Sie sind auf Seite 1von 1

Liebe

Zuerst mchte ich mich fr das spteres Email entschldigen.

Anbei schicke ich Ihnen die zwei Texte,die ich Ihnen geschrieben habe.

Noch einmal meinen herzlichen Dank fr Ihre Hilfe und fr Ihre Bemhungen!
Ich wnsche Ihnen einen sehr schnen Sonntag!

Mit lieben Gren,

(In Klammern mchte ich hinzufgen dass ich eine Lsung fr meines und Yusuf
Problem gefunden habe (Ich hoffe dass Sie daran erinnern) :
Ich mochte sagen so: Ich denke jetzt, dass es schn wre gewessen, wenn ich im
fnften Jahr des Studium ein Kind gemacht haben wrde. Macht das Sinn? Ich
bin noch nicht sicher ob diese Stze richt ist, aber ich finde nher der meinen
Gedanken. )