Sie sind auf Seite 1von 3

Jojo sucht das Glck - 1

Folge 17: Liebe geht, Liebe geht

Manuskript

Mark ist gar nicht damit einverstanden, dass Jojo sich so gut mit seiner Ex-
Freundin versteht. Und Jojo ist von seiner Lebenseinstellung genervt. Aber sie
hat eine Idee gegen die schlechte Stimmung in der WG ...

SZENE 1

JOJO:
Hallo Mark, du bist zu Hause?

MARK:
Ich habe frei.

JOJO:
Es war brigens auch sehr nett von dir, dass du mich von der Uni abholen wolltest.

MARK:
Wenn ich gewusst htte, dass du dich mit meiner Ex-Freundin angefreundet hast, htt ich's
wahrscheinlich gelassen.

JOJO:
Ach komm, Mark. Ich wei nicht, was zwischen euch passiert ist, aber ich finde Carla
ziemlich nett.

MARK:
Ich fand sie frher auch richtig nett.

JOJO:
Und jetzt? Findest du sie nicht mehr nett?

MARK:
Was glaubst du?

JOJO:
Ich glaube jedenfalls, dass Reza Lena ziemlich nett findet.

MARK:
Das kann schon sein. Jedenfalls hat's Stunden gedauert, bis die das Fahrrad repariert
hatten. Dabei war es doch gar nicht so kaputt.

JOJO:
Aber Reza hat sich danach nicht mehr bei Lena gemeldet.

Seite 1/3

Deutsch zum Mitnehmen


www.dw.com/jojo
Deutsche Welle
MARK:
Ach, weit du, Reza hat anderes im Kopf. Der denkt nur an sein Studium.

JOJO:
Manchmal sollte man sein Studium eben auch nicht ganz vergessen ...

MARK:
Ach, lass das doch, Jojo! Ich hab einfach viel zu tun.

REZA:
Das seh ich.

JOJO:
Reza, es ist ganz anders. Mark hier plant gerade einen Ausflug. Fr uns.

MARK:
Was fr einen Ausflug?

JOJO:
hm, nach nach Bonn! Ja, lasst uns nach Bonn fahren!

REZA:
Tut mir leid, ich muss lernen.

JOJO:
Och, aber Lena hat sich doch schon so auf dich gefreut ...

Seite 2/3
Glossar

frei haben nicht arbeiten mssen

etwas lassen etwas nicht machen

Ach komm! Ausruf, hier: Stell dich nicht so an! Beruhige dich!

jemanden nett finden jemanden mgen

richtig hier umgangssprachlich: sehr

dabei (war es gar nicht so kaputt) hier: obwohl (es gar nicht so kaputt war)

sich bei jemandem melden mit jemandem Kontakt aufnehmen (anrufen, eine E-Mail
schreiben usw.)

etwas anderes im Kopf haben an andere Dinge denken; mit anderen Dingen
beschftigt sein

Seite 3/3