You are on page 1of 1

PZ Pforzheim vom 29.07.

2017
38 SAMSTAG, 29. JULI 2017 GE S CHICHTEN AU S DE R RE GION  $ #" ! UND VO N DAHEIM PFORZHEIMER ZEITUNG NUMMER 173

GE S C HICH TEN AUS DER R E GION  $ #" !


UND VON DAHEIM

GE S C HICHTEN AU S DE R RE GION  $ #" ! UND VON DAHEIM

Bockiger Nachwuchs: Die drei Böcklein sind ein


halbes Jahr alt und wissen bereits, dass Tatjana
Kropf hartes Brot als Leckerbissen dabei hat

GE S CHICHT EN AUS DER R E GION  $ #" ! UND VON DAHEIM

Melken will gelernt sein. Die nötige Routine an den Zitzen hat Michael Kropf. Die Milch findet im Privathaushalt Verwendung.

Kaum Gemecker
TEXT UND FOTOS: SABINE RIES

In Tatjanas Gaiterie in Tiefenbronn herrscht Friede, Freude, Ziegenglück. Das Gemecker ihrer Ziegen ist eher verhalten, etwas Gezicke
gehört aber dazu. Lediglich die beiden stattlichen Böcke Falco und Jumbo, die nahe der Straße ihr eigenes Revier belagern, entsprechen
ein wenig den Vorurteilen gegenüber Ziegenböcken: Man riecht sie schon bevor man sie sieht. „Heimatstark“ hat die Züchterin besucht.

T
atjana Kropf, geborene Dollansky, sen sich nicht veräppeln. Eines Tages
züchtet schon seit vielen Jahren stand inmitten der Burenziegenherde ei- Hufpflege ist viermal pro Jahr fällig. „Es ist wie
Ziegen und ist die Chefin der Zie- ne Anglo-Nubier-Ziege. Cloe, die Neuan- Nägelschneiden und tut nicht weh“, erklärt
genherde in der Tiefenbronner Brend- schaffung, ist langbeinig, schlank, dun- Michael Kropf.
straße. Besonders haben es ihr die edlen kelbraun und bewegt sich recht anmutig.
Burenziegen angetan. Eine Rasse, die be- Das fand die alteingesessene Ziegenban-
reits um 1930 in Südafrika gezüchtet wur- de nicht lustig und begegnete der Neuen
de und in den späten 1970er-Jahren nach gegenüber erst einmal zickig. Tatjana
Deutschland kam. Auf die Paarhufer kam Kropf versuchte, dem Mobbing im Stall
sie auf eher ungewöhnliche Weise, er- Herr zu werden, indem sie Cloe ein wei-
zählt sie auf dem Hof, während sie ihre ßes T-Shirt überstülpte. „Mit mäßigem
anhänglichen Tiere liebkost. „Ich habe Erfolg“, erinnert sie sich und muss dabei
Inge samt zwei Jungen vor zwölf Jahren herzlich lachen. Zwischenzeitlich
zum Geburtstag bekommen“. Platz war herrscht wieder Harmonie, die Damen
auf dem Anwesen der Familie am Orts- haben sich arrangiert und gehen sich aus
eingang von Tiefenbronn genug vorhan- dem Weg.
den. Seit über 30 Jahren züchten die Michael Kropf, Tatjanas Ehemann und
Dollanskys hier Vollblutaraberpferde. Zu- „Ziegenchefmelker“ auf dem Hof, kommt
nächst kam die kleine meckernde Herde Falco und Jumbo sind immer informiert und wissen wer nach Tiefenbronn zum Tanken kommt. Sie hinzu. Für Erneliese ist es Zeit zum Mel-
in einem Bauwagen mit Koppel unter. haben auf ihrem Ausguck freien Blick auf die örtliche Tankstelle. ken, von Hand versteht sich. Danach
Jetzt haben die insgesamt 13 Hornträger schlägt Elmars Stunde: Die Hufpflege
einen geräumigen Stall mit Freilauf und pel. Brav und treu sprangen sie aber von ganz besonderes Erlebnis. „Er ist kein steht an. Er lässt es geduldig über sich er-
Koppel und können sich jederzeit frei alleine und wie immer am Abend in ih- Held“, verrät sie gleich vorab und krault gehen, als Belohnung knuspert er hartes Das große Fressen: Neben ihrem Stall haben die
entscheiden, ob sie draußen oder im wei- ren Stall zurück. Dann war da die aufre- ihren Liebling. Eigentlich sollte er lernen, Brot. Die Ziegenzucht fordert pro Tag Ziegen einen großen Freilauf und können sich
chen Stroh verweilen möchten. gende Vierlingsgeburt von Elfriede, die eine kleine Kutsche zu ziehen. Deshalb rund 90 Minuten Aufwand, ein waches am saftigen Grün gütlich tun.
Damit es Nachwuchs ihren Nachwuchs anschlie- ging Tatjana Kropf zunächst mit ihm spa- Auge, Erfahrung in der Tierpflege und
gibt, kaufte sich die Ziegen- ßend ohne Zufütterung groß zieren. Elmar ahnte, dass da was im Zucht. Ergänzend hilft das Ehepaar bei
freundin einst noch einen zog. Nicht immer laufen die Busch war. „Plötzlich wurde er so aufge- der täglichen Versorgung der Pferde mit.
Bock und zwei weitere Zie-
„Die Ziegen Mehrlingsgeburten so regt, dass er Durchfall bekam“. Das Ist bei den Kropfs Not am Mann, steht die
gen dazu. Dass alle Ziegen haben es mir glimpflich ab. Nicht nur, Kutschabenteuer war damit für alle Zeit ganze Familie helfend zur Seite. Zudem
einen Namen tragen und einfach angetan.“ dass Tatjana Kropf bei jeder erledigt. Elmar hatte wieder seine Ruhe fällt immer wieder Organisatorisches und
auf Zuruf reagieren, ist für Geburt auch mitten in der und war wieder ganz der Alte. Den ersten sommers die Heuernte an, die Tiere wer-
Tatjana Kropf normal. Die Tatjana Kropf Nacht dabei ist. Bei Bedarf Bock verkaufte die Züchterin nach Kairo. den regelmäßig ärztlich untersucht.
Namensgebung ist zudem rückt sie zudem mit Milch- „Das ganze Drumherum mit den Behör- „Die Heuernte ist in diesem Jahr alles
für die Vermeidung der Inzucht sehr flaschen an, nimmt die Zicklein in den den und dem Flug war richtig aufre- andere als erfreulich“, äußert Tatjana
wichtig, verrät sie. So erhalten Böcklein Arm und füttert zwei- bis dreimal täglich gend“, erinnert sie sich. Sind die Ziegen Kropf besorgt. Der Ertrag sei „wahr-
den Anfangsbuchstaben vom Vater und zu. Einmal, es war ein schwaches, frühge- krank und frösteln, gibt es einen warmen scheinlich nur die Hälfte im Vergleich
Zicklein den der Mutter. borenes Zicklein, musste sie mit der Männerpulli für die raschere Genesung. zum Vorjahr“. Hauptberuflich sind Tatja-
Tatjana Kropf kommt ins Plaudern Spritze geringe Milchmengen ins Maul „Die Vorderfüße kommen in die Ärmel, na und Michael Kropf als Zahntechniker
und setzt nebenbei auf der Koppel den spritzen, bis das Kleine stark genug war, der Korpus ist warm eingepackt“. im familieneigenen Dentallabor tätig.
Zaun um. Einmal sei am Morgen der gan- um alleine zu trinken. Tatjana Kropf ist praktisch orientiert. Und neben den Pferden und Ziegen hal-
ze Zaun niedergetrampelt gewesen, die Mit Elmar, ihrem kastrierten und Die Ziegen wissen diese Fürsorge zu ten sie noch Katzen, Hunde, Hühner und
Herde bewegte sich außerhalb der Kop- nicht reinrassigen Bock, verbindet sie ein schätzen. Sie sind zudem schlau und las- Vögel.

Hofstatistik Die Burenziege


Insgesamt sind bei Tatjana Ì
Ì
Ì
Ì
Ì
­­­­­­­­­P

P
P
P
P
P

jede Menge Frischgras. . . . ist eine mittel- bis großrahmi- Ì


Ì
Ì
Ì
Ì
­­­­­­­­­P

P
P
P
P
P Ì
Ì
Ì
Ì
Ì
­­­­­­­­­P

P
P
P
P
P

zu 80 Zentimeter Widerristhöhe
Kropf bereits 100 Ziegen- Tatjana Kropf verkauft auch ge, gehörnte Fleischziege, bei einem Gewicht von 85 Kilo-
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

lämmer auf dem Hof


Ì P

Ziegen, allerdings nicht zum gut bemuskelt und kurzhaarig.


Ì P Ì P

gramm erreichen. Die Böcke über-


Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

geboren, hinzu kommen Schlachten. Ihr Temperament beschreibt der ragen die Ziegen um 15 Zentime-
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

sechs gekörte Böcke Landes-Ziegenzuchtverband als ter und bringen bis zu 120 Kilo-
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

(zur Zucht geeignet). Weitere Informationen ruhig. Die Grundfarbe ist weiß, gramm auf die Waage. Burenzie-
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

Pro Jahr verputzt die hand- im Internet unter: der Kopf rot-braun bis hellbraun gen eignen sich für den Einsatz
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

zahme Rasselbande rund www.ziegen-bw.de gezeichnet. Die Ziege hat Hörner. bei der Landschaftspflege aber
Ì P Ì P Ì P

Tatjana Kropf setzt den Zaun auf der Koppel um:


Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P

zwölf Rundballen Heu und www.burenziegen-bw.de Die weiblichen Tiere können bis auch als Milchziege.
Ì P Ì P Ì P

Einmal sei die ganze Herde ausgerissen, aber


Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
Ì P Ì P Ì P
¶±±±±±±±±±P ¶±±±±±±±±±P ¶±±±±±±±±±P

abends brav wieder heimgekommen.