Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Ja genau! A1, Band 2, Einheit 14

Reisen in DACH

Partnerdiktat

1. + Wir machen eine Umfrage. Haben Sie einen Moment Zeit?

2. + Wunderbar. Danke. Das Thema ist Reisen. Sind Sie im Sommer weggefahren?

3. + Und was haben Sie dort gemacht?

4. + Sind Sie auch in die Berge gefahren? In der Schweiz kann man ja gut wandern.

.
2014 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

5. + Was ist Ihnen besonders wichtig im Urlaub?

.
Alle Rechte vorbehalten.

6. + Wie reisen Sie am liebsten?

7. + Wo buchen Sie die Hotels? Im Reisebro oder im Internet?

8. + In welcher Jahreszeit verreisen Sie am liebsten?

9. + Wie lang war Ihr Urlaub in der Schweiz?

10.+ Das waren auch schon meine Fragen. Vielen Dank.

2 Wo ist das Interview? Kreuzen Sie an.

im Fernsehen auf der Strae am Telefon

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 1 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Ja genau! A1, Band 2, Einheit 14

Reisen in DACH

Partnerdiktat

1. + ?

Ja, ich habe Zeit.

2. + ?

Ja, meine Frau und ich waren in der Schweiz.

3. + ?

Wir waren zuerst in Zrich. Wir haben die Stadt besichtigt. Sie ist sehr interessant.

4. + ?

Ja, wir sind viel gewandert. Die Landschaft ist herrlich.


2014 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

5. + ?
Alle Rechte vorbehalten.

Wir wollen im Urlaub entspannen, aber auch aktiv sein.

6. + ?

Wir fahren gern mit dem Auto. Dann sind wir flexibel.

7. + ?

Nein, wir buchen im Internet. Da kann man die Preise gut vergleichen.

8. + .

Wir sind am liebsten im Frhling oder Herbst unterwegs.

9. + .

Wir waren zwei Wochen in der Schweiz, vier Tage in Zrich und zehn Tage in den Bergen.

10.+ .

Kein Problem. Auf Wiederhren.

2 Wo ist das Interview? Kreuzen Sie an.

im Fernsehen auf der Strae am Telefon

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 2 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Ja genau! A1, Band 2, Einheit 14

Und so geht es:

Vorbereitung
Drucken Sie die Seiten 1 und 2 aus. Die Anzahl der Kopien richtet sich nach der Kursgre: Teilen Sie
die Teilnehmerzahl durch zwei.

Durchfhrung
Jede/r Kursteilnehmer/in findet eine/n Partner/in. Die Paare (A und B) setzen sich Rcken an Rcken.
A bekommt die Seite 1, B bekommt die Seite 2. Nun diktieren sich A und B nacheinander ihre Textteile.
Anschlieend korrigieren beide zusammen.

Dauer
10 bis 15 Minuten
2014 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 3 von 3


www.cornelsen.de/daf