You are on page 1of 56

April / Mai 2017

Bad H a r z b u r g
aktuell

Informationen rund um
Bad Harzburg
Informationen
Informationen und Service Seite 3 –9

Lokales Seite 10 –17

Steckbrief Seite 18

Veranstaltungskalender Seite 19–26

Highlights 2017 Seite 27

Kultur – Freizeit Seite 30 –35

Wandern Seite 36 –40

Wellness Seite 41 –44

Sport – Freizeit Seite 45 – 47

Ausflugslokale Seite 48

Branchenverzeichnis Seite 49 – 54

Kur-, Tourismus-
und Wirtschaftsbetriebe
der Stadt Bad Harzburg GmbH
Öffnungszeiten
de luchse Montag–Freitag 09:00–18:00 Uhr
Samstag 09:00–15:00 Uhr
Sonntag 09:00–15:00 Uhr
WELLNESS-WANDERLAND Feiertag 09:00-15:00 Uhr

Informationsstelle in der Wandelhalle
Badepark Telefon 0 5322 / 7 53 85
Tourist-Information
Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg
Telefon 0 53 22 / 7 53 30 Öffnungszeiten
Telefax 0 53 22 / 7 53 29 Montag–Freitag 09:00–13:00 Uhr und
E-Mail info@bad-harzburg.de 14:00–16:00 Uhr
Internet www.bad-harzburg.de Samstag,
Sonn- u. Feiertag 09:00–13:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf: Stadtführung
Samstag 10:00 Uhr
Wandelhalle im Badepark

3
Informationen
Wir sind für Sie da!

Das Team der Tourist-Information begrüßt Sie beiterinnen beraten Sie gerne in allen Service-
herzlich im Wellness-Wanderland Bad Harz- leistungen rund um Ihren Bad Harzburg-Auf-
burg. Direkt am Kurpark gelegen und in unmit- enthalt. Ob Sie eine Unterkunft suchen, Hilfe
telbarer Nähe zu den wichtigsten touristischen bei der Wanderroutenplanung benötigen, an
Einrichtungen wie bspw. BurgBergCenter mit einer Stadtführung oder einer geführten Wan-
Burgberg-Seilbahn, Sole-Therme, Baumwipfel- derung teilnehmen möchten oder einfach eine
pfad und Baumwurzelpfad steht die Tourist- Empfehlung wünschen, bei uns sind Sie in den
Information als Anlaufstelle für Gäste und besten Händen. Kommen Sie vorbei oder kon-
Besucher zur Verfügung. taktieren Sie uns. Wir kümmern uns um Ihre
Eine zusätzliche, zentrumsnahe Infostelle Anliegen.
befindet sich in der Wandelhalle im Badepark. Öffnungszeiten, Telefonnummern und E-Mail-
Unsere kompetenten und engagierten Mitar- adresse finden Sie auf Seite 3.

Bad Harzburg welcomes you
The tourist information, at the Nordhäuser Would you like to know more about the feeding
Straße 4, in direct neighbourhood to the cable of the lynx? Whatever it is, come by, call or
car (aerial tramway), “Baumwipfelpfad Harz” write. Your well-being is our intention.
and the “Sole-Therme“ in the spa gardens pro-
vides all information needed. Opening hours, also the ones from the addit-
A qualified team is looking forward to help you ional info-counters at the pump room in the
with all your questions. Are you looking for “Badepark”, as well as the telephone numbers
accommodations or an interesting day trip? and email addresses are printed on page three.
4
Informationen
Special attractions
Bad Harzburg is rated one of Germany’s top Sky Rope Park: A real challenge is waiting at
four health spas. Here, in the heart of Germany the Kalten Tal. In complete safety you can climb
you can enjoy nature, relax and leave your wor- steel ropes, try out swings, rope bridges, and
ries behind. For added thrill, visit the sky rope wooden platforms ten meters above ground.
park, the horse races in july or the casino.
Krodoland Leisure Park: Play barn, horse riding,
Saline Thermal Bath at the Kurpark: Forget swingolf and nature golf course: Krodoland’s
all your worries as you discover the indoor and emphasis is on fun, games and sports.
outdoor pools (28-32 °C) and enjoy pure relaxa-
tion in the spacious sauna discovery landscape.

Burgberg Cable Car at the Kurpark: In only
three minutes, the largest cabin cable car in
Northern Germany takes you directly to the
hiker’s paradise with rustic restaurants in the
midst of forests. Enjoy a fantastic view to the
legendary Mount Brocken (1.141 m).

Baumwipfelpfad Harz: High above Bad Harz-
burg you have the opportunity to discover Harz
nature from a completely new perspective on
the first Tree Top Trail in Lower Saxony.

Lynx at Rabenklippe: Visit the lynx in the sanc-
tuary at Rabenklippe. The public feeding hours
of these „tinsel tufts“ are Wednesday and
Saturday afternoon at 2:30 pm.

Jungbrunnen or Fountain of Youth: One of
the most photographed images in Bad Harzburg
is its symbolic fountain of youth located in the
town’s centre. A stroll around the fountain is
certainly a fun-filled event as there are many
cafés, restaurants and shops.

Golfing: The 18-hole golf course owned by the
Golf-Club Harz is remarkably challenging and
you are invited to play a round of golf in the
midst of the wonderful countryside along fields
of the horse farm and the sport park.
5
Informationen
Zu Gast mit dem Wohnmobil
Sie wollen Urlaub in Bad Harzburg machen und und der Burgberg-Seilbahn sowie dem Wander-
haben Ihre Unterkunft selbst mitgebracht? Dann treff am Haus der Natur, von wo aus viele
steht Ihnen unser ganzjährig geöffneter Wohn- geführte Touren starten.
mobil-Stellplatz zur Verfügung. Ideal über die B4 Gastronomien und Einkaufsmöglichkeiten be-
zu erreichen und am Flüsschen Radau gelegen. finden sich in unmittelbarer Umgebung. In den
Profitieren Sie von der Nähe zur Sole-Therme mit Sommermonaten von Mai bis Oktober finden
Sauna-Erlebniswelt, zum Baumwipfelpfad, zum insgesamt 80 Fahrzeuge und in der Zeit von
Kurpark mit WasserErlebnisWeg (ab 13. April) November bis April 40 Fahrzeuge Platz.

Der Stellplatz ist auch für Fahrzeuge über 8  m
Länge geeignet. Strom, Wasser und Sanitäran-
lagen können gegen Bezahlung genutzt wer-
den. Die Standgebühr beträgt für 24 Stunden
10,00 1 inklusive Kurbeitrag bei bis zu zwei
Personen. Haustiere sind willkommen.
Besuchen Sie uns mit Ihrem mobilen Zuhause
auf unserem Wohnmobil-Stellplatz und erkun-
den Sie von dort aus Bad Harzburg und den
Nationalpark Harz.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter:
Telefon 0175 / 84 46 60 3 oder
info@wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de
www.wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de

Haus BismarckHHH Unser Hotel liegt mitten im schönen Bad
Harzburg. Sie müssen keine zwei Minuten
Susanne Petereit gehen, bis Sie das Stadtzentrum und
Bismarckstraße 39 die wunderschöne Bummelallee
38667 Bad Harzburg erreichen. Von Ihrem Zimmer aus
Telefon 0 53 22 - 62 27 haben Sie einen herrlichen Blick auf
Telefax 62 92 die Harzer Berge – egal zu welcher
Jahreszeit Sie uns besuchen,
Haus-Bismarck@gmx.de die Laubwälder sind
www.haus-bismarck.de immer den Aus-
blick wert!

In unserem Haus steht
kostenloses WLAN
zur Verfügung.

6
Service
Wichtige Busverbindungen (Auszüge)
873 Stadtverkehr Bad Harzburg (mit Kurkarte kostenlos) KVG Bad Harzburg,
Telefon 0 53 22 / 5 20 17 und 5 20 18.
Ab Montag – Freitag Samstag Sonn- und Feiertag
Bahnhofs- Stündlich Stündlich
vorplatz 09:15 –18:15 Uhr 09:15 –14:15 Uhr 13:15 u. 14:15 Uhr
16:15 u. 18:15 Uhr 16:15 u. 18:15 Uhr
Stadtmitte Stündlich Stündlich
09:17 –18:17 Uhr 09:17 –14:17 Uhr 13:17 u. 14:17 Uhr
16:17 u. 18:17 Uhr 16:17 u. 18:17 Uhr
Berliner Stündlich Stündlich
Platz 09:20 –18:20 Uhr 09:20 –14:20 Uhr 13:20 u. 14:20 Uhr
16:20 u. 18:20 Uhr 16:20 u. 18:20 Uhr
Schlewecke Stündlich Stündlich
Silberbornbad 09:40 –18:40 Uhr 09:40 –14:40 Uhr 13:40 u. 14:40 Uhr
16:40 u. 18:40 Uhr 16:40 u. 18:40 Uhr

Impressum
de luchse Herausgeber: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4 Telefon 0 53 22 / 7 53 30 info@bad-harzburg.de
WELLNESS-WANDERLAND 38667 Bad Harzburg Telefax 0 53 22 / 7 53 29 www.bad-harzburg.de

Gestaltung: hc media Titelbild von:
Bäckerstraße 31-35 Telefon 0 53 21 / 3 33-3 00 Stadtmarketing
38640 Goslar info@hcmedia.de

Druck: Quensen Druck + Verlag GmbH & Co. KG
Utermöhlestraße 9 Telefon 0 51 21 / 7 48 79-0
31135 Hildesheim info@quensen-druck.de

7
Service
Wichtige Busverbindungen (Auszüge)
866 Bad Harzburg – Kästeklippen täglich bis 05. November außer montags
Di.-Fr. nur Kleinbus, Gruppen bitte unter Tel.: 0 53 22 / 35 35 anmelden.
Ab Hinfahrt Ab Rückfahrt
Bahnhofs- 10:50 Uhr Kästeklippen 11:20 Uhr
vorplatz 13:43 Uhr u. 15:50 Uhr 14:15 Uhr u. 16:20 Uhr
Stadtmitte 10:52 Uhr Berliner 11:37 Uhr
13:45 Uhr u. 15:52 Uhr Platz 14:32 Uhr u. 16:37 Uhr
Berliner 10:55 Uhr Schmiede- 11:39 Uhr
Platz 13:48 Uhr u. 15:55 Uhr straße 14:34 Uhr u. 16:39 Uhr
Kästeklippen 11:18 Uhr Bahnhofs- 11:43 Uhr
14:11 Uhr u. 16:18 Uhr vorplatz 14:38 Uhr u. 16:43 Uhr

875 Bad Harzburg – Sennhütte – Molkenhaus – Raben­klippe – Radau-Wasserfall – Bad Harzburg,
täglich bis 05. November
Bahnhofs­vorplatz 10:46 Uhr 11:46 Uhr 13:46 Uhr 14:46 Uhr 16:46 Uhr
Stadtmitte 10:49 Uhr 11:49 Uhr 13:49 Uhr 14:49 Uhr 16:49 Uhr
Berliner Platz 10:53 Uhr 11:53 Uhr 13:53 Uhr 14:53 Uhr 16:52 Uhr
Märchenwald 10:56 Uhr 11:56 Uhr 13:56 Uhr 14:56 Uhr 16:53 Uhr
Molkenhaus 11:03 Uhr 12:03 Uhr 14:03 Uhr 15:03 Uhr 17:00 Uhr
Rabenklippe 11:12 Uhr 12:12 Uhr 14:12 Uhr 15:12 Uhr 17:12 Uhr
Waldspielgelände 11:20 Uhr 12:20 Uhr 14:20 Uhr 15:20 Uhr 17:20 Uhr
Abzw. Eckertalsperre 11:25 Uhr 12:25 Uhr 14:25 Uhr 15:25 Uhr 17:25 Uhr
Radau-Wasserfall 11:32 Uhr 12:32 Uhr 14:32 Uhr 15:32 Uhr 17:32 Uhr
Bahnhofsvorplatz 11:42 Uhr 12:42 Uhr 14:42 Uhr 15:42 Uhr 17:42 Uhr

Pflegedienst Ursula Remmers GmbH

Herzog-Wilhelm-Straße 22 · 38667 Bad Harzburg · Telefon 0 53 22.9 8718 00
Telefax 0 53 22.9 8718 01 · E-Mail info@pflegedienst-ursula-remmers.de

8
Service
Apothekennotdienste
Samstag, 1. April Elch-Apotheke, Kolberger Str. 20, Goslar Tel. 0 53 21 / 8 14 56
Sonntag, 2. April Gilden-Apotheke, Breite Str. 91, Goslar Tel. 0 53 21 / 7 80 10
Samstag, 8. April Löwen-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 16, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 48 67
Sonntag, 9. April Löwen-Apotheke Oker, Bahnhofstr. 21, Goslar-Oker Tel. 0 53 21 / 6 51 94
Samstag, 15. April Schloss-Apotheke, Breite Str. 12, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 8 14 55
Sonntag, 16. April St. Georg-Apotheke, Danziger Str. 65, Goslar Tel. 0 53 21 / 8 31 35
Montag, 17. April Adler-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 57, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 43 11
Samstag, 22. April Apotheke im Kurzentrum, Herzog-Wilhelm-Str. 86, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 5 53 91 00
Sonntag, 23. April Apotheke im Marktkauf, Carl-Zeiss-Str. 4, Goslar Tel. 0 53 21 / 68 36 59
Samstag, 29. April Hirsch-Apotheke, Schuhhof 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 11 91
Sonntag, 30. April Hubertus-Apotheke, Bahnhofstr. 2, Goslar Tel. 0 53 21 / 6 51 84
Montag, 1. Mai Jakobi-Apotheke, Jakobikirchhof 8, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 30 21
Samstag, 6. Mai Niedersachsen-Apotheke, Rosentorstr. 24, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 44 84
Sonntag, 7. Mai Ohlhofer Apotheke, Ohlhofbreite 37 b, Goslar Tel. 0 53 21 / 1 88 00
Samstag, 13. Mai Adler-Apotheke, Wohldenbergerstr. 21, Goslar Tel. 0 53 21 / 43 11
Sonntag, 14. Mai Alte Apotheke, Kaiserstr. 13, Goslar-Vienenburg Tel. 0 53 24 / 22 41
Samstag, 20. Mai Burgberg-Apotheke, Herzog-Julius-Str. 58, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 22 72
Sonntag, 21. Mai Elch-Apotheke, Kolberger Str. 20, Goslar Tel. 0 53 21 / 8 14 56
Donnerstag, 25. Mai Hubertus-Apotheke, Bahnhofstr. 2, Goslar Tel. 0 53 21 / 6 51 84
Samstag, 27. Mai Klubgarten-Apotheke, Klubgartenstr. 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 3 97 79 73
Sonntag, 28. Mai Löwen-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 16, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 48 67

�Polizei
Notruf- und Notdiensttafel
0 53 22 / 91 11 10
oder 110
Feuerwehr/Rettungsdienst 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Kinderärztlicher Notdienst (Mi., Sa., So.) 0 18 05 / 1 12 04 55
Notdienst Augenärzte 05 31 / 7 00 99 33
Rettungsleitstelle/Krankentransport 0 53 21 / 1 92 22
Giftnotruf 05 51 / 1 92 40
Asklepios Harzklinik GmbH, Fritz-König-Stift 0 53 22 / 7 60
Frauenhaus Goslar 0 53 21 / 30 61 32
Kinderschutzbund 0 53 22 / 8 64 00
Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche 0 53 22 / 8 24 43
Zentr. Annahmedienst bei Verlust der EC-Karte 116 116
Pannenhilfe des ADAC 0 18 02 / 22 22 22
Pannenhilfe des ACE 07 11 / 5 30 33 66 77
Störungsd. d. Stadtwerke Bad Harzburg GmbH 0 53 22 / 7 50

9
Lokales
Erneuerbare Energien ausbauen
Die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG und den gebündelten Einkauf von Windener-
(THEE) ist ein Gemeinschaftsunternehmen von gieanlagen - Projekte zu entwickeln, die für uns
mehreren Gesellschaften der Thüga-Gruppe. langfristig eine sichere und wirtschaftliche
Das Unternehmen, an dem die Stadtwerke Bad Investition darstellen.“ Erst kürzlich hat das
Harzburg GmbH beteiligt ist, investiert in Pro- Gemeinschaftsunternehmen mit der Erdgas
jekte zur regenerativen Energieerzeugung mit Mittelsachsen GmbH einen neuen Gesellschaf-
Fokus auf Deutschland. Ziel des Unternehmens ter dazu gewonnen. „Das zeigt, dass Koopera-
ist die Bündelung von Know-how und Kapital, tionen wie die Thüga Erneuerbare Energien
um so in den nächsten Jahren die eigene Ener- attraktiv sind, wenn es um Investitionen in Er-
gieerzeugung aus erneuerbaren Quellen auszu- neuerbare Energien geht“, stellt Bernd Vollrodt
bauen. Alle Unternehmen sind als Minderheits- abschließend fest.
gesellschafter an der Thüga Erneuerbare
Energien beteiligt.
Die Thüga Erneuerbare Energien plant in 2017,
erstmals mit eigenen Projekten an Ausschrei-
bungen teilzunehmen. „Das Unternehmen ist
gut aufgestellt und alle Vertreter der Gesell-
schafter der THEE blicken der Entwicklung sehr
zuversichtlich entgegen“, so Bernd Vollrodt,
Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Harzburg.
Grundsätzlich sieht er aber weiterhin einen
harten Wettbewerb bei Windparks: „Die Tech-
nik- und Windrisiken sind aufgrund von ver-
lässlicheren Bewertungen und Gutachten sowie
der Vollwartung beim Betrieb sehr überschau-
bar geworden. Das treibt immer mehr Investo-
ren aus anderen Branchen in diesen Markt.“
Insgesamt entwickle sich das Erneuerbare Ener-
gien-Geschäft hin zu einem Verkäufermarkt mit
deutlich höherer Nachfrage als Angebot. Dem-
entsprechend hoch sind die Preise.
„Die THEE ist aber weiterhin in der Lage - ins-
besondere durch die eigene Projektentwicklung

Gut zu wissen
Die Kundenberatung der Stadtwerke Bad Harzburg GmbH gibt in Sachen Strom-,
Gas- und Wasserversorgung Auskunft. Sie ist montags bis donnerstags von 7 bis
13  Uhr sowie von 13:30 bis 15:45  Uhr und freitags von 7 bis 12:30  Uhr unter
Tel. 0 53 22 / 75-295 zu erreichen. Kunden-Berater Erhan Kökten steht Ihnen unter
dieser Nummer als Ansprechpartner zur Verfügung.

10
Lokales
Die Stadt wird wieder bunt

Nach Schnee und grauem Wetter hat der Früh- auch einige Kosten zusammen. Insgesamt rund
ling das Zepter in die Hand genommen. Die 6.000,00 1 veranschlagt Treue.
Tage sind bereits länger als die Nächte. Damit Die Sommerbepflanzung startet, wenn die Frost-
ist auch die Zeit des Pflanzens in der Stadt Bad gefahr gebannt ist. „Normalerweise fangen wir
Harzburg wieder gekommen. „Wann wir genau damit Ende Mai, spätestens Anfang Juni an“,
beginnen können, ist jedes Jahr unterschiedlich. erklärt Treue. Hauptsächlich werden dann Bego-
Die Stiefmütterchen kommen aus dem Freiland- nien (ca. 16.000) und Geranien gepflanzt. Ins-
anbau. Da muss der Frost erst aus dem Boden gesamt sind es rund 24.000 Sommerblumen für
sein, bevor sie überhaupt gerodet und angelie- annähernd 15.000,00 1.
fert werden können. Doch da Ostern 2017
ziemlich spät ist, wird bis zu den Feiertagen auf Acht Bauhofmitarbeiter sind dabei im Einsatz.
jeden Fall alles in der Erde sein“, ist Bauhofs- Dann werden neben Kurpark, Badepark, Weiße
leiter Carsten Treue zuversichtlich. Brücke, Bahnhofsvorplatz, B4-Zufahrt Richtung
Rathaus auch der "Pfau am Jungbrunnen" und
Insgesamt werden rund 18.000 Frühblüher für die "Springenden Pferde" am Karl-Franke-Platz
ein buntes Stadtbild sorgen. Vom Kurpark über in einem bunten Sommerkleid den Gästen und
Badepark, Bummelallee und Stadtmitte bis zum Einheimischen präsentiert. Und dann heißt es,
Bahnhof werden sie verteilt. „Sieben Mitarbei- diese Pracht zu pflegen. Das gilt besonders,
ter des Bauhofs sind dafür fast zwei Wochen im sollte nicht genug Nass von oben kommen. Mit
Einsatz“, so Treue. Die Stiefmütterchen ergän- dem Wasserwagen wird bei Trockenheit nach-
zen die Pracht von etwa 9.000 Tulpen und geholfen, wenn notwendig täglich, also auch
Osterglocken, die bereits im Herbst gesetzt am Wochenende, und in der Regel bis weit in
wurden. Natürlich kommen bei diesen Mengen den August hinein.
11
Lokales
Der Haushaltsplan der Stadt Bad Harzburg
Wenn es sich ums Geld dreht, geht es einer wohnungssteuer (520.000 1), die Vergnügungs-
Kommune wie der Stadt Bad Harzburg nicht steuer (345.000 1 bzw. ab 2018 417.000 1) und
anders als jedem einzelnen Bürger. Es muss die Hundesteuer (164.000 1). Weitere wesent-
geschaut werden, welche Einnahmen stehen liche Erträge sind die Schlüsselzuweisungen
zur Verfügung, welche Ausgaben stehen fest, vom Land, öffentlich-rechtliche Entgelte wie
wo muss oder soll investiert werden, stehen Verwaltungs- und Benutzungsgebühren sowie
dafür genug Finanzmittel bereit oder müssen auch Bußgelder und Konzessionsabgaben. Zu den
Kredite aufgenommen werden. Es muss also ein Aufwendungen zählen insbesondere die Gehäl-
Plan, der Haushaltsplan, aufgestellt werden. ter der Beschäftigten, die umfänglichen Auf-
wendungen für Sach- und Dienstleistungen und
„Der Haushaltsplan der öffentlichen Haushalte die Abschreibungen auf das Anlagevermögen.
(Budget oder Etat) ist eine systematische Für die acht Kindertagesstätten werden rund
Zusammenstellung der für den vorher festge- 6.000.000 1, für die vier Grundschulen etwa
legten Zeitraum (Haushaltsperiode) geplanten 1.100.000 1 und für die Unterhaltungsarbeiten
und vollzugsverbindlichen Ausgabeansätze und an den Straßen 350.000 1 aufgewendet.
der vorausgeschätzten Einnahmen eines öffent-
lichen Gemeinwesens“, so lautet eine Definition. In Bad Harzburg soll 2017 und 2018 zudem
weiter investiert werden. Mehr als 6.000.000 1
Der Rat hat für die Stadt Bad Harzburg einstim- sind dafür pro Jahr eingeplant. Davon fließen
mig einen Doppelhaushalt für die Jahre 2017 allein jeweils rund 1.800.000 1 in den Neubau
und 2018 beschlossen. Das jährliche Gesamt- von Straßen und Abwasserkanälen sowie im
volumen des ausgeglichenen Ergebnishaushalts Jahr 2017 1.000.000 1 in die Errichtung einer
beträgt knapp 38 Millionen Euro. Zu den Erträ- neuen Kindertagesstätte. Um diese Investi-
gen gehören zunächst die kommunalen Steuern, tionen finanzieren und den Finanzhaushalt
insbesondere die Grundsteuern (3.492.500 1), ausgleichen zu können, sollen jeweils Kredite in
die Gewerbesteuer (4.400.000 1), die Zweit- Höhe von 3.800.000 1 aufgenommen werden.

86 Jahre im Familienbesitz- Fachgeprüfter Bestatter -
Herzog - Julius - Str. 2738667 Bad Harzburg
Tel. 05322 2228 Fax 05322 50922
www.bestattungen-lutz.de
bestattungen-lutz@t-online.de

Der Zauber der Hoffnungkennt unendlich viele Lichter,
die sich nicht löschen lassen.

Monika Minder

12
Lokales

WasserErlebnisWeg wird eingeweiht
Die Ausschreibungen wurden im Februar abge- interessante Details zu allen Themen rund um
schlossen und die Aufträge für die Errichtung das Leben im und am Wasser gegeben.
des WasserErlebnisWegs erteilt. Jetzt wird
fleißig gearbeitet, um die neue Attraktion im Die Themen der Erlebnisstationen lauten „Was-
Kurpark rechtzeitig fertigzustellen. Der Termin ser – Segen und Fluch“, „Leben am Limit“,
der Einweihung steht bereits fest. „Am Donners- „Willkommen im Wasseramsel-Land“, „Im Tal der
tag, 13. April, um 20 Uhr wird der neue Natur- Feuersalamander“ und „Wasser ist Leben“. Mit
erlebnisbereich seiner Bestimmung übergeben“, über 60 Fotos sind sie illustriert. Eine besondere
teilt Bernd Vollrodt, Ge- Attraktion für Jung
schäftsführer der Kur-, und Alt wird der „Was-
Tourismus- und Wirt- serspieltisch“ auf der
schaftsbetriebe, mit. Station vier sein. Hier
Treffpunkt zum Start ist neben der Theorie
wird dann am Eichen- auch die praktische
teich sein. Anwendung gefragt.

Der WasserErlebnisWeg führt vom Eingang des Optischer Wegbegleiter auf dem gesamten
Kurparks am Berliner Platz entlang der Radau WasserErlebnisWeg ist die Bachforelle, die auch
und des freigelegten Kalte Tal-Bachs bis zum als Leitmotiv des neuen Angebots fungiert.
Hochseilpark Skyrope. Drei Info-Portaltafeln an
den unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten Zusammen mit dem Baumwipfelpfad, dem
geben Hinweise zu den fünf Erlebnisstationen, Baumwurzelpfad und dem Haus der Natur ver-
die angelaufen werden können. Dank eines fügt Bad Harzburg durch die neue Einrichtung
besonderen Beleuchtungssystems werden den dann über einen der umfangreichsten Naturer-
Besuchern dort auch in den Abendstunden lebnisbereiche nicht nur im Harz.
13
Lokales
Eine Hängebrücke zum 2. Geburtstag
Der Bad Harzburger Baumwipfelpfad wird um Einen ganz besonderen Nervenkitzel wird sicher
eine weitere Attraktion reicher. Nach der Er- der Bereich auslösen, der verglast ist und den
gänzung durch einen rund 15 m langen Glassteg freien Blick aus über 15 m ins Kalte Tal bei je-
im März 2016 und die 15 Stationen des dem Schritt ermöglicht. Natürlich braucht kein
„Urknalls“ in der Einstiegskuppel im Mai 2016 Besucher Angst zu haben, denn die Hänge-
wird pünktlich zum 2. Geburtstag am Samstag, brücke ist so in den insgesamt rund 1.000  m
6. Mai 2017, eine Hängebrücke eröffnet. Zu langen Pfad integriert, dass sie genutzt werden
Gast wird dann auch Niedersachsens Wirt- kann, aber nicht muss.
schaftsminister Olaf Lies sein.
Die Öffnungszeiten des Baumwipfelpfads sind
„Die Hängebrücke war eigentlich schon im ers- bis Oktober täglich von 09:30 bis 18 Uhr. Wei-
ten Bauantrag enthalten, musste aber zum tere Infos sind unter Telefon 0 53 22 / 8 77 79 20
Start des Baumwipfelpfads vor zwei Jahren aus und www.baumwipfelpfad-harz.de zu erhalten.
Kostengründen zurückgestellt werden“, erinnert
Bernd Vollrodt, Geschäftsführer der Kur-, Tou- Besucher dürfen sich ab Juni wieder auf einige
rismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Veranstaltungen auf dem Baumwipfelpfad
Harzburg als Hausherr. Dank der sehr erfreu- freuen.
lichen Besucherzahlen sei jetzt die Ergänzung So werden am 9. Juni die Harzer Krimiautoren
mit Kosten im sechsstelligen Bereich aber mög- um Helmut Exner und Andrea Illgen erwartet.
lich. „Allein von der Statik war hierbei natürlich Am 14. Juli folgt der Bestsellerautor Johannes
einiges zu beachten, angefangen von den Fun- Hinrich von Borstel mit seinem Buch „Herz-
damenten bis zu den Stahlseilen.“ rasen kann man nicht mähen“.
Am 4. August singt sich Stefan Solo in die Her-
Die Hängebrücke weist eine Länge von rund zen der Gäste, und am 18. und 19. August
30 m auf und ist mit verschiedenen Bodenbelägen schließt das 3. Wipfelleuchten den Veranstal-
versehen. Dazu gehört auch eine Seilpassage. tungsreigen des Sommers ab.

Die Arbeiten für die neue Hängebrücke, hier an einem Fundament für die Stahlseile, sind im Zeitplan.

14
Lokales
15. Kastanienblütenfest – Auto und Freizeit
Unter einem neuen Motto findet in diesem Jahr
das traditionelle Kastanienblütenfest statt. Die
15. Auflage des Bad Harzburger Stadtfests am
Sonntag, 14. Mai, erweitert den „Mobilitäts-
bereich“ um das Thema Freizeit. „Zusätzlich zu
den Autohäusern aus Bad Harzburg und der
Region wollen wir unter anderem auch Zwei-
räder in jeglicher Form präsentieren“, so Elvira
Allen-Williams, Geschäftsführerin des veran-
staltenden Vereins für Wirtschaft und Handel.
Von 11 bis 18 Uhr werden sich vom Platz Stadt-
mitte durch die Bummelallee bis zum Karl-
Franke-Platz an diesem verkaufsoffenen Sonn-
tag – Geschäftsöffnungszeiten sind von 13 bis
18 Uhr – Aussteller, Vereine und natürlich auch
Stände für das leibliche Wohl präsentieren. Da
zum Feiern auch Musik gehört, wird unter den
altehrwürdigen, blühenden Kastanien das Trio
Rondo ebenso aufspielen wie das Drehorgel-
orchester Hildesheim und die Schützen- und
Musikgemeinschaft Oker. hin können Karteninhaber ihren Punktestand
Zudem gibt es auch wieder einen Geburtstag zu abfragen, Auskünfte über Buchungen erhalten
feiern. Die Bad HarzburgCard wird bereits 14 und wenn notwendig ihre Daten aktualisieren.
Jahre alt. Auf dem Port-Louis-Platz können In- Natürlich bietet der Förderverein Kundenkarte
teressierte mehr zu der Bad HarzburgCard-App auch wieder ein Glücksspiel mit gewohnt
und zum Hintergrundsystem erfahren. Weiter- attraktiven Preisen an.

 %DG +DU]EXUJ
 
7HOHIRQ     %DG %DG +DU]EXUJ
+DU]EXUJ
7HOHID[     7HOHIRQ
7HOHIRQ  
 


ZZZKRWHOVHHODGH
7HOHID[
7HOHID[
LQIR#KRWHOVHHODGH

   
 
 
ZZZKRWHOVHHODGH
ZZZKRWHOVHHODGH
Ihr Wohlfühlhotel mit Beautyfarm LQIR#KRWHOVHHODGH
LQIR#KRWHOVHHODGH
‡ 0RGHUQH .RPIRUW]LPPHU PLW 'XVFKH :&
5DGLR )DUE79 7HOHIRQ
• Moderne Komfortzimmer mit Dusche, WC,
‡ +DOOHQEDG 6DXQD )LWQHVVUDXP
Radio,
‡ 5HVWDXUDQW Farb-TV,
‡ 0RGHUQHÅ-XOLXV Telefon
.RPIRUW]LPPHU PLW 'XVFKH :&
+DOO´ 1LFKWUDX
‡ %DU
0RGHUQH
5DGLR
• Hallenbad,
FKHU 
.RPIRUW]LPPHU
)DUE79
Sauna,
VHSDUDWHV 7HOHIRQ
Fitnessraum
'LlW5HVWDXUDQW
PLW 'XVFKH :&
5DGLR
‡• 7DJXQJV‡ )DUE79
+DOOHQEDG 7HOHIRQ
6DXQD )LWQHVVUDXP
Restaurant „Julius Hall“ (Nichtraucher), bar,
XQG 9HUDQVWDOWXQJVUlXPH
ELV ‡ +DOOHQEDG
‡ 5HVWDXUDQW
 3HUVRQHQ
Separates 6DXQD
Å-XOLXV )LWQHVVUDXP
Diät-Restaurant +DOO´ 1LFKWUDX
‡ %HDXW\IDUP
‡ FKHU  %DU VHSDUDWHV
5HVWDXUDQW Å-XOLXV 'LlW5HVWDXUDQW
+DOO´ 1LFKWUDX
‡• Tagungs- ‡ und Veranstaltungsräume
%lGHU  0DVVDJHDEWHLOXQJ
7DJXQJV XQG bis 80
9HUDQVWDOWXQJVUlXPH Personen
FKHU 
ॠ.HJHOEDKQHQ
Beautyteam • %DU
Bäder VHSDUDWHV 'LlW5HVWDXUDQW
– MAssageabteilung
ELV
‡‡7DJXQJV 3HUVRQHQ
XQG 9HUDQVWDOWXQJVUlXPH
ॠ5HVWDXUDQW
Kegelbahnen Å=XP •  (QGHU´
Restaurant
%HDXW\IDUP 5DXFKHU
„Zum 12 Ender“ (raucher)
‡ 6DPVWDJVELV DE  8KU3HUVRQHQ
7DQ]
• Samstags‡ ab 20 Uhr
%lGHU tanz
 0DVVDJHDEWHLOXQJ
‡‡ %HDXW\IDUP
.HJHOEDKQHQ
‡ 5HVWDXUDQW
%lGHU  0DVVDJHDEWHLOXQJ
Å=XP  (QGHU´ 5DXFKHU 15
‡ 6DPVWDJV
‡ .HJHOEDKQHQ
DE  8KU 7DQ]
Lokales
Open-Air-Konzert auf der Rennbahn
Die 138. Bad Harzburger Galopprennwoche vom
21. bis 30. Juli 2017 ist um ein Highlight reicher.
Am Dienstag, 25. Juli, werden dabei nicht die
schnellen Vierbeiner den Ton angeben, sondern
Vanessa Mai, Stefanie Heinzmann und das

Foto: Ben Wolf/Universal Music
Duo „Glasperlenspiel“. Unter dem Titel „Galopp
meets Pop” feiert der Harzburger Rennverein
mit Unterstützung der Goslarschen Zeitung als
Medienpartner und den Kur-, Tourismus- und
Wirtschaftsbetrieben der Stadt Bad Harzburg
seine Premiere als Open-Air-Veranstalter.
Einlass ist ab 17 Uhr. Ab 18 Uhr werden die in the Dirt“ und „The Unforgiven“ singen. Ab
Musikfans eingestimmt durch „Resident DJ“ und 21:30 Uhr beginnt dann ein „Geiles Leben“. Die-
„Dance Crew“. Um 19 Uhr folgt der Auftritt von ser Mega-Hit des Elektropop-Duos „Glasperlen-
Vanessa Mai. Die 24-jährige ECHO-Gewinnerin spiel" wird natürlich beim Auftritt von Carolin
hat sich nicht zuletzt mit Hits wie „Wolke 7“, Niemczyk und Daniel Grunenberg sowie ihrer
„Ich sterb für dich“ und „Meilenweit“ einen Band ebenso wenig fehlen wie jede Menge
Namen gemacht. Um 20 Uhr kommt eine alte musikalischer und optischer Überraschungs-
Bekannte mit ihrer Liveband auf die Bühne auf momente.
dem Rennbahngelände. Stefanie Heinzmann be- Tickets gibt es im Vorverkauf für 29,90 1 unter
geisterte schon 2010 im Rahmen der Festival- www.konzertkasse.de sowie bei der Goslarschen
Reihe „stars@ndr2 live“ das Publikum. Das 28- Zeitung und der Tourist-Information Bad Harz-
jährige Energiebündel aus der Schweiz wird u. a. burg. An der Abendkasse kosten die Tickets
Songs wie „My Man Is a Mean Man“, „Diggin' 34,90 1.

Kulinarische Weltreise im Badepark
Das „1. Street Food Festival Bad Harzburg“ öff- frische Highlights wie Tapas, Thaifood, Smoo-
net vom 25. bis 28. Mai 2017 seine Tore. Ein thies, Vegane Burger und vieles mehr an. Aus-
Hauch von Fernweh wird durch den Badepark gefallene und handgemachte Snacks sowie fri-
wehen. Internationale Köche bieten an rund 50 sche Drinks in einer entspannten Atmosphäre
Ständen unter dem Motto „Einmal um die Welt“ erwarten die Besucher. „Begleitet wird die kuli-
narische Weltreise durch die Garküche von
dezenter Live- und DJ-Musik“, kündigen die
Organisatoren von „Street Art Event“ und
„Herrmann Event“ an. Die Öffnungszeiten sind
Donnerstag, 25. Mai, bis Samstag, 27. Mai, von
11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 28. Mai, von
11 bis 18 Uhr. Eine Tageskarte kostet pro Person
3,00 1, ein Ticket für alle vier Tage pro Person
5,00 1. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre
haben freien Eintritt.
16
Lokales
Molkenhaus am Hasselbach – ein Haus mit Tradition
Der Standort des 1665 entstandenen ersten wurde der Betrieb von Herrn Kaetz lange
Molkenhauses wurde bereits 150 Jahre später erfolgreich geführt und weit über die Grenzen
geändert. Das zweite Molkenhaus, das auch in Bad Harzburgs hinaus bekannt.
den Wintermonaten von den Kuhhirten be- Anfang 2007 wurde das Molkenhaus umfang-
wohnt werden konnte, wurde am Hasselbach reichen Modernisierungs- und Umbaumaßnah-
errichtet. Es entwickelte sich Mitte des 19. Jahr- men durch die Eigentümer unterzogen und im
hunderts zu einem Wirtshaus am Wege zum Sommer desselben Jahres mit den jetzigen
Brocken - u. a. durch die Erschließung des Harzes Betreibern, Familie Menz/Said, im neuen Glanz
mit der ersten Staatsbahn von Braunschweig eröffnet. Der Betrieb zählt nicht nur Bad Harz-
nach Bad Harzburg. Ab 1883 bewirtschaftete burger zu seinen Gästen, sondern ist in vielen
Otto Reuß das Molkenhaus. Er verband Regionen Deutschlands bekannt. Das Molken-
geschickt die Leidenschaft als Landwirt mit sei- haus mitten im Nationalpark ist ein beliebtes
ner Herde reinrassiger brauner Harzkühe mit Ziel für Jung und Alt – zu Fuß, per Rad oder Ski
dem Beruf des Gastwirtes. Als großer Tierfreund oder von April bis Mitte November mit der
war ihm die Wildfütterung eine Herzensangele- Waldbuslinie 875 – ob für eine Rast, zur Wild-
genheit. Mitte des 20. Jahrhunderts übernahm fütterung im Winter oder einem Event.
Joachim Wellbrock das Molkenhaus. Öffnungszeiten:
Eine Vielzahl von Gästen suchten im Molken- April bis Oktober 10 bis 17:30 Uhr / November
haus Erholung, darunter auch Größen aus Funk bis März 11 bis 16 Uhr / donnerstags ganzjährig
und Fernsehen. Über die Wildfütterung wurde Ruhetag (außer feiertags). Außer feiertags gibt es
viele Jahre immer wieder im Fernsehen berich- jeden Mittwoch „Gebackene Schweinshaxe mit
tet. Der Zahn der Zeit hinterließ im und am Sauerkraut und Kartoffeln plus ein 0,3 l Pils“ sowie
„alten“ Molkenhaus aber seine Spuren. Es ent- montags bis freitags ein Hauptgericht für 5,90 1.
stand auf Wunsch von Manfred Kaetz und mit Zudem ist von April bis November jeden ersten
Hilfe von Kurt Quermann die neue Wandersta- Sonntag von 11 bis 15 Uhr „Brunch“. Weitere
tion Molkenhaus, die 1977 am heutigen Stand- Informationen unter www.molkenhaus.de oder
ort eröffnet wurde. Bis zu seinem Ausscheiden Tel. 0 53 22 / 78 43 44.

17
Steckbrief
Omas Eierschecke aus Dresden
Wer ist eigentlich bei den Kur- ,Tourismus- und Wirtschaftsbetrieben (KTW) beschäftigt? Wir wollen
regelmäßig im „Bad Harzburg aktuell“ Mitarbeiter des Unternehmens vorstellen. Dabei geht es
weniger um deren berufliche Tätigkeit, sondern es geht mehr ins Private.
Diesmal stellen wir Jutta Schmidt (geb. Rittau) vor.

Steckbrief
Geboren: 29. März 1972
Familienstand: verheiratet, ein Sohn
Funktion bei der KTW: Leiterin der Sole-Therme
mit Sauna-Erlebniswelt und des Silberbornbads
(Schwimm- und Saunameisterin)
Betriebszugehörigkeit: seit 1. März 1992

Welches ist Ihr Lieblingsort in der Stadt oder Umgebung?
Da ich im Krodotal aufgewachsen bin, habe ich einen besonderen Bezug zum Kleinen Burgberg.
Zudem gehe ich sehr gerne über den Besinnungsweg.

Welche Hobbys haben Sie?
Sport im Allgemeinen, besonders das Reiten und das Gespannfahren, aber auch die Jagd. Mein
größtes Hobby ist allerdings, einfach jemandem eine kleine Freude zu machen.

Welches ist Ihre Lieblingsspeise?
Die Eierschecke von meiner Oma aus Dresden. Dazu wird ein
Mürbeteig (250  g Mehl, 125  g Butter, 80  g Zucker, 1 Prise
Backpulver, 1 P. Vanillezucker, 1 Ei) geknetet und in eine
mit Backpapier ausgekleidete Springform gedrückt (ca. 3  cm
hoher Rand). Die Quarkmasse (500  g Magerquark, 250  g
Sahnequark, 80  g Zucker, 1 Hand Rosinen, 1 Ei, evtl. 1 Hand
gehackte Mandeln) bis auf einen kleinen Rest gut verrühren
und auf den Mürbeteig streichen. Darauf kommt die Schecke
(100  g weiche Butter, 4 Eigelb, 80  g Zucker, 1 P. Vanillezucker,
Rest Quarkmasse, erkalteten Pudding aus 250  ml Wasser
und ½ P. Vanillepuddingpulver verrühren, 4 Eiweiß steif schlagen und unterheben). Den Kuchen
im vorgeheizten Backofen (160 °C) gut 60 Minuten backen (die Schecke muss hellbraun sein). Im
ausgeschalteten Ofen erkalten lassen.

Wo geht es im Urlaub hin?
Immer in die Natur, entweder in die Alpen, am liebsten aber auf die Insel Poel in der Wismarer
Bucht (Strandritte an und durch die Ostsee). Zudem nach Hibben/Stolzenau, um Gespannfahrer
auszubilden.
18
Veranstaltungen
Samstag, 01. April 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Frühlings-
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer wanderung zum Schwalbennest“,
ca. 2 Stunden 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan- (ca. 45 Minuten)
derung am Weltkulturerbe“, 5 Stunden Freitag, 07. April
Wanderung am Sonnenberger Flutgraben 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffeehaus-
mit Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten) musik“ mit Nikolay Tcherkin
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und Wipfeln - Winteredition“, Führung
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay auf dem Baumwipfelpfad, Eintritt inkl.
Tcherkin Getränk: 15,00 1 Erwachsene, 13,00 1
15:00 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Osterbaum Jugendliche, Anmeldung unter Telefon
schmücken“, Kinder schmücken den 8 77 79 20
Osterbaum am Bahnhof, Info-Tel. 29 27 08. und 09. April
Sonntag, 02. April Sole-Therme mit Sauna-Erlebniswelt,
„Harmonie aus sich selbst heraus“,
09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Welterbe Wiesen-
zweitägiges Seminar mit Curtis Clavin
beker Teich“, 16 km Wanderung mit
Dittrich, 80,00 1 pro Person, Anmeldung
dem Harzklub Bad Harzburg
unter Telefon 7 53 60, Sa. 11-17 Uhr,
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, So. 10-14 Uhr
„Besichtigung“
Samstag, 08. April
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer
16:30 Uhr der Remise“ ca. 2 Stunden
17:00 Uhr Wandelhalle, „Herzog-Julius-Konzert 10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Drei-
- Gitarre, Mundharmonika & Gesang“ Burgen-Wanderung“, 5 Stunden
mit Roland Berens, Eintritt 14,00 1 Wanderung mit Einkehrmöglichkeit
(mit Kurkarte 12,00 1) (ca. 45 Minuten)
Montag, 03. April 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper- 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Tcherkin
Dienstag, 04. April Sonntag, 09. April
10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de 09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Frühling im
Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit Odertal“,18 km Wanderung mit
ca. 3 - 4 Stunden dem Harzklub Bad Harzburg
19:00 Uhr Bugenhagenkapelle, Diakonissen-Mutter- 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
haus Kinderheil, Obere Krodostr. 30, „Besichtigung“
„Sinnvolle Unterstützung des Herz- 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
und Kreislaufsystems“, Vortrag von Jens 16:30 Uhr der Remise“
Wiemann, Eintritt frei, Info-Tel. 78 07 80 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und
Mittwoch, 05. April Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit Tcherkin
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Montag, 10. April
Umgebung“ 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
15:45 Uhr Haus der Kirche, „Mensch ärgere dich mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
nicht“ - alles rund um Karten-, Würfel- Dienstag, 11. April
& Brettspiele - Info-Tel. 9 50 94 79 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
Donnerstag, 06. April Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ ca. 3 - 4 Stunden
11:00 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Mittwoch, 12. April
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Filmmusik und vieles mehr - mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Nikolay Tcherkin Umgebung“

19
Veranstaltungen
11:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan- 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
derung zur Luchsfütterung“, 5 Stunden - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Filmmusik und vieles mehr - mit dem
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ Trio Rondo
17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Oster- 11-16 Uhr Baumwipfelpfad, „Der Osterhase ist
spaziergang“ - Afterwork-Wanderung - zu Gast auf dem Baumwipfelpfad“,
2-stündige Wanderung mit der Gesund- Info-Tel. 8 77 79 20
heitswanderführerin Ines Hohlbein, 11-18 Uhr Bündheimer Schloß, „Kunsthandwerker-
5,50 1 pro Person markt“, professionelle und ausgewählte
Donnerstag, 13. April Künstler präsentieren ihre Werke,
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ Eintritt 2,50 1, Kinder unter 14 Jahre
11:00 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ frei, Info-Tel. 0 55 22/8 45 36
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Filmmusik und vieles mehr - mit Nikolay „Besichtigung“
Tcherkin 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Vom 16:30 Uhr der Remise“
Torfhaus zur Marienteich-Baude“, 15:00 Uhr Wandelhalle, „Festliches Konzert“ mit
3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin
(ca. 45 Minuten) Ostermontag, 17. April
20:00 Uhr Eichenteich im Kurpark, „Eröffnung 11-17 Uhr Bündheimer Schloß, „Kunsthandwerker-
WasserErlebnisWeg“ markt“, professionelle und ausgewählte
14. April bis 17. April Künstler präsentieren ihre Werke,
Sportpark an der Rennbahn, „16. Inter- Eintritt 2,50 1, Kinder unter 14 Jahre
nationales Harzer Oldtimertreffen“, frei, Info-Tel. 0 55 22/8 45 36
Eintritt 5,00 1, Kinder bis 12 Jahre frei, 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
Info-Tel. 0 53 35/90 58 31, ab 09:00 Uhr wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Karfreitag, 14. April mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
15:00 Uhr Lutherkirche, „Musik und Wort zur 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Sterbestunde Jesu“ - biblische und „Besichtigung“
poetische Texte - mit Gesang, Orgel: 15:00 Uhr Wandelhalle, „Festliches Konzert“ - von
Karsten Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56 Klassik bis Evergreens - mit dem Trio
Samstag, 15. April Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer 17:00 Uhr Lutherkirche, „Musik für Querflöte,
ca. 2 Stunden Violine & Tasten“, kammermusikalische
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Klippen- Werke mit Barbara Toppel, Tabea Heinze
tour zur Käste“, 5 Stunden Wanderung und Karsten Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Dienstag, 18. April
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
Filmmusik und vieles mehr - mit dem ca. 3 - 4 Stunden
Trio Rondo 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation), mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
„Führung auf dem Besinnungsweg“, aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
Wanderzeit ca. 2 Stunden vieles mehr - mit dem Trio Rondo
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und dem Trio Rondo
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay Mittwoch, 19. April
Tcherkin 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
20:00 Uhr Kursaal, „10. Bad Harzburger Oster- Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Tanzgala“, Vorverkauf ab 17,00 1, Umgebung“
Info-Tel. 18 88 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Ostersonntag, 16. April 15:00 Uhr Wandelhalle, „Lieder zum Mitsingen
09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Rund um den - Frühlingserwachen“ mit dem
Schalker Teich“, 16 km Wanderung Singekreis Ostpreußen, Eintritt frei,
mit dem Harzklub Bad Harzburg Info-Tel. 5 10 94

20
Veranstaltungen
Donnerstag, 20. April 15:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Die wundersame
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ Welt der Bäume“, erleben Sie Bäume
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ auf dem Baumwipfelpfad aus einer
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, anderen Perspektive. Eintritt 13,00 1
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Erwachsene, 11,00 1 Jugendliche,
Trio Rondo Anmeldung unter Telefon 8 77 79 20
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Frühling Sonntag, 23. April
in den Gestütswiesen“, 3,5 Stunden 09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Auf Heinrich
Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
Heines Spuren“, 15 km Wanderung
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffeehaus-
mit dem Harzklub Bad Harzburg
musik“ mit Nikolay Tcherkin
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Freitag, 21. April
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Trio Rondo 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
14:00 Uhr Großparkplatz/Brücke Radau , „Geo- „Besichtigung“
caching, die moderne Schnitzeljagd“, 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
4 km geführte Tour für Einsteiger, Dauer 16:30 Uhr der Remise“
ca. 2,5 Stunden, 4,00 1 pro Person, 15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit
Anmeldung unter Telefon 7 53 30 dem Trio Rondo
erforderlich
Montag, 24. April
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Wipfeln - Winteredition“, Führung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
auf dem Baumwipfelpfad, Eintritt inkl. 17:15 Uhr Praxis Dr. Lindner, „Rückenschmerzen
Getränk: 15,00 1 Erwachsene, 13,00 1 - müssten meistens gar nicht sein“,
Jugendliche, Anmeldung unter Telefon Vortrag von Dr. med. Hans-Otto Lindner,
8 77 79 20 Eintritt 12,00 1 (mit Kurkarte 5,00 1),
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Entscheidet euch“, Info-Tel. 9 63 60
Kabarett mit Florian Schroeder, Vorver- Dienstag, 25. April
kauf 19,00 1, Abendkasse 21,00 1,
Info-Tel. 18 88 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
22. und 23. April
ca. 3 - 4 Stunden
Sportpark an der Rennbahn,
„9. Bad Harzburger „Protective“ 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
Bike Marathon“, Info-Tel. 78 41 90 mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
Samstag, 22. April aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer vieles mehr - mit dem Trio Rondo
ca. 2 Stunden 15:30 Uhr Wandelhalle, „Auf den Spuren der
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Rund um Mauren“, Lichtbildervortrag von
das Eckertal“, 5 Stunden Wanderung Dr. Dr. Herbert Wüst, Harzburger
mit Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten) Geschichtsverein, Info-Tel. 5 37 90
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, dem Trio Rondo
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Mittwoch, 26. April
Trio Rondo
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation),
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
„Führung auf dem historischen
Burgberg mit Harzsagenhalle“, Umgebung“
Wanderzeit ca. 2 Stunden 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay Trio Rondo
Tcherkin 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“

21
Veranstaltungen
17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wandern 20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Schlosskonzert
mit Herz“ - Afterwork-Wanderung - bei Kerzenschein“ mit der Braun-
2-stündige Wanderung mit der Gesund- schweiger Band „Silent Radio“, Vorver-
heitswanderführerin Ines Hohlbein, kauf 22,00 1, Abendkasse 24,00 1,
5,50 1 pro Person Info-Tel. 18 88
Donnerstag, 27. April Sonntag, 30. April
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ 09:00 Uhr Großparkplatz gegenüber Hotel Seela
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ an der B4, „Walpurgis-Wanderung
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, auf dem Teufelsstieg“, Wanderung
von Elend nach Bad Harzburg, 26 km
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Wanderung, 15,00 1 pro Person inkl.
Trio Rondo
Transfer, Anmeldung erforderlich unter
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan- Telefon 7 53 30
derung vom Torfhaus nach Bad 09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Frühling im Huy“,
Harzburg“, 3,5 Stunden Wanderung 15 km Wanderung mit dem Harzklub
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Bad Harzburg
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Freitag, 28. April Filmmusik und vieles mehr - mit dem
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Trio Rondo
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Filmmusik und vieles mehr - mit dem „Besichtigung“
Trio Rondo 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- 16:30 Uhr der Remise“
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin 15:00 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Kinderwalpurgis“,
19:00 Uhr Wandelhalle, „Rund um die Welt“ Umzug vom Bahnhof zum Badepark,
Freitagabend-Konzert mit dem Trio anschließend Spiel und Spaß für Kinder,
Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei Info-Tel. 29 27
Samstag, 29. April 19:30 Uhr Sportpark an der Rennbahn, „Walpurgis
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer im Sportpark“ mit Musikprogramm,
Hexen und Teufel, Eintritt frei, Einlass
ca. 2 Stunden
ab 18:00 Uhr
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan-
Montag, 01. Mai
derung im Odertal“, 5 Stunden
Wanderung mit Einkehrmöglichkeit 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
„Besichtigung“
(ca. 45 Minuten)
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Dienstag, 02. Mai
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
ca. 3 - 4 Stunden
Trio Rondo
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
11:00 Uhr Langenberg, „Wildkräuterführung“
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger, aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
10,00 1 pro Person (mit Kurkarte 8,00 1), vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Dauer ca. 2 Stunden, Anmeldung unter
19:00 Uhr Bugenhagenkapelle, Diakonissen-Mutter-
Telefon 0175/6 78 06 90 haus Kinderheil, Obere Krodostr. 30,
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ „Vorsorge und Früherkennung - Was
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und ist medizinisch sinnvoll?“, Vortrag von
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay Dr. med. Uwe Schirrmeister, Eintritt frei,
Tcherkin Info-Tel. 78 07 80
15:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Von den Wipfeln 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
zu den Wurzeln“, Führung auf dem dem Trio Rondo
Baumwipfelpfad und Baumwurzelpfad, Mittwoch, 03. Mai
Eintritt: 13,00 1 Erwachsene, 11,00 1 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Jugendliche, Anmeldung unter Telefon Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
8 77 79 20 Umgebung“

22
Veranstaltungen
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Sonntag, 07. Mai
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 10:00 Uhr Golf-Club Harz, „10. offenes Lions
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Wohltätigkeits-Golfturnier“,
Trio Rondo Info-Tel. 67 37
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
15:45 Uhr Haus der Kirche, „... und wenn die Welt - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
voll Teufel wär“ - Sagen & Mythen aus Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Trio Rondo
dem Harz - Info-Tel. 9 50 94 79
11:00 Uhr Molkenhaus, „28. Maisingen am
Donnerstag, 04. Mai Molkenhaus“, Busabfahrt vom Bahnhof
08-13 Uhr Badepark, „30 Jahre Wochenmarkt ab 09:45 Uhr, Info-Tel. 22 06
Bad Harzburg“ 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ „Besichtigung“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 16:30 Uhr der Remise“
Trio Rondo 15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Die dem Trio Rondo
Luchse an der Rabenklippe“, Montag, 08. Mai
3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
(ca. 45 Minuten) wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin Dienstag, 09. Mai
Freitag, 05. Mai 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, ca. 3 - 4 Stunden
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
Trio Rondo mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
vieles mehr - mit dem Trio Rondo
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
15:30 Uhr Wandelhalle, „Wie man mit Klassikern
20:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den einen Verlag aufbaut“, Vortrag von
Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel- Dr. Barbara Kindermann, Harzburger
pfad, Eintritt: 13,00 1 Erwachsene, Geschichtsverein und Goethe Gesell-
11,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter schaft, Info-Tel. 5 37 90
Telefon 8 77 79 20 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
Samstag, 06. Mai dem Trio Rondo
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer Mittwoch, 10. Mai
ca. 2 Stunden 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan- Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
derung um die Kattnäse“, 5 Stunden Umgebung“
Wanderung mit Einkehrmöglichkeit 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
(ca. 45 Minuten) - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Trio Rondo
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Trio Rondo
Donnerstag, 11. Mai
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Tcherkin Trio Rondo
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Wahnhinweise“, 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan-
Kabarett und Zauberei mit DESiMO, derung um Torfhaus und Oderteich“,
Vorverkauf 19,00 1, Abendkasse 21,00 1, 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr-
Info-Tel. 18 88 möglichkeit (ca. 45 Minuten)

23
Veranstaltungen
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- Verkaufsoffener Sonntag, 14. Mai (13-18 Uhr)
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin 09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Buntenbock um-
15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Der National- runden“, 16 km Wanderung mit dem
park Harz“, Vortrag von Horst Woick, Harzklub Bad Harzburg
Eintritt frei, Info-Tel. 78 10 10:00 Uhr Bahnhof Bad Harzburg, „Start in den
20:00 Uhr Kursaal, „Der Chinesische National- Wanderfrühling“, 13 km Genusswan-
cirkus“ - The Grand Hongkong derung über die Pferderennbahn nach
Hotel - Vorverkauf ab 35,00 1, Goslar, 7,50 1 pro Person inkl. Transfer,
Info-Tel. 7 53 30 Anmeldung unter Telefon 7 53 30
12. bis 14. Mai 11-18 Uhr Bummelallee, „15. Kastanienblüten-
Sportpark an der Rennbahn, „Wochen- fest“, Info-Tel. 7 53 28
endcamp“, die 96-Fußballschule für 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Nachwuchskicker, 99,96 1 pro Teil- „Besichtigung“
nehmer, Info-Tel. 7 53 96 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
Freitag, 12. Mai 16:30 Uhr der Remise“
10:00 Uhr Bahnhof Bad Harzburg, „Start in den Montag, 15. Mai
Wanderfrühling“, 13 km Genusswan- 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
derung über den Schubenstein ins wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Radautal, 7,50 1 pro Person inkl. Trans- mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
fer, Anmeldung unter Telefon 7 53 30 Dienstag, 16. Mai
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
Filmmusik und vieles mehr - mit dem ca. 3 - 4 Stunden
Trio Rondo
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
19:00 Uhr Wandelhalle, „Klänge aus Südamerika“, vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Freitagabend-Konzert mit dem Trio 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei dem Trio Rondo
Samstag, 13. Mai Mittwoch, 17. Mai
09:00 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Frühling 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
auf dem Brocken“, 25 km Wanderung
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
auf dem Goetheweg zum Brocken,
Umgebung“
Einkehr (ca. 45 Minuten), Wanderzeit
ca. 7 Stunden 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
ca. 2 Stunden
Trio Rondo
10:00 Uhr Bahnhof Bad Harzburg, „Start in den
11:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan-
Wanderfrühling“, 12,5 km Genuss-
derung zur Luchsfütterung“, 5 Stunden
wanderung an der Ecker entlang über
Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
Wiedelah nach Vienenburg, 7,50 1 pro
Person inkl. Transfer, Anmeldung unter 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Telefon 7 53 30 17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Mit Be-
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ wegung fit in den Mai“ - Afterwork-
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Wanderung - 2-stündige Wanderung
Filmmusik und vieles mehr - mit dem mit der Gesundheitswanderführerin
Trio Rondo Ines Hohlbein, 5,50 1 pro Person
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ Donnerstag, 18. Mai
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Tcherkin - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
15:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Die wundersame Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Welt der Bäume“, erleben Sie Bäume Trio Rondo
auf dem Baumwipfelpfad aus einer 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Die
anderen Perspektive. Eintritt 13,00 1 Gestütswiesen, der Langenberg und
Erwachsene, 11,00 1 Jugendliche, der Golfplatz“, 3,5 Stunden Wanderung
Anmeldung unter Telefon 8 77 79 20 mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

24
Veranstaltungen
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- Sonntag, 21. Mai
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin 09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Frühlingserwachen
19:00 Uhr Lutherkirche, „Sommer-Schulkonzert“ im Christianental“, 18 km Wanderung
mit den Chören, Instrumentalisten und mit dem Harzklub Bad Harzburg
Solisten des Werner-von-Siemens- 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Gymnasiums, Info-Tel. 8 20 90 56 - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Freitag, 19. Mai Filmmusik und vieles mehr - mit dem
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Trio Rondo
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Filmmusik und vieles mehr - mit dem „Besichtigung“
Trio Rondo
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
16:30 Uhr der Remise“
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „In Teufels Küche 2“,
Musikkabarett mit Sascha Bendiks dem Trio Rondo
& Simon Höneß, Vorverkauf 19,00 1, 17:00 Uhr Lutherkirche, „Let God Arise“, Chor-
Abendkasse 21,00 1, Info-Tel. 18 88 und Orchestermusik mit dem Göttinger
20:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Barockorchester und Karsten Krüger,
Wipfeln“, Führung auf dem Baum- Info-Tel. 8 20 90 56
wipfelpfad, Eintritt: 13,00 1 Erwachsene, Montag, 22. Mai
11,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
Telefon 8 77 79 20 wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Samstag, 20. Mai mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
06:45 Uhr Großparkplatz gegenüber Hotel Seela 17:30 Uhr Campingplatz Wolfstein, „Tag der Bio-
an der B4, „Harzüberquerung“, Wan- diversität“, 4 km Wanderung mit dem
derung von Trautenstein nach Bad Harzklub Bad Harzburg
Harzburg, 41 km Wanderung, ab 18,00 1,
Dienstag, 23. Mai
Anmeldung erforderlich unter Telefon
7 53 30 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer
ca. 2 Stunden ca. 3 - 4 Stunden
10:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Wipfel-Erlebnis 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
mit der Hexe Tula“, Führung auf dem mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
Baumwipfelpfad, 13,00 1 pro Person, aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
Kinder bis 12 Jahre 11,00 1, Anmeldung vieles mehr - mit dem Trio Rondo
unter Telefon 0170/4 31 04 37 erforderlich. 15:30 Uhr Wandelhalle, „Schuppenhaut mit
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan- Silberglanz“, Lichtbildervortrag von
derung nach Ilsenburg“, 5 Stunden Dr. Hartmut Knappe, Harzburger
Wanderung mit Einkehrmöglichkeit Geschichtsverein, Info-Tel. 5 37 90
(ca. 45 Minuten) 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ dem Trio Rondo
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Mittwoch, 24. Mai
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Trio Rondo
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation),
Umgebung“
„Führung auf dem Besinnungsweg“,
Wanderzeit ca. 2 Stunden 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
14:00 Uhr Kneippbecken im Kurpark , „Barfußspa-
ziergang im Kurpark - Liebe Deine Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Füße“, Fußmuskeltraining und Kneipp- Trio Rondo
bad, 10,00 1 pro Person, Anmeldung 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
unter Telefon 0151/15 25 37 35 17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Rund
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ um den Eichenberg“ - Afterwork-
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Tanz- und Wanderung - 2-stündige Wanderung
Unterhaltungsmusik“ mit Nikolay mit der Gesundheitswanderführerin
Tcherkin Ines Hohlbein, 5,50 1 pro Person

25
Veranstaltungen
25. bis 28. Mai 15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Frühlings-
Badepark, „Streetfood Festival“ mit konzert“ mit dem Nordharzer Orchester,
internationalen Speisen an Trucks und Eintritt frei, Info-Tel. 78 10
Ständen, 3,00 1 Eintritt, Do: 14 bis 22 Uhr, Sonntag, 28. Mai
Fr. u. Sa. 11 bis 22 Uhr und So. 11 bis 18 Uhr 09:15 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Hexen und Natur-
Sportpark an der Rennbahn, götter in Thale“, 15 km Wanderung
„2. Europatreffen der Bullifahrer“, mit dem Harzklub Bad Harzburg
Info-Tel. 0 53 35/90 58 31 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Donnerstag, 25. Mai (Himmelfahrt) - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Filmmusik und vieles mehr - mit dem
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Trio Rondo
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Trio Rondo
„Besichtigung“
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan-
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
derung zum Hofcafé Bettingerode“,
16:30 Uhr der Remise“
3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr
(ca. 45 Minuten) 17:00 Uhr Wandelhalle, „Herzog-Julius-Konzert
- Gitarre und Mezzosopran“ mit dem
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
„Besichtigung“ „Duo Armonioso“, Eintritt 14,00 1 (mit
Kurkarte 12,00 1), Info-Tel. 7 53 30
Freitag, 26. Mai
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Montag, 29. Mai
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schnupper-
Filmmusik und vieles mehr - mit dem wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Trio Rondo mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
19:00 Uhr Wandelhalle, „Serenaden Konzert“, 17:15 Uhr Praxis Dr. Lindner, „Diabetes, zucker-
Freitagabend-Konzert mit dem Trio süß und mordsgefährlich“, Vortrag von
Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei Dr. med. Hans-Otto Lindner, Eintritt 12,00 1
Samstag, 27. Mai (mit Kurkarte 5,00 1), Info-Tel. 9 63 60
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer Dienstag, 30. Mai
ca. 2 Stunden 10:30 Uhr Haus der Natur, „Wandertour de
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Braun- Luchse mit dem Ranger“, Wanderzeit
lage und Wurmberg“, 5 Stunden ca. 3 - 4 Stunden
Wanderung mit Einkehrmöglichkeit 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
(ca. 45 Minuten) mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 15:30 Uhr Wandelhalle, „Leo von Clenze, seine
Trio Rondo klassizistischen Kollegen Schinkel
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation), und Moller und die klassizistische
„Führung auf dem historischen Baukunst“, Lichtbildervortrag von
Burgberg mit Harzsagenhalle“, Dr. Jochen Buchholz, Harzburger
Wanderzeit ca. 2 Stunden Geschichtsverein, Info-Tel. 5 37 90
11:00 Uhr Langenberg, „Wildkräuterführung“ 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger,
dem Trio Rondo
10,00 1 pro Person (mit Kurkarte 8,00 1),
Dauer ca. 2 Stunden, Anmeldung unter
Mittwoch, 31. Mai
Telefon 0175/6 78 06 90 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Umgebung“
15:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Von den Wipfeln
zu den Wurzeln“, Führung auf dem 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Baumwipfelpfad und Baumwurzelpfad, - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Eintritt: 13,00 1 Erwachsene, 11,00 1 Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Jugendliche, Anmeldung unter Telefon Trio Rondo
8 77 79 20 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“

26
Highlights 2017
April 2017
14. bis 17. April 16. Internationales Harzer Oldtimertreffen
15. April 10. Bad Harzburger Oster-Tanzgala
22. und 23. April 9. Bad Harzburger „Protective" Bike-Marathon
30. April Kinderwalpurgis / Walpurgis im Sportpark
Mai 2017
07. Mai 28. Maisingen am Molkenhaus
12. bis 14. Mai Nachwuchs-Fußballcamp von Hannover 96
14. Mai 15. Kastanienblütenfest (mit verkaufsoffenem Sonntag)
25. bis 28. Mai 2. Europatreffen der Bullifahrer
Juni 2017
03. Juni 11. Bad Harzburger Bergmarathon
09. bis 17. Juni 48. Bad Harzburger Musiktage (11.06. verkaufsoffener Sonntag)
15. bis 18. Juni 18. Harzer Trike-Treffen
Juli 2017
20. bis 23. Juli Bad Harzburger-Open (Tennis-Turnier)
21. bis 30. Juli 138. Bad Harzburger Galopprennwoche
August 2017
04. bis 06. August 4. Bad Harzburg-Junior-Open (Tennis-Turnier)
10. bis 12. August Europameisterschaften im Swingolf
11. bis 13. August 19. Internationales Vielseitigkeitsreitturnier
18. August Open-Air-Summernight
19. und 20. August Salz- und Lichterfest (20.08. verkaufsoffener Sonntag)
26. und 27. August 15. Shetland-Pony-Festival
September 2017
03. September 27. Öko-Markt
11. bis 17. Sept. Kirche im Zelt
23. und 24. Sept. Dressur- und Springturnier
24. Sept. 22. Kastanienfest (mit verkaufsoffenem Sonntag)
30. Sept. bis 03. Okt. 8. Bad Harzburger Oldtimertreffen
Dezember 2017
31. Dezember 35. Bad Harzburger Silvesterlauf
31. Dezember Silvesterpartys
(Stand 15. März 2017/Änderungen möglich)
27
Birkenweg

Wohnen und leben – be
Am Exer 10 b | 38302 W
Telefon 05331 / 407-0 | www.w

170306_Bad-Harzburg.indd 1
Servicestelle
Bad Harzburg
Ilsenburger Straße 30
Tel. 0 53 22 / 12 70
Ihre Ansprechpartner
vor Ort: Norman Migura
und Diana Nimmich
Öffnungszeiten:
dienstags
9 – 12 und 14 – 17 Uhr

ei uns!
Wolfenbüttel
wobau-wf.de

06.03.2017 12:32:33
Kultur - Freizeit
Kabarett mit Florian Schroeder
Ausgehen oder zuhause bleiben? Bier oder Wein?
Mieten oder kaufen? Heiraten oder trennen?
Geschüttelt oder gerührt? Jeden Tag treffen wir
100.000 Entscheidungen. Da muss man ja
bekloppt werden. Florian Schroeder, bekannt als
Parodist und Speerspitze der jungen Kabarett-
Generation, beweist sich auch in seinem neuen
Programm „Entscheidet euch!“ als Meister sei-
nes Fachs: Virtuos bewegt er sich zwischen
Kabarett und Comedy, zwischen Politik und Phi-
losophie. Er beantwortet die ersten und die
letzten Fragen der Menschheit, er redet nicht
über Probleme, sondern über Lösungen. Florian
Schroeder ist am Freitag, 21. April, 20 Uhr (Ein-
lass 19:15 Uhr) zu Gast im Bündheimer Schloss.

Schlosskonzert bei Kerzenschein
Kontinuierliche Hingabe, das wirklich Wichtige Lieblingslieder der Band sorgen regelmäßig für
nicht aus den Augen verlieren und der Wille, Begeisterungsstürme. Nur wer sich schnell ent-
immer alles zu geben, sind die Zutaten, die die scheidet, hat die Chance auf eine Eintrittskarte
Fans von „Silent Radio“ immer wieder mitreißen. für Samstag, 29. April, 20 Uhr (Einlass 19:15 Uhr)
Die intensiven und sehr eigenen Versionen der ins Bündheimer Schloss.

DESiMO hat Wahnhinweise
Glauben Sie niemandem - schon gar nicht sich
selbst! Sicher ist am Samstag, 6. Mai, ab 20
Uhr (Einlass 19:15 Uhr) im Bündheimer Schloss:
Auf Irritation folgt Erkenntnis, auf Brillanz folgt
Unsinn, auf Las Vegas folgt Yoga, auf Lachen
folgt Staunen. Denn während seiner außerge-
wöhnlichen Show geht DESiMO mit den Besu-
chern einen deutlichen Schritt weiter als in
seinen bisherigen vier Solo-Programmen. Der
sympathische Entertainer verbindet seinen fei-
nen, durchaus politischen Humor mit unfassba-
ren (mental-)magischen Momenten. Und er
macht sich seine Gedanken. Obwohl - eigent-
lich macht er sich die Gedanken seiner Gäste
oder denken die Besucher letztendlich seine?
30
Kultur - Freizeit
Bendiks & Höneß im Bündheimer Schloss
Hardrockvariationen in es-Moll für Klavier,
Akkordeon und etwas Ukulele. Mit ihrem Pro-
gramm „In Teufels Küche 2“ werden Sascha
Bendiks und Simon Höneß am Freitag, 19. Mai,
20 Uhr (Einlass 19:15 Uhr) wieder im Bünd-
heimer Schloss für ein ganz besonderes Musik-
erlebnis sorgen. Das Duo wird die größten
Kracher der Rockgeschichte vor aller Augen und
Ohren politisch äußerst unkorrekt sezieren und
neu zusammensetzen - das ist zumeist sehr,
sehr komisch, mitunter berauschend, schön und
immer höchst musikalisch.
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen
des Kulturklubs Bad Harzburg auf Seite 30 und
31 unter www.kulturklub-bad-harzburg.de.

Chinesischer Nationalcircus im Kursaal
rianischen Grandhotel wider, von dem aus sich
Menschen aller Herren Länder, aus verschie-
densten Schichten und Epochen auf den Weg
machen, in die mysteriöse, chinesische Kultur,
abzutauchen, um sie und sich zu erkunden,
Geschäfte zu machen, Handel zu treiben oder
um einfach das Glück zu finden. Die Magie des
Fortschritts trifft auf die traditionell asiatische
Poesie, und ein erleichterndes Lachen folgt der
akrobatischen Sensation.

Die preisgekrönte Akrobatik aus dem Reich der
Mitte wird wieder einmal die Gesetze der
Schwerkraft aufheben. Wunderschöne Schlan-
genmädchen, elegante Handstandkünstler, cha-
Neues Programm, neue Wunder! Nach den rismatische Vasenjongleure, Clowns und Akroba-
Erfolgsshows wie „Shanghai Nights“, „Verbotene ten finden sich wie Mosaikteilchen zu einem
Stadt“ und „Chinatown“ präsentiert der Chine- großen Ganzen im „HONGKONG HOTEL“ zusam-
sische Nationalcircus am Donnerstag, 11. Mai, men und nehmen den Betrachter mit auf eine
20 Uhr, im Bad Harzburger Kursaal jetzt sein Reise.
artistisches Galaprogramm „Hongkong“.
Als Handlungsstrang der neuen Show, einer
Metapher gleich, spiegelt sich diese span- Weiter Informationen und Tickets unter Telefon
nungsgeladene Situation in einem alten vikto- 7 53 30 oder Telefon 05 31/34 63 72.
31
Kultur - Freizeit
Herzog-Julius-Konzerte 2017
Die Reihe der diesjährigen Herzog-Julius-
Konzerte wird am Sonntag, 2. April, fortge-
setzt. Ab 17  Uhr ist Roland Berens zu Gast in
der Wandelhalle im Bad Harzburger Badepark.
Der Blues-Musiker, Rock-Entertainer und Inst-
rumental-Virtuose präsentiert sein Programm
„Poetischer Rhythm & Blues“. Zu hören sein wer-
den Blues, Rock, Folk und Jazzelemente, gespielt
auf der 6-saitigen oder der 12-saitigen Gitarre.
Dazu setzt Roland Berens die Mundharmonika
sowie seinen Gesang ein.
Das 4. Herzog-Julius-Konzert findet am Sonntag,
28. Mai, ab 17 Uhr in der Wandelhalle statt.
Das klassische Duo Armonioso aus Leipzig wird
die Besucher mit „Frühlingsklängen“ erfreuen.
Victoria Knobloch (Gesang) und Yevgen Shtepa Konzertabend voller Leidenschaft, aber auch
(Gitarre) spielen Werke von Vincenzo Bellini, Besinnlichkeit freuen.
Franz Schubert, Manuel de Falla, Francisco Karten sind im Vorverkauf für jeweils 14,00 1
Tárrega und Fernando Velázquez. Die Besucher (mit Kurkarte 12,00 1) in der Tourist-Information,
können sich auf einen abwechslungsreichen Nordhäuser Straße 4, erhältlich.

Trio Rondo spielt wieder auf
Geiger Ognyan Pertov. Besondere und kosten-
lose Freitagskonzerte (Beginn 19 Uhr) stehen
auch wieder auf dem Programm.

Am 28. April lautet das Motto „Rund um die
Welt“ mit Liedern wie „Tulpen aus Amsterdam“,
„Moskauer Nächte“, „Berlin bleibt doch Berlin“
und „Bad Harzburger Galopp“. „Klänge aus Süd-
amerika“ werden am 12. Mai mit argentinischem
Tango, brasilianischer Bossa Nova, Cha-Cha-Cha,
Rumba und Salsa mit Liedern wie „La Cuca-
racha“, „La Paloma“ und „Adios Muchachos“
Das Trio Rondo mit Gast Nikolay Tcherkin (2. v. r.). ertönen.
Am 26. Mai sind beim „Serenaden Konzert“
Mit Beginn der Osterfeiertage ist das Trio Rondo weltbekannte Stücke wie „Eine kleine Nacht-
wieder regelmäßig in der Wandelhalle zu hören musik“, „Santa Maria“ und „Sonne über Capri“
(s. Veranstaltungskalender). Das Ensemble hat zu hören.
mit Rumen Canov einen neuen Pianisten. Bei allen Freitagabendkonzerten singt Nikolay
Zudem spielen Cellistin Miglena Tcherkin und Tcherkin.
32
Kultur - Freizeit
Weltklassetanzsport im Kursaal
Bereits die 10. Oster-Tanzgala veranstaltet der
Casino-Tanzclub Rot-Gold am Ostersamstag,
15. April, im Bad Harzburger Kursaal. Ab 20 Uhr
ist wieder ein Abend mit „weltmeisterlichen“
Tanzshows auf allerhöchstem Niveau zu erleben.
Anna Salita und Artur Balandin, Dritte der Deut-
schen Meisterschaft 2016, zeigen die latein-
amerikanische Disziplin. Steffen Zoglauer und sind Lara Vogt und Tobias Grimm, Deutscher
Sandra Koperski sind als Profis Weltmeister Meister 2015, zu Gast. Sie belegten bei der
über zehn Tänze und Kür Standard 2014 und Weltmeisterschaft Platz 17 im Segment Boogie
mehrfache Deutsche Meister. Liliana Espinosa Woogie. Weitere Informationen sind unter
und Germán Cassano, ein international gefrag- Tel. 0 53 22 / 8 62 11 (ab 19 Uhr) und unter
tes Paar, präsentieren „Tango Argentino“. Weiter www.casino-tanzclub.de zu erhalten.

48. Bad Harzburger Musiktage
Internationale Festspiele der klassischen Musik in der Bank“ am 14. Juni ist die Harzer Volksbank
werden vom 9. bis 17. Juni in Bad Harzburg in der Bummelallee der Konzertsaal. Ab 19:30 Uhr
stattfinden. Insgesamt sechs Konzerte umfassen spielt das Blockflötenquartett „Flautando Köln“.
die 48. Bad Harzburger Musiktage. Die Eröffnung Mit dem Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“
ist am 9. Juni, 19:30 Uhr, in der Lutherkirche mit werden die Musiktage am 16. Juni ab 17 Uhr in
Sopranistin Simone Kermes und dem Ensemble der Aula des Werner-vonSiemens-Gymnasiums
„La Magnifica Comunità". Ein Programm aus fortgesetzt. Das „Abschlusskonzert“ findet am
Klassik und Jazz ist am 10. Juni ab 19:30 Uhr 17. Juni ab 19:30 Uhr im „Ford Palast“ in der
mit dem „Vision String Quartet“ aus Berlin im Herzog-Julius-Straße statt. Sebastian Knauer
Bündheimer Schloss zu hören. Dort findet am spielt Klavier und Schauspielerin Hannelore
11. Juni ab 17 Uhr das Familienkonzert „Es tönen Elsner wird als Rezitatorin zu Gast sein. Weitere
die Lieder“ mit den „Bogarts“ statt. Bei „Noten Infos unter www.harzburger-musiktage.de.

Praxis für Naturheilverfahren Ilsenburger Straße 62
Sigurd Zawadzki: Heilpraktiker 38667 Bad Harzburg
Diplom Vitalogist – Chiropraktik Tel.: 0 53 22 / 78 42 922
Termine nach Vereinbarung Mobil: 0157 / 577 183 46

33
Kultur - Freizeit
Kinderwalpurgis mit Festumzug
Kleine Teufel und Hexen streifen am Sonntag, scher Begleitung bis in den Oberen Badepark.
30. April, durch Bad Harzburg. Der traditionelle Dort können sich die Kinder an einem bunten
Umzug der Kinderwalpurgis des Verkehrsvereins Programm erfreuen und erhalten ihre Diplome
wird wieder für ein buntes Bild sorgen. Start ist für die Kostüme. Zur Stärkung stehen Kaffee,
um 15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Auf der Kuchen, Leckeres vom Grill und Getränke bereit.
Herzog-Wilhelm-Straße geht es mit musikali- Info: www.harzburginfo.de

Walpurgis im Sportpark
Rund geht es am Sonntag, 30. April, im Sport- Hexen und Teufeln, der Prämierung des besten
park bei der Walpurgisfeier. Einlass auf das Walpurgis-Outfits.
Gelände ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist wie in den Punkt Mitternacht beginnt der Tanz in den Mai
Vorjahren frei. Ein buntes Programm erwartet mit der Kür der Mai-Königin.
die Gäste mit Live-Musik, dem Auftritt von Info: Tel. 0 53 22 / 87 85 97

Maisingen am Molkenhaus
Der Harzklub-Zweigverein Bad Harzburg lädt halten für alle Gäste Speisen und Getränke
wieder zum traditionellen Maisingen an der Wald- bereit. Für die, die nicht zum Molkenhaus wan-
gaststätte Molkenhaus ein. Am Sonntag, 7. Mai, dern können, fahren Busse der KVG: Sie starten
findet das Brauchtumsfest mit viel Musik unter um 9:45 Uhr am Bahnhof. Über Forstwiese und
freiem Himmel statt. Beginn ist um 11 Uhr. Das Berliner Platz geht es zum Molkenhaus. Der
Programm gestalten die Brauchtumsgruppe aus Busverkehr wird so lange betrieben, bis „alle
Hohegeiß, die Remisen-Sänger aus Bad Harzburg, oben sind“, so Harzklub-Zweigvereinsvorsitzen-
die Harzromantiker aus Ildehausen, die Harzer der Alfred Heineke. Zurück nach Bad Harzburg
Roller und die Musikgruppe der Barbiser Straßen- fahren die Busse fahrplanmäßig ab 14:00 Uhr
musikanten. Die Betreiber des Molkenhauses am Molkenhaus ab.

Direkt an der Sole-Therme, Parkplatz Bergbahn, Baumwipfelpfad
Kreative Küche, ausgezeichnet im Gault Millau z.B. Steaks, edle Fische, Wild aus heimischer Jagd
Panoramacafé mit hausgebackenen Kuchen
Freundliche Zimmer zum Wohlfühlen Blick auf den Burgberg

34
Kultur - Freizeit
16. Internationales Harzer Oldtimertreffen
Das Rennbahngelände im Sportpark an der Renn- ist, haben Besitzer eines Old- und Youngtimer-
bahn ist zum Oldtimer-Mekka geworden. Alle fahrzeug (bis Baujahr 1989) die Möglichkeit,
Oldtimer-Fans kommen vom 14. bis 17. April ihre Fahrzeuge auf dem Marktgelände für 3,00 1
wieder voll auf ihre Kosten. Beim 16. Internatio- inkl. Begleitperson auszustellen. Eine Ausfahrt
nalen Harzer Oldtimertreffen werden jeweils ab durch Bad Harzburg ist geplant.
9 Uhr Motorräder, Pkw, Liebhaber- und Nutz- Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.
fahrzeuge sowie Traktoren in Hülle und Fülle zu Der Eintritt beträgt 5,00 1, Kinder bis zum 12.
sehen sein. Der große Teilemarkt ist ebenfalls Lebensjahr sind frei.
vor Ort. Solange ausreichend Platz vorhanden Infos: www.vzschladen.com

44. Kunsthandwerkermarkt im Schloss
Selbst entworfene und handgefertigte Arbeiten,
die sich durch Kunstfertigkeit, Qualität und
Schöpferkraft auszeichnen, werden am Oster-
sonntag, 16. April, 11 bis 18 Uhr, und Oster-
montag, 17. April, 11 bis 17 Uhr, im Bündhei-
mer Schloss präsentiert. Auch bei der bereits
44.   Auflage dieses Kunsthandwerkermarktes
sind Arbeiten aus einer Vielzahl von Materialien
zu bestaunen und zu kaufen. Für das Wohl der
Besucher ist mit selbstgemachten Kuchen
sowie deftigen Leckereien gesorgt.
Der Eintritt beträgt 2,50 1, Kinder bis 14 Jahre
sind frei.

Europatreffen der Bullifahrer
Zum zweiten Mal findet auf dem Rennbahnge-
lände ein Europatreffen der Bullifahrer statt. Vom
25. bis 28. Mai können die Besucher, die kos-
tenlos auf das Gelände dürfen, von 9 bis 20 Uhr
die zum Teil aufgemotzten oder außergewöhn-
lich ausgestatteten VW-Bullis bestaunen. Mit
Fahrzeugen aus ganz Europa wird gerechnet.

Zugelassen sind Bullis vom legendären T1 bis
zum T6. Zudem gibt es einen Teilemarkt, und
die Bullifahrer planen eine Ausfahrt durch die
Stadt. Für das leibliche Wohl ist ausreichend
gesorgt.
Infos: www.vzschladen.com
35
Wandern
Dem Alltag entschweben – Natur erleben
Technisch überholt präsentiert sich die Burg-
berg-Seilbahn nach der Schließungszeit mit
Start in die Sommersaison am 1. April. Doch Burgberg-Seilbahn
nicht nur technische, sondern auch optische Fahrzeiten:
Arbeiten wurden verrichtet. So hat der Warte- ab 1. April bis einschl.
bereich einen neuen Fußbodenbelag erhalten. 28. Oktober
Weiterhin ist jetzt das Drehrad des Kabinenzug- 09:30 - 18:00 Uhr
seils optisch stärker herausgestellt. Saniert wird
Änderungen vorbehalten
zudem der Toilettenbereich, der gemeinsam mit
dem „Sagenhaft“ genutzt wird und in die Jahre
gekommen ist. Diese Arbeiten sollen in der
2. Aprilwoche abgeschlossen sein. nen Passagiere sind schon auf und vom Plateau
Die Burgberg-Seilbahn fährt bereits seit 1929 transportiert worden.
Gäste und Einwohner Bad Harzburgs auf den Auf dem Burgberg zeugen die Ruinen der Harz-
Großen Burgberg (483 m). Mehr als 25 Millio- burg von kriegerischen Zeiten und reckt sich
seit 1877 zu Ehren von Reichskanzler Bismarck
die Canossa-Säule in die Höhe. Der Burgberg ist
beliebter Ausgangspunkt vieler Wandertouren.
Interessante Ziele wie der Brocken, das Luchs-
gehege und die urigen Waldgaststätten können
auf eigene Faust oder mit geschulten Wander-
führern erwandert werden.
Die Tickets für die Bergbahnfahrt sind im
BurgBergCenter zu erhalten. Ab sofort und bis
Kai Zechel von der KTW beim Umbau der 05. November 2017 fahren schadstoffarme
Toilettenanlage im BurgBergCenter
Busse die Waldgaststätten an.

Walpurgis-Wanderung von Elend nach Bad Harzburg
Zur Walpurgisfeier am Sonntag, 30. April, auf die Walpurgisnacht. An den entsprechenden
dem Brocken wird eine spezielle Wanderung Stellen werden die passenden Texte rezitiert.
über den Teufelsstieg von Elend nach Bad Harz- Der Abstieg erfolgt über Kleinen Brocken,
burg angeboten. Sehr gute Kondition und wet- Scharfenstein und Molkenhaus. Die Rückkehr in
terfeste Bekleidung sind Voraussetzungen. Start Bad Harzburg ist gegen 17 Uhr geplant. Die
ist um 9 Uhr vom Großparkplatz an der B4 mit Teilnahmekosten für Bustransfer, Teufelsstieg-
einem Sonderbus. Unter der Führung des Mit- Flyer mit Urkunde und fachkundiger Begleitung
initiators und Wanderführers Horst Woick betragen 15,00 1.
wird zuerst die Strecke Elend – Brocken über
Schnarcherklippen und Eckerloch erwandert. Eine Anmeldung ist bis zum 26. April bei der Tou-
Diese Route entspricht in Wort und Text dem rist-Information, Nordhäuser Straße 4, Telefon
imaginären Aufstieg von Mephisto und Dr. 0 53 22 / 7 53 30 oder info@bad-harzburg.de
Faust in Goethes großem Werk „Faust“, 1. Teil, erforderlich.
36
Wandern
Bad Harzburger Themenwanderwege
Im Nationalpark und Naturpark Harz rund um Torfhaus an. Von dort fährt die Buslinie 820
Bad Harzburg gibt es zahlreiche Themenwan- nach Bad Harzburg. Zudem gibt es eine Verlän-
derwege. Mit der Luchstour und der Kästeklip- gerung des Teufelsstiegs über Schierke nach
pentour sind zwei davon als Premiumwege mit Elend (Steckenlänge dann 26 km)
dem Deutschen Wandersiegel zertifiziert.
Ziel ist es, allen Wanderern entspannte Stunden
Rundweg Eckerstausee
in der wunderschönen Natur zu bieten. Beson-
Einstieg ist an der Wald-
dere Aussichtspunkte, interessante Ziele,
Bushaltestelle „Abzweig
attraktive Einkehrmöglichkeiten und eine ver-
Eckerstausee“. An der Stau-
lässliche Ausschilderung garantieren dieses.
mauer kann entschieden
werden, ob der Stausee
Luchstour im oder entgegen des Uhrzeigersinns umrundet
Diese Rundtour (ca. 16,4 km) wird. Rückkehr ist wieder an der Bushaltestelle
beginnt am Wandertreff im Eckerstausee. Die Streckenlänge beträgt ca.
Kurpark. Nach dem Aufstieg 10,2 km.
auf den Burgberg geht es
über Besinnungsweg, Säper- Drei-Täler-Tour
stelle, Kreuz des Deutschen Ostens zur Start der Rundtour (ca.
Rabenklippe. Von dort erfolgt der Abstieg ins 16,9 km) ist am Wander-
Eckertal. Über die Molkenhauswiese und die treff am Haus der Natur.
Ettersklippen geht es zurück nach Bad Harz- Durchs Kalte Tal, übers
burg. Molkenhaus am Eckerstau-
see vorbei in Richtung
Kästeklippentour Eckerquerung führt die Wanderung über das
Start ist am Café Goldberg. Ski-Denkmal durch das Radautal zurück in den
Die ca. 11,6 km lange Rund- Kurpark.
strecke geht über Gläseken-
und Bornetal, an den Stief-
mutterklippen entlang zur
Käste. Über Steinebrecherweg
und Schlackental führt der Weg zurück zum
Startpunkt. Weitere Themenwege sind u. a. der Besin-
nungsweg (direkt vom Großen Burgberg
zu erreichen, 1,6 km lang mit acht Ver-
Teufelsstieg
weilplätzen), Wildkatzen-Lehrpfad (rund
Dieser schwierige Aufstieg
2,5   Kilometer langer Erlebnispfad zum
über Molkenhaus und Ecker-
Thema Wildkatze), Ringwanderweg um
talsperre auf den Brocken
Bad Harzburg (ca. 23 km, Start und Ziel am
ist ca. 13,3 km lang und
Wandertreff am Haus der Natur im Kur-
kein Rundweg. Zurück bie-
park).
tet sich der Goetheweg zum
37
Wandern
Wanderungen und Führungen 2017
Treffpunkt jeweils am Wandertreff Haus der Natur
Regelmäßige Wanderungen: Quellenwanderung:
Montag 13:15 Uhr 20. August
Schnupperwanderung mit Einkehr Beginn: 11:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
(ca. 45 Minuten). 2,5 Stunden Wanderung
Dienstag 10:30 Uhr (von Januar bis Oktober) Samstag 10 Uhr
Stadtführung
Wandertour de Luchse mit den Rangern
Treffpunkt: Wandelhalle im Badepark
Wanderzeit: 3 - 4 Stunden
Donnerstag 13:15 Uhr
Führungen Besinnungsweg:
Themenwanderung mit Einkehr
15. April, 20. Mai, 17. Juni, 15. Juli,
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 3,5 Stunden
19. August
Samstag 10:15 Uhr Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Themenwanderung mit Einkehr
Führung Historischer Burgberg
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 5 Stunden
mit Harzsagenhalle:
Außer bei den Brockenwanderungen siehe
22. April, 27. Mai, 24. Juni, 22. Juli,
Seite 39.
26. August
Wanderungen zur Luchsfütterung: Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
12. April, 17. Mai, 14. Juni, 19. Juli Treffpunkt: Burgberg-Seilbahn/Bergstation
Beginn: 11:30 Uhr, Dauer: ca. 5 Stunden
Weitere Informationen, auch über Teilnehmer-
Drei-Burgen-Wanderung: gebühren, sind bei der Tourist-Information,
08. April, 17. Juni, 12. August Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30,
Beginn: 10:15 Uhr, Dauer: ca. 5 Stunden info@bad-harzburg.de, zu erhalten.

Haus der Natur
Wald-Erlebnis-
Wald-Erlebnis-Ausstellung
Ausstellung
Wald-Erlebnis-
mit
mit Luchs-Info Harz
Luchs-Info
Ausstellung Harz
mit Luchs-Info
undHarz
mit großem
ledbe
un mnd en
it gr oßA
emm eisenvolk
k
en Ameisenvol
lebendBad Harzburg, im Kurpark
Bad Harzburg, im Kurpark
Tel. 0 53 22 / 78 43 37
Tel. 0 53 22 / 78 43 37
www.haus-der-natur-harz.de
www.haus-der-natur-harz.de
Di.–So.Di.–So. von
von 10 – 17 Uhr10 – 17 Uhr geöffnet
geöffnet

38
Wandern
Vier Brockenwanderungen 2017
Von Bad Harzburg aus werden in diesem Jahr
vier Touren auf den Brocken (1.141 m) angeboten.
Start ist jeweils um 9 Uhr am Wandertreff am
Haus der Natur im Kurpark. Die reine Wander-
zeit beträgt rund sieben Stunden. Mit Bustrans-
fers (Selbstzahler) und Einkehr ist eine Rück-
kehr in Bad Harzburg immer für ca. 18 Uhr ge-
plant. Diese Brockenwanderungen kosten 4,00 1,
mit Kurkarte 2,00 1.
Die erste Brockentour 2017 findet am Samstag,
13. Mai, statt. Der Titel dieser Wanderung lau- (ca. 45 Minuten), bevor mit Wanderführer
tet: „Frühling auf dem Brocken“. Nach der Bus- Herbert Ludewig der Rückweg in Angriff ge-
fahrt bis Torfhaus erfolgt die Wanderung (25 km) nommen wird.
auf dem Goetheweg zum Brocken. Nach einer Die weiteren Termine der Brockentouren sind
Führung auf dem Brocken erfolgt eine Einkehr am 15. Juli, 23. September und 21. Oktober.

Von Trautenstein nach Bad Harzburg
Rückkehr in Bad Harzburg ist jeweils zwischen
17 und 18 Uhr mit anschließender Urkunden-
übergabe in gemütlicher Runde im Restaurant
„An der Bergbahn”.

Die Tour am Samstag, 20. Mai, startet mit dem
Bustransfer um 7 Uhr nach Trautenstein. Um
ca. 8 Uhr wird dann über die Vorsperre Rapp-
bode, Trageburg, Ruine Königsburg, Königshütte,
Königshütter Wasserfall nach Drei Annen Hohne
Foto: Hans Hillebrecht

gewandert. Nach einer kurzen Pause mit Ver-
pflegungsservice nach 16,5 km geht es weiter
über Hohnehof, Trudenstein, Ahrensklint, Große
Zeterklippe, Stempelsbuche, Scharfenstein, Ecker-
stausee, Molkenhaus zurück nach Bad Harz-
Zwei Harzüberquerungen mit Wanderführer burg. Elf Stempelstellen der Harzer Wandernadel
Hans Hillebrecht stehen für 2017 im Wander- werden auf der insgesamt 41 km mit 1.120 m
programm der Kur-, Tourismus- und Wirt-
Anstiegen und 1.280 m Abstiegen langen Wan-
schaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg. Die
derung passiert.
Touren am 20. Mai und 24. Juni führen von
Trautenstein bzw. Zorge nach Bad Harzburg und Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung bei
sind für sportliche Teilnehmer gedacht. Treff- der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4,
punkt ist an beiden Tagen um 6:45 Uhr auf dem 38667 Bad Harzburg, Tel. 0 53 22 / 7 53 30 oder
Großparkplatz gegenüber dem Hotel Seela. Die info@bad-harzburg.de.
39
Wandern
Besondere Afterwork-Wanderungen
Gesundheitswanderführerin Ines Hohlbein bie- der Natur. Die Teilnehmergebühr beträgt je Tour
tet in diesem Jahr immer mittwochs zweistün- 5,50 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
dige Afterwork-Wanderungen an, die jeweils Die nächsten Termine: 12. April (Osterspazier-
unter einem bestimmten Motto stehen. Start gang), 26. April (Wandern mit Herz), 17. Mai
ist, außer am 12. April und 25. Oktober (17 Uhr), (Mit Bewegung fit in den Mai), 24. Mai (Rund
jeweils um 17:30 Uhr am Wandertreff am Haus um den Eichenberg).

Drei Genusswanderungen
Zum Start in den Wanderfrühling werden von
Bad Harzburg aus drei Genusswanderungen
vom 12. bis 14. Mai angeboten. Wanderführer
ist Hans Hillebrecht. Die Touren sind zwischen
12 und 14 Kilometer lang und können im Paket
für 20,00 1 oder als Einzelwanderungen für je-
weils 7,50 1 (einschließlich der Busfahrten) bei
der Tourist-Information, Tel. 0 53 22 / 7 53 30,
gebucht werden.
Am Freitag, 12. Mai, geht es vom Torfhaus
durch das Radautal nach Bad Harzburg. Treff-
punkt ist um 10 Uhr vor dem Bahnhof Bad
Harzburg, Fahrt mit dem Bus zum Torfhaus,
Wanderung über Schubenstein, Skidenkmal,
durch das Radautal nach Bad Harzburg. Einkehr Einkehr in Vienenburg. Streckenlänge 12,5 km,
in der Gaststätte Radau-Wasserfall, Strecken- Rückfahrt mit der Bahn nach Bad Harzburg.
länge 13 km, Anstiege 115 m, Abstiege 620 m. Am Harzrand entlang nach Goslar führt die Tour
An der Ecker entlang vom Eckertal nach Vienen- am Sonntag, 14. Mai. Treffpunkt um 10 Uhr vor
burg führt die besonders leichte Wanderung am dem Bahnhof Bad Harzburg, Wanderung: Zum
Samstag, 13. Mai. Treffpunkt ist erneut um 10 Uhr Bündheimer Schloss, Pferderennbahn, Café Gold-
vor dem Bahnhof Bad Harzburg, mit dem Bus berg, Oker, Goslar. Einkehr in Goslar. Strecken-
geht es nach Eckertal. Wanderung: An der Ecker länge 13 km, Anstiege 368 m, Abstiege 347 m,
entlang nach Abbenrode, Wiedelah, Vienenburg. Rückfahrt mit der Bahn nach Bad Harzburg.

Hochharz-Wanderwoche im Juni
Von 5. Juni bis 10. Juni, wird bei der Hoch- und Bahnfahrten). Dabei werden insgesamt 23
harz-Wanderwoche 2017 von Bad Harzburg aus Stempelstellen der Harzer Wandernadel passiert.
jeden Tag eine Tour angeboten. Die Wander- Teilnahme an einzelnen Wanderungen (8,50  1/
strecken betragen jeweils ca. 20 km, die Brocken- Brockenwanderung 12,00 1) ist möglich. Genaue
tour zum Abschluss ist 27 km lang. Start ist Informationen zu den Streckenverläufen sind
jeweils um 10:15 Uhr am Wandertreff am Haus unter www.harz-wander-hans.de zu erhalten.
der Natur im Kurpark. Gebucht werden kann das Anmeldung bei der Tourist-Information unter
gesamte Paket für 50,00 1 (einschließlich Bus- Tel. 0 53 22 / 7 53 30.
40
Wellness
Silberbornbad startet in die Saison
Am Montag, 1. Mai, um 8 Uhr ist es wieder so- Entspannung finden die Besucher zudem im
weit. Das Silberbornbad startet in die Saison 2017. Saunabereich des Bades. Außerdem steht zur
Derzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten auf Erfrischung und Stärkung die „Nass und Trocken“-
vollen Touren, um alles für die Badegäste wie Cafeteria zur Verfügung.
gewohnt zu richten. Die Einrichtung im Sport-
park an der Rennbahn ist nicht nur ein Erlebnis
bei jedem Wetter. Dort ist das Schwimmen und
Relaxen auch ohne Zeitbegrenzung möglich.
Zum Vormerken für alle Kids: Am 22. Juni findet
die 5. Silberbornbad-Sportpark-Rallye statt.

Das kombinierte Hallen- und Freibad verfügt
innen über ein 25-m-Becken, einen Nicht-
schwimmerbereich sowie ein extra Eltern-Kind-
Becken. Über einen Ausschwimmkanal ist das
beheizte Außen- Erlebnisbecken zu erreichen.
Die Außenanlage bietet ein Fun-Becken, zwei
Rutschen sowie für die „Kleinsten“ einen Baby-
Pool. Eine weiträumige Freifläche zum Sonnen
und Toben sowie ein Kinderspielplatz runden
das Angebot ab.

Silberbornbad, Herbrink 35, Telefon: 0 53 22 / 7 53 05

Öffnungszeiten:
Montag: 14 bis 20 Uhr
Dienstag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr
Samstag, Sonntag
und an Feiertagen: 8 bis 19 Uhr

Öffnungszeiten Sauna:
Montag: 14 bis 20 Uhr (gemischt)
Dienstag: 8 bis 20 Uhr (Herren)
Mittwoch: 8 bis 13 Uhr (gemischt), 13 bis 20 Uhr (Damen)
Donnerstag: 8 bis 16 Uhr (Herren), 16 bis 20 Uhr (gemischt)
Freitag: 8 bis 20 Uhr (Damen)
Samstag, Sonntag
und Feiertage: 8 bis 19 Uhr (gemischt)

Aqua-Fitness: Mittwoch: 18:30 bis 19:15 Uhr
(Schwimmkurse und Pilates auf Anfrage)

41
Wellness
Entspannung pur in der Sole-Therme
Was gibt es Schöneres, als nach einer ausgiebi- den, eine Naturstimmensauna (ca. 95 °C), eine
gen und sicher auch ein wenig anstrengenden Aromasauna (ca. 70 °C) und eine Saunakota
Wandertour einen Entspannungstag einzulegen. (ca. 70 °C) genutzt werden. Ein großzügiger
Die Bad Harzburger Sole-Therme mit Sauna- Ruhebereich, Infrarot-Wärmekabinen, Erlebnis-
Erlebniswelt direkt am Kurpark bietet dazu aller- dusche, Natursolepool, Eisbrunnen, Massagen,
beste Möglichkeiten. Im großzügigen Schwimm- FKK-Sonnendeck und das Bistro „Verde“ runden
bereich warten insgesamt vier Becken auf die das Wellness-Angebot der Bad Harzburger
Besucher. Alle gefüllt mit der direkt aus 840 m Sole-Therme mit Sauna-Erlebniswelt ab. Zudem
geförderten Natursole. Durch den Salzgehalt und kann nach Anmeldung eine Hamam-Zeremonie
die angenehmen Temperaturen von 32 °C im Innen- genossen werden. Das „türkische Bad“ entgiftet
becken und 33 °C im Sprudelbecken entsteht sowie entschlackt den Körper und verstärkt
ein Gefühl der Leichtigkeit, das Körper und Geist nachhaltig die besondere Wirkung der Natursole.
zur Ruhe kommen lässt. Ein besonderes Ver-
gnügen ist das Schwimmen in den beiden In der Schließungszeit vom 8. bis einschließ-
Außenbecken mit Strömungskanal und Massage- lich 14. Mai wird die Sole-Therme wie jährlich
düsen. gewohnt gründlich auf Vordermann gebracht.
Neben den routinemäßigen Ausbesserungs-
In der Sauna-Erlebniswelt laden gleich acht und Verschönerungsarbeiten werden dann auch
Saunen zur Schwitzkur ein. Auch dort fehlt der die Decke der Schwimmhalle sowie die Über-
Bezug zum Salz natürlich nicht. In der dachung des Schwimmmeisterraums erneuert
Sole-Gabbro-Grotte kann das „weiße Gold“ bei und der Therapiebereich farblich völlig neu ge-
ca. 60 °C direkt auf der Haut gespürt werden. staltet. Ab 15. Mai können sich die Badbesucher
Als weitere Saunen können in der Sole-Therme zudem wieder über einen ungetrübten Blick in
ein Sanarium mit Farblichttherapie (ca. 65 °C, Richtung Burgberg-Seilbahn erfreuen. Die große
ca. 70 % Luftfeuchte), zwei Dampfsaunen (ca. Fensterfront wird komplett ausgetauscht.
48 °C), eine große Blockhaussauna (ca. 85 °C), Weitere Informationen, auch zu den Öffnungs-
in der wechselnde Aufgüsse angeboten wer- zeiten, stehen auf Seite 43.

42
Wellness
Bad Harzburger Sole-Therme
Öffnungszeiten Therme:
Montag bis
Samstag
08:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sonntag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Sauna-Erlebniswelt:
Montag, Dienstag,
Freitag u. Samstag
08:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Mittwoch 08:00 Uhr - 13:00 Uhr H
13:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Donnerstag 08:00 Uhr - 15:00 Uhr D
15:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Sonntag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr G
Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung. An Feiertagen ist die Bad Harzburger Sole-Therme immer
von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. An diesen Tagen ist Gemeinschaftssauna und es findet kein
Gymnastikprogramm statt. Telefon 0 53 22 / 7 53 60
Wartungszeit: 08. Mai bis einschließlich 14. Mai 2017

Fitnessangebote:
Dienstag bis Freitag Fitness im Wellness-Pavillon 10:30 Uhr
Montag bis Freitag Aqua-Fit 11:30 Uhr, 14:00 Uhr
und 17:30 Uhr
Samstag Aqua-Fit 10:30 Uhr und 15:30 Uhr

Sauna-Erlebniswelt mit acht verschiedenen Saunen
• Sole-Gabbro-Grotte ca. 60 °C • Blockhaussauna ca. 85 °C
• Sanarium mit Farblichttherapie ca. 65 °C, • Naturstimmensauna ca. 95 °C
ca. 70 % Luftfeuchte • Aromasauna ca. 70 °C
• 2 Dampfsaunen ca. 48 °C • Saunakota
Wechselnde Sauna-Aufgüsse
Montag bis Freitag 9:30 Uhr / 11:00 Uhr / 12:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr /
19:30 Uhr
Samstag 9:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:00 Uhr /
19:30 Uhr
Sonn- und Feiertag 9:30 Uhr / 10:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr /
18:00 Uhr
43
Wellness
Kraftquelle für Körper und Geist

Die Trink- und Wandelhalle im Badepark ist Brunnen, beides fluoridhaltige Natrium-Chlo-
weit über 100 Jahre alt. Im imponierenden rid-Wässer, die in historischem Ambiente ver-
Bau mit der Tambour-Pendentif-Kuppel wer- köstigt werden können. In der Wandelhalle mit
den wochentags von 9 bis 13 Uhr und 14 bis touristischer Info-Stelle finden zudem Konzer-
15:30 Uhr sowie an Wochenenden und Feier- te, Vorträge und regelmäßig dienstags Gästebe-
tagen von 9 bis 12:30 Uhr Bad Harzburger grüßungen statt. Samstags beginnen hier um
Quellen zum Trinken ausgeschenkt. Darunter 10 Uhr die Stadtführungen. Direkt nebenan im
sind der Krodo-Brunnen und der Barbarossa- Palmen-Café kann sich gestärkt werden.

Helmut Adler
Herzog-Julius-Straße 52 · 38667 Bad Harzburg
Tel. 05322-22 60 oder 96 62-0 · Fax 05322-5 42 54

• Historisches Gasthaus & Hotel in Bad Harzburg
• Das kleine Haus mit der großen Gemütlichkeit
• Clubräume für ihre Festlichkeit
• P direkt am Haus
• Spezialitäten-Restaurant für Wildgerichte

44
Sport – Freizeit

Sport, Spaß und Spiel im Freizeitpark Krodoland
Swin-Golf und Fußball-Golf, Spielscheune, (Mischung aus Minigolf und Billard) und Natur-
große Außen-Spielanlage, Reiten u.v.m. – im Minigolf. Unbeschwertes und witterungsun-
Bad Harzburger Stadtteil Westerode ist im Frei- abhängiges Spielen macht die Spielscheune
zeitpark Krodoland zu jeder Jahreszeit Sport, möglich.
Spaß und Spiel angesagt. Auf 130.000 m² mit
herrlichem Blick auf die Harzberge kommt zu Weitere Informationen und Öffnungszeiten unter:
keiner Zeit Langeweile auf. Telefon (0 53 22) 87 73 32
info@krodoland.de
Ein besonderer Spaß ist auf den Außenanlagen oder www.krodoland.de.
neben Swin- und Fußball-Golf u.a. auch Pit-Pat

SKYROPE Hochseilpark im Kalten Tal
Eine echte Herausforderung für die Sinne bietet
der SKYROPE Hochseilpark im Kalten Tal. Auf dem
Weg über Drahtseile, Schaukeln, Seilbrücken
und Holzstege werden in zehn und fünf Me-
tern Höhe Verstand, Herz und Können in Ein-
klang gebracht. Ob im Team oder allein ist es
möglich, bestens gesichert und betreut in eine
individuelle Erlebniswelt einzusteigen. Teilneh-
mer müssen mindestens 1  m groß sein. Der
SKYROPE Hochseilpark kann ohne Voranmel-
dung von April bis Oktober samstags und sonn-
tags von 10 bis 18 Uhr sowie in den niedersäch-
sischen Ferien mittwochs und an Feiertagen
besucht werden.
Weitere Infos unter Telefon (0 55 83) 92 26 28,
mail@skyrope.de oder www.skyrope.de.
45
Sport – Freizeit
9. „Protective“ Bike Marathon im Sportpark
Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche schnellen, teils technischen Abfahrten kommt
Mountainbikefans in den Harz gelockt, um jeder Typ von Mountainbiker auf seine Kosten.
bei der Rennserie des Harzer Mountain- Die RSG Nordharz als Ausrichter bietet am
bike-Cups um den Titel zu kämpfen. Den Auf- Samstag, 22. April, ab 14 Uhr zudem das be-
takt der Rennserie bildet der 9. „Protective“ liebte Kid´s race an. Kinder von 3 bis 14 Jahren
Bike Marathon in Bad Harzburg am Sonntag, sind dabei in der Natur unterwegs.
23. April. Start und Ziel ist auf dem Gelände Die weiteren Rennen der Serie sind in Braunlage-
des Sportparks an der Rennbahn. Der erste Hohegeiß (6. Mai), Clausthal-Zellerfeld (13. Mai),
Start erfolgt um 9:45 Uhr. Gefahren wird eine Biesenrode (18. Juni), Sülzhayn (25. Juni) und
ca. 18 km lange Runde mit ca. 450 hm. Gespickt Schierke (26. August). Weitere Informationen
mit schönen Aussichten und Singeltrails sowie unter www.mtb-bad-harzburg.de.

Fußball-Nachwuchscamp von Hannover 96
Das Nachwuchscamp von Hannover 96 ist vom nehmer eine komplette Trainingsausrüstung
12. bis 14. Mai bereits zum 8. Mal zu Gast im und eine Eintrittskarte zu einem Heimspiel des
Sportpark an der Rennbahn. Weibliche und Zweitligisten. Die Teilnahmegebühr beträgt
männliche Kicker im Alter zwischen 6 und 14 99,96 1.
Jahren erhalten nicht nur in vier Trainingsein- Informationen und Anmeldungen unter:
heiten viele Tricks und Anregungen rund um www.hannover96.de/kids-fussballschule/
den Fußballsport. Zudem bekommen alle Teil- 96-fussballschule.

11. Bad Harzburger Bergmarathon
Laufen, Walking und Nordic-Walking ist beim
11. Bad Harzburger Bergmarathon angesagt. Er
findet am Pfingstsamstag, 3. Juni, statt. Um
Punkt 10 Uhr erfolgt vor den Tribünen im Sport-
park an der Rennbahn der erste Startschuss, mit
dem die Halbmarathonläuferinnen und -läufer
auf die Reise geschickt werden. Um 10.10 Uhr
folgen die Marathonteilnehmer. Das Strecken-
profil und natürlich die herrliche Naturland-
schaft machen Marathon und Halbmarathon
zu etwas ganz Besonderem. Als weitere Lauf-
strecken sind eine 11- und eine 6-km-Distanz
im Angebot. Der Nachwuchs absolviert je nach
Alter eine 500-m- oder 1,5-km-Strecke. Für
Walker und Nordic Walker sind ein Halbmara-
thon sowie 11 und 6 km ausgeschrieben. Eine
Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Anmeldungen und weitere Informationen unter
www.bergmarathon-harzburg.de.
46
Sport – Freizeit

Sportpark an der Rennbahn
Herzstück des Sportparks an der Rennbahn ist verein Westerode. Zudem laufen die Vorberei-
die in herrlicher Landschaft gelegene Pferderenn- tungen zum 19. Internationalen Vielseitigkeits-
bahn. Dort findet jährlich das Bad Harzburger reitturnier des VfV Bad Harzburg (11. bis 13.
Galoppmeeting statt. Die 138. Auflage des August), sowie für das 15. Shetland-Pony-Fes-
rennsportlichen Familienfestes ist vom 21. bis tival (26. und 27. August) der IG Shetlandpony.
30. Juli 2017 mit sechs Renntagen und einem
reichhaltigen Rahmenprogramm geplant. Höhe- Wandern, Walking, Nordic Walking, Jogging und
punkte sind immer die Seejagdrennen an den Mountainbiking bis zur Halbmarathondistanz
beiden Veranstaltungssonntagen. sind auf neun ausgeschilderten Strecken mit
Der Pferdesportreigen endet in diesem Jahr am Start am Sportparkzentrum möglich. Golf, Fuß-
23. und 24. September mit dem traditionellen ball, Hockey, Schieß-, Beach-Sport, ein Fitness-
Dressur- und Springturnier auf den beiden parcours und vom 1. Mai bis 30. September das
Sandvierecken und dem Springoval. Veran- Silberbornbad sorgen für ein vielfältiges Sport-
stalter ist die Gesellschaft für Jagdreiterei/Reit- angebot.

Unser Service ist unsere Werbung

Löwen-
Apotheke
täglich ab 8Apotheker Helmut Knolle
Uhr geöffnet
Apotheker Helmut Knolle Herzog-Wilhelm-Straße 16 16
· Herzog-Wilhelm-Straße
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67 · Fax 48 81 · Fax 48 81
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
www.loewen-apotheke-bad-harzburg.de

47
Branchenverzeichnis A – Z
Ausflugslokale Bad Harzburg 0 53 22

Bistro „Verde“, Nordhäuser Straße 3 (in der Sole-Therme), Tel. 5 53 37 97

Café „Goldberg“, OT Göttingerode, Tel. 28 73, (Busverbindung), 10 bis 18 Uhr, dienstags Ruhetag

Café „Winuwuk“, Waldstraße 9, Tel. 14 59, Bushaltestelle Lärchenweg, 11:30-18 Uhr, montags und dienstags Ruhetag,
feiertags geöffnet
Kunstausstellung „Sonnenhof“, Tel. 5 02 00, 14-18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet

Gast- und Logierhaus „Aussichtsreich“, Auf dem Burgberg, Tel. 27 06, 09:30-18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags
geöffnet

Hofcafé „Zum Schwalbennest und Hofladen“, Tel. 8 72 09, Hauptstr. 23, Bettingerode, Mi. bis So.14 bis 18 Uhr,
feiertags geöffnet

Kästehaus, Tel. 0 53 21/69 13, oberhalb des Okertales, 10-17 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet

Landgasthaus „Eckerkrug“, OT Eckertal, Tel. 9 50 79 13, (Busverbindung), ab 10 Uhr, montags und dienstags Ruhetag,
feiertags geöffnet

Restaurant „Aubergine am Golfplatz“, Tel. 5 59 05 45, montags Ruhetag

Restaurant „Sagenhaft", BurgBergCenter, Tel. 7 84 80 44

Sportpark-Gaststätte an der Rennbahn, Tel. 87 85 97, montags Ruhetag

Waldcafé am Jungborn, Tel. 55 36 80, ab 16. April geöffnet, Mo.-Fr. ab 14 Uhr, Sa. und So. ab 10 Uhr

Waldgaststätte „Marienteich-Baude“, 12-21 Uhr geöffnet, Hofladen 11 bis 18 Uhr, Tel. 5 54 95 44, montags und
dienstags Ruhetag, feiertags geöffnet, Betriebsferien bis einschließlich 2. April

Waldgaststätte „Molkenhaus“, Tel. 78 43 44, Wildfütterung, Abenteuerspielplatz, 10-17:30 Uhr, donnerstags Ruhetag,
feiertags geöffnet

Waldgasthaus „Rabenklippe“, Tel. 28 55, Kaffeeterrasse, Luchsgehege, Brockenblick, 10-18 Uhr, montags Ruhetag,
feiertags geöffnet

Waldgaststätte Radau-Wasserfall, Tel. 22 90, Kindereisenbahn, 10-18 Uhr, 1. bis 6. April, 24. bis 27. April freitags,
samstags und sonntags geöffnet, 7. bis 23. April sowie ab 28. April durchgehend geöffnet

Jeden ersten Sonntag
im Monat ab 11–15 Uhr
Brunch

Lust auf Wild? –
Täglich Wildfütterung
Gastraum mit Kinderspielecke
& großer Terrasse, saisonaler
Biergartenbetrieb mit Selbst-
Gerne richten wir Ihre Feier aus.
bedienung, Veranstaltungen
Sprechen Sie uns an – Mittwochs ab
wir beraten Sie gern! mit Wildbeobachtung.
12 Uhr Haxentag:
Geb. Haxe mit
Molkenhaus Sauerkraut, Kartoffeln
38667 Bad Harzburg, Tel. (0 53 22) 78 43 44 + 0,3 l Pils
Öffnungszeiten: Nov.– März 11–16 Uhr, Apr.–Okt. 10 –17.30 Uhr*
Saisonaler Kioskbetrieb er-
ied
Donnerstags Ruhetag, außer feiertags u f Wen im us“
A
„ seh nha
www.molkenhaus.de · info@molkenhaus.de lke
Mo

48
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
A Ärztenotruf
Notfallpraxis Asklepios Harzklinik, Goslar, Kösliner Str. 12, Mi. 14 bis 20 Uhr, Fr. 15 bis 20 Uhr, Sa., So., Feiertag
08 bis 20 Uhr, Telefon (0 53 21) 68 90 30, Notdienst auch nachts unter der Telefonnummer 116 117
Ausstellung
Haus der Natur (neben dem BurgBergCenter im Kurpark), Erlebnisausstellung über Nationalpark und Forstwirt-
schaft im Harz. Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, montags – außer an F­ eiertagen – geschlossen,
Tel. Ausstellung: 78 43 37, Pädagogische Begleitung: 5 30 06, Exkursionsbegleitung: 5 30 01 – Luchs-Information Harz –
Ayurveda 
Ayurveda und Naturheilpraxis, Hotel Restaurant Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 96 21 44

B Baumwipfelpfad
Kaltes Tal, Info-Tel. 8 77 79 20, Öffnungszeiten: April bis Oktober 09:30 bis 18 Uhr, November bis März 10 bis 16 Uhr
www.baumwipfelpfad-harz.de, info@bwp-harz.de
Baumwurzelpfad
Kaltes Tal, ganzjährig kostenfrei nutzbar
Bogenschießen
BSV-Toxophilus Bad Harzburg e.V. (Westerode), Herr Slowik, Tel. 0 53 26/44 33
Boule
Für jedermann (kostenlose Benutzung). Kugeln gegen Pfand (5,00 1) während der Öffnungszeiten im Palmen-Café.
Anregungen gibt die Deutsch-Französische Gesellschaft während ihrer Spielzeit donnerstags ab 16 Uhr.
Bridge
Bridge Club Bad Harzburg e.V., Infos zu Spielmöglichkeiten, Rezeption,
Braunschweiger Hof, Tel. 78 80, E-Mail: info@hotel-braunschweiger-hof.de
Brocken
Wandergebiet im Nationalpark, 1.141 m über NN. Zu erreichen von Bad Harzburg über Eckertalsperre,
Teufelsstieg oder Torfhaus, Goetheweg. Auskunft erteilt die Tourist-Information.
Brunnenausschank in der Wandelhalle
Montags–freitags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 9 bis 12:30 Uhr, Tel. 7 53 85
BurgBergCenter
Nordhäuser Straße 2 b, Tel. 8 77 79 20
Bücherei
Siehe Seite 53 unter Stadtbücherei
Burgberg-Seilbahn
Die nördlichste Großkabinenbahn Deutschlands fährt in 3 Minuten auf den Großen Burgberg (483 m). Burgruinen,
historischer Rundweg, Canossasäule, herrliche Rundsicht auf das Harzvorland, Tel. 7 53 70

C Campingplatz
Freizeit-Oase „HARZ-Camp“ Göttingerode, Tel. 8 12 15
Die Wölfe vom Wolfstein, Tel. 0157/53 64 75 53
Catchen/Wrestling
Turnhalle Bettingerode, Training: sonntags 14 bis 18 Uhr, Tel. 0152/25 75 04 94

D Diskothek
Diskothek „Fun Factory“, Goedeckekamp 4 (Gewerbegebiet), Tel. 8 78 90 01

E E-Bikes
Hotel Germania, Tel. 95 00
49
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

Einkaufen
Edeka, Herzog-Wilhelm-Str. 68, sonntags 11 bis 18 Uhr geöffnet, Info-Tel. 49 56,
montags bis samstags 7:30 bis 19 Uhr
Eislaufen
Zwischen Sole-Therme und Wohnmobil-Stellplatz, Info Tel. 0 39 41/59 58 86, montags bis donnerstags 12 bis 18 Uhr,
freitags und samstags 10 bis 20 Uhr, sonntags 10 bis 18 Uhr, voraussichtlich ab Mitte November wieder geöffnet

F Fitness-Center
Evers Sportcenter, Tel. 8 32 00
Praxis Kröppelin, Tel. 5 14 84
Freibad
Silberbornbad: Erlebnisbecken, weitere Außenanlage mit Fun-Becken und Rutsche, Cafeteria, Sportpark an der
Rennbahn, Bushaltestelle, Parkplatz, Tel. 7 53 05, ab 01. Mai 2017 wieder geöffnet
Freizeitpark
Krodoland „Sport und Spaß“, Fasanenstraße 21, Westerode, Tel. 87 73 32,
Öffnungszeiten siehe www.krodoland.de

G Galerie
Rathaus Galerie, Forstwiese 5, Tel. 740
Golf
18-Löcher-Anlage, Trainer, Anmeldung Golf-Club Harz e.V., Am Breitenberg 107, Tel. 10 96 u. 67 37

H Hallenbäder
Sole-Therme mit Innenbecken, 2 Außenbecken, FKK-Sonnendeck, Sauna-Erlebniswelt, Massagen, Hamam, Beauty-
Bereich, Bistro „Verde“, Telefon 7 53 60, Wartungszeit: 08. Mai bis einschließlich 14. Mai 2017
Silberbornbad: 25 m-Becken, Kinder- und Saunabereich, Cafeteria, Bushaltestelle, Parkplatz, Tel. 7 53 05,
ab 01. Mai 2017 wieder geöffnet
Harzsagenhalle
Auf dem Burgberg, Tel. 65 23, voraussichtlich ab April sonntags und feiertags von 14 bis 16 Uhr Besichtigung
Haus der Natur
Neben der Talstation der Burgberg-Seilbahn im Kurpark, geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, montags (außer an
Feiertagen) geschlossen – Tel. 78 43 37
Hochseilpark Skyrope"
"
Im Kalten Tal, Bad Harzburg, Info-Tel. 0 55 83/92 26 28, ab April samstags und sonntags 10 bis 18 Uhr geöffnet. In
den Niedersächsischen Schulferien auch mittwochs.
Hofladen
Kunsthandwerk, Saison-Ausstellungen und Künstler-Atelier, Kulinarisches, mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr,
Hauptstraße 23, Bettinge­rode, Tel. 8 72 09

I Informationen
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30
Verkehrsverein am Bahnhof, Tel. 29 27
Wandelhalle, Badepark, Tel. 7 53 85
Internetzugang für jedermann
Stadtbücherei, Herzog-Wilhelm-Straße 86, Tel. 90 15 15, Öffnungszeiten Seite 53, (kostenpflichtig)

J Jugendtreff/Jugendförderung
Gestütstraße 12, Tel. 8 76 73, Infos, Ferienpässe, Aktionen und Programme unter: www.jugend-treff.de sowie
Rathaus und Jugendtreff. Kontakte: Büro 8 76 77, Fax 8 76 79, Treff 8 76 73, E-Mail: info@jugend-treff.de
Jugendherberge
Jugendherberge Torfhaus, Tel. 0 53 20/242, Fax: 254
Naturfreundehaus „Zur Waldherberge”, (80 Betten), OT Bündheim, Waldstraße 5, Tel. 8 78 86 10
50
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
K Kartenvorverkauf
Kulturklub, Tel. 18 88
Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Goslarsche Zeitung, Tel. 9 68 60
Kegeln
Appartmenthaus, Tel. 5 33 81, Hotel Seela, Tel. 79 60
Romantik Hotel Braunschweiger Hof, Tel. 78 80
Kinderbetreuung
Info-Tel. 0 53 21/7 64 24 oder 7 64 56, www.landkreis-goslar.de
Kinderschutzbund
Ortsverein Bad Harzburg, Gestütstraße 12, Tel. 8 64 00
Kinderspielplätze
Im Stadtpark neben den Tennisplätzen, im Schlosspark, im Kurpark, Abenteuerspielplatz am Molkenhaus, an der
Eichenbergschule und in den Ortsteilen
Kirchliche Nachrichten
Gottesdienste siehe Auslagen und www.bad-harzburg.de/veranstaltungen/gottesdienste-heilige-messe
Ökumenischer Kirchenladen, Schmiedestr. 7, Tel. 01522/3 05 32 79, Kirchenführungen, Tel.: 48 23
Krankenhaus
Asklepios GmbH „Fritz-König-Stift“, Ilsenburger Straße 95, Tel. 7 60
Krodoland „Sport und Spaß“
Fasanenstraße 21 (Westerode ), Tel. 87 73 32, Öffnungszeiten siehe www.krodoland.de
Kulturklub
Herzog-Wilhelm-Straße 65, Tel. 18 88, E-Mail: info@kulturklub-bad-harzburg.de
Kunstausstellungen
„Kleine Galerie“ im Rathaus, Tel. 740, Kunsthandwerk und wechselnde Ausstellungen im „Sonnenhof“, Tel. 5 02 00
Haus der Kunst, Fritz-König-Straße 28, Tel. 5 58 96 86, freitags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr
Kurkonzerte
Wandelhalle, Tel. 7 53 85 (siehe Veranstaltungskalender)
Kursaal
Tel. 7 53 13 (siehe Veranstaltungskalender)
Kutschfahrten
Rüdiger Hasenbalg, Tel. 55 36 80 und 0172/3 89 90 54

L Leichtathletik
Sportanlage an der Planstraße, OT Harlingerode
Lesesaal
In der Wandelhalle im Badepark: montags bis freitags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, samstags, sonntags und
feiertags 9 bis 13 Uhr
Luchsgehege
Luchse an der Rabenklippe, mittwochs und samstags Fütterung 14:30 Uhr

M Märchenwald
Nordhäuser Straße 1A, Tel. 35 90, täglich von 10 bis 19 Uhr (März bis Oktober)
Malschule Bad Harzburg
Malkurse für Erwachsene und Kinder, Kreativkurse, Ferienprogramme, Kindergeburtstage, Herzog-Wilhelm-Straße 93,
Tel. 87 72 20
Medizinische Trainingstherapie
Praxis Kröppelin, Tel. 5 23 53
51
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

Mehrgenerationenspielplatz
Im Kurpark, Fitnessgeräte
Minigolf-Turnieranlage
Kurpark, Firmenturniere und Kindergeburtstage. Außerdem warme und kalte Getränke sowie Eis.
Minigolf im Krodoland
Pit Pat (Tisch-Minigolf), Spiel-Golf (Natur-Minigolf) und Fußball-Golf, Tel. 87 73 32
Museum in der Remise
Forstwiese, mittwochs 10 Uhr Diavortrag, sonntags 14:30 bis 16:30 Uhr Besichtigung.
N Nordic-Walking
Annette Pelz, Tel. 0172/9 59 08 65

P Pferdewetten (Deutschland, England, Frankreich)
Albers Wettannahmen, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 28, Tel. 5 53 58 70
Polizei
Notruf 110, Herzog-Wilhelm-Straße 47, Tel. 91 11 10
Ponyreiten
Waldcafé am Jungborn, jeden Dienstag 15 bis 18 Uhr, Info-Tel. 55 36 80 (auf Anfrage)
Postagentur
Herzog-Wilhelm-Straße 80, montags bis freitags 09 bis 12:30 Uhr, montags, dienstags und donnerstags 14:30 bis
18 Uhr, freitags 14:30 bis 17 Uhr, samstags 09 bis 12:30 Uhr
Puppentheater
Harzburger Puppentheater, Tel. 92 87 64 (siehe Veranstaltungskalender)

R Radsport
R.V. Germania Harlingerode, Hallensport, dienstags um 19 Uhr, Turnhalle Harlingerode, Heinz-Otto Hartewieg,
Tel. 8 16 13
Nordharzer RSG, Training jew. dienstags mit dem Rennrad (60 bis 100 km), 18 Uhr, Treffpunkt BIKE-STORE am
Bahnhof. Steffen Abel, Tel. 48 52
Reiten
Reit- und Trainingszentrum Bad Harzburg, Hoher Weg 1, 38667 Bad Harzburg/Westerode, Tel. 8 00 66: Boxen-
vermietung, „Pferdehotel“, Reitunterricht, Ausritte, Lehrgänge, alternative Bodenarbeit
Pferdehof „Flaming Star“, Ilsenburger Straße 111, Tel. 0 39 43/6 35 92 97
Waldcafé am Jungborn, täglich Ausritte, Anmeldung unter Tel. 55 36 80
Reitsportanlage „Buritz“, Bettingeroder Straße 1, OT Westerode, Tel. 87 73 32
Reitsportanlage „Kattenbach“, Fasanenstraße 21, Tel. 87 73 32
Rennverein
Harzburger Rennverein, An der Rennbahn, Tel. 36 07
Rollstuhlverleih
Sanitätshaus Färber, Herzog-Wilhelm-Straße 34, Tel. 28 18

S Saunarien
Bad Harzburger Sole-Therme, Tel. 7 53 60, Wartungszeit: 08. Mai bis einschließlich 14. Mai 2017
Silberbornbad, Sportpark an der Rennbahn, Tel. 7 53 05, ab 01. Mai 2017 wieder geöffnet
Schach
Cafeteria Werner-von-Siemens-Gymnasium, mittwochs 17:30 bis 19 Uhr Kinder und Jugendliche, Info-Tel. 9 50 90 61
Jugendtreff, mittwochs 19 bis 22 Uhr Erwachsene, Info-Tel. 22 09 und 27 57
Freischachanlage an der Tourist-Information
Freischachanlage im Kurpark
Segway
RK Tours 0151/11 08 35 19
52
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
Schießen
Tontaubenschießen am Weißberg, (zwischen Bettingerode und Eckertal), alle 14 Tage samstags von 14 bis 16 Uhr,
Tel. 8 23 86, Kurgästen ist die Möglichkeit gegeben, gegen Vorlage der Kurkarte am Schießsport teilzunehmen.
Auskunft über Übungszeiten erteilt das Schützenhaus, Schützenstraße 8, Tel. 9 87 50 88.
Spielbank
Automatenspiel täglich 13­bis 02 Uhr, Klassisches Spiel (American Roulette) Tägl. 19 bis 01 Uhr.
Ausweispflicht (Personalausweis oder Reisepass). Herzog-Julius-Str. 64b (Badepark) Tel. 9 60 10.
Spielothek und Sportwetten
Albers Wettannahmen, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 28, Tel. 5 53 58 70
Sportabzeichen
Für Kurgäste in Bronze, Silber und Gold, Leichtathletik-Zentrum Harlingerode, jeden Dienstag 18 bis 19 Uhr
Sport-Live-Übertragungen
Gaststätte „Amadeus“ Herzog-Julius-Straße 67, Tel. 5 03 48
„Sportpark-Gaststätte“ Herbrink 30, Tel. 87 85 97
Tennisclub Gaststätte „da Pasquale”, Am Stadtpark 15, Tel. 9 50 90 71
Square-Dance
jeden Freitag von 19:30 bis 21:30 Uhr im Wichernhaus, Lucky Luchs Squares e.V., Frau Leine, Tel. 7 59 00 52
Stadtbücherei
Im Kurzentrum, Herzog-Wilhelm-Straße 86, Tel. 90 15 15, Mo. bis Fr. 10 bis 13 Uhr, Mo., Di., Do., Fr. 15 bis 18
Uhr, Sa. 10 bis 12 Uhr
Stadtführung
Gang durch den Kurort, jeden Samstag (10 Uhr), Treffpunkt: Wandelhalle im Badepark
Stadtmarketing „Besser Bad Harzburg“
Nordhäuser Str. 4, Tel. 7 53 10
Stadtverwaltung
Rathaus, Forstwiese 5, Tel. 740; Öffnungszeiten Servicebüro: montags, dienstags und donnerstags 07 bis 17 Uhr,
mittwochs und freitags 07 bis 13 Uhr, allgemein: montags bis freitags 09 bis 12 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung, E-Mail: info@stadt-bad-harzburg.de
Stadtwerke Bad Harzburg
Bereitschaftsdienst Tel. 750
Swin-Golf
Krodoland, Tel. 87 73 32

T Tanzen
Domizil, samstags ab 21 Uhr geöffnet (Sonderveranstaltungen siehe Aushang), Tel. 33 77
Hotel Seela, samstags ab 20 Uhr, Tel. 79 60
Taxen
Tel. 8 12 10, 8 13 33, 33 23, 5 44 29
Tennis
6 Tennisplätze mit Klubhaus, Am Stadtpark 15, Tel. 15 43 oder 9 50 90 71
Tierärztlicher Notdienst
www.goslar-tierarzt.de
Tischtennis
Für Kurgäste mittwochs 09 bis 12 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus OT Göttingerode, Tel. 85 33
Toiletten
Bahnhof (Verkehrsverein), Rathaus, Lesestübchen, Wandelhalle, Palmen-Café, Berliner Platz, Bistro Verde,
Tourist-Information und Großparkplatz
Tourist-Information
Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30
53
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

V Verkehrsverein
Am Bahnhof, Tel. 29 27, Auskünfte und Zimmernachweis. Geöffnet montags, dienstags, donnerstags und freitags
10 bis 15 Uhr, samstags 10 bis 12 Uhr, mittwochs und sonntags geschlossen
Vollblutgestüt
Im Stadtteil Bündheim, Am Schlosspark 17, Tel. 8 15 65

W Wandelhalle
Im Badepark, Tel. 7 53 85. Lesesaal, Kurkonzerte, Vorträge, Trinkbrunnen
Öffnungszeiten: montags–freitags 09 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 09 bis 13 Uhr
Wanderwege - Wandern - Tipps
Broschüre in der Tourist-Information erhältlich. Geführte Wanderungen siehe Veranstaltungskalender
WasserErlebnisWeg
Berliner Platz bis Hochseilpark im Kalten Tal, ganzjährig kostenfrei nutzbar
Wassersport
Schiffsrundfahrten, Segeln, Bootsverleih, Surfschule auf dem Okerstausee, Segeln, Bootsverleih und Badeanstalt
am Vienenburger See. Auskunft: Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Weiterbildung
Kreisvolkshochschule Goslar, Info-Tel. 0 53 21 / 7 64 37
Wellness und Beauty
Bad Harzburger Sole-Therme, Tel. 7 53 60, Wartungszeit: 08. Mai bis einschließlich 14. Mai 2017
Romantik Hotel Braunschweiger Hof, Herzog-Wilhelm-Straße 54, Tel. 78 80
Hotel Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10
Vitalhotel Am Stadtpark, Am Stadtpark 2, Tel. 7 80 90
Hotel Seela, Nordhäuser Straße 5, Tel. 79 60
Wildfütterung
Molkenhaus, Tel. 78 43 44
Marienteich-Baude, Tel. 5 54 95 44
Wildgehege
Am Golfplatz mit Dam-, Rot-, Sika- und Muffelwild
Winter-Angebote
Ski- u. Rodellift Körber, Torfhaus, Tel. 0 53 29/69 00 60
Skiverleih, Skischule Torfhaus, www.skischule-torfhaus.de, Tel. 0171/2 32 29 26
Loipe: vom Torfhaus zum Molkenhaus
Torfhaus: Ski- und Wandergebiet 800 m über NN, Busverbindung
Rodelbahnen: Naturbahn Bad Harzburg (Großparkplatz, ca. 300 m), am Golfplatz, am Butterberg, am Langenberg
für Kinder
Schlittenverleih: Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Pferdeschlittenfahrten: Rüdiger Hasenbalg, Tel. 0 53 22/55 36 80
Wochenmarkt
Unterer Badepark, immer donnerstags von 08 bis 13 Uhr
Wohnmobil-Stellplatz
Tel. 0175 / 8 44 66 03
Wrestling/Catchen
Turnhalle Bettingerode, Training: sonntags 14 bis 17 Uhr, Tel. 9 09 60
Y Yoga
MTK Bad Harzburg, Liebfrauenstraße 7, Tel. 29 90, Übungszeiten: dienstags 08:45 bis 09:45 Uhr und 19:15 bis
20:30 Uhr, donnerstags 15:30 bis 16:30 Uhr
Z Zimmernachweis
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30
Verkehrsverein am Bahnhof, Tel. 29 27
54
Romantik Mystik Wild Tradition HarzDüfteKlassikModernesAkt
RuheSinne Detailverliebtheit Gastlichkeit Sinnlichkeit Facettenreichtum
Vielseitigkeit Feinheiten Herzlichkeit ErholungSchöhnheit Persönlichkeit W
Kontaktfreudigkeit Heimat Idylle Natur Harmonie Balance Harz
ion Düfte Klassik Harz Romantik Mystik Wild Tradition Düfte Klassik M
Leichtigkeit Ruhe Sinne Detailverliebtheit Gastlichkeit Sinnlichkeit Facettenr
Romantik Mystik Wild Tradition HarzDüfteKlassikModernesAkt
Herzlich
RuheSinne Detailverliebtheit Willkommen
Gastlichkeit Sinnlichkeit Facettenreichtum
Vielseitigkeit Feinheiten –Herzlichkeit
Lebensart und TraditionErholungSchöhnheit
seit 1894 – Persönlichkeit W
Kontaktfreudigkeit Heimat Idylle Natur Harmonie Balance Harz
ion Düfte Klassik HarzDenRomantik Mystik
Alltag hinter sich Wild Tradition Düfte Klassik M
lassen, umgeben
Leichtigkeit Ruhe SinnevonDetailverliebtheit
echter Gastfreundschaft mit Gastlichkeit
Herz und Sinnlichkeit Facettenr
Romantik Mystik Behnecke/Wild Bartels Tradition
Tradition, dafür steht die Familie
seit 1894 –
HarzDüfteKlassikModernesAkt
RuheSinne Detailverliebtheit Gastlichkeit
inzwischen in der Sinnlichkeit Facettenreichtum
fünften Generation.
Vielseitigkeit Feinheiten Herzlichkeit ErholungSchöhnheit Persönlichkeit W
Kontaktfreudigkeit Heimat
80 behaglicheIdylle Natur Harmonie Balance Harz
Hotelzimmer,
davon 12 großzügige Suiten
ion Düfte Klassik HarzWunderbar
Romantik Mystik Wild Tradition Düfte Klassik M
ruhige Ferienwohnung
Leichtigkeit Ruhe SinneWellnessbereich
Detailverliebtheit
mit Pool 28°C Gastlichkeit Sinnlichkeit Facettenr
Romantik Mystik 3 Saunen Wildund Fitnessraum
Tradition HarzDüfteKlassikModernesAkt
RuheSinne Detailverliebtheit Gastlichkeit Sinnlichkeit Facettenreichtum
Thalgo-Beautyfarm
Vielseitigkeit Feinheiten Herzlichkeit mit
Malerische Parkterrasse ErholungSchöhnheit
altem Baumbestand Persönlichkeit W
Kontaktfreudigkeit Heimat Idylle Natur Harmonie Balance Harz
Elegante Hotelbar

ion Düfte Klassik HarzRestaurant
Romantik Mystik Wild Tradition Düfte Klassik M
„Behnecke“
durchgehend geöffnet
Leichtigkeit Ruhe SinnevonDetailverliebtheit
11.30 Uhr bis 22.00 Uhr,Gastlichkeit
ohne Ruhetag Sinnlichkeit Facettenr
Ausgezeichnete Wild- und Fischspezialitäten
Große Auswahl internationaler Spitzenweine
Fest-Räume für 10 bis 100 Personen

hotel-braunschweiger-hof.de
38667 Bad Harzburg
Herzog-Wilhelm-Straße 54
Tel: +49 (0) 53 22 - 78 80
Besuchen Sie uns auf facebook
1Die Volkswagen AG gewährt Menschen mit Behinderung ab
50 % beim Kauf von nahezu allen fabrikneuen PKW der Marke
Volkswagen bis zum 30. 06. 2015
2017 einen Nachlass von 15 % auf den
30.06.2015
31. 12.
zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Listenpreis.Vorausset-
zung: Grad der Behinderung mind. 50 %, Conterganschädigung
oder eine im Führerschein eingetragene erforderliche Fahrhilfe.