Sie sind auf Seite 1von 1

Die grundlegende Viren-Erkenntnis:

Computerviren verbreiten sich prinzipiell ber garantiert unverseuchte


Programm- und Betriebs-systemdisketten.

Die allgemeine Viren-Erkenntnis:

Du bekommst einem Computervirus genau dann, wenn du denkst, du httest


keinen.

Die terminierte Viren-Erkenntnis:

Du bekommst einem Computervirus genau dann, wenn du ihn am wenigsten


brauchen kannst.

Die ergnzte rekursive Viren-Erkenntnis:

Ein eingesetztes Virensuchprogramm wird ausschlieen die Viren bekmpfen, die


du nicht hast. Den Virus, der deinen Computer befallen hat, wird es ungeschoren
lassen.

Die rekursive Viren-Erkenntnis:

Ein Virensuchprogramm, auf deinem Computer eingesetzt, wird bei seinem


Suchlauf alle Text- und Programmdateien irreparabel zerstren und lediglich den
Virus brig lassen.

Folgerungen aus der ergnzten rekursiven Viren-Erkenntnis:

Das Einzige, was am Ende auf deinem Computer noch lauffhig ist, wird der
Virus sein.

(aus: MURPHYS GEMEINSTE COMPUTERGESETZE von Joachim Graf)