Sie sind auf Seite 1von 2

DATIV

AKKUSATIV

NOMINATIV

Adjektivdeklination: Ergnzen Sie die Endungen, wenn ntig:

1. Ich war mit meiner netten Cousine auf einer groen


Familienfeier.
2. Die laute Musik war gar nicht so gut____0______.
3. Aber meine alte Tante Anna war echt super lustig___0___.
4. Und dann gab es noch den leckeren Kuchen von meiner
fantastischen Oma.
5. Ich habe bei meiner Oma in dem alten Haus geschlafen.
6. Und dann war noch die lange Fahrt nach Hause am nchsten
Tag.

Setzen Sie die richtigen Endungen ein. Nicht alle Adjektive


haben eine Endung.
Von der Polizei gesucht wird: Janga Grammatica.
Sie ist eine sehr gefhrliche, junge Frau. Sie ist blond__0__, dnn__0__
und ca. 1,99 m. Sie geht immer mit einer bunten Tasche in der
schnen Stadt Lissabon spazieren. Sie hat ein rundes Gesicht und
eine kleine Nase. Auerdem hat sie einen modernen, schicken Hut
und sie ist immer sehr gut__0___ gekleidet. Sie trgt ein rotes Kleid
und einen blauen Mantel.
Die schwarze Zhne sind von den viele Zigaretten ganz kaputt.
Besondere Kennzeichen: Janga liest und schreibt ein sehr dickes
Grammatikbuch und sieht auch die kleinen Fehler. Janga hat bereits
ihre netten Freunde gergert. Hugo Mazerati, er ist ein guter Freund
von Jango, ist schon verrckt, weil Jango immer nur von der
bombastischen und wunderbaren deutschen Grammatik spricht.
Wenn Sie die kriminelle Janga finden, rufen Sie mich bitte an! Sie
bekommen dann ein sehr schnes Esperanto-Wrterbuch als
Geschenk!

Janga ist die Beste! Ergnzen Sie Komparativ & Superlativ.

Janga ist die gefrhlichte (gefhrlich) Frau auf der Welt! Sie ist viel
jnger (jung) und dnner (dnn) als ihre Schwester Jonga.

Janga hat den tollsten (toll) Stil in der Stadt. Ihre Tasche ist am
buntesten (bunt) und ihre Haare sind am blondesten (blond). Die
Mnner finden, dass Janga die schnste (schn) Frau ist.
Sie geht mit dem schicksten (schick) Hut und dem modernsten
(modern) Kleid spazieren. Sie will noch den teuersten (teuer) Mantel
und die elegantesten (elegant) Schuhe aus der Botique dazu kaufen.
Leider hat Janga aber auch die schwrzesten (schwarz) Zhne von
allen, weil sie die meisten (viel) Zigaretten raucht. Janga schreibt das
dickste (dick) Grammatikbuch der Welt und sieht auch die kleinsten
(klein) Fehler. Janga will ein noch besseres (gut) Buch schreiben als
letztes Jahr und den grssten (gro) Erfolg haben.