You are on page 1of 2

Deutschkurse fr Auslnder Bedeutungsvarianten von lassen

bei der Universitt Mnchen MI-1 / GD

Bedeutungsvarianten von lassen


Variante Bedeutung Beispielsatz Pf: hat + Passiv
A. AUFTRAG
A1 (jn) lassen + IN- jn beauftragen / Ich lasse meinen lassen nein
FINITIV zwingen, etwas zu Sohn immer den Ra-
tun = veranlassen sen mhen.
Ich habe den Hotel-
diener das Hemd
reinigen lassen.
A2 lassen + INFINI- dafr sorgen, dass Sie hat ihren Hund | lassen nein
TIV etwas getan wird sich | das Auto von
einem Fachmann un-
tersuchen lassen.
Sie hat ihrem Hund |
sich beim Friseur die
Haare schneiden las-
sen.
B. ERLAUBNIS / ERMGLICHUNG
B1 jn INFINITIV jm erlauben oder er- Er lsst seinen Bru- lassen nein
lassen mglichen, etwA zu der nie ungestrt
tun arbeiten.
B2 jn irgendwohin jm erlauben, irgend- Sie hat die Kinder ja
lassen wohin zu gehen nicht mit schmutzi-
gelassen
gen Schuhen ins
Haus gelassen.
B3 s lassen + INFI- ermglichen = kann Das neue Computer- lassen nein
NITIV getan werden (Pas- programm lsst sich
siversatzform) leicht lernen.
C. BEWIRKEN
C1 etwA lassen + bewirken, dass etwas ein Glas fallen lassen lassen ja
INFINITIV irgendwohin gelangt einen Drachen stei-
gen lassen

04-2005 1
Deutschkurse fr Auslnder Bedeutungsvarianten von lassen
bei der Universitt Mnchen MI-1 / GD

Variante Bedeutung Beispielsatz Pf: hat + Passiv


D. STATUS QUO
D1 jn | etwA irgend- jn / etwA nicht von Lass die Koffer ein- ja
wo lassen einer Stelle wegbrin- fach im Flur!
gelassen
gen, entfernen

D2 jm etwA lassen jm erlauben, etwas, Ich lasse dir mein ja


was man ihm gegeben Fahrrad noch bis
gelassen
hat, noch eine be- morgen Abend, dann
stimmte Zeit zu be- musst du es mir aber
halten ('berlassen') zurckgeben.
D3 jn INFINITIV eine Handlung nicht Sie lsst ihr Kind lassen ja
lassen unterbrechen schreien.
D4 etwA (sein) las- gespr.: mit etwas Komm, lass deine Ar- lassen ja
sen aufhren oder etwas, beit (sein)! Wir ge-
das man tun wollte, hen ins Kino.
doch nicht tun
E. AUFFORDERUNG
E1 lass(t) uns + IN- eine (Gruppe von) Es ist schon spt.
FINITIV! Person(en) (zu der Lasst uns nach Hau-
der Sprecher ge- se gehen!
hrt) freundlich zu
etwas auffordern

Perfekt ohne INFINITIV Y hat + gelassen


mit INFINITIV Y hat + lassen
Passiv immer Y wird + gelassen

04-2005 2

Related Interests