Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Station 4 ab Einheit 10

Clip 21 – Beim Gemüsehändler

Teil 1

Vor dem Sehen:


1 Obst und Gemüse
a) Was kennen Sie? Machen Sie ein Wörternetz.

die Möhre

Obst und Gemüse

der Apfel
© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.

Während des Sehens:


Alle Rechte vorbehalten.

b) Sehen Sie die den Film bis 01:30 ohne Ton. Achten Sie auf das Obst und Gemüse. Dann
ergänzen Sie Ihr Wörternetz aus a).

c) Sehen Sie jetzt die Szene noch einmal mit Ton. Was gibt der Vater seinem Sohn?
Markieren Sie in a) und machen Sie dann eine Liste.

- ein

Autorin: Andrea Finster Seite 1 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Station 4 ab Einheit 10

2 Preise. Hören und sehen Sie die ersten zwei


Minuten. Was kostet ...?
a) Notieren Sie die Preise.

1. 1 Kilo Strauchtomaten 0,99 €

2. 1 Salat

3. 1 Kilo Paprika

4. 3 Zitronen

5. 1 Kilo Bananen

6. 1 Kilo Pfirsiche

7. 1 Ananas
© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.

Nach dem Sehen:


b) Kombinieren Sie die Lebensmittel aus a) und fragen und antworten Sie wie im Beispiel.
Alle Rechte vorbehalten.

Was kosten ein Salat


und eine Ananas?
3,98 bitte.

Autorin: Andrea Finster Seite 2 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Station 4 ab Einheit 10

Teil 2 (ab 02:00)

Vor dem Sehen:


3 Zwei Telefonate
a) Das erste Telefonat. Lesen Sie den Dialog.
Was fehlt? Ergänzen Sie.

Erkan: Ja, hallo? Lukas!

gibt´s?

Lukas: Hallo, du, Janine hatte

Idee. Aleks hat doch das Praktikum und wir wollen das `n bisschen

Janine will kochen. du auch?

Erkan: Stimmt, das is´ eine gute Idee.

Lukas: Also, du kommst? Um ?


© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.

Erkan: Was – ? Was hat Aleksandra denn ?


Alle Rechte vorbehalten.

Lukas: Äh ja, Moment. Janine spricht gerade ihr, aber ich glaube, sie kommt.

Erkan: Ääh ... ja. Also, ich , eigentlich wollte ich ja ...

Während des Sehens:


b) Sehen und hören Sie die Szene. Lesen Sie den Dialog aus a) mit und markieren Sie die
Unterschiede. Danach korrigieren Sie Ihre Lösung.

4 Happy End. Sehen Sie den zweiten Teil


noch einmal.
Dann beantworten Sie die Fragen.

1. Was ist das Problem?

2. Wie lösen sie das Problem? Was machen sie?

Autorin: Andrea Finster Seite 3 von 3


www.cornelsen.de/daf

Verwandte Interessen