Sie sind auf Seite 1von 3

ADJEKTIVDEKLINATION

1. mit dem bestimmten Artikel („schwache Deklination“ => Artikel gibt alle Informationen, Adjektiv – sehr wenig)

Nominativ und Akkusativ Singular: der (m), das (n), die (f) + Adjektiv-Endung -e (also 5-mal); alle anderen Formen -en

Plural mit Artikel und mit Wörtern keine, diese, alle, beide, manche, solche, welche, sämtliche, diejenigen, dieselben, Possessivpronomen (meine, deine, seine, ihre etc.) > immer Adjektiv-Endung -en;

Kasusformen

maskulin

neutral

feminin

Plural

Nominativ

der gut

Mann

das neu

Auto

die schön

Frau

die /alle rot

Blumen

Akkusativ

den gut

Mann

das neu

Auto

die schön

Frau

die /solche rot

Blumen

Dativ

dem gut

Mann

dem neu

Auto

der schön

Frau

den /sämtlichen rot

Blumen

Genitiv

des gut

Mannes

des neu

Autos

der schön

Frau

der /welcher rot

Blumen

Übung 1

Ergänzen Sie die Adjektiv-Endungen.

Haushaltstipps für alleinstehende Studierende:

Wenn Ihr Kühlschrank nur die halb voll

Energie als in dem gefüllt

sämtlich

Flasche Wein von gestern Abend und den restlich

Käse enthält, verbraucht er mehr

Gemüse, mit

Zustand. Füllen Sie ihn also auf: Mit dem grün

lecker

Salat zum Beispiel und dem frisch

fruchtig

Joghurts und solch

Sachen, die nicht lange im Kühlschrank liegen bleiben.

Stopfen Sie nicht die ganz

Motor zu stark belastet. Und waschen Sie die dunkl

Schmutzwäsche der letzt

Wochen mit Gewalt in die arm

T-Shirts getrennt von den weiß

, alt

Hemden.

Waschmaschine, sonst wird der

ADJEKTIVDEKLINATION

2. ohne Artikel („starke Deklination“ => Adjektiv muss alle Informationen selbst geben)

Alle Adjektiv-Endungen (sg./pl.) wie bei den bestimmten Artikeln, in Plural auch mit Wörtern viele, einige, mehrere, etliche, wenige, andere, einzelne, folgende, z.B. der > guter; dem > gutem; das > neues; den > vielen = roten; der > etlicher = roter

Ausnahme (!!!): > Genitiv maskulin und neutral -en, um Parallelen mit Nominativ Neutrum (das // des) zu vermeiden

Kasusformen

 

maskulin

 

neutral

 

feminin

 

Plural

Nominativ

gut

Mann

neu

Auto

schön

Frau

mehrere rot

Blumen

Akkusativ

gut

Mann

neu

Auto

schön

Frau

einige rot

Blumen

Dativ

gut

Mann

neu

Auto

schön

Frau

vielen rot

Blumen

Genitiv

gut

Mannes (!!!)

neu

Autos (!!!)

schön

Frau

etlicher rot

Blumen

Übung 2

Ergänzen Sie die Adjektiv-Endungen.

Blauäugig

Männer haben offenbar besser

Chancen beim Flirten – auf jeden Fall bei englisch

Frauen. Denn nach einer Studie

von britisch

Psychologen der Universität Manchester ist dort fast jede zweite Frau von blau

Augen fasziniert. Verschieden

Testmänner mussten sich für diese Studie farbig

mussten anhand der Fotos dann viele interessant

% der Frauen attraktiv, 33 % bevorzugen grün

Darüber hinaus haben blauäugig

ihm auch höher

Kontaktlinsen einsetzen und wurden sie fotografiert. Mehrere britisch

Fragen beantworten. Das Ergebnis war: Braunäugig

Testfrauen

Männer wirken nur auf 21

Augen wurden 46 % der befragten Frauen schwach.

Augen. Bei Männern mit blau

Männer einen weiteren Vorteil: „Findet man jemanden wegen schön

Augen attraktiv, spricht man

Intelligenz zu,“ hat der Studienleiter Geoffrey Beattle herausgefunden.

ADJEKTIVDEKLINATION

3. mit dem unbestimmten Artikel („gemischte Deklination“ => Adjektiv „arbeitet“ dort,wo die Information fehlt: „ein“- m/n)

Nominativ und Akkusativ Singular: Adjektiv-Endung wie bei „2. ohne Artikel“

Dativ + Genitiv Singular und alle Pluralformen: Adjektiv-Endungen wie bei „1. mit dem bestimmten Artikel“

Kasusformen

 

maskulin

neutral

feminin

Plural

 

Nominativ

ein gut

Mann

ein neu

Auto

eine schön

Frau

keine /ihre rot

Blumen

Akkusativ

einen gut

Mann

ein neu

Auto

eine schön

Frau

keine /eure rot

Blumen

Dativ

einem gut

Mann

einem neu

Auto

einer schön

Frau

keinen /denselben rot

Blumen

Genitiv

eines gut

Mannes

eines neu

Autos

einer schön

Frau

keiner /beider rot

Blumen

Übung 3 Ergänzen Sie die Adjektiv-Endungen.

Tobias hat endlich eine neu

klein

und nicht sehr teur

Wohnung gefunden. Sie hat eine hell

Wohnzimmer, einen dunkl

Flur und im Badezimmer steht eine wunderschön

Küche, eine sonnig

Terrasse, ein

, altmodisch

Badewanne. Tobias sucht

jetzt noch einen gebraucht

seiner best

Sachen kaufen, die noch fehlen. Aber das ist gar nicht so einfach: Ein schön

Freundin will eigentlich keinen gebraucht

fährt danach mit seinem alt nach Schnäppchen zu suchen.

Fernseher und einen gemütlich

Sessel. Dafür hat er auch schon eine wichtig

Verabredung mit

Freundin, mit der er in diese Wohnung einziehen wird. Beide gut

Freunde möchten nun in die Stadt gehen und die

Sessel ist ziemlich teuer, und seine

Bildschirm. Tobias

und gemütlich

Fernseher. Sie möchte lieber ein modern

Gerät mit einem groß

, rostig

Fahrrad ins Studentenwohnheim und setzt sich an seinen alt

Computer, um im Internet