Sie sind auf Seite 1von 3

Klasse 6 min

Leitfrage: Wie können Töne mit Hilfe


von Saiten erzeugt und verändert
werden?
Lehreraktivität Lerneraktivität Wo erwarte ich Schwierigkeiten?

L stellt sich kurz vor begrüßt SuS haben Gelegenheit, sich auf ungewohnte Drei besondere Kinder der Klasse könnten unerwartet auf k 5
Einstieg die SuS und erklärt die Unterrichtssituation einzustellen ungewohnte Situation reagieren.
Unterrichtssituation

Vorspielen der Hörbeispiele SuS sollen Instrumente anhand ihres Klanges K, a. 10


(Gitarre, Harfe, Geige erkennen SuS haben ggf noch nie ein Streichinstrument in
[pizz+arco]), Hörauftrag „klingen ähnlich“ pizzicato gehört und können dies daher nicht zuordnen
“überlegt, ob ihr den Klang insbes. da das Hörbeispiel nicht im Solo gespielt wird..
kennt“ Schwierigkeiten können auftreten bei der Unterscheidung
L sammelt Instrumente an der von Gitarre und Harfe guter Übergang zur
Tafel Problematisierung
Problema- „Warum klingen klingen die SuS sollen erkennen, dass die angeschriebenen K,a,
tisierung Instrumente zum Teil so Instrumente alles Saiteninstrumente sind. Da dies an Ggf. Schwierigkeit, alle Instrumente als
ähnlich?“ dieser Stelle noch zu schwer sein könnte wird die Saiteninstrumente zu erkennen. Hier aber kein Problem,
Frage ggf. zunächst offen gelassen und nach der da die Gruppenarbeit zum Erkennen dieses
Gruppenarbeit erneut gestellt. Zusammenhangs führen kann.
Leitfrage Teil
Wie können Töne mir Hilfe von
Saiten erzeugt und verändert
werden

Erar- L teilt SuS in Gruppen ein Die Sus sollen die ihnen zugeteilten SuS die eines der Instrumente schon gut kennen können Psy,s,k,a 10
beitung und lässt diese verschiedene Instrumente/Gummibänder selbst erforschen. Hier diese auf „herkömmliche“ Art und Weise einfach den ,
Instrumente auf soll insbes. durch durch die Haptik selbst erfahren anderen Gruppenmitgliedern erklären und so den
Tonerzeugung und und gefunden werden. Ein eigenes Erforschen unter Entdeckungsspaß und die Erfahrung der eigenen
Tonveränderung untersuchen wenig Anleitung ist für die SuS hoffentlich Entdeckung nehmen. Hiermit ist allerdings zu rechnen.
„Wie kann am jeweiligen spannend und motivierend.
Instrument der Ton erzeugt
werden? Wie kann man ihn
höher oder tiefer verändern?“
K,s,psy, 15
Präsentatio L bittet versch. Gruppen zur SuS präsentieren ihre Ergebnisse vor der Klasse und Unsicherheiten können auftreten, insbes. bei Präsentation a
Präsentation nach vorne „spielen vor“/ zeigen am Instrument oder an der Tafel
Gummiband, was sie erprobt haben.

L sichert an der Tafel

k 5
Zusammenfa Ggf.„Was haben diese Zusammenfassung des in der Präsentation Schwierigkeiten, das in der Stunde Erarbeitete auf den
ssung und Instrumente gemeinsam?“ „ zusammengetragenen Punkt zu verbalisieren.
Ergebnis- Wie muss man die Saite
sicherung verändern um den Ton zu
verändern also höher oder
tiefer zu spielen?“ .
Grobziel: Die SuS sollen die Tonerzeugung und Tonveränderung bei Saiteninstrumenten kennen lernen und verstehen..

Dazu sollen sie im Einzelnen:

• bestimmte Saiteninstrumente am Klang erkennen und Klanggemeinsamkeiten feststellen (a,k)

• Im Sinne des Erfahrungserschließenden Unterrichts Instrumente oder Gummibänder selbst auf Tonerzeugung und –veränderung untersuchen
und die grundlegenden Mechanismen erkennen.. (k,a,psy)

• Die Parameter Dicke, Länge und Spannung erkennen und diese für hohe und für tiefe Töne finden. ( k,psy)