Sie sind auf Seite 1von 4

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Station 4 ab Einheit 12

Clip 19 – Hand und Fuß

Während des Sehens:


1 Im Sportstudio
a) Sehen Sie den Film und hören Sie dem Trainer zu. Welche Körperteile nennt er?
Kreuzen Sie an.

 Po  Kopf  Augen  Hände  Daumen

 Ohren  Herz  Schläfen  Bauch  Rücken

 Beine  Füße  Lunge  Schultern  Unterarm

b) Ordnen Sie die Wörter aus a) von oben nach unten. Ergänzen Sie die Artikel und entscheiden
Sie: Plural oder Singular?
© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

Singular Plural

der Kopf

Autorin: Andrea Finster Seite 1 von 4


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Station 4 ab Einheit 12

Vor dem zweiten Sehen:


2 Beim Training
a) Das sagt der Trainer. Welche Übung passt? Ordnen Sie die Sätze den Fotos zu.
Achtung: Ein Satz passt nicht.

1. Wir nehmen die Daumen neben die Schläfen.


2. Und .... Runter mit dem Po!
3. Wir legen uns auf die Seite.
4. Legt euch auf den Rücken.
5. Wir gehen in die Bauchlage.
6. Und wir gehen hoch mit dem Po.
7. Wir rollen den Körper auf.
© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

1.

Autorin: Andrea Finster Seite 2 von 4


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Station 4 ab Einheit 12
© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

Autorin: Andrea Finster Seite 3 von 4


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Station 4 ab Einheit 12

Während des zweiten Sehens:


b) Sehen Sie den Film noch einmal und vergleichen Sie Ihre Lösung aus a).

c) Imperativ. Formen Sie die Sätze zu den Fotos aus a) in Imperativsätze um.

Runter mit dem Po! Geht mit dem Po runter.

Wir gehen in die Bauchlage.

Und wir gehen hoch mit dem Po.

Wir rollen den Körper auf.

Nach dem Sehen:


3 Aleksandra geht zu Janine.
a) Was sagen die beiden? Wissen Sie es noch?
Beantworten Sie die Fragen.
© 2013 Cornelsen Schulverlag, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

1. Warum hat Aleks mit dem Training aufgehört?

2. Wie lange arbeitet sie schon im Verlag?

3. Was muss sie machen?

4. Was hat sie heute getan?

5. Wer hat ihr geholfen?

6. Wie findet Janine das?

b) Sehen und hören Sie das Gespräch noch einmal. Korrigieren Sie, wenn nötig, Ihre Antworten
aus a).

Autorin: Andrea Finster Seite 4 von 4


www.cornelsen.de/daf