Sie sind auf Seite 1von 1

Bemessung Druck-Zug Knoten nach DIN EN 1992-1-1 / 6.5.

4
Materialien und Eigenschaften:
Betongte: C30/37
Bauteilenabmessungen:
b= 25 cm (Breite des Bauteils)
h= 200 cm (Hhe des Bauteils)
z= 150 cm (Hebelarm der inneren Krfte)
cnom. = 3,50 cm (Betondeckung Bauteil)
t= 25 cm (Tiefe des Auflagers)
cverl,Aufl. = 3,5 cm (Betondeckung Auflager - Verlegema )
Auflagerkraft:
VEd = 100 kN (Designwert der Auflagerkraft)
Erforderliche Zugbewehrung
As,Feld erf. = 10,00 cm (Erforderliche Bewehrung am Auflager)
Ausgabe:
fck = 30,00 N/mm (Charakteristische Wert der Zylinderdruckfestigkeit)
fcd = 17,00 N/mm (Bemessungswert der Betondruckfestigkeit)
Rd,max = 1,28 kN/cm (Bemessungsdruckfestigkeit im Knoten nach DIN EN 1992-1-1, 6.5.4.(4))
Rd,max *= 1,40 kN/cm (Bemessungsdruckfestigkeit im Knoten nach DIN EN 1992-1-1, 6.5.4.(5))
ZEd = 435,00 kN (Zugkraft am Zugband - Aus der erforderlicher Bewehrung)
DEd = 446,35 kN (Druckkraft an Druckstrebe - Aus Gleichgewicht des Knotens)
= 12,95 Neigungswinkel der Druckstreben - Aus Gleichgewicht des Knotens
a1 = 21,50 cm (Lnge a1 Druck-Zug Knoten nach DIN EN 1992-1-1, 6.5.4)
a2 = 13,59 cm (Lnge a2 Druck-Zug Knoten nach DIN EN 1992-1-1, 6.5.4 - Heft600 Bild H6-56)
Nachweis Lnge a1
Ed,1 = 0,19 kN/cm (Bemessungsdruckspannung im Knoten)
= 13% Ausnutzungsgrad (Betonanteil) Nachweis erbracht
FRd,1 = - kN (Abzudeckender Druckkraftanteil durch Druckbewehrung)
As,erf. = 4,52 cm (Bewehrung im Knoten - min. 412)
Nachweis Lnge a2
Ed,2 = 1,31 kN/cm (Bemessungsdruckspannung im Knoten)
= 94% Ausnutzungsgrad (Betonanteil) Nachweis erbracht
u= 9,00 cm (Zuggurthhe)
Hinweis: Die erforderliche Zugbewehrung muss auf die Hhe "u" verteilt werden.