Sie sind auf Seite 1von 18
Rezeptbuch Hausgemachtes Speiseeis mit dem Home Cream

Rezeptbuch

Hausgemachtes Speiseeis mit dem Home Cream

2

2 Hausgemachtes Eis, erfrischend und lecker! Ihr Beko Kühlschrank DN 162230 DJIZX bietet Abkühlung in den

Hausgemachtes Eis, erfrischend und lecker!

Ihr Beko Kühlschrank DN 162230 DJIZX bietet Abkühlung in den heißen Sommermonaten: Sie bereiten eine Mischung aus Milch, Sahne, Ei oder Joghurt zu, geben sie einfach Ihre Zutaten in den Eiscremebereiter Ihres Kühlschranks und Ihr Beko Kühlschrank bereitet im Handumdrehen das Eis zu.

Ob Erdbeere, Zitrone oder Vanille - Ihrer Eisvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

bereitet im Handumdrehen das Eis zu. Ob Erdbeere, Zitrone oder Vanille - Ihrer Eisvielfalt sind keine

Kreieren Sie Ihre eigenen Eiscreme-Rezepte wie ein echter Profi

Stellen Sie zu Hause leckere Eiscreme-Kompositionen für jede Gelegenheit selbst her — mit frischen Zutaten, ohne Konservierungs- oder Farbstoffe.

Eiscreme-Kompositionen für jede Gelegenheit selbst her — mit frischen Zutaten, ohne Konservierungs- oder Farbstoffe. 3
Eiscreme-Kompositionen für jede Gelegenheit selbst her — mit frischen Zutaten, ohne Konservierungs- oder Farbstoffe. 3
Eiscreme-Kompositionen für jede Gelegenheit selbst her — mit frischen Zutaten, ohne Konservierungs- oder Farbstoffe. 3

3

Gebrauch Ihres Gerätes

Einschalten des Eiscremebereiters:

4

• Setzen Sie den Eiscremebehälter in das dafür vor- gesehene Gehäuse und drehen Sie den Eiscreme- behälter zum Fixieren nach rechts.

• Halten Sie die Eiscreme-Taste auf dem Display 3 Sekunden gedrückt, und wählen Sie das passende Programm aus. Das Eiscreme-Symbol leuchtet auf.

• Das Programm für die jeweilige Eiscreme-Sorte ist in den Rezepten angegeben.

• Durch kurzes Drücken der Eiscreme-Taste kann zwischen verschiedenen Programmen gewechselt werden.

• Drücken Sie die Eiscreme-Taste zum Bestätigen des Programms bis zum Ertönen eines Signaltons. Das Gerät beginnt nun mit der Eiscremezubereitung.

• Hinweis: Unterbrechen Sie den Prozess der Eiscreme- bereitung nur, wenn Sie den Vorgang vollständig abbrechen wollen.

• Sobald das Programm beendet ist, leuchten die Symbole auf und es ertönt ein Fertig-Signal. Alle Eiscreme-Symbole schalten sich nach dem 5-minütigen Signalton automatisch ab. Betätigen Sie kurz die Eiscreme-Taste zum Beenden des Signaltons (die Eiscreme-Tasten schalten sich automatisch mit ab).

Eiscremebereitung abbrechen:

• Halten Sie das Eiscreme-Symbol 3 Sekunden gedrückt.

schalten sich automatisch mit ab). Eiscremebereitung abbrechen: • Halten Sie das Eiscreme-Symbol 3 Sekunden gedrückt.

Allgemeine Hinweise

Einschalten des Eiscremebereiters:

• Schalten Sie den Eiscremebereiter nicht ein, wenn sich Tiefkühlprodukte im Eiscremebehälter befinden.

• Bei täglicher Anwendung kann es vorkommen, dass der Kühlschrank nicht die angemessene Temperatur zur Eisbereitung aufweist (z.B. durch häufiges Öffnen und Schließen der Tür). In diesem Fall beginnt der Prozess der Eiscreme- bereitung nicht sofort nach Drücken der Eiscreme- Taste und kann erst wieder in Gang gesetzt werden, wenn sich die Temperaturbedingungen normalisiert haben. Dieser Zustand ist unbedenklich. Warten Sie in diesem Fall, bis sich der Kühlschrank wieder abgekühlt hat und versuchen Sie danach erneut, den Eiscremebereiter einzuschalten. Der Vorgang kann einige Stunden dauern.

• Achten Sie darauf, dass die Tür des Gefrierfachs während der Eiscremezubereitung nicht längere Zeit offen steht. Ein Erwärmen des Gefrierfachs kann dazu führen, dass die Eiscremebereitung unter- brochen wird und/oder die Eiscreme nicht vollständig durchfriert.

• Verwenden Sie die in den Rezepten angegebene Menge an Zutaten. Größere Mengen an Milch, Sahne, Eiern oder Joghurt übersteigen die maximale

Füllmenge des Eiscremebehälters und können zum Überlaufen führen.

• Geben Sie Zutaten nur im gemahlenen Zustand in den Eiscremebereiter.

• Bewahren Sie das Eis in einem luftdicht verschlossenen Behälter auf und verbrauchen Sie es innerhalb von 1 Woche.

Bewahren Sie das Eis in einem luftdicht verschlossenen Behälter auf und verbrauchen Sie es innerhalb von

5

6

Zubereitungs-/Serviertipp
Zubereitungs-/Serviertipp

Für eine schmackhafte und gesunde Variante kann das Eis auch mit Nüssen (Walnüssen) serviert werden. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir die Zubereitung mit frischer (pasteurisierter) Milch.

Kakao-Eis für 5 Personen

Zutaten:

200 ml frische (pasteurisierte) Milch

ca. 80 g Zucker

200

ml Schlagsahne

200

ml Vanillesirup

1 Ei ca. 15 g Kakao

Zubereitung:

Milch, Kakao und Vanillesirup in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Ei und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Abgekühlte Milchmischung langsam zu der Ei-Zucker-Mischung geben und 2-3 Minuten mit einem Schneebesen rühren, bis die Mischung homogen ist. Zubereitung zurück in den Topf geben und bei niedriger Temperatur mit dem Schneebesen ständig weiterschlagen. Vom Herd nehmen, bevor die Masse fest wird. Sahne steifschlagen und zu der restlichen Zubereitung geben. Abkühlen lassen (die Zubereitung ist abgekühlt, wenn man einen Finger eintauchen kann). Mischung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “1” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

Erdbeer-Eis

für 5 Personen

Erdbeer-Eis für 5 Personen Zutaten: 250 g mittelgroße Erdbeeren 50 g Puderzucker 200 ml Schlagsahne Zubereitung:

Zutaten:

250 g mittelgroße Erdbeeren

50 g Puderzucker

200 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Erdbeeren waschen und klein schneiden. Puderzucker dazugeben und 1-2 Minuten verrühren. Sahne in eine tiefe Schüssel geben und 2-3 Minuten mit dem Schneebesen verrühren. Zur Erdbeer-Zubereitung geben und mit dem Schneebesen weiterrühren, bis die Masse homogen ist. Mischung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscreme- bereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

Zubereitungs-/Serviertipp

Verwenden Sie frische Erdbeeren ohne Druckstellen. Servieren Sie das Eis für eine schmackhafte und gesunde Variante mit Walnüssen. Alternativ kann das Eis auch in Eiswaffeln serviert werden.

7

Käsekuchen-Eis für 6-8 Personen

Zutaten:

300

g Frischkäse

150

ml Milch

100

g Zucker

150

ml Schlagsahne

1 Tütchen Vanillezucker

Zubereitung:

Sahne und Zucker steifschlagen. Frischkäse und Milch vermischen, dann Vanillezucker hinzufügen. Die

8 Frischkäsezubereitung zur Schlagsahne geben und vorsichtig unterrühren. Mischung in die Schüssel des Eiscremebehälters füllen und Programm “1” starten.

Zerkleinerte Kekse in Eisbecher oder -schalen geben, Eis darauf verteilen und mit Erdbeersoße garnieren.

Und ganz besonders lecker …

Erdbeer-Topping 200 g pürierte und passierte Erdbeeren 70 g Zucker Zutaten verrühren, abkühlen lassen und über das Eis geben.

200 g pürierte und passierte Erdbeeren 70 g Zucker Zutaten verrühren, abkühlen lassen und über das

Bananen-Walnuss-Eis für 5 Personen

Zutaten:

60 g Honig

250 ml frische (pasteurisierte) Milch

2 Bananen

200 ml Schlagsahne

20 g zerstoßene Walnüsse

Zubereitung:

Bananen in Scheiben schneiden, mit der Sahne in eine tiefe Schüssel geben, leicht mit einer Gabel zerdrücken und alles vermischen. Honig, Milch und Walnüsse hinzufügen und 2 Minuten mit dem Schneebesen verrühren, bis die Mischung homogen ist. Zubereitung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten auto- matisch abschaltet, die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

Zubereitungs-/Serviertipp

Sie können das Bananen-Eis auch mit Erdbeer- oder Kiwistücken anrichten.

lagern. Zubereitungs-/Serviertipp Sie können das Bananen-Eis auch mit Erdbeer- oder Kiwistücken anrichten. 9

9

Grüntee-Eis für 6-8 Personen

10

Zutaten:

250

ml Sahne

100

ml Milch

100

ml Wasser

100

g Zucker

1

Ei

1

TL Zitronensaft

1

Tütchen Vanillezucker

5

Teebeutel Grüner Tee

Zubereitung:

Teebeutel 5 Minuten in erhitztem Wasser ziehen lassen. Zitronensaft dazugeben, mit 2 EL Zucker süßen und abkühlen lassen. Ei und restlichen Zucker in einer Schüssel schaumig rühren, Milch, Sahne und abgekühlten Tee hinzufügen und vorsichtig verrühren. Mischung in die Schüssel des Eiscremebehälters füllen und Programm “2” starten.

und vorsichtig verrühren. Mischung in die Schüssel des Eiscremebehälters füllen und Programm “2” starten.

Mandel-Aprikosen-Eis für 5 Personen

Mandel-Aprikosen-Eis für 5 Personen Zutaten: 200 g Aprikosenmarmelade 200 ml frische (pasteurisierte) Milch

Zutaten:

200

g Aprikosenmarmelade

200

ml frische (pasteurisierte) Milch

200

ml Schlagsahne

20 g ungesalzene geschälte Mandeln

Zubereitung:

Mandeln im Mixer mahlen. Aprikosenmarmelade hinzufügen und mit den Mandeln vermischen. Die Mischung in eine große Schüssel geben, Sahne und Milch hinzufügen und 2 Minuten verrühren, bis sich eine homogene Masse bildet. Zubereitung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

11

Pistazien-Eis für 5 Personen

Zutaten:

300 ml frische (pasteurisierte) Milch

2 Eigelb

120 ml Schlagsahne

80

g Puderzucker

30

g gemahlene Pistazien

Zubereitung:

Milch und Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eigelb und Zucker in

12 einer Schüssel schaumig schlagen. Abgekühlte Milch-Sahne- Zubereitung zu der Eigelbmasse geben und auf niedriger Stufe mit dem Mixer verrühren. Zubereitung wieder in den Topf geben und 10-15 Minuten bei schwacher Hitze erwärmen. Dabei ständig rühren, damit die Masse nicht zu kochen beginnt und das Eigelb gerinnt. Fertige Masse vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Pistazien hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren, bis eine homogene Mischung entsteht. Mischung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Mit Eislöffeln servieren.

in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Mit

Eiscreme nach Römischer Art für 5 Personen

Zutaten:

200

ml frische (pasteurisierte)Milch

200

ml Schlagsahne

50 g Puderzucker

2 Eigelbe

200 ml Vanillesirup

Zubereitung:

Milch in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eigelb in eine Schüssel geben, Zucker und Sirup hinzufügen und schaumig schlagen. Abgekühlte Milch langsam zu der Eigelbmasse geben und 1-2 Minuten auf niedriger Stufe mit dem Mixer verrühren. Dabei die Masse nicht zu heiß werden lassen, damit das Eigelb nicht gerinnt. Die Zubereitung erneut 10-15 Minuten bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie fest ist. Dabei die Masse nicht zu heiß werden lassen, damit das Eigelb nicht gerinnt. Fertige Masse vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren, damit sich beim Erkalten keine Haut bildet und das Eigelb nicht gerinnt. Sahne zu der abgekühlten Mischung geben und 1-2 Minuten auf niedriger Stufe mit dem Mixer unterrühren. Mischung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank

13

Frozen Yogurt für 5 Personen

Zutaten:

400 g Quark

50 g Puderzucker

200 ml Vanillesirup

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen 2-3 Minuten verrühren. Zubereitung in den Eiscremebereiter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich

14 das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

Zubereitungs-/Serviertipp

Sie können das Eis je nach Geschmack mit Früchten oder Nüssen servieren. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir, die Zubereitung max. 3-4 Stunden einzufrieren und sie noch am gleichen Tag zu verzehren.

optimales Ergebnis empfehlen wir, die Zubereitung max. 3-4 Stunden einzufrieren und sie noch am gleichen Tag
Erdbeer-Basilikum Frozen Yogurt für 5 Personen Zutaten: 100 g mittelgroße Erdbeeren 200 g Quark 100

Erdbeer-Basilikum Frozen Yogurt für 5 Personen

Zutaten:

100

g mittelgroße Erdbeeren

200

g Quark

100

g Joghurt

4 Zweige Basilikum 50 g Puderzucker

Zubereitung:

Erdbeeren, Zucker und Basilikum im Mixer pürieren. Quark und Joghurt hinzufügen und die Zubereitung mit einem Schneebesen verrühren, bis die Masse homogen ist. Mischung in den Eiscremebehälter füllen, in den Eiscremebereiter des Kühlschranks setzen und Programm “2” wählen. Wenn sich das Programm nach 90 Minuten automatisch abschaltet, die Zubereitung in einen anderen Behälter geben und bei -18 °C mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

15

16

16 Vanille-Eis für 6-8 Personen Zutaten: 200 ml Vollmilch 150 ml Schlagsahne 5 Eigelb 100 g

Vanille-Eis für 6-8 Personen

Zutaten:

200

ml Vollmilch

150

ml Schlagsahne

5 Eigelb

100 g Zucker

1 Tütchen Vanillezucker

Zubereitung:

Eigelb und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Milch und Vanillezucker hinzugeben, dabei ständig umrühren. Sahne steif schlagen und zu den restlichen Zutaten geben. Vorsichtig verrühren. Mischung in die Schüssel des Eiscremebehälters füllen und Programm “1” starten.

Alternativ können Sie auch Zimt-Eis zubereiten, indem Sie 10 g Zimt zum Eigelb geben.

Zimt-Eis zubereiten, indem Sie 10 g Zimt zum Eigelb geben. S a h n e -

Sahne-Eis für 6-8 Personen

Zutaten:

250

ml Vollmilch

200

ml Schlagsahne

100

g Zucker

1 TL Vanillezucker

Zubereitung:

Geschlagene Sahne sorgfältig in die Milch-Zucker- Mischung unterrühren. Vanillezucker hinzugeben, Zubereitung abkühlen lassen, in die Schüssel des Eiscremebehälters füllen und Programm “1” starten.

Noch üppiger wird das Eis, wenn Sie der Zubereitung ungefähr in der Mitte des Eiscremebereitungsprozesses 40 g gehackte Wal- oder Haselnüsse, kandierte Früchte oder Schokoladenstückchen hinzufügen.

Und ganz besonders lecker … Dame Blanche Zutaten: Sahne-Eis Waffelhippen Schokoladensoße Stück Butter Zubereitung: 150

Und ganz besonders lecker …

Dame Blanche

Zutaten:

Sahne-Eis

Waffelhippen

Schokoladensoße

Stück Butter

Zubereitung:

150 g Schokolade langsam im Wasserbad erhitzen. 1 TL Vanillezucker, 2 EL Sahne und ein Stück Butter hinzufügen. Zubereitung mischen, bis eine glatte Soße entsteht. Eis in Becher oder Schalen füllen, die warme Schokoladensoße direkt vor dem Servieren über das Eis geben und mit Eishippe und/oder gehackten Nüssen garnieren.

17

www.beko-hausgeraete.de

www.beko-hausgeraete.de