Sie sind auf Seite 1von 1

Numerik fu

r Studierende der Physik Sommersemester 2016



Ubungsblatt 1

Aufgabe 1 Kondition Sei f : Rn Rm eine stetige Funktion. F ur ein kleines ke


x xk
e, x Rn definieren wir die absolute normweise Kondition abs der Abbildung f wie
der x
folgt:
kf (e
x) f (x)k abs ke
x xk,
die relative normweise Kondition rel ist definiert durch
kf (e
x) f (x)k ke
x xk
rel .
kf (x)k kxk
Eine Abbildung mit rel  1 heit schlecht konditioniert.
Mit dem Mittelwertsatz der Differentialrechnung gilt f
ur differenzierbare f , dass
abs = kDf k,
wobei Df die Jacobimatrix und kDf k die Matrixnorm von Df ist.
a) Sei nun f (a, b) = a + b die Addition von zwei Zahlen a, b. Bestimmen Sie abs und rel
bezuglich der 1-Norm k k.
b) Was bedeutet dies, falls a ungefahr gleich b ist?
c) Bestimmen Sie nun rel f ur f (a, b) = ab.
d) Wann kann es bei der Multiplikation zu Problemen kommen?

Aufgabe 2 Linux im CIP Machen Sie sich mit dem CIP der Physik in der Schellings-
trasse 4 vertraut:
http://www.it.physik.uni-muenchen.de/dienste/cip_pool/index.html
Loggen Sie sich ein. Wie funktioniert der FileManager? Machen Sie sich mit der Konsole
vertraut; benutzen sie Befehle wie ls, pwd, cd und vergleichen Sie das Ergebnis mit
dem, was Sie im FileManager sehen. Verwenden Sie einen Editor Ihrer Wahl, um eine
reine TextDatei zu erstellen.

Aufgabe 3 gnuplot Sie sollen mit gnuplot Daten darstellen und auswerten. gnuplot
ist im CIP installiert, das Handbuch zu gnuplot ist z.B. auf der Homepage der Vorlesung
hinterlegt.


Im gleichen Ordner wie dieses Ubungsblatt finden Sie die Dateien timing1.res und
timing2.res. Diese enthalten jeweils die Groe eines Problems n in der ersten Spalte
und die verbrauchte Rechenzeit in der zweiten Spalte. Untersuchen Sie die Ordnung der
beiden Verfahren graphisch. Mit set logscale xy schalten Sie doppelt logarithmische
Achsen ein. Erzeugen Sie eine PDF Datei mit Ihren Kurven und eine Textdatei mit den
gnuplot-Befehlen.

Aufgabe 4 Erste Programme


a) Schreiben und testen Sie ein C++ Programm, das Hallo ausgibt.
b) Schreiben und testen Sie ein C++ Programm, das eine Zahl von der Kommandozeile
einliest und deren Wurzel ausgibt.
Viel Erfolg bei der Losung!