Sie sind auf Seite 1von 1

PZ Pforzheim vom 23.12.

2017
NUMMER 296 PFORZHEIMER ZEITUNG G E S C HICHTEN AUS DER RE GI ON Stark! UND VON DAH EI M SAMSTAG, 23. DEZEMBER 2017 37

TEXT UND FOTOS: SABINE RIES Einst glaubten die Menschen, dass in dieser RAUHNÄCHTE
finsteren wie unheimlichen Zeit Geister un-

Überlieferungen und gar schauri-


terwegs seien, zwielichtige Mächte ihr We-
sen treiben, Seelen wiederkehren oder Dä-
monen Haus und Hof übernehmen würden.
Zwölf Nächte
ge Erzählungen ranken sich um Seit früher Zeit wagten Seher und Wahrsager IHREN URSPRUNG haben die Be-
die geheimnisvollen zwölf Rauh- in den Rauhnächten den Blick in die Zu- zeichnung Rauhnächte, Rau-
nächte zwischen den Jahren. Zu- kunft. Bauern räucherten Stall und Haus nächte, Rauchnächte oder
aus. Zudem wurden in den zwölf Tagen zwi- Zwölften im traditionellen Aus-
sammen mit den beiden Schwarz- schen dem 25. Dezember und dem 6. Januar räuchern von Haus, Hof und
waldschamanen Pedro Celtic Wetterprognosen aufgestellt. So betrachte- Stall, aber auch im Umherzie-
Crow, Sabine Raven-Heart und ten die Menschen an Lostagen, den festste- hen von wilden Gestalten, ein-
henden Tagen im Heiligenkalender des Kir- gepackt in Fell oder Haariges.
Kräuterfrau Fatimah Hagazussa, chenjahres, wie das Wetter und die Stim- Die zwölf Rauhnächte beginnen
hat sich „Heimatstark“ in Engels- mung in der Familie und im Umfeld waren. am 25. Dezember, dem Fest der
brand auf eine übersinnliche Die Erkenntnisse übertrugen sie auf den Geburt Christi, und enden am
entsprechend zugeordneten Monat des 6. Januar mit dem Fest der Er-
Recherche begeben und dabei kommenden Jahres. Ein wichtiger Lostag ist scheinung des Herrn. Die Näch-
manch interessante Begebenheit der Weihnachtstag, der über das Los, das te zwischen den Jahren reprä-
und Brauchtum, aber auch uralte Geschick, entscheidet. Zudem spielen diver- sentieren Ruhe und Besinnung,
se Bauernregeln auf dieses Ritual an, etwa: Entspannung und Gastlichkeit.
Rituale entdeckt.
„Wie sichs Wetter vom Christtag bis Dreikö- Dabei steht die Zahl 12 für die
nig verhält, so ist es das ganze Jahr bestellt.“ zwölf Monate des kommenden

J
edes Jahr zwischen Weihnachten und In dieser geheimnisvollen Zeit sind auch Jahres aber auch für die zwölf
den Heiligen Drei Königen bricht die Orakel ein Thema. Ein Schwerpunkt der bei- Tierkreise. Der ersten der zwölf
besondere, die heilige Zeit der zwölf den Schwarzwaldschamanen, die sich be- Nächte kommt eine besondere
Rauhnächte an. Eine zauberhafte Phase, in reits um einen runden Tisch gesetzt haben. Bedeutung zu, sie gilt als Nacht
der die Tore zur anderen Welt offen stehen Darauf liegen kreisförmig angeordnet und voller Wunder.
sollen. Eine Periode der Orakel, des Auflö- verdeckt Krafttierkarten. Kerzen strömen
sens und des Neubeginns. „Ja, es ist eine Behaglichkeit aus.
Zeit, in der die Schleier in die Anderswelt Warmes Licht erhellt den Raum. Der RÄUCHERN
sehr dünn sind“, unterstreicht Kräuterfrau Gast deckt eine Karte auf, die für ersten Ge-
Fatimah Hagazussa, die mit weltlichem Na-
men Fatimah Strehlow-Metzler heißt. „In
dieser Zeit wird eine Vorschau in die An-
sprächsstoff sorgen kann. Später kommen
therapeutische Prozesskarten und prozess-
begleitende Karten hinzu. „Wir werten nie“,
Altes
derswelt möglich“, ergänzt sie in ihrer En-
gelsbrander Kräuterschule und macht zu-
betonen Pedro und Sabine, als die erste Kar-
te aufgedeckt liegt. Dennoch können sie un-
vertreiben
gleich neugierig auf das rituelle Räuchern terstützend tätig werden. „Wir vertreten da-
mit heimischen Kräutern. Während sie ers- bei die Botschaft, dass kein Schicksal dieser
te Vorbereitungen trifft, erzählen die bei- Welt endgültig ist. Durch Bewusstseinsar-
den Schwarzwaldschamanen Pedro und Sa- beit kann man alles beeinflussen.“ Wie das
bine über ihre Berufung und ihren außer- funktioniert, haben beide bereits am eige-
gewöhnlichen Beruf. nen Leib erfahren und teilen ihre Erfahrun-
Pedro hatte bereits als Jugendlicher in gen gerne. Die Stimmung ist an diesem
einem Reservat erste Berührungen mit In- Sabine Weigmann alias Raven-Heart ist sich sicher, dass in jedem Menschen ungeahnte Kräfte stecken. Abend harmonisch, fast gelöst, das Erlebte
dianern, ihren besonderen und ihm frem- Pedro Wegner alias Celtic Crow ist nicht nur Schamane, sondern auch Medizinmann. neu und interessant. Fatimah, Sabine und
den Ritualen und der gelebten Kultur. Der Pedro werden nicht müde zu erzählen und
religiös erzogene Bub verspürte früh ein In- aufzuklären. Für alle die, denen diese Ritua- Wer Zeit hat, nutzt statt Kohle Zun-

Mystische
teresse an Spiritualität und beschäftigte le und Orakel nicht geheuer sind, hat Sabine derpilz.
sich intensiv mit den Religionen. „Mein einen Tipp parat: „Schreiben Sie in den
Weltbild war auf den Kopf gestellt, ich war Rauhnächten Tagebuch. Notieren sie, was Traditionelle Räucherrituale
so fasziniert von diesen Prinzipien, dass Sie wahrnehmen. Achten Sie auf Träume sind ein wesentlicher Bestandteil
ich diese auf mein eigenes Leben übertra- und schauen dann, was im Laufe des Jahres der Rauhnächte. Altes soll ge-
gen habe“, erinnert er sich. Weitere, auch
längere Aufenthalte bei Schamanen in der
ganzen Welt folgten, hinzu kamen ein Stu-
dium der BWL, einige Semester Psycholo-
Winternächte geschieht.“ Ausprobieren kostet nichts. hen. Neues sich verankern. Des-
halb muss zunächst ausgemistet
und geputzt werden, bevor es in
mehreren Stufen an die beson-
gie und jede Menge Fortbildungen, die sich dere Reinigung durch Räuchern
allesamt mit alternativen Heilmethoden Loslassen stehen und reinigend und damit der Energetisierung,
befassten. „Der Schamane wurde mit der wirken“, teilt sie mit. Es sei an der der Harmonisierung und der ab-
Zeit immer wichtiger in meinem Leben“, „Wir vertreten die Botschaft, Zeit, das letzte Jahr Revue pas- schließenden Klärung der Luft
sagt er dann. Jetzt sieht er seine Aufgabe dass kein Schicksal dieser Welt sieren zu lassen, aufzuräumen geht. Für jeden Tag gibt es eine
darin, Menschen zu helfen, über den Scha- endgültig ist. Durch und Ordnung in sein Leben zu spezielle Räucherung.
manismus aufzuklären und Schamanen bringen. Mit Eisenkraut sorgt
auszubilden. Bewusstseinsarbeit kann man sie dafür, dass die Menschen
„Mit Hokuspokus hat das nichts zu tun, alles beeinflussen.“ bei sich sind. Es folgt der drit- S CHAMANE
wir blicken auch nicht in die Glaskugel“, te Räuchergang mit Fichten-
Die beiden Schwarzwaldschamanen Pedro Celtic
muss er dann lachen. Es sei lediglich eine
Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Kar-
tenbefragung, bei der auch das Unterbe-
Crow und Sabine Raven-Heart möchten die Eigen-
verantwortung derer stärken, die zu ihnen kommen.
holz, Lavendel und Rosmarin.
„Mit dieser Mischung ziehen
wir jetzt gute Energie an“, ver-
Spiritueller
wusstsein eine Rolle spiele.
„Die Menschen, die uns aufsuchen, brin- kunft selbst und helfe sich auch selbst. Als
spricht sie. Dabei sind ihre Ba-
cken gerötet, sie ist in ihrem Ele-
Spezialist
gen wir in die Eigenverantwortung, wir hel- psychologische Beraterin kombiniert sie ih- ment. In der Kräuterschule macht
fen und unterstützen. Manche brauchen re Erfahrungen mit den Gaben des Scha- sich ein ungewohnter Duft breit. Die Schamanen sind spirituelle
auch einfach nur einen Anstoß.“ Sabine, manismus und arbeitet seit 2010 mit Pedro verwendeten Kräuter hat sie im Jahres- Spezialisten und Berater, die
seine Kollegin, der die mentale Arbeit sehr in einem Netzwerk aus Therapeuten, Psy- verlauf im Umkreis gesammelt und auf Tü- die Traditionen bewahren und
wichtig ist, nickt zustimmend und betont chologen und Fachärzten zusammen. chern getrocknet. Ihren Künstlernamen durch ihr Charisma und eine
ergänzend, „das Wissen, dass wir hier an- Inzwischen hantiert Heilkräuterexpertin Hagazussa sieht sie als ihre Berufsbezeich- Getrocknete Kräuter aus der Region eignen sich außergewöhnliche Gabe, auch
wenden, kommt aus der Historie und Fatimah routiniert mit getrocknetem Bei- nung. „Es bedeutet, die die zwischen den nicht nur zum Räuchern sondern auch als Tee, Kontakt zu transzendenten –
stammt noch von den Grundvölkern“. fuß, Salbei und Wacholder. „Das sind die Welten steht“, verrät sie und greift zur Fe- Tinktur oder Salbe. Mit Salbei geht es in die erste also außerhalb der normalen
Letztlich gestalte der Mensch seine Zu- Kräuter der ersten Rauhnacht, die für das der, um den Rauch zu verteilen. Rauhnacht. Sinneswahrnehmung stehen-
den – Mächten aufnehmen
können. Schamanen können
TERMINE männlich oder weiblich sein.

Räuchern und Orakel


Lust auf besondere Rauhnächte und die Er- Anmeldung bei Kräuterfrau Fatimah unter
fahrung einer bestimmten Zeitqualität? Telefon (0 72 33) 22 17 ist erforderlich. Der
Dann hat „Heimatstark“ ein paar Eintritt kostet jeweils fünf Euro. Ein
Termintipps: Kurzorakel 15 Euro. Die Scha-
Am Freitag, 29. Dezem- manen sind außerdem un-
ber, ab 19 Uhr steht in terwegs am 28. Dezember
Niefern (Untere Kirn- in Bruchsal, am 29. De-
bachwiesen 3) „Ora- zember in Feldren-
keln und Räuchern nach, am 30. Dezem-
mit heimischen ber in Knittlingen
Kräutern“ mit den und am 31. Dezember
Wanderhexen in Schömberg.
Sonja und Jutta Es sind auch indivi-
sowie der Kräuter- duell vereinbarte Ter-
frau Fatimah auf mine möglich. Nähere
dem Programm. Infos und Anmeldung
Am Freitag, 5. Januar, direkt bei Schamanin Sa-
ab 19 Uhr gibt’s „Ora- bine Weigmann unter Tele-
keln und Räuchern mit fon (01 72) 29 976 84.
heimischen Kräutern“ in En-
gelsbrand (Haus Grünland, Bergs- Fatimah Strehlow-Metzler, die Heilkräu-
Drei, die sich verstehen und auf einer Ebene unterwegs sind (von links): Fatimah Strehlow-Metzler, Pedro traße 21) mit den Schamanen Pedro und Im Räuchergefäß sind Sand, Räucherkohle und terexpertin, kennt jedes Kräutlein aus der
Wegner und Sabine Weigmann. Sabine sowie der Kräuterfrau Fatimah. Eine ausgesuchte Kräuter. Region und weiß es anzuwenden.