Sie sind auf Seite 1von 48

Europas auflagenstärkstes Do-it-yourself-Magazin

Fenster + Türen

Fußböden

Wände + Decken

Bad+Küche

April 1997

e + D e c k e n ■ Bad+Küche ■ ■ April 1997 4/97 Mit

4/97

+ D e c k e n ■ Bad+Küche ■ ■ April 1997 4/97 Mit zum

Mit

zum

BollerwagenBollerwagen

ZweiZwei tolletolle ModelleModelle

BAUPLAN Bestellen
BAUPLAN
Bestellen

TraumhausTraumhaus

„So „So bauten bauten wir wir

unser unser Ausbauhaus!“ Ausbauhaus!“

FrühbeetFrühbeet

EinfachEinfach && mobilmobil

Weltneuheit!Weltneuheit!

Fugenmörtel Fugenmörtel für für

alle alle Fliesenarten Fliesenarten

EinbauschrankEinbauschrank

Der Der paßt paßt auch auch

unters unters schräge schräge Dach! Dach!

Lire 7000 öS 40 sfr 5 FF 24 lfr 121

Lire 7000 ● öS 40 ● sfr 5 ● FF 24 ● lfr 121 D M

DM 5,

4

390451 505008

0 4

EXTRAEXTRA

16 Seiten zum Sammeln

Exzenterschleifer (Praxis)

Heizungsinstallation 3

Möbelschlösser einbauen

Holzoberflächen 7

Druckluft 3 (Werkzeuge)

Holzschutz rund ums Haus

Gartentore aus Holz

Beschläge für Gartentore

ExzenterschleiferExzenterschleifer

GroßerGroßer VergleichstestVergleichstest

EDITORIAL
EDITORIAL

EDITORIAL

EDITORIAL
EDITORIAL
EDITORIAL
EDITORIAL Liebe Leserin, lieber Leser! So ist das nun mal: Nur wenn wir dem Glück ein

Liebe Leserin, lieber Leser!

So ist das nun mal: Nur wenn wir dem Glück ein Chance geben, kann es uns auch überraschen! Sandra Jähnig glaubte nie und nimmer an einen Er- folg, als ihr Mann beim SelberMachen-Preisaus-

schreiben mitmachen wollte – er tat es trotzdem und gewann ein wunderschönes Einfamilien- haus. Wie Familie Jähnig es perfekt ausbaute, kön- nen Sie ab S. 36 nachle- sen. Und wenn Sie selbst Ihr Glück probieren wol- len: Im nächsten Heft geht’s los mit dem neuen „Euro-Jackpot“, unserem großen SelberMachen- Gewinnpiel. Der 1. Preis:

wieder ein Haus. Mehr dazu auf Seite 42. Aber Sie wissen ja: Mit SelberMachen

gewinnen Sie in jedem Fall! Allein schon aufgrund der Fülle von Tips, Infos und Ideen. Und in den Preis- rätseln haben Sie die Chance auf Autos, komplette Werkzeug- schränke, Swimmingpools oder Gartenpavillons, in dieser Aus- gabe sind es hochwertige CD- Player. Auch in den Sonder- heften gibt’s tolle Preise. Im neuen (Hauptthema „Kleine Gärten“) ist es z. B. ein komplettes Gewächshaus. Das Heft gibt’s für 9,80 Mark am Kiosk. Wenn wir es Ihnen (gegen Rechnung) direkt ins Haus schicken sollen, genügt ein Anruf, (0180)

5 110 110, oder ein Fax, (0 40) 27 17-20 75. Viel Glück!

5 110 110, oder ein Fax, (0 40) 27 17-20 75. Viel Glück! Gückliche Gewinner, zufriedene

Gückliche Gewinner,

zufriedene Bauherren:

Ehepaar Jähnig (li.) mit ihrem Bauleiter.

Bauherren: Ehepaar Jähnig (li.) mit ihrem Bauleiter. Herzlichst Jan H. Kolbaum Chefredakteur 4/97 selber machen 3

Herzlichst

Bauherren: Ehepaar Jähnig (li.) mit ihrem Bauleiter. Herzlichst Jan H. Kolbaum Chefredakteur 4/97 selber machen 3

Jan H. Kolbaum Chefredakteur

Bauherren: Ehepaar Jähnig (li.) mit ihrem Bauleiter. Herzlichst Jan H. Kolbaum Chefredakteur 4/97 selber machen 3

4/97

selber

machen

3

selber

machen

selber machen ZUR TITELÜBERSICHT ZUM JAHRGANGSINDEX MÖBELBAU REPORTAGE Kleiderschrank Ein Traumhaus von
selber machen ZUR TITELÜBERSICHT ZUM JAHRGANGSINDEX MÖBELBAU REPORTAGE Kleiderschrank Ein Traumhaus von

ZUR

TITELÜBERSICHT

ZUM

JAHRGANGSINDEX

MÖBELBAU

REPORTAGE

Kleiderschrank

Ein Traumhaus von SelberMachen

Ein Möbel unter der Dachschräge

24

So hat Familie Jähnig ihr Haus ausgebaut

36

HOBBY

EXTRA

Planwagen

Eurojackpot Kleine Reparaturen Großes Preisrätsel Neues von SelberMachen SelberMachen und Rowohlt

42

Großer Spaß nicht nur für kleine Leute

6

64

Kinderleicht

70

Schlüsselkasten in modernem Design

32

76

 

88

TECHNIK

 

RUBRIKEN

Tips zum Renovieren

Editorial Leserforum Neu & Praktisch Prämie für ein neues Abo Katalog-Shop Impressum Und zum Schluß Vorschau auf Heft 5/97

3

Von Profis ausprobier t: 55 neue Tips & Tricks

12

Pinselkunde

29

Das richtige Werkzeug zum Malen und Lackieren

20

30, 75, 82

Auto-Kassettenradio mit CD-Wechsler

59

Wir zeigen erstaunliche technische Neuheiten

66

71

Garagenrenovierung

82

Die alte Garage bekommt ein neues Tor

72

96

 

Neuer Fugenmörtel

98

Für alle Fliesen, für alle Fugenbreiten

78

 

16 NEUE SEITEN ZUM SAMMELN

TEST

Heizung 3: Installation von Kessel und Speicher Holzoberflächen 7: Die traditionellen Methoden Gartentore: Schöne Modelle aus Holz Torbeschläge: Bänder, Riegel, Haken Holzschutz: Holz im Außenbereich schützen Möbelschlösser: Bauarten und Montage Exzenterschleifer: So werden sie eingesetzt Druckluft 3: Werkzeuge und ihre Anwendung

43

 

Exzenterschleifer

45

Sieben Geräte im Vergleich

60

47

 

GARTEN

49

 

51

Garten im April:

53

Zeit für Tomatenanzucht und Rhododendronpflege

90

Frühbeete

55

Mit neuem Holz und alten Fenstern schnell gebaut

92

57

Titelbild: Jan C. Brettschneider

5555

INHALT
INHALT
INHALT

INHALT

INHALT
INHALT
Titelbild: Jan C. Brettschneider 55 55 INHALT Ein Schrank für die Dachstube. Dieser Kleiderschrank nutzt den

Ein Schrank für die Dachstube. Dieser Kleiderschrank nutzt den Raum unter der Dachschräge optimal aus. Seite 24

den Raum unter der Dachschräge optimal aus. Seite 24 Ein neuer Gießmörtel von Knauf füllt selbst

Ein neuer Gießmörtel von Knauf füllt selbst 50 mm breite Fugen in allen Naturstein- und keramischen Fliesenflächen. Wir stellen ihn vor. Seite 78

Neue Tips zum Renovieren
Neue Tips
zum Renovieren

Jede Menge Tricks, praktische Ideen, Werkzeuge und Zubehör – alles, was das Renovieren leichter und perfekter macht. Seite 12

„Unser Traumhaus“
„Unser Traumhaus“

Die Gewinner des SelberMachen-Traumhauses sind jetzt fertig mit dem Ausbau. Wie sie es geschafft haben, lesen Sie ab Seite 36

Holzschutz ist im Außenbereich besonders wichtig. Welche Möglich- keiten es gibt, für sicheren Schutz zu sorgen: ab Seite 51

es gibt, für sicheren Schutz zu sorgen: ab Seite 51 MÖBELBAU Kleiderschrank Ein Möbel unter der

MÖBELBAU

Kleiderschrank

Ein Möbel unter der Dachschräge

24

HOBBY

Planwagen

Großer Spaß nicht nur für kleine Leute

6

Kinderleicht

Schlüsselkasten in modernem Design

32

TECHNIK

Tips zum Renovieren

Von Profis ausprobiert: 55 neue Tips & Tricks

12

Pinselkunde

Das richtige Werkzeug zum Malen und Lackieren

20

Auto-Kassettenradio mit CD-Wechsler

Wir zeigen erstaunliche technische Neuheiten

66

Garagenrenovierung

Die alte Garage bekommt ein neues Tor

72

Neuer Fugenmörtel

Für alle Fliesen, für alle Fugenbreiten

78

TEST

Exzenterschleifer

Sieben Geräte im Vergleich

60

REPORTAGE

Ein Traumhaus von SelberMachen

So hat Familie Jähnig ihr Haus ausgebaut

36

GARTEN

Garten im April:

Zeit für Tomatenanzucht und Rhododendronpflege 90

Das mobile Frühbeet:

Schnell und preiswert aus alten Holzrahmen- fenstern und etwas druckimprägniertem Holz – und es steht immer da, wo Sie es brauchen. Seite 92

Frühbeete

Mit neuem Holz und alten Fenstern schnell gebaut

92

EXTRA

Eurojackpot Kleine Reparaturen Großes Preisrätsel Neues von SelberMachen SelberMachen und Rowohlt

42

64

70

76

88

RUBRIKEN

Editorial

3

Leserforum

29

30, 75, 82

Neu & Praktisch Prämie für ein neues Abo Katalog-Shop Impressum Und zum Schluß Vorschau auf Heft 5/97

59

71

82

96

98

Unsere Adresse:

Redaktion SelberMachen Postfach 60 23 69 22233 Hamburg

Telefon (0 40) 27 17-31 82 Telefax (0 40) 27 17-20 75

Abo-Service SelberMachen Telefon (01 80) 5 11 01 10 Telefax (0 40) 27 17-20 79

kostenlos
kostenlos
Und wenn Sie Fachfragen haben: Info-Telefon (01 30) 76 54 Mo-Fr 16.00–21.00 Uhr Samstag 10.00–18.00
Und wenn
Sie Fachfragen
haben:
Info-Telefon
(01 30) 76 54
Mo-Fr
16.00–21.00 Uhr
Samstag
10.00–18.00 Uhr
Sonntag
10.00–18.00 Uhr

16 NEUE SEITEN ZUM SAMMELN

Heizung 3: Installation von Kessel und Speicher

43

Holzoberflächen 7: Die traditionellen Methoden 45

Gartentore: Schöne Modelle aus Holz Torbeschläge: Bänder, Riegel, Haken Holzschutz: Holz im Außenbereich schützen Möbelschlösser: Bauarten und Montage Exzenterschleifer: So werden sie eingesetzt Druckluft 3: Werkzeuge und ihre Anwendung

47

49

51

53

55

57

und ihre Anwendung 47 49 51 53 55 57 WÄNDE WÄNDE & & DECKEN DECKEN FENSTER

WÄNDEWÄNDE && DECKENDECKEN

53 55 57 WÄNDE WÄNDE & & DECKEN DECKEN FENSTER FENSTER & & TÜREN TÜREN BÖDENBÖDEN

FENSTERFENSTER && TÜRENTÜREN

BÖDENBÖDEN BADBAD && KÜCHEKÜCHE
BÖDENBÖDEN
BADBAD && KÜCHEKÜCHE
Zu gewinnen
Zu gewinnen

CD-Wechsler fürs Auto: Den können Sie auch ganz einfach selbst einbauen: Seite 66. Und mit etwas Glück können Sie sogar eine Anlage gewinnen. Seite 70

Mit

BAUPLAN

zum

Bestellen

!!

gewinnen. Seite 70 Mit BAUPLAN zum Bestellen ! ! Wie Sie früher erschienene Seiten nachbestellen können,
gewinnen. Seite 70 Mit BAUPLAN zum Bestellen ! ! Wie Sie früher erschienene Seiten nachbestellen können,

Wie Sie früher erschienene Seiten nachbestellen können, steht auf Seite 76.

Seiten nachbestellen können, steht auf Seite 76. TEST Exzenterschleifer Sieben Exzenterschleifer haben

TEST

Exzenterschleifer

Sieben Exzenterschleifer haben wir miteinander verglichen. Wo die Unter- schiede liegen, lesen Sie ab Seite 60

Ein Planwagen zum Transportieren und Spielen in jedem Gelände. Wie er gebaut wird, zeigen wir ab Seite 6

4/97

selber

machen

5

▲ Kopfsteinpflaster oder Sandwege: Zugpferd Margarete wird mit jedem Gelände fertig. Und ihr Fahrgast David ist
▲ Kopfsteinpflaster oder Sandwege: Zugpferd Margarete wird mit jedem Gelände fertig. Und ihr Fahrgast David ist

Kopfsteinpflaster

oder Sandwege:

Zugpferd Margarete wird mit jedem Gelände fertig. Und ihr Fahrgast David ist sogar bei Regen gut geschützt.

Zum „Flachmann“ wird unser Plan- wagen, wenn er im Auto transportiert werden soll. Achsen und Deichsel kann man abnehmen, alles andere ganz leicht zusammen- klappen.

V ielseitigkeit stand an allererster Stel-

le bei den Anforderungen, die wir an

die Konstruktion dieses hölzernen

Planwagens stellten. Was dabei herausge- kommen ist, lassen die drei Fotos auf die- ser Seite erkennen: ein solides Gefährt mit dicken, luftgefüllten Gummirädern. Ein Fun-Fahrzeug, in dem die Kleinen ohne große Mühe zum nahen Kindergarten oder Spielplatz gefahren werden können. Und ein universeller Transportwagen, der dank seiner Konstruktion mit soliden Achsen auch für sämtliche Bierkästen Ih- rer Vatertagstour genutzt werden kann. Ob „oben ohne“ oder mit der farbigen Pla- ne: Bei diesem Wagen ist Fahrspaß für Groß und Klein in jedem Falle garantiert!

Fotos: Ferdinand Graf Luckner; Zeichnung: Tillman Straszburger
Fotos: Ferdinand Graf Luckner; Zeichnung: Tillman Straszburger

Auch als Kabrio kann sich dieser Wagen sehen las- sen. Die Plane läßt sich mit wenigen Handgriffen ent- fernen, Bügel und Tuch separat verstauen.

6

selber

machen

4/97

Eine ganz besondere Eigenschaft aber läßt der Planwagen erst erkennen, wenn man

die Konstruktionszeichnung (nächste Sei- te) sorgfältig studiert: Das ganze Fahrzeug ist mit wenigen Handgriffen so weit zu zer- legen, daß es bequem auch in den Koffer- raum eines kleinen Autos paßt. Die Räder samt den Achsen sind abnehmbar – eben- so die Plane, deren Aluminiumbügel in Laschen fixiert sind. Bei der Deichsel braucht man nur eine Flügelmutter zu lö- sen, um sie separat unterzubringen. Und alle Seitenwände der Ladefläche kann man nach dem Lösen von vier Spannbe- schlägen einfach nach innen umklappen, so daß sich der Wagen ganz flach macht:

Details, die Praktiker überzeugen!

Ein Planwagen mit Fahrkomfort

Der massiv gebaute Handwagen aus Holz mit einem auf den ersten Blick ansieht: Er ist Spielgerät und

meistern jedes Pflaster, die breiten Achsen sorgen für Standsicherheit in jedem Gelände.

schützenden Planendach kann viel mehr, als man ihm praktisches Transportmittel zugleich! Die großen, gut profilierten Räder

SelberMachen-Service

Viele weitere Details zum Bau des Planwagens, dazu eine Materialliste, erhalten Sie mit unserem

Bauplan für 7,50 DM

Ihre Bestellung für diesen Bauplan richten Sie – bitte nur schriftlich! – an C & C GmbH, Bauplanservice SelberMachen, Stichwort „Planwagen“, Offakamp 9a, 22529 Hamburg. Legen Sie Ihrer Bestellung bitte einen Verrechnungsscheck über 7,50 DM und Ihre vollständige Adresse bei (bitte in Druckbuchstaben). Der Bauplan wird Ihnen dann im Zeitraum von etwa vierzehn Tagen zugesandt.

Hier klappt alles: Die Seitenwände der Ladefläche kann man flach umlegen.

Wenn Sie Gefallen an diesem schönen Planwagen finden und ihn nachbauen möchten, schauen Sie sich zuerst einmal die Zeichnung (unten) an und dann die Fotos rechts. Beide vermitteln Ihnen einen guten Überblick: Die Konstruktionszeich- nung verrät alles, was man wissen muß über Verbindungen, Aufbau, Beschläge und Zubehör. Und die ausgewählten Ar- beitsfotos machen deutlich, über welche Werkzeuge und Fähigkeiten Sie verfügen sollten, um die anfallenden Aufgaben be- wältigen zu können. Das Material für den Planwagen haben wir (Ausnahme: der Markisenstoff für die Pla- ne) aus dem Baumarkt bezogen. Gehobel- te Latten, 3 x 5 cm dick, als Rahmenhöl- zer. Eine 18 mm dicke Leimholzplatte für den Boden, 5 mm dickes Sperrholz als Füllungsplatten – und sämtliche rostge- schützten Beschläge samt Radachsen, Rä- dern und Befestigungselementen. Sogar die Lasur und die Farbe stammen von der gleichen, gut sortierten Bezugsquelle.

stammen von der gleichen, gut sortierten Bezugsquelle. ■ 1 Mit einer Kappsäge werden die massiven Rahmenhölzer
1
1

Mit einer Kappsäge werden die

massiven Rahmenhölzer (3 x 5 cm dick) winkelgerecht auf Länge zuge- schnitten. Vorher genau anreißen!

auf Länge zuge- schnitten. Vorher genau anreißen! 2 Alle Rahmenelemente sollten exakt gekennzeichnet und
2
2

Alle Rahmenelemente sollten

exakt gekennzeichnet und durchnu- meriert werden, damit es bei der Ver- arbeitung keine Irrtümer gibt.

WO

gibt’s das? LATTEN, LEIMHOLZ: Bauhaus-Filialen; BESCHLÄGE, RÄDER, ACHSEN: Robbi Beschläge GmbH & Co., Telefon
gibt’s das?
LATTEN, LEIMHOLZ: Bauhaus-Filialen;
BESCHLÄGE, RÄDER, ACHSEN:
Robbi Beschläge GmbH & Co.,
Telefon (0 54 28) 9 55-0;
HOLZSCHUTZFARBE, LASUR:
Consolan, Desowag GmbH,
Telefon (02 11) 45 67-0
Die wichtigsten Maße im Überblick.
Diese Skizze verrät Ihnen, wie der Plan-
wagen aufgebaut ist, und gibt gute
Einblicke in die konstruktiven Details.
Weitere Informationen geben die Fotos
rechts – und natürlich unser ausführ-
licher großer Bauplan mit Materialliste.
selber
8
machen
4/97
großer Bauplan mit Materialliste. selber 8 machen 4/97 3 Eine Hilfsplatte mit Horizontal- halter für den
3
3

Eine Hilfsplatte mit Horizontal-

halter für den Bohrer und Anschläge für die Rahmenteile sparen Zeit beim Bohren der vielen Dübellöcher.

sparen Zeit beim Bohren der vielen Dübellöcher. 6 Tauchfräsungen von 3 mm Tiefe tragen das Material
6
6

Tauchfräsungen von 3 mm Tiefe

tragen das Material dort ab, wo die Scharniere eingelassen werden sol- len. Die Reste gerade ausfräsen.

eingelassen werden sol- len. Die Reste gerade ausfräsen. 9 Die Drehplatte, mit einem grö- ßeren Verbindungsblech
9
9

Die Drehplatte, mit einem grö-

ßeren Verbindungsblech versehen, wird unter dem Achsträger fixiert. Vorher: Schloßschraube einsetzen.

dem Achsträger fixiert. Vorher: Schloßschraube einsetzen. Räder und Achsen stammen aus dem Baumarkt. Die

Räder und Achsen

stammen aus dem Baumarkt. Die Felgenbohrung und der Achsdurch- messer sind identisch, das Befe- stigungsmaterial (separat angebo- ten) ist genau auf den Achsdurch- messer abgestimmt.

angebo- ten) ist genau auf den Achsdurch- messer abgestimmt. 4 Mit Dübelmarkern, in die Bohr- löcher
4
4

Mit Dübelmarkern, in die Bohr-

löcher gesteckt, werden die Gegen- positionen in den Querhölzern mar- kiert. Ein Winkel dient als Anschlag.

den Querhölzern mar- kiert. Ein Winkel dient als Anschlag. 7 Sechs Millimeter tief muß man die
7
7

Sechs Millimeter tief muß man

die Scharniere in das Rahmenholz der Querwände einlassen. Scharnie- re auf der Grundplatte anschrauben.

einlassen. Scharnie- re auf der Grundplatte anschrauben. 10 Die Deichsel kann man montie- ren, nachdem man
10
10

Die Deichsel kann man montie-

ren, nachdem man das Verbindungs- blech mit dem Verstärkungsbrett un- ter dem Boden verschraubt hat.

dem Verstärkungsbrett un- ter dem Boden verschraubt hat. Die Beschläge Als Kistenverschluß wird dieser kleine

Die Beschläge

Als Kistenverschluß wird dieser kleine Spannhebel samt Schließ- blech angeboten. Der Spannhebel wird auf das Rahmenholz ge- schraubt, das Schließblech in den Seitenrahmen eingelassen.

schraubt, das Schließblech in den Seitenrahmen eingelassen. 5 Die Falze für die Sperrholzfüllun- gen werden auf
5
5

Die Falze für die Sperrholzfüllun-

gen werden auf der Innenseite aus- gefräst, sobald die Rahmen mit Leim und Holzdübeln verbunden sind.

sobald die Rahmen mit Leim und Holzdübeln verbunden sind. 8 Der Aufbau von Achsträger und Deichselhalterung.
8
8

Der Aufbau von Achsträger und

Deichselhalterung. Die Nut beim Achsträger so bemessen, daß die Achse genau dazwischenpaßt.

so bemessen, daß die Achse genau dazwischenpaßt. 11 Aufgeschraubte Blechlaschen, mit 4-mm-Muttern unterlegt,
11
11

Aufgeschraubte Blechlaschen,

mit 4-mm-Muttern unterlegt, bilden die Halterung für das Alu-Flachprofil, mit dem die Plane ausgesteift wird.

SelberMachen rät:

So geht das Anfasen schneller

Will man die Außenkanten von

Latten mit der Oberfräse anfa- sen, müssen die Latten fest einge- spannt sein, damit sie nicht rutschen können. Die Spann- werkzeuge aber be- hindern die Bewe- gungsfreiheit. Wählt man eine rutschfe- ste Gummimatte als Unterlage und legt die Werkstücke darauf, gibt’s kein Verrutschen.

und legt die Werkstücke darauf, gibt’s kein Verrutschen. 12 Für den Anstrich mit Consolan- Wetterschutzlasur im
12
12

Für den Anstrich mit Consolan-

Wetterschutzlasur im Farbton Kiefer müssen alle Beschläge demontiert werden. Holz vorher fein schleifen.

Freie Fahrt für Oskar:

Teddy und Spiel- sachen sind auf der Ladefläche verstaut. Jetzt kann die Reise losgehen.

für Oskar: Teddy und Spiel- sachen sind auf der Ladefläche verstaut. Jetzt kann die Reise losgehen.

4/97

selber

machen

9

Neun Jahre ist es schon her, da wurde in SelberMachen dieser Wagen vorgestellt. Aber er
Neun Jahre ist es schon her,
da wurde in SelberMachen
dieser Wagen vorgestellt. Aber
er ist eine echte Alternative!
Arbeitsanleitung
zum Bestellen!
Bollerwagen
mit drei
Sitzplätzen
N atürlich ist alles Geschmackssache,
auch die Frage, wofür man so einen
stabilen hölzernen Wagen verwenden
will. Soll er möglichst universell einsetz-
bar sein, ist das Modell von den Vorseiten
sicher besonders interessant. Ist der Wa-
gen aber ausschließlich für die Kindern ge-
dacht, kann der „Oldtimer“ aus dem Jahr
’88 (rechts im Bild) die Erwartungen viel-
leicht besser abdecken.
Betrachten Sie unser Angebot also einfach
als zusätzlichen Service. Nach der Baube-
schreibung, die wir Ihnen auf Wunsch zu-
senden, wird es jedem versierten Selber-
macher möglich sein, diesen zünftigen
Bollerwagen selbst herzustellen. ■
Das besondere Extra dieses
Bollerwagens sind die drei
Sitzplätze, die einfach auf die
Seitenwände des Wagens
aufgesteckt werden können.
Materialliste (Kasten-Bollerwagen)
Bezeichnung
Stück
Länge
Breite
Dicke ca.
Grundplatte
1
1000
305
20
Wie der Wagen
konstruiert ist,
können Sie auf
dieser Zeichnung
erkennen. Das Bau-
material: Leimholz-
platten (19/20 mm
dick) und massive,
gehobelte Bretter
und Latten, die mit-
einander verleimt
werden.
Seiten
2
1000
200
20
Rückseite
1
405/305
175
20
Achslager
1
450
55
40
Gestellgrundleiste
2
450
55
40
Gestellseite
4
170
40
32
Deichselblock
1
400
260
40
Deichsel
1
1000
40
40
Sitzhalteleisten
2
900
40
20
Sitzfläche
1
480
200
20
Rücklehnen
1
480
300
20
Armlehnen
2
200
30
20
Lehnenhalter
2
80
20
Rundholz
Halteplatte
1
395
190
20
Für dieses Bollerwagen-Modell gibt es keinen
der üblichen Baupläne. Wenn Sie uns aber
einen frankierten Rückumschlag zusenden,
bekommen Sie kostenlos von uns die Fotokopie
einer Arbeitsanleitung (elf Arbeitsfotos und
zwei Zeichnungen). Schreiben Sie bitte an:
Redaktion SelberMachen
Stichwort: „Kasten-Bollerwagen“
Postfach 60 23 69, 22233 Hamburg
selber
10
machen
4/97
Sitz Bollerwagenje
Fotos: Petra Stange; Zeichnung: Jochen Pape

Fotos: Jan C. Brettschneider; Illustrationen: Jens Fischer

5555

Neue Tips zum Renovieren
Neue Tips
zum Renovieren

Frühlingszeit ist Renovierungszeit. Beson- dere Freude machen solche Arbeiten, die leicht von der Hand

gehen und nicht mehr als nötig aufhalten. Da wir aus Ihrem Zuspruch erfahren haben, wie gut unsere

letztjährigen Tips angekommen sind, gibt es jetzt mehr: 55 neue

Tips, verblüffende Tricks und Produkte, die sich bei den an- stehenden Renovierungsarbeiten an Wän-

den und Decken, an Fenstern und Türen, an Böden und in Bad und Küche schnell

als unentbehrlich erweisen. Mit so

viel Know-how ausgestattet, machen auch umfangreiche Renovierungsarbeiten Spaß

– mit Ergebnissen, die sich sehen lassen können.

WÄNDEWÄNDE && DECKENDECKEN

FENSTERFENSTER && TÜRENTÜREN

BÖDENBÖDEN

BADBAD && KÜCHEKÜCHE

WÄNDE WÄNDE & & DECKEN DECKEN

KÜCHE KÜCHE WÄNDE WÄNDE & & DECKEN DECKEN 1 Sicher kein Ersatz für einen anständigen Tapeziertisch,

1 Sicher kein Ersatz für einen anständigen Tapeziertisch, aber eine

gute Lösung bei kleinen Ausbesserungs-

arbeiten. Einfach die Zimmertür aushängen und auf Böcke legen: Einen „schnelleren“ Tapeziertisch werden Sie nirgends finden!

„schnelleren“ Tapeziertisch werden Sie nirgends finden! 7 Ärgerlich: Beim Öffnen des Farb- eimers bröseln

7 Ärgerlich: Beim Öffnen des Farb- eimers bröseln angetrocknete Farb-

reste von der Unterseite des Deckels in den Eimer – und verteilen sich dann auf Wand oder Decke. Das vermeiden Sie, wenn nach jedem Öffnen der Deckel mit sauberem Lappen abgewischt wird.

Öffnen der Deckel mit sauberem Lappen abgewischt wird. 11 Ein Werkzeug, wie es Profis schätzen: Sollen

11 Ein Werkzeug, wie es Profis schätzen:

Sollen die Tapeten von den Wänden,

wird vorab mit der Nagelwalze der Unter- grund perforiert. So gelangt das Einweich-

wasser problemlos unter die Tapetenbahn.

das Einweich- wasser problemlos unter die Tapetenbahn. 2 Genau über dem Tisch soll die Leuchte hängen?

2 Genau über dem Tisch soll die Leuchte hängen? Kein Problem: Wenn Sie

eine Taschenlampe auf die Mitte des Tisches stellen, zeigt der Lichtstrahl, wo der Anschluß hingehört.

4 Direkt von der Rolle kann diese Borte auf jedem Untergrund plaziert werden.

Readyroll hat eine selbstklebende Rück- seite, die Position kann innerhalb von 24 Stunden korrigiert werden. Die 5-m-Rolle gibt es im Fachhandel ab 12,95 DM.

3 Die Übergänge von Ausbesserun- gen im Mauerwerk – beispielswei-

se nach Verlegen von Elektrokabeln – sind unter der Tapete nicht zu sehen, wenn die Repara- turmasse mit ange- feuchtetem Pinsel dem Untergrund angeglichen wird.

mit ange- feuchtetem Pinsel dem Untergrund angeglichen wird. 5 Feine Risse im Putz werden, wenn die

5 Feine Risse im Putz werden, wenn die

Reparatur dauerhaft sein soll, mit einem Meißel oder ähnlichem Werk- zeug erweitert. So findet die Reparaturmasse genügend Raum, um sich mit dem Untergrund zu verkrallen. Reparatur- stelle vorher anfeuchten!

zu verkrallen. Reparatur- stelle vorher anfeuchten! 10 Tragen Sie bei Ausbesserungen die Spachtelmasse in

10 Tragen Sie bei Ausbesserungen

die Spachtelmasse in mehreren dünnen Schichten auf, und feuchten Sie die Re- paraturstelle an. Das verkürzt die Trocken- zeit und vermeidet Spannungsrisse. Bleiben die Dübel im Bohrloch, benötigen Sie deutlich weniger Spachtelmasse.

6 Bevor Wände und Decken neue Far-

be bekommen, die Flächen mit Handfeger oder Staubsauger von losen Ver- schmutzungen befreien, sonst sitzt beim ersten Auftrag der Dreck in Farb- rolle oder Pinsel.

beim ersten Auftrag der Dreck in Farb- rolle oder Pinsel. 8 Was für Kaffeemehl gut ist,
beim ersten Auftrag der Dreck in Farb- rolle oder Pinsel. 8 Was für Kaffeemehl gut ist,

8 Was für Kaffeemehl gut ist, ist ebenso

9 Endlich für die ge- liebten Bilder das

perfekte Arrangement gefunden, und jetzt zur Renovierung müssen alle wieder runter! Machen Sie vorher ein Polaroid, dann bekommen Sie Ihren Aufbau wieder hin.

ein Polaroid, dann bekommen Sie Ihren Aufbau wieder hin. gut für Bohrmehl: Den gröbsten Staub fangen

gut für Bohrmehl: Den gröbsten Staub fangen Sie mit einer Filter- tüte auf, die unterhalb des Bohrlochs mit einem Streifen Tesafilm befestigt wird. Und wiederverwendbar ist die Tüte auch noch.

wird. Und wiederverwendbar ist die Tüte auch noch. 12 Mit einer Garten- spritze läßt sich das

12 Mit einer

Garten-

spritze läßt sich das Einweichwasser zum Ablösen alter Tape- ten gezielt dahin befördern, wo es hin- soll – eben auf Wand und Tapete. „Wasserspiele“ mit Eimer und Quast können Sie sich zukünftig ersparen.

14 Warum nicht? Wer auf Stuck in der Neubauwohnung

nicht verzichten mag, macht sich auf zum Baumarkt. Da gibt es Profile und Rosetten aus Hart- schaum, mit denen man auch schad- hafte Stellen kaschieren kann.

13 Sind Sie auch schon beim Ein-

oder Ausdrehen von Ha- ken- und Ringschrauben schier verzweifelt? Das muß nicht sein: Mit die- sem neuen Spezialwerk- zeug gibt es bei Haken und Ösen keine Haken und Ösen mehr, mit dem T-Griff bewegen Sie auch hartnäckige Widersacher. Von Wolf- craft, ca. 7 DM in Baumärkten.

16 Die sicht-

bare dritte:

craft, ca. 7 DM in Baumärkten. 16 Die sicht- bare dritte: Die Profilholzzange wird an den

Die Profilholzzange wird an den Latten der Unterkon- struktion ange- klemmt und dient bei der Montage als Auflage für lange Bretter.

selber

machen

13

15 Wenn größere Löcher zu stopfen sind, werden sie mit Zeitungspapier

gefüllt. Das ist einerseits erheblich preis- werter, andererseits ist bei dünnem Auf- trag der Spachtelmasse die Trocknungs- zeit kürzer – und es geht schneller voran.

4/97

5555

FENSTERFENSTER && TÜRENTÜREN

55 55 FENSTER FENSTER & & TÜREN TÜREN Neue Tips zum Renovieren 22 Beim Renovieren fallen

Neue Tips

zum Renovieren

Neue Tips zum Renovieren 22 Beim Renovieren fallen auch immer Lackierarbeiten an. Um gute Ergebnisse nach

22 Beim Renovieren fallen auch immer

Lackierarbeiten an. Um gute Ergebnisse nach dem Schleifen zu bekom- men, wird eine schnell trocknende und porenfül- lende Vorstreichfarbe auf- gebracht; so sparen Sie einen Lackiergang. Risse und Löcher im Holz sind nach dem Vorstreichen besonders gut zu erken- nen und können zuge- spachtelt werden.

25 Soll unter dem Fenstersturz eine

Jalousie oder ein Rollo montiert werden, lohnt vor- ab eine Probebohrung. Befindet sich dort ein Stahl- träger, müssen Sie eine andere Befestigungsart und eventuell ein anderes Maß von Jalousie bzw. Rollo wählen.

eventuell ein anderes Maß von Jalousie bzw. Rollo wählen. 18 Wie ein Schwamm das Wasser nimmt

18 Wie ein Schwamm das Wasser nimmt Fenster-

kitt feinen Schleifstaub auf. Wenn sich der Kitt zugesetzt hat, wird er einfach durchgeknetet. Ist er zu klebrig, hilft das Ein- arbeiten von Wasser.

Ist er zu klebrig, hilft das Ein- arbeiten von Wasser. 17 Schutz vor uner- wünschten Einblicken,

17 Schutz vor uner- wünschten Einblicken,

z. B. im Erdgeschoß, bekommen Sie, wenn Sie das Rollo andersherum montieren. Wichtig:

Sie brauchen ein Rollo, wie es an Dachfenstern verwendet wird. Gehalten wird das unter Zug ste- hende Rollo durch seitliche Aufhängelaschen in der Fensterlaibung.

durch seitliche Aufhängelaschen in der Fensterlaibung. 21 Kleinteile wie Schrauben und Stifte gehen schnell
durch seitliche Aufhängelaschen in der Fensterlaibung. 21 Kleinteile wie Schrauben und Stifte gehen schnell

21 Kleinteile wie Schrauben

und Stifte gehen schnell verloren. Ausgediente Filmdosen verwahren die Kleinteile sicher, bis Türdrücker, Hand- tuchhalter, Gardinen- stange und Co. wieder montiert werden.

19 Farbreste, Lösungs- mittel und andere

Problemabfälle können Sie am Umweltmobil oder bei einer Sammelstelle Ihrer Kommune umweltgerecht entsorgen. Adressen finden Sie im Telefonbuch oder in örtlichen Informa- tionsbroschüren.

im Telefonbuch oder in örtlichen Informa- tionsbroschüren. 24 Verklebte Deckel und verschmierte Bördelränder von

24 Verklebte Deckel und verschmierte

Bördelränder von Farbdosen gehören der Vergangenheit an, wenn zum Abstreifen des Pinsels einfach ein Stück Kreppband quer über die Öffnung der Dose geklebt wird.

20 Neue Pinsel malen gut, aber vor dem

ersten Einsatz sollten sie mit lauwarmem Wasser ausgewaschen und getrocknet werden. So wird Staub aus der Herstellung entfernt und kann beim Streichen keine „Pickel“ bilden.

23 Lösung für ein haariges Problem:

Einen neuen Pinsel vor dem Streichen über grobes Schleifpapier ziehen, um nicht festsitzende Pinsel- borsten zu entfernen. So vermeiden Sie Haare in der Lackoberfläche.

zu entfernen. So vermeiden Sie Haare in der Lackoberfläche. 26 Mit Hilfe ei- nes Papp- streifens
zu entfernen. So vermeiden Sie Haare in der Lackoberfläche. 26 Mit Hilfe ei- nes Papp- streifens

26

Mit Hilfe ei- nes Papp- streifens auf dem neuen Bodenbelag können Sie ganz leicht an- zeichnen, wo die Tür ge- kürzt werden muß, damit sie nicht auf dem Boden schleift.

27 Zugluft ist unangenehm und kostet wertvolle Heizenergie. Mit Hilfe ei-

ner Kerzenflamme oder eines Feuerzeugs läßt sich die Quelle der Zugluft leicht lokali-

sieren. Dann se- hen Sie, an wel- chen Stellen des Fensters oder der Tür Dichtungsma- terial not tut.

29 Ecken und Kanten, aber auch Schraub-

und Scharnierbohrungen, die abgesplittert oder ausgebro- chen sind, lassen sich mit Po- nal Duo reparieren. Diese Spachtelmasse läßt sich nach dem Trocknen wie Holz bearbeiten.

läßt sich nach dem Trocknen wie Holz bearbeiten. 28 Bei Türblättern, die so stark verzogen sind,
läßt sich nach dem Trocknen wie Holz bearbeiten. 28 Bei Türblättern, die so stark verzogen sind,

28 Bei Türblättern, die so stark verzogen sind,

daß einfache Dichtprofile wirkungslos bleiben: Holzleiste mit flexiblem, selbstklebendem Dichtprofil versehen und am Türrahmen befestigen – so wer- den Fugen zuverlässig dicht.

5555

BÖDENBÖDEN

55 55 BÖDEN BÖDEN Neue Tips zum Renovieren 32 Fugen und Sicken, wie an Treppen- geländern

Neue Tips

zum Renovieren

Neue Tips zum Renovieren 32 Fugen und Sicken, wie an Treppen- geländern und Möbel- beinen, lassen

32

Fugen und Sicken, wie an Treppen- geländern und Möbel- beinen, lassen sich nach Einwirkzeit der Abbeize mit einem Stück Sisal- schnur von Farbresten säubern.

mit einem Stück Sisal- schnur von Farbresten säubern. 31 Jetzt ist Gelegenheit, den Teppich- boden zu

31 Jetzt ist Gelegenheit, den Teppich- boden zu reinigen. Gegen gerin- ges Entgelt bekommen Sie leihweise in Baumarkt bzw. Fachhandel Sprüh- sauger. Der Boden muß vor dem Ein- räumen der Möbel völlig trocken sein!

30 Waschbeton im Garten wird

durch aggressive Umwelteinflüsse ge- schädigt. Davor schützt Wapex 620 Klarcoat von Sikkens, das eine wasserabweisende, transparente und matt auftrocknende Schutz- schicht bildet.

transparente und matt auftrocknende Schutz- schicht bildet. 33 Mit Teppichklebe- band werden Tep- pichböden schnell

33 Mit Teppichklebe- band werden Tep-

pichböden schnell und sauber verlegt. Zum Fixieren des Teppichs auf glatten und sauberen Unter- gründen stehen für alle Anforderungen spezielle Klebebänder zur Auswahl.

für alle Anforderungen spezielle Klebebänder zur Auswahl. 34 Gemeine Stolperfallen sind Übergänge zwischen unter-

34 Gemeine Stolperfallen sind Übergänge zwischen unter-

schiedlichen Bodenbelägen, bei- spielsweise vom Holz- auf den Lin- oleumboden. Abhilfe schaffen spezi- elle Übergangsprofile, die auch leich- te Höhenunterschiede ausgleichen.

die auch leich- te Höhenunterschiede ausgleichen. 36 Weder schön noch sicher: alte, ausgetretene Treppen- 35

36 Weder schön noch sicher:

alte, ausgetretene Treppen-

36 Weder schön noch sicher: alte, ausgetretene Treppen- 35 Mehr Wohnkomfort bekommen Sie durch zusätzliche Wärme-

35

Mehr Wohnkomfort bekommen Sie durch zusätzliche Wärme- und Trittschalldäm- mung unter dem neu verlegten Teppichboden. Dämmaterial aus Schaumstoff oder Filzpappe gibt es als Rollen- ware im Fachhandel und in Baumärkten.

gibt es als Rollen- ware im Fachhandel und in Baumärkten. 37 Hartnäckige Kleberreste von Boden- und

37 Hartnäckige Kleberreste von Boden- und Wandbelägen lassen sich nur

unter großem Kraftaufwand entfernen. Mit einem Elektroschaber und seinen verschie-

denen, auswechselbaren Klingen ist diese Arbeit beinahe mühelos zu bewältigen.

41

Ein Brandfleck im Holzfußboden: Da hilft nur Ausbohren mit ei- nem Forstnerbohrer und Einleimen einer Astlochscheibe in der Holzart des Bodens. Nach dem Einsetzen plan schleifen und die Oberfläche mit Wachs, Öl oder Lack nachbehandeln.

und die Oberfläche mit Wachs, Öl oder Lack nachbehandeln. 38 Teppichböden mit Schaum- rücken werden vollflächig

38 Teppichböden mit Schaum- rücken werden vollflächig

fixiert. Dafür gibt es spezielle Kleber die einfach mit der Rolle aufgetragen werden und später ein rückstandfrei- es Entfernen des Teppichs erlauben.

stufen. Sie lassen sich nach der Methode „neu auf alt“ mit Sanierungs- systemen perfekt renovieren. Von Trepafix, Tel. (0 61 74) 69 53.

perfekt renovieren. Von Trepafix, Tel. (0 61 74) 69 53. 40 Fußleisten bieten ein gutes Versteck

40 Fußleisten bieten ein gutes Versteck für Heizungs-

rohre. Solche Leisten mit rück- wärtigen Aussparungen gibt es im gutsortierten Holzfachhandel.

16

selber

machen

4/97

39 Bodendielen und Profilhölzer über Nacht in dem Raum lagern, in dem

sie auch verbaut werden sollen. So wird dem Reißen und Verziehen des Holzes vor-

gebeugt. Auch Teppichböden werden vor dem Verlegen im Raum ausgerollt, damit sich Wellen glatt legen können.

42 Mit wenig Aufwand Steckdosen nachträglich installieren mit dem Sockelleisten-System von ERÜ (0 76 21)
42 Mit wenig Aufwand Steckdosen
nachträglich installieren mit dem
Sockelleisten-System von ERÜ (0 76 21)
97 76-0. Die Elektroleitungen werden in
den Leisten verlegt, Module für Steck-
dosen können nach Belie-
ben plaziert werden.

5555

BADBAD && KÜCHEKÜCHE

5 5 5 5 BAD BAD & & KÜCHE KÜCHE Neue Tips zum Renovieren 45 Materialschonend

Neue Tips

zum Renovieren

45 Materialschonend lösen lassen sich mit

dem Perlatorenschlüssel die Luftsprudler aller gängigen Armaturen. Krat- zer auf den schönen Chromoberflächen sind passé, auch festsitzende Perlatoren werden gelöst.

sind passé, auch festsitzende Perlatoren werden gelöst. 49 Lohnende Investition: Ein Metalldetektor, mit dem Strom-
sind passé, auch festsitzende Perlatoren werden gelöst. 49 Lohnende Investition: Ein Metalldetektor, mit dem Strom-

49 Lohnende Investition:

Ein Metalldetektor,

mit dem Strom- und Wasser- leitungen unter dem Putz auf- gespürt werden. Empfehlens- wert: der „Star“ aus unserem Gerätetest in Heft 11/96, der Bosch DMO 10 – mit 99 DM allerdings nicht ganz billig.

der Bosch DMO 10 – mit 99 DM allerdings nicht ganz billig. 43 Fliesen auf Holzböden?
der Bosch DMO 10 – mit 99 DM allerdings nicht ganz billig. 43 Fliesen auf Holzböden?

43

Fliesen auf Holzböden? Ist der Untergrund vorbereitet, kein Problem: lockere Bretter verschrauben, mit Haftemulsion grundieren, Fugen mit Spachtelmasse schließen und Fließspachtel, z. B. von Knauf, auf- bringen. Nach Trocknung kommen Fliesen drauf – fertig!

44 Haben Sie einmal ver- sucht, in einer Ecke

ein Kupferrohr zu trennnen? Wenn’s beim nächsten Mal besser funktionieren soll, nehmen Sie die Vario-Rohr- knarre von Lux: Einfach über das Rohr schieben und mehrmals die Ratsche betätigen – das war’s. Bei OBI, ca. 30 DM.

47 Ja, ja, alles ganz schön, aber gibt es nicht auch

einfache, billige Lösungen, um Bad oder Küche zu verschö- nern? Gibt es: Unansehnliche Fliesen an der Wand, auf dem Boden(!) und die moosgrüne Badewanne können Sie dau- erhaft mit Ihrer Wunschfarbe beschichten (Fliesen-Make-up von Knauf). Wohnen Sie zur Miete, sollten Sie vorher den Vermieter in Kenntnis setzen.

Miete, sollten Sie vorher den Vermieter in Kenntnis setzen. 48 Alternative zum Sili- kon: Das Fugenband

48 Alternative zum Sili- kon: Das Fugenband

von Molto ist mit selbstkle- bender Rückseite versehen, lichtecht, dauerhaft haltbar und sogar überstreichbar.

52 Mal zu heiß, mal zu kalt:

Wenn Sie unfrei- willige Wechsel- bäder aus der Brause satt haben, tauschen Sie die alte Duscharmatur gegen eine mit ther- mostatischer Rege- lung. Wasser und Energie sparen Sie auch noch – und das bei diesem Komfortgewinn.

46 Vor dem Einsetzen des Spülbeckens oder des

Einbauwaschtischs wird die Schnittkante in der Arbeits- platte mit Silikon vor eindrin- gender Feuchtigkeit geschützt. Nach dem Auftrag mit an- gefeuchtetem Finger glätten.

Nach dem Auftrag mit an- gefeuchtetem Finger glätten. 51 Bei hartnäckigen Ablagerungen an Armaturen tränken Sie

51 Bei hartnäckigen

Ablagerungen an

Armaturen tränken Sie ein Tuch mit kalk- lösendem Mittel und lassen den Reiniger über Nacht einwirken. Damit beseitigen Sie auch festsitzende mine- ralische Ablagerungen.

Sie auch festsitzende mine- ralische Ablagerungen. 50 Immer krumme Haltung beim Brot- oder Gemüse- schneiden?
Sie auch festsitzende mine- ralische Ablagerungen. 50 Immer krumme Haltung beim Brot- oder Gemüse- schneiden?

50 Immer krumme

Haltung beim

Brot- oder Gemüse- schneiden? Das kann von falscher Arbeits- höhe kommen, günstig sind etwa 88 bis 94 cm, je nach Körpergröße. Abhilfe: eine Leiste zwischen Unterschrank und Arbeitsplatte.

eine Leiste zwischen Unterschrank und Arbeitsplatte. 55 Endlich Schluß mit der Müll- sortierung in Tüten und

55 Endlich Schluß mit der Müll- sortierung in Tüten und aus-

gedienten Kartons: Einfach nach- rüstbar ist dieser Sammler mit Teleskopauszug und zwei großen Behältern, der z. B. unter der Spüle Platz findet. Von Hailo, im Bau- markt oder Kaufhaus für 99 DM.

53 Erste Hilfe: In den meisten Fällen läßt sich

die Verstopfung mit der Saug- glocke, dem „Pumpfix“, beseiti- gen. Dabei muß der Überlauf abgedichtet werden, sonst bleibt die Saugglocke wirkungslos.

54 Ventiloberteil entfer- nen und Hahnscheibe

wechseln, schon ist der trop- fende Wasserhahn repariert. Ablagerungen auf dem Ven- tilsitz im Armaturen- körper mit dem Hahn- fräser beseitigen.

fende Wasserhahn repariert. Ablagerungen auf dem Ven- tilsitz im Armaturen- körper mit dem Hahn- fräser beseitigen.

Fotos: René Lauert, Pinsel : Gebr.Schabert GmbH, Friedleinstr.2, in 91550 Dinkelsbühl

3 7 9 5 1 2 4 6 8 10 11 12 13
3
7
9
5
1
2
4
6
8
10
11
12
13

Richtiges Werkzeug für Farben und Lacke

14 15 16
14
15
16

Parade der Pinsel

Die Pinselausrüstung ist entscheidend für die Qualität einer Malerarbeit. Pinsel von der billigen Sorte kommen höchsten für grobe Arbeiten an Gartenzäunen und zur Holzimprägnierung in Frage.

1 Ringpinsel mit heller Chinaborste, zweifacher Fadenvorband für hoch- wertige Lackierungen mit lösungs- mittelhaltigen Farben. DM 18,00*

2 Handlicher Ovalpinsel mit hoch-

wertiger schwarzer Chinaborste und gelbem Fadenvorband. Größe 4–14. Gutes Farbreservoir. DM 17,00*

3 Chinex-Flachpinsel mit speziell für

Acrylate und wasserhaltige Lasuren entwickelter Kunstfaser. Hohe Farb- aufnahme und feinste Faserspitzen. Pinselfassung rostfrei. DM 14,00*

4 Sprossenpinsel, der ideale Fen-

sterpinsel. Durch seine spitz zulau- fenden Chinaborsten für zielgenaues Lackieren konzipiert. DM 4,60*

5 Diesen sehr breiten Flachpinsel

(100 mm) gibt es in sechs Größen. Der Stiel ist lackiert. Geeignet für Flä- chenlackierungen. DM 5,00*

6 Ein besonderer Fensterpinsel, der

durch den Schrägschnitt der Borsten eine exakte Linienführung am Fen- sterrahmen zuläßt. Auch hier wurde eine helle Chinaborste von besonde-

rer Qualität verarbeitet. Ein Pinsel, der gut in der Hand liegt. DM 6,80*

7 Diesen Abbeizpinsel gibt es nur in

einer Größe, durch seine kräftigen

Nylonborsten und die Kunststoff- fassung widersteht er auch den stärksten Abbeizmitteln. DM 7,70*

8 Für großflächige Lackierungen wird

dieser Flächenstreicher in Breiten von 80 bis 140 mm benutzt. Der in- tegrierte Pinselhalter am Kunststoff- griff erleichtert die Arbeit auf der Lei- ter. DM 12,50*

9 Salmiakhaltige Beizen dürfen nicht mit Metall in Berührung kom-

men, daher besitzt dieser Beizpinsel eine kräftige Kunststoffassung. Brei- te von 30–75 mm. DM 16,00* 10 Der Heißleimpinsel, ein Klassi- ker, den auch der Tischler kennt. Ro-

buste Chinaborsten wurden in eine Nickelkapsel gepreßt. DM 11,00* 11 Heizkörperpinsel haben eine in- nenverstärkte Metallzwinge. Die Breite wird in Zoll angegeben. Mit dem langen Buchenstiel eignen sie

sich besonders für schwierige Ecken an Decken und Wänden. DM 6,80*

12 Hilfreich an Fensterfalzen und In-

nenkanten ist der Plattpinsel. Durch seine gebogene Form kommt er in die kleinsten Winkel. Qualitativ hoch- wertige Chinaborste. DM 3,70*

13 Der Schrägstrichzieher sorgt für

einen sauberen und scharf abge- grenzten Strich mit Wand- oder Lack- farbe. Breite 0,5“–1,5“. DM 6,50*

14 Malerbürste mit hellem China-

borstenmantel und grauer Borsten-

einlage in gebündelter Form, für An- striche auf losen Untergründen und

für Tiefgrundanstriche. DM 95,00*

15 Schablonierpinsel für wiederent-

deckte Techniken der Dekoration mit Schablonen. Kurze kräftige Borsten zum genauen Arbeiten. DM 5,10*

16 Maurerpinsel mit Fibremischung

(Pflanzenfaser). Zum Anfeuchten bei Verputzarbeiten. DM 22,50* * Alle angegebenen Preise sind Zir- kapreise (Händlerspanne) und auf ei- ne mittlere Pinselgröße bezogen!

20

selber

machen

4/97

D er Einsatz von unter-

schiedlichen Farbtypen,

erfordert auch unter-

schiedliches Streichwerkzeug, wobei hier das unterschiedli- che Borsten- bzw. Fasermate- rial entscheidend ist. Helle und schwarze Chinaborste ist in den Spitzen sehr weich und daher bestens für Kunstharz- lacke geeignet. Graue China- borsten sind etwas kräftiger und stabiler und deshalb gut für Latex- und Dispersionsfar- ben, wobei die Verarbeitung von wasserhaltigen Anstrich- mitteln für reine Borstenpinsel immer etwas problematisch ist. Wasser dringt in die Schup- penstruktur der Borste ein und bringt diese zum Quellen. Die Borste verliert dadurch ihre Stabilität. Eine echte Alternati- ve dazu ist die OREL-Borsten- mischung (Kunststoffborste mit Naturborste). Im Acryl-

und Lasurenbereich wird die Saugfähigkeit der Naturborste durch die Stabilität der Kunst- faser unterstüzt. Als echte Allrounder für alle Anstreichmittel werden als praktische Neuheit Pinsel mit der sogenannten Chinex-Fa- sermischung vorgestellt. Diese

spezialprofilierte, konische Fa- ser nimmt 15 % mehr Farbe auf als Chinaborsten und zeigt auch bei Acrylaten beste Streichergebnisse, dabei liegt der Vorteil auch in der Langle- bigkeit, denn die Chinex-Fa- sermischung läßt sich nach Gebrauch leicht reinigen. Es bleiben fast keine Rückstände an den Borsten hängen. Bei der Herstellung von Deckenbürsten gibt es ver- schiedene Verfahren. Einfache Bürsten sind gestanzt, hoch- wertige werden in Reihen oder

Bündeln gesetzt.

Auf die Borste kommt es an!

in Reihen oder Bündeln gesetzt. Auf die Borste kommt es an! Der gute Lackierpinsel wird aus

Der gute Lackierpinsel wird aus Schweineborsten, die aus China kommen, hergestellt. Helle Borsten haben die gleiche Qualität wie die schwarzen. Graue sind kräftiger und stammen vom Hängebauchschwein.

Kunststoffborsten bekommen immer mehr Bedeutung, da sie Speziali- sten für Abbeizer, Acrylat- farben oder wäßrige Lasuren sind. Mischungen aus Kunststoff- und Naturborste sind für Vielzweckpinsel zusammengestellt.

und Naturborste sind für Vielzweckpinsel zusammengestellt. Deckenbürsten in Malerqualität haben unterschiedliche

Deckenbürsten in Malerqualität haben unterschiedliche „Besteckung“, so heißt in Fachkreisen die Borste oder Borsten- mischung. Sie wird in Bündeln oder in geschlossener Reihe in das Bürstenholz gesetzt.

die Borste oder Borsten- mischung. Sie wird in Bündeln oder in geschlossener Reihe in das Bürstenholz

Flachpinsel oder lieber den Ringpinsel?

Die Entscheidung für einen Flach- oder einen Ringpinsel wird allein durch die Streich- gewohnheiten des Anwenders bestimmt, wobei in beiden Fäl- len die Regel gilt: Je größer die Fläche, um so größer das Werkzeug. Zu klein gewähltes Werkzeug bringt zuwenig Far- be auf die Anstreichfläche: Es kommt leichter zu Streifenbil- dung durch schlechten Farb- verlauf. Außerdem erschwert häufiges Eintauchen in die Far- be den Arbeitsfortschritt. Die Borsten sind bei runden oder flachen Pinseln verschie- den aufgebaut. Beim Rundpin- sel umschließen die Borsten den Korken, eine Farbkammer entsteht. Bei Flachpinseln sind sie in Reihe gesetzt, es entsteht ein länglicher Hohlraum.

Gut im Griff, der Griff

Die Ergonomie des Griffes ist oft entscheidend dafür, ob ein Anstrich gut wird. Achten Sie beim Kauf eines Pinsels darauf, ob er gut in der Hand liegt. Rohe Stiele rutschen nicht so leicht aus den Fingern.

Entscheidungshilfe beim Kauf

so leicht aus den Fingern. Entscheidungshilfe beim Kauf Durch entsprechende Aufmachungen der Pinsel im Ver-

Durch entsprechende Aufmachungen der Pinsel im Ver- kaufsregal des Baumarkts oder Fachhandels mit Anhänger, Etikett oder Aufdruck wird dem Verbraucher der richtige Einsatzzweck der einzelnen Pinsel erläutert. So wird die Wahl des richtigen Werkzeuges wesentlich erleichtert.

22

selber

machen

4/97

Entscheidendes Innenleben

erleichtert. 22 selber machen 4/97 Entscheidendes Innenleben Ein gutes Streichwerkzeug läßt sich an der

Ein gutes Streichwerkzeug läßt sich an der eingearbeiteten Farbkammer in Form von Kork, Holz oder Pappeinlage erkennen. Nur so kann genügend Farbe aufge- nommen und verstrichen werden.

Borsten brauchen Halt

aufge- nommen und verstrichen werden. Borsten brauchen Halt „Struppis“ haben einen zu hohen Anteil kurzer Borsten

„Struppis“ haben einen zu hohen Anteil kurzer Borsten als Unter- mischung. Sie sind zwar billig, aber nicht preiswert. Für einen gelunge- nen Anstrich ist ein hoher Anteil lan- ger Borsten ausschlaggebend.

ist ein hoher Anteil lan- ger Borsten ausschlaggebend. Um bei Ring- und Ovalpinseln dem langen Borstenmaterial

Um bei Ring- und Ovalpinseln dem langen Borstenmaterial den nötigen Halt zu geben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, vom traditionellen abwickel- baren (s. unten rechts) Faden- vorband, über Draht- und Kunst- stoffvorband, bis hin zu ab- nehmbaren Metallmanschetten.

Die Naturborste wird nach langer Anwendung durch den Abrieb kürzer. Dann kann der Vorband verkürzt werden, so daß die Borste wieder frei und elastisch wird.

werden, so daß die Borste wieder frei und elastisch wird. Im nächsten SelberMachen: PINSELPFLEGE Wer sich

Im nächsten SelberMachen:

PINSELPFLEGE

Wer sich teure Pinsel gekauft hat, sollte sie auch pflegen. Wir zeigen Ihnen, was man dafür tun muß!

Fotos: Petra Stange; Zeichnung: T. Straszburger

Möbel unterm Dach

DACHAUSBAU

DACHAUSBAU
Zeichnung: T. Straszburger ▼ Möbel unterm Dach DACHAUSBAU Das Regalschienen-System läßt eine variable Aufteilung

Das Regalschienen-System läßt eine variable Aufteilung des Innenraums zu. Durch Umstecken der Träger kann sie jederzeit geändert und damit neuen Gegebenheiten angepaßt werden.

Das zeigen wir alles über den Dachausbau:

Dämmung

Heft 2/97 (bereits erschienen)

Fenstereinbau

Heft 2/97 (bereits erschienen)

Dachverkleidung

Heft 2/97 (bereits erschienen)

Fußboden

Heft 3/97 (bereits erschienen)

Giebelwände verkleiden

Heft 3/97 (bereits erschienen)

Treppenregal

Heft 3/97 (bereits erschienen)

Möbel unterm Dach

von Seite 24 bis 28

Schränke unter Dachschrägen

Wer den Raum unter Dach- schrägen optimal nutzen will, kommt um genau eingepaßte Möbel nicht herum. Wir zeigen an drei Beispielen, wie man dabei keinen Millimeter Platz verschenkt.

S teigende Preise für Wohnraum und gleichzeitig eine Vorliebe für das Wohnen unter schrägen Wänden

veranlassen immer mehr Hausbesitzer, die bisher ungenutzten Dachräume für Wohnzwecke zu nutzen. Wie man beim Ausbau am besten zu Werke geht, haben wir in den Heften 2 und 3 von SelberMa- chen beschrieben. Die dabei entstehende Grundfläche ist aber nicht mit der nutzba- ren Fläche gleichzusetzen. Die Dach- schrägen schränken die Bodenfläche, auf der man Stehhöhe hat, erheblich ein. Mit der gezeigten Lösung, einen raumbreiten

Schrank unter die Schräge zu bauen, wird der Platz ohne Stehhöhe bis in die letzte Ecke optimal genutzt. Der Schrank besteht eigentlich nur aus ei- nem Frontrahmen, der zwischen der Gie- belwand auf der einen Seite und der Zim- merwand auf den anderen Seite eingepaßt wird. Oben wird der Rahmen der Dach- schräge angepaßt. Eine dreieckiger Kasten über dem oberen Querbalken des Rah- mens ist Träger für kleine Halogen-Ein- bauleuchten. Sie beleuchten den Schrank- raum bei geöffneten und bieten bei ge- schlossenen Türen ein interessantes Licht- spiel auf der durch Lamellen struktu- rierten Türoberfläche. Die Aufteilung der Front wird durch die Größe der Türen bestimmt. Es gibt sie in Breiten von 40, 50 und 60 cm (eine Seite Lamellen-, eine Paneeldesign) lackier- fähig oder mit endbearbeiteter Oberfläche in Klarlack, schwarz oder weiß. Läßt sich die zur Verfügung stehende Raumbreite nicht genau durch die Breite der Türen tei-

len, kann man – wie hier gezeigt – den Rest

durch feste Seitenblenden ausgleichen.

gezeigt – den Rest durch feste Seitenblenden ausgleichen. 1 Für die Schrauben der Rahmenteile werden die
1
1

Für die Schrauben der Rahmenteile werden

die Querhölzer durchbohrt und im gleichen Arbeits- gang für die Schraubenköpfe angesenkt.

gleichen Arbeits- gang für die Schraubenköpfe angesenkt. 3 Auf die Innenseiten der Pfosten kommen die Regalschienen.
3
3

Auf die Innenseiten der Pfosten kommen

die Regalschienen. Die Schlitze aller Schienen müssen in der Höhe exakt in einer Flucht liegen.

Schienen müssen in der Höhe exakt in einer Flucht liegen. 5 In allen Richtungen auswiegen, die
5
5

In allen Richtungen auswiegen, die Löcher für

die Befestigungsschrauben durch den Rahmen bohren und mit Rahmendübeln anschrauben.

Optimale Raumnutzung. Durch den Einsatz unterschiedlich langer Regalträger werden die Tiefen der Böden der Dachschräge angepaßt. Dahinter

entsteht zusätzlicher Stauraum, z. B. für Kästen und Koffer.

zusätzlicher Stauraum, z. B. für Kästen und Koffer. 2 Im Längsholz der Pfosten wird im Kerndurch-
2
2

Im Längsholz der Pfosten wird im Kerndurch-

messer der Schrauben vorgebohrt. Dann können die Teile des Rahmens verbunden werden.

Dann können die Teile des Rahmens verbunden werden. 4 Der fertig montierte Frontrahmen wird aufge- richtet,
4
4

Der fertig montierte Frontrahmen wird aufge-

richtet, an dem vorgesehenen Platz in Position gebracht und provisorisch mit Keilen fixiert.

4/97

selber

machen

25

Möbel unterm Dach

▼ Möbel unterm Dach 6 Mit Hilfe von Handkreissäge und Führungs- leiste oder einer zur Säge
6
6

Mit Hilfe von Handkreissäge und Führungs-

leiste oder einer zur Säge passenden Schiene die Türen auf das richtige Höhenmaß bringen.

Schiene die Türen auf das richtige Höhenmaß bringen. 8 Zum Bohren der Scharnierlöcher sollte die Maschine
8
8

Zum Bohren der Scharnierlöcher sollte die

Maschine in einen Bohrständer gespannt werden.

So gehen die Löcher genau senkrecht in das Holz.

werden. So gehen die Löcher genau senkrecht in das Holz. 10 Die Topfscharniere in die Bohrungen
10
10

Die Topfscharniere in die Bohrungen setzen

und die Türen in die richtige Position bringen. Dann anschrauben und die Türen genau justieren.

DACHAUSBAU

DACHAUSBAU

In der Höhe werden die Türen auf Maß ab- gelängt (Höhen bis 252 cm sind lieferbar), dann oben sowie unten mit abschließen- den und stabilisierenden Querstücken versehen. Angeschlagen werden die Türen mit Topfbändern. Baumaterial für den Rahmen sind quadra- tische, 5,5 cm starke Leimholzstützen. Die einzelnen Rahmenteile werden stumpf zu- sammengesetzt und durch lange Spax- schrauben miteinander verbunden. Die Querstücke oben und unten laufen durch, die senkrechten Pfosten werden dazwi- schengesetzt. An die Rückseite der Pfosten kommen Re- galschienen, die mit Schlitzlöchern verse- hen sind. In diese Schlitze werden Träger gehängt, auf denen die Regalböden liegen. Die Träger zeigen in den Schrankinnen-

raum hinein. Es gibt sie in Längen von 15 bis 60 cm. Damit lassen sich die Tiefen der Regalböden genau der Dachschräge an- passen. Die Stange zum Aufhängen der Kleiderbügel wird auch an diesen Trägern befestigt. Durch die Schrankabteilung mit der Stange hindurch ist der Stauraum hin-

ter den Borden zugänglich.

Die Hefte 2 und 3/97 von SelberMachen,

in denen der AUSBAU EINES DACHBODENS beschrieben wird, können Sie anfordern beim

Jahreszeiten Verlag, Expedition, Poßmoorweg 5, 22301 Hamburg. Die Lieferung erfolgt mit Rechnung.

WO

gibt’s das?

PROFILTÜREN UND PFOSTEN:

1001 Holzsysteme O. A. Lüghausen, Telefon (0 22 41) 5 43-0; REGALSCHIENEN UND TRÄGER:

Element-System, Rudolf Bohnacker, Telefon (0 73 93) 55-0

SelberMachen rät:

SelberMachen rät: Schiebetüren-Spezialbeschlag ■ Wer vor einen Schrank unter der Schräge Schiebe- türen setzen

Schiebetüren-Spezialbeschlag

Wer vor einen Schrank unter der Schräge Schiebe- türen setzen will, kann sich mit diesem Spezialbeschlag aufwendige Trägerkonstruktionen ersparen. Er kann auf jede Dachneigung eingestellt werden und wird zwischen Schräge und Schiene gesetzt. Eine an der ge- lochten Frontplatte befestigte Blende verdeckt den entstehenden Zwischenraum (1001, Roland-System).

26

selber

machen

4/97

Zwischenraum (1001, Roland-System). 26 selber machen 4/97 7 Von innen und von außen werden oben und
7
7

Von innen und von außen werden oben und

unten die Abschlußleisten auf die Türen geleimt. Sie stabilisieren und schließen den Rahmen.

Türen geleimt. Sie stabilisieren und schließen den Rahmen. 9 Die unterschiedlich langen Träger werden so in
9
9

Die unterschiedlich langen Träger werden

so in die Schienen gehängt, daß der Abstand der Regalböden zur Schräge optimal genutzt wird.

Abstand der Regalböden zur Schräge optimal genutzt wird. 11 Der Leuchtenkasten besteht aus beschichte- ter
11
11

Der Leuchtenkasten besteht aus beschichte-

ter Spanplatte. Die Kanten im Winkel der Dachnei- gung anschrägen und den Kasten anschrauben.

der Dachnei- gung anschrägen und den Kasten anschrauben. 12 Von innen, durch die Pfosten, werden die
12
12

Von innen, durch die Pfosten, werden die Sei-

tenblenden angeschraubt. Dann die Böden einle- gen, Türen einhängen, und der Schrank ist fertig.

Möbel unterm Dach

Abgeschrägte Türen, auch teilweise abge- schrägte, sind mit diesem System möglich (links). Das Geheimnis sind
Abgeschrägte Türen,
auch teilweise abge-
schrägte, sind mit
diesem System möglich
(links). Das Geheimnis
sind Führungsschienen,
die sich an der Vorder-
kante eines Regal-
bodens befinden.
10-mm-Spanplatten, kunststoffbeschichtet mit geprägter Eschen- struktur, wurden hier als Füllungen eingesetzt. Bei
10-mm-Spanplatten,
kunststoffbeschichtet
mit geprägter Eschen-
struktur, wurden hier als
Füllungen eingesetzt.
Bei dem oberen Beispiel
wurde Sperrholz
mit Linoleum kaschiert.
oberen Beispiel wurde Sperrholz mit Linoleum kaschiert. Kugelgelagerte Laufrollen aus Kunststoff sorgen für ein

Kugelgelagerte Laufrollen aus Kunststoff sorgen für ein fast lautloses Gleiten der Türen. Die Bodenschiene wird mit Doppelklebeband fixiert.

Türen. Die Bodenschiene wird mit Doppelklebeband fixiert. In jedem Winkel läßt sich das Profil des Türrahmens

In jedem Winkel

läßt sich das Profil des Türrahmens zusammensetzen. Der eingeschobene

Verbindungs-

beschlag mit Scharnier sorgt für einen sicheren Zusammenhalt.

DACHAUSBAU

DACHAUSBAU

Schiebe-

türen unter Schrägen

Ü berall dort, wo beengte Raumverhält- nisse herrschen, sind Schiebetüren vor

den Schränken praktisch. Sie beanspru- chen beim Öffnen keinen Platz wie her- kömmliche Türen und bieten sich deshalb beim Ausbau kleiner Dachräume an. Die meisten Schiebetürsysteme haben unten und oben durchlaufende Schienen, die sich mit besonderen Beschlägen zwar an eine Schräge montieren lassen (Kasten auf Seite 24), nicht jedoch unter eine seitlich angrenzende Schräge passen. Die klassi- schen Schiebetüren haben oben an den Ecken Laufrollen, die ein seitliches Ab- schrägen der Tür unmöglich machen. Das ist anders bei dem auf dieser Seite ge- zeigten System. Dabei kann das obere Querstück der Türen vollständig schräg sein oder teilweise waagerecht mit einer abknickenden Schräge. Ein spezielles Rahmensystem mit stufenlos verstellba- rem Eckverbinder und einer besonderen Führungsschiene, die nicht unter der Zimmerdecke, sondern an der Vorder- kante eines festen Einlegebodens montiert wird, macht das möglich. Bei diesem Sy- stem kauft man nur die Schienen und Pro-

file und setzt die Füllungen selbst ein. Da- bei kann es sich um einfache Sperrholz- platten, furnierte oder beschichtete Span- platten oder auch um Spiegel handeln. Die Platten lassen sich mit allen möglichen Deko-Oberflächen wie Stoffen, Tapeten, Linoleum oder Folien bespannen. Die Schienen und Profile kauft man in Stan- dardlängen und schneidet sie selbst zu, oder man läßt einen kompletten Satz nach einer eingeschickten Zeichnung vom Her-

steller zuschneiden.

WO

gibt’s das?

SCHIEBETÜRSYSTEM:

Raumplus Letzelter GmbH, Telefon (04 21) 5 76 51 15, Fax (04 21) 5 76 51 14

28

selber

machen

4/97

LESERFORUM
LESERFORUM

LESERFORUM

LESERFORUM
LESERFORUM
LESERFORUM
Rückruf-Aktion PROXXON Motorschnitzgerät MSG 220 (Nr. 28640) Eine Sicherheitsprüfung er- gab, daß bei dem oben
Rückruf-Aktion
PROXXON
Motorschnitzgerät
MSG 220 (Nr. 28640)
Eine Sicherheitsprüfung er-
gab, daß bei dem oben erwähnten Gerät wegen
eines vereinzelt aufgetretenen Montagefehlers
eine Schraube innerhalb des Kunststoffgehäu-
ses unter Stromspannung gesetzt werden kann.
Der in das Gehäuse des Gerätes eingelassene
Kopf der Schraube ist von außen berührbar. Der
Benutzer kann einen Stromschlag erhalten, der
bei Zusammenkommen ungünstiger Umstände
sogar lebensbedrohend sein kann. Wir handeln,
bevor jemand Schaden erleidet! Für uns hat
Ihre Sicherheit höchste Priorität! Wir bitten des-
halb die Besitzer und Benutzer von Motor-
schnitzgeräten Typ MSG 220 (Nr. 28640), die
Geräte nicht mehr zu gebrauchen, sondern un-
frei an PROXXON zurückzusenden. Die Geräte
werden überprüft und instand gesetzt oder um-
getauscht. Sie können sicher sein, daß bei dem
Ihnen wieder zugesandten Gerät die beschrie-
bene Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen
ist. Proxxon entschuldigt sich für die Unan-
nehmlichkeiten und bittet um Verständnis!
Anmerkung: Das mit 12-Volt-Sicherheitsspan-
nung arbeitende Motorschnitzgerät Typ MSG 12
ist von diesem Rückruf natürlich nicht betroffen.
Ebenfalls nicht betroffen sind alle Geräte, die
mit dem „Geprüft“-Aufkleber versehen sind.
In Deutschland: PROXXON GmbH, Im Spani-
schen 18–24, 54518 Niersbach
In Österreich: PROXXON GmbH, Obervisnitz 40,
A-4224 Wartberg/Aist

Elektrogeräte-Tests

Positive Überraschung

Kompliment für Ihre Produktests. Ich muß nämlich zugeben, daß ich bei der ersten Ankündigung nur einen „Pseudotest“ erwartete, der von einer Rücksicht auf (potentielle) Inserenten geprägt ist – Beispiele gibt es leider genug. Aber hier wurde ich positiv über- rascht und freue mich schon auf den Test der nächsten Produktgruppe.

Armin W. Zeitlhofer, Nürnberg

Ab 18. April ist es da! Das neue Sonderheft von SelberMachen mit vielen nützlichen Gerä- tetests und aktuellen Messeneuheiten. Für 6,80 DM am Kiosk. Oder Sie bestellen es gegen Rechnung unter Tel. (0180) 5 110 110.

Sie bestellen es gegen Rechnung unter Tel. (0180) 5 110 110. Adresse Wenn Sie uns schreiben
Adresse
Adresse

Wenn Sie uns schreiben wollen:

Redaktion SelberMachen, Postfach 60 23 69, 22233 Hamburg, bei Fragen Stichwort „Rechtstip“ oder „Nachfrage“

Finanztip
Finanztip

Zuschüsse fürs Renovieren

Wir müssen unser Haus endlich mal grundlegend modernisieren. Auch bei viel Eigenleistung wird das rich- tig teuer. Gibt es dafür nicht auch staatliche Finanzprogramme?

Stefan Endrös, München

Unsere Antwort: Vorm Renovieren steht das Finanzieren. Sie planen eine neue Heizung, verbesserte Dämmung oder eine Solaran- lage, prima! Hierfür gibt es eine Reihe von sehr unterschiedlichen Förderprogrammen auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene. Fragen Sie Ihre örtliche Verwaltung, wie Sie an die Fördertöpfe rankommen.

Praktischer Leser-Tip

Möbelrücken mit Trick

Schwere Möbel in der Wohnung zu bewegen ist so eine Sache: Entweder man bekommt sie kaum vom Fleck oder – wenn doch – der

Teppichboden wird dabei gewaltig ramponiert. Mit einem einfachen

Trick kann man das Übel aber beheben:

Legen Sie einfach Hart- faserplatten drunter, mit der glatten Seite nach unten – und es flutscht wie von selbst. Auf Holzfußböden helfen Teppichreste.

Matthias Gruhl, Rade

– und es flutscht wie von selbst. Auf Holzfußböden helfen Teppichreste. Matthias Gruhl, Rade 4/97 selber
– und es flutscht wie von selbst. Auf Holzfußböden helfen Teppichreste. Matthias Gruhl, Rade 4/97 selber

4/97

selber

machen

29

NEU & PRAKTISCH
NEU & PRAKTISCH

NEU & PRAKTISCH

NEU & PRAKTISCH
NEU & PRAKTISCH
NEU & PRAKTISCH

Prospekte

Werbeflut stoppen

Unglaublich, was im Laufe nur einer Woche alles im Hausbriefkasten landet – auch ein Aufkleber „Keine Werbung einwerfen“ bietet da wenig Schutz, die Post wirft weiterhin Sendungen ein. Wenn Sie Ihren Namen aus den vielen, leider legalen Adressenkarteien tilgen möchten, schreiben Sie an:

Robinsonliste, DDV, Post- fach 1401, 71254 Ditzingen.

an: Robinsonliste, DDV, Post- fach 1401, 71254 Ditzingen. Oberfräse Ran ans Holz Klar geht es ohne

Oberfräse

Ran ans Holz

Klar geht es ohne Oberfräse. Präzise Nuten in Flächen oder schöne Kantenprofilierungen müssen auch nicht sein. Oder? Schauen Sie sich mal die Möglichkeiten der handlichen Bosch-Oberfräse POF 400 A an – klasse! Sehen Sie, es geht doch nicht ohne. Auf Seite 59 steht, wie Sie eine bekommen.

doch nicht ohne. Auf Seite 59 steht, wie Sie eine bekommen. Schornsteinrohr Keramik bei Neubau und

Schornsteinrohr

Keramik bei Neubau und Sanierung

Welches System für den Schornsteinzug bei Neubau oder Sanierung? Für das neue keramische Profil- rohr sprechen zum Beispiel das niedrige Gewicht, die Säure-, Korrosions- und Temperaturbeständigkeit und die Unempfindlichkeit gegen anfallende Feuchtigkeit. Schiedel, Telefon (0 89) 3 54 09-0.

anfallende Feuchtigkeit. Schiedel, Telefon (0 89) 3 54 09-0. Geheimfach Stille Reserve „Der neue, sichere Platz

Geheimfach

Stille Reserve

„Der neue, sichere Platz für den Zweitschlüssel“ – so sieht es der Anbieter des Thermo- meters mit dem durch Zahlen- schloß gesicherten Schlüssel- fach. Wer vermutet schon hinter einem Thermometer die Schlüssel fürs Haus? Für vergeßliche Naturen ein attraktives Produkt. Doch es bleibt ein mulmiges Ge- fühl, die Schlüssel derart aufzubewahren, oder? 29,50 DM zzgl. Versand, bei ASV, Tel. (0 72 23) 7 36 32.

Automatiklicht

Licht ins Dunkel

Ganz schön clever: In der Dämmerung ist die batteriebe- triebene Lichtquelle mit Bewegungsmelder „scharf“; bewegt sich eine Person im Umkreis des Geräts, gibt es Licht. Dank netzunab- hängigem Betrieb kann jeder Winkel in Keller, Wohnung oder Haus ohne aufwendige Installationsarbeiten beleuch- tet werden. 39 DM zzgl. Nachnahme bei Wittenauer, Telefon (0 72 31) 16 82-82.

zzgl. Nachnahme bei Wittenauer, Telefon (0 72 31) 16 82-82. Befestigungstechnik Schneller nageln Alu- oder Blechprofile,
zzgl. Nachnahme bei Wittenauer, Telefon (0 72 31) 16 82-82. Befestigungstechnik Schneller nageln Alu- oder Blechprofile,

Befestigungstechnik

Schneller nageln

Alu- oder Blechprofile, Abdeckungen oder Leisten auf Beton oder Mauerwerk befestigen: Teile positionieren, bohren, den Hammerschlag- anker einsetzen und den Stahl- stift einschlagen, schneller geht’s nicht. Der Anker ist aus einer Aluminiumlegierung, der Stift Edelstahl, die Dichtscheibe Neopren. Von Bierbach, Telefon (0 23 03) 28 02-137.

Neopren. Von Bierbach, Telefon (0 23 03) 28 02-137. Revisionsöffnung Simple Lösung für die Problemzone Die

Revisionsöffnung

Simple Lösung für die Problemzone

Die Wartungsöffnungen an Wanne oder Schorn- stein – häufig ein Ärgernis. Bei dem gezeigten Fliesenhalter stört kein Rahmen die Optik. Vier dünne Metallplättchen, die auf selbstgefertigtem Fliesenschild befestigt sind, und als Gegenstücke Magnete. Der Übergang zu den feststehenden Flächen wird mit Silikon abgedichtet. Von Lux, 14,95 DM; im Fachhandel oder in Baumärkten.

30

selber

machen

4/97

Fotos: Jan C. Brettschneider; Zeichnung: Tillman Straszburger
Fotos: Jan C. Brettschneider; Zeichnung: Tillman Straszburger

Ein wahres Schlüsselerlebnis

Nie wieder nach Schlüsseln suchen und keine wichtigen Termine versäumen – mit die- sem Schlüsselkasten ist das kein Problem.

– mit die- sem Schlüsselkasten ist das kein Problem. Elf Schlüssel und viel Klein- kram finden

Elf Schlüssel und viel Klein- kram finden in dem Kasten Platz. Zwei Boh- rungen links und rechts der unte- ren Schlüssel- reihe dienen zur Befestigung an der Wand.

D as leidige Suchen nach

dem Haus- oder Auto-

schlüssel kann einen

schlicht verzweifeln lassen. Ein fester Platz für Glühbir- nen, die im Dunkeln schnell zur Hand sein müssen, und ein zentraler Ort für wichtige No- tizen und Nachrichten an die Mitbewohner wären eine prak- tische Einrichtung. Unser Schlüsselkasten mit seinem ge- räumigen Innenleben löst die- se Probleme und ist einfach nachzubauen. Durch leicht zu verarbeitende Materialien be- nötigt man nicht länger als ei- nen Tag, um den Schlüsselka- sten fertigzustellen. Preiswerte MDF-Platte und Kiefernleiste sind die Materialien für den Korpus. Ein Alu-Flachprofil dient als Führung für die Glas- schiebetür. Wer keine Tisch- kreissäge hat, kann sich den Zuschnitt der Seiten und von Boden und Deckel, die im 15°- Winkel gesägt werden, sicher vom Holzhändler oder einem Schreiner machen lassen. Die Mattglasscheibe muß vom Glaser angefertigt werden (Maße siehe Zeichnung).

Das braucht man: Um diesen Schlüsselkasten nachzubauen, benötigt man Material MDF-Platte in folgenden Maßen.
Das braucht man:
Um diesen Schlüsselkasten
nachzubauen, benötigt man
Material
MDF-Platte in folgenden Maßen.
Seiten: 17 × 31,2 × 1 cm
Boden/Deckel: 18 × 25 × 1 cm
Rückwand: 25 × 29,2 × 1 cm
2 Kiefernleisten 0,5 × 1 × 25 cm
2 Alu-Profile 0,2 × 2 × 27 cm
Rundholz 50 × 0,5 cm
Holzleim, Epoxidharzkleber,
1 Dose Graniteffekt-Farbspray,
1 Mattglasscheibe 27 × 30 cm
mit geschliffenen Rändern und
Griffloch vom Glaser (Zeichnung).
Werkzeug
Tischkreissäge, 2 Leimzwingen,
Schleifkork mit 60er Schleif-
papier, Schneidlade, Feinsäge,
Metallsäge, Metallfeile, Bohr-
maschine im Bohrständer mit
5-mm-Holzbohrer.
Kosten
Holzmaterialien und Farbe
kosten ca. 20 DM, das Glas
kostet ca. 30 DM.
,Zeit
Den Schlüsselkasten kann man
an einem Tag bauen.

Wichtig ist, daß die Ränder der Scheibe und des Grifflochs (18 mm) geschliffen sind, da- mit man sich nicht schneidet. Das Glas wird mit der rauhen Seite nach innen eingesetzt, und die glatte Außenseite – das ist der Clou – dient als Tafel, auf der man mit Boardmarkern schreiben kann. Für neue No- tizen lassen sich die alten ein- fach trocken wegwischen.

TIP: Bevor der Schlüsselkasten farbig gespritzt wird, werden in die Bohrungen 5-mm-Dübel gesteckt, damit die Farbe nicht die Löcher zusetzt.

gesteckt, damit die Farbe nicht die Löcher zusetzt. Was ist das? EPOXIDHARZKLEBER Klebstoff, der aus Kunstharz

Was

ist das?

EPOXIDHARZKLEBER

Klebstoff, der aus Kunstharz (Epoxidharz) und einer Härter- substanz gemischt wird. Deshalb auch als sogenannter 2-Komponenten-Kleber im Handel erhältlich. Epoxidharz- kleber ist ein schnell aus- härtender Kunststoff, der an fast allen Materialien haftet. Er wird beim Aushärten warm, schrumpft aber nicht und ist beständig gegen Feuchtigkeit und viele Chemikalien.

Und so geht’s:

gegen Feuchtigkeit und viele Chemikalien. Und so geht’s: 1 Boden und Deckel werden auf der Tischkreissäge
1
1

Boden und Deckel werden auf

der Tischkreissäge getrennt. Dafür wird das Sägeblatt auf einen 15°-Winkel eingestellt.

wird das Sägeblatt auf einen 15°-Winkel eingestellt. 5 Die Führungsleisten aus Holz und Alu werden in
5
5

Die Führungsleisten aus Holz

und Alu werden in einer Schneidlade rechtwinklig zugesägt. Genauso sägt man die Stifte aus dem Rundholz zu.

zugesägt. Genauso sägt man die Stifte aus dem Rundholz zu. 2 Zwei Linien in 5 mm
2
2

Zwei Linien in 5 mm Abstand

markieren den Sägeschnitt, der die Seitenteile trennt. Gesägt wird ge- nau zwischen den Linien.

trennt. Gesägt wird ge- nau zwischen den Linien. 6 Die Rundholzstifte werden in zwei versetzten Reihen
6
6

Die Rundholzstifte werden in

zwei versetzten Reihen ca. 8 mm tief eingelassen. Zusätzlich werden zwei Befestigungslöcher durchgebohrt.

Zusätzlich werden zwei Befestigungslöcher durchgebohrt. 3 Mit einem Schleifkork und 60er Schleifpapier werden die
3
3

Mit einem Schleifkork und 60er

Schleifpapier werden die beiden Sei- tenteile bis auf die angezeichnete Li- nie gerade und bündig geschliffen.

die angezeichnete Li- nie gerade und bündig geschliffen. 7 Die Vorderkanten von Boden und Deckel werden
7
7

Die Vorderkanten von Boden

und Deckel werden mit Klebeband abgedeckt. Dann kann das Granitef- fekt-Farbspray aufgesprüht werden.

Dann kann das Granitef- fekt-Farbspray aufgesprüht werden. 4 Mit Leimzwingen und Holzleim werden zuerst Boden und
4
4

Mit Leimzwingen und Holzleim werden zuerst Boden und Deckel an die Rückwand geleimt. Dann werden die Seitenteile bündig aufgeleimt.

8 Beide Alu-Profile werden mit Epoxidkleber wie in der Zeichnung gezeigt aufgeklebt, und die Rund-
8
Beide Alu-Profile werden
mit
Epoxidkleber wie in der Zeichnung
gezeigt aufgeklebt, und die Rund-
holzabschnitte werden eingeleimt.
wie in der Zeichnung gezeigt aufgeklebt, und die Rund- holzabschnitte werden eingeleimt. 4/97 selber machen 33

4/97

selber

machen

33

Fotos: TwinHaus

Fotos: TwinHaus ▲ Im Morgengrauen wurden die im Werk komplett vorge- fertigten Wände des TwinHauses Edition
Fotos: TwinHaus ▲ Im Morgengrauen wurden die im Werk komplett vorge- fertigten Wände des TwinHauses Edition

Im Morgengrauen wurden die im Werk komplett vorge- fertigten Wände des TwinHauses Edition 210 mit einem Kran auf die fertige Kellerdecke gesetzt und dann fest verankert.

Innerhalb weniger Stunden waren bereits alle Außenwände des Erdgeschosses millimetergenau eingepaßt und montiert. Es folgte der Einbau der Innenwände.

Das Traumlos für Familie Jähnig:

Ein TwinHaus als Gewinn fürs Leben

H äuser zum Selbstaus- bauen sind nach wie vor der Hit bei Do-it-your-

self-Bauherren. Auch die Jäh- nigs hatten sich, lange bevor

sie das große Los zogen, nach einem kostengünstigen Haus- typ umgesehen. Nach vielen Recherchen in Baden-Würt- temberg, wohin sie 1990 aus beruflichen Gründen aus Thüringen übergesiedelt wa- ren, zogen sie schon damals mit gutem Grund ein Twin Haus in die engere Wahl. „Durch die Typisie-

rung und die Be- schränkung auf zehn Grundrisse hat man bei diesen Häusern einen Preisvorteil, ohne auf Qualität zu ver- zichten“, begrün- det Dirk Jähnig die

gemeinsame Ent- scheidung. „Und letztlich bie-

ten TwinHäuser trotz ihrer ko- stensparenden Grundrisse und Ausstattungsvarianten ge-

nügend Spielraum für die Um- setzung eigener Ideen und da- mit für Individualität.“ Ausbauhäuser werden außen komplett und wetterfest fertig- gestellt, die Bauherren können dann selbst – ganz nach Wunsch – Schornstein und Heizung einbauen, Elektro- und Sanitärleitungen verlegen, die Wände mit Mineralwolle dämmen und anschließend mit Holzwerkstoff- und Gipskar- tonplatten schließen und ver- spachteln, den Estrich einbrin-

gen, verfliesen, tapezieren

Klappt wie am Schnürchen: Die Bau- herren Sandra und Dirk Jähnig im Gespräch mit dem TwinHaus-Bauleiter. Noch vormittags wurde das erste Decken- element eingehängt.

36

selber

machen

„So bauten wir unser Traumhaus“

Nur wenige haben das Glück, daß sich ihr großer Traum auch wirklich erfüllt. Aber Sandra (23) und Dirk (26) Jähnig und ihr Sohn Markus (2) haben jetzt ihr Traumhaus! Ein Volltreffer beim großen Gewinnspiel der Zeitschrift SelberMachen im Herbst 1995 machte sie zu stolzen Besitzern eines TwinHauses – eines Ausbau- hauses der WeberHaus-Gruppe im Wert von rund 162 000 DM.

4/97

Hans Weber, Inhaber des WeberHaus-Tochter- unternehmens TwinHaus, hatte Dirk und Sandra Jähnig mit ihrem Sohn Markus nach Rheinau- Linx eingeladen, um ihnen dort im Rahmen einer kleinen Feier den Gutschein für das gewonnene TwinHaus zu übergeben.

den Gutschein für das gewonnene TwinHaus zu übergeben. Gegen Mittag waren die Innenwände montiert und die
den Gutschein für das gewonnene TwinHaus zu übergeben. Gegen Mittag waren die Innenwände montiert und die

Gegen Mittag waren die Innenwände montiert und die Deckenelemente der Zwischendecke schon fast komplett eingebaut.

die Innenwände montiert und die Deckenelemente der Zwischendecke schon fast komplett eingebaut. 4/97 selber machen 37

4/97

selber

machen

37

▲ 38 selber machen 4/97 Ein Volltreffer aus 34 000 Einsendungen sie SelberMachen-Chefredak- teur Jan Kolbaum
▲ 38 selber machen 4/97 Ein Volltreffer aus 34 000 Einsendungen sie SelberMachen-Chefredak- teur Jan Kolbaum
▲ 38 selber machen 4/97 Ein Volltreffer aus 34 000 Einsendungen sie SelberMachen-Chefredak- teur Jan Kolbaum

38

selber

machen

4/97

Ein Volltreffer aus 34 000 Einsendungen

sie SelberMachen-Chefredak- teur Jan Kolbaum gefragt. Der war den jungen Leuten aber schon lange vor der Teilnahme am Gewinnspiel auf dem Grundstück von Sandra Jäh- nigs Eltern in Thüringen zuge- sagt worden. Und dann ging alles Schlag auf Schlag. Am 7. Dezember über- reichte Hans Weber, Inhaber des WeberHaus-Tochterunter- nehmens TwinHaus den Jäh- nigs den Gutschein für die Edi- tion 210, ein schmuckes Eigen- heim mit 136 m 2 Wohnfläche. An diesem Tag konnten sich die Gewinner auch gleich ein Musterhaus ihres

künftigen Heims

ansehen. Am 1. Fe- bruar wurde der Vertrag mit dem

Die maßgenau vorgefertigten Deckenelemente sind bereits gedämmt und brauchen nur noch mit Holzpaneele oder Gipskarton- platten verkleidet zu werden.

und schließlich den Teppich- boden verlegen. Das trauten sich die Jähnigs zu. Mitten in die Verhandlungen mit WeberHaus flatterte die September-Ausgabe von Sel- berMachen mit dem Gewinn- spiel. Sandra Jähnig fand es „schade um die Briefmarke“,

bis sie auf Drängen ihres Man- nes die Lösungspostkarte in den Briefkasten steckte. Am 25. November er-

reichte Dirk Jähnig die Nachricht per Telefon. Aus einem Berg von 34 000 Einsendungen mit den richtigen Lö-

sungsworten „Sel- ber ausbauen“ und „Geld spa- ren“ war er als Gewinner gezo- gen worden. „Wollen Sie mich veralbern?“ hörte ihn seine Frau fragen, bis er dann blaß wurde und schließlich jubelte:

„Wir haben das SelberMa- chen-TwinHaus gewonnen!“ Ob sie Probleme mit einem Bauplatz haben werden, hatte

Optimal: Das Bau- grundstück in Superlage wurde von den Eltern „gespendet“.

Hausbau-Unter-

nehmen unter-

zeichnet, im März dann mit einem von Weber- Haus empfohlenen Architek- ten aus Weimar der Grundriß,

die Extras und die Ausstattung beraten sowie alle Formalitä- ten für den Bauantrag vorbe- reitet. Noch im Frühjahr wur- de das elterliche Grundstück als Bauplatz ausgewiesen.

1600 m 2 standen nun den

Nach der Montage der Zwischendecke hatte das TwinHaus- Team die Giebel- wände und die Dach- geschoß-Innenwände montiert. Jetzt konn- ten die Mittelpfetten verlegt werden.

Das eingespielte TwinHaus-Team befestigt die Mittel- pfetten an den Giebelwänden. Bei fast allen Gewerken beschleunigt die maßgenaue Vor- fertigung den Aufbau des Hauses.

Dachgeschoß
Dachgeschoß
Vor- fertigung den Aufbau des Hauses. Dachgeschoß Grundriß von Dach- und Erdgeschoß eines TwinHauses der

Grundriß von Dach- und Erdgeschoß eines TwinHauses der Edition 210.

Erdgeschoß
Erdgeschoß

TwinHaus

TwinHaus 40 selber machen 4/97 Ein komplettes Haus in zwei Tagen aufgebaut jungen Leuten zur Verfügung.
TwinHaus 40 selber machen 4/97 Ein komplettes Haus in zwei Tagen aufgebaut jungen Leuten zur Verfügung.
TwinHaus 40 selber machen 4/97 Ein komplettes Haus in zwei Tagen aufgebaut jungen Leuten zur Verfügung.

40

selber

machen

4/97

Ein komplettes Haus in zwei Tagen aufgebaut

jungen Leuten zur Verfügung. Im April zog das Paar nach Thüringen um, im Mai wurde der Bauantrag genehmigt und im Juni das Baudarlehen. Mit den Ausschachtungsarbei- ten wurde im August begon- nen, so daß im September auf

die vorbereitete Bodenplatte in nur zwei Tagen der Weberith- Keller montiert werden konn- te. Am 7. Oktober war es so- weit: Vier Monteure errichte- ten an diesem schönen Herbst- tag das Haus der

Familie Jähnig, das im Werk vorgefer- tigt worden war. Am Abend war es bereits wind- und regendicht.Am Tag

darauf konnte der Schlüssel für das außen kom- plett fertiggestellte Gebäude ausgehändigt werden: Das Dach war eingedeckt, die Fas- sade mit einem Grundputz ver- sehen, Fenster, Türen und Rolläden eingebaut. Nun konnte der Innenausbau beginnen. Zusammen mit vie- len tüchtigen Helfern – Ge- schwister, Schwager, Onkel, Freunde – machten sich die Jähnigs an die Arbeit. Dabei stand nicht der schnelle Aus- bau im Vordergrund, sondern eine handwerklich solide Ar- beit. In den einseitig offenen 80 mm dicken Innenwänden

wurden vom Keller bis in das Dachgeschoß alle Elektro-, Sa- nitär- und Heizungsleitungen verlegt. Dann ging es im Erd- geschoß weiter. Aus Gründen des Schall- und Wärmeschutzes wurden an al- len tragenden Wänden 40 mm dicke Mineralfaser-Dämmat- ten befestigt, schließlich die Wände mit 16 mm dicken Holzwerkstoffplatten und mit 9,5 mm dicken Gipskarton- platten beplankt. Anschlie- ßend wurden alle Fugen ver- füllt, die Wände verspachtelt und grundiert. Kurz vor Weih-

nachten ist dann, in diesem Falle von Fachleuten, die Gas- heizung angeschlossen wor- den. Küche und

Bad erhielten eine Fußbodenheizung. Im Februar wurde der Estrich in allen Räumen des Erdge- schosses einge-

bracht. Die Jähnigs blicken mit Stolz auf das Geschaffene. Im Erd- geschoß sind nur noch Rest- arbeiten zu erledigen: das An- bringen der Deckenplatten, das Verlegen der Fliesen, das Verputzen bzw. Tapezieren der Räume. Dem Einzugster- min im Frühsommer dieses Jahres fiebern Sandra und Dirk Jähnig bereits entgegen. Schon jetzt präsentieren sie voller Stolz jedem Besucher ihr künf- tiges Heim: das Behaglichkeit ausstrahlende Haus mit sei- nem Krüppelwalmdach und dem schönen, freien Blick auf die Thüringer Berge.

Dirk Jähnig beim Verlegen von Elektro- leitungen im Erd- geschoß. Durch die offene Konstruktion der Innenwände ist das Einziehen der Kabel problemlos.

Familie, Freunde, und Bekannte:

Fleißige Helfer erleichterten den Innenausbau.

Ein Spaß muß sein:

„Wird hier auch alles fachgerecht erledigt?“ „Chefin- stallateurin“ Sandra Jähnig kontrolliert anhand des Elektrio- Verlegeplans die Arbeiten ihres Mannes.

Ein Haus ganz seiner bei künftigen das Vorstellungen Bewohner – das die Familie Jähnig Edition
Ein Haus ganz
seiner bei künftigen
das Vorstellungen
Bewohner
– das
die Familie Jähnig
Edition nach
210, den
SelberMachen
gewann.

Sinnvolles Detail:

Bad und Küche des Hauses erhielten eine Fußboden- heizung. Auch die Sanitärinstallationen wurden selbst durchgeführt.

Start im

im Heft

Start

Heft

nächsten

nächsten

TwinHaus Edition 210

f t nächsten n ä c h s t e n TwinHaus Edition 210 GEWINNSPIEL EURO-
GEWINNSPIEL EURO- JACKPOT
GEWINNSPIEL
EURO-
JACKPOT

Das Das Gewinnspiel Gewinnspiel mit mit

den den Superpreisen Superpreisen

I m nächsten Heft startet der neue Preisrätsel-

Knaller von SelberMachen: der Euro-Jack-

pot 97 – unser Gewinnspiel derSuperlative.

Sechs Monate lang heißt es dann wieder mitraten und gewinnen. Der Hauptpreis: ein Traumhaus zum Ausbauen. Das TwinHaus Edition 210 ist maßgeschneidert für den Selber- macher und hat einen

Wert von 160 000 DM. Dazu gibt es

555 Elektrowerkzeuge
555
Elektrowerkzeuge
Wert von 160 000 DM. Dazu gibt es 555 Elektrowerkzeuge Modernste Geräte für Ihre Werkstatt: Von

Modernste Geräte für Ihre Werkstatt: Von Mai bis September verlosen wir als Monatsgewinne je 111 Black & Decker- Elektrowerkzeuge.

Hauptpreis
Hauptpreis

555 Elektrowerkzeuge von Black & Decker. Doch damit nicht genug! Der Jackpot wächst von Monat zu Monat und hat für Sie weitere Super- überraschungen parat. Soviel sei nur verraten:

Der Sommerhit der Warsteiner Brauerei wird zehn unserer Leser „mo- bil machen“. Für zwei Leser heißt es: „Koffer packen und ab in die Sonne“, und für

Musicalfreunde haben wir einen ganz beson- deren Leckerbissen im Jackpot. Doch das ist noch längst nicht alles, denn da sind

noch zehn

zuviel verraten. Also, im nächsten Heft heißt es: Dabeisein und gewinnen.

Unser Hauptgewinn, das Edition 210 von TwinHaus, wird einen unserer Leser zum stolzen Hausbesitzer machen. Dieses Traumhaus im Wert von 160 000 Mark ist außen fix und fertig, mit Balkon und Erker. Den Innenausbau macht der Bauherr in Eigenregie.

Aber genug, wir wollen nicht

42

selber

machen

4/97

43

Haustechnik

als

Bausatz

Heizung III: Kessel und Speicher aufstellen

Brennerkessel und Spei- cher versorgen das Haus mit Wärme und tempe-

riertemBrauchwasser.Vor-

montierte Elemente vereinfachen die Montage.

Ü blich ist die Aufstellung des

Heizkessels und des sogenann-

ten Pufferspeichers – er hält in

ausreichender Menge erwärm-

tes Brauchwasser zur Verfügung – in einem abgeschlossenen Raum im Kellergeschoß. Hier und in eventuell angrenzenden Räumlichkeiten wer- den alle für die Versorgung des Hau- ses mit Wasser, Elektrizität und Wär- me nötigen technischen Einrichtun- gen zentral zusammengefaßt. Brenn- erkessel und Warmwasserspeicher finden Platz auf einem Sockel, der etwa zehn Zentimeter über dem Restniveau des Raums liegt. Durch diese Maßnahme wird eine Beschä- digung der teuren Aggregate durch eventuell auftretende Feuchtigkeit bzw. Nässe vermieden. Achten Sie bei der Aufstellung der ausladenden Bauteile darauf, daß genügend Ab- stand zu den Wänden und zu an- grenzenden Bauteilen verbleibt. Das erleichtert die anstehende Installa- tion, auch spätere Wartungs- und Reparaturarbeiten werden durch die Bewegungsfreiheit rund um Kessel und Speicher spürbar erleichtert. Einige Besonderheiten und binden- de gesetzliche Bestimmungen sind bei Auswahl und Aufstellung der Öltanks genau zu beachten; darüber erfahren Sie in einer der nächsten Folgen mehr.

darüber erfahren Sie in einer der nächsten Folgen mehr. Der Isolierdeckel ist zweigeteilt, die Hälften werden

Der Isolierdeckel ist zweigeteilt, die Hälften werden entsprechend den Durchstoßpunk- ten für Speicheranschlüsse aufgelegt. Der Spannring fixiert die Isoliersegmente.

4/97

aufgelegt. Der Spannring fixiert die Isoliersegmente. 4/97 Die Zentrale im Kellerraum nimmt die Einrichtungen der

Die Zentrale im

Kellerraum nimmt die Einrichtungen der Haustechnik wie Kessel und

Warmwasser-

speicher auf. Sind die Aufstellorte von Kessel und Spei- cher bestimmt, werden Isolierma- terialien, Gehäuse- teile, Armaturen und Rohrleitungen an den Aggregaten montiert.

Armaturen und Rohrleitungen an den Aggregaten montiert. Ein kräftiger Helfer ist willkommen, um den Speicher für

Ein kräftiger Helfer ist willkommen, um den Speicher für Warmwasser, ebenso wie den gußeisernen Brennerkessel, an seinem Auf- stellungsort zu plazieren.

Brennerkessel, an seinem Auf- stellungsort zu plazieren. Der Brennerkessel steht mit ca. 40 cm Ab- stand

Der Brennerkessel steht mit ca. 40 cm Ab- stand zur hinteren Wand. Die verstellbaren Füße gleichen Bodenunebenheiten aus und ermöglichen waagerechte Ausrichtung.

aus und ermöglichen waagerechte Ausrichtung. Vier einzelne Schalen und ein Deckel erge- ben die

Vier einzelne Schalen und ein Deckel erge- ben die komplette Isolierung des Spei- chers. Entsprechend ihren Aussparungen werden sie um den Behälter angeordnet.

Fotos: Marco Moog
Fotos: Marco Moog

Von der linken Seite aus wird die Isolier- matte (Glasseidengewebe außen!) über den Kesselkörper gelegt. Mit Federn wird die Matte am Standfuß gesichert.

HEIZUNG UND OFEN

selber

machen

Oberflächenbehandlung

7

Oberflächenbehandlung 7 Erst die Seitenverkleidungen und die hin- tere, verzinkte Verkleidung anbringen, dann kann das

Erst die Seitenverkleidungen und die hin- tere, verzinkte Verkleidung anbringen, dann kann das Gehäuse für das Kesselschaltfeld an den Seiten eingehängt werden.

für das Kesselschaltfeld an den Seiten eingehängt werden. Die Sicherheitsgruppe, bestehend aus Ma- nometer,

Die Sicherheitsgruppe, bestehend aus Ma- nometer, Sicherheitsventil und Schnellent- lüfter, wird am oberen, mittleren Stutzen des Kessels installiert.

wird am oberen, mittleren Stutzen des Kessels installiert. Nach Installation der Rohrleitungen der Heizkreise werden

Nach Installation der Rohrleitungen der Heizkreise werden die elektrischen An- schlüsse vorgenommen, Isolierung und Ab- deckung des 4-Wege-Mischers aufgesteckt.

Montage gut vorbereiten

Bevor Sie sich an die Aufstellung von Heizkessel und Brauchwasser- speicher wagen, sollte ein eingehen- des Studium der mitgelieferten Un- terlagen vorausgegangen sein. Dazu zählen sowohl die Montageanleitun- gen der HEAT-Wärmesysteme wie auch die Originalunterlagen der Hersteller von Kessel, Speicher und Armaturen. Denn sind Sie erst ein- mal mit den einzelnen Einrichtun- gen und deren Funktionen vertraut, wird die Montage auch komplexer Haustechnik, wie eben in der Kes- selstation, keine unüberwindbare Hürde mehr darstellen.

selber

machen

HEIZUNG UND OFEN

Hürde mehr darstellen. selber machen HEIZUNG UND OFEN Die gesamte Elektronik des Brennerkes- sels ist auf

Die gesamte Elektronik des Brennerkes- sels ist auf der Rückseite des Schaltfelds zusammengeführt. Die elektrische Verdrah- tung geschieht nach Abschluß der Montage.

Verdrah- tung geschieht nach Abschluß der Montage. Das Set mit Ladepumpe wird montiert. Die Ladepumpe sitzt

Das Set mit Ladepumpe wird montiert. Die Ladepumpe sitzt im Vorlauf und drückt das warme Wasser aus dem Brennerkessel in den Wärmetauscher des Pufferspeichers.

dem Brennerkessel in den Wärmetauscher des Pufferspeichers. Die Abgasführung wird vom rückwärtigen Anschluß des

Die Abgasführung wird vom rückwärtigen Anschluß des Brennerkessels mit geraden Rohrstücken und Bögen (gängige Winkel:

45 und 90 Grad) zum Schornstein verzogen.

Um Stillstandsverluste, d.h.den Ver- lust bereits aufgewendeter Energie durch Abkühlung, möglichst gering zu halten, werden moderne Heiz- kessel überwiegend im Niedertem- peraturbereich zwischen 35° C und maximal etwa 75° C (abhängig von der Außentemperatur) betrieben. Der Feuerraum und die nachge- schalteten Heizflächen sind so kon- struiert, daß trotz niedriger Tempe- raturen die Taupunkttemperatur des Heizgases nicht unterschritten wird. Häufiger wird in Fachkreisen der Begriff Unitkessel (engl. unit = Ein- heit) genannt. Die Bedeutung dieses Begriffes ist einfacher, als Sie vermu-

Die Bedeutung dieses Begriffes ist einfacher, als Sie vermu- Durch den Flansch der Brennertür wird das

Durch den Flansch der Brennertür wird das Brenner-Flammrohr geführt und mit Schrau- ben festgesetzt. Je nach Kesseltyp ragt das Rohr 4 bzw. 8 cm aus dem Flansch heraus.

Kesseltyp ragt das Rohr 4 bzw. 8 cm aus dem Flansch heraus. Bereits vormontiert ist die

Bereits vormontiert ist die Kompaktinstal- lation HK 2; für den Speicherbetrieb wichti- ge Armaturen, z. B. die Umwälzpumpe, sind im Block montiert und betriebsbereit.

die Umwälzpumpe, sind im Block montiert und betriebsbereit. Ein sogenanntes Wandfutter stellt den Übergang des

Ein sogenanntes Wandfutter stellt den Übergang des verzinkten Abgasrohrs zum Schornsteinrohr her. Die stählernen Abgas- rohre werden mit der Säge zugeschnitten.

ten. Heizkessel mit Nennwärmelei- stungen bis etwa 100 kw sind mit oder ohne Gebläsebrenner verfüg- bar. Wird inklusive der notwendigen Steuerungs- und Regelungseinrich- tungen geliefert, spricht man von ei- nem Unitkessel. In diesem Paket ist der Brenner bereits werksseitig fertig montiert und auf die geforderte Nennwärmeleistung justiert. Mehr über Montage und Funktion des Warmwasserspeichers lesen Sie im Juli-Heft von SelberMachen, dort werden Sonnenkollektoren an das Heizungssystem angeschlossen.

HERSTELLER: HEAT-Wärmesysteme GmbH, Telefon (0 70 21) 59 10-0

4/97

44

45

Möbelpolituren auffrischen und erneuern

Die Klarlackbehandlung ist bei Möbeln sehr beliebt. Alte Möbeloberflächen sollten daher auch in den bewährten Techniken bearbeitet werden.

D ie natürliche Schöhnheit alter Holzmöbel mit Hilfe von Poli- turen und Lacken zu steigern oder zu erneuern, ist eine ange-

nehme Art der Holzbearbeitung. Sie schützt die Oberfläche vor Abnut- zung und Verschmutzung, und sie macht Spaß, denn man erzielt schnell ein befriedigendes Ergebnis. die Vorbereitungen allerdings sind anstrengend und schweißtreibend:

Zuerst muß die alte Lackierung oder Politur entfernt werden. Das macht man am besten mit einer Ziehklinge. Ähnlich wie ein Hobel zieht diese Klinge feine Schichten von der Oberfläche ab. Sie wird schräg auf- gesetzt und unter Druck über die Fläche gezogen. Mit feinem Schleif- papier, mindestens 240er Körnung und dann immer feiner werdend, wird nachgeschliffen.

Weitere Vorbereitungen

Die sorgfältige Vorbereitung der zu polierenden Fläche ist äußerst wich- tig. Bevor nun grundiert wird, muß der Schleifstaub vorsichtig entfernt werden. Die Grundierung (Sanding Sealer) gibt es abgestimmt auf die nachfolgende Schellackpolitur. Sie festigt die Oberfläche und füllt be- reits einen Teil der Poren. Alternativ kann auch ein Auftrag mit der später verwendeten Politur gemacht wer- den. Danach wird mit Porenfüller die Fläche weiter vorbereitet.

Danach wird mit Porenfüller die Fläche weiter vorbereitet. Porenfüllpulver wird mit Porenfüllflüssigkeit zu einem

Porenfüllpulver wird mit Porenfüllflüssigkeit zu einem Brei angerührt. Der Farbton sollte immer einen Ton dunkler als das Holz sein.

4/97

sollte immer einen Ton dunkler als das Holz sein. 4/97 Polierte Flächen bearbeitet man mit besonderen

Polierte Flächen bearbeitet man mit besonderen Materialien wie Schellack und Spiritus.

man mit besonderen Materialien wie Schellack und Spiritus. Die alte Politur muß entfernt werden. Mit ei-

Die alte Politur muß entfernt werden. Mit ei- ner Ziehklinge und 240er Schleifpapier wird die Oberfläche behutsam behandelt.

240er Schleifpapier wird die Oberfläche behutsam behandelt. Grundierungen wie Sanding Sealer sind transparent, sie

Grundierungen wie Sanding Sealer sind transparent, sie färben das Holz nicht ein und verhindern ein Absacken der Politur.

das Holz nicht ein und verhindern ein Absacken der Politur. Der angerührte Brei wird quer zur

Der angerührte Brei wird quer zur Holzfaser mit einem groben Leinentuch in die Poren eingerieben. Überschuß abwischen.

Leinentuch in die Poren eingerieben. Überschuß abwischen. Ziehklingen gibt es für verschiedene Ober- flächen. Diese

Ziehklingen gibt es für verschiedene Ober- flächen. Diese Schwanenhalsklinge paßt genau in die Vertiefung des Tischbeins.

paßt genau in die Vertiefung des Tischbeins. Mit einem Retuschierstift werden vor der weiteren

Mit einem Retuschierstift werden vor der weiteren Bearbeitung der Fläche eventuelle Durchschliffstellen farblich angeglichen.

Fotos: Petra Stange
Fotos: Petra Stange

Den Porenfüller gut durchtrocknen lassen, mit feiner Stahlwolle die Oberfläche abrei- ben, so daß eine saubere Fläche verbleibt.

INNENAUSBAU UND RAUMGESTALTUNG

selber

machen

Die richtige Politur

Eine Politur wird mit dem Polierbal- len aufgetragen. Den Ballen stellt man aus einem weichen Baumwoll- oder Leinentuch selbst her. Gefüllt wird das Tuch mit Baumwollfäden, die zu einem Bausch geformt wer- den. Ziehen Sie den Ballen so lange glatt, bis an der Arbeitsfläche alle Falten verschwunden sind. Die Politur wird direkt auf den Bal- len gegossen. Dank den im Ballen befindlichen Baumwollfäden saugt sich der Ballen wie ein Füllhalter voll. Drücken Sie den Ballen vorher auf einer sauberen Unterlage aus,

Sie den Ballen vorher auf einer sauberen Unterlage aus, French Polish von Liberon ist eine fertige

French Polish von Liberon ist eine fertige Politur, mit der Sie das entsprechend vor- bereitete Möbel bearbeiten können. Sie ist bereits richtig in der Konsistenz eingestellt.

und entfernen Sie dabei die über- schüssige Politur, denn ein zu nasser Ballen hinterläßt unangenehme Streifen, die sehr schwer auszupolie- ren sind. Die erste Schicht wird durch schnelles auf- und abreiben mit wenig Druck aufgetragen. Weite- re Aufträge der Politur erfolgen in kreisender Bewegung und werden immer von einer Seite ausgehend ausgeführt, niemals in der Mitte an- fangen, es würden Flecken entste- hen. Zwischen den einzelnen Auf- trägen gut trocknen lassen. Zum Schluß wird mit einem neuen Ballen und etwas Spiritus darauf auspoliert.

mit einem neuen Ballen und etwas Spiritus darauf auspoliert. Streich-Schellack ist eine ideale Ergänzung zum

Streich-Schellack ist eine ideale Ergänzung zum Polier-Schellack. Gedrechselte und ge- schnitzte Möbelteile erhalten den gleichen Glanz und Schutz wie eine polierte Fläche.

den gleichen Glanz und Schutz wie eine polierte Fläche. Der Polierballen ist das wichtigste Werk- zeug.

Der Polierballen ist das wichtigste Werk- zeug. Er wird mit Baumwollfäden gefüllt. Die Größe richtet sich nach der Hand des Po- lierers. Immer gleich zwei Ballen herstellen.

Hand des Po- lierers. Immer gleich zwei Ballen herstellen. Polituren sind im Farbton bereits auf die

Polituren sind im Farbton bereits auf die verschiedenen farbigen Holzarten, von dun- kel bis hell, abgestimmt. Tiefschwarze Poli- tur kommt bei Klavieren zum Einsatz.

Tricks bei der Oberflächenbehandlung

Achten Sie auf die Trockenzeiten. Der erste Polierauftrag trocknet in- nerhalb einer Stunde. Danach polie- ren Sie weiter bis die Fläche anfängt klebrig zu werden. Jetzt muß die Po- litur über Nacht trocknen, am näch- sten Tag können Sie weiterpolieren. Etwas Polieröl auf dem Ballen läßt ihn besser rutschen, und er klebt auch nicht so leicht an. Eine seidenmatte Oberfläche er- reichen Sie mit Bimsmehl. Tragen Sie es mit einem kurzen Pinsel auf, leicht durchreiben bis die Ober- fläche den richtigen Glanzgrad hat. Schnitzereien, die mit dem Polier- ballen nicht erreichbar sind, können mit einem weichen Pinsel und der neuen Schellackpolitur von Liberon lackiert werden. Diese Politur hat den gleichen Glanz wie eine auspo- lierte Fläche. Ihre eigene Politur bekommen Sie, wenn Sie Blätterschellack mit Spiritus auflösen und je nach Bedarf, dünn- oder dickflüssig einstellen. Mit Patinierspray können Sie ei- nen leichten Schatten auf eine Fläche bringen. Nur vor dem Polie- ren auftragen. Alte Schellackoberflächen, die leicht spröde geworden sind, lassen sich mit French Polish Reviver wie- der auffrischen.

lassen sich mit French Polish Reviver wie- der auffrischen. Bimssteinpulver wird in zwei Kornstär- ken hergestellt,

Bimssteinpulver wird in zwei Kornstär- ken hergestellt, extra fein und mittelfein. Gut geeignet zum Mattieren.

extra fein und mittelfein. Gut geeignet zum Mattieren. Patinierlacke sind Lasurlacke auf Zellu- losebasis. Sie

Patinierlacke sind Lasurlacke auf Zellu- losebasis. Sie werden zwischen Grun- dieren und Polieren aufgetragen.

Sie werden zwischen Grun- dieren und Polieren aufgetragen. Mit Blätterschellack können Sie Politur selber

Mit Blätterschellack können Sie Politur selber herstellen. In Spiritus einweichen und dann über Nacht stehenlassen.

In Spiritus einweichen und dann über Nacht stehenlassen. French-Polish-Auffrischer ist ein Schel- lackprodukt zum

French-Polish-Auffrischer ist ein Schel- lackprodukt zum Wiederherstellen alter und fleckig gewordener Oberflächen.

selber

machen

INNENAUSBAU UND RAUMGESTALTUNG

4/97

46

47

Gartentore

aus

Holz

Der Eingang als Visitenkarte

Eine einfache hölzerne Gartenpforte, ein weißes, schlichtes Tor oder ein Entree mit Rosenbogen:

Suchen Sie aus, was zu Ihrem Haus paßt.

D er schönste Zaun wird erst komplett durch ein passendes Tor. Zwar verhindert es in der Regel nicht den Zutritt zum

Garten, doch es schließt ihn immer- hin optisch nach außen hin und ver- mittelt so ein Gefühl von Privatheit. Bei der Wahl des richtigen Tors kommt es vor allem darauf an, ein zum Stil des Hauses passendes Mo- dell zu finden. Mehr noch als bei Zäunen, die in der Regel schlichter sind, gibt es bei Toren eine große Formen- und neuerdings auch Far- benvielfalt. Von der Begeisterung über die Schönheit einzelner Stücke sollte man sich jedoch nicht hin- reißen lassen – im Zweifel ist das schlichtere das passende Modell, und wenn eine Farbe gewählt wird, sollte sie auch am Haus auftauchen. Unter anderem deshalb ist weiß so beliebt, denn das ist immer noch die häufigste Fensterfarbe.

Einheit von Tor und Zaun

Im Angebot der Hersteller gibt es zu allen Zäunen auch passende Tore. Doch daran muß man sich nicht un- bedingt halten: Die einfachen Lat- tenzäune lassen sich mit den meisten Tormodellen kombinieren und bie- ten immer noch ein einheitliches Bild. Werden allerdings Zaunfelder mit Zierfriesen oder anderen cha- rakteristischen Elementen gewählt, sollte auch das Tor aus diesem Pro- gramm stammen. Im Prinzip sollte immer das Tor ausdrucksvoller sein als der Zaun links und rechts.

das Tor ausdrucksvoller sein als der Zaun links und rechts. Schmiedeeisen und Holz können interes- sante

Schmiedeeisen und Holz können interes- sante Kombinationen ergeben, wie dieses Beispiel zeigt. (Werth Holz)

4/97

ergeben, wie dieses Beispiel zeigt. (Werth Holz) 4/97 Haustür und Gartentor passen ideal zusammen: Beide haben

Haustür und Gartentor passen ideal zusammen: Beide haben sanft geschwungene Waa- gerechten, die bei der Haustür noch durch den Farbkontrast betont werden. (ProGarten)

noch durch den Farbkontrast betont werden. (ProGarten) Schön gerahmt: Das Tor aus Latten ist dem schlichten

Schön gerahmt: Das Tor aus Latten ist dem schlichten Zaun angepaßt, doch durch die Form verspielter. (Peters + Peters)

doch durch die Form verspielter. (Peters + Peters) Klare Form: Doppel- und Einzeltor mit großzügigem

Klare Form: Doppel- und Einzeltor mit großzügigem Schwung. Im Naturholz-Ton paßt es zum ländlichen Haus

Schwung. Im Naturholz-Ton paßt es zum ländlichen Haus Geschlossene Füllungen brauchen den Fries als

Geschlossene Füllungen brauchen den Fries als Auflockerung. Der Zaun dazu soll- te geschlossene Felder haben. (OsmoGard)

Der Zaun dazu soll- te geschlossene Felder haben. (OsmoGard) Schlicht: Das Tor zum Lattenzaun bekommt durch

Schlicht: Das Tor zum Lattenzaun bekommt durch abgerundete Latten und Pfostenauf- sätze seinen Reiz. (Peters + Peters)

Latten und Pfostenauf- sätze seinen Reiz. (Peters + Peters) kräftige Farbkontraste, die die Farbe des Hauses

kräftige Farbkontraste, die die Farbe des Hauses aufnehmen lassen es gleich viel eleganter erscheinen. (Plus, ProGarten)

es gleich viel eleganter erscheinen. (Plus, ProGarten) Schön filigran wirken die Tore mit optischer Querteilung

Schön filigran wirken die Tore mit optischer Querteilung durch die schmalen Leisten und die dunkle Farbe. (Peters + Peters)

RUND UMS HAUS

selber

machen

Bogen und Gitterzaun passen sehr gut zu- sammen und bieten alle Voraussetzungen für eine begrünte

Bogen und Gitterzaun passen sehr gut zu- sammen und bieten alle Voraussetzungen für eine begrünte Einfriedigung. (Plus)

Der Bogen über dem Tor

Ein Rosenbogen über dem Tor läßt den Eingang geschlossener erschei- nen und verdeckt mehr von Haus und Garten dahinter. Gerade bei kleinen Grundstücken bietet er auch die Möglichkeit, die Einfriedigung zum Teil des Gartens zu machen, weil er Platz für Kletterpflanzen schafft. Natürlich muß auch der Bo- gen über dem Tor in Farbe und Form zu Zaun und Tor passen. Die Her- steller bieten in ihren Programmen aber genügend Varianten an. Ein Tor mit Bogen ist eine sehr gute Möglichkeit, wenn der Garten statt mit Zaun mit einer Hecke ein- gefaßt ist. Der bewachsene Bogen schafft dann nämlich eine optische Klammer zwischen den verschiede- nen Elementen und ist gleichzeitig so stabil, daß das Tor daran ange- schlagen werden kann.

so stabil, daß das Tor daran ange- schlagen werden kann. Das Abdeckprofil ist ein guter Abschluß

Das Abdeckprofil ist ein guter Abschluß für Tore mit Latten, deren Hirnholz vor Regen- wasser geschützt werden soll. (Brügmann)

Zubehör für den Selbstbau

Wenn unter den Fertigtoren kein perfekt passendes zu finden ist, gibt es auch Einzelteile für den Selbst- bau. Zum Beispiel stabile Rahmen, die mit Füllungen nach Wahl kom- plettiert werden können, Latten in unterschiedlichen Formen oder Ab- deckleisten. Als Zubehör sind alle Beschläge bis hin zu soliden Schlössern zu be- kommen. Mit ihnen können natür- lich auch die Fertigtore komplettiert werden.

selber

machen

RUND UMS HAUS

Fertigtore komplettiert werden. selber machen RUND UMS HAUS Betonung des hohen Tores ist der Bogen, für

Betonung des hohen Tores ist der Bogen, für den Elemente aus einem Pergola-Bau- satz verwendet wurden. (OsmoGard)

Auch bei einem sehr hohen Zaun

aus Sichtschutzelementen schaffen der doppelte Bogen bzw. die Sattel- balken zwischen den Pfosten der Wand eine gute Verbindung zwi- schen den unterschiedlichen Höhen von Zaun und Tor. Als Markierung des Eingangs kann ein bogenförmi- ger Sattelbalken dienen, wenn auch das Tor aus einem hohen Zaunfeld besteht.

Bei der Wahl des Materials sollte

man daran denken, daß ein bewach- sener Bogen kaum noch nachgestri- chen werden kann. Deshalb eignet sich druckimprägniertes, allenfalls lasiertes Holz in der Regel besser als farbig gestrichenes. Damit ist aber auch die Farbe der restlichen Ele- mente der Grundstückseinfriedi- gung festgelegt, denn schließlich soll alles zusammen eine harmonische Einheit bilden.

soll alles zusammen eine harmonische Einheit bilden. Mit Tor- beschlägen können alle beliebigen Zaun- und

Mit Tor-

beschlägen

können alle

beliebigen

Zaun- und

Sichtschutzele-

mente in Tür- flügel verwan- delt werden. Die einfachen Beschläge gibt es verzinkt und schwarz. (Brügmann)

Beschläge gibt es verzinkt und schwarz. (Brügmann) Eine Pergola als Rosenbogen gibt den To- ren den

Eine Pergola als Rosenbogen gibt den To- ren den richtigen Rahmen und markiert die Einfahrt aufs Grundstück. (ProGarten)

und markiert die Einfahrt aufs Grundstück. (ProGarten) Ganz selbstgebaut: Rosenbogen, Tor und Zaun aus armdicken

Ganz selbstgebaut: Rosenbogen, Tor und Zaun aus armdicken Ästen und Stämmen, die nach und nach gesammelt wurden.

Als Sonderform bietet sich ein Bogen aus Gehölzen (z. B. Hainbu- chen) an, die in Form geschnitten sind. Auch sie verbinden Einfriedi- gung und Gartenanlage sehr schön miteinander.

Einfriedi- gung und Gartenanlage sehr schön miteinander. Mit Schloß- kasten wird auch das Gar- tentor ab-

Mit Schloß- kasten wird auch das Gar- tentor ab- schließbar. Tore mit der richtigen Mate-

rialstärke findet man oft in Car-

port-Program-

men, zu denen abschließbare Abstellräume gehören.

SelberMachen rät: Solide Rahmen für Selbstbautore ■ Tore müssen extrem stabil ge- baut sein, denn
SelberMachen rät:
Solide Rahmen für
Selbstbautore
■ Tore müssen extrem stabil ge-
baut sein, denn sie müssen viel
aushalten. Für den Selbstbau sind
die Rahmen ideal, die es aus Lär-
che oder Red Cedar in verschiede-
nen Maßen gibt. (Lüghausen)

4/97

48

49

Beschläge

für

Gartentore

Damit sie gut öffnen und schließen

Ladenbänder, Riegel und Haken: Das alles ge- hört zu einem Gartentor, damit es immer gut funktioniert. Denn nichts ist ärgerlicher als schief hängende Gartentore.

B eschläge für Gartentore müssen sehr stabil sein, damit sich die schwere Hebellast auch leicht- gängig bewegen läßt, und das

Tag für Tag. Außerdem müssen sie nach ihrer Größe den Tormaßen an- gepaßt sein. Dazu sollte man sich in Fachgeschäften beraten lassen, bevor man einen Beschlag kauft.

Ladenbänder und Haken

Als Ladenbänder bezeichnet man die langen und flachen Eisenbänder mit einer Bolzenöse, die am Rahmen des Torflügels mit einer durchgehen- den Schloßschraube und mehreren Holzschrauben befestigt werden. Sie sollten möglichst halb so lang sein wie die Torbreite. Man würde also für ein 1 m breites Tor 50 bis 60 cm lange Ladenbänder auswählen. Ha- ken oder Kloben sind verschieden starke Bolzen mit einer Schraubplat- te für Holzpfosten oder mit verschie- den geformten Trägern zum Einsatz

oder mit verschie- den geformten Trägern zum Einsatz An Holzpfosten lassen sich diese Platten- haken

An Holzpfosten lassen sich diese Platten- haken anschrauben. Die Oberflächen sind verzinkt, chromatisiert, schmiedeeisern.

in Mauerpfosten. Als Haken be- zeichnet man einseitig befestigte Bolzen und als Kloben solche mit durchgehender Befestigung. Haken und Ladenbänder können ein Gar- tentor nur dann tragen und ein- wandfrei bewegen, wenn die Pfosten genau senkrecht stehen und fest ver- ankert sind. Die besten Beschläge

4/97

Fotos: Petra Stange; Zeichnung: Alberts/Lobeck
Fotos: Petra Stange; Zeichnung: Alberts/Lobeck

Die Torskizze zeigt, wo die einzelnen Torbeschläge montiert werden müssen. Zu den Ha- ken und Ladenbändern gehören noch ein Überwurfriegel und ein Bodenschieber.

gehören noch ein Überwurfriegel und ein Bodenschieber. Ladenbänder gibt es von 30 bis 100 cm Länge.

Ladenbänder gibt es von 30 bis 100 cm Länge. Die beiden unteren sind verzinkt, die oberen aus Edelstahl und Schmiedeeisen.

sind verzinkt, die oberen aus Edelstahl und Schmiedeeisen. Schraubhaken, davon zwei mit Holzgewin- de,und darüber ein

Schraubhaken, davon zwei mit Holzgewin- de,und darüber ein Durchschraubkloben mit metrischem Gewinde und Muttern.

taugen nichts bei wackeligen Pfo- sten. Deshalb sollte man Torpfosten bei einflügeligen und besonders bei breiten zweiflügeligen Toren nicht nur eingraben, sondern in ein ge- schüttetes Betonfundament setzen oder mit Pfostenbeschlägen auf ein Fundament fest aufschrauben. Neben den beschriebenen langen

Fundament fest aufschrauben. Neben den beschriebenen langen Andere Bänderformen, wie Kreuzband ver- zinkt, zwei

Andere Bänderformen, wie Kreuzband ver- zinkt, zwei Türwinkelbänder und oben das praktische, verstellbare Bogenladenband.

und oben das praktische, verstellbare Bogenladenband. Mauerpfosten-Haken: oben ein stabiler Spreizhaken, einer in

Mauerpfosten-Haken: oben ein stabiler Spreizhaken, einer in U-Form, rechts ein Ein- schlaghaken und zwei zum Zementieren.

Ladenbändern gibt es noch andere Bänderformen, die man für Garten- tore einsetzen kann: solche in Win- kelform (Haustür oder Fensterla- denbänder) und ein ganz neues Band, das aus mehreren Teilen so vernietet ist, daß man es der Form von Bogentoren anpassen kann, das sogenannte verstellbare Ladenband.

RUND UMS HAUS

selber

machen

Kreuzgehänge nennt man diese Scharnier- bänder. Die Schraubplatte ist drehbar an- gesetzt. Die Oberfläche:

Kreuzgehänge nennt man diese Scharnier- bänder. Die Schraubplatte ist drehbar an- gesetzt. Die Oberfläche: chromatisiert.

ist drehbar an- gesetzt. Die Oberfläche: chromatisiert. Verschiedene Riegel, vom Bolzenriegel vorn über Türriegel

Verschiedene Riegel, vom Bolzenriegel vorn über Türriegel bis zum Rollenriegel oben. Rechts ein schmiedeeiserner Riegel.

zum Rollenriegel oben. Rechts ein schmiedeeiserner Riegel. Als Doppeltorverschluß dient ein Torüber- wurf. Darüber

Als Doppeltorverschluß dient ein Torüber- wurf. Darüber eine Gartentorfalle und ein Verschluß für beidseitige Ringbedienung.

und ein Verschluß für beidseitige Ringbedienung. Zur Bodenfeststellung dienen Bodenschie- ber und

Zur Bodenfeststellung dienen Bodenschie- ber und Stangenriegel, zum Einrasten die Auflaufstützen mit Erddorn oder Kralle.

Viele Torverschlüsse

Auf dieser Seite zeigen und be- schreiben wir – abgesehen von den beiden Kreuzbändern links oben im Bild – Torverschlüsse, wie man sie für Gartentore einsetzen kann. Die bekanntesten unter den Torver- schlüssen sind die Schubriegel. Sie werden je nach Größe nicht nur für Tore eingesetzt, sondern auch für Gartenschuppen, Kaninchenställe usw. Ihre Schraubplatte wird mit Senkkopfschrauben auf den Torrah- men aufgeschraubt. Das Verschluß- teil, Schlaufe oder Blech gehört auf die Pfostenfront oder Seite. Kleinere Tore, etwa in Schrebergär- ten, kann man auch mit Überfallen schließen und mit einem Einhänge- schloß sichern. Auch Überfallen sind in verschieden großen Maßen zu haben. Sogenannte Torfallen gibt es für Ein- zeltore. Ihre Verschlußriegel lassen sich mit einem Knopfhebel bewegen oder bei beidseitiger Bedienung über einen Vierkantstift mit zwei Ringen.

Für Doppeltore an Garagenauffahr- ten eignen sich sogenannte Doppel- torüberwürfe. Sie haben einen lan- gen Verschlußriegel, der in zwei Ha- ken einrastet. Sie werden auf der Torinnenseite an den oberen Rah- men festgeschraubt. Man kann sie mit einem Vorhängeschloß sichern. Damit die schweren Einfahrttore nicht nur oben gesichert sind, wer- den innen auf dem Boden schwere verzinkte Schieber montiert. Das geht entweder mit einem Erdspieß oder auch mit Betonkrallen. Die Verschlußstangen und Bodenschie-

ber gibt es aus Rundstahl in ver- schiedenen Stärken. Damit sie bei Wind nicht zuschlagen, lassen sich geöffnete Tore entweder mit einfa- chen Sturmhaken sichern oder mit schwereren Torfeststellern, die es für Wand- und Bodenmontage gibt. Wer sein Gartentor abschließen möchte, kann ein einfaches verzink- tes Kastenschloß auf dem Torrah- men montieren. Die Griffgarnitur ist aus Kunststoff. Auch Einsteck- schlösser gibt es in schmaler Form für

Außentore. Wo die Einlaßöffnung nicht vorgesehen ist, kann man sie noch passend- nacharbeiten.

SelberMachen rät:

Beschläge vor Rost schützen

Gartentorbeschläge können durch Witterungsein- flüsse und Benutzung – auch wenn sie verzinkt oder chromatisiert sind – an einigen Stellen rosten. Deshalb sollte man Drehteile wie Bolzen und Riegel ölen oder fet- ten. Man kann sie auch mit Rostschutzfarbe streichen.

Gartentorbeschläge: Gust. Alberts, 58849 Herscheid. Gesehen bei: Emil Lüde- mann, 22525 Hamburg.

selber

machen

RUND UMS HAUS

Emil Lüde- mann, 22525 Hamburg. selber machen RUND UMS HAUS Überfallen mit Krampen für Einhänge- schlösser.

Überfallen mit Krampen für Einhänge- schlösser. Die mittlere ist eine Sicherheits- falle. Darunter eine Falle mit Drehknebel.

eine Sicherheits- falle. Darunter eine Falle mit Drehknebel. Geöffnete Tore kann man mit einem Sturm- haken

Geöffnete Tore kann man mit einem Sturm- haken festsetzen oder mit schweren Tor- feststellern für Wand- und Bodenmontage.

mit schweren Tor- feststellern für Wand- und Bodenmontage. Schlösser für Gartentore: Kastenschlösser können außen

Schlösser für Gartentore: Kastenschlösser können außen aufgeschraubt. Einsteck- schlösser im Rahmen montiert werden.

Schrauben

Schrauben Verschiedene Schrauben werden für die Montage von Torbeschlägen einge- setzt. Sie alle sollten aus

Verschiedene Schrauben werden für die Montage von Torbeschlägen einge- setzt. Sie alle sollten aus nichtrosten- dem Stahl oder verzinkt sein. Unten ei- ne Schloßschraube mit Vierkant und Hutmutter für Ladenbänder. Darüber zwei Schrauben mit Sechskantkopf, ei- ne Senkkopfschraube und Scheiben.

50

51

Holzschutz

Holz im Außenbereich schützen

Bauteile aus Holz wie Fassaden oder Zäune sind ständig den Angrif- fen durch Feuchtigkeit, durch Pilze, Bläue oder Insekten ausgesetzt. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen natürlichen Baustoff zu schützen.

D ie Feinde des Holzes, das im Außenbereich eingesetzt wird, sind zahlreich: Die Larven des Nagekäfers leben bis zu drei,

die des Hausbocks sogar bis zu sechs Jahren im verbauten Holz. Neben den tierischen gibt es auch pflanzli- che Schädlinge wie den gefährlichen echten Hausschwamm. Sie können ihr Zerstörungswerk immer dann besonders leicht beginnen, wenn das ultraviolette Sonnenlicht (die UV- Strahlung) das Holz vergraut und es rissig wird. Bläue hingegen schädigt das befallene Nadelholz kaum, macht es aber auch unansehnlich.

Holzschutz

Wer Holz schützen will, hat zwei grundsätzliche Möglichkeiten:

Konstruktiver Holzschutz: Dar- unter fallen alle planerischen Maß- nahmen, Wasser vom Material fern- zuhalten – als Schutz vor Regen, Spritzwasser, aufsteigender Feuch- tigkeit und Wasserdampf. Holzschutzmittel sollen das Bau- material vor UV-Strahlung und Pilz- oder Insektenbefall schützen. Die Palette reicht von wassergelösten Borsalzen, oft für tragende Bauteile eingesetzt, über Imprägnierungen bis zu Lasuren und Lackfarben.

SelberMachen rät:

Bewuchs entfernen

Bevor Sie eine Holzoberfläche schützen können, müssen Sie oftmals Moos und Algen abwa- schen. Es gibt dafür spezielle Ent- fernungsmittel, die mit einem La- surpinsel aufgetragen werden. Nach 24 Stunden wird der trocke- ne Belag einfach abgebürstet.

4/97

Holz ist ein Baustoff, der, wenn er ständig der Witterung ausgesetzt ist, gut ge- schützt
Holz ist ein
Baustoff,
der, wenn er
ständig der
Witterung
ausgesetzt
ist, gut ge-
schützt wer-
den muß.
Sonst kann
es z. B.
durch Insek-
ten zerstört
werden.
(Remmers/
Desowag)

falsch

falsch

richtig

richtig

Wandbekleidungen werden überlappend oder mit Tropfnasen angebracht. Der Schlagregen findet so keine Möglichkeit, in die Konstruktion einzudringen.

falsch
falsch
richtig
richtig

Überstehende Fassadenbretter schüt- zen z. B. Schwellhölzer vor Regenwasser.

15 cm
15 cm

Pfostenträger, die mindestens 15 cm über den Erdboden hinaus reichen soll- ten, schützen den besonders empfindli- chen bodennahen Teil des Pfostens.

falsch
falsch
richtig
richtig

Ein weiter Dachüberstand hält das Spritzwasser von der Holzfassade ab.

RUND UMS HAUS

selber

machen

Produktion: Dirk Bacmeister, Hamburg.

Voranstriche

Vorstreichen kann die Lebensdauer des folgenden Anstrichs deutlich er- höhen. Die Grundbehandlung von Holz erfolgt mit wasserlöslichen oder lösemittelhaltigen Produkten, die unterschiedlich starke imprä- gnierende Wirkung gegen Feuchtig- keit, Nässe oder pflanzliche wie tie- rische Schädlinge haben. Die Aus- wahl sollte gezielt nach dem An- wendungsfall erfolgen. Lösemittel- haltige Anstriche nur verwenden, wenn erforderlich. Darauf achten, ob der Voranstrich für Lasuren und/oder Lack geeignet ist.

Lasuren

In ihren Eigenschaften liegen Lasur- aufträge zwischen denen von Ölen, die keinen Film bilden, und Lacken, die eine starke Schutzschicht erzeu- gen. Die Standzeit von Imprägnier- lasuren (geringer Schutzfilm) liegt bei bis zu zwei, von Dickschichtla- suren (lackähnliche Filmbildung) bei bis zu drei Jahren. Ist der Voran- strich fungi- oder insektizid, braucht die Lasur – Gleiches gilt übrigens für Lackfarben – selbst keine Wirkstoffe zu enthalten. Am besten greifen Sie auf ein in sich abgestimmtes System eines Herstellers zurück.

Lackfarben

Lacke als chemische Oberflächen- mittel haben gegenüber denen aus natürlichen Rohstoffen einige Vor- teile wie Haltbarkeit, Pflegeleichtig- keit und mechanische Belastbarkeit, allerdings auch Nachteile hinsicht- lich Umwelt, Verarbeitung und Be- seitigung. Die Lacke werden vor al- lem bei maßhaltigen Bauteilen wie Fenstern und Türen eingesetzt, die nicht arbeiten dürfen. Die Standzeit von wasserlöslichen Dispersions- lacken liegt bei drei bis fünf, von den lösemittelhaltigen Alkydharzlacken bei fünf bis zehn Jahren.

Holz im Erdbereich

Ein Problem stellen Hölzer dar, die direkt auf Beton liegen oder gar Erd- kontakt haben. Früher wurde als Schutzmittel Carbonileum einge- setzt, das sich als krebserzeugend er- wiesen hat. Hölzer mit Mauer- oder direktem Erdkontakt, die nicht druckimprägniert sind, werden mit meist wirkstoffstarken Produkten getränkt. Eine Alternative: Anstriche mit Naturasphalt-Konzentrat aus natürlichen Rohstoffen.

Fotos/Materialien: Biofa, Tel. (0 71 64) 94 05-0; Clouth, Tel. (0 69) 8 90 07-0; Desowag, Tel. (02 11) 45 67-0; Livos, Tel. (0 58 25) 88-0; Remmers, Tel. (0 54 32) 83-0; Illustrationen: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, Tel. (07 11) 1 23-21 87.

selber

machen

RUND UMS HAUS

Tel. (07 11) 1 23-21 87. selber machen RUND UMS HAUS Voranstrichmittel gibt es viele: Ob

Voranstrichmittel gibt es viele: Ob Grun- dierung, Holzschutzgrund, Isoliergrund oder Holzimprägnierung genannt – sie schützen das Holz vor Feuchtigkeit und Befall.

– sie schützen das Holz vor Feuchtigkeit und Befall. Lasuren sind offenporig, wirken meist na- turmatt

Lasuren sind offenporig, wirken meist na- turmatt und erhalten den Holzcharakter der geschützten Oberflächen. Manche Produkte enthalten Wirkstoffe, andere nicht.

Manche Produkte enthalten Wirkstoffe, andere nicht. Klar- und Buntfarben, deren Pigmente nicht immer ganz

Klar- und Buntfarben, deren Pigmente nicht immer ganz umweltfreundlich sind, trock- nen relativ schnell und bilden einen dauer- haften, elastischen Schutzfilm.

Schwellen sind in der Re- gel vorimprägniert (Os- mo). Naturasphalt kann selbst aufgetragen wer-
Schwellen sind in der Re-
gel vorimprägniert (Os-
mo). Naturasphalt kann
selbst aufgetragen wer-
(Os- mo). Naturasphalt kann selbst aufgetragen wer- Zäune sollten aus widerstandsfähigen Höl- zern oder

Zäune sollten aus widerstandsfähigen Höl- zern oder druckimprägniert sein. Wird selbst gestrichen, verlängert ein Vor- die Haltbarkeit des Hauptanstrichs. (Remmers)

ein Vor- die Haltbarkeit des Hauptanstrichs. (Remmers) Verbretterte Fassaden oder Schlagläden können lasiert

Verbretterte Fassaden oder Schlagläden können lasiert werden: Sie müssen nicht maßhaltig sein – das Holz darf arbeiten. Un- terlattung vertikal anordnen. (Remmers)

darf arbeiten. Un- terlattung vertikal anordnen. (Remmers) Für farbige Fassaden werden meist Bunt- lacke eingesetzt,

Für farbige Fassaden werden meist Bunt- lacke eingesetzt, die es in vielen Varianten gibt. Bei Fenstern und Türen sollte der Film das Holz nahtlos umschließen. (Remmers)

SelberMachen rät:

SelberMachen rät:
Anstrich
Anstrich
Anstrich
Anstrich

Eckengrunden

■ Wenn Sie Ecken von Pfosten oder Brettern streichen wollen, sollten Sie die scharfen Kanten

Wenn Sie Ecken von Pfosten oder Brettern streichen wollen, sollten Sie die scharfen Kanten mit Schleifpapier brechen. So halten Lasur und Lack besser.

4/97

52

53

Möbeltüren-Schlösser

Damit bleiben Türen und Klappen zu

Nicht gegen den material- zerstörenden, brutalen Einbruch – aber gegen den schnellen Zugriff Unbefugter schützen diese kleinen Schlösser.

T üren, Klappen und Schubkä- sten moderner Möbel werden von Federschnäppern, Magne- ten oder herkömmlichen Mö-

belschlössern zugehalten. Bei den Schlössern gibt es eine Vielzahl ver- schiedener Modelle und Typen, die nach der Art ihrer Anbringung un- terschieden und bezeichnet werden. Es gibt Aufschraub-, Einsteck-, Ein- laß- sowie Stangenschlösser, und diese wiederum in verschiedenen Ausführungen und Größen. Beim Kauf und Einbau ist neben der Schloßart auf den Rechts- oder Linksanschlag der Türen zu achten und auf das Dornmaß. Damit wird der Abstand von der Mitte des Schlüsselloches bis zur glatten Vor- derkante des Schlosses (Stulp) be- zeichnet. Das richtige Dornmaß ist besonders bei schmalen Rahmen- türen wichtig. Das Schlüsselloch sollte dabei unbedingt in der Mitte der Rahmenbreite liegen Weiter unterscheidet man einfache Nutbartschlösser mit einer Zuhal- tung, die etwas komplizierteren Zu- haltungsschlösser mit bis zu vier Zu- haltungen und aufwendige, aber kleine Zylinderschlösser (Sicher- heitsschlösser), bei denen mehr als tausend verschiedene Schließungen möglich sind.

mehr als tausend verschiedene Schließungen möglich sind. Einsteckschlösser werden von der schma- len Türkante her

Einsteckschlösser werden von der schma- len Türkante her eingelassen. Damit das Holz nicht bricht, wird auch hier zuerst das Schlüsselloch gebohrt und herausgefeilt.

4/976

Fotos: René Lauert
Fotos: René Lauert

Diese Auswahl zeigt einen Ausschnitt aus dem umfangreichen Angebot von Schlössern für Möbeltüren, -klappen und -schubkästen. Vom einfachen Aufschraubschloß mit einer Zu- haltung bis zum komplizierten Stangenschloß mit Sicherheits-Profilzylinder ist alles ver- treten. Bezugsquellen: Bau- und Heimwerkermärkte oder der Beschlagfachhandel.

Bau- und Heimwerkermärkte oder der Beschlagfachhandel. Aufschraubschlösser auf die Innenseite der Tür oder

Aufschraubschlösser auf die Innenseite der Tür oder Klappe geschraubt. Vorher bohrt man das Loch für den Schlüssel. Der Schließriegel faßt hinter das Schließblech.

Der Schließriegel faßt hinter das Schließblech. Das Dornmaß ist der Abstand der Schlüs- selachsenmitte

Das Dornmaß ist der Abstand der Schlüs- selachsenmitte bis zur Vorderkante Stulp. Kastenförmige Schlösser normaler Größe gibt es von 15 bis 50 mm Dornmaß.

normaler Größe gibt es von 15 bis 50 mm Dornmaß. Sicherheitsschließung an einem Auf- schraubschloß. Hier

Sicherheitsschließung an einem Auf- schraubschloß. Hier zur besseren Ansicht in Acrylglas gesetzt. Es bietet mehr Sicher- heit als ein einfaches Nutbartschloß.

bietet mehr Sicher- heit als ein einfaches Nutbartschloß. Die Position des Schlüsselloches im Rah- men der

Die Position des Schlüsselloches im Rah- men der Tür wird durch das Dornmaß be- stimmt. Bei Rahmentüren sollte es aus op- tischen Gründen in der Mitte liegen.

GRUNDWISSEN

selber

machen

Einlaßschlösser verwendet man, wenn das Holz für Einsteckschlösser nicht dick genug ist. Hier wird ein

Einlaßschlösser verwendet man, wenn das Holz für Einsteckschlösser nicht dick genug ist. Hier wird ein Schieberiegelschloß für ei- nen senkrechten Rolladen eingelassen.

für ei- nen senkrechten Rolladen eingelassen. Der Schließzylinder dieses Einlaßschlos- ses wird mit

Der Schließzylinder dieses Einlaßschlos- ses wird mit einem 15-mm-Forstnerbohrer eingelassen. Das flache Schloß mit dem Riegel liegt auf der Türinnenseite auf.

Schloß mit dem Riegel liegt auf der Türinnenseite auf. Stangenschlösser verwendet man bei be- sonders hohen
Schloß mit dem Riegel liegt auf der Türinnenseite auf. Stangenschlösser verwendet man bei be- sonders hohen

Stangenschlösser verwendet man bei be- sonders hohen Türen. Der Schließriegel am Aufschraubschloß und die beiden Haken an den Enden der Stangen sorgen für Halt.

Aufschraubschlösser

Sie werden auch als Hinterschraub- schlösser bezeichnet, weil man sie auf die Innenseite der Möbeltür schraubt. Sie liegen in ihrer vollen Dicke auf. Das Schließblech, hinter welches der bewegliche Schließrie- gel greift, sitzt bei einflügeligen Türen in oder auf der Korpusseite, bei Doppeltüren greift der Riegel hinter die zweite Tür, die entspre- chend hinterfüttert werden muß.

Einsteckschlösser

Sie werden von der Türkante her in das Material eingestemmt oder ge- fräst. Nur der Stulp bleibt sichtbar, er wird flächenbündig eingelassen. Durch den Stulp befestigt man das Schloß mit Holzschrauben. Da die Schrauben quer zur Zugrichtung im

Stangenverschlüsse werden mit dem Schlüssel betätigt (s. Bild links) oder wie bei diesem Modell per Griff, dessen Drehung durch ein Schloß gesperrt werden kann.

Holz sitzen, ist bei dieser Schloßart die Festigkeit größer als beim Auf- schraub- oder Einlaßschloß.

Einlaßschlösser

Bei einem Einlaßschloß ist der Schließriegel so weit wie möglich nach innen verlegt. Man verwendet dieses Schloß, das in die Rückseite der Tür flächenbündig eingelassen wird, wenn ein Aufschraubschloß stören würde und die Materialstärke der Tür für ein Einsteckschloß nicht ausreicht. Einfacher als eckige Schlösser, die arbeitsaufwendig mit dem Stechbeitel eingestemmt wer-

den müssen, lassen sich runde Ein- bohrschlösser einlassen. Dafür ist le- diglich der passende Bohrer als Ein- laßwerkzeug erforderlich. Die mei- sten Schlösser dieser Art sind als

Sicherheits-Zylin-

derschlösser aus- gelegt. Es gibt bei diesen Schlössern auch Mischfor- men, bei denen der Schließzylin- der eingebohrt und der sehr fla- che Schloßkasten einfach hinterge-

schraubt wird.

SelberMachen rät:

Das alte Schloß als Muster

Wollen Sie ein defektes Schloß gegen ein neues aus-

tauschen, nehmen Sie beim Einkauf das alte Schloß mit und kaufen nach Muster. Die meisten neuen Schlösser haben nur einfache Schlüssel. Bei Zierschlüsseln su- chen Sie nach einem Schloß mit gleicher Schließung.

selber

machen

GRUNDWISSEN

Schloß mit gleicher Schließung. selber machen GRUNDWISSEN Zwei Bohrer mit unterschiedlichem Durch- messer (18 und 35

Zwei Bohrer mit unterschiedlichem Durch- messer (18 und 35 mm) werden zum Ein- lassen dieses Klappenschlosses benötigt. Zuerst groß abfräsen, dann klein bohren.

benötigt. Zuerst groß abfräsen, dann klein bohren. Schließriegel, die hinter eine zweite Tür greifen sollen,

Schließriegel, die hinter eine zweite Tür greifen sollen, muß man entsprechend hin- terfüttern. Ein aufgeleimter Hartholzklotz bringt die Tür auf das richtige Niveau.

Hartholzklotz bringt die Tür auf das richtige Niveau. Zu jedem Schlüsselloch gehört eine Schlüsselbuchse oder

Zu jedem Schlüsselloch gehört eine Schlüsselbuchse oder ein zum Stil des Mö- bels passendes Schlüsselschild. Sie wer- den eingeschlagen oder aufgeschraubt.

Drehstangenschlösser

Bei ihnen sorgen der Schließriegel am Schloß und Sperrhaken an lan- gen, drehbaren Stangen für die Ver- riegelung. Die Haken greifen hinter Bolzen, die in den Unter- und Ober- boden des Schrankes geschraubt werden. Diese Art von Schlössern setzt man bei hohen Türen, zum Bei- spiel bei Kleiderschränken und Schrankwänden, ein. Auf ähnliche Weise funktionieren Schubstangen- schlösser, bei denen verschiebbare Stangen in Metallhülsen greifen.

4/97

54

55

Arbeiten

mit

Exzenterschleifern

Für riefenfreie Oberflächen

Perfekte Oberflächen, und trotzdem eine hohe Abtragsleistung, beides auf einmal ist nur mit einem Exzenterschleifer zu erreichen.

D as Geheimnis des Exzenter- schleifers liegt in der Kombina- tion von drehender und schwingender Bewegung. Im

Grunde macht man beim Schleifen von großen Flächen mit dem Schleif- klotz die gleichen Bewegungen. Die Drehbewegung sorgt für die hohe Abtragsleistung, zusammen mit den exzentrischen Schwingungen ent- steht ein riefenfreies Schleifbild. Das ist eine ideale Voraussetzung für ei- ne spätere Oberflächenveredelung. Aber nicht nur zum Schleifen, auch zum Polieren sind diese Maschinen geeignet.

Mit geringem Druck

Das Arbeiten ist wirklich mühelos. Mit nur ganz wenig Druck soll die Maschine geführt werden, wenn z. B. mit grobem Schleifpapier viel Material abgetragen werden soll. Dann arbeitet die Drehbewegung am wirkungsvollsten. Etwas mehr Druck muß man ausüben, wenn die Fläche fein geschliffen werden soll. Das Maschinengewicht und die locker auf dem Gerät liegende Hand reichen aus, um die Drehbewegung abzubremsen. Eingeschaltet wird das Gerät erst, wenn es mit der ganzen Schleiffläche plan auf dem Werkstück aufliegt. Es

ganzen Schleiffläche plan auf dem Werkstück aufliegt. Es Innen- und Außenwölbungen können mit dem

Innen- und Außenwölbungen können mit dem Exzenterschleifer bearbeitet werden. Für Innenrundungen bietet Bosch einen wei- chen Stützteller an, der flexibler ist.

4/97

Fotos: Petra Stange (8), Bosch (4), Black&Decker (1)
Fotos: Petra Stange (8), Bosch (4), Black&Decker (1)

Exzenterschleifer sind aus der Werkstatt der Selbermacher kaum noch wegzudenken. Und das hat seinen Grund: Mit keinem anderen Gerät gelingen Oberflächen besser.

Mit keinem anderen Gerät gelingen Oberflächen besser. In drei Arbeitsgängen, mit Schleifpapier der Körnung 60,

In drei Arbeitsgängen, mit Schleifpapier der Körnung 60, 120 und 240, wurde der alte Farbanstrich bis auf das rohe Holz ab- geschliffen.

der alte Farbanstrich bis auf das rohe Holz ab- geschliffen. Mit der Lammfellhaube und einem Möbel-

Mit der Lammfellhaube und einem Möbel- pflegemittel wird die Platte eines alten Ti- sches aufpoliert. Wasserränder und Flek- ken verschwinden. Der Tisch ist wie neu.

und Flek- ken verschwinden. Der Tisch ist wie neu. Das Stück Mahagoniholz war einmal Be- standteil

Das Stück Mahagoniholz war einmal Be- standteil einer alten Werkbank. Mit dem Ex- zenterschleifer wurde die schöne Maserung des Holzes wieder hervorgeholt.

wurde die schöne Maserung des Holzes wieder hervorgeholt. Matter Lack ist nicht nur unschön, es kann

Matter Lack ist nicht nur unschön, es kann sich auch Schmutz in der Oberfläche fest- setzen. Eine Politur mit dem Exzenter- schleifer schafft fast mühelos Abhilfe.

GRUNDWISSEN

selber

machen

Druckluft

3

kommt sonst bei schon hochgelaufe- ner Maschine und verkantetem Auf- setzen zur Riefenbildung. Die müs- sen dann hinterher wieder geschlif- fen werden. Auch am Ende des Schleifvorganges wird das Gerät zu- erst ausgeschaltet und dann vom Werkstück abgehoben. Mit der Elektronik kann die Dreh- und Schwingzahl geregelt werden. Wichtig ist das beim Polieren des Autos oder beim Ausschleifen von Kratzern aus z. B. Acrylglas oder der Kunststoffbadewanne mit einer Schleifpaste. Auch das geht mit die- sem Gerät. Durch die reduzierte Drehzahl kann sich die Lack- oder Kunststofffläche nicht erwärmen. Außerdem kann das Polier- oder Schleifmittel nicht durch die Zentri- fugalkraft weggeschleudert werden. Um für alle Arbeiten ausgerüstet zu sein, sollte der Exzenterschleifer al- so eine Elektronik haben. Zum Schleifen von konkaven und konvexen Flächen bzw. Außen- und Innenrundungen ist der Exzenter- schleifer das ideale Gerät. Bosch bie- tet für die Geräte Stützteller mit un- terschiedlichen Härtegraden an. Der weiche Teller paßt sich natürlich am besten den Rundungen an. Für die normalen Arbeiten ist der mittlere Teller eine gute Wahl, mit ihm kön- nen auch Rundungen geschliffen werden. Mit einem Teller mittlerer Härte sind die Geräte ausgerüstet. Der harte Teller mit 150 mm Größe ist beim Planschleifen großer Flä- chen von Vorteil. Eine sehr interessante Lösung ist der Multischleifer von Black & Decker. Hier wird durch das Auswechseln des Tellers aus dem Exzenterschlei- fer ein Dreiecksschleifer. Dreht man die Grundplatte, wird daraus ein Schwingschleifer. Da sich beim Dreieckschleifer die Spitzen sowohl beim Papier als auch bei der Grund- platte am schnellsten abnutzen, liegt dem Gerät eine zusätzliche Spitze bei. Das Schleifpapier wird pro Bo- gen mit drei Spitzen geliefert.

Viel Abrieb – viel Staub

Auf jeden Fall sollte der Exzenter- schleifer nur mit einer angeschlosse- nen Staubabsaugung benutzt wer- den. Durch den hohen Abrieb fällt auch viel Staub an. Selbst, wenn im Freien gearbeitet wird, ist das zu empfehlen, denn das Einatmen des Schleifstaubes ist ungesund. Die mit- gelieferten Staubbeutel geben immer noch zuviel Staub an die Umwelt ab. Das Reinigen dieser Beutel ist auch ein sehr staubiges Geschäft. Besser sind die Einwegtüten, die aber auf Dauer teuer werden. Eine optimale Staubabsaugung wird mit Saug- schlauch und Staubsauger erreicht.

selber

machen

GRUNDWISSEN

schlauch und Staubsauger erreicht. selber machen GRUNDWISSEN Zum randnahen Schleifen wird der Zusatz- handgriff beim

Zum randnahen Schleifen wird der Zusatz- handgriff beim Bosch-Schleifer einfach in die Griffmulde geklappt. Bei anderen Gerä- ten wird er abgebaut oder geschwenkt.

Bei anderen Gerä- ten wird er abgebaut oder geschwenkt. Mit dem Polierschwamm wird das Polier- mittel

Mit dem Polierschwamm wird das Polier- mittel eingearbeitet. Zum Nachpolieren wird die Lammfellhaube mit Klettverschluß auf ein Schwammzwischenstück montiert.

mit Klettverschluß auf ein Schwammzwischenstück montiert. Ein echtes Multitalent ist der Multischlei- fer von Black

Ein echtes Multitalent ist der Multischlei- fer von Black & Decker. Er ist Exzenter- schleifer, Dreiecksschleifer und Schwing- schleifer in einem Gerät.

Dreiecksschleifer und Schwing- schleifer in einem Gerät. In Topf- oder Stabform gibt es die Schleifer. Am

In Topf- oder Stabform gibt es die Schleifer. Am gebräuchlichsten ist die Topfform. Wel- che Form besser in der Hand liegt, muß man für sich selber entscheiden.

in der Hand liegt, muß man für sich selber entscheiden. Dreimal Staubabsaugung. Meistens wird ein Staubsack

Dreimal Staubabsaugung. Meistens wird ein Staubsack mitgeliefert. Die Papiertüte läßt kaum Staub durch. Am effektivsten ar- beitet ein angeschlossener Staubsauger.

Am effektivsten ar- beitet ein angeschlossener Staubsauger. Bis in die letzte Ecke schleifen Mul- tischleifer mit

Bis in die letzte Ecke schleifen Mul- tischleifer mit der zum Gerät gehörenden Zusatzplatte. Dreht man die Grundplatte, wird aus dem Gerät ein Schwingschleifer.

SelberMachen rät: Zwei Durchmesser ■ Beim AEG-Schleifer kann man den mitgelieferten Teller mit 125 mm
SelberMachen rät:
Zwei Durchmesser
■ Beim AEG-Schleifer kann man
den mitgelieferten Teller mit
125 mm gegen einen Teller mit
150 mm Durchmesser austau-
schen. Nur drei Schrauben und die
Staubfangmanschette werden ge-
löst. Der große Teller kostet ca.
40 DM mit der großen Manschette.

4/97

Viel Luft für den harten Einsatz

56

57

Wer Druckluft überall in der Werkstatt und zum Renovieren im und am Haus einsetzen will, braucht viel Luft und mehr Druck im Behälter.

D er Druck ist eigentlich nicht ganz so entscheidend bei der Wahl des Kompressors. Natür- lich hat man bei 10 bar Druck

mehr Luft im Tank als bei 8 bar. Selbst die kleinen tragbaren Kom- pressoren liefern schon einen Druck von 8 bar, der für die allermeisten Arbeiten ausreicht. Viel entschei- dender ist die Luftmenge, die der Kompressor zur Verfügung stellt. Der Luftbedarf der einzelnen Werk- zeuge ist in den Katalogen ausge- druckt. Hier muß man aber noch un- terscheiden zwischen einem Kurz- zeitbetrieb, wie er beim Radmuttern- wechsel vorliegt, oder einem Dauerbetrieb, wie er beim Schleifen großer Flächen vorkommen kann. Gering ist der Luftbedarf beim Farb- spritzen, sehr viel Luft und auch ei- nen hohen Arbeitsdruck braucht man beim Sandstrahlen. Aber da man als Selbermacher nicht die ganze Fassade des Hauses im Ak- kord sandstrahlt, kommt man auch bei dieser Arbeit mit dem hier vorge- stellten Kompressor gut zurecht. Mit einem 60-l-Tank hat man schon eine ordentliche Reserve. Die kleinen Roststellen am Auto oder der Rost am Metallgitterzaun können effektiv

damit beseitigt werden. Druckluftwerkzeuge sind erheblich handlicher als vergleichbare Elektro-

sind erheblich handlicher als vergleichbare Elektro- Die Absaugung befördert Sandstrahlgut und Staub sofort in

Die Absaugung befördert Sandstrahlgut und Staub sofort in den Staubbeutel. Die vier verschiedenen Vorsatzdüsen erleich- tern den Einsatz in Problembereichen.

4/97

Fotos: Petra Stange (4), Schneider Druckluft (10)
Fotos: Petra Stange (4), Schneider Druckluft (10)

Mit diesem Kompressor kann der Selbermacher schon die meisten Werkzeuge antreiben und viele Arbeiten ausführen. Der 60-l-Tank ist eine gute Luftreserve.

ausführen. Der 60-l-Tank ist eine gute Luftreserve. Der elektrische Bohrhammer ist für seine gute Leistung

Der elektrische Bohrhammer ist für seine gute Leistung schon sehr kompakt. We- sentlich handlicher und leichter aber ist das Druckluftgerät für den gleichen Einsatz.

aber ist das Druckluftgerät für den gleichen Einsatz. Die Strahlpistole ist mit einer gehärteten Düse

Die Strahlpistole ist mit einer gehärteten Düse ausgerüstet, der Zaun wird punktge- nau vom Rost befreit. Der Luftbedarf ist hoch, man muß Abschnittweise arbeiten.

Der Luftbedarf ist hoch, man muß Abschnittweise arbeiten. Die alten Kacheln abzuschlagen ist keine angenehme Arbeit

Die alten Kacheln abzuschlagen ist keine angenehme Arbeit und ist Schuld an so manchem blauen Daumen. Mit diesem Meißel geht es leichter und schneller.

Daumen. Mit diesem Meißel geht es leichter und schneller. Beim Sandstrahlen erreicht man auch die tiefsten

Beim Sandstrahlen erreicht man auch die tiefsten Rostnester und macht die Fläche rostfrei bis in die Poren, ohne gesundes Ma- terial abzuschleifen.

GRUNDWISSEN

selber

machen

Perfekte Oberflächen bei der Autoreparatur erreicht man mit dem Exzenterschleifer. Der drehende und schwingende

Perfekte Oberflächen bei der Autoreparatur erreicht man mit dem Exzenterschleifer. Der drehende und schwingende Schleifteller vermeidet Riefen und Schleifkringel.

Schleifteller vermeidet Riefen und Schleifkringel. Hohlraumversiegelung und Unterboden- schutz erhöhen die

Hohlraumversiegelung und Unterboden- schutz erhöhen die Lebensdauer der Ka- rosserie. An diese Pistole werden handels- übliche Kartuschen angeschlossen.

werkzeuge. Meistens können sie lok- ker mit einer Hand geführt werden, wenn nicht das hohe Drehmoment bei Lösen der Radmuttern die zweite Hand erfordert. Auch für den Mei- ßelhammer gibt es einen zweiten Handgriff, der das Führen des Werk- zeuges unterstützt.

Lacke und Wandfarben

Besonders deutlich wird die Hand- lichkeit der Druckluftwerkzeuge am Beispiel der kleinen Stichsäge. Sie ist nur ein kleiner Stab, mit dem man die Konturen fast Zeichnen kann. Auch beim Schleifen ist der Einsatz von Druckluft sinnvoll. Schwing- und Exzenterschleifer sind mit einer wirkungsvollen Staubabsaugung zu haben. Naßschliff, ein Problem bei Elektrowerkzeugen, ist mit Druckluft gefahrlos möglich. Unschlagbar ist Druckluft, wenn es um das Auftragen von Farbe geht. Die besten Farbflächen werden er- zielt. Die Bandbreite reicht von der Minipistole für die Airbrushmalerei bis zu den Spritzpistolen mit Mate- rialdruckbehältern zum Spritzen großer Wandflächen. Und der mit Recht unbeliebte Farbnebel ist bei den neuen Spritzpistolen um mehr als die Hälfte reduziert. Durch ver- minderten Druck wird die Farbe nicht mehr so stark verwirbelt. Es ist

selber

machen

GRUNDWISSEN

mehr so stark verwirbelt. Es ist selber machen GRUNDWISSEN Wände spritzen wie die Profis – diese

Wände spritzen wie die Profis – diese Pi- stole, die an den großen Farbbehälter an- geschlossen ist, macht es möglich. Es geht auch mit dem Behälter an der Pistole.

es möglich. Es geht auch mit dem Behälter an der Pistole. Montage- und Schraubarbeiten an schwer

Montage- und Schraubarbeiten an schwer zugänglichen Stellen sind mit diesem Rat- schenschrauber kein Problem. Gelenkstück und Verlängerung machen ihn vielseitig.

ungewöhnlich, dem mit Rauhfaser tapezierten Wohnzimmer mit einer Spritzpistole einen neuen Anstrich zu geben. Es hat aber Vorteile, denn die Struktur, die ja gerade den Reiz dieser Wandverkleidungen aus- macht, wird mit der herkömmlichen Farbrolle immer mehr zugestrichen. Bei Strukturputz gibt es kaum eine andere Möglichkeit, und die neuen Spritzpistolen arbeiten auch mit Dis- persionsfarbe fast nebelfrei. Einen Materialdruckbehälter muß man nicht unbedingt einsetzen, mit der Füllung eines Behälters an der Pisto- le können zwei Quadratmeter ge- spritzt werden.

der Pisto- le können zwei Quadratmeter ge- spritzt werden. Ausbessern von Lackschäden und Spritzen ganzer Fahrzeuge,

Ausbessern von Lackschäden und Spritzen ganzer Fahrzeuge, mit keinem Gerät geht es besser, als mit der Druckluftspritzpistole. Diese Pistole hat einen Fließbecher.

Diese Pistole hat einen Fließbecher. Schwergängige Muttern können mit dem Schlagschrauber ohne

Schwergängige Muttern können mit dem Schlagschrauber ohne Kraftanstrengung gelöst werden. Die Winterreifen sind schnell gegen Sommerreifen ausgewechselt.

Winterreifen sind schnell gegen Sommerreifen ausgewechselt. Für leichtes und präzises Arbeiten ist die- se kleine

Für leichtes und präzises Arbeiten ist die- se kleine Stichsäge wie geschaffen. Schlei- fen, raspeln und bürsten ist mit entspre- chenden Einsätzen auch möglich.

SelberMachen rät: Mit kompletter Armatureinheit ■ Filterdruckminderer, Nebelöler und zwei Luftanschlüsse sind bei
SelberMachen rät:
Mit kompletter
Armatureinheit
■ Filterdruckminderer, Nebelöler und
zwei Luftanschlüsse sind bei diesem
Kompressor direkt angeflanscht. Am
Anschluß mit dem blauen Punkt erhält
man gefilterte, ungeölte Luft zum
Lackieren. Der Anschluß für die ölver-
nebelte Luft für Meißelhammer,
Schrauber usw. ist rot gekennzeich-
net. Man braucht beide Arten Luft.

4/97

58

Fotos: Michael Holz (1), HAL (12), Petra Stange (1).

Fotos: Michael Holz (1), HAL (12), Petra Stange (1). ▲ Gerätetest Exzenterschleifer Feinster Schliff für alle

Gerätetest

Exzenterschleifer

Feinster Schliff für alle Oberflächen

Exzenterschleifer sind Maschinen für einen schnellen, aber auch guten Schliff und eignen sich mit dem entsprechenden Zubehör auch zum Polieren von Lack- und Metalloberflächen. In unserem Test haben wir sechs Exzenterschleifer mit 125 Millimeter großem Schleifteller sowie den Multi- schleifer von Black & Decker, der Exzenter-, Schwing- und Dreieckschleifer zugleich ist, verglichen.

Schwing- und Dreieckschleifer zugleich ist, verglichen. Ungünstig: Das Stellrad für die Drehzahl- vorwahl sitzt

Ungünstig: Das Stellrad für die Drehzahl- vorwahl sitzt bei Kress und auch bei AEG direkt im Schalterdrücker.

sitzt bei Kress und auch bei AEG direkt im Schalterdrücker. Der Zusatzhandgriff an der Metabo kann

Der Zusatzhandgriff an der Metabo kann mit der eingebauten Rändel- schraube leicht abgebaut werden.

W ieder standen sieben Testgeräte in unserer Werkstatt: Diesmal ha-

ben wir 125er-Exzenterschlei- fer mit Elektronik von AEG, Bosch, Kress, Metabo, Elu und Skil sowie den Multischleifer KA 220 E von Black & Decker miteinander verglichen. Mit dem Multischleifer erfüllt

Black & Decker den Wunsch vieler Heimwerker und bietet ein universell einsetzbares Ge- rät an. Die Maschine läßt sich als Exzenter-, Schwing- und Dreieckschleifer benutzen. Die bügeleisengroße Grundplatte dient zum Eckenschleifen und für den Schwingschleiferbe- trieb. Da beim intensiven Bear- beiten von Ecken die Spitze schneller verschleißt als der Rest der Sohle, kann sie ge- dreht und ausge-

wechselt wer- den. Eine Er- satzspitze ge- hört bereits zum

Lieferumfang. Nach dem Lösen einer Schrau- be kann die Grundplatte mit der Spitze nach hinten gedreht oder gegen eine ebenfalls se- rienmäßige runde Schleifplatte ausgetauscht werden: Das Ge- rät wird damit zum Exzenter- schleifer.

Die Leistung des Multischlei- fers ist mit 155 Watt jedoch nicht gerade üppig. Sie reicht allerdings aus, wenn die Ma- schine nicht zu stark ange- drückt wird, sonst geht die Drehzahl schnell in die Knie. Verglichen mit den anderen Exzenterschleifern liefert der sehr handliche KA 220 E die geringste Abtragsleistung, die jedoch für die meisten Anwen- dungen immer noch ausreicht. Vor allem seine universelle Einsetzbarkeit macht das Ge- rät interessant. Einziges Man- ko: Die Staubfangkassette sitzt so straff an der Maschine, daß sie nur schwer zu lösen ist.

Eine etwas höhere Abtragslei- stung als der Multischleifer er- zielen die Schleifer von Elu, Kress und Skil. Der pilzförmi- ge Elu ES 55 E