Sie sind auf Seite 1von 33

Salzburger Saalachtal (640–1.

747 m)
Gastfreundschaft wird im Salzburger Saalachtal groß geschrieben. Die familienfreundlichen Vier (Lofer, St. Martin,
Unken und Weißbach) und die zwei Familienskigebiete Loferer Alm und Unken-Heutal beweisen es.

5 2 22 7 13 g
• 54 km präparierte
35 km • Abfahrten
16 km • 3 km Schulen
4

Ski & Board 20 Abfahrten mit einer Gesamtlänge von


54 km, großzügige Beschneiungsanlagen,
2 Gondelbahnen, 1 Sechser- und
1 Vierersesselbahn und 9 Schlepplifte im
Skigebiet Loferer Alm; 4 Lifte im Unkener
Heutal; Übungslifte in Lofer-Au und
St. Martin. Spezielle Familientarife!
4 Ski- und Snowboardschulen.

Nordic Über 80 km Loipen, davon 6 km Höhen-


Sports loipe Loferer Alm und 30 km im Heutal
(bis zur bayerischen Winkelmoosalm).
Langlaufschulen in Lofer, St. Martin und
Unken.
Schneeschuhwanderungen.

i Skitouren 25 Touren aller Schwierigkeitsgrade z. B. vom Unkener


Heutal auf den Peitlingkopf oder auf das Sonntagshorn.
SALZBURGER SAALACHTAL
5090 Lofer 310
T +43/(0)6588/8321 | F 7464 Aktiv im 120 km Winterwanderwege, geführte Touren, Rodel-
info@lofer.com partien, Eislaufen, Eisstockschießen, Pferdeschlitten-
www.lofer.com
Winter
fahrten.
LOFER hf 639 m
ST. MARTIN BEI LOFER f 634 m Tipps • Rodeln auch bei Fackelschein
• „Ziachschlittenfahrten“
UNKEN hf 564 m
WEISSBACH f 666 m
9
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang (850–2.096 m)
Lange Pisten und kurze Nächte – so kann man den Skicircus auch beschreiben. Ein Skigebiet der Superlative,
das sich als Austragungsort alpiner Ski-Weltmeisterschaften und Weltcuprennen bewährt hat.

i
5753 SAALBACH HINTERGLEMM
hf 1.003 m
HINTERGLEMM
5 15 216 7 24 g
T +43/(0)6541/6800-68 | F 6800-69 • 200
90 km • 95 km • 15 km Schulen
km präparierte Abfahrten
19
contact@saalbach.com
www.saalbach.com

SAALFELDEN-LEOGANG TOURISTIK
Bahnhofstraße 10
5760 Saalfelden
T +43/(0)6582/70660 | F 75398
info@saalfelden-leogang.at SAALBACH
www.saalfelden-leogang.at
LEOGANG hf 800 m
SAALFELDEN hf 744 m

5751 MAISHOFEN f 764 m


T +43/(0)6542/68318 | F 68318-8
info@maishofen.com
www.maishofen.com

5752 VIEHHOFEN f 859 m MAISHOFEN


T +43/(0)6542/68559 | F 68559-4
info@viehhofen.at LEOGANG
www.viehhofen.at
VIEHHOFEN MAISHOFEN ▼ ▼SAALFELDEN
SAALFELDEN
10
Ski & Board 200 km präparierte Abfahrten aller Schwie-
rigkeitsgrade, z. B. die Weltcup-Abfahrts-
strecke am Zwölferkogel.
Alle Hauptabfahrten können beschneit
werden (180 Schneemaschinen!). Nacht-
skipisten in Hinterglemm und Leogang.
55 Liftanlagen: 15 Umlaufseilbahnen,
16 Sesselbahnen, 24 Schlepplifte, Übungslifte
in Saalfelden (Hinterreit), Viehhofen und
Maishofen.
19 Ski- und Snowboardschulen: Saalbach,
Hinterglemm, Mitterlengau, Schönleiten,
Leogang, Saalfelden, Viehhofen, Maishofen.
Funpark in Hinterglemm mit Flutlicht,
Funpark Leogang (Asitz-Bergstation).
Ideale Freeriding- und Carvinghänge.

Nordic Saalbach-Hinterglemm 10 km (Höhenloipe


Sports am Reiterkogel 1,7 km), Viehhofen 5 km,
150 km Saalachtaler Loipennetz rund um
Saalfelden, Leogang und Maishofen.
Beschneibare Loipe am Ritzensee
(Saalfelden). Langlaufschulen in allen Orten.
Schneeschuhwandern. Nordic Academy in
Saalfelden, u. a. Biathlon-Schnupperkurse,
Schneeschuhwandern und Nordic Walking.
Tipps • Hüttenzauber in 40 Almhütten, 5-Uhr-Tee, Events • Weltcuprennen
20 Tourenrouten in den Pinzgauer Grasbergen Discos, Tanzlokale mit Live-Musik, Bars, • Rave on Snow (Dezember)
Skitouren
in allen Schwierigkeitsgraden, über 100 km Cafés.
• Skilanglauf-Marathon Saalfelden (6. Januar)
Tiefschneeabfahrten, 80 km naturbelassene • Snowrafting (Leogang). • Tourenski-Marathon Mountain Attack
Tourenabfahrten.
• Schneeschuhwanderung am Biberg. (Mitte Januar)
• Eigenes Skimuseum in Saalbach, • Musikanten-Ski-Weltmeisterschaften (März)
Pinzgauer Museum mit großer Krippen-
schau im Schloss Ritzen (Saalfelden).

Aktiv im 115 km Winterwanderwege (z. B. rund um


Winter den Ritzensee in Saalfelden).
Fackelwanderungen, Eislaufen, 9 Rodelbah-
nen (davon 8 nachts beleuchtet), Eisstock-
schießen, romantische Pferdeschlitten-
fahrten. Quadparcours in Viehhofen.

11
Europa Sportregion Zell am See – Kaprun (758 – 3.029 m)
i
Internationale Atmosphäre bietet die Europa Sportregion mit ihrem einzigartigen Angebot.
EUROPA SPORTREGION
A-5700 Zell am See Das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn garantiert Skivergnügen das ganze Jahr über.
Tel. (0)6542/770, Fax 72032
welcome@europasportregion.info
www.europasportregion.info 130 km Pisten. 90% Beschneiung in Zell am See Über 140 km Winterwanderwege:
Ski & Board Sanfter
ZELL AM SEE hf 758 m sowie Langwiedabfahrt Kitzsteinhorn und Winter Panoramaweg auf der Schmitten-
Maiskogel in Kaprun. 56 Liftanlagen, davon höhe, Rundwanderweg am Zeller
KAPRUN hf 786 m
12 Seilbahnen und 17 Sesselbahnen. Übungslifte See oder über den zugefrorenen
auch in Fusch, Bruck, Piesendorf und Niedernsill. See spazieren. Schneeschuh-
Der Skipass der Europa Sportregion gilt für alle wanderungen, Reiten, Eislaufen
A-5751 MAISHOFEN f 764 m
56 Lifte (inkl. Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn). (Eishalle Zell am See, Eislaufplätze
Tel. (0)6542/68318, Fax 68318-8
info@maishofen.com Gratis-Skibusse verkehren zwischen Kaprun, Zell Kaprun, Bruck, Fusch, Piesendorf
www.maishofen.com am See, Bruck, Fusch, Niedernsill, Piesendorf und und Niedernsill sowie auf dem
Maishofen. 18 Ski- und Snowboardschulen in Zell Zeller See), Rodelbahnen (nachts
am See, Schüttdorf und Kaprun sowie im benach- beleuchtet), Happy-Rodeln in
FERIENREGION barten Bruck, Fusch, Piesendorf und Maishofen. Bruck, Lamatrekking, Pferde-
NATIONALPARK schlittenfahrten, Schlittenhunde-
Funpark am Kitzsteinhorn, Halfpipe auf der
HOHE TAUERN rennen, Eisstockschießen.
A-5730 Nationalpark Hohe Tauern 1 Schmittenhöhe. Freeriding am Kitzsteinhorn.
Tel. (0)6562/40939, Fax 40939-20 Snowboard-Events. „Après-Board“ in Zell am Events • Gletscherfestival (Oktober)
ferienregion@nationalpark.at See und Kaprun. Snowboard Opening (November)
www.nationalpark.at Carving Opening (Dezember)
Langlauf 300 km Loipen (u. a. Rundkurs am See).
• Nacht der Ballone (Februar)
Anschluss an die Loipennetze Pinzga-Loipe und
GROSSGLOCKNER-ZELLERSEE Saalachtal-Loipe, Höhenloipen Kitzsteinhorn • Aufi Owi Tourenskirennen (Februar)
A-5671 Bruck-Fusch, Glocknerstr. 10 und Schmittenhöhe, beleuchtete Loipen in • Firn-&-Fun-Happening
Tel. (0)6545/7295, Fax 7295-13 Kaprun, Zell am See und Maishofen. Kitzsteinhorn (Anfang Mai)
info@grossglockner-zellersee.info
www.grossglockner-zellersee.info Langlaufschulen: Zell am See, Schüttdorf, Thumers-
bach, Kaprun, Bruck, Fusch und Maishofen.
BRUCK/GROSSGLOCKNER f 758 m
FUSCH/GROSSGLOCKNER f 805 m Skitouren Zahlreiche Möglichkeiten in den Hohen
Tauern und am Hundstein.

A-5722 NIEDERNSILL f 768 m Tipps • Erlebnisberg Nagelköpfel in Piesendorf


Tel. (0)6548/8232, Fax 8428 (4-fach-Tubingbahn mit Lift, Rodel- und
info@niedernsill.at Skeletonbahn, Sky-Glider, Bungy-Skiing,
www.niedernsill.at Paragleiter-Tandemflug)
• Eissurfen am Zeller See
A-5721 PIESENDORF f 782 m • »Feuer und Eis« (Zell am See), Galerie auf
Tel. (0)6549/7239, Fax 8221
der Piste (Schmittenhöhe)
info@piesendorf.at
www.piesendorf.at • Skihütten und Après-Ski-Lokale im Pisten-
bereich und in den Orten, 20 Discos und
Tanzlokale, Cafés, Bars.

12
5 12 217 7 27 g
• 56130kmkm präparierte
• 49 kmAbfahrten
• 25 km Schulen
18

 NIEDERNSILL

PIESENDORF 

KAPRUN

왗 FUSCH
왗 BRUCK

MAISHOFEN 씰

ZELL AM SEE

13
Zillertal Arena (1.470–2.500 m)
Grenzenloses Skivergnügen bietet die Zwei-Länder-Skischaukel SalzburgerLand – Tirol.
Die hochgelegenen Skigebiete sorgen für absolute Schneesicherheit.

Ski & Board 160 km Pisten in der Zillertal Arena Zell – Gerlos – 5 5 226 7 19 g
Hippach – Königsleiten/Wald – Krimml. Schneesicher-
Kreuzjoch
• 40163kmkm präparierte
• 112 kmAbfahrten
• 11 km Schulen
4


heit von Anfang Dezember bis Ende April. Eine neue
Zell am Ziller
Seilbahn und 8er-Sesselbahn verbinden seit 2003 die
Skigebiete Hochkrimml – Gerlosplatte und Königs-
leiten (Zillertal Arena). Insgesamt 50 Liftanlagen.
3 Ski- und Snowboardschulen in Hochkrimml und
Königsleiten. Ideale Carving- und Freeridinghänge,
Halfpipes, Funparks.

Nordic Über 200 km Langlaufloipen im Tal (Verbund Pinzga-


Sports Loipe), 15 km Höhenloipe (Hochkrimml – Gerlosplatte
und Wildgerlostal). Langlaufschulen.
Schneeschuhwanderungen.
KÖNIGSLEITEN
Skitouren z. B. in den Kitzbüheler Alpen oder im Krimmler
Achental. Eigene Skitourenkurse. WALD

Aktiv im 50 km Winterwanderwege in nebelfreier Lage, Eis- KRIMML

Winter laufen, Rodeln, Fackelwandern, Pferdeschlitten-


fahrten, Eisstockschießen, Schnuppereisklettern.

Tipp • Besuch der Sternwarte Königsleiten.


• Romantische Wanderung zum Fuß der Krimmler
Wasserfälle.
• Neues Kristallbad in Wald.
i
FERIENREGION NATIONALPARK HOHE TAUERN
5730 Nationalpark Hohe Tauern
T +43(0)6562/40939 | F 40939-20
ferienregion@nationalpark.at
www.nationalpark.at

5743 KRIMML–HOCHKRIMML hf 1.076–1.640 m


T +43(0)6564/7239 | F 7239-14
info@krimml.at | www.krimml.at

5742 WALD–KÖNIGSLEITEN hf 884–1.600 m


T +43(0)6565/8243-0 | F 8243-5
info@wald-koenigsleiten.at
14 www.wald-koenigsleiten.info
Urlaubs-Arena Wildkogel Neukirchen & Bramberg
(820–2.235 m)
Das schneesichere Skigebiet rund um den Wildkogel gilt als Geheimtipp für Familien und
Rodler (14 km lange Rodelbahn). Nach der Abfahrt lockt ein Einkehrschwung in zünftige Hütten.

Ski & Board 55 km präparierte Pisten, neue Talabfahrten nach Neukirchen


(5 km) und Bramberg (14 km) mit 1.300 m Höhenunterschied.
5 2 24 79 g
Wildkogel: 6er Kabinenbahn, 1 Sechser-, 2 Vierer-, 1 Doppel- • 55 km präparierte
25 km • Abfahrten
22 km • 8 km Schulen
3

sesselbahn, 4 Schlepp- und Übungslifte. Übungs- und Schlepp-


lifte auch im Tal in Neukirchen und Bramberg.
Ski- und Snowboardschulen in Neukirchen und Bramberg.
Kogel-Mogel Kinderparadies mit Kinderland und Zauber-
teppichen, Kinderkarussel, Spieleturm . . .
Für Snowboarder: Natur Boarder Cross (Ganseralmbahn) sowie
zahlreiche Naturabfahrten.

Nordic Über 50 km Langlaufloipen mit Anschluss an die »Pinzga


Sports Loipe«. Langlaufschulen in Neukirchen und Bramberg.
Geführte Schneeschuhwanderungen.

Skitouren Wildkogel: Dürnbachtal und Mühlbachtal


Nationalpark Hohe Tauern: ab ca. Ostern im Obersulzbachtal
und rund um den Großvenediger (Postalm und
Kürsingerhütte geöffnet).
NEUKIRCHEN

Aktiv im 60 km Winterwanderwege, Fackelwandern. Exkursionen mit


Winter dem Nationalparkbetreuer: z. B. Iglu bauen. Eislaufen, Reiten, BRAMBERG
Eisstockschießen, Pferdeschlittenfahrten, Rodeln.

Events • Wildkogel Longtrail – Schlittenhunde Rennen (Mitte Januar)


• NICI-Kinderfeste mit Kogel-Mogel (Fasching, Ostern)

i Tipps • Neu: 14 km lange durchgehend beleuchtete Rodelbahn


FERIENREGION NATIONALPARK HOHE TAUERN nach Bramberg (Auffahrt mit den Wildkogelbahnen, Rodel-
5730 Nationalpark Hohe Tauern verleih im Ort, tägl. bis 22 Uhr beleuchtet, 2x wöchentlich
T +43/(0)6562/40939 | F 40939-20 Abendfahrten mit den Wildkogelbahnen, Rodler-Tickets, Gra-
ferienregion@nationalpark.at tis Skibus)
www.nationalpark.at • Drachenfliegen und Paragleiten (Flugschule Bramberg –
5733 BRAMBERG f 820 m auch Tandemsprünge)
T +43/(0)6566/7251 | F 7681
• Aprés Ski Parties, zünftige Hüttenabende, Ski Shows
info@bramberg.at | www.urlaubsarena-wildkogel.at
• Kultur: Tauriska-Kammerlanderstall Musikabende und Aus-
5741 NEUKIRCHEN AM GROSSVENEDIGER
stellungen. Theater, Kabarett und Musik im Cinetheatro.
T +43/(0)6565/6256 | F 6550-74 hf 856 m
info@neukirchen.at | www.urlaubsarena-wildkogel.at • Museum Bramberg und Salzburger Wollstadel
Foto: Leo Himsl Foto: Franz Reifmüller

15
Mittersill/Hollersbach – Kitzbühel (800–2.000 m)
Ob sanfte Abfahrten oder schwierige Buckelpisten – das Skigebiet Resterhöhe mit neuem Einstieg und
Direktanschluss an die Pisten rund um Kitzbühel bietet für Anfänger und Könner ideale Bedingungen.

Ski & Board Die neue Panoramabahn Kitzbüheler Alpen er- Nordic Über 200 km Langlaufloipen (Verbund Pinzga-Loipe),
möglicht bereits in Hollersbach einen bequemen Sports 22 km am Pass Thurn, beleuchtete Loipe im Ort, Gra-
Direkteinstieg in den Skigrossraum Kitzbühel: tisverbindungsbus zur Langlaufregion Jochberg –
168 km Pisten und 55 Liftanlagen zwischen Mit- Kitzbühel. Schneeschuhwanderungen.
tersill-Pass Thurn, Hollersbach, Jochberg, Kitz-
bühel und Kirchberg. Skisafari nach Kitzbühel zu
100% beschneibar. Aktiv im 80 km Winterwanderwege. 2 beleuchtete Rodel-
Winter bahnen (in Hollersbach mit Zeitnehmung!), Eis-
2 Ski- und Snowboardschulen (Mittersill-Pass
laufen, Eisstockschiessen, Pferdeschlittenfahrten.
Thurn, Hollersbach).

Skitouren Traumtouren in den Kitzbüheler Alpen und im Tipp Erlebnisausstellung „Nationalparkwelten“ im neuen
Nationalpark Hohe Tauern. Nationalparkzentrum Hohe Tauern.

5 9 228 7 18 g
Großglockner • 67168kmkm präparierte
• 78 km Abfahrten
• 23 km Schulen
2
3798 m
Großvenediger 3674 m

i
FERIENREGION NATIONALPARK
HOHE TAUERN
5730 Nationalpark Hohe Tauern
T +43/(0)6562/40939 | F 40939-20
ferienregion@nationalpark.at
www.nationalpark.at HOLLERSBACH
MITTERSILL
MITTERSILL PLUS
5730 Mittersill, Marktplatz 1
T +43/(0)6562/4292 | F 5007 STUHLFELDEN

info@mittersill-tourismus.at | www.mittersill.at
HOLLERSBACH hf 806 m
MITTERSILL hf 790 m
STUHLFELDEN f 789 m 54% aller Pisten
beschneibar!
Kitzbühel


16
Jochberg ▲
Uttendorf-Weißsee (1.483–2.600 m)
Im Winter zeigen sich die Hohen Tauern von ihrer schönsten Seite: Auf 2.600 Meter fährt man
schneesicher Ski bis ins späte Frühjahr.

Ski & Board 21 km Pisten, bis ins späte Frühjahr befahr- 52 21 74 g


bar, 1 Kabinenseilbahn, 1 Doppelsesselbahn, • 21 km präparierte
5 km • Abfahrten
14 km • 2 km Schule
1

4 Schlepplifte. Übungslifte in Uttendorf


(Ort), Ski- und Snowboardschule in Utten-
dorf-Weißsee, Funpark beim Berghotel
Rudolfshütte, optimale Tiefschneehänge.

Nordic Über 200 km Loipen (Verbund Pinzga- Projekt 2008/09:


Sports Loipe), Höhenloipe Grünsee (1.750 m Tauernmoosbahn
Seehöhe), beleuchtete und beschneibare
Seeloipe. Langlaufschule.

Skitouren Skitourenparadies rund um das Berghotel


Rudolfshütte in der Granatspitzgruppe, Ski-
touren-, Schnee- und Lawinenkurse!

Events • Ski- & Snowboard Tourenopening Aktiv im 50 km Winterwanderwege, Eis-


(Dezember) Winter laufen, Rodeln (auch bei Mond-
• Uttendorfer Nachtbiathlon auf der See- schein), Eisstockschiessen, Pferde-
loipe (Februar) schlittenfahrten.

• Radical Ride (März)


Tipps • Eiskletterkurse (Berghotel
• Slopestyle Contest (April) Rudolfshütte)
• Geführte Mondschein-Skitouren

i
FERIENREGION
NATIONALPARK HOHE TAUERN 35% aller Pisten
5730 Nationalpark Hohe Tauern
T +43/(0)6562/40939 | F 40939-20 beschneibar!
ferienregion@nationalpark.at
www.nationalpark.at
5723 UTTENDORF/WEISSSEE hf 804 m
T +43/(0)6563/8279 | F 8585
info@uttendorf.at
UTTENDORF
www.uttendorf.com

17
Rauris (950–2.200 m)
Im Herzen des Nationalparks liegt das Rauriser Tal. Die idyllische Landschaft und die
schneesicheren Pisten machen Rauris zum beliebten Winterurlaubsort.

Ski & Board 20 Abfahrten, 2 Kabinenbahnen, 1 Doppel- 52 21 77 g


sesselbahn und 7 Schlepplifte im Skigebiet
Rauris-Hochalm. Qualitätsgütesiegel Welcome
• 30 km präparierte
5 km • Abfahrten
20 km • 5 km Schulen
3

Beginners! Übungslifte in Embach. Beschnei-


ungsanlagen sowie Ski- und Snowboardschu-
len in Rauris und Embach.

Nordic 65 km Loipen in Rauris, Embach und Taxen-


Sports bach, darunter die 32 km langen Raurisloipen,
Höhenloipe Heimalm und beleuchtete Loipe
in Taxenbach. Langlaufschulen in Rauris und
Embach. Schneeschuhwanderungen, eigener
Trail nach Kolm Saigurn.

Skitouren Schönes Frühjahrstourengebiet, z. B. Sonn-


blick. Skitourenschulen in Rauris und Embach.

i Aktiv im 95 km Wanderwege (z. B. Hochbühel–


Winter Heimalm); geführte Wanderungen in allen
FERIENREGION
NATIONALPARK HOHE TAUERN 3 Orten. Nationalparkexkursionen, Rodeln,
5730 Nationalpark Hohe Tauern Eislaufen, Reiten, Eisstockschiessen, Pferde-
T +43(0)6562/40939 | F 40939-20 schlittenfahrten.
ferienregion@nationalpark.at
www.nationalpark.at Tipps • Nachtrodeln vom Kreuzboden
• Kinderschneefeste und Kinder-Fackelrodeln
5661 RAURIS hf 950 m
T +43/(0)6544/20022 | F 20022-6030
info@raurisertal.at Event Int. Schlittenhunde Rennen und Schlitten-
www.raurisertal.at hundefahrten (Ende Februar)

5651 EMBACH-LEND f 1.013 m


T +43/(0)6543/7215 | F 7340
info@embach.at
www.embach.at

5660 TAXENBACH f 779 m


T +43/(0)6543/5252 | F 5252-5 RAURIS
info@taxenbach.at
www.taxenbach.at 왔 EMBACH-LEND 왔 TAXENBACH

18
Skiregion Tennengebirge (1.000 –1.836 m)
Eine herrliche Ski- und Snowboard-Arena vor der eindrucksvollen Kulisse des Tennengebirges.

Ski & Board 25 km Pisten von der Übungswiese 51 23 75 g


bis zur Buckelpiste, 8er-Kabinen- • 25 km präparierte
9 km • Abfahrten
15 km • 1 km 1
Schule
bahn „Ikarus“, 3 Sesselbahnen und
5 Schlepplifte in der Ski-Board-Wan-
der-Arena Werfenweng, Übungslift
in Pfarrwerfen.
1 Ski- und Snowboardschule in
Werfenweng.

Nordic 38 km „Tennengebirgsloipen“ in
Sports Werfenweng und Pfarrwerfen.
Langlaufschule in Werfenweng.
Schneeschuhwandern.

Skitouren Tennengebirge, Hochkönig mit der


längsten Tourenpiste der Ostalpen
nach Werfen (16 km).

Aktiv im 55 km Winterwanderwege, Nostal-


Winter giewanderungen, Eisstockschießen,
Eislaufen (beleuchtete Eislaufarena
Wengsee), Rodeln, Pferdeschlitten-
fahrten.

i 90% aller Pisten


beschneibar!
5453 WERFENWENG hf 1.000 m WERFENWENG
왔 PFARRWERFEN 왔 WERFEN
T +43/(0)6466/420 | F 581-72
tourismusverband@werfenweng.org
www.werfenweng.org

5452 PFARRWERFEN f 538 m


T +43/(0)6468/5390 | F 7400 Event Schlittenhunde Bewerbe
tourismus.pfarrwerfen@salzburg.at (Januar)
www.pfarrwerfen.at

Tipps • Paragleiten und Drachenfliegen


5450 WERFEN f 620 m
T +43/(0)6468/5388 | F 7562 • Sanft Mobil: Urlaub auch vom
info@werfen.at, www.werfen.at Auto in Werfenweng

19
Hochkönig (800–2.000 m)
Der Hochkönig hat dieser beliebten Skiregion seinen Namen gegeben. Seine imposante Kulisse beeindruckt stets aufs Neue.

5 3 28 7 25 g
• 150 km präparierte
52 km • Abfahrten
83 km • 15 km Schulen
7

Projekt in Planung:
8er-Gondelbahn DIENTEN

BISCHOFSHOFEN

MÜHLBACH

Über 80% aller Pisten


beschneibar!

Ski & Board 150 km Pisten in der Region Hochkönig Mühlbach – Dienten – Nordic 33 km Loipen in Maria Alm mit Anschluss an
Maria Alm (860 km in Ski amadé). Großzügige Beschneiungs- Sports das Saalachtaler Loipennetz (über 150 km).
anlagen. 3 Kabinenbahnen, 3 Sechser-, 2 Vierer-, 3 Doppel- Weitere 30 km in Bischofshofen, Mühlbach
sesselbahnen und 25 Schlepplifte in der Region Hochkönig. und Dienten, darunter die Höhenloipe am
Partner in Ski amadé: 270 Liftanlagen! Qualitätsgütesiegel Arthurhaus und die Hochkönigloipe.
Welcome Beginners! Nachtskilauf am Simmerllift (Maria Alm). Langlaufschulen in Mühlbach, Dienten und
Ski- und Snowboardschulen in Mühlbach, Dienten, Hinterthal, Maria Alm.
Maria Alm. Snowboard: Halfpipes beim Liebenaulift (Dienten), Schneeschuhwandern.
Snowpark am Aberg und Halfpipe bei der Kröllalm (Maria
Alm). 85 km Winterwanderwege, geführte Touren,
Aktiv im
Winter Eislaufen auf den beleuchteten Plätzen in
Skitouren Hochkönig, Steinernes Meer, Schwalbenwand, über 40 Touren Bischofshofen und Mühlbach, Rodeln, Eis-
aller Schwierigkeitsgrade. stockschießen, Pferdeschlittenfahrten.

22
i
REGION HOCHKÖNIG
5505 Mühlbach am Hochkönig Nr. 154
T +43/(0)6467/7958 | F 7235-5
region@hochkoenig.at
www.hochkoenig.at

5505 MÜHLBACH/HOCHKÖNIG hf 853 m


T +43/(0)6467/7235 | F 7235-5
info@muehlbach.co.at
www.muehlbach.co.at

5652 DIENTEN/HOCHKÖNIG hf 1.071 m


T +43/(0)6461/263 | F 521
info@dienten.co.at
www.dienten.co.at

5761 MARIA ALM hf 800 m


T +43/(0)6584/7816 | F 7600
infoalm@hochkoenig.at
www.hochkoenig.at

MARIA ALM
5500 BISCHOFSHOFEN f 547 m
T +43/(0)6462/2471 | F 3605
info@bischofshofen.com
www.bischofshofen.com

Saalfelden: siehe Seite 10

Tipps • 6 Rodelbahnen (beleuchtete Bahnen!),


Happy Rodeln in Maria Alm.
• Hüttengaudi (30 Skihütten!), Après-Show
• Bauerntheater in Maria Alm
• Kinderfeste

Events • Jeweils am 6. Januar Skispringen in


Bischofshofen (Finale der Internationalen
Vierschanzen-Springertournee).
• Schihüttenroas in Mühlbach (Ende März).

23
Salzburger Sportwelt (750–2.150 m)
Die *****Region – Skifahren wo Olympiasieger und Weltmeister zu Hause sind!
Acht starke Orte bieten Angebote Ende nie und machen Winterträume wahr!
i
5542 SALZBURGER SPORTWELT Ski & Board 350 km Pisten rund um die Orte Flachau,
T +43/(0)6457/2929 | F 292929 Wagrain, St. Johann-Alpendorf, Radstadt,
info@salzburgersportwelt.com Altenmarkt-Zauchensee, Kleinarl, Eben, Filz- 5 15 237 7 41 g
www.salzburgersportwelt.com moos (860 km Pisten und 270 Liftanlagen in
Ski amadé). Weltcup-Pisten in Altenmarkt-
• 113 km • 199 km • 38 km Schulen
350 km präparierte Abfahrten
21

5542 FLACHAU hf 925 m Zauchensee und Flachau, Flutlichtpisten in


T +43/(0)6457/2214 | F 2536 Flachau und Filzmoos. In allen Orten gibt es
info@flachau.com | www.flachau.com Ski- und Snowboardschulen.
5602 WAGRAIN hf 900 m Snowboard: Shuttleberg Flachauwinkl-Klein-
ZAUCHENSEE
T +43/(0)6413/8448 | F 8449 arl mit dem »Absolut Park« – dem größten
info@wagrain.info | www.wagrain.info Terrainpark Österreichs, Funpark in Radstadt.

5600 ST. JOHANN-ALPENDORF hf 650/850 m Nordic 50 km lange Tauernloipe – das Kernstück des RADSTADT
T +43/(0)6412/6036-0 | F 6036-74 Sports 160 km-Netzes zwischen Flachau, Wagrain,
info@sanktjohann.com | www.sanktjohann.com Eben, Radstadt, Altenmarkt und Untertauern. FILZMOOS
Mit den Loipen in St. Johann, Kleinarl und
5550 RADSTADT hf 856 m Filzmoos insgesamt 227 km! ALTENMARKT
T +43/(0)6452/7472 | F 6702 Schneesichere Höhenloipen am Roßbrand in
info@radstadt.com, www.radstadt.com Filzmoos (14 km), auf der Gnadenalm (20 km)
und Obergassalm in St. Johann (4 km). Lang-
5541 ALTENMARKT-ZAUCHENSEE hf 856/1.350 m
laufschulen in allen Orten.
T +43/(0)6452/5511, 5611 | F 6066
info@altenmarkt-zauchensee.at Schneeschuhwanderungen.
www.altenmarkt-zauchensee.at
Aktiv im Eislaufen, Reiten, Pferdeschlittenfahrten, Eis-
5603 KLEINARL hf 1.014 m Winter stockschießen, Paragleiten, Rodeln (beleuchtete
T +43/(0)6418/206 | F 206-2 Rodelbahnen in St. Johann, Flachau, Filzmoos,
welcome@kleinarl.info | www.kleinarl.info Altenmarkt-Zauchensee). 240 km Winterwan-
derwege, z. B. um den Jägersee.
5531 EBEN/PONGAU hf 855 m
T +43/(0)6458/8194 | F 8595 Events • Start up in Flachau (Anfang Dezember)
info@ebenimpongau.at | www.eben.info • Saisonwendfeuer Wagrain (Anfang Dezember)
• Int. Heißluftballonwoche Filzmoos mit „Nacht der Ballone“ (Januar)
5532 FILZMOOS hf 1.057 m
T +43/(0)6453/8235 | F 8685
• Int. Tauernlauf in Altenmarkt-Zauchensee (Januar)
info@filzmoos.at | www.filzmoos.at
Tipps • Schneebars, Discos, Bars, Hüttenabende
• „Wasserwelt Amadé“ in Wagrain und Erlebnispark Filzmoos
5511 HÜTTAU v 719 m • Ballonfahren in Filzmoos
T +43/(0)6458/7103 | F 7177 • Karl-Heinrich-Waggerl-Museum in Wagrain
info.huettau@sbg.at
www.salzburgerland.com/huettau
KLEINARL

ALPENDORF
FLACHAU
WAGRAIN

ST. JOHANN 90% aller Pisten


beschneibar!

HÜTTAU
EBEN

Der Heimatort des mehr-


fachen Weltmeisters, Welt-
cup- und Olympiasiegers
Hermann Maier, Flachau,
liegt inmitten der Salz-
burger Sportwelt. Hierher
kommt er, um neue
Kräfte zu tanken.

© lanxx.at/Bergbahnen Flachau
25
Salzburger Sonnenterrasse (825–1.300 m)
Umgeben von den Skigebieten der Ski amadé lässt sich Alpinski,
Langlauf und Kultur gut kombinieren.

Ski & Board 12 km Pisten sowie 5 Schlepp- und 5 – 2– 75 g


Übungslifte auf der Salzburger Sonnen-
terrasse. Ski- und Snowboardschule –
• 12 km präparierte
5 km • Abfahrten
5 km • 2 km Schule
1

ideal für Kinder und Anfänger. Gratis-Bus-


transfer nach St. Johann-Alpendorf – einer
der Einstiegstellen in die Ski amadé
(860 km Pisten, 270 Liftanlagen).

Nordic Sonnenterrassenloipe mit einer Gesamt-


Sports länge von 50 km, davon 7 km beschneit,
beleuchtete Loipe, Langlaufunterricht.
Spezielle Langlaufwochen.
Schneeschuhwanderungen.

Aktiv im 100 km Winterwanderwege, Eislaufen


Winter (Schwarzach, St. Veit, Goldegger See),
Reiten, Rodeln (beleuchtete Rodelbahn),
Pferdeschlittenfahrten, Eisstockschießen.
SCHWARZACH

Tipps • Konzerte, Kabaretts, Theater und Aus- ST. VEIT GOLDEGG


stellungen
• Goldegger Adventzauber
i
SALZBURGER SONNENTERRASSE
5620 Schwarzach, Markt 1
T +43/(0)6415/7520 | F 7933
info@sonnenterrasse.at
www.sonnenterrasse.at
ST. VEIT f 763 m
SCHWARZACH f 600 m

5622 GOLDEGG hf 825 m


T +43/(0)6415/8131 | F 8131-4
tourismus@goldeggamsee.at
www.goldeggamsee.at

26
Großarltal (920–2.030 m)
Das Schneetraumland Großarltal kombiniert moderne Liftanlagen und gemütliche Skihütten mit
unberührter Natur und himmlischer Ruhe im Nationalpark Hohe Tauern.

Ski & Board Skischaukel Großarltal–Dorfgastein: 80 km Events • Ski- und Snowboard-


Pisten, großzügige Beschneiungsanlagen, 55 27 78 g shows mit Skidisco und
5 Gondelbahnen, 2 Sechser-, 3 Vierer- und Feuerwerk.
2 Doppelsesselbahnen sowie 8 Schlepp- und
• 80 km präparierte
23 km • Abfahrten
49 km • 8 km Schulen
2
• Partyprogramm zur
Übungslifte. Partner in Ski amadé Lady-Skiwoche.
(270 Liftanlagen und 860 km Pisten).
Gratisskibus im Großarltal sowie ins Tipps • Hüttenabende mit Live-
benachbarte Alpendorf (Einstieg in die Salz- Musik, Brat’l-Essen …
burger Sportwelt), 2 Ski- und Snowboard- • „Salzburger Bergadvent“,
schulen im Großarltal, Halfpipe und Fun- stimmungsvoller
park Kreuzkogel (8 Obstacles), Events. Adventmarkt.
30 km Loipen von Großarl über Hüttschlag • „Ziachschlittenfahren“
Nordic HÜTTSCHLAG
Sports in den Talschluss (2 km beleuchtet in Hütt- • Wildfütterung im Wild-
schlag), neue Höhenloipe am Saukarkopf gehege beim Talwirt.
(4 km). Langlaufschule in Großarl.
Schneeschuhwanderungen.

Skitouren Das Großarltal ist für seine zahlreichen Ski-


touren-Berge im Winter bekannt. Der „Ski-
tourenführer Großarltal“ beschreibt die 10
beliebtesten Touren im Tal. Tourenvarianten GROSSARL
„Berglandhaus“ und „Himmelreich“ vom
Skigebiet aus.

Aktiv im 25 km Winterwanderwege, z. B. im Talschluss,


Winter Talwanderweg Großarl–Hüttschlag oder Anschluss Skibus in den Ski-Großraum ▲
Hirschgrubenalm–Hubalm. Fackelwanderun- GASTEIN siehe Seite 29
gen, Rodeln (beleuchtete Bahn beim Lamm-
wirt), Eislaufen, Eisstockturniere, Pferdeschlit-
tenfahren, Paragleiten und Drachenfliegen.

i
80% aller Pisten
GROSSARLTAL beschneibar!
5611 Großarl 1
왗 WAGRAIN-FLACHAU
T +43/(0)6414/281 | F 8193
info@grossarltal.info | www.grossarltal.info
GROSSARL hf 920 m
HÜTTSCHLAG f 1.020 m
27
Gastein (835–2.686 m)
Ski, Berge & Thermen: Von der Piste direkt ins Thermalbad. Im Gasteinertal sind sportliche Genießer gut aufgehoben.
Der Charme der berühmten Kurorte bezaubert ebenso wie die Romantik einer abendlichen Winterwanderung.

i
GASTEIN TOURISMUS
5630 Bad Hofgastein, Tauernplatz 1
T +43/(0)6432/3393-0 | F 3393-120
info@gastein.com
www.gastein.com

5640 BAD GASTEIN hf 1.083 m


T +43/(0)6432/3393-560 | F 3393-537
info@badgastein.at
www.badgastein.at

5630 BAD HOFGASTEIN hf 870 m


T +43/(0)6432/3393-260 | F 3393-232
info@badhofgastein.com
www.badhofgastein.com

5632 DORFGASTEIN hf 835 m


T +43/(0)6432/3393-460 | F 3393-437
info@dorfgastein.com
www.dorfgastein.com

Ski & Board 64 Pisten mit einer Gesamtlänge von 201 km im Gastei- Skitouren Geführte Skitouren in Sportgastein, Gadaunerer Hochalm,
nertal, Schneeanlagen für den Großteil des Skigebietes. Breitfeldkogel, Silberpfennig, Dorfer Himmel, Arlertörl.
44 Liftanlagen im Gasteinertal, davon 1 Standseilbahn,
1 Luftseilbahn, 10 Kabinenseilbahnen, 3 Sechser-, 7 Vierer- Aktiv im 90 km Winterwanderwege im Gasteinertal. Rodeln, u.a.
und 7 Doppelsesselbahnen, 15 Schlepplifte. Gratisski- Winter Nachtrodelbahnen „Aeroplan“ in Bad Hofgastein und
busse, Partner in Ski amadé: 270 Liftanlagen und 860 km Bellevuealm Bad Gastein. Reiten, Natur- und Kunsteislauf-
Pisten! platz, Eisstockschießen, romantische Pferdeschlittenfahr-
ten z. B. ins Kötschachtal. Paragleiten und Drachenfliegen.
5 Ski- und Snowboardschulen im Gasteinertal,
Snowboard-Weltcup und Events. Events • Snowboard Weltcup (Januar)
• Schlittenhunderennen (März)
Nordic Über 90 km Langlaufloipen im Gasteinertal (Flutlicht-
anlage in Böckstein), Höhenloipen im Angertal auf • Snow Jazz Gastein (März)
Sports
1.200 m und in • Ski & Golf Competition (Ende April)
Sportgastein auf
1.600 m Seehöhe. Tipps • Von der Piste ins Bad – Alpen Therme in Bad Hofgastein,
Langlaufschulen in Felsen-Therme in Bad Gastein, Solarbad in Dorfgastein.
allen Orten. • Casino Bad Gastein

28 © Foto Atelier Wolkersdorfer


5 12 217 7 15 g
• 204
60 km • 120 km • 24 km Schulen
km präparierte Abfahrten
5

BAD GASTEIN

BAD HOFGASTEIN

DORFGASTEIN

29
Forstau/Fageralm (930–1.885 m)
Gastlichkeit wird in Forstau groß geschrieben. Hier gibt es gleich viele
Skihütten wie Skilifte. Nach jeder Abfahrt ein Einkehrschwung gefällig?

5 – 22 75 g
• 714kmkm präparierte
• 5 kmAbfahrten
•– 1
Schule

i FORSTAU

5552 FORSTAU hf 930 m


T +43/(0)6454/8325 | F 8325-5 씱 Reiteralm 3 km
info@forstau.at
www.forstau.at

Ski & Board Das schneesichere Skigebiet Fageralm ist Teil von Ski amadé (Region Schladming –
Dachstein). Kinder fühlen sich besonders wohl: Wikingerpiste, Indianerpfad, Piste
mit den Tieren vom Fagerwald, Wellenbahn, Goliath-Riesenschaukel und eine
Boardercross-Strecke. Qualitätsgütesiegel Welcome Beginners!
2 Doppelsesselbahnen und 5 Schlepplifte in Forstau, Partner in Ski amadé:
270 Liftanlagen und 860 km Pisten. Ski- und Snowboardschule in Forstau.
Nordic Sports 4 km Loipen. Schneeschuhwandern.

Aktiv im Winter 30 km Winterwanderwege, Pferdeschlittenfahrten, Eisstockschießen.

Tipp Hüttenabende.

30
Forstau/Fageralm (930–1.885 m) Obertauern (1.740–2.526 m)
Gastlichkeit wird in Forstau groß geschrieben. Hier gibt es gleich viele Schneesicheres Skivergnügen in aufregenden Höhen:
Skihütten wie Skilifte. Nach jeder Abfahrt ein Einkehrschwung gefällig? Ski- und Snowboardspaß von November bis Mai.

5 – 22 75 g
• 14 km präparierte
7 km • Abfahrten
5 km •– 1
Schule

i FORSTAU

5552 FORSTAU hf 930 m


T +43/(0)6454/8325 | F 8325-5 씱 Reiteralm 3 km
info@forstau.at Ski & Board 100 km Pisten, alle ohne Abschnallen der Skier befahrbar
www.forstau.at („Tauernrunde“), durch Beschneiungsanlagen absolut
schneesicher von November bis Mai. Gültigkeitsbereich des
Das schneesichere Skigebiet Fageralm ist Teil von Ski amadé (Region Schladming – Lungauer Skipasses. Zehnerkarseilbahn, 3 Sechser-,
Ski & Board
Dachstein). Kinder fühlen sich besonders wohl: Wikingerpiste, Indianerpfad, Piste 13 Vierer- und 3 Doppelsesselbahnen, 6 Schlepplifte, 1 Skipass
mit den Tieren vom Fagerwald, Wellenbahn, Goliath-Riesenschaukel und eine für alle Liftanlagen, Nachtpiste.
Boardercross-Strecke. Qualitätsgütesiegel Welcome Beginners! 5 Ski- und Snowboardschulen in Obertauern, Funpark für
2 Doppelsesselbahnen und 5 Schlepplifte in Forstau, Partner in Ski amadé: Snowboarder.
270 Liftanlagen und 860 km Pisten. Ski- und Snowboardschule in Forstau.
Nordic Sports 4 km Loipen. Schneeschuhwandern.
30 km Winterwanderwege, Pferdeschlittenfahrten, Eisstockschießen. Skitouren Obertauern liegt auf 1.740 m Seehöhe, optimaler Ausgangs-
Aktiv im Winter
punkt für viele interessante Touren auf die Gipfel der um-
Tipp Hüttenabende. liegenden Radstädter Tauern.

30
5 1 219 76 g
• 100 km präparierte
60 km • Abfahrten
36 km • 4 km Schulen
5

OBERTAUERN

Über 90% aller Pisten


beschneibar!

Nordic 26 km schneesichere Höhenloipe,


Sports zum Teil anspruchsvoll. Langlauf-
Eldorado Gnadenalm.
Langlauf-Unterricht in allen Ski- Events • „Ski Countdown“ mit Open-Air-Disco (Opening im Dezember)
schulen. • Gamsleiten Kriterium „G2“ – die größte Schatzsuche Österreichs
(April)
Aktiv im 26 km Winterwanderwege,
Winter Rodeln, Eisstockschießen, Pferde-
Tipps • „G2“ – 1 km lange Buckelpiste Gamsleiten 2
schlittenfahrten.
• Snowkiting: 1. Snowkiteschule Österreichs
i • Sportzentrum (Tennis, Squash, Fitness . . ., Olympiastützpunkt und
Höhentrainingslager)
5562 OBERTAUERN h 1.740 m • Hüttenabende, Showprogramme, Schneebars, Après Ski Metropole
T +43/(0)6456/7252 | F 7252-9
info@obertauern.com
www.obertauern.com 31
Skiregion Lungau (1.050–2.411 m)
Das sonnenreichste Becken Österreichs, die schneesichere Lage und die leichte Erreichbarkeit über die
Tauernautobahn sprechen für sich.

5 1 213 7 18 g
• 50 km • 63 km • 27 km Schulen
140 km präparierte Abfahrten
7

ZEDERHAUS
MUHR

TWENG

ST. MICHAEL

MAUTERNDORF

ST. MARGARETHEN WEISSPRIACH

MARIAPFARR
UNTERNBERG

GÖRIACH
THOMATAL

ST. ANDRÄ LESSACH


Über 75 % aller Pisten
beschneibar! RAMINGSTEIN
TAMSWEG

32
Ski & Board 140 km Pisten in den Skigebieten Aineck – Katschberg, Großeck – Speiereck und
Fanningberg. Beschneiungsanlagen in allen Skigebieten. Skipass Skiregion Lun-
gau, gemeinsamer Skipass „Lungo“ inklusive Obertauern.
1 Kabinenbahn, 4 Sechser-, je 3 Vierer-, Dreier- und Doppelsesselbahnen,
18 Schlepplifte, Nachtskilauf beim Schizentrum Mauterndorf, am Katschberg
und in St. Michael. Ski- und Snowboardschulen: Fanningberg, Großeck-Speier-
eck und Aineck-Katschberg. Funpark mit Halfpipe bei der Aineck-Talstation in
St. Margarethen. Permanente Boardercrossstrecke am Fanningberg.

Nordic 150 km Loipen rund um die Murtal-, Taurachtal- und die Panoramaloipe in
Sports Mariapfarr, davon 80 km Skatingloipen. Höhenloipen Prebersee, Lignitz, Schön-
feld und Katschberg. Nordic Cruising. Langlaufschulen in Mariapfarr, Mautern-
dorf und St. Margarethen. Verleih von Kinderlanglaufschlitten in Weißpriach.
Geführte Schneeschuhwanderungen und Trappertouren.

Skitouren Ideales Skitourengebiet in den Niederen Tauern und Nockbergen, 20 Skitouren,


Lungauer Skitourenführer. Mondscheintour Aineck.

i
FERIENREGION LUNGAU
5582 Lungau, Rotkreuzgasse 100
T +43/(0)6477/8988 | F 8988-20
info@lungau.at
www.lungau.at

GÖRIACH f 1.250 m
LESSACH f 1.208 m Aktiv im Winterwanderwege in allen Orten, Rodeln (u. a.
MARIAPFARR hf 1.120 m Winter Nachtrodeln mit Beleuchtung), Pferdeschlitten-
MAUTERNDORF hf 1.121 m fahrten, Eisstockschießen, Eislaufen.
MUHR f 1.107 m
RAMINGSTEIN-KARNERALM f 970 m
Events • Ballonwoche in Mauterndorf (Januar)
ST. ANDRÄ f 1.044 m
ST. MARGARETHEN/LG. hf 1.064 m • Preberlauf in Tamsweg (März)
ST. MICHAEL/LG. hf 1.075 m
TAMSWEG f 1.021 m • Vital- und Wellnesszentrum Samsunn in
Tipps
THOMATAL-SCHÖNFELD f 1.050 m Mariapfarr
TWENG f 1.233 m
• BadeInsel Tamsweg (Hallenbad)
UNTERNBERG f 1.028 m
WEISSPRIACH hf 1.114 m
33
ZEDERHAUS f 1.215 m
Dachstein West – Lammertal (712–1.600 m)
Diese familienfreundliche Skiregion zählt zu den schönsten Salzburger Skigebieten:
Romantische kleine Orte mit fast endlosen Pisten in einer zauberhaften Winterlandschaft.

5 9 212 7 54 g
ST. MARTIN
• 140
12 km • 113 km • 15 km Schulen
km präparierte Abfahrten
6

LUNGÖTZ

GOLLING 씰
ANNABERG SCHEFFAU 씰

ABTENAU

RUSSBACH

Ski & Board 140 km Pisten (davon 100 km beschneibar) und 72 Liftanlagen in der
gesamten Skiregion.
Liftanlagen Dachstein-West (Gosau, Rußbach, Annaberg): 3 Seilbahnen,
8 Sesselbahnen und 22 Schlepplifte. Skipass ab 1,5 Tagen auch in Lungötz,
Abtenau, Postalm, St. Martin, Obertraun/Krippenstein, Bad Ischl/Katrin und
Ebensee/Feuerkogel gültig. Lungötz: 2 Lifte (mit Nachtpiste), St. Martin:
4 Lifte (mit Nachtpiste), Abtenau: neue Kabinenbahn (kombiniert mit
Sechsersesselbahn), 6 Schlepplifte, zusätzlich weitere 7 Liftanlagen auf der
Postalm. Gratis-Skibus zwischen Golling, Scheffau, Abtenau, Rußbach,
Annaberg, Lungötz, St. Martin sowie innerhalb der Orte auf die Postalm.
Ski- und Snowboardschulen in Abtenau, Annaberg-Lungötz, Rußbach,
St. Martin.
Aktion: „Skifahren lernen in 3 Tagen oder Geld zurück!“

34
Hallein/Bad
(800 –1.322 m)
Dürrnberg
Ski & Board Dürrnberg–Zinkenkogel
9 km teilweise an- 5– 21 73 g
spruchsvolle Abfahrten, • 9 km präparierte
3 km • Abfahrten
4 km • 2 km Schule
1

Doppelsesselbahn und
drei Schlepplifte, Be-
schneiungsanlage, Ski-
Shuttle-Bus nach Ruß-
bach. Snowboardpark.
Ski- und Snowboard-
schule Bad Dürrnberg.

i
GÄSTESERVICE TENNENGAU
5400 Hallein, Mauttorpromenade 8
i Skitouren Herrliche Frühjahrstouren, T +43/(0)6245/70050 | F 70050-70
z. B. im Tennengebirge, am info@tennengau.com
LAMMERTAL – DACHSTEIN WEST: www.tennengau.com BAD DÜRRNBERG
5441 Abtenau, Markt 165 Gosaukamm (Dachstein) oder
T +43/(0)6243/4040-0 | F 4040-40 am Gamsfeld. Tourenski- 5400 HALLEIN-
ferien@lammertal.info kurse! BAD DÜRRNBERG hf 450/800 m 쑼 Hallein, Kuchl, Oberalm, Puch, St. Koloman, Bad Vigaun

www.lammertal.info T +43/(0)6245/85394 | F 85394-29


Nordic Insgesamt 200 km Loipen, office@hallein.com Skitouren Osterhorngruppe (z. B. Schlenken).
ABTENAU hf 712 m allein in Abtenau 55 km. Skitourenwochen.
Sports www.hallein.com
ANNABERG hf 777 m Schöne Höhenloipe auf der
Postalm (15 km). Gratis Lang- 5424 BAD VIGAUN v 468 m
LUNGÖTZ hf 850 m T +43/(0)6245/84116 | F 82876 Nordic Dürrnberg (2,5 km), Kuchl (7 km),
lauf-Grundkurs für alle Gäste St. Koloman (12 km), Bad Vigaun
ST. MARTIN AM mit Gästekarte. Langlauf-
info@bad-vigaun.at Sports
www.bad-vigaun.at (8 km). Langlaufschule Bad Dürrn-
TENNENGEBIRGE hf 1.000 m schulen in Abtenau, Anna- berg. Schneeschuhwandern.
berg-Lungötz, Golling, Ruß- 5431 KUCHL f 469 m
bach und St. Martin. T +43/(0)6244/6227 | F 6227-75
5442 RUSSBACH hf 817 m
Cross-Country-Touren. info.kuchl@salzburg.co.at Aktiv im 40 km Winterwanderwege, Rodeln,
T +43/(0)6242/577 | F 244
Schneeschuhwanderungen in www.kuchl.org Winter Eisstockschiessen, Pferdeschlitten-
office@russbach.info
www.russbach.info Lungötz und Abtenau. fahrten.
5411 OBERALM v 452 m
T +43/(0)6245/80735 | F 80735-77
Aktiv im 200 km Winterwanderwege, • Salzwelten Salzburg/ Bad Dürrn-
5440 GOLLING f 476 m
meldeamt@oberalm.at Tipps
Winter davon in Golling z. B. 60 km. www.oberalm.info berg und Keltenmuseum Hallein
T +43/(0)6244/4356 | F 7766 Rodeln, Eisstockschießen, Eis-
office@golling.info auch im Winter geöffnet.
laufen, Reiten, Pferdeschlit- 5412 PUCH f 446 m
www.golling.info T +43/(0)6245/84166 | F 77477 • Advent in Hallein mit Stille-Nacht
tenfahrten. Erlebnisbad
tourist.puch@salzburg.at Museum (ganzjährig geöffnet).
monte mare (Golling).
www.puch-salzburg.at
5440 SCHEFFAU f 488 m • Thermalbad Bad Vigaun, Erlebnis-
T +43/(0)6244/8573 | F 8573 Tipp Kinderclub: „Spatzennest“ in 5423 ST. KOLOMAN v 851 m bad monte mare (Golling), Sole-
fvv@scheffau-tgb.salzburg.at Rußbach (für Kinder ab 1 Jahr) T +43/(0)6241/222-15 | F 222-22 Hallenbad Dürrnberg.
www.salzburgerland.com/scheffau tourismus@stkoloman.at
www.stkoloman.at 35
Hallein/Bad
(800 –1.322 m)
Dürrnberg
Ski & Board Dürrnberg–Zinkenkogel
9 km teilweise an- 5– 21 73 g
spruchsvolle Abfahrten, • 9 km präparierte
3 km • Abfahrten
4 km • 2 km Schule
1

Doppelsesselbahn und
drei Schlepplifte, Be-
schneiungsanlage, Ski-
Shuttle-Bus nach Ruß-
bach. Snowboardpark.
Ski- und Snowboard-
schule Bad Dürrnberg.

i
GÄSTESERVICE TENNENGAU
5400 Hallein, Mauttorpromenade 8
T +43/(0)6245/70050 | F 70050-70
info@tennengau.com
www.tennengau.com BAD DÜRRNBERG

5400 HALLEIN-
쑼 Hallein, Kuchl, Oberalm, Puch, St. Koloman, Bad Vigaun
BAD DÜRRNBERG hf 450/800 m
T +43/(0)6245/85394 | F 85394-29
office@hallein.com Skitouren Osterhorngruppe (z. B. Schlenken).
www.hallein.com Skitourenwochen.

5424 BAD VIGAUN v 468 m


T +43/(0)6245/84116 | F 82876 Nordic Dürrnberg (2,5 km), Kuchl (7 km),
info@bad-vigaun.at Sports St. Koloman (12 km), Bad Vigaun
www.bad-vigaun.at (8 km). Langlaufschule Bad Dürrn-
berg. Schneeschuhwandern.
5431 KUCHL f 469 m
T +43/(0)6244/6227 | F 6227-75
info.kuchl@salzburg.co.at Aktiv im 40 km Winterwanderwege, Rodeln,
www.kuchl.org Winter Eisstockschiessen, Pferdeschlitten-
fahrten.
5411 OBERALM v 452 m
T +43/(0)6245/80735 | F 80735-77
meldeamt@oberalm.at Tipps • Salzwelten Salzburg/ Bad Dürrn-
www.oberalm.info berg und Keltenmuseum Hallein
auch im Winter geöffnet.
5412 PUCH f 446 m
T +43/(0)6245/84166 | F 77477 • Advent in Hallein mit Stille-Nacht
tourist.puch@salzburg.at Museum (ganzjährig geöffnet).
www.puch-salzburg.at • Thermalbad Bad Vigaun, Erlebnis-
5423 ST. KOLOMAN v 851 m bad monte mare (Golling), Sole-
T +43/(0)6241/222-15 | F 222-22 Hallenbad Dürrnberg.
tourismus@stkoloman.at
www.stkoloman.at 35
Krispl-Gaißau/Hintersee (750–1.568 m)
Ski & Board 40 km Pisten – auch für
weniger geübte Fahrer
ideal, Skischaukel Krispl-
5 – 23 76 g
Gaißau/Hintersee: • 40 km präparierte
8 km • Abfahrten
28 km • 4 km Schulen
3
THALGAU
KOPPL HOF FUSCHL
1 Vierer-, 1 Dreier- und
1 Doppelsesselbahn,
EBENAU
4 Schlepp- und 2 Babylifte.
Krispl Ort: 2 Lifte. FAISTENAU
Faistenau: 3 Lifte.
씱 ADNET
Ski-Shuttle-Busse
i (Hallein–Krispl–Gaißau, KRISPL
Salzburg–Hintersee und
GAISSAU
URLAUBSREGION FUSCHLSEE Fuschl am See–Faistenau–
5330 Fuschl am See, Dorfplatz 1 Hintersee). Ski- und Snow-
T +43/(0)6226/8384-0 | F 8384-33 boardschulen in Faistenau,
info@fuschlseeregion.com Hintersee, Krispl-Gaißau,
www.fuschlseeregion.com ideale Übungshänge
5324 HINTERSEE hf 746 m auch für Snowboarder.
T +43/(0)6224/344 | F 21414
hintersee@fuschlseeregion.com Nordic 85 km Loipen, davon
Sports über 50 km in Faistenau
5324 FAISTENAU f 786 m
(5 km beleuchtet). Verleih
T +43/(0)6228/2314 | F 2314-4
faistenau@fuschlseeregion.com von Kinderpulks in Fais-
tenau. Schulen in Faisten-
Ebenau, Koppl, Hof bei Salzburg, au und Krispl-Gaißau. HINTERSEE
Fuschl am See und Thalgau: Schneeschuhwandern.
siehe rechte Seite
Skitouren In der Osterhorngruppe z. B.
GÄSTESERVICE TENNENGAU Schlenken, Wieserhörndl,
5400 Hallein, Mauttorpromenade 8 Hoher Zinken, Gennerhorn.
T +43/(0)6245/70050 | F 70050-70
info@tennengau.com
www.tennengau.com Aktiv im 50 km Winterwanderwege,
5421 KRISPL-GAISSAU hf 927 m Winter Fackelwanderungen, Rodeln,
T +43/(0)6240/414 | F 414 Pferdeschlittenfahrten,
office@krispl-gaissau.at Eisstockschießen, Snow-
www.krispl-gaissau.at tubing.

5421 ADNET f 484 m


Tipps • Rodelstrecke Schafbachalm
T +43/(0)6245/80625 | F 84041-33
tourismus@adnet.info
in Faistenau
www.adnet.info • Erlebnis Hirschfütterung in
Hintersee

36
Salzkammergut (500 –1.540 m)
Ski & Board Postalm: schönes Familienskigebiet in 1.200–1.500 m Seehöhe,
12 km Pisten, 1 Vierersesselbahn, 8 Schlepp- und Übunglifte.
Zwölferhorn: anspruchsvolle Abfahrt, 1 Seilbahn. Schlepplift in
51 21 7 21 g
St. Gilgen. • 24 km präparierte
17 km • Abfahrten
5 km • 2 km Schulen
5

Faistenau: 3 Lifte sowie weitere in Koppl (3), Hof (2), Thalgauberg


(1) und Ebenau (1). Flutlichtpisten in Hof und Koppl.
Ski- und Snowboardschule in Strobl/Postalm, St. Gilgen,
Faistenau, Hintersee und Koppl.
Skischaukel Gaissau-Hintersee: siehe linke Seite
HINTERSEE
i P O STA L M

WOLFGANGSEE
A-5360 Wolfgangsee, Postfach 20
Tel. (0)6138/8003, Fax 8003-81 FAISTENAU
info@wolfgangsee.at ZWÖLFER-
HORN
www.wolfgangsee.at
EBENAU
ST. GILGEN h 546 m
FUSCHL
STROBL hf 544 m
HOF KOPPL
ST. GILGEN

URLAUBSREGION FUSCHLSEE STROBL


A-5330 Fuschl am See, Dorfplatz 1 THALGAU
ST. WOLFGANG
Tel. (0)6226/8384-0, Fax 8384-33
info@fuschlseeregion.com
www.fuschlseeregion.com

A-5323 EBENAU v 607 m


Tel. (0)6221/8055, Fax 8055 Osterhorngruppe z.B. Postalm, Sanfter 145 km Winterwanderwege u.a. geführte
ebenau@fuschlseeregion.com
Skitouren
Zwölferhorn, Hoher Zinken, Winter Touren, Schneeschuhwanderungen und
Gennerhorn. Fackelwanderungen. Erlebnis Hirsch-
A-5330 FUSCHL AM SEE f 669 m
Tel. (0)6226/8250, Fax 8650 fütterung in Hintersee. Rodeln, Eislaufen
fuschl@fuschlseeregion.com (Fuschl, Strobl, Postalm), Pferdeschlitten-
15 km Höhenloipe Postalm, fahrten, Eisstockschießen.
A-5322 HOF BEI SALZBURG f 737 m
Langlauf
über 50 km in Faistenau (5 km
Tel. (0)6229/2249, Fax 3453 Tipps • Wolfgangseeer Advent
hof@fuschlseeregion.com beleuchtet!), 22 km in Thalgau
(Tipp: Waldloipe Thalgauberg) • Adventmärkte in Koppl-Guggenthal,
A-5321 KOPPL v 753 m sowie in Hintersee (12 km), Ebenau und Thalgau. Faistenauer Advent
Tel. (0)6221/7205, Fax 8150 Fuschl (20 km), Hof (15 km), unter der Linde. Fuschler Weihnacht.
koppl@fuschlseeregion.com Ebenau (11 km), Koppl (7 km) • Funpark Postalm mit dem längsten über-
sowie Strobl (20 km). dachten Förderband Europas: Tubing,
A-5303 THALGAU v 550 m
Tel. (0)6235/7350, Fax 6128 Unterricht auf der Postalm, in Airboards, Snow-Fox, Snowbike, …
thalgau@fuschlseeregion.com Faistenau und Koppl. • 1. Snowkitepark Österreichs in Thalgau
Faistenau und Hintersee:
siehe linke Seite 37
Rund um Salzburg (450 –1.800 m)
5 1 2– 7– g SALZBURG UMGEBUNGSORTE
A-5083 Grödig
• 8 km präparierte
– km • Abfahrten
4 km • 4 km Schulen
3
Tel. (0)6246/73570, Fax 74795
info@salzburg-information.com
www.salzburg-umgebungsorte.com

A-5081 ANIF v 434 m


Untersberg
Tel. (0)6246/72365, Fax 72365-50
tourist@info-anif.co.at
www.salzburgerland.com/anif

A-5102 ANTHERING v 422 m


Tel. (0)6223/2279, Fax 2279
Ski & Board Vom Untersberg (Seil- GROSSGMAIN 왘 office@anthering-info.at
bahn) 8 km anspruchs- www.anthering-info.at
volle Abfahrt, Übungs-
lifte in Elsbethen und A-5101 BERGHEIM v 439 m
Eugendorf. Tel. (0)662/454505, Fax 454505-75
Ski-Shuttle-Busse von info@bergheim-tourismus.at
www.bergheim-tourismus.at
Salzburg u. a. nach
Rußbach (Dachstein-
A-5061 ELSBETHEN v 430 m
West), Hintersee und Tel. (0)662/628891, Fax 629165
WALS-SIEZENHEIM, 씰
Lofer sowie »Snow & GRÖDIG BERGHEIM, info@elsbethen.net
씱 ELSBETHEN
Fun«-Angebote mit der ANTHERING,
EUGENDORF, www.elsbethen.net
Bahn. OBERNDORF,
ANIF M SALZBURG SALZBURGER SEENLAND
Ski- und Snowboard- A-5301 EUGENDORF v 558 m
schulen in Salzburg, Tel. (0)6225/8424, Fax 7773
Elsbethen (Unterricht Sanfter 120 km Winterwanderwege (z. B. die Hellbrunner Allee), Eislaufen (z. B. Leopoldskroner info@eugendorf.com
in Krispl-Gaißau und Weiher, Wallersee, Trumer Seen), Reiten, Rodeln, Eisstockschießen, Eisspaß im www.eugendorf.com
Winter
Koppl) und Großgmain. Volksgarten und auf dem Mozartplatz inmitten der Altstadt, Pferdeschlittenfahrten.
A-5083 GRÖDIG h 446 m
Tel. (0)6246/73570, Fax 74795
Langlauf Elsbethen-Hinterwinkl, Tipps • Krampus- und Pechtenläufe info@groedig.net
Eugendorf und Salzburg • Adventveranstaltungen (Adventsingen, Christkindl- und Adventmärkte, Stille-Nacht www.groedig.net
(2 Loipen) sowie im Romantik in Oberndorf)
Salzburger Seenland. A-5084 GROSSGMAIN v 550 m
• Altstadt Silvester in Salzburg Tel. (0)6247/8278, Fax 8278-4
Langlaufunterricht in der • Umfangreiches Kulturprogramm in der Stadt Salzburg, z. B. Mozartwoche Ende info.tourist-grossgmain@sbg.at
Skischule Salzburg-Koppl. Jänner, Veranstaltungen zum Mozartjahr 2006 (www.mozart2006.net). www.tourismusverband-grossgmain.at
• Casino im Schloss Kleßheim
A-5071 WALS-SIEZENHEIM v 423 m
i Tel. (0)662/851067, Fax 854747
SALZBURGER SEENLAND LANDERHOLUNG UM OBERNDORF info@wals-siezenheim.com
STADT SALZBURG f 425 m www.wals-siezenheim.com
A-5201 Seekirchen, Seeburgstraße 8 A-5110 Oberndorf, Stille-Nacht-Platz 2
A-5020 Salzburg, Auerspergstraße 6
Tel. (0)6212/30370-23, Fax 30370-9 Tel. (0)6272/4422, Fax 4422-4
Tel. (0)662/88987-0, Fax 88987-32
info@salzburger-seenland.at oberndorf.info@salzburg.co.at
tourist@salzburg.info
www.salzburger-seenland.at www.salzburgerland.com/landerholung-
www.salzburg.info
oberndorf
Salzburg Super Ski Card Skipass Preise Winter 2005/06
19. 11. 2005 — 1. 5. 2006 Tageskarte 6-Tage-Karte
Seite im Erwachsene Kinder Jugend Erwachsene Kinder Jugend
Skipässe Erwachsene Kinder * Jugend * Skiatlas Gültigkeitsbereich € € € € € €

3 Tage 105,— 52,— 89,— Salzburg Super


— — — 183,00 91,00 155,00
Ski Card
4 Tage 133,— 66,— 113,—
Skiregion
Loferer Alm
9 25,50—28,00 12,50—14,00 20,50—22,50 122,50—133,00 61,00—66,50 98,00—106,00
5 Tage 159,— 79,— 135,—
Heutal
6 Tage 183,— 91,— 155,— 9
Unken
18,50 11,00 15,00 85,50 50,00 71,50

7 Tage 202,— 101,— 171,— Skicircus Saalbach


Hinterglemm/Leogang
10—11 27,00—36,00 13,50—18,00 21,60—28,80 129,80—173,00 64,90—86,50 103,80—138,40
8 Tage (Foto) 222,— 111,— 188,—
Europa-Sportregion
9 Tage (Foto) 240,— 120,— 204,— Zell am See–Kaprun:
Zell am See/
10 Tage (Foto) 258,— 129,— 219,— 12—13 Schmittenhöhe
32,00—36,00 16,00—18,00 25,50—28,50

Kaprun/Kitzsteinhorn 35,00—36,00 17,50—18,00 28,00—28,50 157,00—172,00 78,50—86,00 125,50—137,50


11 Tage (Foto) 275,— 137,— 233,—
Kaprun/Maiskogel 25,00 12,50 20,00
12 Tage (Foto) 291,— 145,— 247,—
Erlebnisberg
13 Tage (Foto) 305,— 152,— 259,— 12—13 Nagelköpfel 14,50 8,00 — 70,20 34,50 —
(Piesendorf)
14 Tage (Foto) 319,— 159,— 271,—
Zillertal-Arena
(Zell–Gerlos–Hippach–
Wahlabo 10 Tage (Foto) Erwachsene Kinder * Jugend * 14
Königsleiten/
34,00 17,00 27,20 168,001) 84,001) 134,001)
Wald–Krimml
Vorverkauf bis 4. 12. 2005 299,— 149,— 254,—
Ski-Arena
Wildkogel
15 31,00 15,50 24,50 151,50 75,50 121,00
Normalverkauf ab 5. 12. 2005 335,— 167,— 284,—

Saisonkarte (Foto) Erwachsene Kinder * Jugend * Skigebiet


16 Kitzbühel 32,00—36,50 18,50 26,00—29,50 147,50—170,00 85,00 118,00—136,00

Vorverkauf bis 4. 12. 2005 450,— 225,— 382,—


Weißsee Gletscherwelt
17 24,00—27,00 12,00—13,50 17,00—19,00 113,00—125,00 57,00—63,00 79,00—88,00
(Uttendorf)
Normalverkauf ab 5. 12. 2005 510,— 255,— 433,—

Neu: Familienbonus! Familien erhalten, wenn für die beiden ältesten Kinder (Kinder* Rauris
18 27,00—28,00 16,50 22,50 141,00—147,00 80,00 121,00
und Jugendliche*) gleichzeitig Saisonkarten gekauft werden, für alle weiteren, Hochalmbahnen
jüngeren Kinder der Familie (Kinder geb, 1990 und jünger), kostenlose Saisonkarten!
Ski-Board-
Neu: Jugendpreise im Vergleich zu den Vorjahrespreisen 15% verbilligt!
19 Wander-Arena 26,00—28,00 14,00—15,00 23,50—25,00 135,00—146,50 71,50—77,50 121,50—132,00
* Kinder: Jahrgänge 1990—1999, * Jugendliche: Jahrgänge 1987—1989 Werfenweng
* Altersnachweis erforderlich, Für Kleinkinder (Jahrgang 2000 und jünger) gelten die
gesonderten Preis- und Beförderungsbedingungen je nach regions- und skigebiets- Hier gilt die Salzburg Super Ski Card 2005/06. Weitere Preisauskünfte erhalten Sie bei den örtlichen Tourismus-
spezifischen Gegebenheiten. Darüberhinaus ist die Salzburg Super Ski Card auch gültig bei: verbänden bzw. in den Skigebieten.
Untersbergbahn (Grödig-St. Leonhard bei Salzburg), Steinplatte Bei »Von-bis«-Preisen Differenz zwischen Vor-, Neben- und Hauptsaison.
Termin- und Preisänderungen vorbehalten, (Waidring), Reit im Winkl, Ankogelbahn* (Mallnitz) und 1
) auch in der Ski-Arena Wildkogel und im gesamten Zillertal gültig.
Skipässe werden auf KeyCards (wiederverwendbare berührungslose Datenträger) aus- Mölltaler Gletscherbahnen* (Flattach).
gestellt, Pfand € 2,— bis 5,—. Rücknahme der unbeschädigten Datenträger an allen * ÖBB-Schleuse nicht inklusive.
Skipassverkaufsstellen.
alles bewegen I Salzburg Super Ski Card
Alle Angaben – trotz sorgfältiger Bearbeitung – ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Stand: Juli 2005.

Über 2.200 km Pistenfreiheit! Weite Tiefschneehänge, gut präparierte Familien-


Tageskarte 6-Tage-Karte
abfahrten, spektakuläre Buckelpisten, Mit der Salzburg Super Ski Card wedeln,
Seite im Erwachsene Kinder Jugend Erwachsene Kinder Jugend carven oder boarden Sie in allen großen Skiregionen des SalzburgerLandes
Skiatlas Gültigkeitsbereich € € € € € € super günstig, Mit der Saisonkarte oder dem Wahlabo (10 Tage) wählen Sie Ihre
Skitage je nach Lust und Wetter von Mitte November bis Anfang Mai.
Ski Amadé:
Salzburger Sportwelt: Die Salzburg Super Ski Card erhalten Sie
Flachau–Wagrain–St. Johann/ • über das Bestellservice bis 4. 12. 2005 im Internet unter
Alpendorf 32,50—35,00 16,50—18,00 29,00—31,00
www.salzburgsuperskicard.com oder
Zauchensee–Flachauwinkl–Kleinarl
bzw. Radstadt–Altenmarkt 32,50—35,00 16,50—18,00 29,00—31,00 • direkt im Skigebiet Ihrer Wahl (ausgenommen Kleinstgebiete) oder
Filzmoos–Neuberg 30,50—33,00 15,50—17,00 27,00—29,50 • in den Intersport-Eybl Filialen Salzburg Alpenstraße und Bergheim von Mitte
Eben bzw. Hahnbaum in St. Johann 26,00—28,00 13,50—14,50 23,00—25,00 Oktober bis 3. Dezember 2005 (nur Saisonkarten und Wahlabos erhältlich)
22—30 Hochkönigs Winterreich: 159,00—171,00 81,00—87,00 141,50—152,00 www.salzburgsuperskicard.com
Mühlbach–Dienten–Maria Alm
www.salzburgerland.com
32,50—35,00 16,50—18,00 29,00—31,00
Mitterberg (Mühlbach) 23,50—25,00* 12,00—13,00* 22,00—23,50*
Gasteinertal & Großarltal:
Schlossalm–Angertal–
Stubnerkogel, Sportgastein 33,50—36,00 17,00—18,50 30,00—32,00
Graukogel 32,50 16,50 29,00
Dorfgastein – Großarltal 32,50—35,00 16,50—18,00 29,00—31,00
Schladming Dachstein Tauern:
u.a. Forstau/Fageralm 32,50—35,00 16,50—18,00 29,00—31,00
26 Goldegg–Buchberg 23,50 12,00 22,00 114,50 57,00 106,00

30—31 Obertauern 33,50 17,00 30,00 147,50—162,50 81,50 133,00—147,50


Lungau
30—33 (inkl. Obertauern) 34,50 17,50 31,00 153,50—168,50 84,50 139,00—153,50

Skiregion
32—33 Lungau 31,50 16,00 28,00 141,00—156,50 70,50—78,50 124,00—138,00

Aineck–Katschberg oder
32—33 Speiereck–Großeck 30,00 15,00 27,00 141,00—156,50 70,50—78,50 124,00—138,00
oder Fanningberg
Innerkrems–Schönfeld–
32—33 Karneralm 31,00 15,50 25,00 140,00—155,00 70,00—78,00 112,00—124,00

Skiregion
34—35 Dachstein West 30,50 16,30 26,70 133,20—152,20 71,50—81,70 116,60—133,20

34—35 Lungötz 14,50 11,00 — 75,00 56,00 —


St. Martin am
34—35 Tennengebirge 18,50 13,50 — 80,00 63,00 —

34—35 Abtenauer Bergbahnen 22,90 14,20 — 89,70 58,30 —

34—35, 37 Postalm Skicenter


35 Dürrnberg Zinkenkogel
23,00
19,60
13,00
11,30
19,50
14,40
110,00
94,80
60,50
55,60
93,50
82,40
N EU
in diesem
Winter

ger
Skischaukel
36 Gaißau–Hintersee 25,50 13,00 22,50 106,00 53,00 95,00 15% günndslictihe
für Juge raktiver
sonders att
und ein be
36—37 Faistenau 8,00 7,00 — 36,00 29,00 — Familienb
onus!

* Preise Winter 04/05 (Preise 2005/06 lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor.)