Sie sind auf Seite 1von 4

PM 2 go complete

Projektmanagement wird ein zunehmend wichtigerer


Erfolgsfaktor für Unternehmen im Wettbewerb. In dieser
Ausgabe von PM 2 go complete lesen Sie die alle Kurzartikel
aus dem Blog von Projekt Management Beratung.

Ab heute Multihull-Regatta in
Rangsdorf
By Andreas Heilwagen on August 30th, 2010 Cu.
Filed under: equilibrium , Fotos , Unterhaltsames Tagged:
Modellboote , Project management , Projektmanagement

Ab jetzt bin ich im Seesportclub Rangsdorf und bereite die


Kenne Deine Stakeholder!
By Thomas Weller on August 30th, 2010
2. Internationale Mehrrumpf-Regatta Rangsdorfer See vor, den
Artikel über die 1. Regatta am Rangsdorfer See gab es letztes
Jahr hier im Blog. Wer Lust hat sich die großen 2m-Boote und
die schnellsten und besten Konstruktionen der etwas kleineren
Mini 40-Klasse anzusehen: Einfach vorbeikommen, Zuschauen
und Klönschnack halten. Regatta gefahren wird von Samstag
Mittag bis Sonntag am frühen Nachmittag. Selbstverständlich Nachdem Müller in Teil 1 den Projektauftrag bekommen hat, gehen
können auch andere Modellbootfahrer kommen und außerhalb wir zum nächsten Schritt: Erkenne Deine Stakeholder.
des Regattageländes fahren, vorausgesetzt es sind noch passende „Als Stakeholder (engl.) wird eine natürliche Person
Fernsteuerkanäle frei. (der Mensch in seiner Rolle als Rechtssubjekt) oder eine
Für alle anderen derweil ein paar seltene Aufnahmen über ein juristische Person (z .B. eine Institution) bezeichnet, die …“
fallendes Rigg von sailinganarchy.com . Dem Boot ist eine Wante Halt! Danke, liebe Wikipedia, aber Menschen, die Ihrer Rolle als
gerissen und entsprechend gabs Bruch: Rechtssubjekt kommen nur in Büchern vor. Wie sieht es also in der
Praxis aus?

Machen wir es einfacher: Jeder, der irgendein Interesse an dem


Projekt hat, ist ein Stakeholder. Ein paar Beispiele:

• Projektleiter — ja, auch der Müller ist Stakeholder!


• Benutzer des Projektergebnisses — der sog. User
• Auftraggeber — der mit dem Budget, wenn nicht …
• Budgetverantwortlicher — … ein Controller o. ä. vorhanden
ist
• Sponsoren — „Freunde“ unseres Projektes
• Berater — intern oder extern
• Lieferanten
• jeder Projektmitarbeiter

Und was sagt uns das? Da so viele verschiedene Interessen


aufeinander prallen, müssen wir die Stakeholder verwalten. Auf
pm-templates.de gibt es hierfür eine schöne Vorlage.
Die Liste betrachtet die wesentlichen Aspekte, die ein Stakeholder
in unser Projekt einbringt:

Name, Firma, Telefon, eMail, Abteilung


Sie werden noch andere Listen mit Kontaktdaten führen, aber hier
sind sie wirklich notwendig.

1
Rolle (Linie) Kanban & Multitasking (Comic)
Die Projektorganisation weicht von der im „normalen Leben“ ab. By Andreas Heilwagen on August 30th, 2010
Hier ist die Rolle gemeint, welche der Stakeholder im täglichen
Geschäft außerhalb des Projektes einnimmt (z. B. Leiterin Einkauf,
HR-Sachbearbeiter, Betriebsrat (!) …).

Rolle (Projekt)
Im Gegensatz zur Linienfunktion ist hier die Rolle im Projekt
gemeint, z. B. „Tester Modul 1″, „Berater Feinspezifikation“,
„Projektleiter“.

Auftrag, Ziele
Oft ergibt sich der Auftrag oder das Ziel schon aus der Projektrolle,
es macht aber trotzdem Sinn, diesen explizit zu formulieren. So
wird deutlich wo die Schwerpunkte aber auch die Grenzen des
Engagements sind. So wird sich ein Tester selten mit dem Budget
befassen – der Auftraggeber aber auf jeden Fall! Hausaufgabe: Was
steht in dieser Spalte beim Projektleiter?

Chancen, Interessen
Jetzt wird es schon kniffliger: Wo sieht die betreffende Person
Vorteile für sich (!) durch das Projektergebnis? Welche Interessen
hat er oder sie, das Projekt erfolgreich zu beenden? Sein Sie konkret
und beschreiben Sie es ausschließlich aus Sicht der einzelnen
Person. Beispiel: „Reduzierung der Durchlaufzeit für Rechnungen,
Verbesserung Termintreue“. Stellen Sie sich die Frage: „Was treibt
ihn/sie an in diesem Projekt?“.

Risiken, Konfliktpotential Multitasking macht nicht unbedingt schneller, das hat schon
Offensichtlich das Gegenteil der Chancen und Interessen. Toyota 1947 erkannt . Bei Kanban gibt es ein work-in-progress-
Hier kommen alle Gründe rein, weshalb der Betreffende den limit , dass die Überfrachtung mit zu vielen Aufgaben verhindert.
Projekterfolg sabotieren könnte. Klingt verrückt, aber jeder hat …und damit verabschiede ich mich wieder in die Blogmigration…
mindestens einen Grund. So könnte der Kollege von eben zwar Filed under: Comics , Unterhaltsames Tagged: Project
auf die Verringerung der Durchlaufzeit hoffen, sobald ihm aber management , Projektmanagement
deswegen ein Mitarbeiter wegrationalisiert würde, sieht die Sache
schon wieder anders aus.

Maßnahmen Lachnummer gegen Blogger in


Was also tun? Das Wissen um die (Anti-) Motivatoren ist
Gold wert. Pflegen Sie diese Liste und ergänzen/korrigieren Sie Philadelphia
diese häufig. Im gleichen Zuge wird Ihnen auch oft einfallen, By Andreas Heilwagen on August 30th, 2010
was Sie tun können, damit die Interessen gewahrt und Risiken
abgewendet werden. Viele Aktionen laufen auf Kommunikation
hinaus. So ist es wichtig für den Auftraggeber zu erfharen,
dass die Rationalisierung in einigen Bereichen kritisch gesehen
wird. Außerdem wollen Sie einen bestimmten Personenkreis Zwischendurch schreibe ich ja mal über die Blogosphäre an
regelmäßig über die Projektsituaion informieren, ggf. muss auch sich und heute ist über Fefe’s Blog die absolute Lachnummer
ein Newsletter her, um das interne Marketing zu befeuern. Wie eingegangen. Philadelphia hat eine Abgabe für das Privileg
gesagt, bewerten Sie diese Liste häufig neu! eingeführt im Web bloggen zu dürfen. Allein die Idee ist
schon so krank, dass sie noch nicht einmal mehr Mitleid
Allgemein ist es wichtig, alle Stakeholder in diese Liste
verdient. Vielleicht kommt ja demnächst eine Steuer auf jede
aufzunehmen. Das sind auch die externen Berater und die Chefs
private Homepage und dann in der nächsten Stufe Lizenzen
der externen Berater. Und tun Sie mir einen Gefallen: Vergessen
nur noch für obrigkeitskompatible Inhalte. Glücklicherweise lässt
Sie nie (mehrmals wiederholt) den Betriebsrat!
der referenzierte Artikel vermuten, dass Philadelphia in Zukunft
Die Liste ist auch nicht für das schwarze Brett bestimmt — halten korrigiert, aber allein die Idee vs. die Kosten für die Einführung und
Sie die Aufstellung vertraulich. Umsetzung lässt vermuten, dass da mal wieder Politiker ohne Sinn
Unser Müller wird nun nach seinen Antrittsbesuchen bei den und Verstand am Werk waren.
Stakeholdern diese Liste ergänzen und bekommt ein Bild davon, Die Idee ist ungefähr auf dem Niveau der von Klaus Jansen,
mit wem er es zu tun hat. Daher könnte diese Episode auch heißen: Vorsitzendem des Bunds Deutscher Kriminalbeamter, das Internet
„Kenne Deine Pappenheimer!“ doch mal per Reset aus dem Kanzleramt in Deutschland
Filed under: News Tagged: Project management , im „Ernstfall“ vom Netz nehmen zu können. Soviel zu den
Lachnummern von Internet-Ausdruckern und Konsorten für
Projektmanagement , Templates
heute…
Filed under: Meinung , News , Unterhaltsames
Tagged: Blogs , Project management , Projektmanagement

2
iPhones auf Reisen zu ersetzen. So habe ich am Freitag mein Wifi-
PM 10 Minutes #5 – iPad auf eBay versteigert und ein iPad 32G 3G ins Rennen gebracht.
Desertec, komplexes Warum?

Stakeholdermanagement 1. Ich kann endlich unterwegs arbeiten (Mail, RSS, Surfen),


– Video-Interview mit denn ohne Internet funktioniert so gut wie nichts
mangels adäquat cachenden Apps und einer miserablen
Friedrich Fuehr Updatepolitik des Mailprogramms. Einen Laptop ersetzt das
By Andreas Heilwagen on August 30th, 2010 iPad nicht, aber es passt mal eben zwischendurch auf den
Schoß.
2. Die diversen Fahrplan-Apps erlauben mir halbwegs
professionell den Weg zu finden, ebenso kann ich jetzt Hotels
und Flüge buchen.
Die fünfte Episode von PM 10 Minutes hat es mir besonders
angetan, denn Desertec ist eine gigantische Vision hinsichtlich 3. Mit Navigon Europe sieht man endlich etwas beim
Energieversorgung, die innerhalb kurzer Zeit europäische Politik Navigieren, auch wenn alles verpixelt ist mangels nativer
geworden und konzeptionell auf die ganze Welt erweitert worden iPad-Unterstützung.
ist. Der Konzeptentwurf für die Versorgung Europas mit Strom aus 4. Mit N24 HD kann man die zensierte Mainstream-Presse
großen Entfernungen ist beispielsweise in dieser bekannten Grafik lesen und mit Reeder (hat inzwischen Feedler ersetzt) über
visualisiert worden: RSS was wirklich los ist.
5. Mit Ego for iPad kann ich die Webstatistiken meiner
Webseite und des Blogs verfolgen.

Kurz gesagt, ich komme beim Kunden an und habe den größten Teil
meines Programmes für den Anfang des Tages erledigt. Und nun
zur Frage wie man mit dem iPad kostenlos telefoniert ,-)

Man nehme:

1. eine FRITZ!Box, die VoIP beherrscht…in meinem Fall eine


7390 mit Labor-Firmware, denn seit einem halben Jahr gibt
es immer noch keine stabile Firmware. Also lieber eine 7270
oder 7170 nehmen, die haben noch funktioniert,
2. ein iPad mit Internetverbindung, ein iPhone oder einen iPod
Touch mit Internet-Anbindung,
Mit Friedrich Fuehr, einem der Gründungsvorstände der
3. einen VoIP-Anschluss wie beispielsweise IP One der
Desertec Foundation, habe ich über das Stakeholdermanagement
Telekom. Der funktioniert mit Festnetzqualität…1&1, Skype
gesprochen, denn er war von Anfang an dabei: Auch in dieser
und SipGate waren so grausig, dass die meisten Gespräche
Episode verlosen wir ein Freiticket für das PM Forum 2010.
abgebrochen und über Fest- oder Mobilfunknetz geführt
Achten Sie auf die Einblendung „Energie“ und den Hinweis auf das
werden mussten,
Freiticket und melden Sie uns bis zum 30. August 2010, 10.00 Uhr
unter info@pm-forum.de den Zeitindex (Minute, Sekunde) des 4. die unsupportete iOS-VPN-Konfiguration für FRITZ!Boxen,
Hinweises. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir ein 5. die unsupportete FRITZ!App für iPhone etc. und
Freiticket. Viel Spaß!
Filed under: Best-of , Innovation , Kommunikation , PM 10 6. die AVM Fernzugang einrichten-Applikation und lege los.
Minutes , Podcast Tagged: Erfolgsfaktoren , Project management
Das Ganze setzt ein wenig technisches Geschick vorraus,
, Projektmanagement , Stakeholdermanagement
insbesondere wenn man einen Mac besitzt. Die einzelnen Schritte:

1. Für Mac-User: Irgendwo eine Windows-Installation


hijacken, ein Windows in einer virtuelle Maschine betreiben,
Windows auf einer Partition des Macs installieren oder
eine VPN-Konfiguration für die FRITZ!Box aus den Web
übernehmen.
2. Für Windows-User: Mit der Fernzugang einrichten-
Applikation eine Grundkonfiguration für die FRITZ!Box
Business iPad #13 – Warum 3G erstellen.
und wie man kostenlos damit 3. VPN in der FRITZ!Box aktivieren und die erstellte
Konfiguration einspielen.
telefoniert 4. Das VPN im iOS konfigurieren entsprechend o.g. Cookbook.
By Andreas Heilwagen on August 30th, 2010
5. FRITZ!App installieren und hoffen.
6. Ein VoIP-Telefon auf der FRITZ!Box einrichten.
7. Erstmal lokal WLAN die FRITZ!App konfigurieren und
die Daten von der VoIP-Konfiguration der FRITZ!Box
übernehmen.
8. Das WLAN des iPads, iPhones etc. deaktivieren und auf 3G/
EDGE umstellen.

Nachdem das iPad bisher so gerade eben im Businessbereich bei 9. Das VPN aktivieren.
mir überlebt hat, ist es Zeit geworden das Briefmarkendisplay des 10. Die FRITZ!App starten.
3
…und voilá…es telefoniert sich rund um die Welt mit der mobilen
Datenflat oder WLAN über die FRITZ!Box zu Hause. Der ganze
Punkt ist, dass man den lokalen VoIP-Anschluss von überall nutzen
kann trotz der üblichen Sperre der Provider, die verhindern soll,
dass man außerhalb des Provider-eigenen-Netzes den VoIP-Tarif
nutzt.
Genug der Spielereien, nächste Woche geht es wieder mit
Projektmanagement fürs iPad weiter, derzeit versuche ich noch
mit dem Support des Herstellers herauszufinden warum die
Serveranbindung vom iPad und iPhone aus nicht läuft. Bisherige
Beiträge zum iPad:

1. Hardware – die Abrechnung


2. Was kann man auf Reisen offline erledigen?
3. Aufgaben managen
4. Getting Things Done + kostenlose iPad-Tasche
5. Mails und Kalender tunen
6. Präsentationen – eine grauenvolle Erfahrung
7. DIe Kunden sind begeistert – 3 erfolgreiche Anwendungen
8. Geek Corner – iPad als Zweitmonitor und Fileserver
9. Die mit äußerst kritischen Blick ausgewählten 30 Top-
Business und Produktivitäts-Apps
10. Kein Projektmanagement auf dem iPad…bisher…
11. Und es beamt doch – 3x erfolgreich präsentieren mit dem
iPad
12. Business iPad #12 – optimal präsentieren mit dem iPad und
iPhone

Filed under: Praxis Tagged: iPad , Project management ,


Projektmanagement