Sie sind auf Seite 1von 40
Jahrgang 17 Nr. 20 Freitag, den 19. Mai 2017
Jahrgang 17
Nr. 20
Freitag, den 19. Mai 2017
Jahrgang 17 Nr. 20 Freitag, den 19. Mai 2017 Narrenverein Bankholzer Joppen e.V. Spargelfest 21. Mai
Narrenverein Bankholzer Joppen e.V. Spargelfest 21. Mai 2017, 11.00 Uhr am Kindergarten Kaffee und Kuchen
Narrenverein Bankholzer Joppen e.V.
Spargelfest
21. Mai 2017, 11.00 Uhr
am Kindergarten
Kaffee und Kuchen am Nachmittag
Bei schlechtem Wetter servieren wir in der Halle.

Höri-Woche

Höri-Woche NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN Gemeindeverwaltungen: Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse

NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN

Gemeindeverwaltungen:

Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse Tourist-Information Moos Bauhof oder Wassermeister Bootshafen Moos Bootshafen Iznang oder Kindergarten Moos Kindergarten Bankholzen

07732/99 96 -0 07732/99 96 20 Info@Moos.de 07732/99 96 - 17 07732/94 08 04 0171/6 44 37 89 0175/4 31 80 29 07732/5 21 80 07732/5 44 81 0171/3 24 62 45 07732/99 96 80 07732/5 36 89

Kleinkindgruppe Gänseblümchen Bankholzen

0151/23896676

Kath. Pfarramt, Weiler Ev. Pfarramt, Böhringen Kläranlage Moos

07732/43 20 07732/26 98 07732/94 69 20

Hilfe von Haus zu Hause

07735/919012

Gaienhofen Zentrale Fax E-mail-Adresse Kultur- und Gästebüro Gemeindevollzugsdienst Höri-Museum

Wassermeister

07735/8 18 - 0 07735/8 18 - 18 gemeinde@gaienhofen.de 8 18 - 23 818 - 29 44 09 49

9 19 58 48

Bauhof

oder 0151/21897184

oder

91 99 00 0171/3 04 27 35

Kläranlage

9 19 58 72

oder

0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47

Kindergarten Horn

29 88

Kleinkindgruppe Sonnenkäfer Hemmenhofen

0152/36294528

Kath. Pfarramt, Horn

20 34

Ev. Pfarramt

20 74

Campingplatz Horn

6 85

Hafenmeister Gaienhofen Herr Stier:

0171/6 54 51 73

Hafenmeisterin Horn Frau Eiling-Moser

0170/5751267

Hafenmeister Hemmenhofen Herr Leiber

0175 5857219

Haus “Frohes Alter”, Horn

38 76

wöchentlicher Seniorentreff donnerstags ab 14.00 Uhr Hilfe von Haus zu Haus

Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V.

91 90 12

Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8

440958

Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Seeheim Höri Gesellschaft für Lebensqualität im Alter mbH

07735/937720

Öhningen

Zentrale

07735/8 19 - 0

E-mail-Adresse

Fax

Tourist-Information

gemeindeverwaltung@oehningen.de 07735/8 19 - 30

8 19 - 20

Bauhof

81940

Wassermeister

0174/9951237

Wasserversorgung Notfall:

0160/90544372

Ortsverwaltung Wangen

7 21

Ortsverwaltung Schienen

Kindergarten Öhningen

Kindergarten Schienen

Kindergarten Wangen

Kath. Pfarramt

819 - 60

32 44

36 39

34 13

07735/7 58 20 21

Ev.

Pfarramt

20 74

Campingplatz Wangen

 

91 96 75

Höristrandhalle Wangen

34 90

Gemeinde-Verwaltungsverband Höri Telefon

Tel.

8 18 - 8

Sekretariat Musikschule Steuern und Abgaben Gemeindekasse

Tel. 8 18 - 41 Tel. 8 18 - 43 Tel. 8 18 - 45

Ärztlicher Notdienst

Rettungsleitstelle, Rettungsdienst und Krankentransport Ärztlicher Bereitschaftsdienst Kinder-Notfallpraxis Singen Zahnärztliche Notrufnummer Krankenhaus Singen Krankenhaus Radolfzell Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. (Hauskrankenpflege, Familienpflege) Frau Wegmann, DRK - Ambulanter Pflegedienst - Hauswirtschaft Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung Überfall, Unfall See-Apotheke, Gaienhofen Höri-Apotheke, Wangen INVITA - Häusliche Krankenpflege Stephanie Milotta Elternkreis drogengefährdeter und drogenabhängiger Jugendlicher Tierrettung Radolfzell

Tel. 112 Tel. 116 117 Tel. 0180/6077312 Tel. 0180/3222555-25 Tel. 07731/89 -0 Tel. 07732/88 -1

Tel. 07732/97 19 71

Tel. 07732/9 46 01 63

Tel. 07732/5 24 96

Tel.

1 10

Tel. 07735/7 06 Tel. 07735/31 97

Tel. 07732/972901

Tel. 07732/52814

24-Std.-Notrufnummer

Tel. 0160 5187715

Forstämter

Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32,

78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551, guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de

A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506

0172 1768066

Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer

Telefonseelsorge

(gebührenfrei),

Ev.

Kath. (gebührenfrei),

Tel. 0800/111 0 111 Tel. 0800/111 0 222

Feuerwehr

Funkzentrale

1 12

Feuerwehrkommandant Moos Karl Wolf

07732 9595250

Feuerwehrkommandant Gaienhofen, Jürgen Graf

Tel. 0175/5 36 37 51

Polizei

Notruf

Tel.

1 10 07735/9 71 00

Polizeiposten Gaienhofen-Horn

Polizeirevier Radolfzell

Tel. 07732/950660

Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG

Verwaltung

Schaffhausen

0041/52/6 33 55 55 Tel. 07731/1 47 66 - 0 Fax: 07731/1 47 66 - 10 0041/52/6 24 43 33

Zweigstelle Worblingen

Störungsdienst:

Zolldienststelle

Öhningen

Tel. 44 05 66 Fax 44 01 47

Schulen

Moos Grundschule Hannah-Arendt-Schule Gaienhofen Hermann-Hesse-Schule Hauptschule mit Werksrealschule Grundschule Horn Ev. Internatsschule Öhningen Grund- und Hauptschule mit Werksrealschule

 

Tel. 97 90 06

Tel.

92 27 -0

Tel. 9 19 19 16

Tel.

20 36

Tel.

81 20

Tel. 93 99 -16

Familien- und Dorfhilfe Öhningen

Einsatzleitung: Frau Jutta Gold Nachbarschaftshilfe Einsatzleitung: Frau Neureither

Tel. 07731/79 55 04

 

Tel.

3944

Bevollmächtigter Schornsteinfeger für Gaienhofen und Öhningen

Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72 0174/3 30 49 90

 

oder

 

Bevollmächtigter Schornsteinfeger Moos

Jörg Dittus

Tel. 07704/358230

Moos, Bankholzen, Weiler, Bettnang, Iznang Oberdorf Peter Krattenmacher

-

Tel.: 07735/44 05 72

-

Iznang Unterdorf

oder 0174/3 30 49 90

Samstag, 20.05.2017:

Apotheke am Berliner Platz Singen

Tel.: 07731 - 9 33 40

Überlinger Str. 4 78224 Singen

Sonntag, 21.05.2017:

AVIE Apotheke im real Singen

Tel.: 07731 - 82 76 57

Georg-Fischer-Str. 15 78224 Singen

Montag, 22.05.2017:

Apotheke Böhringen

Tel.: 07732 - 97 15 10

Bodenseestr. 6 B 78315 Radolfzell am Bodensee (Böhringen)

Dienstag, 23.05.2017:

Stadt-Apotheke Tengen Hilzinger Marien-Apotheke

Tel.: 07736 - 2 52 Tel.: 07731 - 9 95 40

Marktstr. 7 78250 Tengen Mo. 08:30 bis Di. 08:30 Uhr Hauptstr. 61 78247 Hilzingen

Mittwoch, 24.05.2017:

Sonnen-Apotheke Radolfzell Scheffel-Apotheke Radolfzell

Tel.: 07732 - 97 10 53 Tel.: 07732 - 97 12 70

Hegaustr. 21 78315 Radolfzell am Bodensee Alemannenstr. 5 78315 Radolfzell am Bodensee

Donnerstag, 25.05.2017:

Höri-Apotheke Öhningen-Wangen

Tel.: 07735 - 31 97

Hauptstr. 53 78337 Öhningen (Wangen)

Freitag, 26.05.2017:

Wasmuth-Apotheke Mühlhausen Neue Stadtapotheke Radolfzell

Tel.: 07733 - 51 52 Tel.: 07732 - 82 19 29

Schloßstr. 40 78259 Mühlhausen-Ehingen (Mühlhausen) Sankt-Johannis-Str. 1 78315 Radolfzell am Bodensee

MOOS Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr

Gaienhofen Bereitstellung der Gefäße ab 06.00 Uhr

Montag, 22. Mai, Biomüll

Dienstag, 23.05.17

Biomüll

Dienstag, 23. Mai

gelber Sack

Montag, 29.05.17

Gelber Sack

Samstag, 27. Mai

Restmüll

Dienstag, 30.05.17

Biomüll + Restmüll

Montag, 29. Mai Biomüll

Jeden Samstag von 9:00 – 11:30 Uhr

Mittwoch, 07.06.17

Biomüll

Freitag, 2. Juni Papiermüll

Donnerstag, 08.06.17 Blaue Tonne

Montag, 6. Juni Biomüll

Dienstag, 13.06.17

Biomüll

Öffnungszeiten Wertstoffhof Moos:

Container für Grünmüll, Altmetalle, Bau-

Öffnungszeiten Wertstoffhof Gaienhofen Die nächsten Termine sind:

27.05./10.06./24.06.2017

schutt, Elektrokleingeräte und Windeln

jeweils 10.00 – 14.00 Uhr geöffnet

Öhningen

Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr

Dienstag, 23.05.2017

Biomüll

Mittwoch, 24.05.2017

Papier

Montag, 29.05.2017

gelber Sack

Dienstag, 30.05.2017

Biomüll/Restmüll

Mittwoch, 07.06.2017

Biomüll

Dienstag, 13.06.2017

Biomüll

Öffnungszeiten Wertstoffhof Öhningen Samstags, 14-tägig von 10.00-12.00 Uhr nächste Termine: 20.05.2017/03.06.2017 Donnerstags, 14-tägig von 16.00-17.00 Uhr

nächste Termine: 08.06.2017/22.06.2017

Höri-Woche

Höri-Woche Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere Höri e.V. Unser nächster Kabarettabend findet statt am Freitag, den
Höri-Woche Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere Höri e.V. Unser nächster Kabarettabend findet statt am Freitag, den
Höri-Woche Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere Höri e.V. Unser nächster Kabarettabend findet statt am Freitag, den
Höri-Woche Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere Höri e.V. Unser nächster Kabarettabend findet statt am Freitag, den
Höri-Woche Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere Höri e.V. Unser nächster Kabarettabend findet statt am Freitag, den

Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere Höri e.V.

Unser nächster Kabarettabend findet statt am

Freitag, den 19. Mai 2017 - um 20.00 Uhr Torkel in Bankholzen Eintritt: € 14,00/Pers.

LinkMichel – „FRISCH DRESSIERT“,

so lautet der Titel des neuen Programms, mit dem der Michel noch einmal eine Schippe drauf- legt. „Ich musste beim Schreiben tatsächlich ein paar Mal über meine eigenen Gags lachen. Peinlicher geht es gar nicht. Muss also unbedingt unter uns bleiben“, so der Neuffener.

Muss also unbedingt unter uns bleiben“, so der Neuffener. Ob Beziehung, Erziehung, Nachbarschaft oder Freundeskreis -

Ob Beziehung, Erziehung, Nachbarschaft oder Freundeskreis - „FRISCH DRESSIERT“ das sind nagelneue Geschichten aus dem Alltag. Ener- giegeladen, temporeich und vor allen Dingen saukomisch nimmt LinkMichel das allgegenwärtige „Menschelnde“ auf´s Korn, ohne dabei vor seinen eigenen Unzulänglichkeiten halt zu machen. Er ist sowohl Wolf im Schafspelz - als auch Schaf im Wolfspelz. Man darf sich also auf Unterhaltung mit Herz und Verstand freuen – die niemanden belehrt – aber jeden zum Lachen bringt.

Karten gibt’s bei Herrn Fredeke 07732 2369

Auf Ihren Besuch freut sich das aktive Torkelteam

Tag der offenen Tür im Strandbad Iznang

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das neue bzw. umgebaute Strandbad Iznang geht seiner Vollendung entgegen und die letzten Arbeiten werden in diesen Tagen beendet.

Anlässlich der Neueröffnung und Inbetriebnahme der Strandbad-Gastronomie freuen wir uns, Sie am

Samstag, den 20.05.2017 sowie Sonntag, den 21.05.2017 jeweils ab 08:00 Uhr zum Tag der offenen Tür

im Strandbad begrüßen zu dürfen.

zum Tag der offenen Tür im Strandbad begrüßen zu dürfen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich an

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich an diesen oder einem der nächsten Tage von der gelungenen Umsetzung der Planung zu überzeugen. Ab 18:00 Uhr werden Sie von„Duo Emotion“ musikalisch unterhalten. Die Familie Aktas als Strandbadpächter und die Gemeindeverwaltung freuen sich über Ihren Besuch.

Peter Kessler

Bürgermeister

Die Gemeinde Moos sucht aufgrund des Eintritts in den Ruhestand der jetzigen Leiterin für den
Die Gemeinde Moos sucht aufgrund des Eintritts in den Ruhestand der jetzigen Leiterin für den
Die Gemeinde Moos sucht aufgrund des Eintritts in den Ruhestand der jetzigen Leiterin für den

Die Gemeinde Moos sucht aufgrund des Eintritts in den Ruhestand der jetzigen Leiterin für den Kindergarten Villa Pfiffi- kus in Moos zum 01.01.2018

eine/n

Kindergartenleiter/in

in Vollzeit (100 %), unbefristet

Unser Kindergarten wird in offener Ar- beit geführt und verfügt über drei Grup- pen (zwei Gruppen mit Kindern bis zum Schuleintritt, eine Kleinkindgruppe)

Was wir erwarten:

eine abgeschlossene Ausbildung zur Leitung einer Einrichtung be- fugten pädagogischen Fachkraft nach § 7 Abs. 6 KiTaG mehrjährige Berufserfahrung in der praktischen Arbeit mit Kindern in einem Kindergarten, Leitungser- fahrung ist wünschenswert Erfahrung in der Anleitung von Be- rufspraktikanten Führungskompetenz sowie Bereit- schaft zur bedarfsgerechten, konti- nuierlichen Weiterentwicklung des Kindergartens/der Konzeption in enger Zusammenarbeit mit Kolle- ginnen und Eltern Belastbarkeit, Zuverlässigkeit so- wie hohe Eigenmotivation Offene, vertrauensvolle und pro- fessionelle Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern, Mitarbeitern und Träger sicherer Umgang mit gängiger Büro-IT

Was wir bieten:

eine anspruchsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten Selbständiges Arbeiten anteilige Leitungsfreistellung Vergütung in Entgeltgruppe S 13 TVöD-SuE

Für Auskünfte steht Ihnen die bisherige Leiterin des Kindergartens, Frau Hügel unter Tel. 07732 9996-80 gerne zur Ver- fügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei Frau Stoffel, Hauptamtsleiterin unter Tel. 07732 9996-12 oder E-Mail:

m.stoffel@moos.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 06.06.2017. Bitte senden Sie diese an:

Gemeinde Moos, Bohlinger Straße 18, 78345 Moos oder an m.stoffel@moos.de

Höri-Woche

18, 78345 Moos oder an m.stoffel@moos.de Höri-Woche Die Gemeinde Moos sucht ab dem Schuljahr 2017/2018 (Mitte

Die Gemeinde Moos sucht ab dem Schuljahr 2017/2018 (Mitte September 2017) eine

Betreuungskraft

für die Kernzeitbetreuung und die Nachmittagsbetreuung an der Grundschule Weiler auf 450,00 €-Basis (Minijob)

An der Grundschule Weiler wird während der Schulzeit von Montag bis Freitag von 7:45 bis 8:45 Uhr und von 12:10 bis 13:05 Uhr eine Kernzeitbetreuung angeboten. Zudem fin- det von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13:05 bis 16:00 Uhr eine Nachmittags- betreuung statt. Die Arbeitszeitverteilung findet in Absprache mit den weiteren Betreu- ungskräften statt.

Wir suchen eine verantwortungsbewusste, zuverlässige und kreative Person als Betreu- ungskraft, die sich gut in Kinder einfühlen kann. Ihre Aufgaben sind die Einzel- und Grup- penbetreuung, Hausaufgabenbetreuung und das Anbieten von Beschäftigungsmög- lichkeiten für die Schüler/innen der Grundschule von Klasse 1 bis 4. Eine pädagogische Ausbildung wäre wünschenswert, ist jedoch nicht Voraussetzung.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 02.06.2017. Bitte senden Sie diese an Gemeindeverwaltung Moos, Bohlinger Str. 18, 78345 Moos.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Stoffel unter der Tel. Nr. 07732 9996-12 oder E-Mail: m.stoffel@moos.de gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Moos sucht zur saisonalen Verstärkung des Bauhofes zum nächstmögli- chen Zeitpunkt

eine/n Bauhofmitarbeiter/in

Die Stelle ist eine Saisonstelle und damit befristet ausgelegt.

Zu den Aufgaben des Mitarbeiters gehören u.a. die Pflege und Unterhaltung der Grünan- lagen, der Straßen und gemeindeeigenen Gebäude sowie alle sonstigen im kommunalen Bereich anfallenden Aufgaben.

Wir suchen daher eine versierte Kraft mit Berufserfahrung, nach Möglichkeit im gärtneri- schen Bereich. Führerscheinklasse B ist Voraussetzung.

Die Vergütung richtet sich nach der Bestimmung des TVöD (Tarifvertrag für den öffentli- chen Dienst).

Wenn Sie Interesse an der Stelle haben, richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2017 an die Gemeindeverwaltung Moos, Bohlinger Straße 18, 78345 Moos. Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Adrian Kofler, Leiter des Bauhofs, Tel: 0171 6443789

Sprechstunde der Thüga Energienetze zu Gas und Glas

Am Mittwoch, 24. Mai 2017 findet von 16 - 18 Uhr im Rathaus Moos eine Sprechstunde rund um die Themen Gas und Glas statt. Zwei Experten der Thüga Energienetze ste- hen für Ihre Fragen bereit.

Die persönliche und unab- hängige Energieberatung der Energieagentur gemeinnützi- ge GmbH im Kreis Konstanz

Bei der Erstberatung werden Fragen zum energetischen Sanieren bzw. energieeffi- zienten Bauen geklärt. Themen sind dabei u.a.:

Baulicher Wärmeschutz Effiziente Anlagen zur Wärmeerzeu- gung und -verteilung, konventionell, regenerativ, Methoden zur Optimie- rung. Information zu den neuen Bedingun- gen des in Baden-Württemberg gel- tenden Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG), (betrifft künftige Hei- zungserneuerungen). Ermittlung der Jahresarbeitszahl von Luft-Wärmepumpen nach den Regeln des abgeschlossenen Wärmepumpen- Checks. Sinnvoller Einsatz erneuerbarer Energi- en im Wohnbereich. Lüftungsanlagen mit und ohne Wär- merückgewinnung. Schimmelproblematik – Ursachen und Maßnahmen dagegen.

Höri-Woche

Höri-Woche Fördermöglichkeiten (L-Bank, KfW, BAFA – Kredit bzw. Zuschuss). Die Beratung ist für Einwohner des

Fördermöglichkeiten (L-Bank, KfW, BAFA – Kredit bzw. Zuschuss).

Die Beratung ist für Einwohner des Kreises Konstanz kostenlos. Weiterhin besteht das Angebot der Ener- gie-Checks. Diese Beratungen werden vor Ort durchgeführt. Je nach Zielgruppe wird der Basis-Check (Kostenbeitrag 10 €), der Gebäude-Check (Kostenbeitrag 20 €) bzw. der Detail-Check, früher FMO-Beratung, (Kostenbeitrag 45 €) angeboten. Darüber hinaus wird auch ein Brennwert- Check angeboten, bei dem die Funktion der Brennwertanlage messtechnisch überprüft wird (Kostenbeitrag 30 € - nur im Winter möglich). Die nächste Energieberatung findet statt am - Anmeldung siehe unten.

24.05.2017 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Rathaus Moos

Um die Terminwünsche für alle genannten Angebote vorbereiten zu können, ist eine Anmeldung notwendig bei Energieagentur Kreis Konstanz 07732/939-1234, 8:30 bis 11:30 Uhr.

Wussten Sie schon,

dass Helferinnen und Helfer von Hilfe-von-Haus-zu-Haus Fahrdienste mit persönlicher Begleitung anbieten, z. B. zum Arzt oder Einkaufen?

und Helfer von Hilfe-von-Haus-zu-Haus Fahrdienste mit persönlicher Begleitung anbieten, z. B. zum Arzt oder Einkaufen?
Begleitung anbieten, z. B. zum Arzt oder Einkaufen? Brandschutzerziehung im Kindergarten Bankholzen Am Freitag,

Brandschutzerziehung im Kindergarten Bankholzen

Am Freitag, den 12.05.2017 fuhr die Feuer- wehr mit Blaulicht und Martinshorn in den Hof des Kindergartens. Nachdem sich die erste Aufregung wieder gelegt hatte, ver- sammelten sich alle Kindergartenkinder in der Turnhalle. Karl begrüßte alle Kinder und Clemens erklärte anhand von Bildern das richtiges Verhalten bei einem Brand. Die Kin- der waren mit großer Begeisterung dabei.

Brand. Die Kin- der waren mit großer Begeisterung dabei. Besonders spannend wurde es, als Ralf und

Besonders spannend wurde es, als Ralf und Frank sich vor den Kindern als Atemschutz- träger ausrüstete. Ganz Mutige wurden so getragen, wie es im Ernstfall auch sein könn- te. Die Kinder zeigten keinerlei Angst und jeder wollte einmal an die Reihe

keinerlei Angst und jeder wollte einmal an die Reihe Nach dem sich alle für den nächsten

Nach dem sich alle für den nächsten Teil ge- stärkt hatten, durften alle Kindergartenkin- der sich in Matschhose und Gummistiefel am Strahlrohr austoben.

.
.

Zum Abschluss gab es ein Gruppenbild vor dem Feuerwehrfahrzeug. Die Feuerwehr Moos, mit den Kameraden Christian Grauer, Frank Störzer, Clemens We- ber, Ralf Wiedemann und Karl Wolf, bedankt sich bei dem Kindergartenteam für den herzlichen Empfang und freut sich schon auf den nächsten Termin mit dem Kindergarten

den herzlichen Empfang und freut sich schon auf den nächsten Termin mit dem Kindergarten Freitag, den

Höri-Woche

Höri-Woche Treffen der Partnergemeinden am Himmelfahrtswochenende Am Donnerstag, den 25. Mai, beginnt das dreitägige
Höri-Woche Treffen der Partnergemeinden am Himmelfahrtswochenende Am Donnerstag, den 25. Mai, beginnt das dreitägige
Höri-Woche Treffen der Partnergemeinden am Himmelfahrtswochenende Am Donnerstag, den 25. Mai, beginnt das dreitägige
Höri-Woche Treffen der Partnergemeinden am Himmelfahrtswochenende Am Donnerstag, den 25. Mai, beginnt das dreitägige
Höri-Woche Treffen der Partnergemeinden am Himmelfahrtswochenende Am Donnerstag, den 25. Mai, beginnt das dreitägige

Treffen der Partnergemeinden am Himmelfahrtswochenende

Am Donnerstag, den 25. Mai, beginnt das dreitägige Treffen der Partnergemein- den Gaienhofen und St. Georges de Didonne sowie der befreundeten Gemeinden Steckborn und Zetelaka. Begrüßt werden die Gäste morgens bei hoffentlich schö- nem Wetter mit einem gemeinsamen Frühstück. Nachdem die Besucher aus Frank- reich eine Anfahrt von etwa fünfzehn Stunden bewältigen mussten, verbringen sie die ersten Stunden bei ihren Gastfamilien, um sich etwas zu erholen. Um 16 Uhr beginnt das Begrüßungsfest im Strandbad in Horn mit einer kurzen Ansprache des gastgebenden Bürgermeisters Uwe Eisch. Dann werden wir uns gemeinsam beim „Spiel ohne Grenzen“ vergnügen, das Wiedersehen feiern, Neuigkeiten austauschen und viele anregende Gespräche führen. Für das leibliche Wohl sorgt die Familie Ak- tas mit Fingerfood und Getränken.

Freitag fahren wir früh nach Meßkirch zur Besichtigung der karolingischen Kloster- stadt Campus Galli und anschließend zum gemeinsamen Mittagessen nach Rast. Um 19:00 Uhr laden wir in die Höri-Halle zum 4-Länder-Abend mit „Älpler-Büfett“, Unterhaltung, Tanz und Musik, die wieder von unserer Hausband „Late Passion“ kommt.

Am Samstag beginnt um 10:00 Uhr der Internationale Spezialitätenmarkt vor dem Böhler Höri-Markt. Unsere französischen Partner offerieren Produkte aus ihrer Region zum Verzehr vor Ort, frische Austern, Pineau des Charentes, Wein und Cognac. Für die Liebhaber der etwas deftigeren Genüsse grillen unsere Nachbarn aus Steckborn köst- liche Schweizer Bratwurst. Der Erlös des Marktes kommt einer sozialen Einrichtung zu Gute!

Bewohner aus Gaienhofen und Umgebung, die sich für die Idee der europäischen Freundschaft interessieren und sich gegebenenfalls als Mitglieder aktiv beteiligen möchten, sind bei den Veranstaltungen willkommen. Um die Anzahl der Teilnehmer kalkulieren zu können, bitten wir jedoch um Anmeldung. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 00 49 (0)7735-3158 oder per mail info@vef-gaienhofen. eu bei dem Präsidenten des Vereins europäischer Freundschaft, Anton Breyer.

des Vereins europäischer Freundschaft, Anton Breyer. Rathaus wegen Umzug geschlossen Das Rathaus Gaienhofen
des Vereins europäischer Freundschaft, Anton Breyer. Rathaus wegen Umzug geschlossen Das Rathaus Gaienhofen
des Vereins europäischer Freundschaft, Anton Breyer. Rathaus wegen Umzug geschlossen Das Rathaus Gaienhofen

Rathaus wegen Umzug geschlossen

Das Rathaus Gaienhofen bleibt von Montag, 22. Mai 2017 bis einschließ- lich Freitag, 26. Mai 2017 wegen Um- zug der Gemeindeverwaltung geschlos- sen.

Nicht betroffen ist der Gemeindever- waltungsverband Höri, der im Rathaus Gaienhofen, OG, Im Kohlgarten 1, seinen Sitz hat.

Das Kultur- und Gästebüro hat wäh- rend dieser Zeit wie gewohnt geöffnet.

Ab Montag, 29. Mai 2017 finden Sie uns dann zu den üblichen Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr Mittwochnachmittag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Einwohnermeldeamt, Passamt, Rentenstelle und Bootsliegeplätze:

Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Mittwochnachmittag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

in den neuen Räumlichkeiten, Auf der Breite 1, 78343 Gaienhofen.

Notruf- und Bereitschaftsnummern fin- den Sie übrigens auf Seite 2 der Höri- Woche.

Ihre Gemeindeverwaltung Gaienhofen

Höri-Woche

Höri-Woche Die Gemeinde Gaienhofen sucht schnellstmöglich eine/n erfahrene/n Verwaltungs- fachangestellte/n
Die Gemeinde Gaienhofen sucht schnellstmöglich eine/n erfahrene/n Verwaltungs- fachangestellte/n Einwohnermeldeamt

Die Gemeinde Gaienhofen sucht schnellstmöglich eine/n erfahrene/n

Verwaltungs-

fachangestellte/n

Einwohnermeldeamt (Meldewesen, Passamt, Hafenangelegenheiten)

in Teilzeit (50%)

Den gesamten Ausschreibungstext kön- nen Sie auf der Internetseite www.gaienhofen.de einsehen.

Gemeindeverwaltung Gaienhofen, 78343 Gaienhofen, Tel. 07735/818-0 ge- meinde@gaienhofen.de

Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Gaien- hofen

Die Deutsche Rentenversicherung hält am Mittwoch, dem 07.06.2017, von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr im Rat- haus Gaienhofen einen Sprechtag ab. Hierbei werden die Versicherten, die Bezieher einer Rente aus der ge- setzlichen Rentenversicherung sowie alle interessierten Bevölkerungskreise

in allen Fragen der gesetzlichen Rentenver- sicherung kostenlos beraten.

Die Beratung erstreckt sich insbesondere auf Versicherungs- und Beitragsangelegen- heiten, Rehabilitations- und Rentenleistun- gen sowie auf die Kranken- und Pflegeversi- cherung der Rentner. Bitte bringen Sie ggf. Ihre Versicherungsun- terlagen sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Öffnungszeiten Poststelle Gaienhofen

Im Kohlgarten 1

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

14.30 Uhr bis 18.00 Uhr 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mittwoch

Samstag

Die Poststelle ist während den Öffnungs-

unter:

0151/12579254

zeiten

telefonisch

erreichbar

unter: 0151/12579254 zeiten telefonisch erreichbar Freitags von 15-17 Uhr treffen sich Geflüch- tete,

Freitags von 15-17 Uhr treffen sich Geflüch- tete, Mitglieder des Helferkreises und Mit- bürger der Hörigemeinden beim „Cafe der Begegnung“ in der Gemeinschaftsunter- kunft in Gaienhofen, auf der Breite 1. Ein Treffpunkt für Jung und Alt. Lernen Sie uns kennen. Wir würden uns sehr freuen, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Wenn Sie Anregungen, Wünsche oder An-

merkungen an den Helferkreis weitergeben möchten, kommen Sie „zum Café der Be- gegnung“. Hier finden Sie immer ein Ohr für Ihr Anliegen oder senden Sie uns eine Mail an orga.gaienhofen@gmail .com

Spendenkonto: Katholische Kirchengemein- de auf der Höri Verwendungszweck: Helferkreis Gaienhofen IBAN: DE6769 2500 3500 0400 8991 BIC: SO-

LADES1SNG

Wer hat Kinderfahrräder, Tischtennisschlä- ger und -bälle abzugeben? Wenden Sie sich bitte an:

Susi Feix sachspende@go4more.de Tel.:

07735 9197702

Sie erreichen uns auch unter:

orga.gaienhofen@gmail.com

Aktuelles finden sie auch auf unserer Home- page: www.gaienhofen-helferkreis.de

Herausgeber:

Amtsblatt der Gemeinden Moos, Gaienhofen und Öhningen. Herausgeber sind die Bürgermeister- ämter. Verantwortlich für den redaktio- nellen Teil: der jeweilige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt.

Anzeigenteil/Druck und Verlag:

Primo-Verlagsdruck Anton Stähle e.K. Messkircher Straße 45 78333 Stockach Telefon: 07771 / 93 17 11 Fax: 07771 / 93 17 40 anzeigen@primo-stockach.de www.primo-stockach.de

07771 / 93 17 11 Fax: 07771 / 93 17 40 anzeigen@primo-stockach.de www.primo-stockach.de Freitag, den 19.

Höri-Woche

Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den
Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den
Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den
Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den
Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den
Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den
Höri-Woche Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG Am Montag, den

Einladung zur General- versammlung der Lädele Schienen Verbraucher- genossenschaft eG

Am Montag, den 22.05.2017 findet um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Schienen

die Generalversammlung der „Lädele Schie- nen Verbrauchergenossenschaft eG“ mit fol- gender Tagesordnung statt:

1.) Begrüßung

2.)

Bericht des Vorstandes über das Ge-

3.)

schäftsjahr 2016 Bericht über das Ergebnis der Genos-

4.)

senschaftsprüfung 2014/2015 Bericht des Aufsichtsrates

5.)

Beschlussfassung über die Feststellung

6.)

des Jahresüberschusses 2016 Beschlussfassung über die Entlastung

7.)

des Vorstandes / Aufsichtsrates Verschiedenes, Wünsche, Anregungen

Hierzu lade ich alle Genossenschaftsmitglie- der sowie interessierte Bürger recht herzlich ein.

Öhningen, den 19.05.2017 Schmid, Aufsichtsratsvorsitzender

Monatlicher Rentnerhock im Ortsteil Schienen

Dieses Mal auf der Schrotzburg ! Im Wonnemonat Mai fällt unser Rent- nerhock auf Christi Himmelfahrt am Donnerstag, den 25.05.17 und wir las- sen uns vom Musikverein Schienen an deren Burgfest auf der Schrotzburg ver- wöhnen. Ein großer Teil der Senioren ist sicherlich bereits zum Mittagessen dort, aber wir versuchen dann ab 15:00 h ge- meinsam an einem Tisch Platz zu finden. Mit dem Veranstalter hoffen wir alle auf gutes Wetter.

Der Verkehrsverein Schienen e.V. lädt ein zum

Dämmerschoppen

am Freitag, den 02. Juni 2017 um 19:00 Uhr

auf dem Schulhof der Grundschule in Schienen.

Zur musikalischen Unterhaltung spielt

für Sie der Musikverein Schienen e.V Die Bewirtung haben die Holzer der Nar-

renzunft Schienen e.V

übernommen.

Dieter Jäckel

1. Vorsitzender

Geburtstagsjubilare der kommenden Woche Mittwoch 24.05.2017 Maria Wieland 80. Geburtstag Wangen Donnerstag
Geburtstagsjubilare der
kommenden Woche
Mittwoch 24.05.2017
Maria Wieland
80. Geburtstag
Wangen
Donnerstag 25.05.2017
Irmgard Sakowski
90. Geburtstag
Öhningen
Samstag 27.05.2017
Helga Maßler
80. Geburtstag
Öhningen
Wir gratulieren recht herzlich und
wünschen alles Gute, vor allem Ge-
sundheit.
herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Ge- sundheit. K U R Z B E R
herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Ge- sundheit. K U R Z B E R
herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Ge- sundheit. K U R Z B E R

K U R Z B E R I C H T aus der Sitzung des Gemeinderates am 16.05.2017

Bauangelegenheiten Die Errichtung einer Gaupe ist auf einem Wohnhaus an der Steiner Straße in Öhnin- gen geplant. Der Gemeinderat ging davon aus, dass sich das Vorhaben nach Art und Maß der baulichen Nutzung in die Umge- bungsbebauung einfügen wird und erteilte diesem das gemeindliche Einvernehmen. Zwei Schleppdachgaupen sollen auf einem Wohngebäude an der Steiner Straße in Öh- ningen errichtet werden. Davon ausgehend, dass sich der Baukörper auch weiterhin in die Umgebungsbebauung einfügen wird, erteilte der Rat das Einvernehmen mit dem Hinweis, nach Möglichkeit eine Symmetrie herzustellen. Am Lupinenweg in Öhningen ist der Neu- bau eines Einfamilienhauses mit Doppel- garage vorgesehen. Das Bauvorhaben ent- spricht den Maßgaben des Bebauungsplans Alter Garten. Der Gemeinderat nahm davon Kenntnis. Der Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport ist am Lupinenweg in Öhningen geplant. Das Vorhaben stimmt mit den Maß- gaben des Bebauungsplans Alter Garten überein. Der Rat nahm davon Kenntnis. Für ein Wohnhaus an der Straße Im Bohl in Wangen wurde die Genehmigung von Dachgaupen und Balkonen beantragt. Der Gemeinderat ging davon aus, dass sich das Vorhaben nach Art und Maß der baulichen Nutzung auch weiterhin in die Umgebungs- bebauung einfügen wird und erteilte das erforderliche Einvernehmen.

Augustiner Chorherrenstift Die überarbeitete Planung wurde nochmals im Einzelnen geschildert, nachdem insbe- sondere die Ausführungen der Rettungs- treppe in den Innenhof (2. Rettungsweg) und des Küchenanbaus optimiert worden waren. In einer ausführlichen Beratung wur-

Höri-Woche

Höri-Woche den unter anderem Details angesprochen, wie z.B. die genaue Anordnung von Aufzug und Treppenhaus, deren

den unter anderem Details angesprochen, wie z.B. die genaue Anordnung von Aufzug und Treppenhaus, deren technische Lösung noch zu prüfen ist. Grundsätzlich wurde die geänderte Planung für das Propsteigebäu- de und das Augustiner Chorherrenstift vom Gemeinderat gutgeheißen. Die Verwaltung wurde beauftragt, zusammen mit dem Büro Gäbele und Raufer die Baugenehmigung zu beantragen.

Umbau und Erweiterung des Bauhofs Erste Planungsüberlegungen zum Umbau des Bauhofs in Öhningen wurden ange- stellt. Im Haushaltsplan sind dafür 240.000 Euro berücksichtigt. Durch die geplanten Maßnahmen sollen vor allem die Büro-, Sa- nitär- und Sozialräume sowie der Werkstatt- bereich im Gebäudeinneren auf einen aktu- ellen Stand gebracht werden; außerdem ist eine Überdachung (Unterstellmöglichkeit) am östlichen Ende des Gebäudes sowie eine Doppelgarage, insbesondere als Lagermög- lichkeit für Zwecke der Wasserversorgung, vorgesehen. Für die Konkretisierung der Planung und für die Bauleitung wurde vom Baubüro Pleli ein Angebot angefordert. Der Gemeinderat erteilte den Auftrag auf der Grundlage der HOAI in Stufe 2 Mitte plus Umbauzuschlag von 20 % an das Büro Pleli.

Sanierung der Sanitäranlagen in der Hö- ri-Strandhalle in Wangen Die Arbeiten zur Sanierung der Sanitäran- lagen in der Höri-Strandhalle in Wangen waren ausgeschrieben. Aufgrund der vorlie- genden Angebote erteilte der Gemeinderat die Aufträge für die einzelnen Gewerke an den jeweils günstigsten Bieter:

Malerarbeiten (2 Angebote): Der Auftrag geht zum Preis von 4.294,59 € an die Fa. Loosmann aus Öhningen. Fliesenarbeiten (3 Angebote): Zum Ange- botspreis von 23.400,16 € geht der Auftrag an die Fa. Hugenschmidt aus Rielasingen- Worblingen. Sanitärarbeiten (4 Angebote): Die Fa. Zim- mermann aus Öhningen erhält den Auftrag zum angebotenen Preis von 28.007,79. Fensterbauarbeiten (2 Angebote): Der Auf- trag für den Fensterbau geht zum Preis von 6.727,07 € an die Fa. Lauber aus Singen. Abdichtungsarbeiten (3 Angebote): Den Auftrag erhält die Fa. Takacs aus Singen zum Preis von 10.239,98 €. WC-Trennwände (2 Angebote): Der Auftrag zum Bau der WC-Trennwände geht zum Preis von 4.518,47 € an die Fa. Schäfer aus Horhausen. Die geringfügig anfallenden Elektroarbeiten werden freihändig vergeben.

Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht- öffentlicher Gemeinderatsitzung Bürgermeister Schmid informierte darüber, dass der Gemeinderat in der letzten nicht- öffentlichen Sitzung die neue Beleuchtung des Multifunktionsfeldes in Öhningen mit dem FC Öhningen regelte. Die Arbeiten übernimmt der Verein; die Materialkosten in Höhe von 4.000 € trägt die Gemeinde.

Unter Verschiedenes wurde nochmals über die getroffenen Maßnahmen zur Sanierung der Wasserversorgung im Bereich der Lan- desstraße in Öhningen informiert. Nachdem der Anschluss des Baugebiets ‚Alter Garten‘ zwischenzeitlich erfolgte, steht nunmehr die Erneuerung der Versorgungsleitung bis zum Feuerwehrhaus an. Die Arbeiten sollen als Folgeauftrag zu den Einheitspreisen aus dem Baugebiet ‚Alter Garten‘ abgewickelt werden. Die Kosten belaufen sich danach für die Erdar- beiten auf 39.900 € und für die Rohrlieferung und –verlegung auf 10.450 €. Aus dem Rat er- hob sich dazu kein Widerspruch.

Auf einen Hinweis dem Kreis der Zuhörer, wird sich die Verwaltung um unansehnlich gewordene Hinweisschilder entlang des Radweges im Bereich der Oberstaaderstra- ße kümmern.

Hinweisschilder entlang des Radweges im Bereich der Oberstaaderstra- ße kümmern. Freitag, den 19. Mai 2017 9

Höri-Woche

Höri-Woche Konzert „Zusammenspiel“ der JMS Höri und der Hermann-Hesse-Schule Die Jugendmusikschule Höri und die
Höri-Woche Konzert „Zusammenspiel“ der JMS Höri und der Hermann-Hesse-Schule Die Jugendmusikschule Höri und die
Höri-Woche Konzert „Zusammenspiel“ der JMS Höri und der Hermann-Hesse-Schule Die Jugendmusikschule Höri und die
Höri-Woche Konzert „Zusammenspiel“ der JMS Höri und der Hermann-Hesse-Schule Die Jugendmusikschule Höri und die
Höri-Woche Konzert „Zusammenspiel“ der JMS Höri und der Hermann-Hesse-Schule Die Jugendmusikschule Höri und die

Konzert „Zusammenspiel“ der JMS Höri und der Hermann-Hesse-Schule

Die Jugendmusikschule Höri und die Hermann-Hesse-Schule laden ein zu einem Kooperationskonzert.

Montag, den 22.05.2017 im Foyer der Hermann-Hesse-Schule

Dieses Konzert zeigt die gute Zusammenarbeit beider Schulen. Es wirken mit: Block- flöten-, Gitarren-, Mundharmonika-, Tasten-AG, sowie der Grundschulchor und die Schulband.

Tasten-AG, sowie der Grundschulchor und die Schulband. Beratung im Sozialrecht: Die nächsten Sprechtage der
Tasten-AG, sowie der Grundschulchor und die Schulband. Beratung im Sozialrecht: Die nächsten Sprechtage der
Tasten-AG, sowie der Grundschulchor und die Schulband. Beratung im Sozialrecht: Die nächsten Sprechtage der
Tasten-AG, sowie der Grundschulchor und die Schulband. Beratung im Sozialrecht: Die nächsten Sprechtage der

Beratung im Sozialrecht:

Die nächsten Sprechtage der Referentin Pe- tra Mauch in 78315 Radolfzell, finden statt in der VdK Geschäftsstelle, Bleichwiesenstr. 1/1, im Juni 2017 jeden Dienstag, 9°°-15.30 Uhr, und jeden Donnerstag v. 8.30 -12°°Uhr. Der Termin am: 15.Juni entfällt!! Die Bera- tung und rechtliche Vertretung erfolgt in allen sozialrechtlichen Fragen, u. a. in der gesetzlichen Kranken-, Unfall-, Renten-, Ar- beitslosen und Pflegeversicherung sowie dem Schwerbehindertenrecht. Eine vorherige Terminvereinbarung un- ter Tel. 07 7 32 / 92 36-31 ist erforderlich!

Pilgern auf Badisch

Ein spirituelles Kunst- und Wandererleb- nis auf der Halbinsel Höri

Kunst- und Wandererleb- nis auf der Halbinsel Höri Pilgern mit Genuss - Zuerst die Kunst von

Pilgern mit Genuss - Zuerst die Kunst von Otto Dix genießen, dann die aussichtsreiche Boden- see-Landschaft auf dem Panoramaweg, eine

erholsame Schifffahrt auf dem Untersee und zum Schluss das 3-Gänge-Pilgermahl im Hotel Höri mit Blick auf den Untersee.

Die Pilgertour beginnt beim Museum Haus

Dix in Hemmenhofen, dem ehemaligen

Wohnhaus von Otto Dix, einem der bedeu-

tendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, der

von

1936 bis zu seinem Tod 1969 dort lebte

und

arbeitete. Unter der Leitung des Kunst-

museum Stuttgart ist das Haus heute für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach Besichti-

gung des Museums (Medienguides stehen zur Verfügung) startet die 10 km lange Wan- derung über den Panoramaweg nach Wan-

gen

und weiter nach Kattenhorn.

Dort

kann die Petruskirche besichtigt wer-

den,

die wegen ihrer berühmten Dixfenster

bekannt ist. Die großflächigen Fenster, die Erzählungen des Apostels Petrus festhalten,

sind eines der größten Werke von Otto Dix.

Danach geht es - vorbei an der Blasiuskapel-

le Kattenhorn - noch eine halbe Stunde auf

dem Bodensee Radweg zur Schiffslandestel-

le Öhningen. Um 17.40 Uhr legt das Schiff

der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und

Rhein ab und bringt Sie zurück nach Hem- menhofen. Direkt neben der Schiffsanlege- stelle Hemmenhofen befindet sich das Ho- tel Höri am Bodensee, wo Sie zum Abschluss ein 3-gängiges Pilgermenü genießen kön- nen. Das Angebot ist buchbar von Mai bis September, Dienstag bis Sonntag beim Kul- tur- und Gästebüro, Tel. 07735/81823, info@gaienhofen.de.

Eine geführte Pilgerwanderung mit Pfarrer Roland Klaus wird am 30.9.2017, 13 Uhr in Zusammenarbeit mit der Ev. Landeskirche angeboten. Anmeldungen sind ebenfalls beim Kultur- und Gästebüro Gaienhofen möglich, Tel. 07735/81823, info@gai- enhofen.de, weitere Informationen finden Sie unter www.kirche-im-tou- rismus-am-bodensee.de

finden Sie unter www.kirche-im-tou- rismus-am-bodensee.de Sprechzeiten der Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung

Sprechzeiten der Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung

Der Landkreis Konstanz unterhält eine An- laufstelle für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Diese bietet kosten- lose Beratung, Informationen über Betreu- ungsangebote und Hilfeleistungen sowie Hilfe bei der Suche nach der richtigen Unter- stützung.

Die Sprechzeiten sind jeden ersten Dienstag im Monat von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Amt für Gesundheit und Versorgung, Scheffelstr. 15, 78315 Radolfzell (Zi.-Nr. 5151, 2. OG) und jeden dritten Dienstag im Monat von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Landratsamt Konstanz, Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz (Zi.-Nr. B 134, 1. OG).

Höri-Woche

Höri-Woche Die nächsten Sprechstunden finden statt am 20. Juni 2017 in Konstanz und am 4. Juli

Die nächsten Sprechstunden finden statt am 20. Juni 2017 in Konstanz und am 4. Juli 2017 in Radolfzell. Die Sprechstunde am 6. Juni 2017 in Radolfzell entfällt.

Die Sprechstunde am 6. Juni 2017 in Radolfzell entfällt. Informationsver- anstaltung zum Thema Pflege- und

Informationsver-

anstaltung zum Thema Pflege- und Gastfamilien

Am Montag, 22. Mai 2017 um 19 Uhr lädt das Amt für Kinder, Jugend und Familie des

Landratsamtes Konstanz alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Pflege- und Gastfamilien in die Au- ßenstelle des Landratsamtes in Radolfzell, Otto-Blesch-Straße 51, ein. Im Rahmen der Informationsveranstaltung geben Mitarbeiterinnen des Fachdienstes Pflegekinder grundlegende Einblicke zu den unterschiedlichen Arten und Formen von Pflegeverhältnissen (Bereitschaftspfle- ge, Teilzeitpflege, Vollzeitpflege, Gastfami- lien für unbegleitete ausländische Kinder/ Jugendliche) und informieren über wesent- liche Voraussetzungen und Rahmenbedin-

gungen, rechtliche und finanzielle Aspekte von Pflegeverhältnissen, Erwartungen an Pflegepersonen sowie unterstützende und begleitende Angebote durch das Jugend- amt. Ebenso stehen die Fachkräfte auch für Fragen interessierter Familien, Paare und Alleinstehender zur Verfügung. Eine Anmel- dung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist nicht erforderlich. Auskünfte zum Thema Pflegekinder erteilen beim Amt für Kinder, Jugend und Familie Ja- queline Morosan (Tel.: 07531 800-2055) und Anja Haaff (Tel.: 07531 800-2057).

Ende der amtlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Moos, Gaienhofen und Öhningen

Verantwortung der jewei l ige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt

jewei l ige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger
jewei l ige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger
jewei l ige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger

Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri

Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail: info@kirchen-hoeri.de Gemeindereferentin Carmen Fahl, Kirchgas- se 4, Gaienhofen-Horn Tel. 07735/938541 E-Mail: carmen.fahl@kirchen-hoeri.de Pfarrer i. R. Eberhard Grond, Breitlenring 11, Öhningen, Tel. 07735/919377 Pfarrer i. R. Helmut J. Benkler, Pankratius- weg 1, Öhningen-Wangen, Tel. 07735/9374718 E-Mail: hjbenkler@kirchen-hoeri.de Pfarrer i. R. Gerhard Klein, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732/9409350 Pfarrer i. R. Gebhard Reichert, Deienmoo- serstraße 5, Moos-Bankholzen Tel. 07732/822333 E-Mail: reichert. gebhard@t-online.de

Internet und E-Mail Die aktuellsten Hinweise sowie die Termine für die kommende Woche sind auf den Homepages der Kirchengemeinden abruf- bar: www.kath-höri.de Zentrale E-Mail-Anschrift:

info@kirchen-hoeri.de

Pfarrbüro Öhningen, Klosterplatz 3, 78337 Öhningen Tel. 07735 7582021 Fax: 7582022, Montag/ Dienstag/Donnerstag/Freitag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: info@kirchen-hoeri.de Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Gaien- hofen-Horn Tel. 07735 2034 Fax: 939722, Dienstag und Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de

Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732 4320 Fax: 4340, Dienstag und Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de

Kindergärten in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde Höri Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689 Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639

Kleinkindspielgruppen, Hilfe von Haus zu Haus, 1- 3jährige:

Pfarrhaus Bankholzen: Gänseblümchen (Katja Lohner mobil 0151 – 23896676)

Pfarrhaus Hemmenhofen: Sonnenkäfer (Kristina Stocker mobil 0152 – 36294528) Montag bis Donnerstag von 08.30 bis

12.00 Uhr

Krabbelgruppen:

Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr Kontaktperson:

Roland Straub (0170-8008706) Weiler: Donnerstag 10.00 – 11.30 Uhr Kontaktperson:

Martina Auer mobil 0175 - 9703530

Proben unserer Kirchenchöre:

Kirchenchor Schienen/Wangen: Mittwoch,

20.00 Uhr

Kirchenchor Öhningen: Montag, um 20.00 Uhr im Bernhardsaal im Kloster Öhningen (Zugang durch den Klosterhof)

Kirchenchor Vordere Höri: Montag, 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Weiler

Chor Höriluja: Mittwoch, 19.30 Uhr im Jo- hanneshaus Horn

Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn:

Donnerstag, 19.30 Uhr

Vordere Höri

St. Leonhard, Weiler Sieben Schmerzen Marien, Moos St. Blasius, Bankholzen

Freitag, 19. Mai – Vom Tag Wei 18.30 Rosenkranzgebet

Samstag, 20. Mai – Vom Tag Ba 18.30 Sonntagvorabendmesse (Ged.: Maria und Karl Städele)

Sonntag, 21. Mai –

6. Sonntag der Osterzeit -

Wei 10.45 Hl. Messe (Ged.: Gertrud Ehmann, Wilhelm Röcho u. verst. Angeh.)

Dienstag, 23. Mai – Vom Tag Ba 9.00 Hl. Messe

Donnerstag, 25. Mai – Hochfest Christi Himmelfahrt - Wei 10.00 Hl. Messe in den Uferanlagen in Iznang mit anschl. Stehempfang - bei schlechter Witterung in der St. Leonhard- Kirche Weiler 18.30 Feierliche Maiandacht

Freitag, 26. Mai – Hl. Philipp Neri Wei 18.30 Rosenkranzgebet

Sonntag, 28. Mai –

7. Sonntag der Osterzeit

Wei 9.30 Hl. Messe (Ged.: Artur u. Rita Brut- tel, Verst. der Fam. Graf/Bruttel, Petra Scho- bloch, Irmgard und Albert Maier)

Mittlere Höri

St. Johann, Horn St. Mauritius, Gaienhofen St. Agatha, Hemmenhofen

Freitag, 19. Mai Vom Tag Horn 19.00 Gottesdienst mit der Frauenge- meinschaft Steckborn, anschl. gemütliches Beisammensein im Johanneshaus

Samstag, 20 Mai – Vom Tag Horn 14.00 Taufe des Kindes Ella Hufenüss- ler, Engen

Sonntag, 21. Mai –

6. Sonntag der Osterzeit

Horn 09.30 Heilige Messe (für Alois Weier- mann, für Pirmin Rauh)

11.45 Taufe des Kindes Greta Reichelt, Singen

Gai 18.00Maiandacht anschließend sind alle herzlich zum Apéro eingeladen

Donnerstag, 25. Mai – Christi Himmelfahrt – Hochfest Weiler 10.00 Heilige Messe in den Ufer- anlagen in Iznang mit anschl. Stehemp- fang - bei schlechter Witterung in der St. Leonhard-Kirche Weiler Horn 15.00 Dankgottesdienst zum Fest der Diamantenen Hochzeit des Ehepaares Ro- semarie von Götz und Georg Friedrich von Götz

Samstag, 27. Mai – Hl. Augustinus von Canterbury Hem 13.30 Neuapostolische Trauung Gai 18.30 Sonntagvorabendmesse (für Franz Kofler sowie für Klara und Karl Schnetz und verstorbene Anghörige)

Sonntag, 28. Mai –

7. Sonntag der Osterzeit

Horn 10.45 Heilige Messe (für Otto Burk- hardt, für Frieda Egle, für die Familien Rosen- baum und de Boni) Hem 18.30 Maiandacht

Hintere Höri

St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen

Freitag, 19. Mai – Vom Tag Öhn 17.00 „Die Seele baumeln lassen“ Wortgottesdienst für Erwachsene

Wa 19.30 Maiandacht in Klingenzell mit der Frauengemeinschaft Wangen

18.45 Busabfahrt vor dem Rathaus Wan-

gen, 18.47 beim Auer, 18.50 am Sport-

platz Öhningen

Samstag, 20. Mai – Vom Tag Tagesfahrt der Höri-Ministranten in den Europapark in Rust Sch 18.30 Sonntagvorabendmesse (für Fritz Wiedenbach sowie für Johanna Zolg)

Sonntag, 21. Mai –

6. Sonntag der Osterzeit

Öhn 09.30 Heilige Messe (Jahrtag für Ger- trud Schäuble sowie Gedenken für Bernhard

Höri-Woche

trud Schäuble sowie Gedenken für Bernhard Höri-Woche und Maria Weber, für Maria und Erwin Win- ter

und Maria Weber, für Maria und Erwin Win- ter und für Alma und Hugo Zimmermann) Wa 11.00 Taufe von Hannes Willig Wa 18.00 Maiandacht

Dienstag, 23. Mai – Vom Tag Wa heute keine Abendmesse

Mittwoch, 24. Mai – Vom Tag Öhn heute keine Heilige Messe

Donnerstag, 25. Mai – Hochfest Christi Himmelfahrt Öhn 10.00 Heilige Messe im Klostergar- ten mit Brotsegnung (bei Regen in der Kir- che Öhningen) anschließend sind alle Mitfeiernden ein- geladen zum gemütlichen Beisammen- sein Wa 18.00 Maiandacht

Samstag, 27. Mai – Hl. Augustinus v. Can- terbury Wa 18.30 Sonntagvorabendmesse (3. Opfer für Dominikus Hangarter)

Sonntag, 28. Mai – 7. Sonntag der Oster- zeit – Schiener Fest Sch 09.30 Hochamt zum Translationsfest musikalisch mitgestaltet von der Chorge- meinschaft Schienen- Wangen unter der Leitung von Frau Oßwald-Floetemeyer und Herrn Eugen Stöckle an der Orgel (Heilige Messe für Magdalena, Hugo und Ludwina Konz sowie für Melitta und Leo- pold Wiedenbach) Sch 18.30 Feierliche Maiandacht

Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai 2017 um 10.00 Uhr In diesem Jahr feiern wir den traditio- nellen Feldgottesdienst zum Hochfest Christi Himmelfahrt im Klostergarten in Öhningen.(bei Regen in der Kirche Öhningen) Im Anschluss sind alle herzlich eingela- den beim Frühschoppen im Klostergar- ten zu verweilen. Nach altem Brauch segnen wir Brot und verteilen es. Wir suchen dafür lie- be Menschen, die uns das Brot spen- den.

Gemeinsame Nachrichten

Minis im Europapark Am Samstag den 20. Mai fahren 50 Mi- nistranten unserer Seelsorgeeinheit in den Europapark nach Rust. Sie werden von 10 Erwachsenen begleitet. Wir wün- schen der Gruppe einen frohen Tag in der Gemeinschaft. Die Abfahrtszeiten für den Bus sind:

Schienen: 06.45 Uhr (an der Feuerwehr) Öhningen: 06.50 Uhr (an der Feuerwehr) Wangen: 07.00 Uhr (am Narrenbrunnen) Horn: 07.15 Uhr (Bushaltestelle Cam- ping) Iznang: 07.20 Uhr (Bushaltestelle) Moos: 07.25 Uhr (Bushaltestelle Edeka)

Fußwallfahrt nach Singen, St. Peter & Paul

am Mittwoch, 21. Juni 2017 Thema: Wir feiern das Leben Der Wortgottesdienst beginnt um 19.30 Uhr in der St. Peter & Paul Kirche (Hauptstraße). Wir freuen uns, die Lieder des Gottesdiens- tes kurz davor mit dem „Chörle“ einzusingen. Traditionell wird die Kollekte je zur Hälfte an „Frauen in Not“ und an die „Kinderhilfe Bethlehem“ weitergeleitet. Und noch etwas besonderes (und einmaliges) haben wir uns aufgrund des Jubiläumsjahres ausgedacht:

Anschließend an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, den Abend im Pfarrgarten von St. Peter & Paul bei einem kleinen Imbiss noch ausklingen zu lassen und das Leben weiter zu feiern. Eine Chance, auch mit Frauen aus dem gesamten Dekanat in Kontakt zu kommen und für uns die Möglichkeit, zu hören wie es mit der Jubiläumsfahrt und den Bussen aus- sieht und unsere Infos zum Jubiläum weiter zu geben. Wünschenswert ist: dass jede dafür einen Teller, Besteck und ein Glas/Becher mit- bringt! Bitte beachten Sie: Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung auf der Offwiese, an der Landesgartenschau-haltestelle und zum Abendtarif ab 18 Uhr im Parkhaus der Stadt- halle. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen allen Teilnehmerinnen eine besinn- liche Wallfahrt und gute Begegnungen mitei- nander.

Herzliche Grüße des Dekanatsteams Hegau Claudia Graf Ingrid Zeller, Monika Messmer, Susanne Knoblauch, Claudia Heitzmann

Wir heißen die 5 neuen Bewohner auf dem Kirchturm in Bankholzen herzlich will- kommen!!!

Wir heißen die 5 neuen Bewohner auf dem Kirchturm in Bankholzen herzlich will- kommen!!!

Höri-Woche

Höri-Woche Evangelische Kirchengemeinde auf der Höri Fr., 19.05. 19:30 Chörle-Probe in der Petruskirche So.,21.05.

Evangelische Kirchengemeinde auf der Höri

Fr., 19.05. 19:30 Chörle-Probe in der Petruskirche

So.,21.05.

10:00 Gottesdienst im Gemeindehaus in Gaienhofen (Herr Bühner)parallel findet Kin- dergottesdienst statt

Di.,23.05.

15:00 Spätlese: „Ach du liebe Zeit“ im Ge- meindehaus in Gaienhofen

Mi.,24.05.

9:00 Ökumenisches Frauenfrühstück Ge- meindehaus Gaienhofen

Do.,25.05.

10:30 Regionalgottesdienst zu Christi Him- melfahrt in Radolfzell an der alten Konzert- muschel (s.u.) Fr., 26.05. 19:30 Chörle-Probe in der Petruskirche

So.,28.05.

10:00 Gottesdienst mit Taufe in der Petrus- kirche in Kattenhorn (Pfr. Homann)

Pfarrer Klaus ist im Kontaktstudium. Pfrin. Brigitte Haug und Pfr. Christian Link aus Ra- dolfzell haben die Vertretung bei Beerdigun- gen. Sie sind im Pfarramt unter 07732/2014 zu erreichen. Frau Koch ist mittwochs und donnerstags von 9:30 - 11:30 im Pfarramt. 07735/2074 oder: gaienhofen@kbz.ekiba.de

„Ach du liebe Zeit“ – Spätlese am 23. Mai 2017 Wenn Sie jemand fragt: „Was ist das, Zeit?“ - Wie würden Sie ihm das erklären? Herzlich eingeladen sind ältere Menschen und jüngere Interessierte zum monatlichen Treffen der Spätlese. Nach dem geselligen Einstieg mit Kaffee und Kuchen gibt es Inte- ressantes und Rätselhaftes zu hören, zu se- hen, zu raten zum unerschöpflichen Thema „Zeit“. Der Nachmittag beginnt um 15 Uhr im neuen Gemeindehaus, Gaienhofen (Ecke Haupt-/ Schlossstraße). Wir sind ein offener Kreis und freuen uns auch über Schnupper- gäste.

Himmelfahrt bei der alten Konzertmu- schel in Radolfzell Himmelfahrt fällt auf den 25. Mai. Wir wollen diesen Tag wieder mit den anderen Gemeinden aus der Region begehen. Die Evangelischen aus Allensbach, Radolfzell und Böhringen und der Höri kommen zu- sammen. Bei gutem Wetter feiern wir einen passend zum Festtag einen Open-Air Got- tesdienst bei der alten Konzertmuschel in Radolfzell. Sollte das Wetter nicht mitspie- len wollen, gehen wir unter das Dach der Christuskirche in Radolfzell. Feiern sie mit. Pflegen wir die Verbundenheit mit unsren evangelischen Nachbargemeinden. Beginn ist um 10.30 Uhr an der Konzertmuschel.

Wieder ein Kirchenschiff auf dem Untersee Vor zwei Jahren starteten wir mit dem ers- ten Kirchenschiff. Es war ein voller Erfolg. Fast 600 Menschen fuhren mit und so lern- ten sich die Seegemeinden ein wenig ken- nen. In diesem Jahr wollen wir wieder an zwei Terminen mit einem Kirchenschiff in See stechen. Auf dem Schiff feiern wir ei- nen abendlichen Gottesdienst. Das Projekt Kirchenschiff wird Schweizer Gemeinden am anderen Seeufer mit den gegenüberlie- genden deutschen Gemeinden verbinden. Zudem ist es für Touristen eine Gelegenheit, Leute und die Gegend vom See aus kennen zu lernen Der See , der uns trennt, wird zum Begegnungsort. Die Fahrten am Sonntag 23.7 und 27.8 führen von Berlingen nach Stein am Rhein und wieder zurück. Unterwegs macht das Schiff Halt in Gaienhofen. Dort besteht die Möglichkeit zuzusteigen. Nach- dem die letzten Gäste in Stein am Rhein zugestiegen sind, werden wir auf dem Rück- weg einen Gottesdienst feiern, der von den Pfarrern/innen der beteiligten Gemeinden gehalten wird. Für die Fahrt ist unbedingt eine vorherige Anmeldung notwendig. Diese kann über das Tourismusbüro in Stein am Rhein erfol- gen. Die Schifffahrt ist kostenfrei. Wir bitten aber um einen Spende. Gehen sie mit dem Kirchenschiff auf Fahrt.

Zustiege am 23. 7 und 27.8:

19.15 Uhr Berlingen, 19.45 Uhr Gaienhofen und 20.15 Stein am Rhein. Ausstiege:

Berlingen 21.15 Uhr, Gaienhofen 21.25 Uhr, Steckborn 21.30 Uhr, Mammern 21.50 Uhr, Stein am Rhein 22.15 Uhr

Anmeldung: Tourismusbüro Stein am Rhein, Oberstadt 3, 8260 Stein am Rhein Telefon: +41(0) 52 632 40 32 Melden Sie sich früh an, da das Schiff rela- tiv zügig ausgebucht sein wird.

Evangelische Kirchengemeinde Böhringen

Evangelische Kirchengemeinde Radolfzell-Böhringen mit den Orten Böhringen, Reute, Überlin- gen, Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, Weiler

Paul-Gerhardt-Kirche Paul-Gerhardt-Str. 2, 78315 Radolfzell Tel. 07732 2698, Fax 07732 988504, E-Mail:

sekretariat@ekiboe.de Öffnungszeiten des Pfarramtes:

Dienstag und Donnerstag 9:00 - 11:00 Uhr Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr (außer in den Schulferien)

Sonntag 21.05.2017 9:30 Uhr Begrüßungskaffee 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft), mit Pfr. Weimer, parallel Kindergottesdienst 11:30 Uhr Gemeindeversammlung, alle Gemeindeglieder sind herzlich dazu einge- laden

Donnerstag 25.05.2017 10:30 Uhr Regio-Gottesdienst (Himmel- fahrt) an der alten Konzertmuschel Radolf- zell, mit Team der Regio & Posaunenchor

Sonntag 28.05.2017 9:30 Uhr Begrüßungskaffee 10:00 Uhr Gottesdienst, mit Pfr. Weimer, kein Kindergottesdienst

Uhr Gottesdienst, mit Pfr. Weimer, kein Kindergottesdienst Auf den Spuren von Hermann Hesse durch Gaienhofen Die
Uhr Gottesdienst, mit Pfr. Weimer, kein Kindergottesdienst Auf den Spuren von Hermann Hesse durch Gaienhofen Die
Uhr Gottesdienst, mit Pfr. Weimer, kein Kindergottesdienst Auf den Spuren von Hermann Hesse durch Gaienhofen Die

Auf den Spuren von Hermann Hesse durch Gaienhofen

Die nächste Literarische Wanderung auf den Spuren von Hermann Hesse findet am Donnerstag, 25.05.2017 um 14.15 Uhr statt. Die Teilneh- mer erfahren Wissenswertes über Hermann Hesses Gaienhofener Jahre (1904-1907) und begeben sich auf des Dichters Spuren in die von ihm so geliebte und inspirierende Natur. Die 1,5 bis 2,5 stündige Wanderung führt bei guter Witterung zu landschaftlich reizvollen Orten, die Hermann Hesse oft besucht hat. Unterwegs werden Texte und Gedichte gelesen. Je nach Länge der Wanderung haben die Teilnehmer Gele- genheit zum Besuch des Hesse Museums oder zu einer Erfrischung in der Caféteria. Die Wanderung dauert ca. 1,5 Stunden und findet nur bei guter Witterung statt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen beschränkt ist (Mindestteilnehmer 10 Pers.) Information und Anmeldung im Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Tel. +49(0)7735/81823, info@gaienhofen.de.

Höri-Woche

Höri-Woche Ausstellung „Klinsor sah Töne, hörte Farben“ Hermann Hesses Novelle Klin- gors letzter Sommer Das

Ausstellung „Klinsor sah Töne, hörte Farben“ Hermann Hesses Novelle Klin- gors letzter Sommer

Farben“ Hermann Hesses Novelle Klin- gors letzter Sommer Das Hesse Museum Gaienhofen eröffnet am Sonntag, 28.

Das Hesse Museum Gaienhofen eröffnet am Sonntag, 28. Mai 2017, um 11.00 Uhr die Aus- stellung „Klinsor sah Töne, hörte Farben“ Hermann Hesses Novelle Klingors letzter Sommer. Die Ausstellung dauert bis 3. Sep- tember 2017 und ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informati- onen zur Ausstellung sind erhältlich beim Hes- se-Museum Gaienhofen, Tel. 07735/440949, hesse-museum@gaienhofen.de.

„Klingsors letzter Sommer“, die Geschichte eines sich in Rausch und fernöstlicher Gedan- kenwelt vollendenden Künstlers ist nahezu

100 Jahre alt und trotz dieser Zeitdistanz im- mer noch so lebendig, packend, widersprüch- lich wie im Jahr ihres Entstehens. 1919 ist Europa stigmatisiert von einem entsetzlichen Krieg, vom Zusammenbruch der alten Werte und Ordnungen. Für Hermann Hesse bedeu- tet dieses Jahr zugleich die Loslösung vom bürgerlichen Ehe- und Familienleben und den Umzug ins Tessin. Entgegen allen Klagen über die Einsamkeit und die ihn bedrückenden familiären Verhältnisse knüpft er rasch neue Kontakte und gewinnt Freunde. Sie bilden zu- sammen mit der Tessiner Landschaft die Folie zu seiner Novelle „Klingsors letzter Sommer“. Das Bekenntnis des Schriftstellers zum Wagnis eines radikalen Neubeginns einhergehend mit einem ekstatischen Lebensgefühl im Sommer 1919 führen zu einer expressiven Dichtung, die den Doppelklang des Ausdrucks bewirkt. Im Farbenrausch der Malerei und in einer neu- en Kraft der Sprache zeigt sich für Hesse ein Akt der Befreiung. Er schreibt am 30.12.1919 an seine Gönnerin Mathilde Schwarzenbach:

„Ich habe im Sinn, nochmals ganz von Neuem den Kampf mit der Form aufzunehmen, um für die neuen Inhalte, die ich zu sagen habe, den Ausdruck zu finden.“

Die in ihrer Expressivität einmalige Erzählung veranlasste Heiner Hesse 1977, anlässlich des 100. Geburtstages seines Vaters, zu einer Sonderausgabe vom „Klingsor“ mit Aquarel- len Hermann Hesses. Im Jahr 2000 erschien eine weitere bibliophile Ausgabe mit Illustra- tionen von Gunter Böhmer, der bereits 1940 am Schauplatz der Handlung zu Hesses No- velle malte und zeichnete. In der Ausstellung geht es zum einen um die Entstehung dieser beiden Buchausgaben, zum anderen um die Darstellung der Personen im „Klingsor“ und ihren leibhaftigen Entsprechungen im Freun- deskreis Hermann Hesses. Aquarelle von Her-

mann Hesse und seinen Malerfreunden sowie Korrespondenzen, Fotografien und Schriften aus diesem Personenkreis verdeutlichen, wie eng hier Inhalt mit sprachlicher und bildneri- scher Ausdruckskraft korrespondieren.

Vorankündigung

scher Ausdruckskraft korrespondieren. Vorankündigung 9. Juni 2017, 19.30 Uhr, Museum Haus Dix Der Pianist

9. Juni 2017, 19.30 Uhr, Museum Haus Dix Der Pianist Leonhard Dering spielt an die-

sem Abend„Le Tombeau de Couperin“,Suite für Klavier in sechs Sätzen von Maurice Ravel und die Klaviersonate D 960 B-Dur von Franz Schubert. 12 Euro Vorverkauf, 15 Euro Abendkasse. Vorverkauf per Email oder an der Museums- kasse:

info@foerderverein-museum-haus-dix.de Museum Haus Dix, Otto-Dix-Weg 6, 78343 Hemmenhofen Eine Veranstaltung des Förderverein Muse- um Haus Dix Hemmenhofen e. V. in Zusammenarbeit mit der Otto-Dix-Haus Stiftung „VIELLEICHT MUSS DER FLÜGEL DOCH RUNTER IN DIE HALLE, WENN ER IM ZIM- MER NICHT KLINGT.“ DIX AN MARTHA,

1937

WENN ER IM ZIM- MER NICHT KLINGT.“ DIX AN MARTHA, 1937 „Die Höri entdecken“ Rund- wanderung
WENN ER IM ZIM- MER NICHT KLINGT.“ DIX AN MARTHA, 1937 „Die Höri entdecken“ Rund- wanderung
WENN ER IM ZIM- MER NICHT KLINGT.“ DIX AN MARTHA, 1937 „Die Höri entdecken“ Rund- wanderung

„Die Höri entdecken“ Rund- wanderung über die Höri

Am 24.05.2017 findet um 14:00 Uhr die Rundwanderung „Die Höri entdecken“ mit der Wanderführerin des Schwarzwaldver- eins Bärbel Liebermann statt. Die Wande- rung dauert ca. 2 – 3 Stunden und findet ab 4 Personen statt und kostet 3 €. Treff- punkt und Veranstalter: Kultur- und Gäs- tebüro Gaienhofen, Anmeldung unter Tel. 07735/81823. Weitere Termine: 7.6., 21.6., 5.7., 19.7., 2.8., 16.8., 30.8., 13.9., 27.9.2017.

21.6., 5.7., 19.7., 2.8., 16.8., 30.8., 13.9., 27.9.2017. - Im Gleichgewicht älter werden - Bewegungsprogramm

- Im Gleichgewicht älter werden -

Bewegungsprogramm „Fünf Esslinger“ für mehr Mobilität im Alter

Für alle Interessierten !

für mehr Mobilität im Alter Für alle Interessierten ! Ab dem 24. Mai 2017 gibt es

Ab dem 24. Mai 2017 gibt es jetzt auch beim Turnverein Öhningen ein Angebot für Menschen in der zweiten Lebenshälfte in Zusammenarbeit mit dem Schwä- bischen und Badischen Turnerbund und dem VdK Baden-Württemberg. - Offen auch für Nichtmitglieder -

Ein Leben lang fit bleiben: Wer wünscht sich das nicht?! Mit dem Bewegungsprogramm „Fünf Esslinger“ ist man auf einem guten Weg dahin. Die „Fünf Esslinger“ sind ganz auf den Erhalt von Nerven, Muskeln und Knochen ausgerichtet, um Osteoporose, Stürzen und Knochenbrüchen im Alter vorzubeugen.

Das Programm richtet sich vor allem an Wiedereinsteiger, Ungeübte und Nichtsportler, ist aber auch eine ideale Ergänzung zum Ausdauersport wie Walking, Schwimmen oder Radfahren. Infos/Anmeldung unter 07735 440229; antje.zangemeister@web.de Weitere Informationen finden Sie unter„Vereinsnachrichten -Turnverein Öhningen“.

Höri-Woche

Höri-Woche Frühlingsfest beim Imkerver- ein Radolfzell e. V. Sonntag, 21. Mai 2017, ab 11.00 Uhr im

Frühlingsfest beim Imkerver- ein Radolfzell e. V.

Sonntag, 21. Mai 2017, ab 11.00 Uhr im Lehrbienenstand in Radolfzell (am Reh- bergle, Einfahrt nach dem Nordstern Sport- platz in Richtung Kleintierzüchter)

Für Speisen und Getränke, Kaffee und Ku- chen wird bestens gesorgt.

An diesem Tag wird uns ein befreundeter Imkerverein aus dem Vorarlberg besuchen und es besteht die Möglichkeit für einen re- gen Interessenaustausch.

Wir würden uns sehr freuen, wenn uns an diesem Tag viele Gäste besuchen und Sie die Arbeit mit den Bienen und am Bienenstand sehen möchten.

Campingplatz Gaienhofen- Horn bietet attraktives Pfingstferienprogramm

Zirkusworkshops, Riesenseifenblasen, Na- turdetektive, Märchenstunden und vieles mehr bietet der Campingplatz Gaienhofen- Horn ab Pfingstmontag allen Gästen und Einheimischen. Das hochwertige und nach- haltiges Programm wird durch die Koope- ration mit Andrea Miller vom Rebknorze- Theater und dem Zirkuspädagogen Helmut Roeßle, zwei Profis aus Theater und Erleb- nispädagogik. Das Programm startet am Pfingstsonntag um 15 Uhr mit Spielespaß und um 19 Uhr mit Riesenseifenblasen zum Selbstmachen. Diese Veranstaltung kann bei Regen zwar nicht durchgeführt werden, doch dann gibt es stattdessen eine Mär- chenstunde mit der professionellen Mär- chenerzählerin. Zum abwechslungsreichen Programm gehört auch der beliebte Kasper von Andrea Miller. Am Pfingstmontag um 18 Uhr, startet das erste Kasperabenteuer:

„Kasper und der Zauberstein“. Alle Gäste und Einheimische sind herzlich eingeladen. Die komplette Programminformation gibt es Online auf der Homepage des Kultur- und Gästebüros Gaienhofen, als Druckversion im Kultur- und Gästebüro Gaienhofen oder an der Rezeption des Campingplatzes Horn. Zudem wird das Wochenprogramm jeweils am Pfingstsonntag, 20 Uhr und Sonntag 11. Juni um 10 Uhr von Andrea Miller auf dem Campingplatz im weißen Veranstaltungszelt vorgestellt.

Campingplatz im weißen Veranstaltungszelt vorgestellt. Internationaler Museumstag im Hesse Museum Gaienhofen Am
Campingplatz im weißen Veranstaltungszelt vorgestellt. Internationaler Museumstag im Hesse Museum Gaienhofen Am

Internationaler Museumstag im Hesse Museum Gaienhofen

Am Sonntag, 21. Mai 2017 feiern die Museen in Deutschland den 40. Internationalen Muse- umstag unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“. Das Hesse Museum Gai- enhofen bietet einen Tag der offenen Tür mit freiem Eintritt und nachfolgenden Veranstal- tungen:

11.00 Uhr

Dr. Ina Appel: „Lebendiges Echo“ – Hermann Hesse als Briefschreiber und -leser Kommentar mit Lesung des Essays: Hermann Hesse. Ein Ruf aus dem Jenseits der Konventionen

11.00 Uhr

Andrea Gamp: Eine „Spurensuche“ in der Gemäldegalerie des Museums führt die Teil- nehmer zu den Objektkästen von Hanni Rocco, die zu den„KünstlerInnen der Höri“ gehört und deren eigenwilliges Leben vorgestellt wird. Gemeinsam werden die Bestandteile, Farbge- bung und Struktur ihrer außergewöhnlichen Objektkästen erforscht. Im Anschluss entste- hen mittels Frottage- und Collagetechnik ganz eigene Objekte.

14.00 Uhr

Carmen Jonas: „Sehnsuchts- und Zufluchts- ort – Künstler auf der Halbinsel Höri“ Während sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts einige Künstler am Untersee niederließen, um in der ländlich geprägten Umgebung Natur- verbundenheit und Ruhe zu suchen, sahen sich andere in den 30er Jahren aufgrund der politischen Entwicklungen zum Rückzug in diese Abgeschiedenheit gezwungen. Es waren häufig Künstler, die zur Zeit des Dritten Rei- ches aus den städtischen Kunstzentren fliehen mussten. Bei einer Führung durch die Ausstel- lung im Museum werden einzelne Künstlerin- nen und Künstler vorgestellt.

Infos:

Hesse Museum Gaienhofen Kapellenstraße 8, 78343 Gaienhofen Tel.: 07735 / 440949 www.hesse-museum-gaienhofen.de

Theater-AG Schloss Gaien- hofen lädt ein zu „Verrückt!?“

Die Theater-AG der Evangelischen Schule Schloss Gaienhofen lädt zu ihren diesjähri- gen Theateraufführungen ein. Die 26-köpfige AG besteht aus Schülern der Klassen 7 bis zur Jahrgangsstufe und hat sich in den Osterferi- en intensiv auf die Aufführungen vorbereitet. Der Grimme-Preisträger Siemen Rühaak hat bereits zum zweiten Mal die Schüler auf sein Anwesen in die Toskana eingeladen, um mit den jungen Schauspielern professionell zu

trainieren und zu proben. Dabei stand der Titel des Stücks im wahrsten Sinn im Mittel- punkt: „Verrückt“ zu sein sein ist nicht so ein- fach, wie es klingt. „Es war bewundernswert, wie sich alle auf die verschiedenen Übungen eingelassen haben. Dazu gehörten auch die individuelle Rollenfindung oder das Wahr- nehmen des eigenen Zentrums“, erzählt Markus Störk aus der Jahrgangsstufe von der Probewoche in der Toskana. „Das Besonde- re an der Theaterproduktion ist dabei, dass unter Mitwirkung der Schüler ein eigenes Stück entwickelt werden konnte“, erklärt die Leiterin der Theater.AG, Margit Schlenker die Konzeption von „Verrückt!?“. Irgendwie spie- len alle verrückt im„Privatsanatorium Schloss Gaienhofen“: Die Patienten, das Personal, die Leitung und auch der BufDi und sein auf- müpfiger Hausmeistergehilfe. Die Bewohner stolpern durch Irrungen und Wirrungen, über sich selbst und auch mal über eine Slackline beim Versuch, eine Pizza auszuliefern, die große Liebe zu erobern, endlich fliegen zu lernen oder einfach nur über den eigenen Schatten zu springen. Gut, dass da plötzlich das preisgekrönte Enthüllungsjournalisten- Team auftaucht und für mehr Klarheit im Sa-

natorium sorgt

„Sie müssen sich unbedingt

auf diesen herrlich verrückten Abend mit uns einlassen, denn „wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.“ (Mark Twain) - so lautet die vielversprechen- de Einladung der jungen Schauspieler, die sich freuen, wenn sie viele Gäste begrüßen dürfen. Premiere: Samstag, 13.05.17, 19:30 Uhr im Albrecht-Dürer-Saal (Schule Schloss Gaien- hofen) weitere Aufführungen: Freitag, 19.05. und Samstag, 20.05., jeweils 19:30 Uhr im AD-Saal Der Eintritt ist frei - über einen Beitrag zur De- ckung der Kosten freut sich die Theater-AG.

Verrückt!? Die Theater-AG Schloss Gaienhofen spielt: Eintritt frei! Samstag,13. Mai 2017 (Premiere), 19.30 Uhr
Verrückt!?
Die Theater-AG Schloss Gaienhofen spielt:
Eintritt frei!
Samstag,13. Mai 2017 (Premiere), 19.30 Uhr

im AD-Saal der Schule Schloss Gaienhofen

Gaienhofen spielt: Eintritt frei! Samstag,13. Mai 2017 (Premiere), 19.30 Uhr im AD-Saal der Schule Schloss Gaienhofen
Gaienhofen spielt: Eintritt frei! Samstag,13. Mai 2017 (Premiere), 19.30 Uhr im AD-Saal der Schule Schloss Gaienhofen

Höri-Woche

Höri-Woche Frühlingsfahrplan der Höri-Fähre Die MS Seestern verkehrt im Frühjahr nur sonn- und feiertags (25.5.,

Frühlingsfahrplan der Höri-Fähre

Die MS Seestern verkehrt im Frühjahr nur sonn- und feiertags (25.5., 5.+15. Juni) zwischen Horn (nur bei ausreichendem Wasserstand), Berlingen (CH), Gaienhofen und Steckborn (CH). Der Frühlingsfahr- plan der Höri-Fähre MS Seestern gilt bis 25. Juni 2017. Beim Sommer- fahrplan vom 2. Juli bis 10. September 2017 verkehrt die Höri-Fähre dienstags, donnerstags und sonntags zu den selben Zeiten. Der Fahrpreis beträgt für die einfache Strecke 5,00 €, mit Gästekarte 4,00 €, Fahrräder 2,50 €. Kinder bis 6 Jahre Fahrt und Fahräder frei. Beim Erwerb eines Tagestickets haben die Passagiere die Möglichkeit nach dem Hop-On Hop-Off-Prinzip die Unterseerundfahrt individuell und flexibel zu gestalten und an den Stopps ein- und aussteigen und die Region besser kennen lernen. Tagestickets sind erhältlich zum Preis von 9 € (8 € Gästekarte), Kinder 5 €, Familien 24 € (Gästekarte 22 €), Velo 4 €. Weitere Informationen sind erhältlich bei Schifffahrt Lang, Tel. 07735/8891, www.schifffahrtlang.de oder beim Kultur-und Gäs- tebüro Gaienhofen, Tel. 07735 / 81823, info@gaienhofen.de.

tebüro Gaienhofen, Tel. 07735 / 81823, info@gaienhofen.de. Nächste Eventfahrten der „MS Seestern“ 01.06.2017,
tebüro Gaienhofen, Tel. 07735 / 81823, info@gaienhofen.de. Nächste Eventfahrten der „MS Seestern“ 01.06.2017,
tebüro Gaienhofen, Tel. 07735 / 81823, info@gaienhofen.de. Nächste Eventfahrten der „MS Seestern“ 01.06.2017,
tebüro Gaienhofen, Tel. 07735 / 81823, info@gaienhofen.de. Nächste Eventfahrten der „MS Seestern“ 01.06.2017,

Nächste Eventfahrten der „MS Seestern“

01.06.2017, 14:00 Uhr Seniorenfahrt inkl. Kaffee und Kuchen, ab Steg Gaienhofen, 5 € im Vorverkauf

25.05.2017 Himmelfahrt, 18:30 Uhr „Italienisches Buffet“ live an Bord zubereitet von Martin Hagmüller, ab Steg Horn (bei Niedrigwasser ab Gaienhofen), Dauer ca: 2,5 h, Fahrpreis 44 € im Vor- verkauf

04./05.06.2017 Pfingsten und 15.06.2017 Fronleichnam, 18:30 Uhr „Italienisches Buffet“ live an Bord zubereitet von Martin Hagmül- ler, ab Steg Horn (bei Niedrigwasser ab Gaienhofen), Dauer ca: 2,5 h, Fahrpreis 44 € im Vorverkauf

06.06.2017, 19:00 Uhr Musikerabend mit den Lausbuban

ab Steg Horn (bei Niedrigwasser ab Gaienhofen), ca. 2,5 h, Fahrpreis

26 € im VVK

13.06.2017, 19:00 Uhr Musikerabend mit Chris Metzger

ab Steg Horn (bei Niedrigwasser ab Gaienhofen), ca. 2,5 h, Fahrpreis

26 € im VVK

20.06.2017, 19:00 Uhr Musikerabend mit d‘Siitäriißer

ab Steg Horn (bei Niedrigwasser ab Gaienhofen), ca. 2,5 h, Fahrpreis

26 € im VVK

Reservierung und Vorverkauf beim Kultur- und Gästebüro Gaien- hofen, Tel. 07735/81823, info@gaienhofen.de

Gaien- hofen, Tel. 07735/81823, info@gaienhofen.de FREUNDSCHAFTSSPIEL „Komm, spiel mit Fußball!“ - das

FREUNDSCHAFTSSPIEL

„Komm, spiel mit Fußball!“ - das ist das Motto einer Firmgruppe, die jugendliche Flüchtlinge zum Kicken einlädt,

Am Sonntag, 21. Mai, 16 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz in Bankholzen bei der Webnesthütte.

Wer im Alter von 12 bis 15 Jahren ist, ist herzlich eingeladen und kann mitspielen. Die Firmlinge Anne, Antonia, Jonas, Josefine, Ju- lian, Marco, Mark und Sam freuen sich über jeden, der kommt. Und sie haben auch etwas zum Essen und Trinken besorgt, damit alle anschließend noch gemütlich zusammensitzen und sich bes- ser kennenlernen können.

Spenden z.B. für Sprudel, Säfte, Brötchen und Kuchen werden gern entgegengenommen. Ansprechpartner:, Wolfgang Klaus, Helferkreis Moos, Tel. 07732 / 971 666 .

Höri-Woche

Höri-Woche Öffentliche Führungen im Hesse Museum Gaienhofen Ab 6. Mai bietet das Hesse Museum Gaien- hofen

Öffentliche Führungen im Hesse Museum Gaienhofen

Ab 6. Mai bietet das Hesse Museum Gaien- hofen bis 7. Oktober 2017 jeden Samstag um 14.30 Uhr öffentlichen Führungen an. Die Führungen finden statt ab 6 Personen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wei- tere Informationen sind erhältlich beim Hesse Museum Gaienhofen, Kapellenstraße 8, 78343 Gaienhofen, Tel.: 07735 /440949, www.hesse-museum-gaienhofen.de, hesse-museum@gaienhofen.de.

Veranstaltungskalender

Moos

Freitag, 19.05.2017

- 18:00 Uhr, Info-Abend „Spielgemeinschaft

Höri“, Höri-Fußballvereine, Vereinsheim FC Öhningen

- 19:00 Uhr, Radtour, Radfahrverein Weiler, Treffpunkt altes Feuerwehrhaus Weiler

- 20:00 Uhr, Kabarettabend Link Michel

„Frisch dressiert“, Arbeitskreis für Heimat- pflege, Torkel Bankholzen

Samstag, 20.05.2017

- 08:00 Uhr, Tag der offenen Tür, Strandbad Iznang

- 10:00 Uhr, Ansegeln, Segelclub Moos

- 17:00 Uhr, Elterngespräch, TuS Iznang, Gasthaus Mooswald

Sonntag, 21.05.2017

- 08:00 Uhr, Tag der offenen Tür, Strandbad

Iznang

- 11:00 Uhr, Spargelfest, Bankholzer Joppen, Kindergarten Bankholzen - 16:00 Uhr, Fußball-Freundschaftsspiel, Firmgruppe mit Flüchtlingen, Sportplatz Webnesthütte Bankholzen

Pfarrzentrum Weiler, Josefszimmer

Treffpunkt

und

Veranstalter:

Kultur-

und

-

18:00 Uhr, Walking/Nordic Walking mit Bär-

Gästebüro

Gaienhofen,

Anmeldung

unter

bel Keppler, Treffpunkt Grünenberg

Tel. 07735/81823

Samstag, 03.06.2017

25.05.2017

- 18:00 Uhr, Floriansfest, Feuerwehr Moos, Feuerwehrgerätehaus Moos

Ausstellung im Rathaus Kaleidoskop 2017 – Zeichnungen Zu sehen sind die Werke von Rosemarie Stuckert-Schnorrenberg, Monika Braunert, Wolfgang Hecking, und Felix Sommer. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses Moos zugänglich.

Öffnungszeiten:

Mo. – Do.

08:00 – 12:00 Uhr

Mi.

14:00 – 18:00 Uhr

Fr.

08:00 – 12:30 Uhr

11:00 Uhr Vatertag mit Bauchspeck vom Grill am Plätzle

25.05.2017

12:00 Uhr„Gartengroove“ Live-Musik im Hir- schen-Garten Horn mit „Chris Metzger“, nur bei guter Witterung

25.-28.05.2017

Partnerschaftstreffen in Gaienhofen mit den Partnergemeinden St. Georges de Didonne (F), Balatonföldvar (U)

25.-27.05.2017

PORTRAIT – Malen und Zeichnen. Malkurs im Atelier Heidi Reubelt in Horn, www.ate- lier-heidi-reubelt.de

Veranstaltungskalender

Gaienhofen

25.05.2017

11:00 Uhr Dorfturnier des SV Gaienhofen auf

dem Sportplatz Horn

19.05.2017

19:00 Uhr Dämmerschoppen des Musikver- eins Horn-Gundholzen am Wasserturm Horn

19.05.2017

19:30 Uhr Theateraufführung „Verrückt“ der Theater AG Schloss Gaienhofen im AD Saal der Schule Schloss Gaienhofen, Eintritt frei

20.05.2017

8:00-13:00

Uhr

Anfischen

des

Angelclub

Hemmenhofen

 

20.05.2017

14:30 Uhr Öffentliche Museumsführung im Hesse Museum Gaienhofen, ab 6 Personen

25.05.2017

14:15 Uhr Literarische Wanderung auf den Spuren von Hermann Hesse, 10 – 25 Perso- nen, nur bei guter Witterung, Anmeldung unter Tel. 07735/81823

25.05.2017

18:30 Uhr Italienisches Buffet an Bord der Höri-Fähre MS Seestern ab Steg Horn (bei niedrigem Wasserstand ab Steg Gaien- hofen), 18:40 Uhr ab Steckborn, ca. 2,5 h, An- meldung beim Gästebüro Tel. 07735/81823

27.05.2017

10:00-12:00 Uhr Internationaler Spezialitä-

tenmarkt der Partnergemeinden am Böhler Höri-Markt

Dienstag, 23.05.2017

- 15:00 Uhr, Treffen der Strickkreisfrauen,

Pfarrzentrum Weiler, Josefszimmer

- 18:00 Uhr, Walking/Nordic Walking mit Bär- bel Keppler, Treffpunkt Grünenberg

Mittwoch, 24.05.2017

- 16:00 Uhr, Sprechstunde zu Gas und Glas, Thüga Energienetze, Rathaus Moos

- 16:00 Uhr, Energieberatung, Energieagen- tur Kreis Konstanz, Rathaus Moos

Donnerstag, 25.05.2017

- Christi Himmelfahrt, Katholische Kirche

- 14:00 Uhr, Treffen der Seniorengemein- schaft Moos, Gasthaus Schiff Moos

Freitag, 26.05.2017

- 19:30 Uhr, Vereinshock, Segelclub Moos, Segelheim

20.05.2017

19:30 Uhr Theateraufführung „Verrückt“ der Theater AG Schloss Gaienhofen im AD Saal der Schule Schloss Gaienhofen, Eintritt frei

21.05.2017

10:00-17:00 Uhr Kräuterkochtag „En Guete“;

Feines Kochen mit Wildkräutern in Hesses Küche. Die besten Rezepte der vergange- nen fünf Jahre. Hermann-Hesse-Haus (1907- 1912), Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

21.05.2017

11:00-17:00 Uhr Internationaler Museums- tag „Spurensuche. Mut zur Veranstwortung“ Tag der offenen Tür im Hesse Museum Gai- enhofen, Programm mit Lesung, Führung, Vortrag

21.05.2017

11:00 Uhr Frühschoppen mit Late Passion

Samstag, 27.05.2017

am Plätzle

-

14:30 Uhr, Statt Buchs - welche Buchser- satzpflanzen kommen in Frage, Garten und

Dienstag, 30.05.2017

24.05.2017

Freiraum Ege, Schaugarten Schulstraße Bankholzen

14:00 Uhr „Die Höri entdecken“ Rundwan- derung über die Höri und durch die Wälder des Schienerberges mit der Wanderfüh- rerin des Schwarzwaldvereins Bärbel Lie-

-

15:00 Uhr, Treffen der Strickkreisfrauen,

bermann, Dauer ca. 2 – 3 h, ab 4 Personen.

27.05.2017

12:00 Uhr Führung: „Hermann Hesses Garten in Gaien- hofen: Damals und heute“, beim Hermann- Hesse-Haus (1907-1912), Hermann- Hesse- Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

27.05.2017

Bürgermeister-Pokal-Regatta Yachtclub Horn, Segelregatta für Jollen und Yachten

nach Yardstick, Steuermannsbesprechung 12 Uhr, Start 13 Uhr, Anmeldungen bis

26.5. an Yachtclub Horn, Hafenmeisterin,

01705751267

27.05.2017

14:30 Uhr Öffentliche Museumsführung im Hesse Museum Gaienhofen, ab 6 Personen

27.05.2017

16:00 Uhr Führung: „Familie Hesse im eige- nen Haus (1907-1912)“ Hermann-Hesse- Haus, Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

28.05.2017

10:30 Uhr Führung:„Mia Hesse geb. Bernoul- li – Gaienhofener Alltag neben Hermann Hesse“, im Hermann-Hesse-Haus Gaien-

Höri-Woche

Höri-Woche hofen, Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653 28.05.2017 03.06.2017 Pfingsttreffen des Yachtclub

hofen, Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

28.05.2017

03.06.2017

Pfingsttreffen des Yachtclub Gaienhofen und des SCS Steckborn in Steckborn

11:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung„Klings-

Novelle Klingsors letzter Sommer im Hesse

04.06.2017

or sah Töne, hörte Farben“ Hermann Hesses

Museum Gaienhofen. Ausstellungsdauer

10:00 Uhr Mord am Horn – Krimiwanderung auf der Höri ab Kultur- und Gästebüro Gai- enhofen, ca. 6-7 h, ca. 8-10 km, Info unter

28.5.-27.8.2017

www.original-landreisen.de

28.05.2017

04.06.2017

14:00 Uhr Öffentliche Führung im Museum

dix@kunstmuseum-stuttgart.de

10:30 Uhr Führung:„Mia Hesse geb. Bernoul-

Haus Dix Hemmenhofen. Um Voranmel- dung wird gebeten. Tel. 07735/937160 oder

li – Gaienhofener Alltag neben Hermann Hesse“, im Hermann-Hesse-Haus Gaien- hofen, Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung unter Tel. 07735/440653

28.05.2017

14:30 Uhr Führung: “Reformierte Lebensart

um 1900 – Einfluss auf Mia und Hermann Hesse in Gaienhofen“ im Hermann-Hesse- Haus, Hermann- Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

28.05.2017

15:30 Uhr Öffentliche Führung im Museum Haus Dix Hemmenhofen. Um Voranmel- dung wird gebeten. Tel. 07735/937160 oder dix@kunstmuseum-stuttgart.de

29.05.2017

18:00 Uhr Malerei im Hesse-Haus: „(

den Wänden drängten sich die Bilder“. Bil- derführung im Hermann-Hesse-Haus (1907- 1912), Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

An

)

31.05.2017

20:00-21:30 Uhr Zur Blauen Stunde in Her- mann Hesses Garten: Apéro, Lesung und Gartenerkundung. Hermann-Hesse-Haus (1907-1912), Hermann-Hesse-Weg 2, An- meldung Tel. 07735/440653

31.05.2017

20:00 Uhr Clubabend des Modellbahnclub

Höri im Gasthaus„Kaiser Eck“

01.06.2017

18:30 Uhr „Gartengroove“ Live-Musik im Hirschen-Garten Horn mit „feierware jazz band“, nur bei guter Witterung

01.06.2017 14:00 Uhr Seniorenfahrt inkl. Kaf- fee und Kuchen mit der Höri-Fähre MS See- stern ab Steg Gaienhofen, Anmeldung unter Tel. 07735/81823

03.06.2017

12:00 Uhr Führung: „Hermann Hesses Gar- ten in Gaienhofen: Damals und heute“, beim Hermann-Hesse-Haus (1907-1912),

Hermann- Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel.

04.06.2017

14:30 Uhr Führung: “Reformierte Lebensart um 1900 – Einfluss auf Mia und Hermann

Hesse in Gaienhofen“ im Hermann-Hesse- Haus, Hermann- Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

04.06.2017

18:30 Uhr Italienisches Buffet an Bord der Höri-Fähre MS Seestern ab Steg Horn (bei niedrigem Wasserstand ab Steg Gaien- hofen), 18:40 Uhr ab Steckborn, ca. 2,5 h, An- meldung beim Gästebüro Tel. 07735/81823

05.06.2017

18:30 Uhr Italienisches Buffet an Bord der Höri-Fähre MS Seestern ab Steg Horn (bei niedrigem Wasserstand ab Steg Gaien- hofen), 18:40 Uhr ab Steckborn, ca. 2,5 h, An- meldung beim Gästebüro Tel. 07735/81823

Ausstellungen

Hesse Museum Gaienhofen

„Klingsor sah Töne, hörte Farben“ Hermann Hesses Novelle Klingsors letzter Sommer Dauer: 28. Mai – 09. September 2017 Eröffnung: 28. Mai 2017, 11:00 Uhr Geöffnet: Di-So: 10-17 Uhr

Informationen:

Hesse Museum Gaienhofen,

78343 Gaienhofen, Tel. 07735/440949,

www.hesse-museum-gaienhofen.de,

hesse-museum@gaienhofen.de

Museum Haus Dix Hemmenhofen

07735/440653

„Ja. Kinder habe ich gern“:

03.06.2017

Kinderbildnisse 1923 – 1966, Sonderaus- stellung im Salon Martha Dix

14:30 Uhr Öffentliche Museumsführung im Hesse Museum Gaienhofen, ab 6 Personen

Dauer: bis 31. Oktober 2017 Geöffnet: Di-So: 11-18 Uhr Informationen:

03.06.2017

Museum Haus Dix Hemmenhofen,

16:00 Uhr Führung: „Familie Hesse im eige- nen Haus (1907-1912)“ Hermann-Hesse- Haus, Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung Tel. 07735/440653

78343 Gaienhofen-Hemmenhofen,

Tel. 07735/937160, www.museum-haus-dix.de, dix@kunstmuseum-stuttgart.de

Veranstaltungskalender

Öhningen

Regelmäßige Veranstaltungen Täglich bis 30. Sept. 2017 11:00 - 17:00 Uhr „Garten-Rendezvous am Untersee“ - in Schienen Tägliche Besichtigung möglich im Kräuter-

garten der St. Michael und St Mauritius Ka- pelle, Am Käppeleberg. Mittwochs bis 13. September 2017 09:30 - 10:15 Uhr,„Qigong am See“ Hotel Residenz in Wangen (nur bei guter Witterung), Teilnehmen können alle Interes- sierten ohne Anmeldung, lockere Kleidung wird empfohlen Donnerstags 1. Juni bis September 2017 15:00 -17:00 Uhr„Garten-Rendezvous am Untersee“ in Wangen Besichtigung des privaten Hanggartens Wilhelm, Am Rebberg 2. Gruppen von 10-30 Personen nur mit früh- zeitiger telef. Anmeldung unter Tel. 07735 2277 Freitags bis 6. Oktober 2017 15:30 - 20:30 Uhr „Kanu-Abendtour“ - der

Geführte Rheintour bis

Sonne entgegen

Diessenhofen (Schweiz) Infos/Anmeldung:

Bootsstüble Wangen, Seeweg 13,

Tel. 07735 440662 Samstags und dienstags bis 7. Oktober 2017

09:00 Uhr Erlebnistour Hochrhein von Wan- gen bis Schaffhausen. Infos/Anmeldung:

Bootsstüble Wangen, Seeweg 13, Tel. 07735

440662

Veranstaltungen Freitag, 19. Mai 2017 18:45 Uhr Abfahrt am Rathaus in Wangen zur Maiandacht um 19:30 Uhr in Klingenzell mit der Kath. Frauengemeinschaft Wangen. Samstag/Sonntag, 20./21. Mai 2017 „Aus-Zeit mit Pferdegeflüster“ - CurlyRanch, Schienen, Waldheimstr. 13, Sa 10:00-.20:00 Uhr; So 9:30-14:00 Uhr - Buchung über info@ curlyranch.horse, T 07735 7582170 Anmel- dung: vhs Radolfzell: radolfzell@vhs-land- kreis-konstanz.deTelefon +49 7732 8934862, Kurs-Nr.: 162-13001 Sonntag, 21. Mai 2017 11:00 - 17:00 Uhr Internationaler Museums- tag in Wangen, Museum Fischerhaus, See- weg 1 Donnerstag, 25. Mai 2017 11:00 Uhr Burgfest in Schienen bei der Schrotzburg-Ruine Freitag, 26. Mai 2017 19:00 Uhr Dämmerschoppen beim Musik- verein Öhningen im Kirchgarten Öhningen Sonntag, 28. Mai 2017 09:30 Uhr Translationsfest in der Wallfahrts- kirche St. Genesius in Schienen, Schiener- bergstraße 10 Sonntag, 28. Mai 2017 10:00 Uhr Saisoneröffnung beim WVWa Wassersportverein Wangen im Hafen von Wangen Sonntag, 28. Mai 2017 11:00 - 17:00 Uhr „Garten-Rendezvous am Untersee“ Sonntag in Wangen Privatgarten Wilhelm, Am Rebberg 2

Montag, 29. Mai 2017 14:30 - 19:30 Uhr Blutspendeaktion in der Höri-Strandhalle in Wangen Das Deutsche Rote Kreuz sucht ständig drin- gend Blutspender zur Versorgung der Pati- enten. www.blutspende.de Freitag, 2. Juni 2017 10:00 Uhr Kirchenführung in der Wallfahrts- kirche St. Genesius in Schienen, Treffpunkt vor dem Südportal der Kirche. Freitag, 2. Juni 2017 19:00 Uhr Dämmerschoppen beim Verkehrs- verein Schienen in der Schule Schienen Freitag, 2. Juni 2017 20:30 Uhr Re-Interpretationen zeitlos schö- ner Songs im Bootsstüble Wangen, Kultur- scheune, Tel.07735 440662 Samstag, 3. Juni 2017 18:30 Uhr Saisoneröffnung beim SMYH Se-

Höri-Woche

2017 18:30 Uhr Saisoneröffnung beim SMYH Se- Höri-Woche gel- und Motoryachtclub in Wangen Sonntag, 4. Juni

gel- und Motoryachtclub in Wangen Sonntag, 4. Juni 2017 11:00 Uhr„Höri-Cup“ beim Tennisclub Schie- nerberg, Schienen Donnerstag, 8. Juni 2017 9:30 - 11:00 Uhr „Klosterspuren am Unter- see“ - Führung in Öhningen, Treffpunkt Klos- terplatz. Donnerstag, 8. Juni 2017 15:00 Uhr „Wangener Bänkle-Wanderung“ - Treffpunkt: Rathaus Wangen Samstag, 10. Juni 2017 15:00 Uhr Kirchenführung in der ev. Petrus- kirche in Kattenhorn, Oberhaldenstr. 1 Sonntag, 11. Juni 2017 11:00 - 17:00 Uhr „Garten-Rendezvous am Untersee“ Sonntag in Wangen, Privatgarten Wilhelm, Am Rebberg 2

Stein am Rhein / Wochenende

Altstadtführungen Freitags bis Mitte Oktober, 11.30 - 12.30 Uhr Treffpunkt:Tourist-Office Stein am Rhein, T +41 52 632 4032 Museum Lindwurm

- Immer freitags, 15 Uhr, Öffentliche Führun- gen mit thematisch wechselnden Themen

- So, 21.05.2017, 10-17 Uhr Internationaler

Museumstag - Eintritt frei, 11 Uhr Führung; 15 Uhr Künstlergespräch mit Parastou Fo- rouhar unmd Teresa Diehl

Cinema Schwanen Fr. 19.05.2017 20:00 Uhr Der Frosch, CHD 12/10 J. Sa. 20.05.2017 20:00 Uhr T2 Trainspotting, E/d 16/16 So. 21.05.2017 15.00 Uhr Überflieger D 8/6 J. So. 21.05.2017 20.00 Uhr J. Moonlight, D 16/14 J.

D 8/6 J. So. 21.05.2017 20.00 Uhr J. Moonlight, D 16/14 J. Vereine Höri Generalversammlung des
D 8/6 J. So. 21.05.2017 20.00 Uhr J. Moonlight, D 16/14 J. Vereine Höri Generalversammlung des
D 8/6 J. So. 21.05.2017 20.00 Uhr J. Moonlight, D 16/14 J. Vereine Höri Generalversammlung des

Vereine Höri

21.05.2017 20.00 Uhr J. Moonlight, D 16/14 J. Vereine Höri Generalversammlung des FC Öhningen- Gaienhofen Alle
21.05.2017 20.00 Uhr J. Moonlight, D 16/14 J. Vereine Höri Generalversammlung des FC Öhningen- Gaienhofen Alle

Generalversammlung

des

FC Öhningen- Gaienhofen Alle Fans, Freunde, Gönner Vereins- Ehrenmitglieder und Sponsoren sind rechtherzlich zur Generalversammlung eingeladen.

Die Vorstandschaft des FC Ö-G würde sich über ein reichlich besuchtes Sportheim freuen. Termin: Freitag den 02.06.2017 Uhrzeit: 20:00 Uhr Ort: Sportheim des FC Öhningen, Poststr. 16a, 78337 Öhningen

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den 1. Vorstand

2. Totenehrung

3. Bericht des Sportlichen Leiters und der Trainer

4. Bericht des Jugendleiters

5. Bericht des Schriftführers

6. Bericht des Sponsoringleiter

7. Bericht des Kassiers

8. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung des Kassiers

9. Ergänzungen und Aussprache zu den Berichten durch den 1. Vorstand

10. Antrag auf Satzungsänderung

11. Entlastung der Vorstandschaft

12. Ehrungen und Verabschiedungen

13. Neuwahlen der gesamten Vorstand- schaft inkl. Kassenprüfer

14. Verschiedenes, Wünsche und Anträge,

Bekanntgaben Anträge über die bei der Generalversamm- lung abgestimmt werden soll sind bis spä-

testens 29.05.2017 beim 1. Vorstand, Thors- ten Zimmermann, Steinerstraße 8, 78337 Öhningen, schriftlich einzureichen.

Mit sportlichem Gruß Thorsten Zimmermann, 1. Vorstand, FC Öhningen-Gaienhofen e.V.

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende:

Erste verliert im Pokal gegen den TSV Ach Linz mit 2:1 (Tor Giampa) Erste verliert leider auch in Hattingen mit 2:1 (Tor Nichita) Zweite rettet in letzter Minute gegen Gli Az- zurri einen Punkt 2:2 Tore (H. Barten, Fulga) Damen gewinnen in Uhldingen mit 1:3 (Tore, 2x Smith, Bartholome)

Kommende Spiele der Aktiven:

Samstag, 20.05.17 16:00 Uhr SV Riedheim– FC Ö-G 3

Sonntag, 21.05.17 15:00 Uhr FC Ö-G - SC Pfullendorf 2 15:00 Uhr BC Konstanz Egg- FC Ö-G2 17:00 Uhr SG Rado./Ö G Damen – SV Litzels- tetten 2

Kommende Spiele der Jugend

Freitag, 19.05.17 17:30 Uhr FC Ö-G D – SV Allensbach (Brühl- stadion)

Samstag, 20.05.17 10:45 Uhr FC Ö-G E 2 - FSV Reichenau- Walds.2 (Segeten Arena) 12:00 Uhr FC Ö G D Juniorinnen– FC Rot Weiss Salem (Segeten Arena) 12:30 Uhr BSV Nordstern Radol.- FC Ö-G B 13:00 Uhr FC Ö G D2 – SG Markelfingen2 (Brühlstadion)

Sonntag, 21.05.17 12:00 Uhr FC Ö-G A – SC Markdorf 2 (Brühl- stadion)

Mit sportlichem Gruss Alex Ehrat Schriftführer FC Öhningen- Gaienhofen e.V

Alex Ehrat Schriftführer FC Öhningen- Gaienhofen e.V Neuer Kurs: Steigerung der geistigen Fitness – Mach mit!

Neuer Kurs: Steigerung der geistigen Fitness – Mach mit!

Wer rastet, der rostet – dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Körperlich fit sein, das ist inzwischen selbstverständlich, aber wie steht es mit der geistigen Fitness? Das Kursprogramm richtet sich an interes- sierte Erwachsene jeden Alters, die in stress- freier Umgebung ihre geistigen Kräfte akti- vieren und auffrischen möchten. Geistige Fitness ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge und macht auch noch Spaß. Probieren Sie es einfach mal aus!

Die Leiterin des Kurses Frau Maria Göldner ist zertifizierte Gedächtnistrainerin.

Wir starten am 27. Juni 2017 um 18.00 Uhr im Johanneshaus in Horn (neben Gasthaus Hirschen) Der Kurs wird sich dann über 5 Termine à 90 Minuten erstrecken. Die Kursgebühr beträgt 35,- €.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Hilfe von Haus zu Haus Tel. 07735 - 919012 Frau Göldner Tel. 07735 - 937963

Höri-Woche

Höri-Woche Rückblick 06.05.2017 Albertine - Steig Die offizielle Eröffnungs-Wanderung star- tete am Wanderparkplatz
Höri-Woche Rückblick 06.05.2017 Albertine - Steig Die offizielle Eröffnungs-Wanderung star- tete am Wanderparkplatz

Rückblick 06.05.2017 Albertine - Steig Die offizielle Eröffnungs-Wanderung star- tete am Wanderparkplatz Hagebuchen bei Bohlingen nach Maria Tann am Firstweg des Schienerberges. Der 2. grenzüberschreitende und 9. Premi- um-Rundwanderweg alle Neune vom „He- gauer Kegelspiel“ mit ca. 13 km wurde fei- erlich eingeweiht. Die Urkunde überreichte der Vize-Präsident des Deutschen Wander- instituts Jochen Becker aus Marburg an OB Bernd Häusler aus Singen von der Hegau Touristik.

Mitglieder des Schwarzwaldvereins als Partner des Projekts hatten 720 Stunden im Frondienst eingebracht, wofür ein di- ckes Dankeschön an Manfred Scherer vom Schwarzwaldverein Engen ging, der als wichtigster Partner fungierte. Es sind nun 192 km Premium- Wanderwege entstanden im Wald und auf Wiesen mit Himmelsliegen und Rastplätzen. Mit einer Sternwanderung vom Parkplatz Haselwiese aus machten wir uns auf den Weg durch den Maiwald und erlebten die feierliche Eröffnung, trotz kleinem Regen- schauer bei Musik und guter Laune. Auf der anschließenden Teilstrecken-Wanderung trafen wir zufällig einen Zeitzeugen, der uns von der Albertine erzählte.

Rückblick 14.05.2017 Wir sind durch die Höri gewandert von Öhningen bis nach Horn

sind durch die Höri gewandert von Öhningen bis nach Horn Waldeslust Bild SWV wir hatten den

Waldeslust

Bild SWV

wir hatten den Wind in den Haaren, in den Ohren der Wälder raunender Gesang, das Geläut von den Glocken der Kirchen und auf den Feldern der Vogelgesang!

In den Augen das Leuchten von Wasser und Bergen, wir werden noch weiter wandern, um neue Fluren und Länder zu sehen! Am bundesdeutschen Tag des Wanderns waren 15 Genusswanderer/innen und zwei Musikanten mit Mundharmonika und Gitar- re (Dieter Laib & Georg Schad) singend und fröhlich unterwegs. Überraschend trafen wir Wanderfreunde aus Stockach am Dreilän- dereck. Da wurde gemeinsam im großen gemeinsamen Chor gesungen und gelacht. Im Hirschengarten fand die Schlusseinkehr statt und alle waren sich einig, das war ein- zigartig, das wandern ging fast von allein und wir machen weiter so !

Wir laden ein am Sonntag 21. Mai 2017

zur Bergwanderung durch die Rappenlochschlucht/A bei Dornbirn Der 7,5 km lange Schluchtweg führt hinauf zur Aussichtsplattform Karren mit Blick auf Rheintal, Alpstein und Bodensee, mit Rucksackvesper; Bitte Pass/Ausweis mit- führen! Treffpunkte 07.30 Uhr P Messeplatz Radolf- zell 08.00 Uhr P Friedhof Öhningen, wir bilden PKW-Fahrgemeinschaften! Wanderzeit ca. 3 - 4 Stunden bei 684 Hö- henmeter Organisation Dietmar Sauter Tel. 07735-

3415

am Donnerstag 25. Mai 2017 Christi Himmelfahrt zur Genießerpfad Himmelberg-Rund- wanderung auf der Baar mit Rucksackvesper und Schlusseinkehr beim Traditionsfest des Musik-& Trachten- vereins. 1. Treffpunkt 10.00 Uhr Messeplatz Radolf- zell, wir bilden PKW-Fahrgemeinschaften 2. Treffpunkt 10.30 Uhr an der Sonne/Post in Oberbaldingen Wanderzeit ca. 3 – 4 Stunden / ca. 10 km Organisation/ Hanspeter Kreutter Ober- baldingen Tel. 07706/489 Führung hp.kreutter@kabelbw.de InformationZita Muffler Tel. 07533-1894

am Samstag 27. Mai 2017 zur Genießer-Tour vom Hörnliwald 610 m nach Frauenfeld/CH über Chapf 643 m – Herdern 498 m – Na- turreservat/Auenschutzgebiet und Seebach – Ochsenfurt – Rohrebrücke – Murgkanal nach Frauenfeld, mit Rucksackvesper an der Waldhütte See- bach; Rückfahrt ab Frauenfeld mit dem Postauto mit OTV-Tageskarte/Ein- zelbillett; Bitte Ausweis/Pass mitführen! Geänderte Treffpunkte: 10.00 Uhr P Friedhof Öhningen 10.15 Uhr Bahnhof Stein am Rhein, wir bilden PKW-Fahrgemeinschaften Wanderzeit ca. 2,5 – 3,0 Stunden/ ca. 11 km Organisation Käthy Weber & Andrea Bruttel Tel. 07735-3030

Spaß am Wandern ist ein starkes Motiv in unserem Verein!

Spaß am Wandern ist ein starkes Motiv in unserem Verein! Vereine Moos Benefiz-Beachvolleyballturnier Am 08.07.2017
Spaß am Wandern ist ein starkes Motiv in unserem Verein! Vereine Moos Benefiz-Beachvolleyballturnier Am 08.07.2017

Vereine Moos

ist ein starkes Motiv in unserem Verein! Vereine Moos Benefiz-Beachvolleyballturnier Am 08.07.2017 wird Moos

Benefiz-Beachvolleyballturnier Am 08.07.2017 wird Moos hilft e.V. das zweite Benefiz-Beachvolleyballturnier im Strandbad Iznang ausrichten. Beginn ist um 14:00 Uhr. Anmelden könnt ihr euch bis zum 01.07.2017 bei Stefan Heck (stefan.heck@moos-hilft.de oder unter

07732-9420970).

Die Anmeldegebühr von 15,00€ werden wir für weitere soziale Projekte verwenden. Die Teams bestehen aus vier bis maximal sechs Spieler. Natürlich soll hier der Spaß im Vor- dergrund stehen, sodass keine Vorkenntnis- se benötigt werden.

Also schnappt euch euren Verein, eure Fami- lie oder euren Freundeskreis und macht mit – wir freuen uns auf euch.

Freundeskreis und macht mit – wir freuen uns auf euch. Narrenverein Bankholzer Joppen e.V. - Spargelfest

Narrenverein

Bankholzer

Joppen

e.V.

-

Spargelfest 2017

Lassen

Spargelgerichten.

Sie

sich

verwöhnen

mit

leckeren

Am 21.05.2017 ab 11:00 Uhr ist es wieder soweit, am Kindergarten in Bankholzen warten festlich gedeckte Tische und leckere Spargelgerichte auf Sie.

Angeboten werden leckere Spargelsuppe, Spargelsalat und ein grosser Spargelteller mit Schinken und Kräuterwaffeln. Und dazu gibt es feine regionale Weine.

Und zum Nachtisch verwöhnen wir Sie mit einer reichhaltigen Kuchenauswahl.

Wir laden Sie herzlich ein mit uns ein paar genussvolle und entspannte Stunden zu verbringen und freuen uns auf Ihren Besuch. Bei schlechtem Wetter servieren wir in der Gymnastikhalle.

Der Narrenrat

Wetter servieren wir in der Gymnastikhalle. Der Narrenrat Treffen uns zur gemeinsamen Radtour Heu- te Freitag

Treffen uns zur gemeinsamen Radtour Heu- te Freitag den 19.05.2017 um 19 Uhr am alten Feuerwehrhaus . An diesem Tag kann der Eigenanteil für den Ausflug bezahlt wer- den .

Gruß Martin und Ralf

Höri-Woche

Höri-Woche Info-Abend SG Höri Einladung an alle Eltern, Jug- endspieler und Interessierte zum Info-Abend
Höri-Woche Info-Abend SG Höri Einladung an alle Eltern, Jug- endspieler und Interessierte zum Info-Abend
Höri-Woche Info-Abend SG Höri Einladung an alle Eltern, Jug- endspieler und Interessierte zum Info-Abend

Info-Abend SG Höri Einladung an alle Eltern, Jug- endspieler und Interessierte zum Info-Abend „Spielgemein- schaft Höri“ am 19.05.2017 um 18.00 Uhr im Vereinsheim des FC Öhningen.

Die Jugend der Höri-Fußballvereine spielt ab der neuen Saison zusammen. In der kom- menden Saison schließen sich - erstmals nach 10 Jahren - der FC Öhningen-Gaien- hofen und der SC Bankholzen-Moos in der Jugend zur SG Höri zusammen und werden gemeinsame Wege gehen. Das Ziel der SG ist, den Jugendfußball auf der Höri weiter zu entwickeln und über längere Sicht eine stabile und erfolgreiche Jugendarbeit zu leisten.

An diesem Infoabend wollen wir allen El- tern, Jugendspielern und sonstigen Interes- sierten den Aufbau der SG sowie die in der SG vereinarte Zusammenarbeit der Vereine erläutern. Was sich im Alltag für alle Betei- ligten aus der SG Höri ergibt bzw. verändert, wird ebenfalls besprochen. Für alle weiteren Fragen wird im Anschluss Platz sein.

Über Ihr / euer zahlreiches Erscheinen freu- en sich die Jugendabteilungen des FC Öh- ningen-Gaienhofen und des SC Bankholzen- Moos mit dem Orga-Team der SG Höri.

SC Ba-Mo - BC Konstanz-Egg 11:0 In einem einseitigen Spiel gewann unsere Mannschaft gegen überforderte Gäste klar

mit 11:0. Zur Halbzeit führte der SC bereits mit 3:0, in der zweiten Hälfte liesen die Kräf-

te

bei BC Konstanz Egg nach und man erziel-

te

noch acht weitere Tore.

Torschützen: 4x Stetter, 3x Buchstor, 2x Schmid, Glunk, Kern

SC Ba-Mo II - BSV Nordstern R‘zell II 3:6 Im Lokalderby verlor unsere Zweite trotz zweimaliger Führung mit 3:6. Eine 1:0 und 2:1 Führung brachte keine Sicherheit im Spiel, die Gäste gewannen am Ende verdient und unsere Mannschaft steht erneut ohne Punkte da. Torschützen: Arnold, Biehler, Lewandowski

Das nächste Spiel:

Sonntag, 21.05.17 SV Worblingen - SC Ba-Mo 15 Uhr Am kommenden Sonntag spielt unsere Ers- te Mannschaft auswärts beim SV Worblin- gen. Im Hinspiel gewann der SC deutlich mit 6:2. Unsere Zweite Mannschaft ist an diesem Wochenende erneut spielfrei.

Jugendspiele am Wochenende Samstag, 20.05.17 BSV Nordstern R‘zell 2 - E 10.30 Uhr C2 - SC Konstanz-Wollm.3 12 Uhr

D - SC Konstanz-Wollm.4 12 Uhr

SG Dettingen-Dingelsdorf - B 12 Uhr SG Markelfingen - A 13 Uhr

Sonntag, 21.05.17 C1 - Hegauer FV 15 Uhr

Spielorte:

D in Bohlingen C1 + C2 in Überlingen

Rückblick Jahreshauptversammlung Am 21.04.2017 fand die diesjährige Jahres- hauptversammlung des SC Bankholzen-Moos statt. In der Versammlung wurde die bishe- rige Vorstandschaft erneut wieder gewählt. Sehr erfreulich ist zudem, dass das Amt des Jugendleiters wieder besetzt werden konnte.

1. Vorstand: Helmar Dummel, 2. Vorstand:

Martin Eickhoff, 3. Vorstand: Daniel Bohner, Kassier: Armin Moser, Spielausschuss: Egbert Pfeifer, Platzwart: Udo Dietrich, Jugendleiter:

Christian Rothe, Schriftführer: Timo Rigling

Im Rahmen der JHV wurden folgende Mitglie- der für Ihre Vereinstreue geehrt:

10 Jahre Bronze: Sigi Bayer, David Bartholo-

me, Christiane Böse, Mathias Glaser, Thilo Hill, Marc Jegler, Max Kuhwald, Marco Müller, Ro- man Osterwald, Henry Schöller, Tobias Weiß

25 Jahre Silber: Sabrina Biehler, Daniel Boh-

ner, Mark Brutsche, Mathias Decker, Christian Dreher, Ralf Glaser, Richard Keppler, Marco Meier, Timo Rigling, Michael Schindler, Kay Siebert, Björn Meier, Bernhard Keppler, Mar- kus Bölli

40 Jahre Gold: Armin Moser, Marlies Renner

Zudem wurden für die über sechzigjährige treue Mitgliedschaft folgende Vereinsmit- glieder zu Ehrenmitgliedern ernannt: Johann Dietrich, Siegfried Dietrich, Günther Ehrat, Horst Erhart, Anton Engelmann, Siegfried Graf, Karl Granser, Willi Grüninger, Ewald Hei- ne, Siegfried Moser, Herbert Wiedemann

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen An- wesenden an der Teilnahme und das entge- gen gebrachte Vertrauen. SC Bankholzen Moos e.V.

entge- gen gebrachte Vertrauen. SC Bankholzen Moos e.V. Seniorengemeinschaft Moos Unser nächstes Treffen findet

Seniorengemeinschaft Moos Unser nächstes Treffen findet am Donners- tag, 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt), statt. Wir treffen uns um 14:00 Uhr, im Gast- haus „Schiff“. Unsere kleine Gruppe würde sich freuen, wenn sich der eine oder andere Senior/in, gerne aus allen Mooser Ortsteilen, zu uns gesellen würde zu einem zwanglo- sen Beisammensein einmal im Monat.

würde zu einem zwanglo- sen Beisammensein einmal im Monat. Die Damen 50 mußten zum 1. Spiel

Die Damen 50 mußten zum 1. Spiel am 6.5. nach Pfaffenweiler. Wir waren ganz schön aufgeregt. Das Wetter meinte es leider nicht so gut mit uns, sodass wir uns nach den Einzeln nur noch auf das gute Essen der Gastgeber kon-

zentrieren mußten. Wir hatten alle unsere Einzel gewonnen. Am folgenden Mittwoch machten wir uns bei tollem Wetter erneut auf dem Weg, um die Doppel zu spielen. Wir konnten auch beide Doppel gewinnen und fuhren glück- lich und zufrieden mit einem 6:0 Sieg für uns nach Hause. Unser 2. Spiel führte uns am 13.5. nach Niedereschach. Nach spannenden Einzeln stand es 2:2. Nun mußten wir alle Kräfte mo- tivieren, um beide Doppel noch zu gewin- nen. Hurra, wir schafften es. Das Spiel endete mit einem 2. Sieg (4:2) für uns.

FEIERABEND TENNIS im Tennisclub MOOS GÄSTE SIND HERZLICH WILLKOMMEN!!!!!

Jeden Montag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr für alle die, die Spaß am Tennis haben. Ob Hobby- oder Mannschaftsspieler. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Man sieht sich auf der Tennisanlage Mooswald Iznanger Straße 52

Weitere Informationen des Clubs unter:

https://www.tennisclub-moos-bodensee.de/

des Clubs unter: https://www.tennisclub-moos-bodensee.de/ Liebe Eltern unserer Kinder! Was wird beim TuS für die

Liebe Eltern unserer Kinder! Was wird beim TuS für die Kinder geboten? Welche Gruppen gibt es? Welche Gruppen gehen auf Wettkampf? Wie ist der TuS orga- nisiert, Wer sind die Übungsleiter? Wie sind die Übungszeiten? Warum fehlt das eine oder andere Angebot? Wie ist der Mit- gliedsbeitrag berechnet? Was wird sonst im Verein geboten?

Viele Fragen, die immer wieder gestellt wer- den wollen wir im Rahmen einer Elternver- sammlung gerne beantworten. Es wäre su- per, wenn möglichst viele Eltern zu unserem Elterngespräch am Samstag, den 20.05.2017 um 17 Uhr im Nebenzimmer des Gasthaus Mooswald kommen würden. Nehmen Sie sich die Zeit um Fragen und Kritik an die Vor- standschaft und die Übungsleiter zu richten.

Wir freuen uns auf konstruktive Gespräche

Die Vorstandschaft

freuen uns auf konstruktive Gespräche Die Vorstandschaft CrossTraining ist ein intensives Ganzkörper-

CrossTraining ist ein intensives Ganzkörper- Trainingsprogramm für Männer und Frauen mit garantiertem Spaß-Quäl-Faktor! Mit viel Power und ohne Choreo trainierst du in einfachen Übungen deine Kraft, Aus- dauer, Koordination und Schnelligkeit. Ein Kurs umfasst 10 Einheiten. Die Kursge- bühr ist für Mitglieder kostenlos, für Nicht-

Höri-Woche

Höri-Woche mitglieder beträgt sie 30€. Unser neuer Kurs startet am Freitag, den 2. Juni 2017 von

mitglieder beträgt sie 30€. Unser neuer Kurs startet am Freitag, den 2. Juni 2017 von 17-18 Uhr in der Turnhalle in Weiler. Anmeldungen nur per Mail unter jedelhau@t- online.de (max. Teilnehmerzahl 12).

Mit sportlichem Gruß Anja Jedelhauser, 4xF Instructor CT

PS: Am 26. Mai findet kein CrossTraining statt.

Vereine Gaienhofen

Mai findet kein CrossTraining statt. Vereine Gaienhofen Dämmerschoppen Der Musikverein Horn-Gundholzen lädt ein
Mai findet kein CrossTraining statt. Vereine Gaienhofen Dämmerschoppen Der Musikverein Horn-Gundholzen lädt ein

Dämmerschoppen Der Musikverein Horn-Gundholzen lädt ein zum

Der Musikverein Horn-Gundholzen lädt ein zum Die nächsten Spiele des FC Öhningen- Gaienhofen in

Die nächsten Spiele des FC Öhningen- Gaienhofen in Gaienhofen :

Samstag, den 20.05.2017 10:45 Uhr E-Junioren gegen FSV Reichen- au-Waldsiedl. 2 12:00 Uhr D-Juniorinnen gegen FC Rot- Weiß Salem Samstag, den 27.05.2017 11:30 Uhr B-Junioren gegen DJK Konstanz 13:30 Uhr III. M. gegen TSV Überlingen/ Ried 16:00 Uhr II. M. gegen SV Worblingen

Natürlich freuen sich alle Spieler über mög- lichst viele Zuschauer

Vatertagsausflug Bewirtung für alle Ausflügler am Club- heim Am Donnerstag, den 25. Mai 2017 bietet der SV Gaienhofen allen Vatertagsausflüglern am Clubheim, Speisen und Getränke zur Stärkung an.

21. Dorfturnier Am Donnerstag, den 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt) findet wieder unser Fußball- grümpelturnier ( für alle Vereine, Freizeit- gruppen, Firmen und alle sonstigen Nicht- Fußballer der Höri - Gemeinden ) bei uns auf dem Sportplatz statt. Turnierbeginn ist 11:00 Uhr

Wir erhoffen uns wieder viele interessante und kurzweilige Spiele. Für Bewirtung ist wie immer bestens ge- sorgt. Über reichlich Zuschauer würden sich auch alle teilnehmenden Spieler und Helfer freu- en.

Die Vorstandschaft des SV Gaienhofen

Dämmerschoppen

am Freitag den 19. Mai 2017 um 19:00 Uhr am Wasserturm in Horn

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Natürlich werden Sie vom Musikverein Horn-Gundholzen musikalisch unterhalten.

vom Musikverein Horn-Gundholzen musikalisch unterhalten. Hägelisaier Party-Schiff 2017 Das diesjährige

Hägelisaier Party-Schiff 2017 Das diesjährige Hägelisaier Party-Schiff war gut besucht und wir Hägelisaier bedanken uns bei allen Gästen für euer Kommen. Wir hatten eine wunderschöne Party auf dem Untersee mit euch und hoffen, dass es euch allen gut gefallen hat und ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid. Bilder der Party könnt ihr unter tinas-fotoservice.de anschauen. Euer Narrenrat der Hägelisaier Gaienhofen

anschauen. Euer Narrenrat der Hägelisaier Gaienhofen Ergebnisse Verbandsspiele Die Damen 40 starteten mit einer

Ergebnisse Verbandsspiele Die Damen 40 starteten mit einer Heimnie- derlage von 1:5 in die neue Saison. Unsere Damen haben sich tapfer gewehrt, doch der Gegner aus Volkertshausen war einfach zu stark. Ein besserer Saisonstart gelang den Herren 60. Nach den Einzeln stand es 3:1. Die beiden Doppel waren stark umkämpft, konnten aber zu unseren Gunsten entschie- den werden. Somit konnte der Sieg mit 5:1 verbucht werden.

Unsere nächsten Heimspiele :

Damen 40 - Samstag, 20.05.2017 um 10:00 Uhr Herren 60 - Samstag, 20.05.2017 um

14:00Uhr

Pfingsttreffen der Höri-Tennisvereine am 04.06.2017, beim TC Schienerberg Liebe Mitglieder, das Treffen der Höri-Tennisvereine findet in diesem Jahr am 04. Juni 2017 in Schienen statt. Beginn ist um 10:00 Uhr auf der Anlage des TC Schienerberg. Zur besseren Planung sollte der Gastgeber wissen, wie viele Spie- ler aus unserem Verein an der Veranstaltung „Spaß am Tennis unter Freunden“ teilneh-