Sie sind auf Seite 1von 1

________________________________________________________________

Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx [Scientology-Mitarbeiterin]
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx [Scientology-Mitarbeiterin]
Wednesday February 23, 2011 17:40:56
________________________________________________________________

Dear xxxxxxx [Scientology-Mitarbeiterin],

Danke. Per Request of Withdraw von KRs in xxxxx [Scientology-Abteilung] ist


das nicht die standard Linie.

HCOB Confessionals Ethics Reports Required - werden solche Session


KR's ausschlielich von xx [Scientology-Abteilung] investigiert auch wenn
es nur ein Verdacht ist.

Wenn xxx [Scientologe] ber die KR's drber geht, dann passiert im Feld out-
tech. Das ist nicht per LRH [L. Ron Hubbard] und nicht per WISE.
LRH HCOB und HCOPL stehen immer noch ber WISE oder hast du ein
HCOPL das dagegen spricht?

So das ist Fakt.

Business KR's sind gut von WISE durchgesehen worden, das passt.

NOCHMAL: es geht nicht um die Business out ethics. Es geht darum, dass
kein Public [= Scientologe] sich ber KR's uern kann und nicht mit
einem Staff der unter CommEv [Komitee der Beweisaufnahme] steht. Per
welcher Referenz?

xxxxx [Scientologe] soll in die Org kommen und ber seine KR's drber gehen.

xxx [Scientologe] und xxxxx [Scientologe] sollen darauf helfen, dass xxxxx
[Scientologe] reinkommt.

Seit Wochen versucht xxx [Scientology-Mitarbeiter], dass xxxxx [Scientologe]


rein kommt und seine KR's konfrontiert, sodass sie drber gehen.
Das ist auch mit xxxxxxx [Scientology-Mitarbeiter] koordiniert.

Wir brauchen einen Koordinationstermin darauf, per Email ist das DEV-T [=
unntig] da dauernd Mus[= Missverstndnisse] in der Komm[unikation] sind
und nderung von agreements passieren. Das enturubuliert [= bringt Unruhe]
die Linien.
ML, xxxxxxxxxxxxx [Scientology-Mitarbeiterin]