Sie sind auf Seite 1von 1

An das JC

Name, Nummer der BG, Bescheid von

Ich beantrage

ein Darlehen gem. 22 Abs.8 SGB IIi.H.v. xxx

da ich bei Nichtdarlehensgewhrung von Wohnungslosigkeit bedroht bin und durch die
Darlehensgewhrung Wohnungslosigkeit vermieden wird. Vermgen, das vorrangig einzusetzen
wre, habe ich nicht/nuri.H.v. xxx .

Kndigung meines Mietvertrages ist am. erfolgt. Rumungsklage wurde am zugestellt.

Wichtig ist eben alles relevante zu nennen:


Die Hhe der Rckstnde, ob und wann Kndigung erfolgte,
Unterschrift ob und wann Rumungsklage erfolgte,
ggf. wann die Frist zur Begleichung abluft, 569 III Nr.3 BGB
(Rechtshngigkeit ist mit Zustellung beim Beklagten, Einreichung
bei Gericht ist nur Anhngigkeit)