Sie sind auf Seite 1von 1

Das Spanische kennt keine homologe Entsprechung fr das Satzmuster mit zwei

Akkusativergnzungen, welches im Dt. bei einigen wenigen Verben, am hufigsten


bei lehren und kosten, festzustellen ist. Die sp. Entsprechung > sujeto + verbo
+ complemento directo + complemento indirecto.

In der deutschen Gegenwartsprache ist die Tendenz festzustellen, das Satzmuster


mit zwei Akkusativergnzungen meist zugunsten einer Konstruktion mit Dativ und
Akkusativergnzung aufzugeben.

Bsp.: Er lehrt ihr die Sprache.


Das kostete ihr das Leben.

abfragen: jemanden etwas preguntar algo a alguien


entbinden: jemanden seinen eximir a alguien de sus obligaciones
Pflichten
fragen: jemanden etwas preguntar algo a alguien
heien: jemanden heien, etwas zu ordenar a alguien hacer algo
tun
kosten: das kostet mich ein eso me va a costar un dineral
Vermgen
lehren: jemanden etwas lehren ensear algo a alguien
nennen: jemanden etwas llamar algo a alguien
rufen: jemanden etwas llamar algo a alguien
schelten: jemanden einen Narren llamarle loco a alguien
schimpfen: jemanden etwas tratar a alguien de algo
taufen: wir haben ihn Fips getauft lo bautizamos con el nombre de Fips

Beachte:

Kosten und lehren werden auch mit Dativ + Akkusativ verwendet.

Bei manchen Verben sind Akkusativobjekt und prdikativer Akkusativ kombiniert:


nennen, heien, taufen, schelten.

Bsp.: Sie nannten ihn Amigo.