Sie sind auf Seite 1von 1

Was essen und trinken die Deutschen

1. Die Deutschen haben drei Hauptmahlzeiten: das Frhstck, das Mittagessen und das
Abendessen.
2. Man frhstckt morgens zwischen 6 und 8 Uhr. Zum Frhstck essen viele Leute belegte
Brtchen mit Kse oder Wurst und trinken Kaffee oder Tee.
3. Das Mittagessen ist zwischen 12 und 14 Uhr. Die Deutschen essen zu Mittag gewhnlich
keine Suppe und nie Brot. Meistens gibt es Fleisch, Gemse und Kartoffeln. Seltener isst man
auch Reis oder Makkaroni.
4. Zwischen 16 und 17 Uhr haben die Leute im Bro, im Betrieb oder in der Schule eine
Kaffeepause, wo man wieder eine Tasse Kaffee trinkt. Dazu gibt es Kuchen oder Kekse.
5. Das Abendessen gibt es zwischen 18 und 20 Uhr. Zu Abend isst man gewhnlich kalt: Brot
mit Butter, Schinken, verschiedene Wurstsorten, Fisch, Salate. Manchmal isst man zu Abend
Suppe.
6. Die Essgewohnheiten der Deutschen sind verschiedenartig. Jeder isst das, was ihm am besten
gefllt. Man sagt:ber den Geschmack lsst sich nicht streiten.
7. Was die Jugendlichen betrifft, so essen sie gern die Speisen von McDonalds: Pommes frites,
Hamburger, belegte Brtchen, Eis. Auch Pizza ist unter Jugendlichen sehr populr. Junge Leute
whlen McDonalds, denn es ist schnell und bequem. Diese Ernhrung ist nicht gesund, aber
junge Leute denken nicht viel daran. Sie trinken gern Pepsi, Coca Cola, Sprite, Bier.
8. Im Fernsehen und im Radio wird viel ber gesunde Lebensweise gesprochen. Darum gibt es
auch viele Deutsche, die die gesunde Ernhrung whlen. Es geht um Erwachsene, vernnftige
Leute. Sie essen gern kalorienarme Lebensmittel, Milchprodukte, wie Quark, Kse, Sauersahne,
Joghurt, auch viel Obst und Gemse und trinken Sfte.
9. Aber die Statistik zeigt, dass die Deutschen trotzdem am liebsten Kaffee trinken. Dann gehen
Erfrischungsgetrnke und Mineralwasser. Den dritten Platz nimmt das Bier ein.