Sie sind auf Seite 1von 1

- Berechnung des CO2-Gehalts in Tropenwldern: Auf Basis von Satellitendaten wird

der CO2-Gehalt bestimmter Regionen abstrahiert (aufgrund der Farbe und Dichte des
Waldes) und mit Hilfe von Algorithmen ber lngere Zeit verglichen (?Automation).

- Ortung von Objekten im Ozean: Mit Hilfe von Hydrophonen (=> Wasser-Mikrophonen)
und bathymetrischen Daten (=> Unterwasser-Hhenkarte) wird mit Hilfe von
Algorithmen die Position von Schallwellen aussendenden Objekten berechnet. Die
Abstraktion besteht hierbei bei der gnzlichen Vermeidung von herkmmlichen
Methoden wie Reciever-Arrays und durch die Berechnung lediglich auf Basis der
beschriebenen Daten.

- Schwarze-Lcher-Modellierung: Ein schwarzes Loch wird mittels einer modifizierten


Software modelliert und in kleine "computational blocks" unterteilt, sodass
thermodynamische Gleichungen fr jeden dieser Blcke gelst werden knnen. So
wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler physikalische Phnomene mit noch
nie dagewesener Przision beobachten und nachvollziehen. Die Abstraktion besteht
hierbei bei der Modellbildung, die Automation bei der Simulation.