Sie sind auf Seite 1von 1

Wenn ICH nicht mehr ICH bin

Krankheitsbedingte
Persnlichkeitsvernderungen
ethisch reflektiert

Fr 20. und Sa 21. Oktober 2017


KSV-Seminarzentrum - Rustenschacherallee 3 - 1020 Wien

20. Oktober:
17:45 Begrung
18.00-19.30 Identitt in der Ethik
Konrad Hilpert, Universitt Mnchen

21. Oktober:
08:45 Begrung
09.00-09.30 Krankheitsbedingte Persnlichkeitsvernderungen
aus psychiatrischer Perspektive
Georg Psota, Psychosoziale Dienste Wien

09.30-10.00 Krankheitsbedingte Persnlichkeitsvernderungen


aus theologisch-ethischer Perspektive
Marian Machinek, Universitt Olsztyn

10.00-10.30 Krankheitsbedingte Persnlichkeitsvernderungen


aus pastoraltheologischer Perspektive
Veronika Prller-Jagenteufel, Pastoralamt Erzdizese Wien

11.00-12.15 Diskussion mit den Vortragenden


Doris Helmberger-Fleckl, Die Furche

Veranstalter:

BCE - Association of Bioethicists in Central Europe


Theologische Ethik - Universitt Wien
IERM - Institut fr Ethik und Recht in der Medizin - Universitt Wien

Keine Anmeldung erforderlich!