Das Manual

Bestellcoupon • aktualisiert bisherige Handbücher zur forensischen Progno-
Ja, ich bestelle: sestellung und ergänzt diese um neue Basisdaten, Instru-
mente und Kritiken,
Ulrich Kobbé (Hrsg.)
___ Expl. U. Kobbé (Hrsg.): Forensische • versammelt einen state-of-the-art derzeitiger Prognosemög-
Prognosen – Ein transdisziplinäres
lichkeiten und -praxen auf der Grundlage von 43 Beiträgen,
Praxismanual
ca. 528 Seiten, Hardcover,
ISBN 978-3-95853-243-4, Preis: 50,- €
im interdisziplinären Kanon von 46 Fachleuten,
• vollzieht theoretische Reflexionen und ermöglicht eine em-
pirische Fundierung ihrer Anwendung und Interpretation,
• rekapituliert, kontextualisiert und kompiliert relevante Fach-
Forensische
beiträge mit über 700 Literaturstellen,
Zahlungsart (Vorkasse):
q Master-/Eurocard q Visacard

Karten-Inhaber
q Vorab-Überweisung* • integriert vollzugseigene Problemstellungen, diagnose- wie
prognosespezifische Anwendungsroutinen, standardisierte
Prozessbeurteilung, forensische Therapiestrategien und ka-
suistische Analyseschemata,
Prognosen
• stellt einen wissenschaftlich begründeten Reader zur Verfü-
gung, ohne zum theorielastigen Forschungsmanual oder see-
Ein transdisziplinäres Praxismanual
Karten-Nummer
lenlosen Datenfriedhof zu geraten,
• thematisiert fallanalytische Entwicklung und Erarbeitung Standards · Leitfäden · Kritik
Karten-Gültigkeit (MM/JJ) CVV/CVC
einer Prognose als diskursives und transdisziplinäres Projekt
psychologischer, medizinischer, kriminologischer und sozial-
Vor- und Nachname wissenschaftlicher Erfahrungswissenschaften,
• bietet Leitlinien einer strukturellen, dynamischen, empiri-
Anschrift schen und funktionalen Analyse symptomatischer Bezie-
hungs-, Einstellungs-, Denk-, Verhaltens- und Handlungsmus-
ter,
• unterzieht die mitunter krude, fallweise reduktionistisch ver-
engte Alltagspraxis der Prognostik einer ethischen wie rele-
E-Mail vanzbezogenen Untersuchung und Kritik,
• legt einseitig defizitorientierte Problemtrance und gefähr-
Datum, Unterschrift lichkeitsfixierte Overprediction als iatrogene Faktoren selbst-
legitimatorischer Wissenschaftsroutinen offen,
*Postbank Köln, Bankleitzahl 37010050, Kontonummer 545713504,
Kontoinhaber: Wolfgang Pabst • vertritt – gegen idealistisch abdriftende Überzeugungen –
eine potentiell humanistisch begründete, dialogische Sub-
jektpsychologie und
• befragt Wissenschaft, mithin auch Prognosewissenschaft, ob
ihr homo psychologicus lebensfähig wäre, ob er Gesellschaft
9 783958 532434

PABST SCIENCE PUBLISHERS entwickeln könnte, ob er Psychologie hervorzubringen und
Eichengrund 28, D-49525 Lengerich
anzuwenden imstande wäre.
Tel. ++ 49 (0) 5484-308
Fax ++ 49 (0) 5484-550
E-Mail: pabst.publishers@t-online.de ca. 528 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-95853-243-4, Preis: 50,- €
www.pabst-publishers.de eBook: ISBN 978-3-95853-244-1, Preis: 25,- € (www.ciando.com)
www.psychologie-aktuell.com
Auf den Schultern von reason Der ›Dynamic 11‹ Empirisch ermittelte Risikofaktoren: Metaanalysen als Hilfe zur Prog-
Ulrich Kobbé Ralf Kammerer nosestellung
Claudia Kurtz
• Einleitung und Grundlagen
Fragebogen zur Erfassung von Tatverarbeitung (TAF-R)
Silvia Müller Wirkungen und Nebenwirkungen im institutionellen Kontext – Prog-
Probleme der Kriminalprognose aus kriminologisch-psychologischer nosen im Strafvollzug
RRS – Rückfallrisiko bei Sexualstraftätern Johannes Lohner & Willi Pecher
Sicht Ulrich Rehder
Thomas Feltes & Michael Alex Gefahren standardisierter Kriminalprognoseverfahren bei forensi-
Die Checkliste antisozialer Verhaltensweisen und Kriminalität schen Entscheidungsfindungen im Straf- und Maßregelvollzug
Immanente Grenzen der Kriminalprognostik – und ihre rechtlich- (CAV/K)
ethischen Probleme Andrej König
Sonja Etzler, Stephan Bongard & Sonja Rohrmann
Dirk Fabricius Die Essener prospektive Prognosestudie. Eine Untersuchung über Pa-
Test of Self-Conscious Affects – Special Population (TOSCA-SP) tienten des psychiatrischen Maßregelvollzugs (§ 63 StGB)
Forensische Prognosen – eine Einführung
Johanna Marie Burkert, Daniela Hosser & Elisa Ewald Dieter Seifert
Lutz Gretenkord
›Reso-Map‹: Ein Instrument für die psycho-soziale Diagnostik im
• Methodische Basics
Risikoprognose – Schicksal und Chance?
Strafvollzug Monika Egli-Alge
Melanie Pracht & Gernot Hahn
Die aktuarische Prognosemethodik und die Anwendung aktuarischer
Prognoseinstrumente in der Praxis Fragebogen zur Beurteilung der Veränderung kriminogener Risiko- • Ethiken
Martin Rettenberger & Fritjof von Franqué merkmale
Rita Steffes-enn Prognosen mit Straftätern statt über sie. Methodische und ethische
Verfahren strukturiert-professioneller Urteilsbildung Fragen
Fritjof von Franqué & Martin Rettenberger Der Best-Index (Behavioural Status Index) Michael Stiels-Glenn
Thomas Ross, Friedemann Pfäfflin & María Isabell Fontao
Ist die (vorzeitige) Entlassung verantwortbar? Sieben Schritte zu einer Hermeneutische Spiralen – imaginäre Fluchten: Zur prekären Diskurs-
• Kurztests
wissenschaftlich, juristisch und ethisch fundierten Entscheidung ethik forensischer Prognostik
Lutz Gretenkord Ulrich Kobbé
Kultursensibel begutachten – aber wie? Eine Befragung von Experten Kurztests Über einige Verhältnismäßigkeitsaspekte bei Legalprognosen
mit Migrationshintergrund Ulrich Kobbé Herbert Steinböck
Stefanie Schmidt, Thomas Bliesener & Elke van der Meer
Die Ungerechtigkeitssensibilität-Skalen-8 (USS-8) Doktor Caligari con Eisel. Ein ethisches Lehrstück?
Rezidivraten für kriminelle Rückfälle – ein kurzer Überblick Julia M. Pätzel, Anna Baumert, Constanze Beierlein & Klaus-Peter Dahle
Gregor Groß & Susanne Stübner Ulrich Kobbé
Erfassung sozialer Erwünschtheit
• Appendix: Arbeitshilfen
Between a ROC and a hard place: Das statistische Sonderopfer. Ein Ulrich Kobbé
Grundkurs
Philipp Hintze Balanced Inventory of Desirable Responding (BIDR-K) Überleitung
Ulrich Kobbé (Bearb.) Ulrich Kobbé
Basisraten für kriminelle Rückfälle – Ergebnisse einer Literaturüber-
sicht Die Kurzskala Soziale Erwünschtheit-Gamma (KSE-G) Anamneseleitfaden
Gregor Groß & Norbert Nedopil Ulrich Kobbé (Bearb.) Ulrich Kobbé

• Prognoseinstrumente und Checklisten • Diskussion
Anamneseleitfaden Suchtmittelkonsum und Verhaltenssüchte
Ulrich Kobbé
FOTRES – Forensisches Operationalisiertes Therapie-Risiko-Evaluati- Dynamik, Struktur, Ausdrucks- und Bedeutungsgehalt
ons-System Checklisten Behandlungsprognose
Eberhard Schorsch, Gerlinde Galedary, Antje Haag, Margret Hauch & Ulrich Kobbé (Bearb.)
Bernd Borchard & Annika Gnoth Hartwig Lohse (Bearb./Auswahl: Ulrich Kobbé)
Objektivierter Klinischer Persönlichkeits-Befund (OKPB) Checklisten Lockerungsprognose
Was erfassen Prognoseinstrumente für Sexualstraftäter? Eine fakto- Ulrich Kobbé
Guido F. Gebauer
renanalytische Untersuchung der Dimensionen von SVR-20, RRS,
Deliktorientierter Anamnesebogen MnSOST-R und Static-99 sowie von PCL:SV Checkliste OPD-2
Rita Steffes-enn Ulrich Rehder Ulrich Kobbé