Sie sind auf Seite 1von 1

16 ZPG-Mitte ilu n g e n fu r g e w e rb lic h e S c h u le n - N r.

2 2 - N o v e m b e r 2 0 0 1

U b e rsch rift 1
U b e rsch rift 2
U b ersch rift 3
Standard-Schriftart 1 1

Es soll g etestet werden, wie eine Tabelle aus Winword in Latex ubernommen werden kann. H ier
eine dreisp altig e Tabelle:

O ben links O ben mitte O ben rechts


M itte links M itte mitte M itte rechts
U nten links U nten mitte U nten rechts
In diesem Fall sind die Tabellensp alten automatisch an den lang sten Eintrag ang ep asst. Wollen
Sie feste Sp altenbreiten, so ist statt c (fur center ) z .B . p{5.3cm} einz utrag en.

Konve rtie rung von Exce l-Ta be lle n na ch LATEX


D as K onvertieren von E xcel-Tabellen kann G N U M E R IC , einer Tabellenkalkulation) ist
prinzipiell nach dem selben S y stem w ie bei ein kostenloses Tool namens excel2latex in Se-
Word geschehen (E xcel>A S C II>LaTex), ge- kunden aus dem Internet herunterg eladen. Es
rat aber bei gro eren Tabellen zu r G edu ldspro- besteht aus einer leeren Ex cel-Tabelle mit ei-
be. nem eing ebundenen M akro (nicht stilg erecht,
aber eff ektiv). D ie Tabelle wird dann entwe-
D a s P ro b le m der g eladen oder erstellt und berechnet. A n-
schlieend wird der z u ex p ortierende B ereich
B islang habe ich,wenn Ex cel-Tabellen nach markiert und das Sy mbol fur den K onverter
LATEX konvertiert werden mussten, z .B . fur ang eklickt. D er K onverter erz eug t selbststan-
das D TP -P rog ramm P agemaker, einen B ild- dig sauberen Latex -C ode in Form der oben g e-
schirmschuss der Ex cel-Tabelle ang efertig t z eig ten Sy ntax . Zu beachten ist jedoch, dass
und als G rafi k wieder eing efug t. D ies funktio- die Tabelle nicht z u breit ist, da sonst uber
niert auch bei LATEX (siehe auch B ildschirm- den Seitenrand hinaus formatiert wird. Ei-
schuss der Word-D atei), hat aber den N ach- ne weitere Schwierig keit entsteht, wenn Tex t
teil, dass die Tabellenwerte danach in der G ra- uber mehrere Zellen hinweg g eschrieben wird.
fi k nicht mehr editiert werden konnen und D ies fuhrt bei variabler Sp altenbreite z u sehr
die G rafi kdaten das Sy stem bei der A nz eig e breiten Sp alten oder bei konstanter B reite
verlang samen. Zudem ware es g anz g eschickt, z u einem unschonen U mbruch. B erucksichtig t
g roere Tabellen z uerst in Ex cel z u erstellen, man diese Eig enheiten, so kann man mit die-
berechnen z u lassen und anschlieend in LATEX sem M akro sehr eff ektiv Tabellen fur LATEX
z u ubernehmen. erstellen.

E in e Lo su n g
Fur B enutz er von Windows und Ex cel Walter S chlenker 2
(Linux -B enutz er haben keine P robleme mit