Sie sind auf Seite 1von 3

Allahs Gesandter hat gesagt:

Wer die ersten 10 Verse der Sure Al-Kahf (18) auswendig lernt,
wird vor dem Dajjal (der falsche Messias zu Beginn der Endzeit) geschützt sein. (Muslim)

Sure Al-Kahf = 4 Geschichten

Ungefähr in der Mitte der Sure Alkahf, scheint


das Iblis der Grund für diese Versuchungen war
Verse 50, kahf: Wollt ihr euch denn ihn und seine
Nachkommenschaft zu Schutzherren anstatt
Meiner nehmen, wo sie euch doch feind sind? -
Ein schlimmer Tausch für die Ungerechten!

Dhul Qarnayn
Dhul Qarnayn Moses a.s und Al Khidr Der Mann mit zwei Die Leute der Höhle
(„Der Grüne Mann“) Gärten (Ashab Al-Kahf)

Allah s.t. sagt: Wir verliehen Der Grund für diese Geschichte Eine Geschichte von einem Junge Männer lebten
ihm auf der Erde eine feste ist, dass Musa a.s. von einem Mann, der eingebildet war mit einem Volk, das alle
Stellung. D.h. wir haben ihm Mann gefragt wurde, ob er
Stärke, Geld, eine Armee und und hat vergessen Allah s. , Götzenanbeter waren,
jemanden auf der Erde kenne, dann haben sie sich
Bekanntheit gegeben. Warum Der ihm viele Gaben
gab ihm Allah s.t. das alles? der mehr Wissen habe als er. Er
gegeben hat, dafür zu entschieden von ihrem
Weil er nach Allahs Gesetzen antwortete, dass er niemanden
danken, während er sich Volk zu flüchten, sie
herrschte und damit er kenne. Daraufhin offenbarte
erreichen konnte, was er Allah s.t. Musa a.s., dass es selbst Unrecht tat. Er hat suchten sich ein Platz ,
beabsichtigte. Dhu 'l-Qarnain ist einen Mann gibt, der Dinge den Jüngsten Tag geleugnet. wo sie ungestört nur
ein Beispiel eines Gläubigen. Er weiß, von denen Musa a.s. Allah anbeten können
Sein Freund erinnerte ihn
bemüht sich Gutes zu tun.
keine Kenntnis hat und der sich aus was für unbedeutendem und Ibadah verrichten
Trotz seiner Stellung und seines
Königsreichs arbeitete er mit. an dem Ort befindet, wo sich Material er erschaffen können.
Denn man wird nicht durch die zwei Meere treffen.
wurde.
Aussagen und Befehle mächtig,
sondern durch Taten.

Die Versuchung der Die Versuchung des Die Versuchung der Die Versuchung der
Macht (Instanz) Wissens Kinder und des Geldes Din (Religion)
Die Aufrichtigkeit Die Bescheidenheit Das Erkenne der Freunde , die
Wahrheit des Allah s.w.t
Lebens fürchten

Das Boot der


Rettung

Gedenken über Da'wa zu Allah


das Jenseits

Was ist die Beziehung zwischen Sure Alkahf und dem Dajjal?

Der Dajjal wird erscheinen vor dem Tag der ALQIYAMA mit diesen 4 V er s u ch u n g e n :

Die Versuchung der Er verlangt von den Menschen, dass sie ihn anbeten
Din (Religion)

Die Versuchung der


Kinder und des Geldes Er wird Viel Geld besitzen, so dass für die Menschen

Fitna wird, Er wird dem Himmel befehlen Wasser zu

senden, und es wird regnen

Die Versuchung des Fitna des Wissens, was er die Menschen


Wissens
berichten wird

Die Versuchung der


Macht (Instanz) Er wird an vielen Orten der Welt herrschen
Das Boot der Rettung
- Halt dich an die gute Freundschaft fest (die Freunde, die Allah s.w.t fürchten und ihn dienen)

Sure Alkahf, Vers28:

Halte dich geduldig zurück zusammen mit denen, die ihren Herrn morgens und abends anrufen, im
Begehren nach Seinem Angesicht. Und deine Augen sollen nicht über sie hinwegsehen, indem du
den Schmuck des diesseitigen Lebens begehrst'. Und gehorche nicht jemandem, dessen Herz Wir
Unserem Gedenken gegenüber unachtsam gemacht haben, der seiner Neigung folgt und dessen
Angelegenheit (durch) Maßlosigkeit (ausgezeichnet) ist.

- Das Erkennen der Wahrheit des Lebens:

Sure Alkahf, Vers45:

Und präge ihnen das Gleichnis vom diesseitigen Leben. (Es ist) wie Wasser, das Wir vom Himmel
hinabkommen lassen, worauf sich damit das Gewächs der Erde vermischt. Dann wird es zu
vertrocknetem Zeug, das die Winde verwehen. Und Allah hat ja zu allem völlig die Macht.

- Die Bescheidenheit

Sure Alkahf, Vers69:

Er sagte: „Du wirst mich, wenn Allah will, standhaft finden, und ich werde mich keinem Befehl von
dir widersetzen."

- Die Aufrichtigkeit

Sure Alkahf, Vers110:

Sag: Gewiß, ich bin ja nur ein menschliches Wesen gleich euch; mir wird (als Offenbarung)
eingegeben, daß euer Gott ein Einziger Gott ist. Wer nun auf die Begegnung mit seinem Herrn
hofft, der soll rechtschaffen handeln und beim Dienst an seinem Herrn (Ihm) niemanden
beigesellen.