Sie sind auf Seite 1von 14

Strategien

LESEVERSTEHEN

ROMINA AGOSTINO OBERSTUFE / FSP

Überschriften

Orientierung an Schlüsselwörtern im Text Formulierung

Im Nominalstil („Folgen der Intensiv-Landwirtschaft“)

Als verkürzte Nebensätze („Wie sich die Wasserknappheit in Entwicklungsländern auswirkt“)

Als Fragesätze („Gibt es eine globale Wasserkrise?“)

Als Aussagesätze („Industrieländer verbrauchen zu viel Wasser“)

Keine guten Überschriften

Nur eine Aussage/ein Aspekt

Zu poetisch („Deutschland- ein Wasserparadies“)

Zu lang

Journalistischer Stil

Überschriften

Eine Überschrift ist so lang wie nötig und so kurz wie

möglich!

Stichwörter

Grammatische Korrektheit!

Im Text steht „bezüglich der zunehmenden Körpergröße“ Stichwort im Nominativzunehmende Körpergröße

Im Text steht „Außerdem ernähren wir uns ausreichend.“ Stichwortartigausreichende Ernährung

Stichwörter

Beachten Sie auch die Strukturelemente!

Stichwörter  Beachten Sie auch die Strukturelemente! 5

Verweiswörter

Im Text steht:

Es gibt Tageszeitungen und Wochenzeitungen. Die Tageszeitungen

erscheinen täglich, die Wochenzeitungen erscheinen einmal pro

Woche. Daneben gibt es eine große Anzahl von Zeitschriften, die über ganz bestimmte Gebiete berichten, z.B. über Sport, Computer oder

Mode.

Worauf bezieht sich das Pronomen „daneben“?

Verweiswörter

Worauf bezieht sich das Pronomen „daneben“?

die Tageszeitungen und die Wochenzeitungen

Verweiswörter können sich auf einzelne Wörter, einen ganzen Satz oder eine ganze Textpassage beziehen. Die Referenz / der Bezug ist MEISTENS vor dem Verweiswort ABER! Er ist der berühmteste deutsche Dichter. J.W. von Goethe schrieb….

Einen Ausdruck erläutern

Was bedeutet die Überschrift „Das überlebende Geschlecht“?

Konkrete Bedeutung im Text

Damit ist gemeint, dass Frauen länger als Männer leben.

Dies bedeutet, dass die Lebenserwartung bei Frauen höher als bei Männern ist.

Redemittel

Passen Sie Ihre Redemittel / Strukturen an die Fragestellung an!

Warum-Frage? kausale Beziehung weil, deshalb, sodass, aus diesem Grund etc.

Erklären Sie die unterschiedliche Bedeutung von X und Y während, im Gegensatz dazu / im Vergleich

Mit eigenen Worten formulieren

Markieren Sie die Schlüsselwörter in der Aufgabenstellung bzw. Frage.

Suchen Sie mithilfe der Schlüsselwörter die Stelle(n) im Text, wo Sie die Antwort finden, und markieren Sie diese Stelle(n).

Formulieren Sie Ihre Antwort in EIGENEN WORTEN. Wenn Sie in Ihrer Antwort den Text kopieren, bekommen Sie KEINE Punkte.

Mit eigenen Worten formulieren

Andere Wortart (trennen / die Trennung) Passiv / Aktiv

Umschreibung durch Synonyme oder passende Ausdrücke

In Deutschland wird zwischen Kollegen und Freunden klar getrennt. In Deutschland gibt es eine klare Trennung zwischen Arbeit und Privatleben.

Andere Konnektoren

Andere Satzkonstruktion

Umkehr Negation nicht schwer sein = leicht sein Umschreibung vom Modalverb

können = die Möglichkeit haben

Mit eigenen Worten formulieren

Selbstverständlich müssen Sie nicht jedes Wort ersetzen.

Sie dürfen aber nicht längere Textpassagen direkt übernehmen.

Fragen zum Inhalt beantworten

Beachten Sie nicht nur die Schlüsselwörter.

Konzentrieren Sie sich auch auf die Elemente, die den Text

strukturieren (Konnektoren, Konjunktionen…)

z.B. Aus drei Gründen gehen die Archäologen davon aus, dass…

zum einen…darüber hinaus…. schließlich…

Fragen zum Inhalt beantworten

Wenn verschiedene Aspekte erfragt werden, dann müssen diese auch unterschiedlich sein!

Manchmal gibt es im Text eine Erklärung, nähere Beschreibung desselben Aspektes.

Warum wurden Nonnen und Mönche ausgesucht?

identische Lebensbedingungen („gleiche Tagesabläufe“ ist Teil davon!!)

keine Kinder

wenig Stress