You are on page 1of 4

Aesculap AG & Co.

KG / Braun, Angiodynamics, Aventis GmbH, Ethicon GmbH,


Covidien Deutschland GmbH, Karl Storz GmbH, Lohmann & Rauscher GmbH,
Novartis Pharma GmbH, Nycomed Pharma GmbH, Olympus Deutschland GmbH,
Pharm Allergan GmbH, Richard Wolf GmbH.
Hauptsponsoren

Akademisches Lehrkrankenhaus der


Goethe-Universität Frankfurt am Main
Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie

Toraxmedical, Olympus Deutschland GmbH, TV-Studios Leonberg, CR Bard, Dahlhausen, ERBE,


Johnson & Johnson Medical GmbH/Ethicon, Karl Storz GmbH, Takeda Pharma GmbH & Co. KG,
Thoraxmediacal/Linx, Inomed, Endostim, Applied Medical, Covidien Deutschland GmbH

Veranstaltungsort: 9. Tagung der Rhein Main AG – MIC EINLADUNG


Neue Stadthalle Langen
Südliche Ringstraße 77
63225 Langen

Minimal-Invasive Chirurgie

Einladung
Veranstaltungsort: 9. Tagung der Rhein Main AG
Donnerstag, 01. März 2012 Freitag, 02. März 2012
AnmeldungAsklepios
: Klinik Langen
Röntgenstrasse 20
Kempinski Hotel Falkenstein
Debusweg 4
Minimal-Invasive Chirurgie
15. Tagung der Rhein Main AG
Über www.dkmic.de
63225 Langen 61462 Königstein 01. und 02. Minimal
März 2012invasive Chirurgie
Spende: Weitere Hinweise unter www.dkmic.de
Donnerstag.
Die Spende 21 Februar
geht in voller Höhe an2013 Freitag,
Die Brücke 22.anFebruar
e.V. sowie 2013
den Verein für Afghanistan-Förderung. 15. und 16. März 2018
Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch zugeschickt. Leitung:
Neue
Prof. Dr. Dr. E. Hanisch Stadthalle Langen
Kontoverbindung Grooving Doctors e.V.
Sparkasse Langen Seligenstadt Organisation:
IBAN : DE98 5065 2124 0026 1311 28 Dr. A. Buia
BIC : HELADEF1SLS V. Piroski
M. Krauß
Bitte bei Einzahlungen den Vermerk
Spende : MIC Tagung 2018 Die Tagung ist mit 16 Punkten zertifiziert
Jede SpendeWir
ist danken folgenden Firmen für ihre Unterstützung:
mehr wert als sie kostet. (siehe beiliegendes Überweisungsformular)
Aesculap AG & Co.KG / Braun, Angiodynamics, Aventis GmbH, Ethicon GmbH,
Covidien Deutschland GmbH, Karl Storz GmbH, Lohmann & Rauscher GmbH,
Hotelkontingent
Novartis: Pharma GmbH, Nycomed Pharma GmbH, Olympus Deutschland GmbH,
Pharm Allergan GmbH, Richard Wolf GmbH.
Im Steigenberger Hotel, Achat Hotel und Dreieich Hotel in Langen
haben wir ein Zimmerkontingent. Sollten Sie ein Zimmer benötigen, wenden Sie sich bitte an uns:
06103/912 1309 Sekretariat (Prof. Hanisch / Dr. Buia) Akademisches Lehrkrankenhaus der
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Leitung:
am 15. und 16. März 2018 findet in Langen (Hessen) die 15. Tagung der Rhein Main
AG Minimal Invasive Chirurgie in der Neuen Stadthalle statt. Dr. A. Buia
Asklepios Klinik Langen
Wir laden Sie herzlich dazu ein.
Chefarzt der Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie ab dem 01.02.2018
Am Donnerstag, den 15. März bildet die „laparoskopische Technik“ den Mittelpunkt der Ta-
gung. Aus drei OP Sälen werden ganztägig Live-Operationen aller Schwierigkeitsgrade in 3D
demonstriert. Eine direkte Kommentierung und kritische Diskussion der Operationsschritte Prof. Dr. V. Paolucci
findet live unter Leitung von erfahrenen Moderatoren statt. Ketteler Krankenhaus Offenbach
Die wissenschaftliche Vortragssitzung am Freitag den 16. März setzt sich mit streitbaren
Themen, Neuerungen, Ergebnissen und Erkenntnissen auseinander. Operative Prof. Dr. Dr. E. Hanisch
Verfahren, Ergebnisse aktueller Studien, Leitlinien und die Zukunft der Chirurgie werden Asklepios Klinik Langen
kritisch beleuchtet. Wir werden polarisieren, diskutieren und Neues wahrnehmen.
Wie in der Vergangenheit wird auch in diesem Jahr kein Eintritt erhoben, wir bitten jedoch Organisation:
um eine Spende in Höhe von EUR 100,00 an den gemeinnützigen Verein
„Grooving Doctors“. Verwendungszweck „Spende Veranstaltung Benefizkonzert V. Piroski
15.03.2018 Grooving Doctors“ (siehe beiliegendes Überweisungsformular). M. Krauß
Die Verpflegung (Kaffeepausen, Mittagessen, Getränke, Buffet im Rahmen der Get-To-
K. Suna
gether-Party inklusive Konzert) ist frei. Bitte beachten Sie hierzu unseren beigelegten Flyer. B. Albers
Unsere Veranstaltung ist in diesem Jahr eine für uns ganz Besondere:
Sie ist das Abschiedssymposium von Ernst Hanisch, er geht dieses Jahr in seinen
verdienten (Un-)ruhestand. Wir lassen Ihn aber natürlich nur unter der Zusage gehen, Die Zertifizierung der Tagung mit 16 Punkten ist beantragt
die nächsten Jahre unsere Tagung weiter mit seinen Ideen, seinem Wissen und seiner Person Die Tagung ist anerkannt für die CAMIC-Zertifizierungen
zu bereichern. Im Rahmen des Get-togethers wird Prof. Albrecht Encke, em. chirurgischer
Ordinarius der Universitätsklinik Frankfurt, eine Laudatio auf Prof. Dr. Dr. Ernst Hanisch
halten und uns einen Einblick über seine Leistungen und Verdienste geben. Wer könnte dies
besser als sein ehemaliger Chef und Lehrer?
Der anschließende Auftritt der „Lickin’ Boyz“ - Ärzte Charity Band am Abend wird sicherlich
ein weiterer Höhepunkt einer in den letzten Jahren stetig erneuerten, lebendigen und
jung gebliebenen „traditionellen“ Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Alexander Buia Vittorio Paolucci Ernst Hanisch


Programm Donnerstag, 15. März 2018 Programm Freitag, 16. März 2018

Donnerstag, 15. März 2018, Neue Stadthalle Langen Freitag, 16. März 2018, Neue Stadthalle Langen, Zeit 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

08:00 Begrüßung
Vittorio Paolucci, Ernst Hanisch, Alexander Buia
Vorsitz: W. Padberg / K. Ludwig

Live-Operationen aus 3 OP-Sälen in 3D-Technik aus 08:30 – 08:50 Whipple – nur noch laparoskopisch ? P. Fuchshuber
08:50 – 09:00 Diskussion
der Asklepios Klinik Langen
09:00 – 09:20 TATME -Proctoring – Standard zur Einführung einer
neuen Technik J.Tuynman
Eröffnung: 09:20 – 09:30 Diskussion
Alexander Buia, Vittorio Paolucci, Ernst Hanisch 09:30 – 09:50 Die komplizierte Galle,- keine Schicht, keine Sicht
– Tipps und Tricks C. Behnecke
Zeit: 09:50 – 10:00 Diskussion
08:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Vorsitz: R. Pointner / B. Müller
10:30 – 10:50 CME - Technik, Tipps und Tricks A.Türler
Moderation: 10:50 – 11:00 Diskussion
08 - 11 Uhr: V. Fackeldey, St. Farkas, T. Schwandner 11:00 – 11:20 GERD – Welches Verfahren für welchen Patient? S. Schoppmann
11 - 14 Uhr: J. Sucke, F. Ulrich, K. Peitgen 11:20 – 11:30 Diskussion
11:30 – 11:50 Safer Surge - Alles im Griff? P. Vogel
14 - 17 Uhr: A. Hellinger, P. Langer, T. Kraus
11:50 – 12:00 Diskussion
Vorsitz: K. Schlosser / A. Schnitzbauer
Eingriffe: 13:00 – 13:20 Darmvorbereitung - Ergebnisse einer BDC Umfrage A. Buia
13:20 – 13:30 Diskussion
● Kolon 13:30 – 13:50 Single Port Surgery – was ist geblieben? A. Shamiyeh
● TaTME / TAMIS 13:50 – 14:00 Diskussion
17.00 Uhr 14:00 – 14:20 Grün ist die Hoffnung - Insuffizienzen adieu? Th. Carus
● Rektum Laudatio für Technik und Einsatzmöglichkeiten der ICG-Fluoreszenz
● Magen (Fundoplicatio, Resektion, Endostim, Linx) Prof. Hanisch 14:20 – 14:30 Diskussion
von Prof. Dr. A. Encke Vorsitz: W. Bechstein / V. Paolucci
● Lunge 18.00 Uhr 15:00 – 15:20 Laterale LK Dissektion beim Rektum Karzinom
● Nebenniere Sektempfang / - klinisch relevant? L. Mirow
Get-Together-Party 15:20 – 15:30 Diskussion
● Hernie
19:00 15:30 – 15:50 Roboter in der Viszeralchirurgie – Wie ist der Stand? M. Hirschburger
● Pankreas Buffeteröffnung 15:50 – 16:00 Diskussion
20:00 Uhr 16:00 – 16:20 Definitive Radiochemotherapie beim Rektum Karzinom C. Rödel
Benefizkonzert – Wer profitiert?
Operateure: der Lickin‘ Boyz 16:20 – 16:30 Diskussion
Peter Sauer, Andreas Türler, Frank Ulrich in der Neuen 16:30 Verabschiedung Ernst Hanisch
Peter Kleine, Claudia Behnecke, Klaus Peter Kröll Stadthalle Langen
Rudolf Pointner, Peter Grimminger
Sebastian F. Schoppmann
Vorsitzende, Referenten und Operateure Vorsitzende, Referenten und Operateure

Prof. Dr. Wolf Otto Bechstein Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Prof. Dr. Claus Rödel Klinik für Strahlentherapie,
Universitätsklinik Frankfurt a.M. Unviversitätsklinik Frankfurt a.M.
Dr. med. Claudia Benecke Klinik für Chirurgie, Universitätsklinik Schleswig Dr. med. Peter Sauer Klinik für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie,
Holstein, Kiel Koloproktologie, Caritas-Krankenhaus St. Josef,
Dr. med. Alexander Buia Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie, Regensburg
Asklepios Klinik Langen Prof. Dr. Katja Schlosser Klinik für Endokrine und Gefäßchirurgie, Agaplesion
Prof. Dr. Thomas Carus Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Evangelisches Krankenhaus, Gießen
invasive Chirurgie, Asklepios Westklinikum Hamburg Prof. Dr. Andreas Schnitzbauer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Prof. Dr. Albrecht Encke Ehem. Direktor der Klinik für Allgemein- und Universitätsklinik Frankfurt a.M.
Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Frankfurt Prof. Dr.
Dr. med. Volker Fackeldey Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Sebastian Friedrich Schoppmann Universitätsklinik für Chirurgie, Allgemeines
Klinik Kitzinger Land, Kitzingen Krankenhaus Wien
Prof. Dr. Stefan Farkas Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, St. PD Dr. Thilo Schwandner Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Josefs-Hospital Wiesbaden Asklepios Klinik Lich
Prof. Dr. Pascal Fuchshuber Kaiser Medical Center Walnut Creek Department of Prim.Univ.-Doz.Dr. Andreas Shamiyeh Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Surgery, Kalifornien, USA Kepler Universitätsklinikum Linz
PD Dr. Peter Grimminger Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Dr. med. Jochen Sucke Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Transplantationschirurgie, Universitätsklinik Mainz Agaplesion Evangelisches Krankenhaus, Gießen
Prof. Dr. Dr. Ernst Hanisch Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie, Prof. Dr. Juriaan Tuynman Department of Surgery, University of Amsterdam
Asklepios Klinik Langen Prof. Dr. Andreas Türler Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
PD Dr. Achim Hellinger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Johanniter Krankenhaus Bonn
Klinikum Fulda PD Dr. Frank Ulrich Klinik für Allgemeine, Viszerale und Onkologische
PD Dr. Markus Hirschburger Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Chirurgie, Lahn-Dill-Klinik, Wetzlar
Klinikum Worms PD Dr. Peter Vogel Allgemein-, Viszeral- und Minimal invasive Chirurgie,
Prof. Dr. Peter Kleine Klinik für Thoraxchirurgie, Klinikum Bad Hersfeld
Helios Dr. Horst Schmidt-Kliniken, Wiesbaden
Prof. Dr. Thomas Kraus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive
Chirurgie, Nordwestkrankenhaus Frankfurt
Dr. med. Klaus Peter Kröll Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim
Prof. Dr. Peter Langer Klinik für Chirurgie, Klinikum Hanau
Prof. Dr. Kaja Ludwig Klinik für Chirurgie, Klinikum Südstadt Rostock
Prof. Dr. Lutz Mirow Klinik für Minimal Invasive Viszeralchirurgie und
Proktologie, Heinrich-Braun-Klinikum Kirchberg
Prof. Dr. Beat Müller Klinik für Allgemein-, Viszeral- undTransplantations-
chirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg
Prof. Dr. Winfried Padberg Klinik für Allgemein-, Thorax-, Transplantations- und
Kinderchirurgie, Universitätsklinikum, Gießen
Prof. Dott./Univ.Rom Vittorio Paolucci Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive
Chirurgie, Ketteler Krankenhaus Offenbach
Dr. med. Klaus Peitgen Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
St-Vinzenz-Hospital, Dinslaken
Prof. Dr. Rudolf Pointner Klinik für Allgemeinchirurgie, Krankenhaus Zell am See