Sie sind auf Seite 1von 1

Donnerstag, 6. April 2017, 19.

30 Uhr
Schnberg-Haus, Bernhardgasse 6, Mdling
ink.at
Lieder mit und ohne Worte

Rupert Bergmann, Bassbariton


Tzveta Dimitrova, Klavier

Arnold SCHNBERG
LIEDER MIT UND OHNE WORTE Das Buch der hngenden Grten op. 15/2, 11, 13
Zwei Gesnge op. 1/1

RUPERT BERGMANN Uwe SCHEER


Zwei Lieder

TZVETA DIMITROVA
Wolfram WAGNER
aus dem Zyklus liebeslose

Tzveta DIMITROVA
Seegespenst

Richard GRAF
Sister, Studie Nr. 1 fr Klavier

Paul Walter FRST


11 Limericks op. 111

Alexander KUKELKA
Trau noch dem Frhling nicht

Das Konzert ldt dazu ein, die groe Vielfalt und den
Reichtum des zeitgenssischen Liedschaffens nieder-
sterreichischer Komponistinnen und Komponisten
inklusive Arnold Schnberg zu erleben. Das gesungene
Wort erzhlt von hngenden Grten, von Abschied,
Seegespenstern, Raubkatzenbndigern, dem netten
jungen Mann von nebenan, dem Frhling und vielem

6. April 19.30 Uhr


mehr. Inmitten dieser Flle entfaltet sich gleichsam
als Herzstck des Konzertes ein Werk fr Klavier solo.

SCHNBERG-HAUS Information und Karten


Tel. (+43/1) 712 18 88
www.schoenberg.at
office@schoenberg.at
14
7 erm.

Bernhardgasse 6, Mdling