Nite (R’n’B, Soul), Fr/Fri 23.00 Boogie
Night Funk/Soul/Classics/Oldschool R´n´B, Salsa, Sa/
Sat 23.00 Ethnoglamour - wechselnde Parties/chan-
ging parties. Eintritt/admission: €5–10
Mi/Wed 22.00 MY BAR house.lab (House & Electro),
Fr 23.00 Sternstunden (Deep House, Electro), Sa
23.00 wechselnde Specials (Electro, House). Eintritt/
admission: frei/ free - €10

12

13
13
Sage Club GMF Köpenicker Str. 76, KB Tel. 278 98 30 www.sage-club.de Map H-2 U8
Sage Club
GMF
Köpenicker Str. 76, KB
Tel. 278 98 30
www.sage-club.de
Map H-2
U8 Heinrich-Heine-Straße
Karl-Marx-Allee 34, MI
Tel 280 953 96
www.gmf-berlin.de
U5 Schillingstrasse
Der ehemalige U-Bahnhof
ist zu einem der beliebt-
Jeden Sonntag verans-
taltet das GMF eine der
angesagtesten Gay-Par-
esten Clubs in Berlin auf-
gestiegen. In zehn verschiedenen Areas bietet das SAGE
ein abwechslungsreiches Programm: alles von Konzerten
über Modenschauen bis hin zu Kunstausstellungen oder
exzessiven Partys. Das ultimative Partylabyrinth besteht
aus Mainhall, Kellergewölbe und mehrere VIP-Lounges,
einer fest installierten Zeltstadt und einen Open Air
Bereich mit Pool. Das Wahrzeichen des Clubs: Ein Dance-
floor mit feuerspeiendem Drachen. Das Publikum ist so
unterschiedlich wie nirgendwo anders.
tys im legendären Café
Moskau. Das Club-in-Club-Konzept besticht besonders
durch den stylischen Loungebereich mit Ledersofas im
Erdgeschoss und dem großen Dancefloor im Unterge-
schoss. Das retroschicke Ambiente und die familiäre
Atmosphäre sorgen beim gemischten Publikum für
den Wohlfühlfaktor. Auffallend ist der für Gayparties
ungewöhnlich hohe Anteil an heterosexuellen Frauen.
Für alle neugierigen Clubber birgt das GMF im Inneren
ein kleines Versteck: ein „geheimes‘“Treppenhaus!
This former U-Bahn station has evolved into one
of the most popular clubs in Berlin. In ten different
areas, SAGE offers a diverse program - everything
from concerts to fashion shows to art exhibitions or
decadent parties. This ultimate party labyrinth is made
up of a main floor, vaulted cellar, several VIP lounges,
a permanent tent city and an open-air area with pool.
The club’s trademark: a dance floor with a fire-spitting
dragon. The crowd is more mixed than anywhere else.
GMF throws the best gay party every Sunday in the
legendary Café Moskau. The club-in-club concept
works particularly well. The stylish lounge area
with leather sofas is on the ground floor and the
large dance floor in the basement. The retro-chic
ambience and community atmosphere make for
a good comfort factor and a mixed crowd. What’s
unusual for a gay party is the unusually large
presence of heterosexual women. GMF has a small
hideout for curious clubbers: a “secret” stairwell!
Do/Thu 18.00 Star FM Rockgarten, 22.00 Rock at Sage (Rock,
Eintritt/admission €6), Fr 23.00 Funky Friday (Black Music &
House), Sa 23.00 Sound of Sage (House), So 24.00 Nightclub
(Electro & Progressive). Eintritt/admission: frei/ free - €10
So/Sun 22.00 Elektro, House, Soul, Funk, Hip-Hop
Eintritt/admission: €8
A-Lounge
Pavillon im Volkspark Friedrichshain
Karl-Marx-Allee 35, FH
www.a-lounge.tv
Map H-2
U5 Schillingstrasse
Genau im Dreieck
zwischen dem Kino
International und
Map H-1
U5 Strausberger
Platz, Tram M5/
M6/M8 Platz
der Vereinten
Nationen
Café Moskau liegt die
A-Lounge. Die Mischung aus Club und Bar macht die
Location zum Treffpunkt aller Sushi und Partyliebhaber.
Jeden Dienstag treffen sich alle Hausfrauen und
Freunde der Stadt, um pünktlich ab 20 Uhr gemeinsam
die Lieblingsserien „Desperate Housewives“ und
„Friends“ auf Großbildleinwand anzuschauen.
Biergarten, Café
und Club – das
optimale Konzept
zum Plauschen,
A-Lounge forms a triangle with the Kino Interna-
tional cinema and the Café Moskau club venue.
The mix of club and bar makes the location the
meeting point for sushi and party lovers. The
housewives and friends of the city meet at 20.00
sharp every Tuesday to watch the popular series
“Desperate Housewives” and “Friends” (dubbed
into German) on the big screen together.
Chillen und
Tanzen. Täglich ab 11 Uhr lädt der Pavillon seine Gäste
zum Frühstück ein und nachts verwandelt er sich dann
zum Tanztempel der Superlative. Das wöchentlich
wechselnde Programm macht allen Neugierigen Lust
auf mehr.
Beer garden, café and club. This eclectic concept
is optimal for hanging out and dancing. Every day
beginning at 11:00, the Pavillon invites its guests
over for breakfast. At night, the Pavillon transforms
into a superlative dance temple. The program
changes weekly, leaving the curious always want-
ing more.
Mo 18.00 Fernost in Ostberlin – Tokio Sushi Night/
Far East in East Berlin – Tokyo Sushi Night, Di/ Tue
20.00 Lieblingsserienabend mit Friends & Despe-
rate Housewives/ Dubbed screening of Friends &
Desperate Housewives, Fr & Sa 22.00 wechselnde
Veranstaltungen/ Changing events, So/ Sun 10.00
Lounge Brunch. Eintritt/admission: frei/ free - €10
Mo 20.00 Grill the Chill & it’s just another manyc Mon-
day, Mi/Wed 21.00 Salsa in the Park, Fr & Sa 23.00
wechselnde Veranstaltungen/changing events
Eintritt/admission: €3-8

14

21.00 Salsa in the Park, Fr & Sa 23.00 wechselnde Veranstaltungen/changing events Eintritt/admission: €3-8 14 15

15

Big Eden Trompete Kurfürstendamm 202, CB Tel 88 26 12 0 www.big-eden.de Map C-3 U1
Big Eden
Trompete
Kurfürstendamm
202, CB
Tel 88 26 12 0
www.big-eden.de
Map C-3
U1 Kurfürstendamm,
Uhlandstrasse
Lützowplatz 9, TG
Tel 23 00 47 94
www.trompete-ber-
lin.de
Map D-3
U1/U2/U3/U4
Nollendorfplatz
Wer nachmittags zum
Shoppen auf Berlins
beliebtester Einkaufs-
Mit Ben Becker hat
die Trompete einen
meile Ku’damm war,
kann gleich anschließend seinen Party-Abend im legendären
Big Eden verbringen. Das Original Siebziger-Jahre-Ambiente
bietet für rund 1000 Gäste ganz spezielle Clubnächte mit
groovigen „Black Music“-Partys und grandiosen Konzert-
veranstaltungen. Es gibt eine Strip-Lokal-Ecke als Deko und
die Barkeeper haben praktischerweise einen Laufsteg.
Besonders empfehlenswert sind die ultratrendigen Partys
während der Elektro-Rock-Nächte.
der erfolgreichsten
Theater- und Filmschauspieler Deutschlands als Besitzer.
Der L-förmige Club mit integriertem Wintergarten ist
beliebter Treffpunkt für Musiker, Produzenten und anderen
Menschen aus der Entertainment-Branche. Das stylisch
gradlinige Ambiente mit gemütlichen Ledersofas lädt zum
Chillen und Loungen ein. Eine kleine Tanzfläche gibt es aber
auch. Wenn Kiwi DJ Ranga-Tiki auflegt, heißt das: fröhlicher
Vocal House für alle.
If you’ve spent the afternoon along Ku’damm, Berlin’s
favorite shopping mile, you can drop off your bags and
then come back to spend your night in the legend-
ary Big Eden. The original 1970s setting can pack in
up to 1000 guests on special nights such as groovy
“black music” parties and grandiose concert events.
There’s a strip-club edge to the décor and bartenders
practically have a catwalk. Look for ultratrendy partiers
during electro-rock nights.
Trompete is owned by Ben Becker, one of the most suc-
cessful theater and film actors in Germany. The L-shaped
club with integrated winter garden is a favorite meeting
point for musicians, producers and other people from the
entertainment industry. The stylish setting with clean
lines and black leather sofas encourage chilling and
lounging, but there’s a small dance area as well. When
Kiwi DJ Ranga-Tiki spins, it means happy vocal house.
Do/Thu 19.00 Uhr Afterwork Lounge (mit RadioEins
DJs-60er/70er Soul, Disco, HipHop, R’nB, House), Fr
Do/Thu 23.00 Taboo Club (The Dopest of Black Music)
Fr/Fri & Sa/Sat 23.00 wechselndes Programm/chan-
ging programme. Eintritt/admission: €5-10
22.00 Uhr wechselnde Specials, Sa 22.00 Uhr
Fish
are jumpin’… (60er/70er Soul, Disco, HipHop, R’nB,
House). Eintritt/admission: €5-6
Werk 9
SO36
Markgrafenstr. 26, MI
Tel 20 16 58 23
Oranienstr. 190, KB
Tel. 61 40 13 06
www.werk9.de
www.so36.de
Map F-2
U2, U6 Stadtmitte
Map G-3
U1 Görlizer Bahnhof, Kottbusser Tor
Das Werk 9 ist Club und
Jugendprojekt zugleich.
Der bergwerkähnliche
Eingang zum flachen Ge-
bäude hebt sich deutlich
von den tristen Bürob-
locks in Mitte ab. So abgelegen es auch sein mag, junge
Clubgänger strömen zu den wechselnden Nächten von
Metal bis Ragga. Die monatlich stattfindende Polenparty
mit polnischem Bier und polnischer Musik ist mittlerweile
legendär. Regelmäßige Kabarett- und Theateraufführungen
werden auch beim älteren Publikum immer beliebter.
Konzerte haben
eine lange Tradi-
tion im SO36.
Wo früher der
Punk dominierte,
finden heute
auch regelmäßig
Techno-Events
wie „Electric
Ballroom“ und
Werk 9 is a club and youth project in one. The mine-
like entrance to the low-rise building stands out on
schwullesbische
Partys, wie „Gayhane“ und „Café Fatal“ statt. Theme-
nabende ziehen OrientalPop-, Reggae- und Hardcore-
Fans an.
a dull block of offices in Mitte. Isolated as it may be,
young people come for nights alternating from Metal
to Ragga. The monthly Poland Party with Polish beer
and music has become legendary. Cabaret nights and
theater performances are becoming more popular with
olders audience as well.
Concerts have a long tradition in SO36. Punk
once dominated here, but now there’s also regular
techno events like “Electric Ballroom” and gay and
lesbian parties, such as Gayhane and Café Fatal.
Theme nights draw fans of Oriental pop, Reggae,
and Hardcore.
Mo/Mon 21.00 Metalwerk (Death Metal, Black Metal,
Dark Metal), Fr/Fri 21.00 wechselnde Specials /
changing specials, Sa/Sat 23.00 X-Over NonTox
Revival (Rarities, Alternativ, X-Over, HC, Metal). Ein-
tritt/admission: ab/from €2,50
Mo 23.00 Electric Ballroom (Techno), So/ Sun 19.00
Café Fatal (Tanzkurs/ Dance Lesson, Disco, Boogie,
Salsa). Eintritt/admission: Parties frei/ free - €8

16

Kato Schlesisches Tor U-Bahn, KB www.kato-x-berg. com Map I-3 U1 Schlesisches Tor Bereits seit 10
Kato
Schlesisches Tor
U-Bahn, KB
www.kato-x-berg.
com
Map I-3
U1 Schlesisches Tor
Bereits seit 10 Jahren
steigt im U-Bahnbogen
Schlesisches Tor
(der Eingang ist auf
der Rückseite des U-
Bahneingangs, an der
Skalitzer Straße) ein
äußerst abwechslung-
sreiches Live- und
Partyprogramm. Vor
allem Punk-, Rock- und
Metalherzen finden hier ihresgleichen. Im Kato-Café
findet das Warming-Up zum bevorstehenden Konzert
statt.
For the past 10 years, an extreme mix of live acts
and parties has taken place underneath the tracks
of the U-Bahn station Schlesisches Tor (the en-
trance is on the back side of the subway entrance,
off Skalitzer Strasse). Punks, rockers, and metal
heads find their crowd here mostly. Warm up for the
upcoming concert in Kato’s Café.
Wechselnde Veranstaltungen/changing programme
Watergate
Falkensteinstr.
49, KB
www.water-gate.
de
Map I-3
U1 Schlesisches Tor
Direkt an der
Oberbaumbrücke
und dem Spreeufer
gelegen, bietet das Watergate einen sagenhaften
Ausblick – und das nicht nur auf das riesige Logo des
gegenüberliegenden Universal-Gebäudes. Ob unten
im gemütlichen Floor beim Cocktail schlürfen, auf dem
oberen Mainfloor beim Tanzen oder auf der Wasser-
Terrasse beim Chillen – die angenehm klare Architektur
des Clubs bietet das perfekte Ambiente für die hausei-
genen Sounds: Drum’n’Bass, House und Techno.
Directly on the Oberbaum Bridge and Spree River
bank, Watergate has an enviable view – not only
of the giant logo of the Universal Music building
opposite it. Whether drinking cocktails in the com-
fortable downstairs area, dancing on the upstairs
main floor or chilling on the water terrace, you’ll
find the clear architecture of the club offers the
perfect ambience for the sounds of drum‘n’bass,
house and techno.
DAS HAUPTSTADTMAGAZIN
Wechselnde Specials/ changing specials
(Drum’n’Bass, Techno, House, Reggae)

17

Matrix Narva Lounge Warschauer Platz 18, FH Tel 29 36 99 90 www.matrix-berlin. Warschauer Platz
Matrix
Narva Lounge
Warschauer Platz
18, FH
Tel 29 36 99 90
www.matrix-berlin.
Warschauer Platz 18, FH
www.narva-lounge.de
Map I-3
U1, S3/S5/S7 Warschauer Strasse
de
Map I-3
S3/S5/S7, U1
Warschauer Str.
Der Club in den Ziegel-
steingewölben unter dem U-Bahnhof Warschauer Straße ist
das Mekka für Tanzfreudige aller Styles zwischen 18 und 28
Jahren. Immer können Clubgänger im Outdoor-Bereich unter
Palmen Cocktails schlürfen oder am Indoor-Pool relaxen. Wer
vor 23.00 Uhr erscheint, wird mit Eintritts- und Getränkedeals
Die Narva Lounge
direkt neben dem
Matrix ist nicht
nur für alle Black
Music Liebhaber
ein Muss. Zwei
Dancefloors bi-
eten ausreichend
Platz für Film- und
Videoproduk-
belohnt. Mittwochs kommen alle Ladies bis Mitternacht
kostenlos rein.
tionen sowie
Under the redbrick vaulted ceilings of the U-Bahn stop
Warschauer Straße, the club is a mecca for dance
music lovers between the ages of 18 and 28. During the
summer months you can sip cocktails under palm trees
in the outdoor area or relax at the indoor pool. Whoever
shows up before 23:00 is rewarded with free entrance
and drink deals; on Wednesdays all ladies get free
entrance until midnight.
Live Konzerte. Im
Sommer lockt der
Club mit einem einzigartigen Indoorpool.
The Narva Lounge isn’t just a must for lovers of
RnB, Hip-Hop, rap and house. With two dance
floors the club offers enough space for film and
video productions as well as live concerts. In sum-
mer the club’s unique indoor pool is a draw. The
club is next to Matrix.
Di & Do Tues & Thu 21.00 Rock It (Rock), Mi/Wed
22.00 Ladies First (Disco, Pop, Dance), Fr 22.00 Fri-
day Night Fever (Soul, RnB, Latin, Rock & Pop, 3 Floors),
Sa 22.00 Disco Village (RnB, Soul, Black, Dance, 80s
Pop & Wave, 3 Floors). Eintritt/admission: €3-6
Mi/Wed 22.00 Ladies First – Black Music, Fr 21.00
wechselnde Veranstaltungen/changing events Sa
23.00 Finest Clubbing – Black Music der Extraklasse
Eintritt/admission: frei/ free - €8
Arena / Hoppetosse
Junction Bar
Eichenstraße 4, KB
Tel. 533 20 30, www.arena-berlin.de
Map I-3
U Schlesisches Tor
Gneisenaustr.18, KB
Tel 694 66 02
www.junction-bar.de
Map F-4
U7 Gneisenaustrasse
Das Bar/Club/
Restaurantschiff
„Hoppetosse“
wurde 1934 gebaut
und ist eins der
Highlights Berlins
mit seinem sensa-
tionellen Blick auf
Stadt und Spree.
Am Tage und am
Abend ist das Schiff ein geschätztes und beliebtes Café-Res-
taurant, nachts wird es zur szenigen Party-Location. Übrigens
auch für Seekranke geeignet: es wird nicht abgelegt!
Livemusik zieht ein ganz
gemischtes Publikum
in die 2 Etagen der
Junction Bar: Oben ein
elegantes Café, unten
ein gemütlicher Club im
Stil der Underground-
Bars in Paris. 7 Nächte
die Woche wird hier der
Durst nach Jazz, Funk,
Rock und Blues mit Liveacts auf der kleinen Bühne im
Keller und durch DJs an der kleinen Metall-Tanzfläche
gestillt.
The bar/club/restaurant boat “Hoppetosse” was built
in 1934 and, with its sensational view of the city and
Spree River, is one of Berlin’s highlights. By day and eve-
ning the boat is a treasured and favourite café-restau-
rant; at night it turns into a trendy party scene. It’s also
suitable for the seasick – it never sets sail.
Live music draws an ethnically and generationally
mixed audience to the Junction’s two areas: upstairs
is an elegant café, and the basement holds a small
club in the style of an underground Paris Bar. Seven
nights a week, the craving for jazz, funk, rock and
blues is fed by live acts on the tiny cellar stage as
well as by DJs at the small metal dance floor.
Di/Tue 21.00 Salsa Open Air – Salsa, Merengue,
Bachata Do/Thu 22.00 Herb Club – Reggae, Fr & Sa
23.00
wechselnde Specials Ragga, Dancehall So/Sun
23.00
Yaam Sunday Selection – Reggae, Ragga,
Dancehall. Eintritt/admission: €3-4
So/Sun – Do/Thu 21.00 Live, 23.30 DJs
Fr/Fri & Sa/Sat 22.00 Live, 00.30 DJs
Eintritt/admission: €3-6

18

Das FritzPopkommRadio Vom 14. bis 16. September 10 - 19 Uhr live von der Popkomm
Das FritzPopkommRadio
Vom 14. bis 16. September
10 - 19 Uhr live von der Popkomm
und abends Konzerthighlights live
vom Popkomm Musik Festival.
…und im Radio
19

IYP

IYP ZITTY, DAS HAUPTSTADTMAGAZIN Alle 14 Tage die besten Konzerte, Clubs und Partys. Testen Sie das

ZITTY, DAS HAUPTSTADTMAGAZIN

Alle 14 Tage die besten Konzerte, Clubs und Partys. Testen Sie das Hauptstadtmagazin für nur 6,50 statt 10 Euro und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir jeweils 3x2 Freikarten für:

• Stereophonics am 4.10. im ColumbiaClub

• Ich+Ich am 7.10. im Kesselhaus

• Martin Dean am 9.10. im FritzClub im Postbahnhof

• Bob Dylan and his Band am 25.10. in der Arena

Einfach die folgende Frage beantworten:

Seit wann findet das Musikfestival Popkomm in Berlin statt?

20/2005 28. Jahrg. www.zitty.de 2.50 Euro 15.09.–28.09. 14 Tage Berlin & Potsdam WOHIN AN SILVESTER?
20/2005 28. Jahrg. www.zitty.de 2.50 Euro
15.09.–28.09.
14 Tage Berlin & Potsdam
WOHIN AN
SILVESTER?
19/2005 28. Jahrg. www.zitty.de 2.50 Euro
Deutschland hat die Wahl:
01.09.–14.09.
14 Tage Berlin & Potsdam
87 Entscheidungen, die wirklich wichtig sind
DER BESTE FEIND
DES MENSCHEN
Hunde wollen nicht spielen.
Hunde wollen uns das Leben zur Hölle machen
18/2005 28. Jahrg. www.zitty.de 2.50 Euro
18.08.–31.08.
14 Tage Berlin & Potsdam
DAS NEUESTE DING Die englische Hype-Band Art Brut spielt in Berlin
DIE LETZTE VERSUCHUNG Eberhard Diepgens Wahlkampf
DAS ERSTE MAL Wie Frauen in Zwangsehen leiden
IN DIE BEINE Spanische Musik ist der Soundtrack der Popkomm
AUF DEN TELLER Wie gut sind unsere Kantinen?
UNTER DIE GÜRTELLINIE Der Berliner Boxer Oktay Urkal im Gespräch
LET THERE BE ROCK Warum deutscher Pop nicht deutsch sein darf
ICE ICE BABY Berlins beste Eisdielen im Schleckertest
HISTORY REPEATING Wie die DDR-Kunst einen späten Triumph feiert
FRISCHFLEISCH
Was Frauen wollen: Die Sehnsucht nach dem jüngeren Mann
Postvertriebsstück A8500 - Entgelt bezahlt - Zitty Verlag GmbH, Tempelhofer Ufer 1a, 10961 Berlin
„When He spoke to them in the zitty, did they hear?“
Postvertriebsstück A8500 - Entgelt bezahlt - Zitty Verlag GmbH, Tempelhofer Ufer 1a, 10961 Berlin
„Riding down the zitty streets waiting to get down.“
Postvertriebsstück A8500 - Entgelt bezahlt - Zitty Verlag GmbH, Tempelhofer Ufer 1a, 10961 Berlin
„This fire is out of control. I’m going to burn this zitty.“

Coupon ausfüllen und bis zum 23.9. einsenden.

zitty.“ Coupon ausfüllen und bis zum 23.9. einsenden. A 1994 A Ja, ich möchte zitty kennen

A 1994

A Ja, ich möchte zitty kennen lernen und am Gewinnspiel teilnehmen. Ich bestelle das

Zitty Test-Abo zum Preis von nur 6,50g. Dafür bekomme ich vier Ausgaben frei Haus, ein Edelstahl-Kellnermesser und eine Zitty-Überraschung. Das Abo verlängert sich automatisch, wenn ich nicht spätestens mit einer Vorlauffrist von zwei Ausgaben vor Ablauf des Test-Abos kündige. Ein Normal-Abo kostet derzeit 29 e pro Halbjahr (für Studenten 24 e) und kann jederzeit mit einer Vorlauffrist von zwei Ausgaben gekündigt werden.

A Ich nehme nur am Gewinnspiel teil.

Die richtige Antwort lautet: A 1984

A 2004

Name/Vorname

Straße/Haus-Nr

PLZ/Ort

Telefon

Geburtsdatum

A Ich bin Student.

E-Mail

Meine gewünschte Zahlungsweise:

A Bitte den Betrag von 6,50 e von meinem Konto abbuchen.

Kontoinhaber Konto-Nr

Bank BLZ A Den Betrag überweise ich nach Rechnungserhalt.

Datum /Unterschrift

RECHTSHINWEIS: Ich weiß, dass ich diese Bestellung innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsabschluss in Textform oder durch Rücksendung der erhaltenen Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen kann. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der bereits erhaltenen Waren an: Zitty Verlag GmbH, Tempelhofer Ufer 1a, 10961 Berlin. Von diesem Rechtshinweis habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine Unterschrift.

Datum/Unterschrift

20
20

DAS HAUPTSTADTMAGAZIN

ANTWORT

Bitte freimachen und per Post versenden oder faxen unter (030) 259009-60

ZITTY GEWINNSPIEL TEMPELHOFER UFER 1A 10961 BERLIN
ZITTY
GEWINNSPIEL
TEMPELHOFER UFER 1A
10961 BERLIN