You are on page 1of 4

Die Rolle der Frau im alten China

eine nicht ganz ernstzunehmende Geschichte erzhlt


anhand chinesischer Schriftzeichen
Die Rolle der Frau im alten China: eine nicht ganz ernstzunehmende Geschichte erzhlt anhand chinesischer
Schriftzeichen
von pamokkha

Version 1.0: 02.06.2017


Alle Rechte vorbehalten, 2017 Mnchen
Das moderne Schriftzeichen fr Frau ist: (n). Es leitet sich aus diesem alten
Orakelknochenschriftzeichen ab:

Dieses Schriftzeichen zeigt einen knienden Menschen. Dies bedeutet, die Frau
verkrperte den allgemeinen Status eines dienenden, untergeordneten Men-
schen, der vor seinem Herrn zu knien hat.

Wenn man die Frau mit einem Kind zusammenbringt, ist dies: gut und
Ausdruck von lieben, mgen. Und dies ist genau die Bedeutung des Zeichen
(hao).

Wenn die Frau unter dem Dach , und damit zu Hause, ist, herrscht Ruhe und
alles geht seinen geordneten Gang. Und so ist die Bedeutung des Schriftzei-
chens (an) auch Ruhe. In die gleiche Kerbe schlgt das Zeichen (tuo).
Wird die Frau mit der festen und sicheren Hand des Mannes gefhrt, ist dies
gleichbedeutend mit angemessen, anstndig und Sicherheit, Seelenruhe.

Ist die Frau jedoch weder zu Hause noch bei ihrem Kind, sondern treibt sich mit
einer anderen Frau herum, so endet dies hufig im Zickenkrieg. Und so ber-
rascht es nicht, dass die Bedeutung von (nuan) auch streiten, zanken, ls-
tern, verleumden ist. Richtig schlimm wird es aber erst, wenn man drei Frauen
zusammenbringt. Dies fhrt in damaligen chinesischen Augen leicht zu unzch-
tigem Verhalten. Das Zeichen (jian) bedeutet daher treulos, unzchtig und
Ehebruch, Ausschweifung.

So zeigt sich, wenig verwunderlich, ein sehr altmodisches Rollenbild der Frau
im alten China. Sie ist eine untergeordnete Person deren Rolle im Haus und
beim Kind ist. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, so passiert es leicht, dass
die gesellschaftliche Ordnung verletzt wird und Streit und Unzucht entstehen.

Das Zeichen fr Mann (nan) setzt sich zusammen aus Kraft und Feld .
Der Mann ist daher ein Mensch, der auf dem Feld mit seiner Kraft arbeitet.
Wenn man jetzt Frau und Mann in folgender Kombination ++ zusam-
menbringt erhlt man das Zeichen: . Dies bedeutet necken, flirten und damit
weit weniger harmlos, als es auf den ersten Blick aussieht.