Sie sind auf Seite 1von 1

Einen

idealen Server fr smtliche


Anwendungen

Viele Onlineshops sowie auch weitere Online Seiten nutzen


Server um die Datenflut bewltigen zu knnen. Aber
stehen lediglich ein Bruchteil Server direkt vor Ort bei dem
Betrieb. Normalerweise werden Rechner gemietet in
groen Datenzentren wie etwa bei First-Colo.
Selbige Serverzentren haben
grere Flchen beziehungsweise
Hallen in denen jene Rechner
gestellt werden.


Betreiber der Webshops und Betreiber von Streaming Diensten oder sonstige Personen knnten sich
selber dort Rechner pachten welche genau seinen eigenen Anforderungen gengen. Der Interessent hat
dabei die Auswahl bezglich der Leistung und kann darum nach Finanzplan und Ansprchen optimal
einen beziehungsweise ein paar vorhandene Server mieten. Man braucht sich im anschluss um kaum mehr
kmmern.

Bei managed Hosting wie es meistens in Datenzentren angeboten wird, wird zudem auch die komplette
Instandhaltung von den Angestellten des Rechenzentrums gemacht. Selbst auf die Sicherheit wird dabei
eine starke Signifikanz eingerumt. Immerhin geht es um wichtige Daten welche hier gesicherten werden.
Zuzglich zu einem Schutz der Hardware durch Khlsystem, Feuerschutz und Schutz vor Einbruch sind
natrlich auch digitale Schutzverfahren sehr vordergrndig.

Etwa die Verschlsselung der Datenansammlung sowie ein Denial of Service Schutz wie auch die USV fr
die betrieblichen Serverracks. Dadurch kann garantiert werden, dass selten Probleme aufkommen und
selbiger Server-Rechner fortwhrend fr 24 Stunden zugnglich ist. Falls nichtsdestotrotz einmal eine
Wartung notwendig ist, wird jene hufig whrend der Nacht erledigt, da hier weniger Personen im
Internet sind und demzufolge ein Ausfall so gut wie gar nicht auffllt bzw. geschftlich besser ist. Dies wird
insbesondere bei Onlineshops sehr gewichtig.

Die gute Anbindung ist logischerweise Verbindlich, so benutzen allerlei Datenzentren ein Glasfaser Netz
fr bessere Verbindungsraten. Wenn keine Serverracks gepachtet werden sollen, besteht oft auch die
Option persnliche Serverracks dort aufzustellen. Dies nennt sich Housing und wird insbesondere
interessant sofern private Serverracks im Bestand sind, jedoch mittlerweile schlicht ein Serverraum bzw.
die Schutzinstrumente fehlen um die Server angemessen, sicher und konomisch zu nutzen.