Audi

Kommunikation

Stephan Winkelmann

Rede

87. Internationaler
Automobil-Salon Genf
7. März 2017 | Genf
Audi
Kommunikation

Stephan Winkelmann
CEO Audi Sport GmbH

Rede Audi Sport Pressekonferenz
87. Internationaler Automobil-Salon Genf, 7. März 2017

-Es gilt das gesprochene Wort-

Mesdames et Messieurs, bon après-midi et bienvenue chez Audi Sport.
Meine Damen und Herren, herzlich willkommen bei Audi Sport.

Im vergangenen Jahr haben wir die Namensänderung von quattro in Audi Sport bekannt gegeben. Seit
November 2016 trägt unser Unternehmen nun den Namen Audi Sport GmbH.

Warum war die Namensänderung notwendig? Weil wir uns auf das Wesentliche fokussieren. Unsere Wurzeln
liegen im Motorsport. Er ist Teil unserer DNA. Jetzt tragen unsere R8- und RS-Hochleistungsmodelle denselben
Markennamen wie die Rennwagen von Audi Sport. Das ist ein Zeichen dafür, dass wir eine noch stärkere
Verbindung zwischen unseren Serienfahrzeugen und dem Motorsport pflegen werden. Hinter allen Audi Sport-
Modellen steht dieselbe treibende Kraft: Leidenschaft – Leidenschaft für Leistung, Leidenschaft für Prestige und
Leidenschaft für zukunftsorientiertes Denken.

2016 war ein Rekordjahr für unser Unternehmen. Gegenüber dem Vorjahr konnten wir 2016 bei unseren R8-
und RS-Hochleistungsmodellen um 18 Prozent zulegen. So haben wir in den vergangenen fünf Jahren unseren
Absatz verdoppelt und 2016 zu unserem erfolgreichsten Geschäftsjahr gemacht.

2016 war auch das erfolgreichste Jahr in der Geschichte unserer Kundensportabteilung Audi Sport customer
racing. Mit dem R8 LMS fuhren wir 24 Titel ein, 85 Rennsiege und mehr als 100 weitere Podiumsplätze. Darüber
hinaus haben wir 2016 den ersten Audi RS-Kundensportwagen überhaupt auf den Markt gebracht – den Audi RS
3 LMS. Das erste Produktionskontingent des RS 3 LMS für 2017 ist bereits ausverkauft.

Wir bei Audi Sport haben viele neue Produkte im Köcher. Bis Ende 2018 werden wir acht neue Audi Sport-
Serienmodelle präsentieren. Dabei stellen wir sicher, dass diese Modelle für die globalen Märkte attraktiv sind,
denn wir nehmen den Ausbau unseres Produktportfolios über die europäischen, bereits etablierten Märkte
hinaus ernst. Das gilt für unsere Serienmodelle ebenso wie für unser Kundensportangebot. Audi Sport ist dabei,
ein echter Global Player zu werden.

Deshalb wird der RS 3 als Limousine und als Sportback erhältlich sein. Heute feiern wir die Premiere des neuen
RS 3 Sportback*. Wir wissen, dass der neue RS 3 Sportback wie auch sein Vorgänger auf den europäischen
Märkten zu einer Erfolgsgeschichte wird. Und wir sind überzeugt, dass die RS 3 Limousine* auf den asiatischen
und nordamerikanischen Märkten eine neue Erfolgsgeschichte schreiben wird. Der RS 3 LMS, die
Kundensportversion der RS 3 Limousine, ist schon jetzt auf den Rennstrecken der Welt erfolgreich.
Und heute erleben wir die Weltpremiere unseres neusten Audi Sport-Modells – das neue Audi RS 5 Coupé*!

87. Internationaler Automobil-Salon Genf | 7. März 2017 | Genf

* Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt
erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser Rede. | 1
Audi
Kommunikation

Es ist die perfekte Kombination von Luxus, höchster Performance und überragendem Design. Dieses Auto ist
unsere Definition eines Gran Turismo. Es entspricht unserer Philosophie eines Athleten im Maßanzug in ihrer
reinsten/schönsten Form.

Und es ist das erste RS-Modell, das mit dem neuen 2.9 Liter TFSI Biturbo-Motor ausgestattet ist. Dieser V6-
Motor verfügt über 450 PS und erreicht ein Drehmoment von 600 Nm. Das sind 170 Nm mehr als zuvor, verteilt
über ein breiteres Drehzahlband. In Verbindung mit unserem quattro-Antrieb ermöglicht dieses zusätzliche
Drehmoment eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in spektakulären 3,9 Sekunden. Das
RS 5 Coupé ist das einzige Modell in diesem Hochleistungssegment mit Allradantrieb.

Zugleich haben wir die Effizienz verbessert, mit CO2-Werten, die jetzt unter 200 g/km liegen – eine
Verbesserung um fast 20 Prozent. Das RS 5 Coupé ist zudem das erste RS-Modell mit einem optionalen
Carbondach. Das spart an der richtigen Stelle Gewicht und legt so den Fahrzeugschwerpunkt tiefer, was das
Handling verbessert.

Meine Damen und Herren, Audi Sport steht für Hochleistungs-Straßenfahrzeuge als auch für Rennwagen.
Deshalb feiern wir heute die Doppel-Weltpremiere des RS 5 Coupé und des RS 5 DTM und unterstreichen damit
erneut unseren Anspruch „born on the track, built fort he road“.

Meine Damen und Herren, ich hoffe, Sie haben die Vorstellung des RS 5 Coupé genossen.
Jetzt wünsche ich uns viel Spaß bei der Premiere des neuen RS 5 DTM. Vielen Dank !

– Ende –

Kontakt
Tanja Lehner-Ilsanker
Kommunikation Produkt und Technik
Tel.: +49 (841) 89-34105
tanja.lehner@audi.de

87. Internationaler Automobil-Salon Genf | 7. März 2017 | Genf

* Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt
erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser Rede. | 2
Audi
Kommunikation

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:
Audi RS 3 Sportback:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,4 - 8,3**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 192 - 189**

Audi RS 3 Limousine:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,4 - 8,3**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 191 - 188**

Audi RS 5 Coupé:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,7
CO2-Emission kombiniert in g/km: 197

** Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz

87. Internationaler Automobil-Salon Genf | 7. März 2017 | Genf

* Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt
erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser Rede. | 3

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful