Sie sind auf Seite 1von 7

12.2.2017

Dieh­Methodekurzerklärt­FEM­Praxis­Glossar

Search the site

h-Methode

March 12, 2014 by admin 1 Comment

Bei einer Finite-Elemente-Analyse nach der h-Methode wird durch eine Netzverfeinerung, d.h. durch eine Erhöhung der Anzahl der Netzelemente bei jedem Rechenlauf, die Genauigkeit der Rechenergebnisse erhöht. Diese Netzverfeinerung kann global, d.h. für das gesamte Model, oder oder auch nur Teilbereiche von besonderem Interesse vorgenommen werden. Der Unterschied zur p-Methode wird hier beschrieben.

Ähnliche Artikel:

Konver
Konver

In der Mathematik spricht man u.a von Konvergenz, wenn

sich

12.2.2017

Dieh­Methodekurzerklärt­FEM­Praxis­Glossar

Hier möchten wir einen kurzen Überblick über die vier grundsätzlichen…

Von Archim
Von
Archim

Was hat Archimedes mit Computersimulationen zu tun? Der Gedanke,

eine

Trackbacks

August 12, 2014 at 09:30 [] oder eine schlechte Vernetzung führen zum Abbruch der Berechnungen, die je nach Anzahl der Netzelemente, bzw. abhängig vom Polynomgrad der FE-Berchnungen, wenige Sekunden, bis mehrere Tage dauern []

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required 1elds are marked *

Comment

12.2.2017

Dieh­Methodekurzerklärt­FEM­Praxis­Glossar

12.2.2017 Dieh­Methodekurzerklärt­FEM­Praxis­Glossar Name * Email * Website POST COMMENT FEATURED Was ist

Name *

Name * Email * Website

Email *

Name * Email * Website

Website

Name * Email * Website POST COMMENT FEATURED Was ist eine Finite Elemente Analyse?

POST COMMENT

FEATURED

12.2.2017

PAGES

FLIPBOARD MAGAZINE

Dieh­Methodekurzerklärt­FEM­Praxis­Glossar

Tipps & Tricks (2)
Tipps & Tricks (2)

KONTAKT

Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen würde ich mich über eine kurze Mail an kontakt at fem-praxis.de freuen. Jürgen von der Laake

kurze Mail an kontakt at fem-praxis.de freuen. Jürgen von der Laake http://www.fem­praxis.de/glossar/h­methode/ 6/7

12.2.2017

Dieh­Methodekurzerklärt­FEM­Praxis­Glossar