Sie sind auf Seite 1von 1

Kommunionkerzen zur Ausschmückung für kirchliche Feierlichkeiten

Man findet viele unterschiedliche Kerzentypen: Beispielsweise bunte Kerzen sowie kleine Kerzen. Alle haben den Nutzen den Raum oder den bestimmten Raumbereich auszuleuchten, selbigen stylischer beziehungsweise behaglicher zu gestalten.

Kerzen gibt es bereits ausgesprochen lange Zeit. Einst wurden selbige einzig zum Ausleuchten der Dunkelheit verwendet. Jenes war die einzige Möglichkeit für die frühe Zivilisation, sich von der Notwendigkeit der Sonne unabhängig zu machen.

sich von der Notwendigkeit der Sonne unabhängig zu machen. Kerzen können auf verschiedenartige Weisen produziert

Kerzen können auf verschiedenartige Weisen produziert werden: Wachszieher stellen diese mittels Pressen sowie Extrudieren her. Bei einem Ziehen wird der Docht durch heißes Kerzenwachs getaucht sowie auch abgestreift. Selbiger Ablauf wird ständig wiederholt, bis eine gewollte Dicke erlangt wurde. Im Anschluss darf man in individuellen Varianten das angefertigte Produkt garnieren. Selbiges kann man beliebig mit verschiedenen Farben, Glimmer, Verzierwachs durchführen.

Die Formgebung der Kerze hat zumeist eine erhebliche Bedeutung. So werden oft Taufkerzen mit dem Geburtsdatum, dem Namen sowie einer weißen Taube ausgeschmückt. Die wichtigste Symbolik haben sie während der Winterzeit. Sie übertragen ihr die Sinnlichkeit und garnieren durch ihren hellen Schein die Wohnung an Weihnachten. Kerzen fungieren aber keineswegs nur für Beleuchtung und Gemütlichkeit, jedoch auch für Gefahr. So stilvoll Kerzen auch bleiben, es geht stets um ein Feuer.

Durch umwerfen einer Kerze bzw. versengen eines Gegenstandes kann ein Hausbrand entstehen. Darum darf der Besitzer Kerzen nie unbeobachtet lassen. Kerzenständer oder Windschutz sollten selbstverständlich sein. Die Brennzeit jeglicher Kerzenvariante ist verschieden. Jenes hängt von der Struktur des Wachses ab. Selbiger Unterschied wird jedoch auch an den Kosten sichtbar. Kerzen werden größtenteils in einer Größe von 2cm bis einen halben Meter produziert.

Eine Sorte von Kerzen sind jene Bienenwachskerzen. Selbige werden hergestellt ausschließlich aus Wachs von Bienen und einem Docht. Diese kann man zudem sehr simpel selbst erzeugen. Man braucht bloß eine Platte Bienenwachs, die man etwas erwärmt. In diese Wachsplatte legt man einen Kerzendocht. Daraufhin wird jene Bienenplatte aufgerollt und man bekommt eine schöne natürliche Bienenkerze.

man einen Kerzendocht. Daraufhin wird jene Bienenplatte aufgerollt und man bekommt eine schöne natürliche Bienenkerze.