Sie sind auf Seite 1von 2

KannderGeistinderWeltetwasbewirken?

TrilemmanachBieri:
These1.MentalesGeschehenistnichtphysischesGeschehen.
GedankenundIdeensindetwasvonderMaterieGetrenntes.
Z.B.istdiesubjektiveWahrnehmungeinnichtneurobiologischerklrbaresPhnomen.

These2.DasMentaleistkausalimBereichdesphysischenGeschehenswirksam.
UnmittelbareErfahrung,dassbewussteWillensentscheidungenzuphysischenHandlungenfhren.
Z.B.fhrtderGedankedenArmzuhebenschlielichzumHebendesArmes.

These3.DiephysischeWeltistkausalgeschlossen.
GrundannahmederNaturwissenschaft
KausaleWirkungslosigkeitdesMentalen

JedereinzelnendieserThesenwrdendiemeistenMenschenintuitivzustimmen.
Alledreizusammensindaberunvereinbar.

Wasjetzt?
Umeszulsen,mussmaneinederThesennegieren.
DieAnnahmevonzweidieserThesenfhrtautomatischzumAusschlussderdrittenThese:

a. Wenn die Thesen 1 und 2 stimmen, dann kann der physische Bereich nicht mehr kausal
geschlossensein.DennesgibtjaeinenvonihmunabhngigenmentalenBereich,derauchkausal
aufihnwirkt.
=>These3falsch=>(interaktionistischerSubstanz)Dualismusrichtig.

b.WenndieThesen1und3stimmen,dannexistiertdasMentalezwar,hataberkeinenEinflussauf
diephysischeWelt.
=>These2falsch=>(parallelerSubstanz)Dualismusrichtig.

c.WenndieThesen2und3stimmen,dannsindmentalesGeschehenundphysischesGeschehenin
irgendeinerWeisedasselbesind.
=>These1falsch=>Monismusrichtig.