Sie sind auf Seite 1von 2

DK 621.643.412.

1 DEUTSCHE NORMEN April 1969

blN
rlr
ALSTOM StahlguQflansche
V Nenndruck 160 248
A A
Cost st4 ftangcr; nominal prcssure 160

Mae in mm

Anwendungsbereich Dichtungsarten:
Rarische nach dieser Norm ~;lE~i&rtleiste nach DIN 2526
knnen fr die in DIN 2401
Blatt 2 (Vornorm) fr ND160 Feder und Nut nach DIN 2512
angegebenen zulssigen Be- (Form F und N)
triebsdrdce u n d W e r k s t o f f e
Eindrehung fr Linsendichtung
verwendet werden. Andere
nach DIN 1696 (Form 1)
Werkstoff l mssen am Flansch
mindestens die Festigkeits- Absdrrgung
werte von GS-C 25 aufweisen. fr McmbranschweiSdichtung
nach DIN 2695 (Form M)

w-0&--
c D L

Angabe eines Stahlguflansches mit glatter Dichtleiste (Form E) von Nennweite 200 in Zeichnungen und Fertigungs-
unterlagen :
Flanxh E 200 DIN 2548

Flansch Obergang DiAtleirte Schrauben


Nenn-
weite
ds / 0 b 1 Ar a,, dJ 1 I, r, d, f r, Anzahl Gewinde ds

10 10 100 20 70 10 40 1s 4 40 2 1
..~.__ - ---. - M12 14
15 15 105 20 75 50 215 4 45 2 1
25 25 140 24 100 10 61 18 4 68 2 1 4 M16 %
40 40 170 28 125 10 82 21.- 4 w 3 rg M20 2 2
--_- - _.----- --- - - - - -
50 50 195 30 145 10 06 23 4 102 1s
3 ..-_.--
- ~.
65 70 PO 34 170 11 118 24 i 122 3 13 M24 26
80 80230 36 180 12 128 24 5 138 3 l,S - - -
8
100 97 265 40 no 14 150 25 5 162 3 13 M27 i
- - _ _ -- ,
125 la) 3l5 44 250 16 184 29,5 6 -kI 3 1s
- M30 33
150 153 355 50 290 18 224 37 6 2l8 3 1,S - -
171 19
(175) - 250 373 8 260 9 1s 12
390 54 320
------.--- .----- - M33 36
li94 430 60 360 ?i- -i& 44.---
B- 285 3 l,S - .-
68 12
- 239 -515 430 Si- 346 48 B 345 3
- - - M39 42
186 585 -70 -500 36 414 57 -i 410 4 2 16 -

Eingeklammerte GrOc mglichst vermeiden.

FiansAe Nennweite 10 bis 40 gelten au& fr Nenndrude 64 und 100.


Rande Nennweite 50 bis 100 gelten auch fr Nenndrudt 100.

Ran&, Algemeine Angaben, Obersihr, siehe DIN WK)

Fortsetzung Soih 2

Fachnormenauuchu8 Rohre, Rohwerbindungen und Rohrleitungen im Deutsdren NormenaussdwB @NA)

Vervidf!tigq It. lt.DWMAerkbldt


"Vervielfltigung Merkblatt 3 des3. DIN"
Ziff. 1
Ioimukauf der Nonnbltfot duh kuih-Vortrhb GmbH. krlin 30 md Kln
-... -- .- . . . a-.- m .
D I N 2 5 4 8 A p r i l IYOY rmsgr.
4.bV
. _. - ,b.^_ m-e-..-. .____._-.__ -- --- -.__

.
Seite 2 DIN 2548

Zulssige MaOabweichungen
Fr Flanrche, die an GuSstdce angegossen sind, gelten in der Regel die rulbssigen MaOabwekhungen, die fih das
Gut3std1 selbst gelten.

Mindestforderung iedoch fr Abweichungen fr Ma6e ohne Toleranzangabe an gegossenen, unbearbeiteten Werk-


stdctIchen noch Toleranzgruppe A DIN 1683.
Zulssige Abweichungen fr spanend bearbeitete Flchen: grob DIN 7168

Oberflchenbeschaffenheit
Alle flachen mssen einen Zustand aufweisen, der die Vemendung der Flansche nicht beeintrchtigt. Bearbeitete
Fl&en mssen die eingetragenen Rauhtiefen aufweisen.
Bei Verwendung van Dehnschrauben ist die erforderli&e Senkung na& DIN 974 vonuxhreiben
(siehe auch DIN 2510 Blatt B 3.

Das könnte Ihnen auch gefallen