Sie sind auf Seite 1von 1

Bedeutung: Sinn des Lebens / ein notwendiges bel Einstellung zur Arbeit: Workaholic/Schmarotzer

Berufswahl: sehr wichtig, ein Drittel des Tages auf Arbeit, geistige und krperliche Arbeit: verlangen Kenntnisse,
ber die eigenen Fhigkeiten, Fertigkeiten, intellektuelle Basis, knstlerisches und musisches Talent;
und Interessen nachdenken, geschickt und manual talentiert sein;

Motivation; Einflus (Eltern, Medien, Schule Arbeitszeit: Vollzeit/Teilzeit arbeiten;

Situation auf dem Arbeitsmarkt) feste/flexible Arbeitszeit, in Schichten arbeiten,


BERUF UND ARBEIT 40-Stunden-Woche, berstunden machen/abbummeln

Atmosphre am Arbeitsplatz:

Berufsberatung: Erziehungsberater in der Schule, gute Kollegen, Teamgeist, netter Chef,

Psychologe, BIZ Konflikte, Mobbing

Arbeitsmglichkeiten: (im Bro, Betrieb, am Flieband, Sozialleistungen:

drauen, im Ausland arbeiten), 13. und 14. Gehalt, Fahrgeldvergtung,

Studienmglichkeiten: Vergtung: Gehalt /Lohn, Gesundheitskontrollen, Wellness,

in der Slowakei, im Ausland Karrierechancen Kultur und Sport, Ausflge;

Voraussetzungen, Aufnahmeprfungen Stellensuche: Annoncen lesen/aufgeben,

Weiterbildung: Kurse, Fortbildungsseminare sich informieren, Bewerbungsunterlagen vorbereiten, tabellarischen Lebenslauf schreiben,

Bewerbung/Motivationsbrief schreiben, sich auf ein Vorstellungsgesprch vorbereiten

Probleme: (was man sagen, fragen, antworten, anziehen, mitnehmen und vorlegen soll)

Arbeitslosigkeit, schlechte Verkehrsverbindungen,

langer Weg zur Arbeit, man bekommt keinen Lohn (Ausbeutung)