Sie sind auf Seite 1von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Montageanleitung Steelport

Carport Service Hasenwinkel 10a Tel.: 05158 - 992868 31840 Hessich Oldendorf Montageanleitung Steelport 1 von 17

1 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für unseren hochwertigen Steelport entschieden haben.

Um Ihnen die Montage des Bausatzes so leicht wie möglich zu machen, haben wir diese Montageanleitung entwickelt, die Ihnen alle wichtigen Arbeitsschritte zeigt. Bevor Sie ans Werk gehen, sollten Sie diese Anleitung komplett durchlesen und anhand der beiliegenden Stückliste prüfen, ob alle Teile heil bei Ihnen angekommen sind. Sollte wieder erwarten etwas fehlen, wird Ihr Steelport-Team dafür sorgen, dass Sie schnellst möglich Ersatz bekommen. Ordnen Sie die Bauteile, die wir möglichst platzsparend verpackt haben, in der Nähe des Bauplatzes.

Beim Aufbau gehen Sie bitte nach der Anleitung vor.

Zu dieser Montageanleitung gehören die carportspezifische Stückliste, Ausführungszeichnung und der Fundamentplan.

Für den Aufbau sind mindestens 2 Mann/Frau erforderlich

Nachfolgend aufgeführte Werkzeuge benötigen Sie für den Aufbau:

Akkuschrauber

Nuß SW 8 mm für Akkuschrauber

Torx Bit 25 für Akkuschrauber

Bohrhammer

Hammerbohrer 12 mm

Hammer

Schraubenschlüssel 19 mm

Montagedorn für 10 mm Löcher

Wasserwaage

Cuttermesser

Montageböcke 4 Stück

Bohrmaschine

Lochsäge für Stahl D = 73 mm

Blechschere

Flachpinsel 40 mm

2 Leitern, Arbeitshöhe min. 3,00 m

2 von 17

Stütze

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Steelport Grundmodul Breite bis 6,00 x 6,00 m

Dachträger

Dachträger Stütze Stütze Stütze Stütze Stütze
Dachträger
Stütze
Stütze
Stütze
Stütze
Stütze

3 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Fundamente

1. Zum Einstellen der Stützenfüsse Fundamenthöhen ausmessen.

Fundamenthöhen ausmessen zum Einstellen der Stützenfüsse

Fundamenthöhen ausmessen zum Einstellen der Stützenfüsse Einstellung Stützenfuß: Pflasterhöhe + Höhenunterschied

Einstellung Stützenfuß:

Pflasterhöhe + Höhenunterschied Fundamente mit einer Torx-Schraube fixieren max. 200 mm
Pflasterhöhe + Höhenunterschied Fundamente
mit einer
Torx-Schraube fixieren
max. 200 mm

4 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Montage der ersten Längsseite:

1. An den Enden je einmal Stützenkopf (4) mit Bohrschrauben 5,5 x 25 mit Dichtscheibe montieren. Dabei darauf achten das die 10 mm Löcher ( 4 Stück ) übereinander fluchten.

2. Mittleren Stützenkopf anzeichnen und mit Bohrschrauben 5,5 x 25 mit Dichtscheibe verschrauben. Schrauben von oben satt mit Dichtmasse abdichten.

Schrauben von oben satt mit Dichtmasse abdichten. Abstand gem Zeichnung + 5 mm Abstand gem Zeichnung
Abstand gem Zeichnung + 5 mm
Abstand gem Zeichnung + 5 mm
satt mit Dichtmasse abdichten. Abstand gem Zeichnung + 5 mm Abstand gem Zeichnung + 5 mm
Abstand gem Zeichnung + 5 mm Stützenkopf
Abstand gem Zeichnung + 5 mm
Stützenkopf
Zeichnung + 5 mm Abstand gem Zeichnung + 5 mm Stützenkopf 2 xBohrschraube 5,5 x 25

2 xBohrschraube 5,5 x 25 m. Sch.

Stützenkopf

Stützenkopf 2 xBohrschraube 5,5 x 25 m. Sch. Stützenkopf 2 xBohrschraube 5,5 x 25 m. Sch.

2 xBohrschraube 5,5 x 25 m. Sch.

6 x Bohrschraube 5,5 x 25 m. Sch.

(1)

Dachträger

(2)

Verbindungsstück kurz

(4)

Stützenkopf

Montage der Stützen

5 von 17

offene Seite Innen

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

1. Stütze (5) über den Stützenkopf (4) schieben, so dass die Öffnung der Stütze nach Innen zeigt.

2. Mit 4 Bohrschrauben Torx 5,5 x 25 in den vorgebohrten Löchern verschrauben.

3. Den Stützenfuß mitte (7), Stützenfuß links (6), Stützenfuß rechts (8) in die Stützen einschieben, so das die Fußplatten nach innen zeigen.

4. Stützenfuß auf richtige Höhe (siehe Seite 5) einstellen, so dass die Gesamthöhe über Fertigboden 2,50 m beträgt.

5. Stützenfuß mit 4 Bohrschrauben Torx 5,5 x 25 in den vorgebohrten Löchern der Stütze verschrauben.

(1)

Dachträger

(2)

Verbindungsstück kurz

(4)

Stützenkopf

(5)

Stütze

(7)

Stützenfuß mitte

Aufstellen des Seitenteils

1 4
1
4
5
5
7
7
1 4 4 x Bohrschraube 5,5 x 25 o. Sch. 5 4 x Bohrschraube 5,5
1
4
4
x Bohrschraube
5,5 x 25 o. Sch.
5
4
x Bohrschraube
5,5 x 25 o. Sch.
7

6 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

1. Fundamente von losen Steinen etc. reinigen.

2. Fußplatten müssen auf Fundament aufliegen.

3. Seitenteil mit je einem Mann pro äußere Stütze aufrichten.

4. Provisorisch an der mittleren Stütze einen Anker setzen. Achtung tief genug bohren, da der Anker später unter die Fußplatte versenkt wird.

1 x prov. Anker setzen
1 x prov.
Anker setzen

Montage des zweiten Seitenteils wie vor beschrieben

7 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Montage Querträger vorn und hinten

1. Die Ecken der Seitenteile satt mit Dichtmaterial einstreichen, die Querträger auflegen und mit jeweils 4 x M8 x 20 mit Dichtscheibe und 1 x M8 x 20 ohne Dichtscheibe verschrauben.

2. Anschließend die Ecken mit Dichtmaterial gut abdichten.

3. Wenn Wände vorgesehen sind, zusätzlich einen Stützenkopf (4) mittig montieren.

sind, zusätzlich einen Stützenkopf (4) mittig montieren. 4 x M 8 x 20 mit Dichtscheibe 1
4 x M 8 x 20 mit Dichtscheibe 1 1 Dichtmittel 4 x M 8
4 x M 8 x 20
mit Dichtscheibe
1
1
Dichtmittel
4 x M 8 x 20
mit Dichtscheibe
5
5

(1)

Dachträger

(3)

Verbindungsstück lang

(4)

Stützenkopf

(5)

Stütze

Vorbereitung Regenwasserablauf

8 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

1. 100 mm von der hinteren Stütze (linke oder rechte Seite) mittig in der inneren Aufkantung ein Loch mit D = 73 bohren.

2. Flansch des Oberteils in Rinne einpassen.

3. Flansch des Oberteils mit Dichtmittel einstreichen.

4. Oberteil in Rinne einsetzen.

5. Dichtung von außen aufsetzen

6. Unterteil aufschrauben

1 100 40 40
1
100
40
40

Montage der Dachtrapezbleche

aufschrauben 1 100 40 40 Montage der Dachtrapezbleche 2 - 5 6 Dichtmittel Unterteil Dichtung Oberteil
2 - 5 6 Dichtmittel Unterteil Dichtung Oberteil
2
- 5
6
Dichtmittel
Unterteil
Dichtung
Oberteil

9 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

1. Diagonalmaße prüfen, diese müssen gleich sein.

2. Prüfen ob Dachträger rundum in Waage sind.

3. Ggf. leichtes gefälle zum Fallrohr einbauen (Wasserwaage sollte aber innerhalb der Blase bleiben).

Wa a ge Wa a ge
Wa a ge
Wa a ge

4. Zunächst das Vlies an den Auflagerpunkten auf einer Breite von 50 mm und einer Höhe von 10 mm entfernen.

5. Die lackierte Seite ist oben, die Antikondensatseite ist unten.

10 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

L a ck s e ite V lie s V lie s 5 0 mm
L a ck s e ite
V lie s
V lie s
5 0
mm
a bs c hne ide n

5. Trapezblech zunächst auf einer Längsseite auf die oberste Kante des Dachträgers auflegen.

6. Auf der anderen Seite in den Dachträger einfädeln, so dass das Blech Innen aufliegt.

7. Die gegenüberliegende Seite einfädeln.

8. Beim letzten Trapezblech können je nach Länge ein oder zwei Sicken überlappen!

Seite einfädeln. 8. Beim letzten Trapezblech können je nach Länge ein oder zwei Sicken überlappen! 11

11 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Verschrauben und Ausrichten der Trapezbleche

1. Trapezbleche kantengleich an der oberen Verbindungsicke mit Bohrschrauben 4,8 x 19 mit Dichtscheibe verschrauben.

2. Trapezblech mit der ersten, oberen Sicke fest gegen den vorderen Querträger drücken, so dass dieser gerade läuft.

3. Der Abstand des Trapezbleches zwischen linkem und rechtem Seitenteil muss gleich sein.

4. Trapezblech in der ersten unteren Sicke mit den Längsträgern links und rechts mit Bohrschrauben 5,5 x 25 mit Dichtscheibe verschrauben.

5. Am hinteren Querträger in gleicher Weise verfahren.

6. Überprüfen ob die Längsträger links und rechts gerade laufen und gegebenenfalls ausrichten.

7. Im Bereich des Längsträgerstoßes das Trapezblech mit dem Längsträger verschrauben.

8. Trapezblech in jeder Tiefsicke einmal mit dem Längsträger verschrauben.

9. Die Längsstöße des Trapezblech im Abstand von ca. 1,00 m mit Bohrschrauben 4,8 x 19 mit Dichtscheiben verschrauben.

10. Die Enden der Trapezblechsicken mit einem Holz und Hammer leicht nach unten schlagen. Ca. 5 – 10 mm sind ausreichend.

11. Bohrspäne sorgfältig entfernen!

B oh r s c h ra u be 4, 8 x 1 9 m
B oh r s c h ra u be
4, 8
x
1 9
m it
Dic h ts ch e ibe
T ra pe z ble c h e
k a n te ngle ich
v e r le ge n
B oh rs c h ra u b e
5, 5
x
2 5
m it
Dic h ts ch e ibe

12 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Ausrichten der Stützen

1.

Die provisorischen Schwerlastanker nach unten versenken, so dass die Stütze frei beweglich ist.

2.

Danach den Carport gegebebenfalls in die richtige Position bringen.

3.

Die Stützen mit der Wasserwaage ausrichten und mit den Schwerlastankern verdübeln.

4.

Die Stützendeckel (9) mit Bohrschrauben (Torx-Anschluß) montieren.

5.

Bohrspäne von den Fußplatten sorgfältig entfernen.

Schwerlastanker Waage Waage Torx-Bohrschraube 5,5 x 25 m it Dichtscheibe
Schwerlastanker
Waage
Waage
Torx-Bohrschraube 5,5 x 25 m it Dichtscheibe

13 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Montage der Mittelstütze hinten ( bei Steelport mit Breite > 3,00 m und Wandmontage)

1. Stützenfuß mitte in Stütze einschieben und auf dem Fundament unter dem freien Stützenkopf positionieren.

2. Stütze nach oben über den Stützenkopf schieben und mit 4 Bohrschrauben Torx 5,5 x 25 n den vorgebohrten Löchern verschrauben.

3. Die Öffnung der Stütze zeigt nach Innen.

4. Danach die Stütze mit dem Stützenfuß mit 4 Bohrschrauben Torx 5,5 x 25 in den vorgebohrten Löchern der Stütze verschrauben.

5. Stütze mit Wasserwaage ausrichten.

1 4
1
4
5 7
5
7

14 von 17

4 x Bohrschraube

5,5 x 25

4 x Bohrschraube

5,5 x 25

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Montage der Holzwände

1. Befestigungswinkel Holz mittig zwischen die Stützen mit Bohrschrauben 5,5 x 25 ohne Dichtung schrauben.

2. Damit die Hölzer später auf gleicher Höhe laufen, den Befestigungswinkel Holz gegen den Dachträger stoßen.

3. Je Feld einen Befestigungswinkel Holz wieder losschrauben und die Hölzer einfädeln.

4. Den Befestigungswinkel Holz wieder anschrauben.

5. Danach die Holzleisten mit Plexiglasstreifen und Holzschrauben untereinander verschrauben.

6. Bei Feldern kleiner 2,00 m 1 x mittig

7. Bei Feldern größer 2,00 m 2 x in den Drittelspunkten.

Plexiglasstreifen bei Felder > 2,00 m in den Drittelspunkten

Plexiglasstreifen bei Felder < 2,00 m mittig
Plexiglasstreifen bei Felder
< 2,00 m mittig
bei Felder > 2,00 m in den Drittelspunkten Plexiglasstreifen bei Felder < 2,00 m mittig 15
bei Felder > 2,00 m in den Drittelspunkten Plexiglasstreifen bei Felder < 2,00 m mittig 15
bei Felder > 2,00 m in den Drittelspunkten Plexiglasstreifen bei Felder < 2,00 m mittig 15

15 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Montage der Stahlwellwände

1. Die Stahlwelle Halteprofile Seite mittig zwischen die Stützen mit Bohrschrauben 5,5 x 25 ohne Dichtung schrauben.

2. Das Profil wird oben mit ca. 3 mm Luft gegen den Dachträger gestoßen.

3. Danach die Profile bis auf die oberste Schraube wieder losschrauben, so dass man die Profile nach hinten ziehen kann.

4. Das erste Stahlwellblech mit der Schutzfolie nach außen einfädeln (Schutzfolie vorher im Randbereich lösen, damit diese nicht im Halteprofil eingeklemmt wird).

5. Mit Bohrschraube 4,8 x 19 1 x links und rechts, oben befestigen.

6. Das zweite Stahlwellblech einfädeln, wobei das obere Blech außen überlappt (auch hier im Überlappungsbereich die Schutzfolie entfernen).

7. Das Blech mit zwei Bohrschrauben 4,8 x 19 sichern.

8. Stahlwelle Haltewinkel unten mit einer Blechschere auf passendes Maß schneiden.

9. In das Halteprofil einfädeln.

10. Die Halteprofile wieder mit den Stützen verschrauben.

11. Stahlwellbleche in jeder dritten Sicke mit Bohrschrauben 4,8 x 19 mit dem Halteprofil verschrauben.

12. Haltewinkel unten mit dem Halteprofil verschrauben.

Bohrschraube 4,8 x19 Innen Außen Bohrschraube 5,5 x 25
Bohrschraube 4,8 x19
Innen
Außen
Bohrschraube 5,5 x 25

16 von 17

Büdts Carport Service

Hasenwinkel 10a

Tel.: 05158 - 992868

31840 Hessich Oldendorf

Notizen:

17 von 17