Sie sind auf Seite 1von 37

Arbeits- und Organisa0onspsychologie

Aktuelle Themen der A&O Psychologie Berufsperspektiven in der A&O Psychologie

Psychologie Berufsperspektiven in der A&O Psychologie M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Zukun9 der Arbeit

„Die Arbeitswelt ändert sich:

Sie wird flexibler, anspruchsvoller, weiblicher und auch älter.“

flexibler, anspruchsvoller, weiblicher und auch älter.“

http://www.theeuropean.de/ursula-von-der-leyen/2385-die-arbeitswelt-wird-weiblicher-anspruchsvoller-

und-aelter (14.4.20105)

und-aelter (14.4.20105) M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

2

Trends für die Arbeit der Zukun9

Auflösung der Einheit der Arbeit in Raum und Zeit Veränderung der Job- und Karrierekonzepte Beschleunigung der InnovaCon Erhöhung der Komplexität der Arbeit Globaler WeGbewerb Sowohl größere als auch kleinere Einheiten entwickeln sich Mehr Teamarbeit Zunahme der kulturellen Vielfalt

sich Mehr Teamarbeit Zunahme der kulturellen Vielfalt M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

3

Auflösung der Einheit der Arbeit in Raum und Zeit

Auflösung der Einheit der Arbeit in Raum und Zeit Neue Technologien machen es möglich unabhängig von

Neue Technologien machen es möglich unabhängig von Zeit und Raum miteinander zu arbeiten

Steigerung der EffekCvität durch Telearbeit

Herausforderungen für die Arbeits - und OrganisaConspsychologie:

§Wie kann die OrganisaCon garanCeren , dass jeder seine Aufgabe kennt?

§Wie kann das Commitment gegenüber der OrganisaCon erhalten bleiben ?

§Wie verändern sich KommunikaConsmuster?

§Wie kann die TelekommunikaConskultur entwickelt und vorangetrieben werden?

§Wie können KommunikaConssysteme Datenmüll von relevanter InformaCon unterscheiden

§In welcher Phase können Projekte von computergestützer Gruppenarbeit unterstützt werden und in welchen Phasen grei[ diese Unterstützung nicht ?

in welchen Phasen grei[ diese Unterstützung nicht ? M S B Gesundheit und Medizin Medical School

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

4

Veränderung der Job- und Karrierekonzepte

Konzept der „Employability- konCnuierliche Entwicklung der eigenen Professionalität

Abkehr von den unter der Prämisse des Taylorismus konzipierten Jobs hin zur befristeten und Projektarbeit

Phasen von Arbeits - bzw. Projektlosigkeit

Herausforderungen für die Arbeits- und Organisationspsychologie

Woran fühlen sich Arbeitende gebunden?

Welche Herausforderungen ergeben sich durch die Forderung nach mehr Entrepreneurship?

§Wie kann man sich vermarkten ? §Welche marktstrategischen Entscheidungen müssen getroffen werden? §Welche Netzwerk-Kompetenzen sind hilfreich ?

Welcher Trainingsbedarf ergibt sich daraus ?

Welche Angebote zur Karriereberatung werden benöCgt ?

Welche Angebote zur Karriereberatung werden benöCgt ? M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

5

Veränderung der Job- und Karrierekonzepte

Gibt es hierzu vielleicht ein paar Zahlen, die die Entwicklung zeigen?
Gibt es hierzu
vielleicht ein paar
Zahlen, die die
Entwicklung zeigen?
vielleicht ein paar Zahlen, die die Entwicklung zeigen? M S B Gesundheit und Medizin Medical School

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

6

Veränderung der Job- und Karrierekonzepte

Normalarbeitsverhältnisse

VollzeiGäCgkeit oder TeilzeiGäCgkeit Befristung mit mindestens der Häl[e der

üblichen vollen Wochenarbeitszeit unbefristetes Beschä[igungsverhältnis IntegraCon in die sozialen Sicherungssysteme IdenCtät von Arbeits - und Beschä[igungsverhältnis

Atypische Beschäftigung

Teilzeitbeschä[igung mit 20 oder weniger Stunden

Zeitarbeitsverhältnis

geringfügige Beschä[igung

•   geringfügige Beschä[igung M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Veränderung der Job- und Karrierekonzepte

Veränderung der Job- und Karrierekonzepte M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Veränderung der Job- und Karrierekonzepte M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

8

M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 9

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

9

M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 10

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

10

M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 11
M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 11

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

11

Zukun9 der Arbeit

Change of Job and Career Concepts

Zukun9 der Arbeit Change of Job and Career Concepts
Zukun9 der Arbeit Change of Job and Career Concepts

https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2014/11/PD14_418_132.html

M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

© Statista GmbH Entwicklung der Zahl der Selbstständigen in freien Berufen in Deutschland von 1992
© Statista
GmbH
Entwicklung der Zahl der Selbstständigen in freien Berufen in Deutschland von 1992 bis 2014 (in 1.000, jeweils zum 1. 1. des Jahres)
1400 1200 1000 800 600 400 200 0 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998
1400
1200
1000
800
600
400
200
0
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014*
Anzahl der Selbstständigen in 1.000
514
533
550,1
564
576,5
637
646
668
705
739
761
783
817
857
906
954
1003
1053
1114
1143
1192
1229
1265

Hinweis: Weitere Angaben zu dieser Statistik, sowie Erläuterungen zu Fußnoten, sind auf Seite 8 zu finden. Quelle: IFB Uni Erlangen-Nürnberg, freie-berufe.de

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

ID 158665

Beschleunigung der Innovation

Höherer Druck zur InnovaCon Kürzere InnovaConszyklen

Herausforderungen für die Arbeits- und Organisationspsychologie Welche Modelle zur InnovaCon in Gruppen und von Individuen gibt es ? Welche Unterschiede gibt es zwischen Prozess - und ProdukCnnovaCon ? Wie muss in Zukun[ gelernt werden um InnovaConen und Transfer zu erleichtern ? Was ist bei OrganisaConalem Lernen zu beachten ? Wie sind EffekCvität bzw. Effizienz und InnovaCon in Einklang zu bringen ?

bzw . Effizienz und InnovaCon in Einklang zu bringen ? M S B Gesundheit und Medizin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

14

Erhöhung der Komplexität der Arbeit

Neue Technologien

KundenorienCerung

NischenprodukCon

Veränderungen in der Umwelt des Unternehmens

‣   Veränderungen in der Umwelt des Unternehmens Herausforderungen für die Arbeits- und

Herausforderungen für die Arbeits- und Organisationspsychologie

Was kann für ungelernte Arbeitende getan werden?

Was ist mit Personen die Schwierigkeiten im sozialen Umgang haben ?

Wie können Aufgabenanalysen hochkomplexen intellektuellen Arbeitsvorgängen angepasst werden?

intellektuellen Arbeitsvorgängen angepasst werden ? M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

15

Globaler Wettbewerb

Der internaConale WeGbewerb nimmt auf allen Ebenen zu

Herausforderungen für die Arbeits- und Organisationspsychologie

Welche Beiträge kann die A&O- Psychologie zur Steigerung der ProdukCvität beitragen ?

Wie kann akCve KooperaCon , proakCves Handeln und Involvement gefördert werden?

Welche Strukturen erlauben in turbulenten Zeiten ein flexibles Handeln ?

Welche Besonderheiten gelten in internaConalen Beziehungen ?

Welche Barrieren ergeben sich für Entrepreneurs oder kleine Unternehmen ?

Welche Rolle spielen Gewerkscha[en in Zukun[ ?

16
16
  Welche Rolle spielen Gewerkscha[en in Zukun[ ? 16 M S B Gesundheit und Medizin Medical

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Sowohl größere als auch kleinere Einheiten entwickeln sich

Durch Fusionen und Übernahmen entstehen immer größere Unternehmen

Die Unternehmenseinheiten werden verkleinert, kleine Start-Ups entstehen

Herausforderungen für die Arbeits- und Organisationspsychologie

Welchen Einfluss hat die Größe eines Unternehmens etwa auf InnovaConen , Arbeitsklima, etc.?

Welche arbeits - und organisaConspsychologischen Fragestellungen ergeben sich speziell für kleine Entrepreneurs?

ergeben sich speziell für kleine Entrepreneurs? M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

17

Mehr Teamarbeit

Gruppenarbeit als ein wichCger Aspekt für ProdukCvität Teammitglieder müssen über die Arbeit der anderen informiert sein Neue ProdukConsmechanismen werden eingeführt um KoordinaConskosten zu sparen Bei hochkomplexen Projekten sind interdisziplinäre Teams gefordert

Projekten sind interdisziplinäre Teams gefordert Herausforderungen für die Arbeits- und

Herausforderungen für die Arbeits- und Organisationspsychologie Welche Anforderungen ergeben sich an die sozialen und kommunikaCven Kompetenzen ? Wie können sich Projektmitglieder gegenseiCg briefen ? Welche Herausforderungen ergeben sich für die Führung? Wie können Teamtraining und Teamentwicklung gestaltet werden? Unter welchen Voraussetzungen ist Teamarbeit effekCver?

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

18

Zunahme der kulturellen Vielfalt

Zunahme der kulturellen Vielfalt M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 19

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Zunahme der kulturellen Vielfalt M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 19

19

Zunahme der kulturellen Vielfalt

( Kulturelle) Diversität in Unternehmen nimmt zu

Herausforderungen an die Arbeits- und Organisationspsychologie

Wie kann mit Vorurteilen und Animositäten umgegangen werden?

Wie können Probleme aufgrund der sprachlichen Vielfalt (und damit einhergehender Kontextabhängigkeit) behoben werden?

einhergehender Kontextabhängigkeit ) behoben werden ? M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

20

Zunahme der kulturellen Vielfalt

Frauenanteil in versch. Stadien der akademischen Laufbahn

in versch . Stadien der akademischen Laufbahn M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

versch . Stadien der akademischen Laufbahn M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule

21

Zunahme der kulturellen Vielfalt

Zunahme der kulturellen Vielfalt M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Zunahme der kulturellen Vielfalt

Zunahme der kulturellen Vielfalt M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 23

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Zunahme der kulturellen Vielfalt M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 23

23

Medical School Berlin Hochschule für 24
Medical School Berlin
Hochschule für
24

M S B Gesundheit und Medizin

Berufsperspek0ven in der A&O Psychologie

Berufsperspek0ven in der A&O Psychologie M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

25

Fakten

Fakten M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Fakten

Fakten M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Fakten

Fakten M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Fakten

Fakten M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Fakten

Fakten M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 30
Fakten M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule für 30

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

30

Arbeitsfeld - Arbeitspsychologie

§Arbeitssicherheit §Gesundheitsschutz (Betriebliche Gesundheitsförderung) §Mensch-Technik-InterakCon

Gesundheitsförderung) §   Mensch-Technik-InterakCon M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

31

Arbeitsfeld - Personalwesen

§Recruiter §Human Resource Manager/ Personalmanager/ Personalreferent §Personalentwickler §Personalberater/ PersonalvermiGler §Employer Branding und PersonalmarkeCng §Personalauswahl und EignungsdiagnosCk §Personalbeurteilungssysteme und EntwicklungsdiagnosCk §RetenCon Management (langfrisCge Bindung) §EvaluaCon

RetenCon Management (langfrisCge Bindung) §   EvaluaCon M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

§

32

Arbeitsfeld - Marke0ng

§Online-MarkeCng-Manager §InnovaConsmarkeCng/ Trendberater §Produktmanager/ Produktentwickler §(Strategic) Planner §Referent Markiorschung/ Consultant Markiorschung §User Experience Consultant

Consultant Markiorschung §   User Experience Consultant M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

33

Arbeitsfeld - Consul0ng/ Unternehmensberatung/

Organisa0onspsychologie

§Berater OrganisaConsentwicklung/ Change Management §Berater für Personal- und Führungskrä[eentwicklung

  Berater für Personal- und Führungskrä[eentwicklung M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

34

Arbeitsfeld – Weitere Berufe

§Journalismus/ RedakCon §Produktvertriebsmanager/ Verkaufspsychologe §Trainer / Coach

Verkaufspsychologe §   Trainer / Coach M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

35

Betriebliche Weiterbildung in Zahlen

Quelle: Statistisches Bundesamt, Wirtschaft und Statistik, April 2013

Bundesamt, Wirtschaft und Statistik, April 2013 M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Bundesamt, Wirtschaft und Statistik, April 2013 M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule

36

Betriebliche Weiterbildung in Zahlen

Quelle: Statistisches Bundesamt, Wirtschaft und Statistik, April 2013

Bundesamt, Wirtschaft und Statistik, April 2013 M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin

M S B Gesundheit und Medizin

Medical School Berlin

Hochschule für

Bundesamt, Wirtschaft und Statistik, April 2013 M S B Gesundheit und Medizin Medical School Berlin Hochschule

37