Sie sind auf Seite 1von 3

3.

Die Knige
Weihnachtslieder op. 8
Peter Cornelius (1824-1874) Peter Cornelius (1824-1874)
Text & Melodie Wie schn leuchtet der Morgenstern (1599)

p    
Philipp Nicolai (1556-1608)
  
 43   
  
 
Solo

p
Drei Kn ge wan dern aus Mor gen land; ein Stern lein fhrt sie zum
 
 43    

SATB Wie schn leuch tet der


 3    
4 p

        

3

   

Jor dan strand. In Ju da fra gen und for schen die drei, wo der
  
 
Mor gen stern voll Gnad und
 

 

         
  
5

    
   
neu ge bo re ne K nig sei? Sie wol len Weih rauch, Myr rhen und
  
  

Wahr heit von dem Herrn, die


  

  

   
 2  3   
7

  4 4
 
Gold dem Kin de spen den zum Op fer sold. Und hell er
 
2 3 
 4  4 
s e Wur zel Jes se.



 2 3  
4 4
     
2
   
   
10

  
 
gln zet des Ster nes Schein, zum Stal le ge hen die Kn ge ein; das Knb lein
  
  
Du Sohn Da vids aus Ja kobs Stamm


  


    

13

    
  
schau en sie won nig lich, an be tend nei gen die Kn ge sich;
 
 
mein Hei land und mein Bru ti
  

 

        
 
15

    
 
sie brin gen Weih rauch, Myr rhen und Gold zum Op fer dar dem
  
  

gam, hast mir mein Herz be




  

         
 
17

 

 
Knb lein hold. O Men schen kind! hal te treu lich Schritt!

     

ses sen. Lieb lich, lieb lich,

   

 


3
           
  
20 un poco pi mosso
   

Die Kn ge wan dern, o wand re mit! Der Stern der Lie be, der Gna de
  
   

freund lich, freund lich, schn und herr lich,
 

   


23
            
rit.
      
Stern, er hel le dein Ziel, so du suchst den Herrn, und feh len Weih rauch, Myr rhen und
 
    


gro und ehr lich, reich an Ga

    p 
   
25 a tempo


   p
Gold, schen ke dein Herz dem Knb lein hold! schenk ihm dein Herz!

  f 
   
ben, hoch und sehr prch tig er ha ben.


   

f p