Sie sind auf Seite 1von 1
             

Pilz

 

Dat.

mbar.

Sumpf

Kopf

Fraktio

n

20 D

Gr/ml

Einstellungen

Bemerkungen

Zeit

nen

 

/Regler

05.06.

               

12:00

-

75

28

Beginn mit heizen

12:40

-

100

81

-

 

-

-

3/1/2

Rückfluss Begin. Es entweicht etwas NH 3

           

2000 ml

 

Ethanol abdest. Heizung aus. Produkt muss nochmals mit

17:22

-

100

81

1

 

-

Natriumsulfat getrocknet werden

12.06.

               

11:00

-

20

-

1

 

-

3/1/2

Heiz Beginn

12:11

-

88

78

-

 

-

 

- -

Beginn Entnahme

13:46

-

101

81

1

 

-

 

- -

Heizung aus

15:28

54

32

26

2

 

-

 

- -

Enthält noch Spuren von Wasser

               

Beende da die Kolonne nun im Vakuum getrocknet wird, bis

16:26

48

110

22

2

 

-

- -

kein Wasser mehr sichtbar war.

16:50

28

90

20

-

 

-

 

- -

-

               

Alles trocken und sauber, das Wasser und restliches Ethanol

16:59

22

101

50

-

 

-

- -

wurde in der Kühlfalle aufgefangen.

17:04

20

94

46

1

1,5220

8,0

   

17:10

20

86

51

2

1,5215

0,5

   

17:26

20

77

51

3

1,5220

30,5

   
               

Fraktion wird leicht Trübe da noch etwas Natriumsulfat

18:00

20

103

73

4

1,5250

48,5

mitgerissen wurde, es wurde danach mit Zellflock und einer P4 Nutsche filtriert.

               

Fraktion wird leicht Trübe da noch etwas Natriumsulfat

19:10

20

100

70

5

1,5218

439,0

mitgerissen wurde, es wurde danach mit Zellflock und einer P4 Nutsche filtriert.

               

Fraktion wird leicht Trübe da noch etwas Natriumsulfat

22:11

20

110

72

6

1,5218

307,0

mitgerissen wurde, es wurde danach mit Zellflock und einer P4 Nutsche filtriert.

         

Total

833,5

 

Alle Fraktionen waren wasserklar.