Sie sind auf Seite 1von 4

Für Entscheider von Automatisierungstechnik im Maschinenbau in Deutsch-

17•2010 land, Österreich und der Schweiz, der Automobil- und Nahrungsmittelindustrie

PC-Technik im Wandel attraktiv


Im Trend Magazin Nr. 16 berichteten wir, dass 27% der untersuchten 220 Maschinenbauer im letzten
Jahr beabsichtigten, die Steuerungstechnik an ihren Maschinen zu ändern – der höchste Wert seit
2003. Welche Auswirkung hat diese hohe Änderungsbereitschaft auf die PC-Technik?
PC im Mittelpunkt der Änderungen den, ausschließlich auf die Maschinen-   Die blauen Balken zeigen, woher der
  Von dieser Änderungsbereitschaft profi- bauer, die in der PC-Technik etwas ändern Neueinsatz der PC-Technik stammt. Bei
tiert die PC-Technik im Vergleich zu anderen wollen. Diese 13% der Maschinenbauer 54% der Maschinenbauer mit Änderungen
Steuerungstechnologien am stärksten. werden also für die Analyse sozusagen in der PC-Technik stammt der Neueinsatz
  Von den 27% Maschinenbauer, die Ände- gleich 100% gesetzt. der PC-Technik aus der Substitution der
rungen an der Steuerungstechnik vornehmen Das Ergebnis lautet: ändern die Maschi- SPS. Jeweils 6% der Maschinenbauer mit
wollen, sind es mit 13% nahezu die Hälfte, die nenbauer etwas an der PC-Technik, dann Änderungen in der PC-Technik ersetzen
sich dabei auf die PC-Technik fokussieren. zum Vorteil dieser Technik. Bedienterminals mit integrierter Steue-
  Wie sehen die Auswirkungen auf die
PC 2009 zu 2008 P C -Wanderungsbewegung 2 0 0 9 z u 2 0 0 8
PC-Technik aus? Stabilität, Substitution, Neueinsatz Anteile an Anzahl Maschinenbauer mit PC im Wandel
Anteile an Anzahl Maschinenbauer mit PC im Wandel

PC-Technik im Wandel attraktiv PC 14%


  Um den Wandel in der PC-Technik Bedienter-
minals m. St. 6%
deutlich zu machen, isolieren wir ihn von 14%

© Grafik: Quest Technomarketing 2010


Stabilität Ersteinsatz 6%
den Änderungen in anderen Steuerungs- CNC 6%
technologien. Deshalb beziehen sich die SPS
54%
Substitution 9% Mikropro-
Prozentanteile, die wir gleich sehen wer- zessorst. 6%
SPS -3%
Neueinsatz 77% Bedienter-
minal m. St. -6%
 Editorial % 0 10 20 30 40 50 60 70 80 -10 0% 10 20 30 40 50 60

 Der Neueinsatz der PC-Technik liegt rung, CNC oder Mikroprozessorsteuerung


Liebe bei 77% der Maschinenbauer mit Ände- jeweils durch PC-Technik. Schließlich
Leserinnen rungen in der PC-Technik. nutzen weitere 6% den PC erstmals wie z.
 14% der Maschinenbauer mit Ände- B. bei einem neuen Maschinentyp.
und Leser,
rungen in der PC-Technik setzen diese   Dass sich der Neueinsatz der PC-Tech-
Sie finden auf der letzten Seite eine kurze Technik verbessert weiterhin ein, halten nik hauptsächlich aus der SPS speist, ist
Vorstellung der neuen und eigenständigen also an dieser Technologie im Wandel ein schon seit Jahren anhaltender Trend.
Online-Ausgabe des Quest Trend Magazin, stabil fest.
die zusätzlich zur Druckausgabe und  9% der Maschinenbauer mit Änderun-   9% der Maschinenbauer mit Änderun-
in deutscher und englischer Sprache gen in der PC-Technik substituieren diese gen in der PC-Technik kehrten dem PC
erscheint. zugunsten anderer Steuerungstechnologien. den Rücken. Davon bevorzugten 6% statt
  Die Anerkennung, die das Trend Magazin
eines PC ein Bediengerät mit integrierter
bei seinen Lesern gefunden hat,
hat wesentlich zu diesem Schritt nach   Nun ist natürlich die Frage interessant, Steuerung und 3% die SPS anstelle des
vorne beigetragen. Unser Dank ist eine woher der hohe Anteil des Neueinsatzes vormals genutzten PC.
verbesserte und erweiterte Leistung. kommt, welche Steuerungstechnologien
  In einem Gastbeitrag auf Seite 3 finden zugunsten der PC-Technik „bluten“ müs-   Dieses von Quest TechnoMarketing ent-
Sie eine clevere Lösung zum Schutz von sen, welche Technologien ihrerseits die wickelte Konzept der Wanderungsanalyse
24 V DC Steuerkreisen – super schmal, PC-Technik ersetzen? erfasst zugleich den technologischen Wan-
diagnosestark und flexibel. Damit sind
  Die Antwort liefert eine Analyse dieser del aus Anwendersicht. Es ist in der Online-
Sie auch in punkto Vorschriften auf der
sicheren Seite. Wanderungsbewegung, ähnlich der Wäh- Ausgabe des Quest Trend Magazin näher er-
  Ich wünsche Ihnen viele nützliche Anre- lerwanderungsanalyse bei Bundestags- läutert unter dem Titel „Den technologischen
gungen in dieser Ausgabe und dem neuen wahlen. Wandel aus Anwendersicht erfassen“ in der
Online-Angebot. Rubrik „Wirtschaftstrends“ unter www.quest-
Die PC-Wanderungsbewegung trendmagazin.de. Weitere Informationen zur
  Die folgende Grafik zeigt uns das Er- neuen Online-Ausgabe des Quest Trend
gebnis der Wanderungsbewegung zur PC- Magazin finden Sie auf der letzen Seite
Technik. dieser Ausgabe.
17•2010 Quest Trend Magazin

Wechsel der Antriebskomponenten


Die schwierige wirtschaftliche Situation des letzten Jahres veranlasste 30% der un-
tersuchten Maschinenbauer im letzten Jahr, an der Antriebstechnik ihrer Maschinen
Feineinstellungen vorzunehmen. Dabei zeigten sich drei klare Schwerpunkte.
Integrierte ersetzt klassische Sicher­ Wechsel der Antriebskomponeten in 2009  „Zusammenhängend mit dem
heitstechnik an Antrieben Anteil an Nennungen der Maschinenbauer Steuerungskonzept werden jetzt von
  Klassische durch integrierte Sicher- mit Änderungen hauptsächlich FU und kleineren
heitstechnik an Antrieben zu ersetzen, Servos auf komplette Servos bis 64
ist mit 35% die häufigste Nennung der kW umgestellt. Pro Maschine hat
Integrierte
Maschinenbauer, die Antriebe ändern Andere ersetzt man um 4-5 Antriebe. Der Grund
wollen. Wechsel klassische für den Wechsel war eine veraltete
 „Sicherheitstechnik im Antrieb insgesamt 29% Sicherheits- Technik, man hatte sehr hohe Ver-
technik 35%
macht man bereits, auch dies will man lustleistungen, mit Powerlink hat
Servos
verstärkt anwenden, hier soll Sicher- ersetzen Integr. man jetzt die Möglichkeit der in-
heitstechnik in den Antrieb verlegt Frequenz- ersetzen
nicht integr. dividuellen Ausstattung, höherer
umrichter
werden. Die Sicherheit in den Antrieb 21% Antriebe Leistungsfähigkeit und Dynamik.“
verlegen wird man bei den Maschinen, 15%
(Textilmaschinen)
die das CE-Zeichen bekommen sollen.“  „Ser vo-Hauptantriebe für Pres-
(Gummi/Kunststoffmaschinen) sen werden jetzt in großer Breite in
 „Einfachere Sicherheitshardware.“ Servos ersetzen Frequenzumrichter der Branche eingeführt. Wir sind
(Verpackungsmaschinen)   21% der Nennungen der Maschi- dabei.“ (Werkzeugmaschinen)
 „Integrierte Sicherheitsfunktionen nenbauer mit Änderungen zu Antrie-  „Integrierte Busansteuerung,
nutzen, Verdrahtungsaufwand reduzie- ben beabsichtigen, Frequenzumrichter zentrale Parametrierung, Platzer-
ren.“ (Druck/Papiertechnik) durch Servos zu ersetzen. sparnis.“ (Verpackungsmaschinen)
 „Modulare Sicherheitstechnik, Weg-
fall externer Komponenten, Reduzie- Andere Wechsel sind geringfügig
rung des Verdrahtungsaufwandes.“ Bei Wechsel der   Alle anderen Wechsel bei Antriebs-
(Textilmaschinen) Antriebskomponenten komponenten erreichen nur Nennun-
  Die „Reduzierung des Verdrah- gen von jeweils weniger als 5%.
tungsaufwandes“ durch integrierte zeigen sich drei
Sicherheitstechnik verweist auf das
Hauptmotiv der betreffenden Maschi-
klare Schwerpunkte Zu den Gründen für die Ände-
rungen
nenbauer, nämlich die Kostenerspar-   Die Leistungsfähigkeit der Ma-
nis. schine zu erhöhen, ist mit 30% die
 „Die Servoantriebe wird man aus- häufigste Nennung der Maschinen-
Integrierte ersetzen nichtintegrierte weiten, an 4 Maschinen wird man je 2 bauer mit Änderungen zu Antrie-
Antriebe Achsen zusätzlich mit Servo statt FU ben. Das signalisiert: angesichts
  15% der Nennungen der Maschi- ausstatten. Pro Maschine hat man einer schwierigen wirtschaftlichen
nenbauer, die Änderungen an Antrie- durchschnittlich 20 Antriebsachsen. Da- Situation soll die Position gegen-
ben beabsichtigen, wollen nichtin- durch will man die Flexibilität für den über dem Kunden und gegenüber
tegrierte durch integrierte Antriebe Kunden bei Formatwechseln erhöhen.“ dem Wettbewerber verbessert wer-
ersetzen. Integrierte Antriebe bedeu- (Verpackungsmaschinen) den.
ten, dass der Umrichter im Motor   Die Kosten der Antriebskom-
Gründe für den Wechsel der
bzw. maschinennah am Motor instal- Antriebskomponenten 2009 ponenten zu senken zeigt sich als
liert ist. Anteile an Anzahl Nennungen der Maschinenbauer wesentliches, aber nicht alles über-
mit Änderungen zu Antrieben
  Die Begründungen formulieren ein- ragendes oder gar ausschließliches
deutig die Vorteile integrierter Antrie- Leistungsfähigkeit der Maschine erhöhen Bestreben der Maschinenbauer.
be: 30%   Die Antriebstechnik zu verein-
 „weniger Schaltschrankplatz, einfa- Kosten der Antriebskomponenten senken heitlichen verbindet schließlich die
chere Verdrahtung.“ (Textilmaschinen) 25% beiden erstgenannten Gründe und
© Grafik: Quest Technomarketing 2010

 „Schaltschrankplatz einsparen.“ Antriebstechnik vereinheitlichen wirkt sich auf den Kunden wie auf
(Holzbearbeitungsmaschinen) 16% den Maschinenbauer selbst aus.
„Vereinfachte Installation und gerin- Zeit für Projektierung verkürzen   Zeitersparnis und Endkundenan-
gerer Installationsraum.“ 15% forderungen werden eher von Ma-
(Nahrungsmittelmaschinen) Endkunden-Anforderungen berücksichtigen schinenbauern genannt, die Sonder-
„bessere Modularität.“ 14% maschinen bzw. Anlagen bauen.
(Gummi-/Kunststoffmaschinen) 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30%
 => feedback@quest-trendmagazin.de.
17•2010 Quest Trend Magazin

LOCC-Box — Der sichere und intelligente


Schutzbaustein für DC 24V Kreise
Die EN 60204-1 „Sicherheit von Maschinen, Elektrische Ausrüstung von Maschinen“
verlangt einen geeigneten Überstromschutz gegen Überlast und Kurzschluss, sobald
der Strom in einem Steuerkreis entweder den Bemessungswert eines Bauteils oder die
Strombelastbarkeit eines Leiters überschreitet.
Anforderungen an ein sicheres System real über die I2t Funktion berechnet und
  Da der herkömmliche Aufbau aus beinhalten neben der thermischen auch
Schaltnetzteil und Leitungsschutzauto- die Nachbildung der magnetischen Aus-
mat diese Anforderungen aus technischen lösung eines Automaten. Somit können
Gründen nicht erfüllen kann, erfolgte in nicht nur schnelle Abschaltzeiten bei
den letzten Jahren eine deutliche Verän- Überlast, sondern auch 2 ms bei einem
derung in Richtung elektronischer Über- Kurzschluss erreicht werden. Erfolgt
wachungsbausteine. bei ähnlichen Produkten über eine inte-
  Ideal wäre eine Lösung, die einerseits grierte Strombegrenzung keine Unter-
kapazitive Lasten optimal bedient, im Be- scheidung zwischen kapazitiver Last und
trieb einen Überstrom oder Kurzschluss Kurzschluss, so erkennt das LOCC-Box
unabhängig vom Leitungsquerschnitt und System automatisch, welcher Zustand ak-
-länge extrem schnell erkennt und nur den tuell vorliegt. Durch die intelligente Aus-
betroffenen Pfad selektiv abschaltet. Na- wertung wird es jetzt erst möglich, trotz
türlich muss ein solches System den Fehler hoher Einschaltströme den geringsten LOCC-Box: mit 8,1 mm Baubreite
speichern, um eine Gefahr durch erneutes Bemessungswert einstellen zu können. schmalste Stromüberwachung im Markt
Einschalten zu verhindern und eine Feh- Neben dem konformen Überstromschutz
lerdiagnose ermöglichen. Das LOCC-Box gemäß EN60204 bietet die LOCC-Box LOCC-Box im Verbund mit Kommuni-
System der Friedrich Lütze GmbH & Co alle notwendigen Diagnose-Funktionen kationsnetzwerken
KG erfüllt diese Anforderungen mit zu- als Standard. So wird über eine LED die   Die Forderung nach optimierter Instal-
sätzlichen intelligenten Funktionalitäten. Auslastung des Pfades angezeigt. Im Falle lation, Inbetriebnahme und vor allem der
einer Abschaltung durch Überstrom oder Fehlerdiagnose, macht es aber zwingend
LOCC-Box – praxisgerecht und rationell Kurzschluss erfolgt neben einer LED An- notwendig, auch Schutzelemente in die
  Um den realen Erfordernissen an das zeige über ein Desina konformes DC24V Anlagenkommunikation direkt einzubin-
Ausschaltverhalten gerecht zu werden, Signal eine Störmeldung. Mittels Brücker den. Mit dem LOCC-Box Net besteht die
besitzt die LOCC-Box die Möglichkeit kann die Einzelkanalmeldung einfach zur Möglichkeit einer umfassenden Netz- und
über einen Schalter, Ströme im Bereich Sammelmeldung erweitert werden. Das Geräteanalyse. Ausgewertet werden kön-
von 1A-10A frei einzustellen. Diesen Wiedereinschalten (nach Auslösung oder nen: Strom, Versorgungsspannung, Ursa-
Strömen kann man wiederum über einen Hand Aus) erfolgt dann entweder über che einer Auslösung, Status, Anzahl der
Schalter 10 unterschiedliche Charakte- den am Gerät befindlichen Taster, oder Auslösevorgänge und Betriebsstunden.
ristiken zuordnen. Diese Kennlinien sind elektronisch über eine Steuerung. Der Aufbau des Netzwerks erfolgt über
Gateways, die eine Verbindung zu überge-
ordneten Kommunikationssystemen wie
USB, RS232, CANopen und ProfiNet her-
stellen. Insgesamt können an einem Gate-
way 255 LOCC-Boxen betrieben werden.
© 2010 Alle Abb. Autor

LOCC-Box NET, Steuer- Ralf Coors ist Leiter Produktmanagement


und Diagnose Software Industrieautomatisierung der
Friedrich Lütze GmbH & Co.KG in Weinstadt
 => Ralf.Coors@luetze.de
17•2010 Quest Trend Magazin

Quest Trend Magazin — jetzt auch mit


eigenständiger Online-Ausgabe
Das Quest Trend Magazin hat eine eigenständige Online-Ausgabe erhalten. Im Internet unter
www.quest-trendmagazin.de. Zusätzlich zur Druckausgabe. In deutscher und englischer
Sprache. Welche Vorteile ent- stehen dadurch für die Leser?
Mehr Trends...
...können Ihnen vorgestellt werden, als
dies mit der Druckausgabe möglich ist.
Denn der lesefreundliche Umfang der
Druckausgabe soll erhalten bleiben.

Trendbezogene Anbieter-Artikel...
...bieten eine gezieltere Anregung für Sie,
sich mit diesem Anbieter zu beschäfti-
gen. Denn der Artikel des Anbieters soll-
te aufzeigen, inwiefern sein Angebot an
Produkten und Dienstleistungen dem Be-
darfstrend der Anwender entspricht.

Feedback zu den Trends...


...trat bisher im Quest Trend Magazin
auf wie z.B. zur PC-Technik oder zu
Dienstleistungen. Aber das wurde
von uns zu selten angeregt. Die On-
line-Ausgabe eröffnet den Anwen-
dern die Möglichkeit, zu jedem Trend
ihre Meinung darzulegen, den Trend zu
ergänzen oder ihn anders zu sehen und
zu bewerten.
»Trendi«
Ergänzende Themen... ist immer
...zu Bedarfstrends zur Automatisie- dabei!
rungstechnik können nun leichter
aufgegriffen werden. Das betrifft die
Vorstellung von Anbietern zur Auto-
matisierungstechnik. Oder Wirtschaft-
strends, die mit der Automatisierungs-
technik zusammenhängen.

Weltweite Aufnahme und Reso-


nanz...
...ermöglicht die komplette Zweispra-
chigkeit aller Beiträge in deutscher und
englischer Sprache. So finden die Trends Verzweigte Fachbereiche mit Trends,
und Erfahrungen führender Exportindus- Alle Grafiken auch in Großdarstellung Anbieterartikel und Feedback!
trien ein angemessenes Echo.
regende Denksport-Aufgabe zum häuslichen Ihr Feedback zu den Trends und zum Trend
Kurzweilige Themen... Energiesparen. Mit Auslosung eines attrakti- Magazin selbst interessiert Ihre Branche.
...finden Sie jetzt auch in der Online-Aus- ven Preises unter den richtigen Einsendern. Schreiben Sie an
gabe. Unter „Trendi“ erwartet Sie eine an- Und zum Schmunzeln gibt es auch etwas...  => feedback@quest-trendmagazin.de.

Impressum Herausgeber: Quest TechnoMarketing, Hunscheidtstraße 87, 44789 Bochum, Tel. 0234-34777, Fax 0234-332202, info@qtm.de,
www.qtm.de, www.Quest-Trendmagazin.de. V.i.S.d.P.: Thomas Quest Für den Inhalt der Gastbeiträge ist der jeweilige Verfasser verantwortlich.
Nachdruck oder elektronische Verbreitung sind nur mit schriftlicher Genehmigung von Quest TechnoMarketing gestattet. Alle Rechte vorbe-
halten. Alle Informationen von Quest TechnoMarketing erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Für die Richtigkeit der uns in Interviews
gegebenen Informationen können wir keine Gewähr übernehmen. Gestaltung: design-muss-sein, Bochum, Druck: Druck-Service, Hagen.