Sie sind auf Seite 1von 2

Dienstag, 24.

Oktober 2017

An den
Prsidenten des
Sdtiroler Landtages

Aktuelle Fragestunde
Impfstatus-Erklrung des Schul- und Sanittspersonals

1) Mit welchen arbeitsrechtlichen, strafrechtlichen, disziplinarrechtlichen oder verwaltungsrechtlichen


oder anderweitigen Konsequenzen haben Schul- und Sanittspersonal zu rechnen, wenn sie die vom
Gesetzesdekrets vom 7. Juni 2017, Nr. 73, umgewandelt mit Abnderungen durch das Gesetz Nr. 119
vom 31. Juli 2017, vorgesehene Eigenerklrung ber den Impfstatus nicht termingerecht abgeben?

Andreas Pder
Landtagsabgeordneter
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Landesrtin fr Gesundheit, Sport, Soziales und Arbeit Assessora alla Salute, Sport, Politiche sociali e Lavoro

An den Landtagsabgeordneten
Andreas Pder
Bozen, 23.11.2017 Brger Union Sdtirol Ladinien
Silvius-Magnago-Platz 6
Bearbeitet von: 39100 Bozen
Bernhard Natter
Tel. 0471 418173
bernhard.natter@provinz.bz.it

Zur Kenntnis: Herrn Prsidenten


des Sdtiroler Landtages
Ing. Roberto Bizzo
Silvius-Magnago-Platz 6
39100 Bozen

Im Hause

Aktuelle Fragestunde Nr. 39- November 2017 - Impfstatus-Erklrung des Schul-und Sanittspersonals

Sehr geehrter Herr Pder,

in Beantwortung der aktuellen Fragestunde Nr. 39 weisen wir darauf hin, dass der Artikel 3 bis des
Gesetzesdekrets vom 7. Juni 2017, Nr. 73, umgewandelt in das Gesetz vom 31. Juli 2017, Nr. 119,
vorsieht, dass das Schulpersonal sowie das Personal der Gesundheits- und Sozialdienste innerhalb
von drei Monaten ab Inkrafttreten des Gesetzes den Bildungs- bzw. Gesundheitseinrichtungen, in
denen es ttig ist, im Sinne des Dekrets des Prsidenten der Republik vom 28. Dezember 2000, Nr.
445, welches die Beurkundungen durch die ffentlichen Verwaltungen regelt, eine Erklrung ber den
eigenen Impfstatus vorlegt.
Gem Artikel 3 bis des Gesetzesdekrets vom 7. Juni 2017, Nr. 73, umgewandelt in das Gesetz vom
31. Juli 2017, Nr. 119, hat eine Missachtung keine Disziplinarmanahmen oder Sanktionen zur Folge.

Mit freundlichen Gren

Mit freundlichen Gren

Dr.in Martha Stocker


Landesrtin
(mit digitaler Unterschrift unterzeichnet)

Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Strae 1 39100 Bozen Palazzo 12, via Canonico Michael Gamper 1 39100 Bolzano
Tel. 0471 41 80 00 Fax 0471 41 80 09 Tel. 0471 41 80 00 Fax 0471 41 80 09
http://www.provinz.bz.it/stocker http://www.provincia.bz.it/stocker
welfare@provinz.bz.it welfare@provincia.bz.it
Steuernr./Mwst.Nr. 00390090215 Codice fiscale/Partita Iva 00390090215

Bewerten