Sie sind auf Seite 1von 1

Neuschcipfung DaB eine ganz neue Wortwur

3. Entlehnung

namen wie Hummel, Kuck


donnern, gackern, krachen,

2.4. Bedeutulgswandel (semantischer 3.1. Formen der Entlehnung


Wandel)
Die meisten Neuwijrter kommen als Lehngut in die Sprache- Sie werden
ir:.1
,Haus f"?x"",,,Jf,* entweder direkt in der fremden Form iibernommen (Fremdwort, Lehn-
wort) oder indirekt mit Mitteln der eigenen Sprache dem fremden Wort
nachgebildet (Sammelbegriff : Lehnbildung). SchlieBlich krinnen auch
oas !
: 1r:,]Lan_d qan
2!! zu n, ir,
"i "
der alten Bedeutung von ":1r:'r";;;]
aa, ,ffaui, einheimische Wiirter durch fremden EinfluB eine neue Bedeutuig be-
blldet wurde_ gei kommen (Lehnbedeutung).

deutere'Mit_ LEHNGUT
utung ist (entlchnles Wort)
erhalten:
rouw ,Nach_ FREMDWORT LEHNWORT LEHNBEDT-UTUNC
er bedeutet LEHNSCH6PFUNC
ensetzung
LEHNUBERSETZUNG LEHNUBERTRACUNG
Im Dt. wurde Bauer d!1slr die (nach W Betz)

im Mittelalter
soziale Ent- Bedeutungs_
X,[!'", rr. si"'aoiirJ"ii- i"ischiebung
F-rcmdwort und Fremdwort ist ein aus einer anderen Sprache in den allgemeinen
h_ das Mnd., Bedeurunss-
Lchnwort Wortschatz iibemommenes (: lexikalisiertes) Wort Solange das
Landmann' erweiteruig frenrde Wort die urspriingliche Gestalt beibehiilt, d h. Orthographie,
ommen hat_ Lautform und Flexion, nennt man es gewdhnlich Fremdwort,r z.B drs
ffi:*;t
iirgerrecht).
Salson, -s [se'25] < frz. saison, -s ; die Causa, -e < lat. causa, -a' U rcache,
Rechtssache', die Comics (plur.) ['kcmrks] < eng. corzics, Kurzwort fiir
glg.
hat sich die Bedeutung von Bauer comic strips; die Pizza, -ze oder -s < it. pizza, -ze.
IJ, Bedeurunes_
' Landmann' zum Nesativen t i" "r-r*f,"["r; ;;:;i;J,hri;"g
b oo YTolpef
r bedeutea heute Lehnwort ist ein mehr oder weniger assimiliertes Fremdwort Dem
.
Deutschen t < gr. episkopos;
viillig angepaBt sind z.B. der Bischof, -e
chriftbild von bur zu Bauer pfeifen <lal. pipare;
die Kutsche, -r1 < ung. kocsi. Teilweise assirniliert
r lautlichen Form, auch die sind der Klub, -s [klup] < eng. club [kl,tb], dre Memo[ren [memo'a:ren]
erTeil des deutschen Wort_ <ft2. les mimoires.
hren, der sich in den
Manche fremde W<irter bleiben lange Zeit Fremdwdrter, wdhrend an-
Ite, wie obenstehen_
dere ziemlich schnell zu Lehnw<irtern i,ibergehen. Eine scharfe Grenze
Uber die Ursachen und die wichtigsten
Typen des Bedeutungswan-
dels orientiert Kapitel 4. I Zitatwdrter bilden eine besondere, den Eigennamen nahestehende Gruppe von
Fremdwdrtern, Sie bezeichnen Dingc, die es nur in dem betreffenden frcmden Land
gibt, z,B eng. Queea, jag. Horokiri. rtss Korcomol Dsw

22
23

,/