Sie sind auf Seite 1von 331

URKUNDEN

DER

18. DYNASTIE

Erster Band

BEARBEITET

VON

KURT SETHE

HISTORISCH-BIOGRAPHISCHE URKUNDEN

LEIPZIG

1. C. HINRICHS'SCHE BUCHHANDLUNG

1906

URKUNDEN DES ÄGYPTISCHEN

ALTERTUMS

HERAUSGEGEBEN VON GEORG STEINDORFF IV. ABTEILUNG BAND I

Inhalt des 1, Bandes der 4. Abteilung.

Historisch-biographische

Urkunden

der 18. Dynastie.

Heft I: Zeit der Eyksosvertreiber und ihrer ersten Nachfolger.

I. Lebensgeschichte

des

Admirals

Aljmose

(Elkab)

Seite I

i . Einleitung

 

r

2. Jugendzeit

z

3. Vertreibung der Hyksos

3

4. Nubischer Feldzug des ICöoigs Amosis

.

.

5

5. Unterwerfung

des Rebellen 330'~

 

5

6.

Vernichtuug des Rebellen

~lj-%

6

7.

Nubischer Feldzug Amenophis'

I

6

8.

desgl. Thutmosis' I

8

g. Syrischer Feldzug Th~itmosis'I

 

9

io. Greisenalter

10

rr. Aufzählung der Geschenke

10

z.

Auf einer Statue des Prinzen Al~mose,Sohnes des Skenjen-re'

I I

J. Auf den Wurfhölzern d.Prinzen Tw z>w. 13

q. Auf der Speerspitze des Königs Ks'-nzS

(Sammlung Evans)

5. Denkstein

(ICairo)

d. Königs Amosis

13

aus Karnak

14

 

14

I. Lob des liönigs 2. Aufford~rungan die Untertanen

des Königs. ihn

zuehren

:

20

3. Auffordrriieg. die ICÖnigin Ahhotep zii ehren

Zr

4.

'Gesct~enkeund Bauten fiir Amon

2%

6. Zwei Felsstelen vom zz. Jahre des Amosis

in den Kalksteinbrücheii von Maisara

24

7. Denkstein des Königs Amosis aus der Grab-

kapelle seiner Grossmutter Tq-Jrj zu Aby-

 

dos (Kairo)

26

8.

Denkstein eines Mannes aus Edfu (Kairo)

29

g.

Inschriften des Aknrose P~PL-~V/J~$aus seinem

Grabe bei Elkab

32

A. Titulatur

32

B. Allgemeine biographische Inschrift

32

I . Einleitung

37

2. Biographische Erzähiuog

34

C. Bericht iiber die ICriegstaten des D. Bericht über seine Eelohiuiogen

35

37

ro. Lebensgeschichte eines Vizekönigs von

Nubien (Semne)

39

1I. Bruchstück einer biographischen Inschrift

(Berlin)

42

12. Widmungsinschriften einer Tür Ameno-

 

phis' I. zu Karnak

42

13.

Kalender des Papyrus Ebers

44

14. Denkstein des IOrs vom ro.Jahre Ameno-

phis' I. (Kairo)

45

I . Datieriing

45

2. Erlass

der

ICöaiginmutter betr. Einrichtung

des

Totenkultus

45

3. Lob des K3rs

46

4.

Anrufung aii die Leser

47

5.

Nochmaliges Lob

47

r5. Jubiläum Amenophis' I

49

16. Amenophis

I.

als

Herr .von

Nubieii

bis

Ks'rj (Wien)

$0

17. Grabstein des Itf-rzj%, Fürsten unter Amenophis I. (Louvre)

des

18. Inschriften

der Oase

50

P?z-z>s'tj

Oberbaumeisters

(Schatt er regal)

51

19. Schreibplatte des Ahniose, Vertreters des

vorigen (Louvre)

;z

' 20 . Lebensgeschichte des 'Innt(Schech Abd el

Gurna)

53

53

55

I. Bis zum Tode Amenophis' I 2. Regierung Thutmosis' 3. Regierung Thutmosic' 11

I

5. Schluss

biographische

1 4. Regieriing d.Hat~che~isoivetu. Thutmosis'iII. $9

6i

desselben

62

58

21. Zweite

Inschrift

(Schech Abd el Gurna)

Iv

Urkunden des ägylitischeii Altertums

22. Dritte biographische Inschrift des 'hni

Seite

23. Titel und Prädikate desselben (ebenda)

24. Bilder aus dem Lebe11 dess. (ebenda)

25. Statue des Rnj2Fürsten v.Elkab (Turin)

26.Viehzählung des Rny

27. Grabstein des Hr-minY (Florenz)

28. R'2, die Amme der Königin Ahmes-nefre-

(Schech Abd el Gurna)

66

67

69

74

75

76

tere

in Kairo)

77

29. Inschrift des 7ivri, Vizekönigs von Nubien,

vom 8.Jahre Amenophis' I. (Uronarti)

Heft 2

78

Zeit der Könige Thutmosis' I. Und 11.

9. Der König beruft sich auf die Wohltaten,

den Tempeln Ägyptens und habe

dem Lande

die er

erwiesen

Seite ior

40. Illschrift zu del1 von Thutmosis 1, erbeuteten

l~lefantenzählienperel bahri)

.

,

. Io3

41.~~~~h~~~~ „erster ~~~~h~

sis'I,~~,u,s.Familie(SchechAbdelGurna)log

42,Bilder aus dem Leben dieses Rmenhotep

(ebenda)

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

. Io7

43.Inschrift eines Erziehers der Söhne Thut-

dem Tempel des Prinzen

mosis'

I. aus

Ws'd-mS (Kairo)

108

44. Itf-rwri

und Ps'h- als Erzieher des

Prinzen

W3n'uzS (Elkab)

log

45,Denkstein des P34iJi (Elbab)

III

30. Thronbesteigungsanzeige (Kairo, Berlin)

31.Titulatur der Königin Ahmes (Der el

bahri) 32. Denkstein vom Tombos 33. Thiitmosis I. als (Tombos)

87

34.Inschriften vom 3. Jahre Thutmosis' I. am

Thutmosis'

79

8I

2. Jahre Thutinosis' I. bei

Bezwinger

von

82

Nubien

r. Opferforrnei 2. Spruch vorn Schicksal des Toten im Jenseits q. Lebenswandel des P347,i

118

4. P3.g fordert die Leser auf, ein Opfergebet ru

I ir

113

.

*

5. Was

er von

nichts

den

Lesern

verlangt,

kostet

120

ihnen

rzz

46.Bilder aus dem Leben des Ps'&j(Elkab) 123

47.Titel des P3hrj (Elkab)

48.Der Schreiber P3hrj, Bruder des vorigen

127

(Elkab)

127

I.

A. zwischen Mahattv und Assuan

B. auf Sehel.

C.

88

88

89

89

35. '3-&$V-k3, Waffenträger Thutmosis' I. go

36. Inschrift des Prinzen Amenmose vom 4. Jahre Thutmosis' I. von der grossen

Sphinx (Louvre)

91

37.Weihinschrift der Säuleiihalle hinter dem

5. Pylon von Karnak

92

38. Obelisk Thutmosis' I. zu Karnak

39.Denkstein ~hutmosis' I. von Abydos

92

94

I. Die Räte des Icönigs preisen seinen Eotschluss, fur

95

dem Oberschatzmeister, die

das Heiligtum des Osiris zu sorgen

~öni~befiehlt

2. Der

Arbeiten ausiiihren zu lassen.

,

.

,

.

.

96

3. Das tragbare Bild

des Gottes und

die

dazu

ge.

49.Widmungsiiischriften e. dieser Brüder im

Al>mose (Elkab) 128

50. Verschied. Zeitgenossen Thutmosis' I. I29

51. Denkstein des Dhzw~'(Kom el ahmar) 130

52. Zweite Inschrift desselben (ebenda) . I34 53 D'zu+j" Schreiber des Kornzählens

Grabe des Admirals

I (Elkab, Schech Abd el Gurna)

135

54. 8'-m-zeijit, Priester am Totentempel Thut-

mosis' I. (Schech Abd el Gurna)

136

55. Inschrift vom I. Jahre Thutmosis' 11. auf die Niederwerfung eines nubischen Aufstandes

(zwischen Assuan und

137

56. ~"schriften des Vizelzönigs von Nuhien Snj

(Kumme).

141

57,Widmungsinsclirifteii der Statueii derEltern

'I'

cTurin8

Kairo)

'

'

'

' '43

hörige Barke werden hergestellt

4. Der König weiht d. Tempel kostbares Gerät

97

98

98

6.

99

7. Werhnlb der Icöuig dies alles tat

8. Der König fordert die Priesterschaft aaf, sein An-

5.

Die heilige n?r>,t-Barke wird erneuert

1iönip lässt die ~ild~~der initverehrten G~~~~~ neu herstellen

.

.

~oo

denken

pflegen

100

58.Denkstein Thutmosis' 11. aus Heliopolis(Z)

143

59. Titulatur Thutmosis' 111. als Mitregent

Thutmosis' 11

145

60.Denkstein des Ne6-Amun (Drah ahu'lneg-

ga)

I45

Vierte Abteilung Band I

V

61. Titel und Prädikate des Ned-Amm (Drah

75. ZuwendungeriThutmosiscIIIIan den von ihm

abu'lnegga)

Seite 152 erbauten Tempel von Abydos Seite ,203

62. Bild aus dem Leben desselben (ebd) 153

63. Statue Thutmosis' 11. in

154

Heft 2

~

~

d.

I

I. Einleitender Text.

z. Verzeichnis

3, Verzeichnis uo,,

4. Verzeichnis voii Tempelgeräten .

F. Geschenke an Land und Leuten

.

.

.

.

.

von Nahrungsmitteln

OpferaPeeostgnde,,

.

--

.

.

,

.

.

,

.

,

.

.

,

,

.

.

.

.

,

.

,

203

204

205

206

207

Anfang der Regierung Thntmosis' In. und die Geburt der Hatschepsowet.

64. Inschrift Thutmosis' 111. über seine Thron- besteigung und Bauten in Karnak (Cüdl. Aqsenwand des ~ent'ralbaus der Hat-

76: Denkstein des Nb-dwj I., Hohenpriesters

207

77. Titulatur Thutmosis' 111. in der ersten Zeit

von Ahydos (im Handel gesehen)

, seiner ~i~~~mit Hatschepsowet zlo ~id~~~~~iim Tempel von

X„„

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

,

sche~sOwet)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. '55

I. Der

König

berichtet

in

einer Thronsitzung

iiher

reine Berufung auf den Thron

.

.

.

,

.

r56

2. Er erklärt seine Absicht, sieh dem Gotte dankbar

zii erweisen.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Amonstempel

15. Jahre

.

.

.

des I(önigs

. .

.

.

Kostbare Geräte, für den Gottesdienst gestiftet

Sees

162

165

166

170

172

173

175

79. Götterredeii, ebenda 80. Widmungsinschriften im Tempel von Wadi

Halfa 81. Götterreden, ebenda 82. Defiuitive Titulatur Thutmosis' 111

83. Legende von der göttlichen Herkunft der

.

.

.

.

.

.

.

.

. 212

. 213

. 214

. 214

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3. Die Grosseo preisen diesen Entscliluss

4, Bericht iiber die Baute,,

5. Bericht über die Opferstiftungen

6. Neue Stiftungen vom

7.

8. H~~~~~II~~~~des heiligen I

~~t~~h~~~ihrer ~~~~i~~~~~~ für

die Königswiirde (Der el bahri)

215

6~.~i~

~h~t~~~i~111. gestifteten

~~~t~

des

Amonstempels

B.

.

.

.

.

.

.

.

C.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

des

,

.

.

.

.

.

.

.

.

.

,

180

seinen Daok ab- j

i8i

182

185

184

186 /

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

,

.

.

.

.

.

.

.

i

1

.

.

.

.

„siegreicheii

.

,

.

.

.

.

188

The-

IX9

ersten

191

D.

E.

A.

Amen veik'ündet den Göttern, dass er eii~coneuen

König erzeiigen will . ,

der Königin

Ahmes

Thoth führt den Ainon in der Gestalt Tliutmosic' I.

zu der Königin

~mn„h,t

Amon

Kindes Chniim schafft das Kind Thoth verkündet der lcönigin die Geburt

Die Königin wird zur Geburt Die Geburt

Hnthor reicht dem Amon das liind

228

227

.

und

(Karnak) .

Opferrationen

.

,

,

.

.

,

,

.

.

.

216

.

.

.

218

219

zzo

Amon erl'iindigt

.

.

.

bespricht

.

sieh bei Thoth nach

.

.

.

.

.

.

.

.

.

,

.

.

.

.

.

.

.

.

.

,

.

.

,

.

.

,

.

.

,

.

.

.

.

.

.

.

. 176

66, Zweite Inschrift Thutmosis~111. über seine Thronerhebung, Bautätigkeit in Karnak und kiegerischeu Taten (7. Pyloii) . 178

dm iiönigin bei

mit Chnum

.

.

.

der

.

die ErschaRung des

.

.

.

.

.

.

.

.

,

.

.

,

,

.

.

.

gefiihrt

.

.

.

.

.

.

.

.

Milchgott

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

., .

iiberbringeo

.

.

.

.

.

222

zzs

224

225

226

230

di.,

23'

232

r. Bericht über die Thronbecteigcing z. Absicht des Königs, dem Amon zustatten. 3. Antwort der Grossen 4,Ausfiihrung des Baus 5. Erster syrischer Peldzug 6. Ein anderer Feldzug (?) 7. Achter Feldzug . ,

8. Aufstelliing

F.

G.

H.

1.

I<.

L. Amon liebkost das Icind

.

.

.

M. Pflege des Kindes

N.

I<ind deo Göttern

einer

.

,

Statue

.

.

.

Ein Nilgott

und

bens" .

.

67. Titulatur Thiitmosis' 111. in seinen

Regieriingsjahren

,

0.

p. =je

Amon und Thoth liebkosen(>) dar ICind.

~~b~~~~~des K;,,~~~wird

233

68. Der König als Beherrscher von Karnak 192 Heft 4

69. Titulatur der Hatschepsowet

70. Schminkbüchse

. 192

I I

,

.

.

Zeit der Hatschepsowet.

Hathorkuh

als Ernährerin

der Königin Ahmes, ihr 1 . 192 I 84. Die

.

.

.

voii Hatschepsowet geweiht

71. Erneueruiig d.OpferstiftungenSesostris'III.

SchepsOwet (Der e1 bahri)

.

.

der

.

.

Hat-

. 235

im 2. Jahre Thiitmosis' 111. (Cemne) 193

A. Das Götterbild d. säugenden Iiuh wird verehrt 235

236

C. Desgleichen .

B. Die Kuh leclit die Hand der

23s

72. Widmungsiiischriften im ältesten Teile des /

Tempels von Semne .

.

.

.

73. Götterreden, ebetida

74. Inschrift auf der Insel Sehel

.

.

.

.

.

.

,

,

.

,

.

.

.

,

196 155. Inschrift der S3t-/, Amme der Ilatschep-

. 241

Throner-

.

.

.

.

.

.

,

.

.

.

.

.

.

sowet (Wien) .

voll

86. Legende

der Jugend

und

V1

Iirkunden des ugyptischen Altertums IVr

hebung

mosis I,

der

/Der el bahri) .

Hatschepsowet

.

.

.

.

.

durch. Shut- Seite 241 1

.

.

242

den Götterii

.

.

.

A.

B.

Reinigiing der Prinzessin

Amon

zeigt sieh

mit der Priiizersin

C.

D.

E.

des Landes .

D~Cpiinzessin besucht als ~~~~~f~~~~mit TIIU~,~OS~SI.

Cnterägypteii . Besuch bei Atum von Heliopolis

Der ~ukünftigenKönigin werden die Kronen über-

bracht iind ihre Namen verkühdet

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

243

245

249

.

zgo

.

.

.

.

.

.

I'. Sie erscheint in Königstracht vor Amoii .

.' zjz

G. Thutmosis I. übergibt würde .

.

.

.

.

.

seiner Tochter. die Königs-

.

.

.

.

.

.

.

q4

I. er Kunig verkiiodet seiner Tochter seinen Ent-

schluss lind veranstaltet eine Tiironsitzung z, Rede des Königs an die Versammelten ,,

3

254

.

25,

258

Beischriit

der Grossen

.

.

.

.

.

.

4. Hatschepsowet wird T. Volke anerkannt; Thron- besteiggstag U. Titulatur werden festgesetzt 258

H.

Die neue Köiiigin wird zur Reinigiiug geführt

 

262

I.

Reiuiguiig der I<önigin

263

K.

.

.

263

1

M.

Die Königin wird iur Krönung gef.ihrt Kröniing mit der weisren Krone

Die Königin zeigt sich damit vor dem Palaste

.

.

.

.

763

264

Y. I<röiiung mit der roten ICrone

.

.

.

.

.

264

0. Die Königin zeigt sich damit vor dem Palaste

z65

87,

88.

Thutmosis I. dankt demArnon fiir diel'hron- erhebuiig der Hatschepsowet und andere

Wohltaten (Kariiak, 8. Pylon).

 

.

.

. 265

I. Lob Thutmosis'

I.

 

.

,

,

.

.

.

,

.

.

266

z.

Rede des ICönigs an Amou

 

,

.

.

.

.

.

270

Ehrenbezeich~lungen der schepsowet .

.

,

.

.

.

Königin

.

.

.

.

.

Hat-

. 274

A. Hutcehepsowet

als

Herrscherin von

Thebeu

z74

B.

Ihre göttliche Abkiinft und ihr liönigtiiiii

,

275

C. Macht uud Reichttim.

 

.

,

.

.

.

.

.

.

~7~

89. Reden des Amon über sein Verhältnis zu

277

der Icönigin lind ihr Königtum

(A-F.

Artemidos).

Der el bahri; G-I.

Karnak 8. Pylon; I<. Speos

go.Reden der Göttin Wyt-(ik?zv als Köiiigs- brone an der Stirn der Hatschepsowet 285

(A. Der el bahri; B. Karnak Artemidos; E. E1lw.b).

8. Pylon;

C-D.

Speos

91. Reden des Thoth über das Königtum der

. 288

Hatschepsowet

.

.

.

.

.

.

.

.

.

(A. Karnak 8. Pylon; B. Speos Artemidor).

92. Ehrenbezeiclinnngen

Thutmosis'

111.

als

Mitregent ' der bahri)

.

.

.

.

.

~atsche~sowet(D& 'el . Seite 291

.

.

.

,

.

.

.

93.

Gitterreden über das Königtum Thut:

mosis'III. als~itregeiten(~erel bahri) 291

94

Weihinschriften des Amonstempels von

Der

el

bahri .

.

.

.

.

.

.

.

.

294

 

.

A. Nischen des grossen Hofes B. Granittor des grossen Hofes

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

294

295

C. Altar im nördlichen Seitenhofe.

.

.

.

. 295

.

D; Ebenholzschrein (Iiairo) .

.

.

.

.

296

95: Dank

des

Amon

 

für

den

lempel

von

 

Der

el bahri

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 296

96

Dank des Anubis für seine Kultstätte in

diesem Tempel.

,

.

,

,

.

: .

.

. 299

97.

Weihinschrifteii

der

I-Iathorkapelle

von

Der el bahri.

.

.

.

.

.

.

.

.

301

98.

Namen der Haupttüren dieser Kapelle 302

99.

Dank der Hathor

 

für

diese Kapelle 302

100. Die Einweihung dieser Kapelle.

 

.

. 304

A. Schiff der Gro~senund I<öuigsschiff .

.

.

304

B.

Zwei Gotterschiffe und

KönigsschiR .

.

.

305

C. Drei GötterschiKe

.

.

.

.

.

.

.

.

.

306

D.

Zug der Kriegsmaoncchaften am Laiide

.

307

101. Anderes Fest im westlichen Theben. Relief

308

~02.~idmuiigsinschriftdes kleinen Tempels

. 310

103. Denkstein betr. die Neuaiilage der Be-

aus Der el bahri (Berlin)

von Medinet Habu .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

festigungHftt-(ir-n6-jimwestlichenTheben

(Vatikan) 104. Sandsteinstücke Befestigung (Kairo) 105. Widmungsinschrift

.

.

.

.

.

von

. 3I I

.

.

.

.

einer

.

.

tliebauischen

. 313 des Grabsteins Thut-

.

.

.

.

.

mosis' I. (Louvre)

.

.

.

.

.

.

.

.313

Berichtigungen

.

.

.

.

.

.

.

.

. 313

Nachtragliche Berichtigungen.

S.

81. Anm. a ist nach Mitteilung von Gar- diner zu streichen; desgl. auch die Er-

gänzung +&-; im Text.

C. 310. Zeile

I: lies

3 statt

2.

URKUNDEN

DER

18. DYNASTIE

BEARBEITET

VON

KURT SETHE

HISTORISCH-BIOGRAPHISCHE URKUNDEN

AUS DEN ZEITEN DER HYKSOSVERTREIBER UND IHRER ERSTEN NACHFOLGER

ZWEITE, VERBESSERTE AUFLAGE

LEIPZIG

J. C. HINRICHS'SCHE BUCHHANDLUNG

1927

URKUNDEN DES ÄGYPTISCHEN

ALTERTUMS

IN VERBINDUNG MIT KURT SETHE UND HEINRICH SCHAFER

HERAUSGKGEBEN VON GEORG STEINDOKFF

1V. ABTEILUNG

HEFT I

Historisch-biographische Urkunden

aus den Zeiten der Hyksosvertreiber und ihrer ersten Nachfolger.

IL~R~RAC

U

-mr.

-34.

j.Y+&F+$

&!G

%.Lp

%Lu4-d~.

=~;;I-I-~ZA~-Z~~~

lum

4 P

d-

-A!.L*"X,

A

gi Ut W

ma eiii

0-

~1-

~~QL'~~Bz~

-+-U Y-PT-~ I,,

Ls

4YP.c??y.n."%D4%*

111

P--

I"'--

54-

n;

labt AYLL~~

sri,n4.=2- g;-

III

CL.

a

i

iii

CS

AI

111

tJ

n 4

I irr $4 PA~f

4

hyw&nr.

4) d

C)+

2 .

JJEZ~O,,~

49,4tn:t$' III W-

- P

=I

(

As~ab-,@a 111

3

m-3-

we-

- - -

NB!l&,dw&"wrr~4kr~~r~ru,J~rw'Lwp-

~:dbC.9cR.~,+ole,clcr~~,lJrnlMx.%ge-

W, die J&;&

amki.k.

a.i%-.

94 J

i

43 ar,

t BGZCI e,vwi8

h-J2<Ch=:-

.C-

U

(uruh

@+BI

J$r

43

-4

ul

p

e

-9

-1

0YJu

pg"

2% !'-'-@~25%111

23;& (c.ea](g8

4kJPw-na a

ea,~~&=@+>~~

-fL

0"-m.E-f)i x35)o-

d

-&

-42- -2ra

@(mvl

.XI

4T@

Cis-PgpFUn~&y--m

--U

sn ar-

-1

&94+3

4ca

h-7

rn&(o~4?0l~

d

%,YN+PL*Y)II\~$,

ro

20

~2-2fa

-

a nn

1

+%s

*

111

r~g,43~1*3V@

9k~mM~!Y

@&

%L VANY,

Ls%+gie

= PPP5$

&I'

4'201-W-=zk~L,W

wLr +.Gy8,n

I a) iii .>iox.fi-<~~,

&**U

-BI

C-

nnn

@Wp rinn

P

11111

0 -fld

Q ::

P Pi1,1

%f

4,wn~t

@ 45mr,

04;&q

111I I

@l-tcnnnn

nnn

"33 T,C,

@@P-.>

eUiP

9.J

B- !J 4;1::

111

@~9,F,

49 -,I!

G

0- I

a' J P

I

@] 0"'I I

@>~-YFT~

'=-

T

Ao

As

o)LpL"'.%.

&&k~d+&

~rkundend

aemt

Aiemimr W

2?4h& 3-k$".

.

,

J

c)ric~/i$,uical;;h-~d;

$2, qWLdJt4. h.fn

10

URKUNDEN

DER

BEARBEITET

VON

KURT SETHE

HISTORISCH-BIOGRAPHISCHE URKUNDEN

AUS DER ZEIT DER KÖNIGE THUTMOSIS' I UND I1

LEIPZIG

J. C. HINRICHS'SCHE BUCHHANDLUNG

1006

URKUNDEN DES ÄGYPTISCHEN

ALTERTUMS

HERAUSGEGEBEN VON GEORG STEINDOKFF IV. ABTEILUNG HEFT 2

Historisch-biographische Urkunden

aus der Zeit der Könige Thutmosis' I und 11.

I

b

oi III P nni ,"bCKJW--8,3*~&

a

AC3

0

T~ILI~~Za L~LL-AE,

,D

-&*E&-@bx

*

X

Iii

4:

I

I\L 1,

--Yrnn~A-~=+k,BT.-I~~

-n$%-""UL

-00 324qI

00:o EGI!?

- %

2 ~-,a~ooe

~441 I

3

@k~.t?.F-+~.$E

-9-

maß. =J,,,-

4220Zl'-

.fia2~3l)cg4zlq~~=wc tra44,~

t~94~bizR;-

-I

9-

-0

&,B: O

T@ U

IFNlimL4

3

(an -049

J5w

Qgk-m~+l~443-=-?2~~3

-+

-+-t~X~b$-~~~0-14

4E8bl.2

5%

r-73

1&'4„Y-c

&T

4

@fifb?3he, 114

-P&!

-b

1~"~9i

7+9A9,3--

3

&.J

8

oiX=?%"?"- 71:

05!&d~!f

BMNI*r-W--

8 =

It1114ifihPok~i

).

J-W

sh5m-=='X%-ao ,

Bt84~8-

"-d3,%"ili

v-.ku

%T

PZXP 14, r-P

f&

+J

111 X!-

a&

~JQ

-atz

7

-,.J-'-Q

%b@@>r.-~

111

-1-

C*

W@ @d!l

=i6%~

"-: b!j&E-

d 0 -"I;Zb:y"g-3

3

3 E-'\C$J-

+

-J,,-)-TV

-x-OG

@BIIZ@Y*ZA

-CO

Iic~t~gZ~$:YZJ

~3;4:11-~$Q$Z+sxb

ill

I

-2-

apo eK =g-yu-

@&x---D

I

-1 +J/@K'B~

I

@-"f-J ,@32:J

0

CE'" il-&e

I QSI11 &-",J

4f160w-R.m3

W

'8,- ci .T++

-I'-4

.

Typ- ,

OOP

Vff

6vP ~oo~

no*

" by&t*-"g%

0

W@

V" 1 S.P$bcg~

n~%za;-

1

I

b)b'bb;~t;lJ%

a-=

,&=.b

~~;~&~

--==y,-

10- 13

""'JJJ4-0

0

I

-oiz-

'11

[

-0

tttr;%%

111

W

-%J

ww

LICIO

IL3

W

mLmO

40-

U

EU

--

--

&#

agjj'j Lz&*m

*

At.-

* F$

0 fqo -

U

- V (B

W

*wVD

3%

'W*@@@&%

=%B

@,bU

L

mnr&%Z~bbjrRI

SgbGJ

FQ V

'8dAVZt Zb S=v,

-W.,&

+3P

'ao]-&,%ke-

a

r

"$J=!G%X

-&$*---@

I

I

W*-

P'<Blw

g;tyg%~-L?%X rno

3

=Uw

J *X

J

da=

@

a

ill V

~%$,32@4

-~~-~r94n~i-@5,~

I""-2%-s&- \\ 9J*=-- \\{

+.9 425 8.

I' d&j

W-4

H-i 2111

0 a-2I=-"-

n2fi$g

vm aJy4i%di6 =+

f%,rn%2%23- f=D

I1oA

-P~@-i2fu-2ak

- Y

cw-

* 41'3~&Bi %k %#k,Za-44-~b

@%22~~-04~11&U

rm/4?@&4.-54-P.-'

3-29

C+==

~%S294F4

f4mg2

-ca40 s Irr

=@ 33---99g

l1- 339

,,,

%-3214t!hs

&

=X4 4$5

034Obi

&+F-

F'-'a

0

oldX,%

db

so. 'ltr3CPliGdW &4L&,mOw

2. E!.!%r*-@%JQ+

oPP

yiiw&-&-.

5.--&

%&&

$pa+$m,

-t%%@M&&

93fi2"-3

frb%

P X~FF~Y3:Y,,

-od1=~94~P!n

*X

6

j;?

-

@P

I ~grn:

kPf3a44 E,'=!,fiohi

sL=c 111

I

.,W-

@~Y--~'PG~3331,,,

?Y=7PJ /I

$4 =\& &B„

An

$4

@

P\\

4

e 4)re

U

I"-'"

e-2

B

I

FmTd~+44$h~~,@%?4"5+a U ~~~0

a@JpqlzI1 I *- $2-

%"9

T

.

 

i

2+&4&+&$.-3-.

X434

 

i

501.&&

Lw&--.

l,L&h&&:8d,k.&Cl. 2 ;$Cm& 3F.

.GfAh+ -~~-h&+d~lbck+-~=~+

A

3.A Pa

Tpg4/

n

.>U ?

G~%d

U

.-.-?:I&

P-''

5

---~&%MD--&T~

eA(?i+%- 7-%- V$i%!l

2-

0'"^43~a%d~1

42n~

841~0-.s

P- t ep- -Y

09- -g. o

44~-8

mr"~-7s

iO

CL

-~~-o-R-Gzf;,

P-'

Q

eF-

L&$,&&&&;¿~~ZM+*+

1

/

40

45

1

11'&?~ulA. &%du.&

sy.'ibsh-7

dCrW~~h'X.

der- %k4w%, 4Rc

Yz.&&&&(ia%~rv¿&

U+&:

&.L

e$LLmh'~ & &+.

~.htl.

41S(~I4„~44 ASL~

t-f

X d43

=Yrc. s) 25~rnL(&&J 3-

3. ~u,dw-lry-.ak~~~,

*-&i~&

At 4L

T&.

.&4q4&